Modulare Plattform für biochemische und immunochemische Analyse "Cobas 6000" (Cobas 6000)

Automatischer Analysator für die immunochemische Analyse

Messprinzip

  • Integrale Messung des elektrochemischen Lumineszenzsignals

Performance

  • Bis zu 170 Tests / Stunde

Material

  • Serum, Blutplasma, Urin, Speichel

Reagenzien

  • Gebrauchsfertig in Standard-Barcode-Verpackung

25 Positionen für Reagenzien an Bord

Stabilität geöffneter Reagenzien an Bord des Geräts

  • Bis zu 8 Wochen

Kühlsystem

  • Kühlung der Reagenzien an Bord des Analysegeräts

Analysezeit

  • 9, 18, 27 Minuten je nach Methode

Die Fähigkeit, Reagenzien zu laden, ohne den Analysator zu unterbrechen. Kontrolle über Menge und Zustand der an Bord befindlichen Reagenzien

Laden von Samples

  • Jeweils 150 Proben, zusätzliches Laden von Proben, ohne den Analysator auf 5-Positionen-Ständern anzuhalten

Spezieller Anschluss für Notfallproben

Probenvolumen pro Studie

  • 10 - 50 μl

Kalibrierung

  • Serienkalibrierung an 2 Punkten, bei den meisten Methoden einmal alle 28 Tage, wie von der Qualitätskontrolle gefordert
  • Modularität
  • Skalierbarkeit vor Ort mit optionalen Analysemodulen für klinische Chemie und Immunchemie

Analysatorsteuerung

  • Freistehende PC-basierte Steuereinheit, 17-Zoll-Touch-Display.

Anbindung an das allgemeine Labornetzwerk

  • Bilaterale Schnittstelle

Fernzugriff auf den Analysator

Durchschnittlicher Wasserverbrauch

  • Bis zu 15 Liter / Stunde pro Modul

Anforderungen an die Stromversorgung

Modulare Plattform Cobas® 6000 für biochemische und immunochemische Analysen

Zur Anwendung hinzufügen

Der cobas® 6000-Analysator bietet eine maßgeschneiderte Lösung für die Durchführung von biochemischen und immunochemischen Tests in mittelschweren bis schweren Labors. Je nach Konfiguration erreicht die Analysatorreihe cobas® 6000 einen Durchsatz von bis zu 3 Millionen Tests pro Jahr.

cobas® 6000 ist eine Sammlung hocheffizienter und qualitativ hochwertiger Module, die für verschiedene Studien in den Bereichen Routinechemie, Elektrolyte, Bestimmung spezifischer Proteine, Arzneimittelüberwachung, Arzneimittelnachweis, immunochemische Studien (Hormone, Tumor- und Kardiomarker, Marker für Osteoporose, Infektionskrankheiten usw.) entwickelt wurden..).

Vorteile für das Labor

Hohe Systemzuverlässigkeit

• Die maximale Betriebszeit des Systems

Ursprüngliches Reagenzienkonzept

• Praktische, gebrauchsfertige Reagenzienkassetten

• Hohe Stabilität an Bord des Analysators

• Kontinuierliches Laden und Entladen von Reagenzien

Hervorragende analytische Leistung

• "Goldstandard" -Immunoassay mit Elektrochemilumineszenz-Technologie (ECL)

• Rückverfolgbarkeit des Ergebnisses anhand von Standards mit geringen Unterschieden zwischen den Chargen

Intelligenter Probentransport

• Echte Konsolidierung der biochemischen und immunochemischen Forschung

• Kombiniert mehr als 150 Tests und Methoden auf einer Plattform

• Kombination von Expressanalyse mit Routineforschung ohne Unterbrechung der Arbeit

Professionelles Management von Laborprozessen

• Eine breite Palette komplexer prä- und postanalytischer Lösungen

• Effizientes und einfaches Workflow-Management

RU vom 4. September 2015 Nr. RZN 2005/3050

Beispiel zum Laden / Entladen des Moduls

• Möglichkeit zum gleichzeitigen Laden und Entladen von bis zu 150 Proben

• Produktivität: bis zu 600 Proben / Stunde

• Spezieller Anschluss für Notfallproben

• Kapazität: 20 Racks mit Proben

• Frei definierbare Positionen für die Expressanalyse

• Möglichkeit, drei Ständer mit Kontrollmaterialien zu platzieren

• Freier Zugang zu Stativen

Modul für klinische Chemie Cobas c 501

• Über 70 Tests und Anwendungen für die klinische Chemie, einschließlich Elektrolyten, Substraten, Enzymen, Proteinen und Arzneimittelüberwachung

• Glykiertes Hämoglobin HbA1c (aus Vollblut und Hämolysat)

• Produktivität: bis zu 1000 Tests / Stunde

• 60 gleichzeitig zugängliche Reagenzienkanäle

• Automatisches Be- und Entladen von Reagenzien während des Betriebs

• Zuverlässiges Ergebnis durch Bestimmung der Serumindizes, Gerinnselerkennung und Flüssigkeitsstand in der Probe

• Berührungsloses Ultraschallmischen des Reaktionsgemisches

Immunchemisches Modul cobas e 601

• Mehr als 70 Tests und Anwendungen für immunochemische Studien, einschließlich zur Bestimmung von Hormonen, Markern für Anämie, Infektionskrankheiten, Knochen, Tumoren und Kardiomarkern

• 9-minütige Tests zur schnellen Analyse auf hsTnT, TnI, CK-MB, NT-proBNP, Myoglobin, Nebenschilddrüsenhormon und hCG

• Produktivität: bis zu 170 Tests / Stunde

• 25 gleichzeitig zugängliche Reagenzienkanäle

• Einwegspitzen zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen

• Nachweis von Gerinnsel, Flüssigkeitsstand und Schaum in der Probe

Analysator immunochemische Cobas 6000

0,00 r.

Der immunochemische Analysator Cobas 6000 ist eine modular konfigurierbare Plattform für die Forschung auf dem Gebiet der Routinechemie, der Elektrolyte, der Bestimmung spezifischer Proteine, der Arzneimittelüberwachung, der Arzneimittelbestimmung, immunochemischer Studien (Hormone, Tumor- und Kardiomarker, Marker für Osteoporose, Infektionskrankheiten usw.)..

- cobas 6000 kann mehr als 95% der Routinearbeiten in der Biochemie und Immunchemie auf einem System zusammenfassen. In diesem Fall werden Studien von einer Probe von einem Bediener über eine Verbindung zum LIS durchgeführt. Das Labor hat ständigen direkten Zugriff auf ein Menü mit 145 verschiedenen Tests und 3 Elektrolyten.

- Die cobas link Workstation mit ihrer E-Library-Funktion bietet Ihnen ständigen Zugriff auf die neuesten Informationen zu Reagenzien, Kontrollen und Kalibratoren. cobas link ist auch die Basis für zusätzliche Servicefunktionen wie technischen Remote- und Bedienersupport.

- Einzigartiges Konzept gebrauchsfertiger Reagenzien

- cobas c pack und cobas e pack sind auf maximalen Bedienerkomfort ausgelegt. Die Stabilität der Reagenzien bis zu 3 Monate nach dem Öffnen garantiert ihre effiziente Verwendung auch bei selten durchgeführten Tests, während mehr als 90% aller Reagenzien einmal pro Charge kalibriert werden müssen.

- Die absolute Zuverlässigkeit des Ergebnisses wird durch die Funktionen des Nachweises des Gerinnsel- und Flüssigkeitsniveaus, der testspezifischen Serumindizes, der ständigen Überprüfung auf Antigenüberschuss und des Schutzes gegen Verschleppung sichergestellt.

- Modul zum Laden / Entladen von Proben - Ermöglicht das kontinuierliche Laden / Entladen von Probengestellen. Gleichzeitige Ladekapazität - 150 Proben.

- Cobas c 501 Modul für klinische Chemie - ein Modul für klinische Chemie, einschließlich Elektrolyte, mit einem Durchsatz von bis zu 1000 Tests pro Stunde und direktem Zugriff auf 60 verschiedene Methoden sowie der Möglichkeit, das Reagenz im laufenden Betrieb zu wechseln, ohne die Routinearbeit zu unterbrechen.

- Immunchemisches Modul cobas e 601 - elektrochemische Lumineszenzbestimmung von Hormonen, Tumoren und Kardiomarkern, Markern für Osteoporose, Anämie, Infektionskrankheiten und anderen Pathologien. Die Produktivität des cobas e 601 beträgt 170 Tests pro Stunde mit direktem Zugriff auf 25 verschiedene Methoden. Überlegene Elecsys-Reagenzienqualität und Verschleppungsschutz mit Einwegspitzen sorgen für zuverlässige Ergebnisse.

Technische Eigenschaften:

Modulare Plattform Cobas® 6000 *

Erweitern Sie die Fähigkeiten Ihres Labors, um voranzukommen und eine führende Position zu behaupten

Erweitern Sie die Fähigkeiten Ihres Labors, um voranzukommen und eine führende Position zu behaupten.

Die modulare Plattform cobas® 6000 vereinfacht den Laborbetrieb und die effiziente Zusammenarbeit zwischen Labors und Gesundheitseinrichtungen.
Es bietet eine maßgeschneiderte Lösung für die Durchführung einer Vielzahl von biochemischen und immunochemischen Tests in Laboratorien mit mittlerem bis hohem Volumen. Flexible Kombinationen von biochemischen (c) und immunochemischen (e) Modulen ermöglichen die Schaffung eines konsolidierten Serumarbeitsbereichs oder spezialisierter immunochemischer / biochemischer Systeme.
Je nach Konfiguration erreicht die modulare Plattform cobas® 6000 einen Durchsatz von bis zu 3 Millionen Tests pro Jahr.

Hochzuverlässiges System mit umfangreichen Forschungsmöglichkeiten

Die modulare Plattform Cobas® 6000 liefert zuverlässige Ergebnisse, die dem Arzt Vertrauen geben
  • Zuverlässige Lösung und breites Testmenü
    • Mehr als 220 Tests und Anwendungen auf einer Plattform
    • Gebrauchsfertige Reagenzien
  • Vertrauen in die Qualität
    • Bestimmung von Gerinnseln und Flüssigkeitsstand
    • Einwegspitzen und Reagenzgläser
    • Berührungsloses Ultraschallmischen

    Hochzuverlässiges System mit umfangreichen Forschungsmöglichkeiten

    Die modulare Plattform Cobas® 6000 liefert zuverlässige Ergebnisse, die dem Arzt Vertrauen geben
    • Zuverlässige Lösung und breites Testmenü
      • Mehr als 220 Tests und Anwendungen auf einer Plattform
      • Gebrauchsfertige Reagenzien
    • Vertrauen in die Qualität
      • Bestimmung von Gerinnseln und Flüssigkeitsstand
      • Einwegspitzen und Reagenzgläser
      • Berührungsloses Ultraschallmischen

      Effizientes Laborsystem

      • Die optimale Lösung für die gewünschte Leistung
        • 7 mögliche Konfigurationen
      • Immer bereit zu gehen
      • Schnelle Ergebnisse durch kurze und standardisierte Testlaufzeiten
        • 18 Minuten für 93% der Parameter 2
        • 9-minütige Schnellanalyseanwendungen

      Optimierung des Laborworkflows

      Die Cobas ® 6000-Plattform bietet die Möglichkeit, den Workflow zu optimieren und Ihr Team auf andere wichtige Aufgaben zu konzentrieren
      • Die Fähigkeit, mehr als 95% der Routinearbeit auf dem Gebiet der Biochemie und Immunchemie auf der Grundlage eines Systems zu konsolidieren
      • Steigern Sie die Effizienz Ihrer Arbeitszeit mit maßgeschneiderten Lösungen für die Laborautomatisierung und komplexen IT-Lösungen.

      Optimierung des Laborworkflows

      Die Cobas ® 6000-Plattform bietet die Möglichkeit, den Workflow zu optimieren und Ihr Team auf andere wichtige Aufgaben zu konzentrieren
      • Die Fähigkeit, mehr als 95% der Routinearbeit auf dem Gebiet der Biochemie und Immunchemie auf der Grundlage eines Systems zu konsolidieren
      • Steigern Sie die Effizienz Ihrer Arbeitszeit mit maßgeschneiderten Lösungen für die Laborautomatisierung und komplexen IT-Lösungen.

      Steigern Sie die Produktivität Ihres Labors

      Roche bietet komplette Serumzonenlösungen für die Anforderungen jedes Labors.

      ZU BEGINN

      Literaturverzeichnis

      * Plattform modular für biochemische und immunochemische Analyse "Cobas 6000" (Cobas 6000) in verschiedenen Konfigurationen, mit Zubehör. RU Nr. RZN 2015/3050 vom 04.09.2015

      1. Unveröffentlichte Daten. Roche Diagnostics International Ltd..
      2. Unveröffentlichte Daten. Roche Diagnostics International Ltd..

      Die modulare Plattform cobas 6000 kann je nach den Anforderungen des Labors bis zu drei Analysemodule enthalten.

      Beispiel zum Laden / Entladen des Moduls

      Das Lade- / Entlademodul verwaltet den Transport von Proben zu jedem zugewiesenen Analysemodul. Dies ermöglicht das kontinuierliche Be- und Entladen von bis zu 150 Proben gleichzeitig. Für die Bearbeitung dringender Proben steht ein dedizierter Port zur Verfügung. Modulproduktivität bis zu 600 Proben pro Stunde.

      Biochemisches Modul Cobas c 501

      Eine Cobas 6000-Konfiguration kann bis zu zwei biochemische Cobas C 501-Module enthalten. Dieses Modul ermöglicht die Messung von über 110 Analyten: Enzymen, Substraten, spezifischen Proteinen.

      Immunchemisches Modul Cobas e 601

      Eine Cobas 6000-Konfiguration kann bis zu zwei immunochemische Cobas e 601-Module enthalten. Dieses Modul ermöglicht die Messung von mehr als 90 Elecsys-Immunoassays für eine Vielzahl von Studien, einschließlich 9-minütiger Schnelltests für zeitempfindliche Indikatoren.

      Modulare Plattform Cobas® 6000 für biochemische und immunochemische Analysen, Modul für klinische Chemie cobas c 501, Modul für Immunchemie cobas e 601

      Modulare Plattform Cobas® 6000 für biochemische und immunochemische Analysen

      Der cobas® 6000-Analysator bietet eine maßgeschneiderte Lösung für die Durchführung von biochemischen und immunochemischen Tests in mittelschweren bis schweren Labors. Je nach Konfiguration können mit den Analysegeräten der cobas® 6000-Serie Durchsätze von bis zu 3 Millionen Tests pro Jahr erzielt werden. Der Analysator kann auf unserer Website http://mmp-medical.ru erworben werden

      cobas® 6000 ist eine Sammlung hocheffizienter und qualitativ hochwertiger Module, die für verschiedene Studien in den Bereichen Routinechemie, Elektrolyte, Bestimmung spezifischer Proteine, Arzneimittelüberwachung, Arzneimittelnachweis, immunochemische Studien (Hormone, Tumor- und Kardiomarker, Marker für Osteoporose, Infektionskrankheiten usw.) entwickelt wurden..).

      Vorteile für das Labor

      Hohe Systemzuverlässigkeit

      • Hohe Betriebszeit

      Erweitertes Reagenzienkonzept

      • Praktische, gebrauchsfertige Reagenzienkassetten
      • Hohe Stabilität an Bord des Analysators
      • Kontinuierliches Laden und Entladen von Reagenzien

      Hervorragende analytische Leistung

      • Hochwertiger Immunoassay mit Elektrochemilumineszenz-Technologie (ECL)
      • Rückverfolgbarkeit der Ergebnisse auf Standards mit minimalen Unterschieden zwischen den Chargen

      Intelligenter Probentransport

      • Echte Konsolidierung der biochemischen und immunochemischen Forschung
      • Kombiniert über 150 Tests und Methoden auf einer Plattform
      • Kombination von Expressanalyse mit Routineforschung ohne Arbeitsunterbrechung

      Professionelles Management von Laborprozessen

      • Große Auswahl an komplexen prä- und postanalytischen Lösungen
      • Effizientes und einfaches Workflow-Management

      Der Analysator kann auf unserer Website http://mmp-medical.ru erworben werden

      RU vom 4. September 2015 Nr. RZN 2005/3050

      Beispiel zum Laden / Entladen des Moduls

      • Gleichzeitiges Be- und Entladen von bis zu 150 Proben
      • Produktivität: bis zu 600 Proben / Stunde
      • Spezieller Anschluss für Notfallproben
      • Kapazität: 20 Probengestelle
      • Frei definierbare Positionen für die Expressanalyse
      • Möglichkeit, drei Stände mit Kontrollmaterialien unterzubringen
      • Zufälliger Zugriff auf Stative

      Modul für klinische Chemie Cobas c 501

      • Mehr als 70 Tests und Anwendungen für die klinische Chemie, einschließlich Elektrolyten, Substraten, Enzymen, Proteinen.
      • Glykiertes Hämoglobin HbA1c (aus Vollblut und Hämolysat)
      • Leistung: bis zu 1000 Tests / Stunde
      • 60 gleichzeitig zugängliche Reagenzienkanäle
      • Automatisches Be- und Entladen von Reagenzien während des Betriebs
      • Zuverlässige Ergebnisse mit Serumindizes, Gerinnselerkennung und Probenflüssigkeitsstand
      • Berührungsloses Ultraschallmischen

      Der Analysator kann auf unserer Website http://mmp-medical.ru erworben werden

      Immunchemisches Modul cobas e 601

      • Mehr als 70 Tests und Anwendungen für immunochemische Studien, einschließlich zur Bestimmung von Hormonen, Markern für Anämie, Infektionskrankheiten, Knochen, Tumoren und Kardiomarkern
      • 9-minütige Tests zur schnellen Analyse auf hsTnT, TnI, CK-MB, NT-proBNP, Myoglobin, Nebenschilddrüsenhormon und hCG
      • Leistung: bis zu 170 Tests / Stunde
      • 25 gleichzeitig zugängliche Reagenzienkanäle
      • Einwegspitzen zur Vermeidung von Kreuzkontaminationen
      • Nachweis von Gerinnsel, Flüssigkeitsstand und Schaum in der Probe

      Der Analysator kann auf unserer Website http://mmp-medical.ru erworben werden

      Cobas c 501 Testliste

      Substrate

      • Albumin
      • Ammoniak
      • Bikarbonat
      • Bilirubin-direkt
      • Bilirubin insgesamt
      • Kalzium
      • Cholesterin
      • HDL-Cholesterin
      • LDL-Cholesterin
      • Kreatininenz.
      • CreatinineJaffe
      • Fructosamin
      • Glucose
      • Eisen
      • Laktat
      • Magnesium
      • Phosphor
      • Gesamtprotein
      • TotalProtein U / CSF
      • Triglyceride
      • UIBC
      • Harnstoff / BUN
      • Harnsäure

      Enzyme

      • ACP
      • ALP
      • ALT / GPT
      • α-Amylase-tot.
      • α-Amylase-pancr.
      • AST / GOT
      • Cholinesterase
      • CK
      • CK-MB
      • GGT
      • LDH
      • Lipase
      • HBDH
      • GLDH

      Spezifische Proteine

      • α1-Säureglykoprotein
      • α1-Antitrypsin
      • α1-Mikroglobulin
      • Albumin (immuno.)
      • Antitrombin II
      • APO A1
      • APO B.
      • ASLO
      • β2-Mikroglobulin
      • C3c
      • C4
      • Ceruloplasmin
      • CRP
      • CRP HighSensitivity
      • D-Dimer
      • Ferritin
      • Haptoglobin
      • HbA1c (Vollblut)
      • Homocystein
      • IgA
      • IgG
      • IgM
      • Myoglobin
      • Präalbumin
      • RF
      • SolubleTransferrin Rezeptor
      • Transferrin

      Elektrolyte

      • Chlorid
      • Kalium
      • Natrium

      Andere Tests

      • Ethanol
      • Lithium

      1 Messung in Serum und Plasma, Urin und Liquor cerebrospinalis

      Testliste cobas e 601, e 602

      Onkologie

      • AFP
      • HCG + β
      • CEA
      • CA 72-4
      • Gesamt-PSA
      • Kostenlose Haftklebemasse
      • TG + TG conf.
      • CA 15-3
      • CA 125
      • CA 19-9
      • Cyfra 21-1
      • NSE
      • S100
      • Ferritin
      • HE4
      • Calcitonin

      Knochentausch

      • PTH
      • PTH STAT
      • PTH (1-84)
      • N-MID Osteocalcin
      • β-CrossLaps
      • Vitamin D insgesamt
      • P1NP
      • HGH

      Schwangerschaft

      • AFP
      • HCG STAT
      • HCG + β
      • Freies β-HCG
      • PAPP-A
      • PlGF
      • sFLt-1

      Gehirnschaden

      Sepsis

      • PCT
      • IL-6

      Hormone

      • FSH
      • LH
      • Prolaktin
      • Estradiol
      • Progesteron
      • Testosteron
      • SHBG
      • Insulin
      • C-Peptid
      • DHEA-S
      • Cortisol
      • ACTH
      • HGH

      Kardiologie

      • CK-MB Masse
      • CK-MB-Masse (STAT)
      • ProBNP
      • Myoglobin
      • Myoglobin (STAT)
      • Troponin T Hs
      • Troponin T Hs (STAT)
      • Troponin I.
      • Troponin I (STAT)
      • Troponin I Hs

      Anämie

      • Ferritin
      • SerumFolate
      • RBC Folsäure
      • Vitamin B12

      Arzneimittelüberwachung

      • Digoxin
      • Digitoxin

      Rheumatoide Arthritis

      Schilddrüse

      • TSH
      • T3
      • FT3
      • T4
      • FT4
      • T-Aufnahme
      • TG + TG conf.
      • Anti-TG
      • Anti-TPO
      • Anti-TSHr

      Infektionskrankheiten

      • HBsAg II
      • HÂsAg (quantif.)
      • HBsAgconf.
      • HBeAg
      • Anti-HBs
      • Anti-HBe
      • Anti-HBc
      • Anti-HBcIgM
      • Anti-HAV
      • Anti-HAV-IgM
      • Anti-HCV
      • HIV-Kombi PT
      • HIV Ag
      • HIV Agconf.
      • ToxoIgG
      • ToxoIgM
      • Toxoavidität
      • Röteln IgG
      • Röteln IgM
      • CMV IgG
      • CMV IgM
      • CMV-Avidität
      • Anti-HSV-IgG-1
      • Anti-HSV-IgG-2
      • Syphilis

      Automatischer Analysator Cobas 6000

      Der Cobas 6000 ist ein vollautomatisches, softwaregesteuertes Immunoassay- und photometrisches Analysesystem für quantitative und qualitative Messungen mit einer Vielzahl von Assays. Cobas 6000 ist unter Verwendung einer Kombination aus ionenselektiver Elektrode, photometrischen Analyseeinheiten und einem Immunoassay-Modul für Arbeitsanforderungen mit hohem Durchsatz optimiert.

      Die Ausrüstung wird in der Abteilung verwendet:

      Klinisches Diagnoselabor

      Alle Arten von Laborforschung, zytologische und immunzytochemische Diagnostik mit leistungsstarken automatischen Analysegeräten der neuesten Generation

      Immunochemischer Analysator Cobas 6000 + Modul Biochemischer Analysator Cobas C501, Moskau

      Immunochemischer Analysator Cobas 6000 + Cobas C501 Modul Biochemischer Analysator (neuer Zustand)!

      Der immunochemische Analysator Cobas 6000 ist eine modular konfigurierbare Plattform für die Forschung auf dem Gebiet der Routinechemie, der Elektrolyte, der Bestimmung spezifischer Proteine, der Arzneimittelüberwachung, der Arzneimittelbestimmung, immunochemischer Studien (Hormone, Tumor- und Kardiomarker, Marker für Osteoporose, Infektionskrankheiten usw.)..

      Vorteile für das Labor

      Der Cobas 6000 kann mehr als 95% der routinemäßigen biochemischen und immunchemischen Arbeiten in einem System zusammenfassen. In diesem Fall werden Studien von einer Probe von einem Bediener über eine Verbindung zum LIS durchgeführt. Das Labor hat ständigen direkten Zugriff auf ein Menü mit 145 verschiedenen Tests und 3 Elektrolyten.

      Die cobas link Workstation mit ihrer E-Library-Funktion bietet Ihnen ständigen Zugriff auf die neuesten Informationen zu Reagenzien, Kontrollen und Kalibratoren. cobas link ist auch die Basis für zusätzliche Servicefunktionen wie technischen Remote- und Bedienersupport.

      Einzigartiges Konzept gebrauchsfertiger Reagenzien

      cobas c pack und cobas e pack sind auf maximalen Bedienerkomfort ausgelegt. Die Stabilität der Reagenzien bis zu 3 Monate nach dem Öffnen garantiert ihre effiziente Verwendung auch bei selten durchgeführten Tests, während mehr als 90% aller Reagenzien einmal pro Charge kalibriert werden müssen.

      Die absolute Zuverlässigkeit des Ergebnisses wird durch die Funktionen des Nachweises des Gerinnsel- und Flüssigkeitsniveaus, der testspezifischen Serumindizes, der ständigen Überprüfung auf Antigenüberschuss und des Schutzes gegen Verschleppung sichergestellt.

      COBAS-Analysatoren (ROCHE)

      ANALYSATOREN COBAS ((ROCHE)

      cobas c 111

      • Automatischer Kompaktanalysator für die biochemische Forschung in Laboratorien mit 10 bis 50 Proben pro Tag.
      • Mit einem breiten Testmenü und einfacher Integration von Notfallproben cobas c111 kann die Analyse von Routine- und Dringlichkeitsparametern für die Notfallmedizin ermöglichen.
      • Darüber hinaus werden die gleichen Reagenzien wie bei den größeren cobas ® Biochemie-Analysegeräten verwendet. Dies stellt die Standardisierung der Forschungsergebnisse sicher.
      • Entwickelt für die Arbeit in Krankenhauslabors und Expresslabors auf Intensiv- und Intensivstationen.

      Umfangreiche Forschungsmöglichkeiten

      • Leistung: bis zu 100 Tests / Stunde
      • Zugang zu mehr als 40 Tests und Anwendungen, einschließlich der Bestimmung von HbA1c in Vollblut, hochempfindlichem C-reaktivem Protein und D-Dimer
      • Programmierung von bis zu 8 Reagenzienscheiben mit jeweils 27 Reagenzienpositionen für gleichzeitige bis zu 14 photometrische Tests
      • Material: Plasma, Serum, Vollblut (zur HbA1c-Bestimmung), Urin

      Verlässlichkeit

      • Hochwertige Ergebnisse für alle cobas ® -Analysatoren
      • Automatisierung aller Phasen des Gerätebetriebs vom Laden der Reagenzien bis zur Bestätigung der Ergebnisse
      • Eingebaute Sicherheitsvorrichtungen: Gerinnungsdetektoren, Flüssigkeitsstandsdetektoren, Rohrbodenmelder
      • Gekühlte herausnehmbare Reagenzscheibe

      Benutzerfreundlichkeit

      • Mindestzeit für die Vorbereitung des Geräts für den Betrieb
      • Kontinuierliches Laden und Entladen von Proben: 8 Positionen für Proben (Kalibratoren, Kontrollen und STAT-Proben können an jeder Position installiert werden), die Möglichkeit, eine Probe hinzuzufügen, ohne den Analysator anzuhalten
      • Flexible Einstellungen für die Expressanalyse
      • Benutzeroberfläche in russischer Sprache: Farb-Touchscreen, eingebauter Drucker, USB, RS-232, die Möglichkeit, eine Verbindung zu LIS herzustellen

      Kompaktheit: Desktop-Gerät auf kleinem Raum (59 x 55 x 48 cm, 32 kg)

      cobas c 311 - Automatischer Analysator für die biochemische Forschung in Laboratorien mit einer durchschnittlichen Belastung von 50 bis 200 Proben pro Tag.

      Umfangreiche Forschungsmöglichkeiten

      • Mehr als 100 Tests im Menü für klinische Chemie
      • Leistung: bis zu 300 Tests / Stunde
      • Zugang zu über 120 Tests und Anwendungen, einschließlich Arzneimittelüberwachungstests, spezifischen Proteinen und glykiertem Hämoglobin HbA1c (aus Vollblut und Hämolysat)
      • Programmierbar: bis zu 117 photometrische Tests, 3 ISE-Tests, 8 berechnete Parameter und 3 Serumwerte
      • Bis zu 45 Tests an Bord des Analysegeräts (42 Kühlpositionen für Cobas-Packungen und 3 ISE-Tests)
      • Material: Serum, Plasma, Urin, Liquor cerebrospinalis und Vollblut (für HbA1c)
      • ISE-Modul mit indirekter Messmethode (450 ISE-Tests / Stunde)

      Verlässlichkeit

      • Hochwertige Ergebnisse für alle cobas ® -Analysatoren
      • 42 gekühlte cobas cpacks-Reagenzienpositionen erhöhen die Reagenzienstabilität an Bord des Analysegeräts
      • Das Gerinnselerkennungssystem garantiert zuverlässige Ergebnisse
      • Durch berührungsloses Ultraschallmischen in einer Reaktionsküvette wird die Möglichkeit einer Kreuzkontamination ausgeschlossen.
      • Bestimmung von Serumindizes (Interferenzindizes)
      • Autonome Kühlung von Reagenzien

      Benutzerfreundlichkeit

      • Flüssige, gebrauchsfertige Reagenzien in Cobas C-Packs können problemlos an Bord des Analysegeräts installiert werden.
      • Jede Kassette enthält alle für die Analyse erforderlichen Reagenzien, was die Lagerung und Logistik vereinfacht.
      • Die Mengen der Pakete gewährleisten eine wirtschaftliche Verwendung bei der Bestimmung sowohl routinemäßiger als auch spezifischer Parameter.
      • Hohe Kalibrierungsstabilität reduziert den Reagenzienverbrauch;
      • 66 wiederverwendbare an Bord waschbare Reaktionsküvetten.
      • 73% der Tests erfordern weniger als 5 μl Probe, was für pädiatrische Proben praktisch ist.
      • 108 Stichprobenpositionen mit wahlfreiem Zugriff und flexiblen Einstellungen für eine schnelle Analyse
      • Benutzeroberfläche: Farb-Touchscreen, Windows XP, DVD-RAM, LIS-Konnektivität, cobas ® -Link (Teleservice, E-Bibliothek usw.).

      Cobas c513 Analysator entwickelt, um Diabetes zu diagnostizieren und zu überwachen.

      cobas c513 Mit dieser Option können Sie den Gehalt an glykiertem Hämoglobin (HbA1c) im Blut von 400 Patienten pro Stunde bestimmen. v Dies ist die doppelte Leistung im Vergleich zum Analysegerät cobas Integra 800 CTS, welches derzeit für die HbA1c-Analyse verwendet wird.

      HbA1c ist eine Langzeitmessung des Blutzuckers, mit der Diabetes oder das Risiko einer Person, an Diabetes zu erkranken, bestimmt werden. v Der cobas c 513-Analysator führt den etablierten Tina-Quant HbA1c A1cDx Gen.3-Test durch, der auch im Roche HbA1c-Laborportfolio verwendet wird, um qualitativ hochwertige Ergebnisse sicherzustellen. Es entspricht den aktuellen Richtlinien und Richtlinien für HbA1c-Tests und den IFCC A1c-Maßnahmen.

      Ohne Intervention der meisten bekannten HbA1c-Varianten, Analyse Roche Tina-Quant HbA1c bietet eine genaue Überwachung der HbA1c-Spiegel und -Ergebnisse, auf die sich Ärzte und Patienten verlassen können.

      Darüber hinaus ist Toche-Quant HbA1c Roche war der erste Test, der von der FDA für die Diagnose von Diabetes zugelassen wurde.

      • Analysator cobas c 513 basierend auf bewährter Cobas-Technologie, die in Zusammenarbeit mit Hitachi High-Technologies (HHT) entwickelt wurde.

      Analysator immunochemische elektrochemilumineszierende Cobas e 411

       Der Tischanalysator cobas e 411 wurde für die Anforderungen von Laboratorien der Mittelklasse entwickelt.
       Vollautomatisches System zur immunochemischen Analyse auf Basis der Elektrochemilumineszenz (ECL) -Technologie mit der Möglichkeit der kontinuierlichen Beladung von Proben.
       Gebrauchsfertige Reagenzien in Spezialkassetten, die automatische Programmierung von Methoden mit einem Barcode, die Möglichkeit, Expressanalysen durchzuführen, ohne den aktuellen Prozess zu unterbrechen, schaffen Bedingungen für komfortables Arbeiten und senken die Arbeitskosten im Labor.
       Die Verwendung von Rutheniumsalz als Markierung sowie die moderne Methode der Elektrochemilumineszenz in Kombination mit der Streptavidin-Biotin-Technologie liefern Analyseergebnisse mit höchster Genauigkeit, Spezifität und Reproduzierbarkeit. Mit den Testsystemen der Elecsys®-Linie können Sie die Konzentration von Analyten in einem weiten Bereich messen, wodurch die Frequenz verringert wird Verdünnung der Proben.

      Spezifikationen des Cobas e 411-Analysators

       Produktivität des Geräts - bis zu 85 Tests pro Stunde
       Möglichkeit der gleichzeitigen Platzierung von bis zu 18 Methoden an Bord
       Analyse von Proben in Primär- oder Sekundärröhrchen
       Kleines Probenvolumen (10-50 μl)
       Einwegspitzen und Reaktionsröhrchen eliminieren das Kontaminationsrisiko
       Automatische Erkennung des Flüssigkeits-, Gerinnsel- und Schaumgehalts in der Probe
       Das integrierte Qualitätskontrollüberwachungssystem sorgt für zuverlässige Ergebnisse
       Durchschnittliche Analysezeit - 18 Minuten (9 Minuten für Express-Tests)
       Das automatische Öffnen / Schließen der Kassettendeckel an Bord schützt die Reagenzien vor Verdunstung und verlängert deren Stabilität
       Der Analysator benötigt keinen Wasseranschluss
       Abmessungen des Analysators: B 170 cm x T 95 cm x H 56 cm, Gewicht 240 kg (Rack-Version) / 170 kg (Disc-Version)

      Cobas e Reagenzien

       Das Testmenü enthält über 90 Parameter, die über 10 Diagnosebereiche abdecken
       Hohe Stabilität der Reagenzien an Bord des Analysegeräts
       (bis zu 8 Wochen) und ihre lange Haltbarkeit gewährleisten die Verfügbarkeit von Routine- und seltenen Tests
       Gebrauchsfertige flüssige Reagenzien in Cobas-E-Kassetten sind einfach zu verwenden
       Das universelle Design der Reagenzien ermöglicht den Einsatz auf jeder Plattform der Cobas-Linie
       Reagenzien, die in der Produktion vorkalibriert wurden (im Labor werden die Tests nur an zwei Punkten kalibriert).

      Merkmale der Elektrochemilumineszenztechnologie

       Hohe analytische Empfindlichkeit
       Großer Messbereich bei Verwendung kleiner Probenvolumina
       Die Induktion eines Signals mittels einer angelegten Spannung liefert eine kontrollierte Reaktion und erzielt eine hohe Reproduzierbarkeit der Ergebnisse
       und vermeiden Sie wiederholte Messungen
       Standardisierte Inkubationszeiten sorgen für schnelle Ergebnisse

      Testliste für cobas e 411:

      Onkologie • AFP • HCG + β • CEA • CA 72-4 • Gesamt-PSA • Freie PSA • TG + TG conf. • CA 15-3 • CA 125 • CA 19-9 • Cyfra 21-1 • NSE • S100 • Ferritin • HE4 • PRO-GRP * • TG hs *

      Knochenstoffwechsel • PTH • PTH (STAT) • PTH (1-84) • N-MID-Osteocalcin • β-CrossLaps • Vitamin D insgesamt • P1NP • HGH-Hormone • FSH • LH • Prolaktin • Östradiol • Progesteron • Testosteron • SHBG • Insulin • C-Peptid • DHEA-S • Cortisol • ACTH • HGH • IGFI * • AMH * • Calcitonin *

      Schwangerschaft • AFP • HCG (STAT) • HCG + β • Freies β - HCG • PAPP-A • PlGF • sFLt-1

      Kardiologie • CK-MB-Masse • ​​CK-MB-Masse (STAT) • ProBNP • ProBNP (STAT) • Myoglobin • Myoglobin (STAT) • Troponin T Hs • Troponin T Hs (STAT) • Troponin I (STAT) • Troponin I hs * • GDF-15 *

      Anämie • Ferritin • Serumfolat • RBC-Folat • Vitamin B12-Sepsis • PCT • IL-6

      Rheumatoide Arthritis • Anti-CCP

      Hirnschaden • S100 Atopie • IgE

      Arzneimittelüberwachung • Digoxin • Digitoxin • Cyclosporin A * • Tacrolimus * • Sirolimus * Schilddrüse • TSH • T3 • FT3 • T4 • FT4 • T-Aufnahme • TG + TG conf. • Anti-TG • Anti-TPO • Anti-TSHr • TG hs *

      Infektionskrankheiten

       Modulares Analysesystem zur Vereinfachung des Laborbetriebs und der effizienten Interaktion zwischen Laboratorien und Gesundheitseinrichtungen.

      Es bietet maßgeschneiderte Lösungen für die Durchführung einer Vielzahl von biochemischen und immunochemischen Tests in Labors mit mittlerer bis hoher Arbeitsbelastung..

      Flexible Kombinationen von biochemischen (c) und immunochemischen (e) Modulen ermöglichen die Schaffung eines konsolidierten Serumarbeitsbereichs oder spezialisierter immunochemischer / biochemischer Systeme.

       Elektrochemilumineszenz (ECL) - Bestimmung von Hormonen, Tumoren und Kardiomarkern, Markern für Osteoporose, Anämie, Infektionskrankheiten und anderen Pathologien.

      Die Cobas e 601-Leistung beträgt bis zu 170 Tests pro Stunde mit direktem Zugriff auf 25 verschiedene Methoden.

       Je nach Konfiguration erreicht die Analysatorreihe cobas® 6000 einen Durchsatz von bis zu 3 Millionen Tests pro Jahr.

      Spezifikationen

      Umfangreiche Forschungsmöglichkeiten
      Kombiniert über 220 Tests und Anwendungen auf einer Plattform:
       mehr als 120 - aus der klinischen Chemie, einschließlich Elektrolyten, Substraten, Enzymen, Proteinen;
       mehr als 100 - für immunochemische Studien, einschließlich zur Bestimmung von Hormonen, Anämiemarkern, Infektions-, Knochen-, Tumor- und Kardiomarkern
       Permanenter direkter Zugriff auf 85 Reagenzienkanäle (60 für Cobas C 501-Module und 25 für Cobas E601-Module)
      Benutzerfreundlichkeit
       Möglichkeit, mehr als 95% der Routinearbeiten auf dem Gebiet der Biochemie und Immunchemie auf der Grundlage eines Systems zu konsolidieren. In diesem Fall werden Studien von einer Probe von einem Bediener über eine Verbindung zum LIS durchgeführt
       Praktische, gebrauchsfertige Reagenzienkassetten (cobas c und cobas e) mit universellem Design, die konsistente Ergebnisse für alle cobas®-Systeme gewährleisten
       Eine hohe Stabilität der Reagenzien nach dem Öffnen garantiert ihre effiziente Verwendung auch bei selten durchgeführten Tests
      Verlässlichkeit
       Hochwertige Ergebnisse für alle cobas®-Analysegeräte
       Die ECL-Technologie bietet eine hohe analytische Empfindlichkeit und einen großen Messbereich
       Verfolgung des Ergebnisses anhand von Standards mit minimalem Unterschied zwischen den Chargen
      ————————————————————————————————————————————————————— ———————————————————————————————————
      Cobas 4000
       Umfassende Lösung zur Organisation der Serumzone für Belastungen von bis zu 200 Proben pro Tag.
       cobas 4000 kombiniert den biochemischen Analysator cobas c 311 (Klinische Chemie) und den immunochemischen Analysator cobas e 411 (Immunochemie)..
       Als Vertreter der modularen cobas-Plattformen liefert cobas 4000 Ergebnisse, die mit anderen cobas-Systemen kompatibel sind.
       Mit Cobas 4000 können Sie routinemäßige biochemische und immunochemische Tests durchführen, bestimmte Proteine ​​bestimmen, Arzneimittelüberwachungen durchführen usw..
       Universelle Reagenzienkassetten cobas c pack und cobas e pack bieten Benutzerfreundlichkeit und minimalen Reagenzienverbrauch.
       Gebrauchsfertige Reagenzien sind an Bord des Analysegeräts bis zu 3 Monate haltbar.

      ————————————————————————————————————————————————————— ——————————————————————————————————
      cobas 6000 ist eine modular konfigurierbare Plattform für die Forschung in den Bereichen Routinechemie, Elektrolyte, Bestimmung spezifischer Proteine, Arzneimittelüberwachung, Arzneimittelbestimmung, immunochemische Studien (Hormone, Tumor- und Kardiomarker, Marker für Osteoporose, Infektionskrankheiten usw.)..
      Vorteile für das Labor
       cobas 6000 kann über 95% der Routinearbeit in der Biochemie und Immunchemie auf der Basis eines Systems konsolidieren. In diesem Fall werden Studien von einer Probe von einem Bediener über eine Verbindung zum LIS durchgeführt. Das Labor hat ständigen direkten Zugriff auf ein Menü mit 145 verschiedenen Tests und 3 Elektrolyten.
       Die cobas link Workstation mit ihrer E-Library-Funktion bietet Ihnen ständigen Zugriff auf die neuesten Informationen zu Reagenzien, Kontrollen und Kalibratoren. cobas link ist auch die Basis für zusätzliche Servicefunktionen wie technischen Remote- und Bedienersupport.
       Einzigartiges Konzept der gebrauchsfertigen Reagenzien cobas c pack und cobas e pack für maximalen Bedienerkomfort.
       Die Stabilität der Reagenzien bis zu 3 Monate nach dem Öffnen garantiert ihre effiziente Verwendung auch bei selten durchgeführten Tests, während mehr als 90% aller Reagenzien einmal pro Charge kalibriert werden müssen.
       Die absolute Zuverlässigkeit des Ergebnisses wird durch die Funktionen der Gerinnsel- und Flüssigkeitsstandserkennung, testspezifischen Serumindizes, der ständigen Überprüfung des Antigenüberschusses und des Schutzes gegen Verschleppung sichergestellt.
      Cobas 6000 Analysatormodule
       Probenlade- / Entlademodul - Ermöglicht das kontinuierliche Laden / Entladen von Racks mit Proben. Gleichzeitige Ladekapazität - 150 Proben.
       Modul für klinische Chemie cobas c 501 - ein Modul für klinische Chemie, einschließlich Elektrolyten, mit einem Durchsatz von bis zu 1000 Tests pro Stunde und direktem Zugriff auf 60 verschiedene Methoden sowie der Möglichkeit, das Reagenz im laufenden Betrieb zu wechseln, ohne die Routinearbeit zu unterbrechen.
       Immunchemisches Modul cobas e 601 - elektrochemilumineszierende Bestimmung von Hormonen, Tumoren und Kardiomarkern, Markern für Osteoporose, Anämien, Infektionskrankheiten und anderen Pathologien.

      Die Produktivität des cobas e 601 beträgt 170 Tests pro Stunde mit direktem Zugriff auf 25 verschiedene Methoden.

      Überlegene Elecsys-Reagenzienqualität und Verschleppungsschutz mit Einwegspitzen sorgen für zuverlässige Ergebnisse.
      Cobas c 501 Testliste
      Substrate • Albumin • Ammoniak • Bicarbonat • Bilirubin-direkt • Bilirubin-gesamt • Calcium • Cholesterin • HDL-Cholesterin • LDL-Cholesterin • Kreatinin enz. • Kreatinin Jaffe • Fructosamin • Glukose • Eisen • Laktat • Magnesium • Phosphor • Gesamtprotein • Gesamtprotein U / CSF • Triglyceride • UIBC • Harnstoff / BUN • Harnsäure
      Enzyme • ACP • ALP • ALT / GPT • α-Amylase-tot. • α-Amylase-Pancr. • AST / GOT • Cholinesterase • CK • CK-MB • GGT • LDH • Lipase • HBDH • GLDH
      Spezifische Proteine ​​• α1-Säureglykoprotein • α1-Antitrypsin • α1-Mikroglobulin • Albumin (Immuno) • Antitrombin II • APO A1 • APO B • ASLO • β2-Mikroglobulin • C3c • C4 • Ceruloplasmin • CRP • CRP Hochempfindlichkeit • Cystatin C • D-Dimer • Ferritin • Haptoglobin • HbA1c (Vollblut) • Homocystein * • IgA • IgG (s / p / m / l) 1 • IgM • Kappa-Kette • Lambda-Kette • Lipoprotein (α) • Myoglobin • Präalbumin • RF • Löslicher Transferrin-Rezeptor • Transferrin
      Elektrolyte • Chlorid • Kalium • Natrium
      Arzneimittelüberwachung • Acetaminophen • Amikacin • Carbamazepin • Cyclosporin A * • Digitoxin • Digoxin • Gentamicin • Lidocain * • MPA • NAPA • Phenobarbital • Phenytoin • Procainamid • Chinidin • Salicylat • Therapyllin • Validin
      Andere Tests • Ethanol • Lithium • TPLA

      Testliste cobas e 601, e 602
      Onkologie • AFP • HCG + β • CEA • CA 72-4 • Gesamt-PSA • Freie PSA • TG + TG conf. • CA 15-3 • CA 125 • CA 19-9 • Cyfra 21-1 • NSE • S100 • Ferritin • HE4 • Pro-GRP * • Calcitonin * • TG hs *
      Knochenstoffwechsel • PTH • PTH STAT • PTH (1-84) • N-MID Osteocalcin • β-CrossLaps • Vitamin D insgesamt • P1NP • HGH
      Schwangerschaft • AFP • HCG STAT • HCG + β • Freies β - HCG • PAPP-A • PlGF • sFLt-1
      Hirnschaden • S100
      Sepsis • PCT • IL-6
      Hormone • FSH • LH • Prolaktin • Östradiol • Progesteron • Testosteron • SHBG • Insulin • C-Peptid • DHEA-S • Cortisol • ACTH • HGH • AMH * • Calcitonin * • IGFI *
      Kardiologie • CK-MB-Masse • ​​CK-MB-Masse (STAT) • ProBNP • ProBNP (STAT) • Myoglobin • Myoglobin (STAT) • Troponin THs • Troponin THs (STAT) • Troponin I • Troponin I (STAT) • Troponin I Hs * • GDF-15 *
      Anämie • Ferritin • Serumfolat • RBC-Folat • Vitamin B12
      Arzneimittelüberwachung • Digoxin • Digitoxin • Cyclosporin A * • Tacrolimus * • Sirolimus *
      Rheumatoide Arthritis • Anti-CCP
      Atopie • IgE
      Schilddrüse • TSH • T3 • FT3 • T4 • FT4 • T-Aufnahme • TG + TG conf. • Anti-TG • Anti-TPO • Anti-TSHr • TG hs *
      Infektionskrankheiten • HBsAg II • HBsAg (quantif.) • HBsAg conf. • HBeAg • Anti-HBs • Anti-HBe • Anti-HBc • Anti-HBc-IgM • Anti-HAV • Anti-HAV-IgM • Anti-HCV • HIV-Kombi-PT • HIV-Ag • HIV-Ag conf. • Toxo IgG • Toxo IgM • Toxo Avidität • Röteln IgG • Röteln IgM • CMV IgG • CMV IgM • CMV Avidität • Anti-HSV IgG-1 • Anti-HSV IgG-2 • Syphilis *
      —————————————————————————————————————————————————————— ——————————————————————————————-

      cobas 8000 Neues Analysesystem zur Konsolidierung klinischer Chemie- und Immunchemietests auf einer Plattform.
      cobas 8000 ist die Roche Serum Workstation (SWA) der nächsten Generation für Labore mit hohem bis sehr hohem Durchsatz (3 bis 15 Millionen Tests pro Jahr), basierend auf Erfahrung:
       von bewährter Qualität MODULARE ANALYTIK
       Eine flexible und breite Auswahl an Cobas 6000-Tests. Je nach Anzahl und Kombination der Module kann der Durchsatz zwischen 2000 und 8400 biochemischen, immunochemischen und ionenselektiven Tests pro Stunde liegen.
      Vorteile für das Labor
      cobas 8000 kann über 95% der Routinearbeit in der Biochemie und Immunchemie auf der Basis eines Systems konsolidieren.
       Mit dem modularen Konzept können Sie eine Kombination aus biochemischen Modulen mittlerer und hoher Leistung auswählen, die sowohl hinsichtlich des Menüs als auch der Leistung für ein bestimmtes Labor am besten geeignet ist.
       Kostengünstige Reagenzienverpackung mit hohem Volumen.
       Optimierung des Workflows und Beseitigung von Analyseverzögerungen in der SWA-Kombination durch innovative Lösungen:
       - neues Steuergerät mit unabhängigen Transport- und Rücklaufleitungen,
       - Autonomie der Module: unabhängige Probenleitungen in jedem Modul, 2 parallel arbeitende Probenspender und 4 Reagenzspender, das Vorhandensein eines Ladeanschlusses und eines Puffers in jedem Modul, Gerinnselerkennung in jedem Modul, automatische Qualitätskontrolle.
      Cobas 8000 Analysatormodule
      Modul zum Laden / Entladen von Proben - Ermöglicht das kontinuierliche Laden / Entladen von Probengestellen. Gleichzeitige Ladekapazität - 300 Proben.
      Elektrolyt-ISE-Modul - ein Modul für die Potentiometrie mit einer Kapazität von 900 oder 1800 Tests pro Stunde.
      Cobas c 502 Mittelklasse-Modul für klinische Chemie - Modul für klinische Chemie einschließlich HbA1 aus Vollblut, bis zu 600 Tests pro Stunde, 60 Reagenzienkanäle.
      Cobas c 702 Hochleistungsmodul für klinische Chemie mit einem Durchsatz von bis zu 2000 Tests pro Stunde, 70 Reagenzienkanälen und einer Zykluszeit von 1,8 Sekunden.
      Cobas e 602 immunochemisches Modul mit einer Produktivität von 170 Tests pro Stunde, 25 Reagenzienkanälen. Überlegene Elecsys-Reagenzienqualität und Verschleppungsschutz mit Einwegspitzen sorgen für zuverlässige Ergebnisse.
      Liste der klinisch-chemischen Tests cobas c 502, c 702
       Substrate • Albumin • Ammoniak • Bicarbonat • Bilirubin-direkt • Bilirubin-gesamt • Calcium • Cholesterin • HDL-Cholesterin • LDL-Cholesterin • Kreatinin enz. • Kreatinin Jaffe • Fructosamin • Glukose • Eisen • Laktat • Magnesium • Phosphor • Gesamtprotein • Gesamtprotein U / CSF • Triglyceride • UIBC • Harnstoff / BUN • Harnsäure • Ethanol
       Enzyme • ACP • ALP • ALT / GPT • α-Amylase-tot. • α-Amylase-Pancr. • AST / GOT • Cholinesterase • CK • CK-MB • GGT • LDH • Lipase • HBDH • GLDH
       Spezifisches Protein • α1-Säureglykoprotein • α1-Antitrypsin • α1-Mikroglobulin * • Albumin (Immuno) • Antitrombin III • APO A1 • APO B • ASLO • β2-Mikroglobulin • C3c • C4 • Ceruloplasmin • CRP • CRP Hohe Empfindlichkeit • Cystatin C • D-Dimer • Ferritin • Haptoglobin • HbA1c (Vollblut) * • Homocystein ** • IgA • IgG (c / p / m / l) 1 • IgM • Kappa-Kette • Lambda-Kette • Lipoprotein (α) • Myoglobin • Präalbumin • RF • Löslicher Transferrinrezeptor • Transferrin
       Elektrolyte • Chlorid • Kalium • Natrium
       Medizinische Überwachung • Acetaminophen • Amikacin • Carbamazepin • Cyclosporin A ** • Digitoxin • Digoxin • Gentamicin • Lidocain ** • Lithium • MPA • NAPA • Phenobarbital • Phenytoin • Vanramidcin-Procinidin Valium • Salicylat
       Diagnose von Syphilis • TPLA *