Behandlung von Bauchaszites mit Volksheilmitteln

8 Minuten Autor: Irina Smirnova 11

  • Kräuterbehandlung
  • Behandlung mit Stoffwechselaktivatoren
  • Soda-Anwendung
  • Behandlung mit Birkenblättern
  • Ähnliche Videos

Bauchaszites begleitet Erkrankungen des Verdauungstraktes, einige Herzerkrankungen. Wegen des riesigen Bauches mit der angesammelten Flüssigkeit nannten die Menschen die Krankheit "Wassersucht". Das Erkennen von Aszites ist sogar visuell recht einfach, aber die Beseitigung von Flüssigkeitsansammlungen ist selbst mit professionellen Methoden nicht immer möglich. Um die Wirkung der von einem Arzt verschriebenen Medikamente zu verstärken, wird die Behandlung von Bauchaszites mit Volksheilmitteln empfohlen.

Kräuterbehandlung

Aszites ist eine Folge der Krankheit, daher ist es notwendig, die Grundursache der Pathologie zu behandeln. Volksheilmittel bei der Behandlung von Aszites helfen dabei, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen, wenn sie aktiv vom Blut aufgenommen oder von den Harnorganen ausgeschieden wird.

Wenn Aszites auch während der Behandlung mit alternativen Methoden nicht verschwindet, sondern im Gegenteil fortschreitet, kann Onkologie auftreten. Der Patient muss sich einer zusätzlichen Untersuchung unterziehen. In allen anderen Fällen können alternative Methoden Aszites recht erfolgreich behandeln, insbesondere wenn eine wirksame Behandlung der Grunderkrankung durchgeführt wird.

Behandlung mit Diuretika Gebühren

Um mit den Anzeichen von Aszites fertig zu werden, helfen vor allem Kräuter, die harntreibend wirken. Überschüssiges Wasser wird aus dem Körper entfernt und sein Mangel wird mit Flüssigkeit aus der Bauchhöhle aufgefüllt. So wird der Bauch bei Patienten mit Aszites signifikant abnehmen und kleiner werden. Die folgenden Kräuter helfen bei der Bekämpfung von Wassersucht:

  • elecampane,
  • Mutter und Stiefmutter,
  • Salbei,
  • Kamille,
  • Bärentraube.

Sie verwenden sowohl diese Kräuter selbst als auch die Gebühren, zu denen sie gehören. Zur Behandlung hat eine Sammlung mit süßem Klee eine gute Wirkung. Sie müssen das Arzneimittel folgendermaßen vorbereiten: 50 g Huflattich und süßer Klee werden miteinander kombiniert und 250 ml kochendes Wasser werden gegossen. Sie müssen der Flüssigkeit entweder in einer Thermoskanne oder in einem Gefäß mit dicht schließendem Deckel standhalten, damit die Komponenten gut gedämpft sind. Nach zwei Stunden ist der Behälter entkorkt und die Heilflüssigkeit wird dreimal täglich mit 2 EL getrunken. l.

Mutter-Stiefmutter-Kraut kann Patienten helfen, Aszites-Symptome allmählich zu lindern

Bärentraube hat eine gute harntreibende Wirkung.

In diesem Rezept empfehlen die Populisten, es mit Herniengras zu kombinieren, was die Wirkung von Bärentraube verstärkt. Zur Herstellung des Arzneimittels werden 50 g jedes Krauts zusammengemischt, in eine Liter-Thermoskanne oder ein Liter-Glas gegeben und mit kochendem Wasser übergossen. Nachdem der Behälter dicht verschlossen ist, wird die Flüssigkeit mindestens drei Stunden lang aufbewahrt. Es wird empfohlen, dreimal täglich ein halbes Glas zu trinken..

Die Wirkung von schwarzen Johannisbeeren bei Aszites ist sehr groß, daher empfehlen die Populisten auf jeden Fall, dieses Rezept in die Behandlung von Aszites einzubeziehen. Zum Kochen müssen Sie also einen Esslöffel solcher Kräuter mischen:

  • detaillierte schwarze Johannisbeerblätter;
  • Salbei;
  • Kamille medizinisch;
  • grauer Ikterus.

Alle Bestandteile des Arzneimittels werden gemischt und mit 1 Liter kochendem Wasser gegossen. Die Mischung muss einige Stunden unter dem Deckel aufbewahrt werden. Dann trinken sie es zwei Wochen lang täglich 0,5 Tassen..

Bohnen sind auch berühmt für ihre harntreibende Wirkung. Zur Therapie werden die Schoten dieser Pflanze verwendet, um überschüssiges Wasser zu entfernen. Um ein Medikament zuzubereiten, benötigen Sie 150 g getrocknete Schoten, gießen 1 Liter kochendes Wasser ein und halten es etwas weniger als eine halbe Stunde in einem Wasserbad. Danach wird die Flüssigkeit abkühlen gelassen und 125 ml werden tagsüber getrunken. Am nächsten Morgen wird ein neues Medikament vorbereitet.

Ein beliebtes Mittel gegen Aszites ist Aprikosenbrühe. Dieses Arzneimittel hilft, überschüssige Flüssigkeit, die sich in der Bauchhöhle angesammelt hat, in relativ kurzer Zeit loszuwerden. Aprikosenbrühe gleicht auch den Kaliummangel des Patienten aus, da sein Körper während der Behandlung von Wassersucht mit Diuretika verliert. Die Brühe wird wie ein normales Kompott zubereitet. Sie können sie sowohl aus getrockneten Früchten als auch aus frischen Aprikosen herstellen. Trinken Sie täglich 500 ml Aprikosenbrühe.

Ein weiteres natürliches Heilmittel gegen Aszites ist Petersilie. Es wird in Wasser gekocht und mit 300 g grünen Pflanzenzweigen pro Liter Flüssigkeit versetzt. Petersilie wird 20 Minuten lang gekocht, und es wird empfohlen, 125 ml Flüssigkeit pro Tag zur Behandlung von Aszites zu trinken.

Ein Abkochen von Elecampan während der Behandlung von Wassersucht sollte sorgfältig getrunken werden, da es für hypertensive Patienten kontraindiziert ist. Denjenigen, die keine Kontraindikationen haben, wird empfohlen, die Brühe mit einem halben Glas pro Tag zu trinken. Es wird einfach zubereitet - 50 g Elecampanwurzel werden eine Viertelstunde lang gekocht. Danach wird die Flüssigkeit an einem warmen Ort aufbewahrt (Sie können sie in eine Decke wickeln), bis sie vollständig abgekühlt ist.

Behandlung mit Stoffwechselaktivatoren

Um die Wasseraufnahme zu erhöhen, können zusätzlich Mittel zur Aktivierung von Stoffwechselprozessen in die Aszites-Therapie einbezogen werden. In diesem Fall nimmt der Blutkreislauf aktiv Flüssigkeit auf, um sie in chemische Reaktionen einzubeziehen. Zu diesem Zweck haben die Populisten auch eine Reihe von Rezepten, um die Ansammlung von Flüssigkeit im Magen loszuwerden..

Kirschstiele sind eine ausgezeichnete Behandlung. Eine Kunst. l. trockene Rohstoffe müssen mit 500 ml gegossen werden. kochendes Wasser und 3 Stunden ruhen lassen. Verschließen Sie den Behälter am besten und wickeln Sie ihn in ein Tuch, damit der Abkühlvorgang so langsam wie möglich erfolgt. Dann wird das Mittel aus dem Rückstand filtriert und dreimal täglich 1 Glas entnommen. Sie müssen zwei Wochen lang behandelt werden, danach eine Woche Pause und erneut müssen Sie die Therapie mit einem Sud aus Kirschstielen wiederholen.

Petersiliensamen sind ein wirksamer Weg, um überschüssige Flüssigkeitsansammlungen bei Wassersucht zu beseitigen

Eine Abkochung von Petersiliensamen hilft, die Symptome von Aszites loszuwerden. Um das Medikament zuzubereiten, benötigen Sie einen Esslöffel Petersiliensamen, um kochendes Wasser (500 ml) zu gießen, und lassen das Mittel dann zehn Stunden lang stehen. Es ist notwendig, die Infusion 2 Teelöffel dreimal täglich zu trinken. Sie müssen das Mittel gemäß dem Schema trinken - nehmen Sie es zwei Tage lang und nicht drei Tage lang. Dann wird das Schema erneut wiederholt.

Sie können Aszites mit Leinsamen behandeln. Sie können das Produkt wie folgt zubereiten: 8 Teelöffel Leinsamen mit 1 Liter Wasser gießen, kochen und eine Viertelstunde köcheln lassen. Dann wird das Medikament natürlich gekühlt und siebenmal am Tag getrunken..

Um den Wasserhaushalt wiederherzustellen, der bei Patienten mit Bauchtropfen gestört ist, können Sie das folgende Arzneimittel verwenden: Nehmen Sie die Blätter von Preiselbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Hagebutten zu gleichen Teilen. Ein halbes Glas der resultierenden Sammlung wird in 500 ml Wasser gegossen und zehn Minuten gekocht. Es wird empfohlen, das Mittel nach den Mahlzeiten anstelle von Tee zu trinken..

Kräutertees werden nicht nur zur Medizin, sondern ersetzen auch das übliche Abendgetränk

Wenn überschüssiges Wasser in der Bauchhöhle auftritt, einschließlich Wassersucht, wird empfohlen, eine Sammlung von Maisstigmen und Bärentraube zu verwenden. Schachtelhalm wird auch hier hinzugefügt. Die Zutaten werden jeweils mit einem Esslöffel gemischt und in einen trockenen Glasbehälter überführt. Ein halbes Glas Rohstoffe wird mit Wasser gegossen und eine Viertelstunde bei schwacher Hitze gekocht. Es wird empfohlen, vor den Mahlzeiten etwa 30 Minuten zu trinken.

Bei einer Krankheit mit Bauchaszites kann ein Abkochen verschiedener Kräuter helfen:

  • Brennnesseln,
  • Wegerich,
  • Johanniskraut,
  • Hagebutten,
  • Bärentraube.

Alle Komponenten müssen sorgfältig detailliert und gemischt werden. 2 TL Das resultierende trockene Rohmaterial wird in einem Glas kaltem Wasser aufbewahrt. Die Flüssigkeit wird über Nacht gegossen und am Morgen bei schwacher Hitze zehn Minuten lang gekocht. Danach trinken sie viermal täglich ein Drittel eines Glases.

Soda-Anwendung

Eine Behandlung zu Hause bei Wassersucht des Abdomens ist nicht nur mit Kräutertees und Abkochungen möglich, sondern auch mit anderen Medikamenten, insbesondere Natriumbicarbonat. Natriumbicarbonat ist in fast jedem Haushalt erhältlich, da diese chemische Verbindung auf Haushaltsebene als Soda bezeichnet wird. Weißes Pulver wird kulinarischen Produkten zugesetzt, die zum Reinigen von Geschirr sowie zur Behandlung vieler Krankheiten verwendet werden.

Um das erste Rezept auf Soda-Basis zuzubereiten, müssen Sie:

  • Natriumbicarbonat an der Messerspitze;
  • ein Glas kochendes Wasser;
  • trockene Birkenblätter - 20 g.

Soda wird in ein paar Wochen helfen, die Anzeichen von Aszites loszuwerden

Soda wird mit Birkenblättern gemischt, wonach alle Komponenten mit kochendem Wasser gegossen werden. Das Werkzeug muss mindestens sechs Stunden lang bestehen, danach wird es gründlich gefiltert und in zwei Teile geteilt. Der erste Teil wird empfohlen, hauptsächlich in der ersten Tageshälfte und der zweite Teil - am späten Nachmittag - zu trinken. Dieses Medikament kann je nach Wirkung zwischen einer und vier Wochen eingenommen werden.

Sie können Soda für Aszites nach einem anderen Rezept verwenden. Zum Kochen benötigen Sie ein Glas Wasser oder Milch sowie einen halben Teelöffel Backpulver. Natriumbicarbonat wird in Wasser oder Milch gelöst und dreimal täglich getrunken. Der erste Kurs dauert drei Tage, danach machen sie zur gleichen Zeit eine Pause.

Wenn der Körper nicht negativ auf herkömmliche Methoden mit Soda reagiert hat, wird die Dosis von Natriumbicarbonat in den nächsten drei Tagen verdoppelt - auf einen Teelöffel. Nach drei Tagen Behandlung wird dann auch eine Pause von drei Tagen eingelegt. Nach diesem Schema wird das Mittel eingenommen, indem in jedem dreitägigen Zyklus ein halber Teelöffel hinzugefügt wird, bis drei Esslöffel erreicht sind. Wenn Sie Soda richtig und gemäß der empfohlenen Dosierung verwenden, treten bei einer solchen Behandlung keine Nebenwirkungen auf, und der Säuregehalt des Magens wird nicht gestört.

Mit Hilfe von Soda können Sie nicht nur Lösungen für das Trinken herstellen, sondern auch mit Einläufen behandelt werden, indem Sie die Behandlung mit von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamenten kombinieren. Soda in einem Einlauf hilft, den Patienten von überschüssigem Wasser zu befreien. Zum Kochen nehmen Sie:

  • 35 g Natriumbicarbonat;
  • 100 ml Wasser (gekocht).

Lösen Sie Soda in warmem Wasser (ungefähr Körpertemperatur) und injizieren Sie die Lösung 30 Minuten lang in das Rektum. In der Anfangsphase können Sie versuchen, die Flüssigkeit mindestens 15 Minuten lang aufzubewahren und dann auf eine halbe Stunde zu bringen. Das Verfahren wird jeden Abend durchgeführt, wobei die Gesundheit des Patienten sorgfältig beobachtet wird. Die Dauer des therapeutischen Verlaufs hängt von der Menge an Flüssigkeit ab, die aus dem Körper entfernt werden muss..

Behandlung mit Birkenblättern

Ein sehr wirksames Mittel bei der Behandlung von Aszites sind Birkenblätter. Sie werden als verschiedene Abkochungen verwendet und auch für Badebehandlungen verwendet. Für ein trockenes Bad wird empfohlen, junge Birkenblätter zu sammeln, auf die Oberfläche des Bades zu legen und mit Folie abzudecken. Dann wird der Behälter in die offene Sonne genommen und darauf gewartet, dass die Birkenblätter unter der Folie beschlagen - kleine Taukörner erscheinen auf ihnen. In einem solchen Bad wird dem Patienten empfohlen, sich eine Stunde hinzulegen. Die Therapie dauert 2 mal pro Woche. Die Behandlung mit dieser Methode kann durchgeführt werden, bis die Anzeichen einer Pathologie vollständig verschwunden sind.

Birkenmittel zur Behandlung der Pathologie sind nicht nur trockene, sondern auch feuchte Bäder, die den Patienten besser bekannt sind. Es wird nicht schwierig sein, ein solches Bad zuzubereiten - Sie müssen 50 g trockenes Birkenlaub sowie 100 g fein gehackte frische Birkenblätter in einen großen Metalleimer oder Topf gießen.

Wasser in einem Eimer wird gekocht, 20 Minuten lang hineingegossen und in ein Bad gegossen. Das Verhältnis von medizinischer Brühe und Wasser sollte eins zu eins sein, daher wird empfohlen, mehrere Eimer gleichzeitig vorzubereiten. Es ist notwendig, zweimal pro Woche 30 Minuten lang ein Bad zu nehmen. Die Behandlungsdauer beträgt einen Monat.

Ein wirksames Mittel gegen den Wasserverlust des Körpers sind Packungen. Birkenwickel werden nach dem gleichen Rezept wie das Abkochen für ein Nassbad verwendet. Ein großes Blatt wird in die resultierende Flüssigkeit getupft und der Körper des Patienten wird so fest wie möglich eingewickelt. Es ist gut, wenn Sie einen Film oder eine Isolierung über das Blatt legen können. In dieser Form muss sich der Patient eine halbe Stunde hinlegen. Wraps können mit Bädern und anderen Therapien kombiniert werden.

Wenn Aszites auftritt, sollten Patienten nicht verzweifeln - gute häusliche Bedingungen und eine wirksame Behandlung können signifikante Ergebnisse erzielen und Wassersucht im Bauch beseitigen.

Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln

Der medizinische Begriff "Aszites" bezieht sich auf die häufige abdominale Wassersucht. Diese unangenehme Krankheit kann sich bei einer Person mit Bluthochdruck, Herzinsuffizienz, Nierenproblemen oder einem bösartigen Tumor im retroperitonealen Raum entwickeln. Aszites ist ein ernstes Symptom und seine Entwicklung ist der Grund für einen sofortigen Arztbesuch.

Die traditionelle Medizin hat dem Patienten in dieser Situation aber auch etwas zu bieten. Manchmal erweisen sich die im Laufe der Jahre getesteten Mittel als wirksamer und vor allem sicher für Ihre Gesundheit. Wie man Aszites mit traditioneller Medizin besiegt?

Ein effektives Rezept vom Leser

Dieses Rezept wurde von einem Site-Besucher geteilt. Bei Verwendung des von ihm empfohlenen Mittels gegen Aszites tritt bereits am 2. Tag Flüssigkeit aus der Bauchhöhle bei Krebspatienten mit Lebermetastasen aus.

Einen halben Liter Milch zum Kochen bringen und bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen.

Ein großes Bündel Petersilie in 2–3 cm große Stücke schneiden und in die Milch gießen.

Eine Mischung aus Petersilie und Milch 2,5 Stunden bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen.

Abseihen, kühl, etwa ein Glas bleibt.

Trinken Sie die resultierende Brühe jede Stunde, 2 Esslöffel.

Birke wird vor Wassersucht retten

Es sind Birkenblätter und Knospen, die von traditionellen Heilern seit langem als das beste Mittel gegen Flüssigkeitsstagnation angesehen werden. Sie zu bekommen ist kein Problem, denn überall in unserem Land wächst weiße Birke. Beginnen wir unsere Geschichte mit den erstaunlichen Eigenschaften von Birkenlaub..

"Trockene" Birkenbäder

Dieser Vorgang sollte im späten Frühjahr oder Sommer durchgeführt werden. Sammeln Sie so viele frische, junge weiße Birkenblätter wie möglich und stellen Sie sie in eine Badewanne oder besser in eine echte Holzwanne, wie Sie sie früher in Dörfern gewaschen haben. Stampfen Sie das Laub gut ab und bedecken Sie es mit Plastikfolie. Lassen Sie es dann einige Stunden in der Sonne. Wenn die Blätter warm werden, tauchen Sie den Patienten vollständig in Aszites ein und lassen Sie ihn mindestens eine Stunde dort liegen. Am Ende des Verfahrens kann es zu einer leichten Taubheit der Haut kommen. Dies ist normal. Führen Sie zwei- bis dreimal pro Woche "trockene" Bäder durch, bis eine deutliche Verbesserung eintritt.

Bäder mit Birkenbrühe

Diese Bäder können zu jeder Jahreszeit eingenommen werden. Für sie sind nicht nur frische, sondern auch trockene weiße Birkenblätter geeignet. Für einen Eimer kochendes Wasser müssen Sie fünfzig Gramm getrocknetes Laub oder einhundert Gramm frisches Laub nehmen. Der beste Weg, um ein Heilbad in einer normalen Wohnung vorzubereiten, besteht darin, Wasser in einer gefüllten Wanne mit einem Boiler zu kochen, dann Laub hinzuzufügen, umzurühren und zu warten, bis das Wasser auf eine angenehme Temperatur abgekühlt ist. Während dieser Zeit geben Birkenblätter nur ihre nützlichen Substanzen auf. Sie können es auch anders machen - wenn möglich mehrere Eimer Wasser gleichzeitig kochen. Ein Bad mit Birkenbrühe gegen Aszites dauert nicht länger als eine halbe Stunde.

Birkenwickel

Für dieses Verfahren benötigen Sie eine heiße Birkenbrühe, die ebenfalls mit einer Menge von 50 Gramm Blättern pro Eimer Wasser zubereitet wird. Weiche ein normales, in vier Teile gefaltetes Baumwolltuch in einem Eimer ein und wickle den Patienten mit Wassersucht ein, beginnend von den Achselhöhlen bis zu den Knien und vorzugsweise bis zu den Knöcheln. Wickeln Sie dann so schnell wie möglich ein zweites, trockenes Laken darüber und eine Wolldecke darüber. Legen Sie die kranke Person ins Bett und decken Sie sie mit einer anderen Decke oder Decke ab. Lass ihn anderthalb Stunden so liegen, und wenn er einschläft, spielt es keine Rolle. Wenn er aufwacht, entfernen Sie die Hülle, ohne den Patienten zu öffnen, damit die kalte Luft den erhitzten Körper nicht berührt.

Birkengetränk für Aszites

Zur Herstellung der Brühe werden getrocknete Birkenblätter in einem Verhältnis von 1/10 zu Wasser benötigt, was jedoch nicht ausreicht. Tatsache ist, dass das Laub Betuloretinsäure enthält, die sehr schlecht löslich ist. Um dieses Problem zu lösen, fügen Sie 2 Gramm Backpulver pro Tasse hinzu. Bestehen Sie darauf, dass die Brühe mindestens sechs Stunden lang getrunken wird. Sie müssen es in einem halben Glas einnehmen, sobald Sie aufwachen und abends vor dem Schlafengehen. Die Therapiedauer beträgt zwei Wochen.

Tinktur auf Birkenknospen

Die Wirkstoffkonzentration in den Nieren ist viel höher als im Laub. Sie können nur von Personen angewendet werden, die nicht an Infektionskrankheiten des Harnsystems leiden. Die Heilbrühe wird mit ein paar Teelöffeln pro Glas Wasser zubereitet und eine Stunde vor den Mahlzeiten dreimal täglich ein Drittel eines Glases eingenommen. Aber es ist besser, eine alkoholische Tinktur herzustellen. Nehmen Sie dazu eine halbe Flasche Birkenknospen und füllen Sie Wodka nach, stehen Sie mindestens 30 Tage und nehmen Sie dann dreimal täglich 30-40 Tropfen auf leeren Magen.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass, wenn Sie die externen und internen Methoden der alternativen Behandlung von Aszites mit Birke kombinieren, der positive Effekt normalerweise innerhalb weniger Stunden auftritt. Um es zu verbessern, können Sie dem Birkenkoch für Bäder und Wickel ein Drittel einer Abkochung aus Ulmenrinde hinzufügen..

Diuretika gegen Aszites

Die Natur bietet uns viele andere Mittel gegen abdominale Wassersucht. Wenn Birke nicht zu Ihnen passt oder Ihnen nicht hilft, probieren Sie diese Rezepte aus:

Vitamin Diuretikum Sammlung. Nehmen Sie zu gleichen Teilen getrocknete Hagebutten, Himbeer-, Preiselbeer- und schwarze Johannisbeerblätter. Gießen Sie drei bis vier Esslöffel dieser duftenden Mischung mit einem Viertel Liter kochendem Wasser, kochen Sie sie 20 Minuten lang bei schwacher Hitze, geben Sie sie ab, kühlen Sie sie ab und nehmen Sie sie morgens und abends ein.

Bohnenhülsenbrühe. Nehmen Sie trockene Schalen aus ein paar Dutzend Bohnenkapseln, füllen Sie sie mit einem Liter kochendem Wasser und kochen Sie sie zehn Minuten lang. Lassen Sie die Brühe eine halbe Stunde stehen, belasten Sie sie dann und nehmen Sie sie an einem Tag, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, in vier Dosen ein. Sie müssen früh am Morgen beginnen und spätestens um acht Uhr abends fertig sein. Während der Behandlung kann keine andere Flüssigkeit getrunken werden.

Bärentraube und Hernientee. Diese Kräuter sind bekannt für ihre starken harntreibenden Eigenschaften. Mischen Sie sie in gleichen Anteilen, gießen Sie 4 Esslöffel der trockenen Mischung mit einem Viertel Liter kochendem Wasser und lassen Sie die Brühe 15-20 Minuten kochen. Abseihen, abkühlen lassen und alles auf einmal, früh am Morgen, eine Stunde vor dem Frühstück, einnehmen..

Infusion von Schachtelhalm und Birkenlaub. Zurück zur Birke: Wir stellen fest, dass sie in Kombination mit Schachtelhalm noch effizienter arbeitet. Um ein Volksheilmittel gegen Aszites zuzubereiten, mischen Sie getrocknetes Birkenlaub zu gleichen Anteilen mit Schachtelhalmgras, gießen Sie ein paar Esslöffel in ein Glas, geben Sie kochendes Wasser hinzu und lassen Sie es eine halbe Stunde lang stehen. Dann abseihen und alles auf einmal nehmen. Es ist besser, dies im Morgengrauen um 5-6 Uhr morgens zu tun, wenn die Nieren am empfänglichsten und aktivsten sind..

Mehrkomponenten-Diuretika-Abkochung. In einer Schüssel zu gleichen Anteilen getrocknete Lindenblüten, Holunderbeeren, Hagebutten, Schachtelhalm und Wacholderbeeren mischen. In einem anderen Gericht - Pfefferminze und Brennnesseln. Dann alles zusammenfügen und gründlich mischen, dann erhalten Sie die perfekte Balance der Komponenten. Für einen halben Liter kochendes Wasser benötigen Sie ein halbes Glas dieser Sammlung. Alles bei schwacher Hitze mindestens zwanzig Minuten köcheln lassen, dann ein Drittel des Glases vor dem Frühstück, Mittagessen und Nachmittagstee abseihen und trinken. Sie sollten die Nieren nachts nicht belasten.

Kaliumreiche Aprikosen. Ein gutes Volksheilmittel gegen Aszites sind gewöhnliche Aprikosen, die reich an Kalium sind. Sie können sie einfach so essen oder getrocknete Aprikosen auskochen: Gießen Sie ein Glas getrocknete Aprikosen mit einem Liter kochendem Wasser ein, kochen Sie sie etwa vierzig Minuten lang, kühlen Sie sie ab und trinken Sie sie den ganzen Tag anstelle von Tee.

Frische Petersilie gegen Aszites. Gewöhnliche frische Petersilie kann Sie vor abdominaler Wassersucht bewahren. Gießen Sie dreihundert Gramm mit einem Liter Wasser und kochen Sie eine halbe Stunde lang. Trinken Sie die resultierende Brühe vom Morgen bis zur Mittagszeit in regelmäßigen Abständen (anderthalb Stunden) für ein halbes Glas.

Heißer diaphoretischer Tee. Überschüssige Flüssigkeit in Aszites kann auch durch die Poren der Haut entfernt werden. Dazu müssen Sie gut schwitzen. Brauen Sie starken Tee aus Lindenblüte und Mutter-Stiefmutter mit einer Rate von 4 Esslöffeln der Mischung für zwei Tassen kochendes Wasser. Etwa zehn Minuten köcheln lassen, dann in eine Thermoskanne geben und viermal täglich heiß trinken. Die Gesamtmenge an Flüssigkeit, die pro Tag getrunken wird, sollte nicht mehr als einen Liter betragen.

Behandlung von Wassersucht der Hoden

Für viele kommt plötzlich Aszites und für viele Menschen sind Verwandte so krank. Ich bin also keine Ausnahme. Ich war sehr verärgert, als bei meinem Enkel dies diagnostiziert wurde. Und es könnte nicht schlimmer sein - sie haben mich zu einer Operation geschickt. Aber ich lehnte ohne Zweifel ab und fing an, ihn selbst zu behandeln. Und der Enkel ist erst 2,5 Jahre alt.

Damit habe ich ihn behandelt. Sie müssen nur die Hoden mit Rizinusöl schmieren. Dies sollte zwei Wochen lang morgens und abends erfolgen. Dann eine Woche Ruhe, dann können Sie den Verlauf der Volksbehandlung von Aszites wiederholen, aber danach gibt es bereits 31 Tage Ruhe. Wiederholen Sie diesen Vorgang und ruhen Sie sich dann 93 Tage aus.

Bei all dem müssen Sie die folgenden Dinge einen Teelöffel nach dem anderen trinken. Nehmen Sie einhundert Gramm Zitrone und einhundert Gramm Meerrettichwurzel. Die Meerrettichwurzel muss gemahlen werden. Drücken Sie die Zitrone vollständig in Meerrettich und lassen Sie sie ein wenig brauen. Diese Mischung sollte für eine Woche ausreichen, danach müssen Sie eine so einfache Tinktur erneut vorbereiten. Da Sie diese Tinktur im Kühlschrank aufbewahren, rate ich Ihnen: Wie man einen Löffel aufnimmt - lassen Sie ihn sich erhitzen, aber auf keinen Fall erhitzen. Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben - das Kind wird es nicht trinken. Hier lohnt es sich also, ein wenig zu verfeinern und zum Beispiel Zucker oder ein wenig Honig hinzuzufügen, und sobald er trinkt, müssen Sie ihn mit einem geriebenen Apfel greifen lassen. Und Sie sollten nicht vergessen, dass Ihr Kind möglicherweise eine Allergie gegen Zitrone hat. Stellen Sie also sicher, dass es nichts ist.

Wenn Sie beispielsweise einen Teenager oder einen Erwachsenen behandeln, erhöht sich die Dosis der Tinktur entsprechend um genau eins. Das heißt, Sie sollten jetzt zwei Esslöffel nehmen. Und wenn Sie dem Kind einen halben Apfel gegeben haben, müssen Sie hier schon einen ganzen Apfel essen.

Schachtelhalm und Knöterich Tee können Ihnen auch helfen. Man sollte auch die elementare Vorsicht nicht vergessen, wie sich nicht zu erkälten, nicht in der Kälte zu sein und vieles mehr. Außerdem sollten Sie keine Gurken, scharfes Essen, geräuchertes Fleisch essen und Erwachsene sollten keinen Alkohol essen. Alles was Sie brauchen ist Geduld und Zeit.

Ein bewährtes Volksrezept für Aszites

Sie benötigen ein Kraut, das fast überall wächst. Es heißt Kamille, aber Sie werden es ohne Zungen brauchen. Die Methode zur Herstellung eines Volksheilmittels gegen Aszites ist wie folgt. Die Kamille waschen und zum Mahlen fein hacken. Vergessen Sie aber vorher nicht, es ein wenig zu trocknen..

Alles, was für Sie übrig bleibt, ist, mit diesem zerkleinerten, gewöhnlichen Gras Lotionen auf den Eierstockbereich aufzutragen. Dies sollte dreimal täglich morgens und abends erfolgen. Es wird nicht lange dauern, bis Sie die Ergebnisse sehen. Dieses Volksheilmittel kann auch Krankheiten wie Hämatome und Verdickungen des Hautgewebes behandeln..

Wenn es draußen Winter ist, sollten Sie sich nicht aufregen. Kaufen Sie getrocknete Kamille in einer Apotheke. Weiche es in kochendem Wasser ein, aber nicht lange, damit die Nährstoffe keine Zeit haben, ins Wasser zu gelangen. Und auch bewerben.

Vergessen Sie für eine stärkere Erholung nicht die Diät für Aszites.

Behandlung von Aszites bei Jungen

Sie sollten verstehen, dass eine Krankheit wie Aszites nicht allein auftreten kann, insbesondere bei Männern. Meistens ist dies das Ergebnis einer komplexen Krankheit. Diese Krankheit tritt in den meisten Fällen aufgrund von Erkrankungen der Leber, des Magens, der Nieren und anderer Organe auf, die für den Wasseraustausch im Körper verantwortlich sind. Wenn Sie von dieser Krankheit geheilt werden möchten, sollte Ihre Behandlung weit verbreitet sein oder vielmehr für den gesamten Körper ausgelegt sein. In der traditionellen Medizin gibt es verschiedene Kräuter, die den gesamten Körper betreffen können. Und wir geben ein Beispiel für ein so beliebtes Rezept.

Sie benötigen schwarze Johannisbeerblätter, grauen Ikterus und medizinischen Salbei, Kamille. Nehmen Sie dies alles im Verhältnis 1: 1: 1, nachdem Sie es beispielsweise in einer Kaffeemühle gemahlen haben. Dann sollte ein Teelöffel mit 200 Gramm kochendem Wasser gegossen werden. Lassen Sie es stehen und führen Sie es dann durch das Netz.

Sie sollten viermal täglich ein Viertel eines Glases konsumieren, dh ein Glas pro Tag. Dies sollte 31 Tage lang behandelt werden, gefolgt von einer siebentägigen Pause.

Behandlung von Wassersucht der Hoden

Alles, was hier geschrieben wird, ist nur für Männer. Da werden wir Wassersucht der Hoden behandeln. Eine sehr unangenehme Krankheit.

1 Rezept. Hier sind Rezepte für die Kräuterbehandlung von Aszites. Sie benötigen Huflattichgras und süße Kleeblumen. All dies sollte zerkleinert und jeweils einen Teelöffel genommen werden. Dann mit zwei Gläsern kochendem Wasser übergießen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Sie nehmen dieses Medikament ungefähr fünfmal am Tag ein, drei Teelöffel. Dies sollte bis zur Wiederherstellung erfolgen..

2 Rezept. Hier ist ein weiteres Volksheilmittel gegen Aszites: ein Viertel Liter für zwei Teelöffel Bärentraube. Lassen Sie dies sieben Stunden lang stehen und schütteln Sie es häufig. Dann gehen Sie durch das Netz, Sie müssen etwas erhitzt trinken, ein wenig mit einer Rate von einem Liter pro Tag.

Verbesserte testikuläre Wassersuchtcreme

Gleiche Mengen Ringelblume und Babycreme einrühren. Dann sollten Sie die Hoden mit dieser Mischung einfetten und Gaze darauf auftragen. Und nach all dem ziehen Sie Höschen in Form von Badehosen an. In dem Sinne, dass alles gut passt. Somit sackt nichts ab und es hilft sehr.

Es wird ungefähr dreißig Tage dauern und es wird dir gut gehen. Wir hoffen wirklich, dass es Ihnen so hilft, wie es mir getan hat.

Und hier ist ein weiteres Volksheilmittel zur Behandlung von Aszites, basierend auf Lotionen. Nehmen Sie fünfzig Gramm Erbsen für einen halben Liter Bier. Lassen Sie es eine Stunde ziehen, danach sollte es bei schwacher Hitze etwas gekocht werden. Sie werden eine Viertelstunde kochen. Dann muss alles abgekühlt und aufgetragen werden, wobei eine Art Stoff, vorzugsweise Flachs, angefeuchtet wird. Und so - bis du gesund wirst.

Quelle: Zeitungsgesunder Lebensstil, rein ukrainischer Zeitungsheiler "Babushka"

Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln: Beispiele für wirksame Rezepte

Aszites stört einen Menschen erst in einem frühen Stadium. Es kann verhindert und sogar geheilt werden, wenn die Krankheit gerade erst begonnen hat, fortzuschreiten. Daher wird der anfängliche Aszites in der Bauchhöhle mit Volksrezepten und Hausmitteln behandelt, jedoch immer unter der Kontrolle der Leber. Optionen für eine zusätzliche Heimtherapie werden mit dem Arzt besprochen.

Was werde ich herausfinden? Der Inhalt des Artikels.

Was ist der Schwerpunkt der traditionellen Medizin für Aszites?

Pflanzliche Bestandteile werden zur Grundlage von Medikamenten gegen Aszites, aber die Behandlung mit Drogen und Volksmethoden, Hausrezepten, ist nicht dasselbe. Wenn jemand beschließt, keine Hilfe zu suchen und Aszites mit Leberzirrhose nur mit Volksheilmitteln zu Hause zu behandeln, gefährdet er sein eigenes Leben.

Die Krankheit wird nicht nur mit Hausmitteln und traditioneller Medizin behandelt, der Patient läuft Gefahr, die Krankheit zu schwerwiegenden Komplikationen zu bringen. Daher wird zusätzlich zur medikamentösen Therapie auch eine Heimtherapie verschrieben, um die Häufigkeit von akkumulierten Ergüssen im Bauchraum zu bewältigen. Die Hauptrichtung der Volksheilmittel bei der Behandlung von Aszites sind Diuretika..

Bauchaszites

Pflanzliche Komponenten beschleunigen den Stoffwechsel, fördern das Wachstum der Immunität, entfernen Toxine, was die zweite Richtung bei der Verwendung von Volksheilmitteln gegen Aszites darstellt. Die Hauptsache ist, dass eine Person, die zu Hause ist, die Verschreibung des Arztes beachtet.

Oft sind Ärzte nicht gegen Hausrezepte und Volksheilmittel, da Arzneimittel den menschlichen Körper negativ beeinflussen. Heimtherapie mit Volksrezepten und hausgemachten Kräutern, Beeren, Früchten - ein nützlicher Ersatz für Medikamente.

Lebensmittel zur Behandlung von Aszites

Die Diät gegen Aszites steht an erster Stelle, da nur die richtige Ernährung und die Beseitigung schädlicher Lebensmittel aus der Ernährung den Zustand des Körpers verbessern. Die Ernährung hilft, den Körper auf natürliche Weise zu reinigen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Wassersucht des Bauches hat viele Gründe und die Behandlung mit Haus- und Volksrezepten kann den Zustand des Körpers verbessern.

Die Aufnahme bestimmter Lebensmittel in die Aszitesdiät stimuliert die Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit in der Bauchhöhle, der Druck auf den Herzmuskel nimmt aufgrund der Normalisierung des Flüssigkeitshaushalts im systemischen und pulmonalen Kreislauf ab. Also, die Menge der Lebensmittel in der Ernährung sollte erhöht werden?

  • Petersilie. Ein beliebter Vertreter des Produkts ist ein Antioxidans für zu Hause. Das Problem beim Essen von Petersilie ergibt sich aus der Tatsache, dass Sie ungefähr 60-100 Gramm Gemüse pro Tag essen müssen. Daher helfen hausgemachte grüne Cocktails, von denen jeder den täglichen Bedarf an Gemüse in einer Tasse eines gesunden Getränks decken kann. Es gibt viele beliebte Rezepte für Aszites mit einer großen Menge Petersilie;
  • Kürbis. Es enthält Substanzen, die Moleküle freier (überschüssiger) Körperflüssigkeit anziehen und binden können. Außerdem wird überschüssige Flüssigkeit entfernt - Schlacken und Toxine werden aus dem menschlichen Körper entfernt;
  • Aprikose. Es wird roh, getrocknet, getrocknet, gekocht verzehrt. Jede Frucht enthält viel Kalium, das die Herzfrequenz, Vitamine, Mineralien und nützliche Spurenelemente stabilisiert. Hausgemachte Aprikosen sind am besten geeignet, da sie die nützlichsten Substanzen enthalten als die im Laden;

Die Ernährung ist das erste, was ein Patient bei der Behandlung von Bauchaszites befolgen muss. Es wird empfohlen, zu Beginn der Krankheit Haus- und Volksrezepte zu verwenden, denn je früher Sie dem Körper helfen, desto einfacher wird der Krankheitsverlauf. Es ist am besten, einheimische oder bäuerliche Lebensmittel zu essen, da diese sauberer und gesünder sind..

Wie man Bauchaszites zu Hause behandelt?

Ohne Behandlung der Pathologie, die die Bildung von Aszites verursacht hat, werden keine Fortschritte erzielt, da sich der Erguss wieder ansammelt. Daher wird zunächst eine medikamentöse Therapie zur Behandlung von Lebererkrankungen verschrieben, und erst dann werden Volks- und Heimbehandlungsmethoden angewendet. Die Behandlung ist im Krankenhaus und zu Hause möglich, sofern sich der Patient wohl fühlt. Volksrezepte und Hausmittel können schädlich sein, wenn eine Person zu allergischen Reaktionen neigt.

Bohnenkapseln

Aus den Schalen der Bohnenkapseln wird ein Sud hergestellt, der ein Diuretikum mit milder Wirkung ist. Nach Volksrezepten verwenden sie Schalen aus 12 Schoten, die mindestens 10 Minuten in einem Liter sauberem Wasser gekocht werden. Dann filtern und 20-30 Minuten vor dem Frühstück ein Glas nehmen.

Diuretischer Tee

Es ist seit langem ein bekanntes Volksheilmittel gegen Ödeme und wird seit mehr als einem Dutzend Jahren von Patienten angewendet. Es hat eine milde urin- und blutdrucksenkende Wirkung. Kann den Körper straffen und so die Leistung und Wachsamkeit verbessern. Es wird als Hausmittel gegen Aszites und Zirrhose eingesetzt, indem es die Funktion von Leberzellen bei ständiger Anwendung verbessert. Zum Kochen benötigen Sie die Blätter von Hernie und Bärentraube im Verhältnis eins zu eins. Sie werden etwa 10-15 Minuten in einem Glas Wasser gekocht und morgens vor den Mahlzeiten getrunken.

Kräuter-Diuretikum Abkochung

Ein Volksheilmittel wird bei einer Erhöhung des Ergusses im Bauchraum und bei schweren Ödemen angewendet, da das Mittel eine starke harntreibende Wirkung hat und den Blutdruck senkt. Nehmen Sie dazu Birkenblätter und Schachtelhalm und kochen Sie sie zu gleichen Teilen in 1 Glas Wasser. Es wird nicht empfohlen, die gesamte Brühe auf einmal einzunehmen. Sie wird in zwei Hälften geteilt und morgens vor dem Frühstück getrunken. Achten Sie darauf, den Blutdruck und das allgemeine Wohlbefinden zu kontrollieren, da es während der Therapie zu Hause sehr leicht ist, den Beginn einer Verschlechterung des Zustands einer Person nicht zu bemerken, was alles auf Müdigkeit und Schläfrigkeit zurückzuführen ist.

Aprikosenbrühe

Entfernt perfekt überschüssige Feuchtigkeit von Stoffen. Meistens wird eine reichhaltige Brühe aus 200-300 Gramm Aprikosen pro Liter Wasser hergestellt. 15 Minuten kochen lassen, ohne Süßstoffe zu verwenden. Nehmen Sie morgens ein Glas ein, und wenn sich ein positives Ergebnis in Form einer Abnahme des Aszites bemerkbar macht, erhöhen Sie die Dosierung schrittweise auf 400 Milliliter pro Tag, jedoch nur nach Erlaubnis des behandelnden Arztes, da die traditionelle Ernährung für eine solche Krankheit die Verwendung einer großen Menge Flüssigkeit ausschließt.

Petersiliebrühe

Ein ausgezeichnetes Antioxidans, das Giftstoffe und Abfallprodukte aus Leberzellen entfernen kann. Zusammen mit Toxinen entfernt es überschüssigen Erguss aus der Bauchhöhle, daher wird Petersilie für Aszites und die Behandlung zu Hause von einem Ernährungsberater ausnahmslos allen Patienten verschrieben. Verwenden Sie für das Rezept 250 Gramm frische Petersilie und brauen Sie sie mindestens 20 Minuten lang in einem Liter Wasser. Morgen abseihen und trinken, 100 ml pro Stunde.

Linden Tee und Mutter und Stiefmutter

Auch ein ziemlich berühmtes hausgemachtes Diuretikum. Verwenden Sie zum Brauen 20 Gramm getrocknete Blumen in gleichen Anteilen und brauen Sie sie in 500 Milliliter kochendem Wasser. Kochen Sie sie dann mindestens 50 Minuten lang. Tee wird in 2-wöchigen Gängen eingenommen, wobei tagsüber drei 100-ml-Gläser Tee getrunken werden.

Birkenwickel

Hilft bei schweren Gewebeödemen. Ein vielseitiges Hausmittel. Dazu müssen Sie 100 ml Brühe für einen Eimer sauberes und warmes Wasser nehmen, ein sauberes Baumwolltuch damit einweichen und den Patienten von der Brust bis zu den Füßen einwickeln. Gleichzeitig sollte die Person in eine warme Decke gewickelt werden. Entfernen Sie die Verpackung nach anderthalb Stunden und verhindern Sie, dass der Körper abkühlt - die Person muss warm bleiben.

Haferstrohaufguss

Es wird nur frisches, hausgemachtes Stroh mit einer Menge von 50 Gramm pro Liter kaltem Wasser verwendet. Die Infusion sollte 2-3 Tage an einem kühlen Ort aufbewahrt werden. Danach wird es gefiltert und vom Patienten in kleinen Portionen (bis zu 150 Milliliter) eingenommen. Meistens wird das Volksrezept in Dörfern und Städten verwendet, da es in einer Großstadt äußerst schwierig ist, hausgemachtes Stroh zu bekommen..

Aufguss von Kirschstielen

Bei Aszites wird die Infusion in Kursen von 7 Tagen eingenommen, dann wird eine wöchentliche Pause eingelegt und erneut wiederholt. Gießen Sie für die Infusion kochendes Wasser (eineinhalb Liter Wasser) 1-2 Esslöffel trockene Kirschstiele. Abkühlen lassen und mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Nach dem Sieben werden mindestens dreimal täglich 100 Milliliter getrunken. Dies ist ein bewährtes Volksrezept, das mehr als einem Patienten bei der Behandlung zu Hause geholfen hat..

Maisseide

4 Teelöffel werden mit kochendem Wasser in einem Volumen von 300 ml gegossen, infundiert und 2 Tage lang getrunken. Dann wird eine neue Brühe vorbereitet. Es ist nützlich für lebhafte zugrunde liegende Symptome von Aszites und anderer häuslicher und traditioneller Medizin, die nicht gut funktionieren..

Birkeninfusionsbad

Dieses Volksrezept ähnelt dem Wrap. Bei dieser Option wird eine gesättigtere Flüssigkeit verwendet. Nehmen Sie für 1 Eimer Wasser 400 ml Birkenbrühe. Ein solches nützliches Heimbad für Aszites sollte mindestens einmal alle 2 Tage für 20 bis 30 Minuten eingenommen werden.

Diuretika (Diuretika) für Aszites: Diuver, Veroshpiron, Furosemid, Torasemid, Kräuter

Wie wird abdominale Wassersucht behandelt? Ursachen und Symptome der Krankheit bei Frauen und Männern

Ist es möglich, Bauchaszites mit Leberzirrhose zu heilen, wie man richtig behandelt?

Behandlung der Leberzirrhose mit Volksheilmitteln: die wirksamsten Kräuter und Rezepte

Wie man Hepatitis C zu Hause für immer heilt: Volksheilmittel und Medikamente

Aszites alternative Behandlungsmethoden

2006 Nr. 24, 22-23. Onkologe S. Tsvetkov. Aszites.
Aszites (= Wassersucht) ist eine Ansammlung von Flüssigkeit im Bauchraum. Kann ein Zeichen für Peritonealkrebs, Leberkrebs oder Eierstockkrebs sein. Gleichzeitig entfernen von Krebs betroffene Lymphknoten keine Lymphe mehr aus dem retroperitonealen Raum, wodurch sich der Bauch mit Flüssigkeit füllt und der Druck darin signifikant ansteigt.
Ausgeprägter Aszites - der Bauch hat unabhängig von der Körperhaltung eine gewölbte Form. Seine Haut wird glatt, glänzend, dünner und trocken. Der Nabel ist geglättet oder steht sogar hervor. Aszites führt zur Bildung eines Nabelbruches.
Eine rechtzeitige Behandlung eines Krebspatienten innerhalb der ersten 2 Wochen nach seinem Beginn ist sehr wichtig. Es ist notwendig, sofort mit der Behandlung mit Kräutergiften zu beginnen. Zum Beispiel Tinktur aus Aconitum - antimetastatisch - oder Tinktur aus einem giftigen Meilenstein - resorbierend. Trinken Sie zusätzlich Kräuter, die den Wasser-Salz-Stoffwechsel regulieren,
ein starkes Diuretikum besitzen,
Antiphlogistikum,
Anti-Krebs,
Abführmittel,
Blutverdünnung und Leberregenerationswirkung.
Die Krankheit ist ungünstig, daher müssen alle Anstrengungen unternommen werden, um Ödeme schnell zu reduzieren und vollständig zu verschwinden. Die Behandlung kann nicht abgebrochen werden! Bringen Sie mit einem positiven Fluss alles zum Ende.

ERNÄHRUNG.
Gib alles Salzige auf.
Es gibt einen gewaschenen Seetang - er reguliert den Darm, verbessert das Blutbild, reduziert Aszites. Wenn Ihre Beine geschwollen sind, essen Sie unbedingt Algen.
Es gibt Feigenfrüchte - reduziert Schwellungen, schwächt, füllt Spurenelemente auf.
Essen Sie Papaya-, Weizen- und Roggensprossen - sie verbessern die Proteinaufnahme. Albuminproteinspiegel sind in Aszites oft niedrig.

ATEMÜBUNGEN.
Verschiedene Atemübungen können durchgeführt werden, um die Lymphzirkulation im Bauch zu verbessern. Das Zwerchfell massiert die inneren Organe.

STÄRKER AUFSTIEG. Führen zu Schwellungen und sind daher kontraindiziert:
• Süßholzwurzel. Beim Husten nicht trinken.
• Große Dosen Rübensaft.
• Langzeitanwendung von Immortelle. Verursacht eine Leberverstopfung und verschlimmert den Aszites.
• Mariendistelfrucht erhöht die Thrombozytenproduktion dramatisch. Vollständig ausschließen!
• Kräuter mit Vitamin K - Pfefferminze, Knöterich, Brennnessel, Maisseide, Hirtengeldbörse, Schafgarbe. Vergiss sie.

1. 2006 Nr. 24, 22-23. Onkologe S. Tsvetkov. Aszites.
Eine rechtzeitige Behandlung eines Krebspatienten innerhalb der ersten 2 Wochen nach seinem Beginn ist sehr wichtig. Es ist notwendig, sofort mit der Behandlung mit Kräutergiften zu beginnen..

Astragalus häutig. Wurzeltinktur mit 70% Alkohol in einer Konzentration von 1: 5. Bestehen Sie 2 Wochen. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten. Tinktur senkt den Blutdruck.

Marsh Calamus. Gießen Sie 20 g trocken zerkleinerte Wurzeln mit 0,5 l Wodka und lassen Sie es 1 Woche lang stehen. Trinken Sie 1 TL. 3 mal am Tag 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Pallas Wolfsmilch (Menschenwurzel). Nehmen Sie dreimal täglich vor den Mahlzeiten Pulver trockener Wurzel auf die Messerspitze (≈3 Streichholzköpfe) mit etwas Wasser. Kann auch äußerlich angewendet werden - mit Puderkrebsgeschwüren und verrottenden Tumoren bestreuen.

Europäischer Huf. Gießen Sie 20 g Wurzel mit 100 ml Wodka und lassen Sie es 1-2 Wochen einwirken. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten. Tinktur erhöht den Blutdruck.

Der Prinz von Sibirien. Gießen Sie 1 TL. gehackte Kräuter 100ml kochendes Wasser und 1 Stunde ruhen lassen. Trinken Sie 1 EL. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten. Erhöht den Druck.

Stechginster färben. Gießen Sie 3-4 EL. blühende Zweige 1 Tasse kochendes Wasser und 3-5 Minuten kochen lassen. Trinken Sie 3-4 mal täglich 30-50 ml vor den Mahlzeiten.

Engelwurz. Gießen Sie 1 EL. gehackte Wurzeln mit 1 Tasse kochendem Wasser und 15 Minuten kochen lassen. Trinken Sie dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten. Erhöht den Druck.

Das Bettzeug ist echt. Gießen Sie 1 Esslöffel in eine Thermoskanne. gehackte Kräuter 1 Tasse kochendes Wasser trocknen und 3 Stunden ruhen lassen. Trinken Sie dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten. Puderblüten zum Streuen von Krebsgeschwüren und Wunden.

Der Schritt ist weiß. Gießen Sie 25 g Wurzel mit 100 ml 70% igem Alkohol und lassen Sie es 14 Tage an einem dunklen Ort. Trinken Sie dreimal täglich 15 Tropfen vor den Mahlzeiten. Reduziert den Druck.

Morisons Sauerampfer. Gießen Sie 20 g gehackte Wurzel mit 100 ml Wodka und lassen Sie es 1-2 Wochen einwirken. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen nach den Mahlzeiten.

Marsh Cinquefoil. Mahlen Sie die Wurzeln, füllen Sie ein 1-Liter-Glas, gießen Sie Wodka nach oben und bestehen Sie 2 Wochen lang an einem dunklen Ort. Trinken Sie 1 TL. 3 mal am Tag nach den Mahlzeiten. Kann in den Bauch gerieben werden.

Ferula stinkt (Asafoetida). Gießen Sie 50 g trockene Wurzeln (oder 100 g frische) mit 0,5 l 70% igem Alkohol und lassen Sie sie 10-12 Tage einwirken. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen vor den Mahlzeiten.

Alle diese Kräuter sind ziemlich mächtig. Sie können sowohl unabhängig als auch in Kombination verwendet werden - 2-3 Kräuter zusammen. Zum Beispiel können Sie 2-3 Tinkturen auswählen, sie in den angegebenen Dosierungen in 1/4 Tasse Wasser mischen und trinken.

Trockene Kräuter können in gleichen Mengen gemischt werden. Gießen Sie 1 Esslöffel in eine Thermoskanne. Nachts 1 Glas kochendes Wasser sammeln. Trinken Sie morgens dreimal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten.

Die folgenden Ladungen haben eine starke antiaszitische Wirkung:
• Mischen Sie in gleichen Mengen die Kräuter des sibirischen Prinzen, des gelben Labkraut und des europäischen Spaltes,
Stechginsterfärbung und Birkenknospen. Gießen Sie 1 EL. Sammeln Sie 0,5 Liter kochendes Wasser und bestehen Sie 30 Minuten lang auf einem Wasserbad. Belastung. Trinken Sie warm, 2-3 Schlucke alle 1,5-2 Stunden.

• Mischen Sie die Wurzeln von Calamus, Angelica, Steelica und Säbel zu gleichen Teilen. Gießen Sie 2 EL. Sammeln Sie 0,5 l kaltes Wasser und lassen Sie es 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Belastung. Trinken Sie 3-5 mal täglich 1/3 Tasse vor den Mahlzeiten.

Auf den Bauch und die vergrößerten Lymphknoten können Sie Bandagen mit einer 1: 1-Infusion von Meerrettich auf Wasser legen. Trinken Sie die gleiche Infusion für 1 TL. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten für 10 Tage.

Auf den Bereich des erkrankten Organs - Eierstock, Magen, Leistenlymphknoten - können Sie nachts frisches Schmalz auftragen, das leicht mit Kampferöl bestreut ist.

Machen Sie nachts am Bauch Salzdressings - für 1 Liter Wasser 90 g Salz.

MILCHPALLAS (Wurzel) -
http://www.fitolog.ru/molochaiy-pallasa/

Pallas Wolfsmilch ist giftig.
Eine Überdosierung des Arzneimittels ist nicht akzeptabel!
Reduzieren Sie bei den ersten Anzeichen einer Übersättigung des Körpers die Dosis um 2 Tropfen, nehmen Sie diese Dosis mindestens 3 Tage lang ein und setzen Sie dann den systematischen Aufbau gemäß dem Schema fort. Auf keinen Fall plötzlich werfen!

Sumpfsäbel (Wurzel) -
http://www.fitolog.ru/sabelnik-bolotnyiy/

2. 2003 Nr. 19, 17. B. Bolotov. Behandlung von Aszites - Peritoneal-Wassersucht, gebildet bei Leberkrebs.
Bei Leberkrebs entwickelt sich Peritoneal-Wassersucht - Aszites. Bis zu 2-3 Eimer Flüssigkeit sammeln sich im Mesenterialgewebe des Peritoneums an! Magenpunktionen und das Absaugen von Flüssigkeit heilen die Krankheit nicht.
Ich glaube, dass die Ursache für entzündliche Prozesse in der Leber die rechte Nebenniere ist, die unzureichende Hormone produziert. Und sie spielen eine wichtige Rolle beim Infektionsschutz und werden insbesondere bei stark alkalisiertem Blut benötigt..

Methode zur Behandlung von Entzündungsprozessen in der Leber:
1). Wenn eine Gelbfärbung der Proteine ​​(Augen) und des Körpers festgestellt wird, beginnen Sie sofort, den Körper mit Kwas zu oxidieren. Bereiten Sie Kwas aus Schöllkraut, Immergrün, Krokus, Rainfarn, Königskerze und japanischer Sophora zu,
Akazie, Mandrake, Sanddorn. Wählen Sie 1-2 Pflanzen und kochen Sie 2 Kwas separat: für 0,5 Tassen einer Pflanze - 0,5 Tassen Zucker und 1 TL. Sauerrahm. Nehmen Sie von 1 EL. Bis zu 1 Glas 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Wenn möglich, Kwas 2 Wochen lang abwechseln. Bleiben Sie in Zukunft bei dem, der besser schmeckt.

2). Nach 1-monatiger Oxidation und Einhaltung des Salzregimes ist es nach der allgemeinen Methode wichtig, die Leber mit Kompressen zu erhitzen. Leinsamen (oder Wermut) mit Königswasser anfeuchten und mit einem Wasserheizkissen auf 42 ° erhitzen. Erwärmen Sie den Körper im Leberbereich mit Kompressen.
Die Oxidation des Körpers kann mit Lackmuspapier überprüft werden, das in einem Chemiegeschäft gekauft wurde. Lackmus wird als Ph-Meter im Bereich von 0-12 bezeichnet. Lackmus in den Urin geben.
Wenn das Papier nach 1-2 Sekunden blau wird, ist der Körper alkalisch.
Wenn sich die Farbe nicht ändert oder rötlich-orange wird - oxidiert.
Bei der Einnahme von Kuchen, Kwas und Königswasser wird der Körper nach 1 Monat Behandlung garantiert oxidieren.

3). Wenn Sie Pflanzen für Kwas (1) nicht schnell aufnehmen können, müssen Sie Kwas aus stickstoffhaltigen Pflanzen herstellen - Bohnen, Erbsen, Bohnen, Sojabohnen, Linsen, Klee, Lupine, süßem Klee, Mais. Für 3 Liter gut fermentierenden Kwas 1-2 EL hinzufügen. Flüssigkeit, die durch Pressen der Leber eines neu getöteten Schweins erhalten wird. Nach 1-2 Wochen können Sie einfachen Kwas aus Pflanzen (1) ohne Norm trinken.
Sie können stickstoffhaltige Pflanzen fermentieren. Gießen Sie gespaltene Erbsen (zum Beispiel) in ein 3-Liter-Glas, fügen Sie 1 Glas Zucker hinzu und gießen Sie Wasser ein, ohne 1 cm bis zum Rand zu erreichen. 1 TL hinzufügen. saure Sahne und binden Sie den Hals mit Gaze. Nach 1 Woche Haferbrei aus sauren Erbsen in Wasser kochen und 2 mal täglich 150-200 g essen.

4). Bei Aszites ist eine hungrige Ernährung notwendig: Sie müssen ganz aufhören zu essen, bis der Aszites aufhört, und nur sauren Kwas (= Enzyme) trinken. Die abgezogene Flüssigkeitsmenge muss größer sein als die injizierte Menge.
Der Körper muss hauptsächlich über die Haut oxidiert und genährt werden. Warten Sie nach dem Aufwärmen im Bad (7) und dem Einstreuen von Salz auf den Körper bis zum Ende des Schwitzens. Dann ist es notwendig, der Haut saure Nahrung zu geben. Salzschmalz 1: 1 mit Honig mischen. Die Mischung 1:10 in Apfelessig verdünnen. Wischen Sie den Körper mit der resultierenden Flüssigkeit 3-5 Mal am Tag ab. Wechseln Sie mit einer anderen Wischmasse ab, die auf die gleiche Weise hergestellt wurde: Molke + Honig 1: 1, verdünnt in Apfelessig 1:10.

fünf). Stellen Sie sicher, dass Sie aufzeichnen, wie viel Flüssigkeit in den Körper eingeführt und wie viel ausgeschieden wird. Diuretika wie Furosemid sollten ausgeschlossen werden! Es ist notwendig, Flüssigkeit aus dem Mesenterialgewebe und nicht aus dem Kreislaufsystem auszutreiben, wo es so wenig davon gibt.

6). Bei Aszites ist es ratsam, 2-3 mal täglich 1 Glas Bier sowie Kwas aus Adonis und Gelbsucht zu trinken, die zusätzlich zu (1) getrunken werden. Sie stärken die Herzmuskulatur und haben gute harntreibende Eigenschaften..

7). Verwenden Sie diaphoretische Verfahren, um die rechte Niere zu stärken. Gießen Sie 2 Esslöffel in 0,5 Eimer Wasser. Rosmarinwurzeln und 10-20 Minuten kochen lassen. Dann gießen Sie die Brühe in ein heißes Wasserbad. Nehmen Sie ein Bad für 20-25 Minuten. Nehmen Sie solche Bäder täglich, bis der Aszites vorüber ist. Nehmen Sie dann nach und nach weniger oft ein Bad, bis zu 2 und 1 Mal pro Woche.

8). Wechseln Sie nach der Entfernung von Aszites schrittweise zur oralen Ernährung. Grundnahrungsmittel - Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Pilze.

Wassersucht des Bauches beim Menschen (Aszites)

Wassersucht der Bauchhöhle - Bauch beim Menschen (Aszites), Volksmethoden

Dropsy (Aszites)

Die Ansammlung von Flüssigkeit (Wassersucht oder Aszites) in den Hohlräumen, Geweben, Gelenken und Membranen des menschlichen Körpers aufgrund eines erhöhten Schwitzens der flüssigen Teile des Blutes und der Lymphe mit unzureichender Rückresorption durch das Gewebe.

Bei Herzerkrankungen tritt ein Ödem zuerst an den Beinen und an den Knöcheln auf und steigt dann allmählich an.

Bei Nierenerkrankungen tritt ein Ödem zuerst im Gesicht auf und bedeckt dann den gesamten Körper. Zu Beginn der Krankheit gibt es Schweregrad im Blasenbereich, Harnverhalt, Brennen in der Blase. Bei Lebererkrankungen tritt eine Wassersucht der Bauchhöhle auf, die manchmal große Größen erreicht. Zunächst ist es notwendig, die Grunderkrankung zu behandeln - Pathologie des Herzens, der Nieren oder der Leber.

Tipps für Wassersucht (Aszites)

Trinken Sie nicht viel Flüssigkeit und essen Sie überhaupt kein Salz. Essen Sie mehr diaphoretisches und harntreibendes Gemüse und Obst: Sellerie, Petersilie, Spargel, Knoblauch, Wassermelone, Kürbis, Erdbeeren, schwarze Johannisbeeren, Trauben.

Milchprodukte sind nützlich für Aszites, insbesondere für sauren - Joghurt, Kefir, Acidophilus, Hüttenkäse.

Traditionelle Methoden für Aszites (Wassersucht)

Brennnessel: 2 TL trockene fein gehackte Brennnesselwurzeln 2 Tassen kochendes Wasser gießen, 2 Stunden ruhen lassen, abseihen. Nehmen Sie morgens und abends vor den Mahlzeiten 20 Minuten lang 3/4 Tasse ein.

Trinken Sie 2 EL pro Tag. l. Zwiebelsaft gegen Wassersucht der Bauchhöhle: 2 mittelgroße Zwiebeln abends in kleine Scheiben schneiden, mit Zucker bestreuen und über Nacht stehen lassen, um den Zwiebelsaft zu lassen. Morgens auspressen und 1 Stunde nach dem Essen trinken.

Verbrennen Sie die Stängel von Bohnen auf einem Eisenblech oder auf einem Steinbrett. Sammeln Sie die Asche, verwandeln Sie sie in Pulver, sieben Sie sie und lagern Sie sie in einem Glas mit einem Bodenstopfen. Gießen Sie 1 EL in eine Tasse. l. Wasser, gießen Sie 1/2 TL hinein. von der angegebenen Asche 3-4 mal täglich mit Wasser oder besser mit Karottensaft umrühren und trinken.

Schneiden Sie die Schale von der Rübe ab, setzen Sie sie einem Hitzeschock aus, gießen Sie kochendes Wasser darüber, decken Sie sie fest ab und lassen Sie sie 15 Minuten lang in einem heißen Ofen, damit der Inhalt nicht kocht, sondern schmachtet. Dann abseihen, gut zusammendrücken. Trinken Sie 3/4 Tasse pro Tag (für 1 Tasse Schale 3 Tassen kochendes Wasser).

Ein altes Mittel gegen Wassersucht in der Bauchhöhle (Aszites) ist Pulver aus schwarzen Kakerlaken. Sie können die Kakerlaken trocknen, sie zu Pulver zerdrücken und dreimal täglich mit Wasser einnehmen oder etwa 1 TL einnehmen. Mit getrockneten Kakerlaken ein Glas kaltes Wasser einschenken und 5 Tage ruhen lassen, dabei den Inhalt regelmäßig schütteln und abtropfen lassen. Nehmen Sie 1 EL. l. am Tag.

Prävention von Aszites (Wassersucht)

Um eine Wassersucht der Bauchhöhle (Aszites) zu vermeiden, nehmen Sie eine Infusion von amerikanischer Agave (Blatt) und Wermut (Gras) im gleichen Verhältnis (jeweils 30 g): Nehmen Sie 1 TL. Mischung in einem Glas kochendem Wasser, bestehen 1 Stunde, filtern. Nehmen Sie 1 Mal täglich 1 Stunde nach den Mahlzeiten 1/4 Tasse ein.

Bei Wassersucht des Bauches wird eine Diät mit drei Milchsuppen pro Tag mit frischen Zwiebeln (insbesondere blau oder lila) gezeigt. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche. In dieser Zeit kommt eine intensive Heilung..

Bei abdominaler Wassersucht (Aszites) 20-40 Tropfen Saft aus reifen Früchten und jungen Blatttrieben schwarzen Nachtschattens 1-2 mal täglich mit Milch abwaschen.

Volksheilmittel gegen Wassersucht (Aszites)

Nehmen Sie 1/2 TL. pulverisierte getrocknete Wurzeln von Liebstöckel 3 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten, mit 150 ml warmem Bier abgewaschen. Reiben Sie gleichzeitig Ihren Körper mit der Innenseite der Melonenschale. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu 10 Tage. Bei Bedarf nach 3-4 Tagen wiederholen. Es ist ratsam, die Behandlung bei Vollmond zu beginnen..

Zwei Zwiebeln auf einer Reibe hacken, mit 1 EL mischen. l. Kräuterhonig und bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter über Nacht an einem warmen Ort.

Drücken Sie morgens den Saft durch 3 Schichten Gaze und trinken Sie ihn in 2 EL. l. 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Diese Zusammensetzung wird täglich hergestellt. Kurs - zwei Wochen.

Bei Ödemen der Beine sollten sie morgens und abends 10-15 Minuten lang mit einer Abkochung Knoblauch eingerieben werden: 1 EL. l. Den Brei 5 Minuten in 0,5 l Wasser kochen. Abseihen, den Rest herausdrücken. Der Behandlungsverlauf beträgt eine Woche. Bei Bedarf nach 3 Tagen wiederholen.

Diuretikum - Bier mit Meerrettich (1 Teelöffel gehackter Meerrettich gießen 0,5 Liter Bier, Kork, 7 Stunden ruhen lassen). Abseihen und sofort trinken. Der Effekt tritt in 40-60 Minuten auf. Das gleiche Rezept behandelt Wassersucht des Bauches. Kurs - eine Woche, 1 Mal am Tag, 40 Minuten nach dem Mittagessen.

Brombeerwurzelsaft ist nützlich als harntreibendes entzündungshemmendes Mittel gegen Aszites (50-100 ml pro Tag).

Ein Abkochen von Brombeerwurzeln ist als Diuretikum nützlich. 2 EL. l. Gießen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser über die gehackten Wurzeln des Brombeerwaldes, kochen Sie sie 30 Minuten lang in einem verschlossenen Behälter bei schwacher Hitze, kühlen Sie sie 10 Minuten lang ab und lassen Sie sie abtropfen. Nehmen Sie 2 EL. l. 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten als Diuretikum.

Eine besondere Mischung aus Birke und Petersilie. Nehmen Sie 50 g Birkenknospen, 40 g Petersilienfrüchte, 30 g Bohnen und Bärentraubenblätter. 1 EL. l. Mischung in einem Glas Wasser, 5 Minuten kochen lassen, abtropfen lassen. Trinken Sie 3 Gläser pro Tag.

Petersilie. 800 g Petersilie waschen und hacken, in einen Emaille-Topf geben. Frische hausgemachte Milch (1,5 l) einfüllen. In den Ofen oder auf den Herd stellen und die Milch auf die Hälfte des ursprünglichen Volumens schmelzen lassen. Belastung. Geben Sie dem Patienten 2 EL. l. Brühe jede Stunde. Dieses Mittel hilft, Schwellungen zu lindern, auch wenn die offizielle Medizin nicht mehr helfen kann..

1 Teelöffel Petersiliensamen oder 1 EL. l. Die ganze Pflanze wird 10 Stunden in 300 ml kochendem Wasser gequält, filtriert und mit 1 EL getrunken. l. 4 mal am Tag. Abkochung und Sameninfusion ergeben 1 TL. 4 mal am Tag.

Wurzel und Petersilie durch einen Fleischwolf geben. Um 1 Glas Masse zu erhalten, fügen Sie 0,5 Liter kochendes Wasser hinzu und wickeln Sie es 8 Stunden lang ein. Filtern Sie dann, drücken Sie den Rest aus, fügen Sie den Saft einer Zitrone hinzu und trinken Sie alles in 3 Dosen während des Tages. Sie müssen die Komposition 2 Tage hintereinander trinken. Wiederholen Sie nach 3 Tagen erneut.

Die Flüssigkeit wird mit Hilfe einer Obst- und Gemüsediät 1-2 Monate lang gut aus dem Körper entfernt.

Es wird besonders empfohlen, rohen Kohl, Auberginen, Gurken, Zitronen mit Haut und Honig, Pastinaken, Petersilie, Wassermelonenschalenpulver (oder eine Abkochung der Schalen anstelle von Tee) zu essen..

Bei Ödemen kardialen Ursprungs wird empfohlen, eine Abkochung von Birkenknospen und -blättern, Abkochungen und Infusionen von Kräuterkraut zu trinken und Petersilie in irgendeiner Form zu verwenden.

Kirschfrüchte und ein Sud aus Kirschstielen sind ausgezeichnete Diuretika gegen Schwierigkeiten beim Wasserlassen.

Brühe. 1 EL. l. Gießen Sie zerkleinerte Rohstoffe mit 1 Glas kochendem Wasser, kochen Sie sie 30 Minuten lang, bestehen Sie darauf, bis sie abgekühlt sind, lassen Sie sie abtropfen. Nehmen Sie 1/4 Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein. Eines der besten und mild wirkenden Diuretika.

Leinsamen. 4 TL Samen pro 1 Liter Wasser. 15 Minuten kochen lassen. Bestehen Sie 1-2 Stunden, abtropfen lassen. Nehmen Sie 1/2 Tasse heiß 6-8 mal am Tag. Das Ergebnis wird in 1–2 Wochen angezeigt. Das Mittel ist besonders hilfreich bei inneren Ödemen.

Wassersucht des Bauches - Brennnesselblatt, Johanniskraut, Bärentraubenblatt, Hagebutten, Wegerichblatt (gleich genommen).

Brühe. 1 EL. l. Die gehackte Mischung 8 Stunden in 1 Glas kaltes Wasser geben und dann 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Abseihen und 3 mal täglich 1/4 Tasse einnehmen.

Eine Abkochung von Haferstroh, die zu Beginn der Ernte und vor Beginn der Kornreifung in einer Menge von 40 g pro 1 Liter Wasser gesammelt wurde, wird 3-4 mal täglich in einer halben Tasse getrunken.

Kürbis und sein Saft werden zur Behandlung von Ödemen (hauptsächlich kardialen Ursprungs) verwendet..

1 EL. l. Weizengraswurzel 10 Minuten in 400 ml Wasser kochen, 1 Stunde ruhen lassen, abtropfen lassen. Trinken Sie 2 EL. l. 3 mal täglich.

Hanfspreu ist ein sehr gutes Mittel gegen Wassersucht. Brauen und trinken Sie wie normaler Tee. Aber Sie müssen es tagsüber viel trinken (bis zu 2 Liter).

Brunnenkresse, die in großen Mengen verzehrt wird, lindert Schwellungen gut.

Schwarzer Rettichsaft. Trinken Sie mit Honig 1 Mal pro Tag eine halbe Tasse. Erhöhen Sie die Dosis schrittweise auf 2 Gläser pro Tag (in 3 aufgeteilten Dosen)..

Trinken Sie 2 EL am Morgen. l. Zwiebelsaft.

Dazu werden abends 2 mittelgroße Zwiebeln in dünne Scheiben geschnitten, mit Zucker bestreut und morgens beim Auspressen des Saftes getrunken.

Die Infusion von weißen Akazienblüten ist als Diuretikum nützlich.

Infusion. 1 EL. l. Gießen Sie zerkleinerte Akazienblüten mit 1 Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad, kühlen Sie 45 Minuten bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten 1/4 Tasse ein.

Kompotte, Gelee aus getrockneten Kirschpflaumen, Tee mit Kirschpflaumenmarmelade sind für fast alle Menschen als Diuretikum nützlich, insbesondere bei Aszites (Wassersucht)..

Anisfrucht ist nützlich, um das Wasserlassen zu verbessern. Die Früchte werden in einer Kaffeemühle zerkleinert und 1,5 g pro Dosis, dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten, mit Wasser abgewaschen.

Wassersucht des Bauches (Aszites) - Orangensaft ist nützlich als Diuretikum zu trinken

Wassermelone, Wassermelonensaft sind sehr nützlich als Diuretikum für fast alle Erkrankungen der menschlichen Gesundheit.

Ein Sud aus frischen oder getrockneten Wassermelonenschalen ist auch ein gutes Diuretikum..

Abkochungen für Aszites (Wassersucht)

Brühe. 1 EL. l. Gießen Sie zerkleinerte Wassermelonenschalen mit 1 Glas kochendem Wasser, bestehen Sie 30 Minuten in einem kochenden Wasserbad, kühlen Sie 10 Minuten bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie eine halbe Tasse 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Ungeöffnete Blütenstände (Körbe), junge Triebe und Artischockenblätter sind sehr nützlich, um als gutes Diuretikum in die Ernährung aufgenommen zu werden. Rohe Artischockenkörbe schmecken nach unreifen Walnüssen.

Brühe gegen Wassersucht des Bauches - 2 EL. l. Gießen Sie 1 Tasse kochendes Wasser über gehackte Körbe mit Artischocken, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter in einem kochenden Wasserbad 30 Minuten lang, kühlen Sie 10 Minuten lang ab und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich 1/3 Tasse als ausgezeichnetes Diuretikum gegen Nierenerkrankungen ein.

Die Infusion von dänischem Astragalus-Kraut ist ein ausgezeichnetes Diuretikum, das bei Ödemen unterschiedlicher Herkunft nützlich ist. 1 EL. l. Gießen Sie 0,5 l kochendes Wasser über gehackte Kräuter, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter in einem kochenden Wasserbad für 15 Minuten, kühlen Sie bei Raumtemperatur für 45 Minuten ab und lassen Sie es abseihen. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Ein Abkochen der Wurzeln von Astragalus ist ein starkes Diuretikum. 1 EL. l. Gießen Sie zerkleinerte Wurzeln mit 0,2 Litern kochendem Wasser, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter in einem kochenden Wasserbad 30 Minuten lang, kühlen Sie 10 Minuten lang bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abseihen. Nehmen Sie 1-2 EL. l. 3-4 mal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten.

Auberginen haben eine aktive harntreibende Wirkung und tragen zur Beseitigung von Wasser und Speisesalz aus dem menschlichen Körper bei.

Frische Preiselbeerfrüchte, Preiselbeerblätter in Form eines Aufgusses sind ausgezeichnete Diuretika gegen Aszites (Wassersucht)..

Infusion. 2 TL Gießen Sie zerquetschte Preiselbeerblätter mit 0,2 Litern kochendem Wasser, bestehen Sie in einem geschlossenen Gefäß in einem kochenden Wasserbad für 15 Minuten, kühlen Sie bei Raumtemperatur für 45 Minuten ab, lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie 1/3 Tasse 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Bäder aus der Infusion von Holunderblüten sind nützlich bei der Behandlung von Wassersucht des Abdomens jeglicher Ätiologie.

Es ist nützlich, eine Infusion von dreiblättrigen Uhrenblättern als Diuretikum gegen Ödeme und Wassersucht zu trinken. 1 EL. l. Gießen Sie zerkleinerte Blätter mit 1 Tasse kochendem Wasser, bestehen Sie 15 Minuten in einem kochenden Wasserbad, kühlen Sie 45 Minuten bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie es langsam, in kleinen Schlucken, 1/2 Tasse 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten.

Ein Sud aus Kameldornkraut ist ein ausgezeichnetes Diuretikum. 1 EL. l. Gießen Sie 0,2 Liter kochendes Wasser über gehacktes Kameldorngras, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter in einem kochenden Wasserbad 30 Minuten lang, kühlen Sie es 10 Minuten lang bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abtropfen. Nehmen Sie eine halbe Tasse dreimal täglich 30 Minuten vor den Mahlzeiten ein.

Heather Kräutertee ist nützlich als Diuretikum für die Harnverhaltung zu trinken..

Eine Infusion von Veronica officinalis Kraut ist ein ausgezeichnetes Diuretikum. 2 TL Gießen Sie 0,2 Liter kochendes Wasser über das gehackte Kraut von Veronica, bestehen Sie in einem verschlossenen Behälter in einem kochenden Wasserbad 15 Minuten lang, kühlen Sie es 45 Minuten lang bei Raumtemperatur ab und lassen Sie es abseihen. Nehmen Sie 1/2 sta-kana 3-4 mal täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten ein.