Wie man Hepatitis C zu Hause für immer heilt: Volksheilmittel und Medikamente

Hepatitis C ist eine Viruserkrankung, die Leberzellen betrifft. Der Hauptübertragungsweg ist parenteral. Dringt durch geschädigte Haut und Schleimhäute in den Körper ein.

Es ist gefährlich aufgrund des gelöschten Krankheitsbildes der Infektionsentwicklung, für das es den Namen „liebevoller Killer“ erhielt. Viele Patienten sind sich der Krankheit erst bewusst, wenn sie auf Marker getestet wurden. Bei einem positiven Testergebnis stellt sich die Frage, wie Hepatitis C zu Hause behandelt werden kann. Wir werden dies in diesem Artikel berücksichtigen.

Was werde ich herausfinden? Der Inhalt des Artikels.

Risikogruppen

Bei Personen, die direkten Kontakt mit dem Blut einer infizierten Person haben, besteht das Risiko einer Hepatitis C. Dies kann unter folgenden Umständen geschehen:

  • Transfusion von Blut und seinen Bestandteilen.
  • Einrichten einer Injektion mit einer Spritze für mehrere Personen.
  • Kontakt mit schlecht verarbeiteten Instrumenten in Zahnarztpraxen, Schönheitssalons, während der Maniküre, Piercing.
  • Zahnbürsten, Rasierer teilen.

Die Risikogruppe umfasst:

  • Drogenabhängige, die injizierbare Formen von Drogen verwenden.
  • Organtransplantationsempfänger, Transfusion von Blutbestandteilen.
  • Gesundheitspersonal mit ständigem Kontakt mit Blut.
  • Säuglinge von infizierten Müttern.

Symptome von Hepatitis C.

Die Inkubationszeit beträgt zwei Wochen bis sechs Monate. In den meisten Fällen wird das klinische Bild gelöscht, es gibt keine besonderen Manifestationen, die auf eine Pathologie hinweisen. Kleinere Symptome gelten als chronisches Müdigkeitssyndrom oder Magenprobleme.

  • Erhöhte Müdigkeit.
  • Schlafstörung.
  • Verminderte intellektuelle Fähigkeiten.
  • Dyspeptische Symptome - Übelkeit, Schweregefühl im rechten Hypochondrium, Stuhlstörungen.

Die Folgen einer chronischen Infektion sind Zirrhose, Karzinom. Lebendige Symptome treten in Fällen auf, in denen der Prozess zu weit gegangen ist.

Behandlungsmethoden für Hepatitis C.

Die Behandlung von Hepatitis C wird zu Hause durchgeführt, mit Ausnahme der Fälle, in denen die Krankheit im Stadium der Zirrhose und im schwerwiegenden Zustand des Patienten festgestellt wird. Der Patient ist nicht ansteckend, stellt keine Gefahr für Verwandte dar. Die Therapie wird in zwei Richtungen durchgeführt - Unterstützung der Leberleistung, Zerstörung des Virus. Verwenden Sie zur Unterstützung der Orgel.

  • Diätetische Aktivitäten.
  • Hepatoprotektoren.
  • Methoden der traditionellen Medizin.

Direkt wirkende antivirale Medikamente werden zur Zerstörung von Virionen eingesetzt.

Wie man Hepatitis C zu Hause behandelt?

Die Behandlung von Hepatitis C zu Hause beginnt mit der Identifizierung des Genotyps der Krankheit. Analysen zur Genotypisierung werden in Laboratorien durchgeführt. Die Dauer der Therapie, die Auswahl einer Kombination von Nukleotidinhibitoren hängt von der Zugehörigkeit zu einem bestimmten Typ ab.

Hausmittel

Alternative Methoden können zu Hause angewendet werden, heilen jedoch nicht Hepatitis C, sondern unterstützen die Funktion des Organs. Es werden Kräuter, Gebühren, Beeren, pflanzliche und tierische Produkte verwendet. Ziel ist es, die Immunität, die choleretische Wirkung und die Schmerzlinderung zu stärken. Verwenden Sie zu Hause die folgenden Volksheilmittel.

KompositionArt der Anwendung
Schöllkraut - zwanzig Gramm.Infusion. 250 Milliliter kochendes Wasser hinzufügen. Eine halbe Stunde aushalten. Bei 70 Millilitern dreimal täglich auftragen.
Rettichsaft - 200 Milliliter, Honig - zweihundert Gramm.Mischen, bis zu viermal am Tag trinken, fünfzig Gramm.
Maisseide - zwanzig Gramm.Gießen Sie kochendes Wasser über und bestehen Sie zwei Stunden lang darauf. Nehmen Sie fünfmal am Tag.
Shilajit - fünfzehn Gramm.In einem halben Liter Wasser verdünnen. Mit 25 Tropfen einnehmen und die Dosierung schrittweise erhöhen.
Mariendistelsamen - fünfzehn Gramm.Gießen Sie kochendes Wasser über und bestehen Sie eine Stunde lang darauf. Vor dem Schlafengehen genommen.
Birkenknospen - 50 g, Blätter - 100 g, Soda - 5 g.Mischen, kochendes Wasser übergießen, aufbrühen lassen. Rezeption - viermal am Tag.
Zwiebeln - drei Köpfe, Honig - ein halbes Glas, Wermut - 50 g, Weißwein - 650 Milliliter.Mischen, einen Tag im Dunkeln bestehen, nach den Mahlzeiten einnehmen.
Anissamen - 10 Gramm, Minze - 10 Gramm.Bestehen Sie eine halbe Stunde auf einem halben Liter kochendem Wasser.
Johanniskraut - 20 g, Sanddorn - 20 g, Immortelle - 20 g.250 Milliliter kochendes Wasser darüber gießen und zwei Stunden ruhen lassen. Nehmen Sie fünfmal am Tag.

Medikamente

Die häuslichen Bedingungen ermöglichen eine medikamentöse Therapie. Hepatoprotektoren werden zur Unterstützung verwendet.

  • Essentiale forte.
  • Phosphogliv.
  • Choleretische Drogen.
  • Vitamine.
  • Medikamente zur Unterstützung des Immunsystems.

Für die antivirale Behandlung in der modernen Therapie werden Wirkstoffkombinationen verwendet, die je nach Genotyp ausgewählt werden. Originalmedikamente sind teuer, in Indien hergestellte Generika sind günstiger.

Die Behandlung erreicht eine Effizienz von 95%. Ein zweiter Kurs ist selten notwendig. Bei richtiger Auswahl der Kombinationen zeigen Virustests nach dem ersten Monat der Anwendung ein negatives Ergebnis. Die gesamte Behandlungsdauer beträgt drei bis sechs Monate.

  • Sofosbuvir mit Velpatasvir. Angewandt mit den Genotypen 1-6 ohne Zirrhose.
  • Sofosbuvir mit Daklatasvir. Bewältigt erfolgreich den Genotyp 1b, der mit Zirrhose assoziiert ist.
  • Sofosbuvir mit Ledipasvir. Dargestellt für die Genotypen 1-4, 5, 6. Wird bei gleichzeitigem HIV-Status verwendet.

Die Medikamente werden nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt angewendet. Der Kurs ist für den täglichen Gebrauch konzipiert. Medikamente sind in Tablettenform erhältlich.

Eine veraltete Behandlungsmethode mit geringerer Wirksamkeit basiert auf einer Interferontherapie mit Ribaverin. Die Raten der vollständigen Genesung sind niedriger, die Medikamente verursachten viele Nebenwirkungen und waren für die Patienten schwierig. Die Therapie eignet sich nicht als Heimmethode - die Medikamente werden in Form von Injektionen hergestellt.

Diät

Eine hausgemachte Ernährung ist eine Voraussetzung für die Hepatitis-C-Therapie. Maßnahmen zur Einschränkung der Ernährung können die Belastung des geschädigten Organs verringern. Tabelle Nummer 5 ist zugewiesen. Die Anzahl der verbrauchten Kalorien beträgt 2500 pro Tag. Wasserregime - zwei Liter pro Tag. Die Diät enthält 90 Gramm Proteine, 70 Gramm Fett, 300 Gramm Kohlenhydrate. Produkte sind verboten.

  • Gebraten, würzig, geräuchert, salzig, fettig.
  • Alkohol, kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee.
  • Fetthaltiger Seefisch.
  • Hülsenfrüchte, Pilze.
  • Hefeteig-Backwaren.
  • Saucen, Marinaden, Mayonnaisen.
  • Fast Food.
  • Fettiges Tierfleisch.
  • Tierische Öle.
  • Gewürze.
  • Würste.
  • Milchprodukte mit hohem Fettgehalt.
  • Magerer Flussfisch.
  • Mageres Fleisch.
  • Wärmebehandeltes Gemüse, Obst.
  • Fettarme, fermentierte Milchprodukte.
  • Wasser gekochter Brei.
  • Küsse, Kompotte aus Früchten, Beeren, Hagebutten.

Die Nahrung sollte sechsmal täglich alle vier Stunden in kleinen Portionen in den Magen gelangen. Temperatur - bis zu 60 Grad, um die Magenschleimhaut nicht zu reizen.

Ist es möglich, Hepatitis C zu Hause dauerhaft zu heilen??

Wie kann Hepatitis C für immer geheilt werden? Nach Erhalt eines positiven Ergebnisses muss eine zusätzliche Untersuchung durchgeführt werden, um die quantitativen Indikatoren des Virus im Blut, den verfügbaren Genotyp, zu bestimmen.

Dann sollten Sie sich an einen Spezialisten für Infektionskrankheiten wenden, um eine Behandlung zu Hause auszuwählen. Die Einhaltung der Bedingungen für die Einnahme von antiviralen Medikamenten, Diät und unterstützenden Therapien hilft bei der Bewältigung von Hepatitis C zu Hause.

Das moderne Niveau der Pharmakologie ermöglicht es, das Hepatitis-C-Virus auch bei häuslicher Behandlung vollständig zu zerstören. Die Diagnose ist kein Satz, die Hauptsache ist nicht zu verzweifeln und nicht aufzugeben.

Behandlung von Aszites mit Volksheilmitteln: Beispiele für wirksame Rezepte

Ist es möglich, Hepatitis B für immer zu heilen: mit Medikamenten oder alternativen Methoden zu Hause?

Wie man Hepatitis B zu Hause und im Krankenhaus dauerhaft heilt?

Hepatitis C Genotyp 1a: Diagnose, Behandlungsschema, Prognose

Hepatitis C: Behandlung mit wirksamen Volksheilmitteln

Ist die Behandlung der Virushepatitis C mit Volksheilmitteln wirksam??

Eine rechtzeitige Diagnose und eine angemessene Therapie sind der Schlüssel zur Beseitigung der HCV-Infektion. Eine zusätzliche Behandlung von Hepatitis C mit Volksheilmitteln kann pathologische Störungen in der Leber vollständig stoppen und den Zustand mit der Entwicklung schwerer Komplikationen lindern.

  • Was ist das?
  • Aus der Geschichte des Auftretens von Hepatitis C.
  • Wie verbreitet sich Hepatitis C??
  • Wie können Sie Hepatitis C bekommen?
  • Welche Personengruppe ist dieser Krankheit ausgesetzt??
  • Was ist das?
  • Aus der Geschichte des Auftretens von Hepatitis C.
  • Wie verbreitet sich Hepatitis C??
  • Wie können Sie Hepatitis C bekommen?
  • Welche Personengruppe ist dieser Krankheit ausgesetzt??

Wir gehen umfassend mit der Behandlung um

Eine erfolgreiche Therapie basiert auf einem integrierten Ansatz. Wenn es im ersten Stadium wichtig ist, das Virus selbst loszuwerden, dann ist es im nächsten Stadium, die Leber wiederherzustellen, den Beginn von Leberzirrhose und Leberversagen zu verzögern und Hepatose zu entfernen. Dies ist die einzige Möglichkeit, über eine vollständige Wiederherstellung zu sprechen..

Die traditionelle Behandlung ist in antivirale und restaurative unterteilt. Die Therapie mit Arzneimitteln mit antiviraler Wirkung oder Immunstimulanzien wirkt sich zerstörerisch auf das Virus selbst aus, stellt jedoch totes Lebergewebe nicht wieder her und bekämpft nicht die negativen Folgen der Krankheit.

Die Rehabilitationsbehandlung ist unterteilt in:

  • Medikamente (Hepatoprotektiva, Medikamente zur symptomatischen Linderung: Diuretika, Herzglykoside, Komplexe von Vitaminen und Mineralstoffen, Antipsychotika, Antidepressiva),
  • Nicht-Drogen (Diät, Heilgymnastik, Falknerei und andere Volksmethoden haben einen komplexen Effekt, der die Prognose der Behandlung und Genesung verbessert)..

Wenn die Therapie zu spät begonnen wurde und die Virushepatitis C die meisten Hepatozyten irreversibel zerstörte, ist die symptomatische Unterstützung bei der Bekämpfung von Ödemen, Herzinsuffizienz, Ansammlung von Aszitesflüssigkeit, Blutungen, Anämie usw. Teil des komplexen therapeutischen Schemas..

Helfen traditionelle Behandlungsmethoden??

Die Behandlung von Hepatitis C mit Volksheilmitteln kann zu Hause erfolgen, jedoch unter ärztlicher Aufsicht und parallel zur Therapie mit direkten antiviralen Medikamenten. Heutzutage werden Hunderte verschiedener Formulierungen und Methoden verwendet, aber es ist wichtig, die Kompatibilität von Methoden, Indikationen und Kontraindikationen für ihre Verwendung zu kennen. Selbstbestellung ist verboten.

Diese Regel gilt sowohl für die Behandlung der chronischen Hepatitis C als auch für die akute. In jedem Fall sind nur richtig ausgewählte alternative Behandlungsmethoden wirksam..

Die effektivsten Rezepte für traditionelle Medizin

Kein Volksheilmittel zur Behandlung der Leber kann den Patienten von Hepatitis C befreien. Bei richtiger Anwendung sind solche Methoden jedoch bei der komplexen Therapie von Komplikationen des Virus wirksam. Die traditionelle Medizin für HCV wird auch bei Auftreten eines schweren Leberversagens aktiv eingesetzt.

Hafer gegen Hepatitis C.

Es gibt zahlreiche Hinweise darauf, dass richtig gekochter Hafer mit Hepatitis C das durch Zirrhose geschädigte Lebergewebe wiederherstellen kann. Es verdankt diese Eigenschaft der einzigartigen natürlichen Zusammensetzung..

Wie man Hafer gegen Hepatitis C braut:

  1. Wir nehmen unraffinierte Körner, die ohne Verwendung von Herbiziden und Dressings angebaut wurden.
  2. Wir waschen uns in heißem fließendem Wasser und entfernen Staub und schwimmende Rückstände. Es werden mehrere solcher Waschvorgänge durchgeführt, bis das abgelassene Wasser sauber ist..
  3. Gewaschenes und gründlich getrocknetes Getreide wird in einer Kaffeemühle zu einem mehlartigen Zustand gemahlen.
  4. Gießen Sie einen Esslöffel des Pulvers in eine Thermoskanne und füllen Sie es mit kochendem Wasser. Verschließen Sie es mindestens 12-15 Stunden lang.
  5. Dann lassen wir die Flüssigkeit ab und teilen sie in 2 gleiche Teile. Wir benutzen es morgens und abends. Um die hepatoprotektive und entgiftende Wirkung zu verstärken, können der Thermoskanne mehrere Hagebutten hinzugefügt werden.

Haferbrühe kann auf andere Weise zubereitet werden. Gießen Sie ein Glas vorbereiteten medizinischen Rohstoffs in einen Topf, füllen Sie ihn mit heißem Wasser und lassen Sie ihn ca. 2 Stunden köcheln. Falls gewünscht, fügen Sie der resultierenden Flüssigkeit Leinöl, Zitrone, Honig und Zimt hinzu.

Nicht nur ein Abkochen von Hafer ist nützlich, sondern auch Kwas. Sie können es zu jeder Jahreszeit kochen: Im Sommer lindert das Getränk den Durst perfekt und beseitigt Schwellungen. Gießen Sie ein halbes Liter Glas mit vorbereiteten Körnern in einen Drei-Liter-Behälter, gießen Sie drei Liter Hagebutteninfusion bei Raumtemperatur ein, bedecken Sie es mit einer Leinenserviette und lassen Sie es an einem warmen Ort. Wenn Sie die erste Portion vorbereiten, müssen Sie 1-2 Esslöffel Zucker hinzufügen.

Innerhalb eines Tages erscheint abhängig von der Lufttemperatur Schaum auf der Oberfläche und die Flüssigkeit bekommt einen angenehm sauren Geschmack. Wenn Sie keine Zeit haben, Kwas zu trinken, lassen Sie es abtropfen und stellen Sie es in den Kühlschrank. Das Getreide wird nicht weggeworfen. Sie werden unter fließendem Wasser gewaschen, mit einem Sud aus Heilkräutern oder klarem Wasser gegossen und der Algorithmus wird wiederholt.

Kräutertherapie

Hagebutte, Iwan-Tee, Kamille, zerkleinerte Löwenzahn-Rhizome, Wegerich, Ringelblume, Johanniskraut und Echinacea (Echinacea) sind die am häufigsten verwendeten Heilpflanzen gegen chronische Hepatitis C. Aber können Sie auf den Märkten gekaufte Kräuterrohstoffe trinken? Nein, es muss zertifiziert sein, was die Abwesenheit von Strahlung, Chemikalien und Staubverschmutzung bestätigt. Sie gehen also zum Kauf in die Apothekenkette.

Heilkräuter werden wie in der Anmerkung angegeben gebraut. In der Regel werden 1–2 Esslöffel Rohstoffe mit kochendem Wasser (200 ml) gegossen, in einem Wasserbad zum Kochen gebracht und dann abgekühlt. Abkochungen und Aufgüsse werden nicht nur in Form von Tee eingenommen, sondern auch zur Zubereitung von Einläufen, Bädern.

Was sind die Vorteile von Kakis?

Persimmon hat eine komplexe Wirkung auf die Leber:

  • verbessert die Immunität aufgrund des hohen Gehalts an Vitamin C und A;
  • stoppt die Hepatose (Fettabbau) der Leber und der Gallenwege;
  • normalisiert den Blutzucker;
  • schützt Hepatozyten vor den Auswirkungen von Alkohol und schweren Medikamenten;
  • kämpft gegen Anämie - eine häufige Komorbidität im Zusammenhang mit Blutungen;
  • reguliert den Blutdruck und den Muskelturgor.

Für den größten Nutzen essen Sie 1-2 Persimonen täglich roh. Der Fötus ist bei Patienten mit Diabetes kontraindiziert.

Mumie

Die Hauptkomponenten umfassen Aminosäuren, Metalloxide, ätherische Öle, verschiedene Harze, einen Vitaminkomplex, Bienengift und Huminbasen. Die Zusammensetzung ist instabil, variiert von den Bildungsbedingungen und der Art der Mumie.

Anwendungsmethoden:

  1. 0,1-0,2 Gramm täglich über den Mund für 7 Tage, danach machen sie eine obligatorische wöchentliche Pause. Und das wird 3-4 mal wiederholt. Shilajit kann in mehreren Esslöffeln frisch hergestelltem Aloe-Saft aufgelöst werden, was die Wirksamkeit der Mischung erhöht.
  2. Wir bereiten eine 3% ige Wasserinfusion vor (3 g Mumie pro 100 g destilliertes Wasser). Erste Woche: Beginnen Sie mit 30 Tropfen und verdoppeln Sie die Dosierung in 7 Tagen. Der zweite - 1 Teelöffel. In der dritten Woche reduzieren wir die Dosierung auf 30 Tropfen. Die tägliche Menge wird angegeben, die in 3 gleiche Portionen aufgeteilt und in regelmäßigen Abständen den ganzen Tag über konsumiert werden muss.

In der pädiatrischen Praxis werden pharmazeutische Tabletten "Mumiyo" verwendet. Sie enthalten eine gereinigte Zusammensetzung, lösen sich gut in Saft, Wasser und anderen Flüssigkeiten, die den unangenehmen Geschmack maskieren. Geben Sie Medikamente nur nach Rücksprache mit einem Kinderarzt oder Hepatologen.

Wie man Maisseide richtig benutzt

Es wird frisch geerntete oder getrocknete Maisseide verwendet. Sie enthalten einen Vitamin- und Mineralstoffkomplex, Tannine, ätherische Öle, Tannine, Selen, Saponine. Besitz choleretisch, hepatoprotektiv, harntreibend, entgiftend, Wirkung.

Infusion

Besser in einer Thermoskanne kochen. Wenn nicht, nehmen Sie einen Topf mit Deckel. 1 EL wird in den Behälter gegossen. Mit einem Löffel trockener Narben ein Glas kochendes Wasser einschenken. Die Thermoskanne wird sofort verschlossen, die Pfanne mit einem Deckel verschlossen und 6–8 Stunden unter ein Handtuch oder eine Decke gelegt. Dann wird es gefiltert, in 4 gleiche Teile geteilt und tagsüber konsumiert.

Dekokt

2 EL werden in einen Becher (300 ml) gegossen. Löffel Rohstoffe, kochendes Wasser bei Raumtemperatur gießen, in ein Wasserbad stellen und ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Nach dem Abkühlen wird das fehlende Volumen mit gekochtem Wasser aufgefüllt und filtriert. Nehmen Sie 1 EL. Löffel 3-4 mal am Tag. Der therapeutische Kurs wird auf 90 Tage verlängert, aber alle 2 Wochen machen sie 1-2 Tage Pause, danach wird die Behandlung der Leber mit Maisseide wieder aufgenommen.

Castoreum

Der Biberstrom ist ein teurer Rohstoff. Heute bieten Dutzende von Unternehmen Nahrungsergänzungsmittel von zweifelhafter Qualität zu geringen Kosten an. Bibersprayprodukte sollten mit großer Sorgfalt verwendet werden, um zu vermeiden, dass wertvolle Zeit verschwendet wird..

Castoreum ist ein Extrakt der Drüsen, mit denen Biber ihr Territorium markieren. So nennt man die getrocknete Drüse. Die Vitaminzusammensetzung des Biberstroms ist nützlich bei Lebererkrankungen. Heilpulver, Salben, Gele, Tinkturen, Kerzen werden aus Castoreum hergestellt. Bei Hepatitis C sollten keine Alkoholinfusionen eingenommen werden. Ärzte empfehlen, das Produkt in Pulverform zu verwenden. Die Dosis wird entsprechend dem Gewicht des Patienten angepasst. Das Pulver wird mit Saft oder Wasser abgewaschen.

Saftbehandlung

Mandarinen und andere Zitrusfrüchte, Feijoa, Kohl, Rüben, nicht saure Äpfel und Preiselbeeren sind die am besten geeigneten Produkte zum Entsaften. Sie enthalten die maximale Konzentration an nützlichen Elementen, die die Arbeit der Hepatozyten stabilisieren. Die Vorteile von Karottensaft sind wissenschaftlich belegt. Es enthält Vitamin A - eine essentielle Verbindung für den Proteinstoffwechsel.

In einigen Fällen werden Saftmischungen hergestellt (Kohl und Rote Beete, Karotte und Preiselbeere). Ihre Verwendung führt zu einem synergistischen Effekt - gegenseitige Verstärkung des Nutzens und Verringerung der negativen Eigenschaften. Eine solche Behandlung weist eine Reihe von Kontraindikationen auf, daher ist es wichtig, einen detaillierten medizinischen Rat einzuholen. Dies ist wichtig, um eine Verschlimmerung chronischer Krankheiten zu verhindern..

Im Internet sehen Sie immer häufiger Rezepte, bei denen Saft aus Budra oder Hemlock verwendet wird. Diese Pflanzen sind giftig und eine Überdosierung führt zu einer Störung des Herz-Kreislauf-Systems..

Vitamin Tees

Meist verwenden sie Mehrkomponententees mit einem breiten Wirkungsspektrum. Sie können Lakritz, Rhabarberwurzeln in einem Sud, verstärkt mit Ginseng-Aufguss, Heilbeeren und Kräutern, Galangal trinken. Fertige Gebühren reichen aus. Nehmen Sie zum Brühen 5 g der Teemischung pro Glas Wasser. Sie können dem Getränk Honig, Zitrone und Minze hinzufügen.

Andere beliebte Volksheilmittel

Alternative Behandlungsmethoden für die meisten Lebererkrankungen können sowohl unersetzliche Vorteile bringen als auch irreparablen Schaden verursachen. Daher können auch einfache Rezepte nicht ohne Rücksprache mit einem Hepatologen oder Phytotherapeuten verwendet werden..

Apitherapie. Die Behandlung von Hepatitis C mit Bienenprodukten ist für alle Patienten nützlich, die nicht gegen dieses Produkt allergisch sind. Honig gegen Hepatitis C wird im chronischen Krankheitsverlauf eingesetzt. Zum Beispiel werden 100 Gramm Mumie langsam in 300 Gramm flüssigen Honigs eingebracht, aber besser als im Mai. Reiben Sie, bis die beiden Substanzen vollständig vermischt sind, lassen Sie die resultierende Mischung 24 Stunden lang und nehmen Sie dann 1 EL. Löffel eine halbe Stunde vor jeder Mahlzeit. Ein 21-tägiger Kurs kann höchstens dreimal pro Jahr wiederholt werden.

Die Apitherapie wird bei Kindern mit Vorsicht angewendet, da ein hohes Risiko für schwerwiegende allergische Folgen bis zur Entwicklung eines Kollapses besteht..

Hirudotherapie. Diese Methode zur Behandlung von Lebererkrankungen ist seit Hunderten von Jahren bekannt. Die Blutegel werden auf die Zone der Leber und des rechten Hypochondriums bis zum höchsten Punkt des Xiphoid-Prozesses aufgetragen. Ein Punkt auf dem sechsten Interkostalraum entlang der Mittelklavikularlinie wird ebenfalls verwendet. Die Hirudotherapie hat eine kleine Liste von Kontraindikationen. Es ist besser, die ersten Sitzungen von einem Fachmann zu erhalten. Dann erlaubt Ihnen der Arzt vielleicht, Blutegel in der Apotheke zu kaufen und die Behandlung zu Hause fortzusetzen..

Ziegenmilch. Es ist am vorteilhaftesten bei der Behandlung von jungen pädiatrischen Patienten. Die Zusammensetzung ist nahezu identisch mit der Muttermilch, angereichert mit einem Vitamin-Mineral-Komplex und einem reichen Spektrum nützlicher Verbindungen. Wenn keine Kontraindikationen festgestellt werden, ist die Methode für den täglichen Gebrauch während des ganzen Jahres zugelassen..

Leinsamen. Auf verschiedene Arten zubereitet:

  1. Der gesamte Samen in einer Kaffeemühle wird zu einem mehlartigen Zustand gemahlen und in einen Glasbehälter mit Deckel gegeben. 1 Esslöffel zweimal täglich vor den Mahlzeiten trocken genommen.
  2. 1 Teelöffel Samen in eine Glasflasche mit festem Deckel geben, mit kochendem Wasser übergießen, verkorken und ca. 30 Minuten schlagen. Die resultierende Mischung wird in 3 gleiche Portionen aufgeteilt und vor den Mahlzeiten morgens, mittags und abends verzehrt..

Es wird angenommen, dass ein Abkochen von Leinsamen weniger Wirkung hat, da einige der Vitamine während des Kochvorgangs abgebaut werden..

Bei Hepatitis C ist es nützlich, Leinsamenöl bei der Zubereitung von Salaten zu verwenden. Es enthält Tocopherol, Phosphor, Eisen und ungesättigte Fettsäuren. Leinsamenöl fördert die Sekretion und Ausscheidung von Galle, stärkt die Wände der Blutgefäße und senkt den Cholesterinspiegel. Sie sollten nicht mehr als 30 g Öl pro Tag konsumieren.

Die Behandlung und Vorbeugung von HCV-Komplikationen erfolgt durch Abkochen von Dillsamen. Dazu werden 10 g Rohstoffe mit kochendem Wasser (250 ml) gegossen und 25 Minuten lang darauf bestanden. Dann sollten Sie die Mischung durch ein Sieb geben und die resultierende Brühe 4 mal täglich 10 ml zwischen den Mahlzeiten einnehmen. Die Infusion ist während der Schwangerschaft und Hypotonie kontraindiziert.

Kürbis. Kürbiskerne und Fruchtfleisch sind schmackhafte und nützliche Methoden zur Behandlung von Hepatitis C. Die Früchte der Pflanze regulieren die Verdauungsprozesse, enthalten eine große Menge an Vitaminen, Eisen, Mineralien, die für die Vitalaktivität wichtig sind, Carotinoide, Pektine, Kalzium- und Magnesiumsalze. Der Kürbis wird im Ofen gebacken, bis gekochter, gekochter Brei gedünstet ist.

Kürbiskerne werden mit Salaten aromatisiert, roh verwendet und gebraten, um Geschmack zu verleihen. Sie bereiten auch eine Infusion vor: Mischen Sie ein Glas zerkleinerte Samen und Olivenöl. Sie werden in ein Wasserbad geschickt, auf eine Temperatur von 60 Grad erhitzt und 2-3 Stunden an einem warmen Ort aufbewahrt. Danach werden sie 7 Tage an einen dunklen, kalten Ort gebracht. Dann filtern, 3 Gramm 3 mal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen. Der Behandlungsverlauf beträgt 7-14 Tage.

Bernsteinsäure Bietet eine Strahlenschutzwirkung, hilft beim Auflösen und Entfernen von Salzen und kleinen Steinen aus dem Gallensystem, erhöht die Schutzressourcen, hat eine antitoxische, tonisierende, regenerative, antihypoxierende, antioxidative, tonisierende, adaptogene, antivirale, antitumorale Wirkung. Besonders angezeigt bei Hepatitis C in Verbindung mit chronischem Alkoholismus.

Wenn es keine anderen medizinischen Empfehlungen gibt, nehmen Sie das Mittel morgens unmittelbar nach dem Frühstück ein. Wenn eine Mindestdosis von 100 mg gewählt wird, wird der therapeutische Kurs gemäß dem Schema auf 36 Tage verlängert: 2-3 Tage mit dem Medikament und 1-2 Tage Pause. Wenn der Arzt jedoch 500 mg einnehmen darf, dauert die Behandlung eine Woche bis 9 Tage. Das Mittel ist für Menschen mit Magen- und Darmkrankheiten verboten.

Veselka-Pilz (Phallus impudicus). Um nicht vergiftet zu werden, müssen Sie genau wissen, wie man den Veselka-Pilz nimmt. Es hat eine ausgeprägte Antitumorwirkung, daher ist es bei der Bildung von bösartigen Lebertumoren angezeigt. Beim offiziellen Verkauf gibt es Kapseln, Pulver, Balsame und Kerzen, die einen Extrakt aus Phallus impudicus enthalten.

Nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt einnehmen, ohne die vorgeschriebenen Dosierungen zu überschreiten.

Apfelessig. Sie wählen ein natürliches Fermentationsprodukt aus jungem Apfelsaft oder bereiten es zu Hause zu. Unterdrückt das Wachstum der pathogenen Darmflora, das bei Leberversagen wichtig ist. Es hat antiödemische, blutdrucksenkende, hypoglykämische, entgiftende, antioxidative, antibakterielle und immunstimulierende Wirkungen. Verhindert Osteoporose. Normalerweise hat natürlicher Apfelessig eine hellbraune Farbe und Bodensediment. Der Behälter ist mit "organisch", "aus natürlichen Rohstoffen" usw. gekennzeichnet..

Es ist für Patienten mit Pankreatitis und Hyperacid Gastritis, Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren in der akuten Phase der Hepatitis jeglicher Genese bei schweren Formen von Diabetes mellitus verboten. Nach der Methode von Dr. Jarvis einnehmen: In einem Glas Wasser bei Raumtemperatur 2 Teelöffel Honig und Apfelessig mischen, umrühren, bis sich die Zutaten vollständig aufgelöst haben. Trinken Sie morgens mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück auf nüchternen Magen und abends kurz vor dem Schlafengehen.

Reinigung der Leber bei chronischer Hepatitis C und Leberzirrhose

Eine harte Leberreinigung mit Zirrhose ist strengstens untersagt. Aber um die Gallensekretion herzustellen, Hepatozyten von Toxinen und stagnierender Galle zu entladen, hilft eine sanfte Reinigung durch Kräutermischungen.

Hier sind einige Rezepte, die der Leber helfen sollen:

  1. Ein kleiner, vollreifer Kürbis, die Oberseite abschneiden, den inneren Inhalt extrahieren. Der resultierende Hohlraum ist mit May oder anderem flüssigen Honig gefüllt, der geschnittene Teil ist fest angebracht, wodurch der Luftzugang minimiert wird. Dann wird der Kürbis in ein Becken gelegt und für 9-10 Tage an einen warmen, dunklen Ort geschickt. Dann wird der Honig abgetropft und dreimal täglich in einem Esslöffel eingenommen. Der Behandlungsverlauf kann einen Monat dauern, danach machen sie eine Pause von gleicher Dauer und der Vorgang kann wiederholt werden.
  2. Für 1 Tag benötigen Sie 1 kg gekochte Rüben, 1,5 Liter stilles Wasser und 1 Liter fettfreien Kefir. Diese Produkte werden pro Tag gegessen und zuvor in 5-6 Mahlzeiten unterteilt. Dieses Ernährungsregime wird 3 Tage lang eingehalten. Eine Woche vor Beginn der Leberreinigung werden starker Tee, Kaffee, alkoholische Getränke, fetthaltige, geräucherte und frittierte Lebensmittel von der Ernährung ausgeschlossen. Das Verfahren ist kontraindiziert bei Hypotonie, erhöhtem Magensaftgehalt, Diabetes mellitus, Durchfallneigung, Arthritis, akuter und schwerer chronischer Nierenerkrankung, Vorhandensein großer Steine.

Das Netzwerk hat Rezepte für eine sanfte Leberreinigung mit einer Abkochung von Rosinen. Zu Hause zubereitete getrocknete Trauben eignen sich zum Kochen. Im industriellen Maßstab werden die Beeren mit chemischen Reagenzien behandelt, um die Haltbarkeit zu verlängern und die Farbe zu erhalten. Ein Abkochen solcher Rosinen schadet mehr als nützt..

Volksrezepte für akutes HCV?

Rezept Nummer 1. Wir geben 100 Gramm trockene Hagebutten in eine Thermoskanne und gießen einen halben Liter kochendes Wasser ein, lassen es 10 Stunden ziehen. Wir lassen die Flüssigkeit ab, bringen sie auf Raumtemperatur, geben 2 Gramm Mumie hinzu und lösen sie auf. Wir nehmen dreimal täglich 100 ml ausschließlich vor den Mahlzeiten ein. Der therapeutische Kurs dauert 21 bis 45 Tage, gefolgt von einer obligatorischen Pause.

Rezept Nummer 2. Behandeln Sie akute Hepatitis C mit Ziziphus-Beeren und ungesalzenen Erdnüssen. 50 g der aufgeführten Zutaten in einen Liter kochendes Wasser geben, mit Zucker abschmecken, 20 Minuten kochen lassen und abkühlen lassen. Danach ist die Brühe zum Verzehr am Nachmittag geeignet, der Hauptteil vor dem Schlafengehen zu trinken.

Alternative Behandlung während der Schwangerschaft

Traditionelle Therapiemethoden während der Schwangerschaft sind umstritten. Für Empfehlungen sollten Sie einen Arzt konsultieren und keine zweifelhaften Verfahren durchführen, die das Risiko von Fehlgeburten, angeborenen Anomalien, Blutungen und Komplikationen der Fortpflanzungsorgane erhöhen können.

Ein Hepatologe und ein Geburtshelfer-Gynäkologe sind während der Schwangerschaft gemeinsam an der Therapie der Krankheit beteiligt. Es ist erlaubt, Ovesol ohne Termin einzunehmen - das Medikament ist sicher für Mutter und Kind.

Zusätzliche therapeutische Methoden zu Hause

Physiotherapie. Die Zweckmäßigkeit der Einführung von Gymnastikkursen in die komplexe Therapie wird individuell unter Berücksichtigung des Zustands des Patienten und des Grads der HCV-Vernachlässigung entschieden. Wenn die Symptome Hyperthermie, fortschreitende Gelbsucht, häufiges Nasenbluten, schwere Dyspepsie und Vergiftung aufweisen, lehnen sie eine Bewegungstherapie ab.

In der Bettruhe werden statische Atemübungen ohne übermäßige Spannung des Zwerchfells gezeigt, Übungen zur Stärkung der kleinen und großen Muskeln der Gliedmaßen, Entspannungstechniken. Wenn der Patient in ein freies Regime überführt wird, wird ihm das Gehen, Drehen des Körpers, Übungen und das Dosieren der oberen und unteren Extremitäten verschrieben.

Intensive körperliche Aktivität ohne Erlaubnis eines Arztes ist strengstens untersagt.

Wasserversorgung. Die Hydrotherapie kann mit natürlichem Mineralwasser und mineralisierter Flüssigkeit erfolgen, die künstlich in Laboratorien hergestellt wird und häufig eine individuell ausgewählte Zusammensetzung aufweist, die mit im Körper fehlenden Elementen angereichert ist.

Mineralisches Heilwasser ist ein unverzichtbares Instrument bei der Behandlung von HCV-Komplikationen. Für Patienten mit Lebererkrankungen am besten geeignet: Essentuki Nr. 2, 4, 17, 7, Uvinskaya Medicinal, Narzan. Die unkontrollierte Aufnahme ist verboten und mit der Bildung von Salz- und Zahnsteinkristallen in den Nieren, der Bildung von Ablagerungen im Gefäßbett usw. behaftet..

Nach akuter Virushepatitis C wird gezeigt: "Essentuki" Nr. 4 "Borzhomi", "Mirgorodskaya". Nehmen Sie in den ersten 7 Tagen nach Therapiebeginn 120 ml Wasser ein. In der zweiten Woche, wenn sich die allgemeinen Bedingungen nicht verschlechtern, wird die Dosis auf 200 ml erhöht, die morgens und abends getrunken werden. In der letzten dritten Woche werden dreimal täglich 200 ml konsumiert.

Eine richtig organisierte Hydrotherapie ist nützlich, um das hepatobiliäre System zu reinigen, die Arbeit der Bauchspeicheldrüse und der Gallenblase zu harmonisieren, die Leber zu entlasten, sie von giftigen Substanzen und stagnierender Galle zu reinigen.

Eine Kontrastdusche harmonisiert die Prozesse der Wärmeregulierung im Körper. Das Verfahren stärkt das Immunsystem, aktiviert die kapillare Durchblutung, trainiert Blutgefäße selbst feinster Kaliber, bekämpft Stress und Depressionen, wirkt sich positiv auf das endokrine System aus, fördert den Stoffwechsel und die Verbrennung von subkutanem Fett. Alle diese Eigenschaften sind bei chronischer Hepatitis C und nach antiviraler Therapie nützlich.

Wenn Sie den Vorgang starten, sollten Sie die folgenden Regeln beachten:

  1. Die Aushärtung beginnt erst in der warmen Jahreszeit.
  2. Erstens ist der Bereich der Füße und Knöchel betroffen und steigt allmählich an. Setzen Sie Ihren Kopf nicht unter Wasserstrahlen aus.
  3. Heißes Wasser sollte nicht brennen, aber kaltes Wasser sollte wirklich kalt sein. Andernfalls ist die therapeutische Wirkung minimal..

In der ersten Tageshälfte wird eine Kontrastdusche genommen. Nach dem Ende gehen sie mindestens eine halbe Stunde lang nicht nach draußen. Sie beginnen, sich mit Wasser bei einer angenehmen Temperatur zu übergießen, bringen es langsam zum Erwärmen und erst dann zum Erhitzen. Sie stehen also 30 bis 90 Sekunden lang. Dann wird plötzlich kaltes Wasser eingeschaltet und der Algorithmus wiederholt. Die Dauer der "Brennperioden" wird langsam verkürzt, wodurch die Zeit der Exposition gegenüber kalten Strahlen verlängert wird.

Kamillenreinigung Einlauf

Dieses Verfahren ist besonders nützlich bei Gelbsucht der Haut, die häufiger in der akuten Phase von Hepatitis C oder in fortgeschrittenen Stadien von Leberzirrhose und Leberversagen auftritt. Bereiten Sie eine starke Kamillenbrühe vor, lassen Sie sie auf Raumtemperatur abkühlen und filtrieren Sie sie durch ein feines Sieb. Die Einlaufflüssigkeit ist fertig.

Die Brühe wird mit Esmarchs Becher, der in der Apotheke erhältlich ist, in den Körper eingeführt. Kamille Einläufe helfen der Leber, Hepatozyten zu heilen und vor weiterer Zerstörung zu schützen.

Bewertungen von Patienten und Ärzten

Marina, 39 Jahre alt

Sie behandelte Hepatitis C mit antiviralen Medikamenten. Der Hepatologe empfahl, sich an einen Phytotherapeuten zu wenden. Der Arzt wählte eine Kräuterbehandlung, die zur Wiederherstellung der Leberfunktion beitrug.

Sergey Sergeevich, Hepatologe, 26 Jahre Erfahrung

Volksheilmittel gegen Hepatitis C sollten nicht zum Allheilmittel erhoben werden. Die Krankheit kann weder durch Maralgeweihe noch durch Einnahme von Bernsteinsäure usw. geheilt werden. Methoden zur Unterstützung einer geschädigten Leber müssen zu einem umfassenden therapeutischen Kurs kombiniert werden, dann ergeben sich um ein Vielfaches mehr Vorteile..

Wirksame Volksheilmittel zur Behandlung von Hepatitis C.

Hepatitis C ist eine häufige Viruserkrankung, die mit einer chronischen Entzündung des Lebergewebes verbunden ist. Die Krankheit führt zu Organverletzungen, die häufig durch Komplikationen verschlimmert werden. Die Therapie beinhaltet die Verwendung einer breiten Palette von Medikamenten, Diät. Es ist auch möglich, Hepatitis C zu Hause mit traditionellen Methoden zu behandeln..

Allgemeine Information

Es gibt verschiedene Arten von viralen Leberschäden. Hepatitis C gilt als häufigste Form. Der Erreger, der den Entzündungsprozess auslöst, wird parenteral übertragen. In den allermeisten Fällen tritt eine Infektion auf, wenn kontaminiertes Blut eindringt. Die Wahrscheinlichkeit der Viruspenetration auf Kontakt- und Haushaltswegen ist nicht ausgeschlossen..


Es sind 8 Genotypen von Hepatitis C bekannt. Dies weist auf die Fähigkeit pathogener Mikroorganismen hin, sich zu transformieren, wodurch eine Anpassung an Umweltbedingungen erfolgt.

Die Pathologie verläuft hauptsächlich in chronischer Form. Es zeichnet sich durch einen schleppenden Verlauf, eine leichte Intensität der Symptome aus. Periodische Exazerbationen sind möglich. Sie werden von einem ausgeprägten Bild begleitet. Anzeichen der Krankheit:

  • Hohe Müdigkeit.
  • Übelkeit.
  • Erbrechen der Galle.
  • Schlechter Appetit.
  • Gelbfärbung der Haut.
  • Veränderung der Farbe von Urin, Kot.
  • Schmerzsyndrom auf der rechten Seite.
  • Hepatomegalie.
  • Gelenk-, Muskelschmerzen.

Unbehandelt führt die Krankheit zu Komplikationen. Die gefährlichsten Folgen sind Krebs, Zirrhose.

Prinzipien der Therapie

In Anbetracht der Behandlung von Hepatitis C zu Hause sollte beachtet werden, dass dies ein komplexer, vielfältiger Prozess ist. Die Einnahme bestimmter Medikamente oder Volksheilmittel reicht für eine vollständige Genesung nicht aus. Der Patient benötigt einen langen Zeitraum, um Aktivitäten zur Normalisierung der Leberfunktionen und zur Verbesserung der allgemeinen Indikatoren durchzuführen.

  • Medikamentöse Therapie. Die Hauptgruppe der verwendeten Medikamente ist antiviral. Vor der Einnahme des Patienten muss eine Untersuchung durchgeführt werden, um die Empfindlichkeit gegenüber solchen Arzneimitteln festzustellen. Zu Hilfszwecken werden Cholagogen, Diuretika, Hepatoprotektoren, Vitamine und in seltenen Fällen Antibiotika verschrieben.
  • Diät. Ermöglicht die Ablehnung von Lebensmitteln, die die Leber belasten. Fettige, geräucherte und frittierte Lebensmittel sind ausgeschlossen. Es ist verboten, Süßwaren, Mehl oder Alkohol zu verwenden. Die Grundlage der Ernährung sind diätetische Arten von Fisch, Fleisch, Getreide, Nudeln, Gemüse, Obst. Ein reichliches Trinkregime ist erforderlich.
  • Operativer Eingriff. Bei schwerer Hepatitis wird eine Organtransplantation durchgeführt. Das Verfahren ist kompliziert und gefährlich, es kann zu Ablehnung und anderen Pathologien führen. Es ist verboten, es in milderer Form bei Patienten mit Schwangerschaft und bei Vorliegen von Exazerbationen chronischer Krankheiten durchzuführen.
  • Follow-up-Prävention. Es beinhaltet die Einhaltung einer Diät, die Einnahme verschriebener Medikamente und die Umsetzung der Grundnormen eines gesunden Lebensstils. Der Patient muss schlechte Gewohnheiten aufgeben, regelmäßig einen Hepatologen aufsuchen und sich Untersuchungen unterziehen. Wenn möglich, werden die Einrichtungen der Sanatoriumsresorts verbessert.

Es ist wichtig zu wissen! Bei der Behandlung werden häufig Volksheilmittel gegen Hepatitis C verwendet, die zu Hause angewendet werden. Komplementärmedizin kann keine vollständige Genesung bewirken. Es wird zu Hilfszwecken in Kombination mit medikamentöser Therapie, Diät und anderen vom Arzt verschriebenen Methoden verschrieben..

Volkswege

Zahlreiche nichttraditionelle Methoden werden bei Virushepatitis eingesetzt. Ihre Wirkung erklärt sich aus einer positiven Wirkung auf die Leber, der Fähigkeit, beschädigtes Gewebe wiederherzustellen, Entzündungen zu lindern und anderen Eigenschaften. Grundregeln der alternativen Behandlung:

  • Der Zulassungskurs muss vollständig abgeschlossen sein.
  • Arzneimittel sind zur Langzeitanwendung bestimmt.
  • Die Anwendung der traditionellen Medizin ist bei Onkologie und späten Stadien der Zirrhose nicht ratsam.
  • Bevor Sie die ausgewählten Medikamente einnehmen, müssen Sie sicherstellen, dass keine Allergie vorliegt.
  • Strikte Einhaltung der Zubereitungsregeln, Rezepte, Dosierungen.
  • Kombination natürlicher Methoden mit traditioneller Therapie.

Es ist zulässig, Volksheilmittel gegen Hepatitis C in strikter Übereinstimmung mit den aufgeführten Regeln zu verwenden. Es wird empfohlen, vorher einen Arzt zu konsultieren. Effektive unkonventionelle Methoden sind in der Tabelle dargestellt.

Aktive KomponentenBeeinflussenKochmethode
Kamille
Rainfarn
Schachtelhalm
Salbei
Lindert Krämpfe, Schmerzsyndrom. Wirkt mild entzündungshemmend. Hat beruhigende Eigenschaften.Mischen Sie 10 g jeder Komponente. Die resultierende Zusammensetzung wird in 1 Liter kochendes Wasser gegossen. Das Arzneimittel kann mit einer Thermoskanne zubereitet werden. Bestehen Sie auf 8-10 Stunden. 1 Stunde vor den Mahlzeiten 100 ml trinken.
Beifuß
Salbei
Mozhevelnik
Es wird verwendet, um Schmerzen zu lindern.Die Komponenten werden in gleichen Mengen gemischt. 4 Löffel der Kräutersammlung brauen 1 Liter kochendes Wasser. Bestehen Sie 2-3 Stunden, bis es vollständig abgekühlt ist. Vor Gebrauch abseihen. Trinken Sie dreimal täglich 1 Glas.
MumieNeutralisiert Gifte und Toxine. Stellt die Leberzellen wieder her. Beeinträchtigt die adaptiven Eigenschaften des Virus negativ. Fördert einen Anstieg des Hämoglobinspiegels. Wirkt tonisch.1,10-20 mg werden oral mit Wasser eingenommen. Der Empfang erfolgt morgens vor dem Frühstück. Die Behandlungsdauer beträgt 10 Tage. Danach eine Pause - 7 Tage und wiederholen.
2. 20 mg der Mumie werden in frischer Hagebuttenbrühe gelöst. Das resultierende Produkt wird in 3 Dosen aufgeteilt. In regelmäßigen Abständen den ganzen Tag einnehmen.
MariendistelEs wird als natürlicher Hepatoprotektor angesehen. Schützt das Lebergewebe vor pathogenen Wirkungen. Fördert die Normalisierung der Sekretionsfunktionen. Verhindert die Zerstörung von Zellmembranen und verhindert dadurch die Verschlimmerung der Krankheit.1,3 Esslöffel Mariendistelsamen werden mit einer Kaffeemühle gemahlen. Das resultierende Pulver wird in 0,5 l kochendes Wasser gegossen und in einem Dampfbad gehalten, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist. Das Arzneimittel wird dekantiert und in 2-3 Dosen eingenommen.
2. 50 g Samen werden mit 0,5 Wodka gegossen. 14 Tage an einem dunklen Ort stehen lassen. Die resultierende Infusion vor der Einnahme wird 1 bis 10 in Wasser verdünnt. 4-mal täglich, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, 2 Monate lang einnehmen.
ZitroneAllgemeine Stärkungsmaßnahme. Entfernt schädliches Cholesterin und freie Radikale. Der Elektrolythaushalt ist normalisiert. Es hat antiseptische, entzündungshemmende Eigenschaften. Verflüssigt stagnierende Galle. 1.1. In 1 Liter gereinigtem Trinkwasser den Saft von 1 Frucht auspressen. Das resultierende Produkt wird den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen..
2. In 500 ml kochendem Wasser 2 Esslöffel Zitronensaft, Honig und Chicorée hinzufügen. Bestehen Sie darauf, bis es vollständig abgekühlt ist. Nehmen Sie anstelle von Tee.
HaferErhöht die Effizienz des betroffenen Organs. Verbessert die Sekretion von Gallensäuren, Enzymen. Fördert die Normalisierung von Verdauungsprozessen.300 Hafer (kein Futter) gießen 3 Liter Wasser. Der Behälter wird auf den Herd gestellt, gekocht und 25 Minuten bei schwacher Hitze gekocht. Danach entfernen und bis zur vollständigen Abkühlung ziehen lassen. Täglich 0,75 Brühe einnehmen. Nutzungsdauer - bis zu 4 Monate.
SchöllkrautSpasmolytische, analgetische Wirkung. Diuretische Wirkung. Es ist ein natürliches Diuretikum. Es hat entzündungshemmende Eigenschaften. Fördert die Heilung betroffener Gewebe.1. Schöllkraut und Maisseide im Verhältnis 1 zu 2 mischen. 2 Esslöffel der Zusammensetzung in eine Thermoskanne geben und 0,8-1 Liter Wasser einfüllen. Bestehen Sie auf 10 Stunden. Trinken Sie zweimal täglich 20-30 ml.
2. Schöllkraut und Calamuswurzel zu gleichen Teilen mischen. 2 Esslöffel der Mischung werden über 250 ml kochendes Wasser gegossen. Bestehen Sie 1 Stunde, filtern Sie. Nehmen Sie 5 ml vor den Mahlzeiten ein.
Leberwiederherstellungsnahrungsmittel
Avocado, Grapefruit, ÄpfelEs zeichnet sich durch ein optimales Vitaminset aus. Fördert die Entgiftung und Beseitigung toxischer Substanzen. Sie reinigen die Drüse von schädlichen Bestandteilen. Verhindert die Wirkung von Karzinogenen.
Kohl, KarottenSie enthalten Flavonoide, die Stoffwechselprozesse im Körper normalisieren. Giftstoffe entfernen. Sie haben eine tonisierende Wirkung. Haben antiseptische Eigenschaften.
OlivenölEin starkes choleretisches Mittel. Es wird empfohlen, 1-2 Teelöffel auf leeren Magen einzunehmen. Es darf nur frisch als Salatdressing gegessen werden. Sie können keine in einem solchen Öl gebratenen Lebensmittel essen.
WalnussEnthält Arginin, das zur Beseitigung von Toxinen beiträgt. Die Zusammensetzung enthält Fettsäuren, die eine natürliche Quelle nützlicher Komponenten zur Normalisierung der Funktionen des betroffenen Organs darstellen.
HonigEs zeichnet sich durch ein umfangreiches Vitaminset aus. Enthält viele pflanzliche Inhaltsstoffe. Unterscheidet sich im Allgemeinen der Einfluss der Stärkung. Glukose und Laktose, die im Honig enthalten sind, fördern die Gallensekretion und die Regeneration geschädigter Zellen.
EierSie gelten als die beste Proteinquelle. Der Vorteil erklärt sich aus der Tatsache, dass das Produkt vollständig vom Körper aufgenommen wird. Der Prozentsatz seltener Aminosäuren in der Zusammensetzung ist sehr hoch. Bei Lebererkrankungen wird nur Eiweiß konsumiert. Patienten wird aufgrund der großen Fettmenge nicht empfohlen, Eigelb zu essen.

Beachtung! Die Behandlung von Hepatitis C mit Volksheilmitteln erfolgt auf unterschiedliche Weise. Bei der Einnahme sollten Sie die Vorsichtsmaßnahmen beachten. Im Falle von Nebenwirkungen ist die Wiederaufnahme strengstens untersagt..

Kontraindikationen

In Anbetracht der Frage, wie Hepatitis C zu Hause geheilt werden kann, muss berücksichtigt werden, dass nicht jeder eine solche Therapie durchführen kann. Die Verwendung von Volksheilmitteln ist ohne Einschränkungen zulässig. Dies ist auf das potenzielle Risiko negativer Folgen für die Gesundheit des Patienten zurückzuführen..

Gegenanzeigen sind:

  • Akute Hepatitis.
  • Verschobene oder bevorstehende chirurgische Eingriffe.
  • Endokrine Störungen.
  • Begleitende Nierenerkrankung.
  • Schwangerschaft, Stillzeit.
  • Individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Bauteilen.
  • Schwere Allergien.
  • Präkanzerosen, Onkologie.

Um die Möglichkeit einer Schädigung Ihres eigenen Körpers auszuschließen, wird empfohlen, Kräutermedizin unter Aufsicht eines Arztes durchzuführen. So können Sie unerwünschte Folgen vermeiden und eine gute therapeutische Wirkung erzielen..

Die Frage, wie Hepatitis C mit Volksheilmitteln für immer geheilt werden kann, ist für alle relevant, die mit dieser Krankheit konfrontiert sind. Die alternative Therapie bietet eine Vielzahl natürlicher Rezepte zur Wiederherstellung der Leber. Die Verfahren müssen in Übereinstimmung mit einer Reihe von Regeln unter Berücksichtigung der Empfehlungen des behandelnden Arztes durchgeführt werden.

Volksheilmittel zur wirksamen Behandlung von Hepatitis C zu Hause

Hepatitis C gilt als die schwerste Form der Virushepatitis. Bisher gibt es keinen Impfstoff, der die Entwicklung von Krankheiten verhindern und den Körper vor Infektionen schützen könnte. Die traditionelle Medizin wird dazu beitragen, die Genesung zu beschleunigen, Entzündungen im erkrankten Organ zu reduzieren und die schmerzhaften Anzeichen der Krankheit zu lindern. Um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen, müssen Sie wissen, wie Sie Hepatitis C zu Hause richtig behandeln..

Regeln für die Verwendung von Volksheilmitteln bei der Behandlung

Volksrezepte sollten im Rahmen einer komplexen Therapie nur als Hilfskomponenten verwendet werden.

Beachten Sie vor der Verwendung die folgenden Punkte:

  • Die Zutaten im Rezept dürfen keine allergische Reaktion hervorrufen.
  • Sie sollten nur natürliche Heilmittel wählen, die den Körper stärken und die Funktion des Immunsystems verbessern..
  • Sie sollten sorgfältig überlegen, aus welchen Kräutern Medikamente hergestellt werden. Einige können giftig und schädlich für die Leber sein..
  • Es ist nicht erforderlich, die angegebene Dosierung oder Therapiedauer zu erhöhen, um die Wirkung zu beschleunigen. Dies kann schwerwiegende Komplikationen verursachen..

Behandlung von Hepatitis C zu Hause mit Kräuterpräparaten

Die traditionelle Medizin bietet viele Rezepte auf der Basis von Kräutern. Abkochungen, Infusionen und Tees wirken sich sanft auf das betroffene Organ aus und reduzieren unangenehme Symptome.

Betrachten Sie die wirksamen Rezepte:

  • Nehmen Sie die gleiche Menge (11-12 g wird empfohlen) Rainfarn, Schachtelhalm, Schafgarbe, Klette, Klettenblätter, Salbei und Knöterich ein. Mischen und gießen Sie 100 g trockene Gemüsemischung mit einem Liter (zwei Gläser) kochendem Wasser. Wickeln Sie den Behälter mit einem Frotteetuch ein und lassen Sie ihn 3-3,5 Stunden ziehen. Belastung. Nehmen Sie zweimal täglich ein halbes Glas (zu den Mahlzeiten).
  • Mischen Sie die Blütenstände der Immortelle mit Sanddornrinde und Johanniskrautblättern (nehmen Sie insgesamt 1 Esslöffel). Mit einer Tasse kochendem Wasser abdecken und 3 Stunden stehen lassen. Belastung. Alle 4 Stunden in einer 200 ml Tasse trinken. Die Infusion muss frisch zubereitet werden.
  • Bestehen Sie auf einem halben Liter Glas mit kochendem Wasser, 10 g Anissamen und 15 g Pfefferminzblättern (mit den Händen zu Pulver zermahlen). Nach 30 Minuten müssen Sie ein paar Schlucke nehmen. Trinken Sie den Rest den ganzen Tag. Es wird empfohlen, die Infusion jeden Morgen zu Hause vorzubereiten. Nach 2-4 Wochen werden Sie eine Abnahme der Schmerzen und eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens feststellen..
  • Um den Abfluss von Galle zu verbessern, müssen Sie eine Infusion der folgenden Komponenten vorbereiten: 1 EL. Fenchel, 1 EL. Süßholzwurzel und 2 EL. Zitronenmelisse. Nehmen Sie 1 EL. mischen und 1 Tasse kochendes Wasser gießen. 25-27 Minuten ziehen lassen.
  • Gießen Sie eine Tasse heißes Wasser über 1 Esslöffel. Salbei. 15 Minuten ziehen lassen. Fügen Sie etwas Bienenprodukt hinzu, rühren Sie um und trinken Sie morgens auf nüchternen Magen. Dieses Mittel lindert wirksam das Schmerzsyndrom.

Mumiyo

Dieses Mineralprodukt enthält mehr als 20 nützliche Komponenten, darunter Kupfer, Enzyme, Eisen, Kalium und Aminosäuren. Eine nützliche Zusammensetzung bringt dem Patienten eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens während einer zu Hause durchgeführten komplexen Therapie. Mumiyo reduziert Krämpfe der Gallenwege und stärkt auch die Wände der Blutgefäße.

Um ein Medikament für die Behandlung einer Krankheit vorzubereiten, wird empfohlen, eines der vorgeschlagenen Rezepte zu verwenden:

  • In 1 Liter Wasser (gekocht und auf 37 ° C abgekühlt) 1 g Mumiyo hinzufügen. Gut umrühren und vor den Mahlzeiten (eine Viertelstunde) eine Tasse des zubereiteten Produkts trinken. Der Behandlungsverlauf ist wie folgt: Trinken Sie das Arzneimittel 10 bis 11 Tage lang. Danach muss die Behandlung von Hepatitis C unbedingt 5 Tage lang unterbrochen werden. Dann können Sie die Therapie fortsetzen, aber die Pausen nicht vergessen..
  • 15 g der Substanz werden in 500 ml stark heißem Wasser gelöst. Trinken Sie in den ersten 3 Tagen einmal täglich 25 Tropfen vor der Hauptmahlzeit (30-35 Minuten). Erhöhen Sie die Dosierung schrittweise. Nach etwa einer Woche Therapie sollte die Menge des Arzneimittels nahe bei 60 Tropfen liegen. Die Behandlung von Hepatitis C zu Hause mit dieser Methode sollte 3 Wochen dauern.
  • 3-4 g Mumiyo in einem Glas warmer Milch auflösen. Sie müssen vor dem Schlafengehen und früh morgens auf nüchternen Magen trinken. Die Dauer einer solchen Behandlung beträgt 1 Monat..

Honig ist ein natürliches Heilmittel gegen Hepatitis

Um den Körper nicht zu schädigen, müssen Sie wissen, wie man Hepatitis C zu Hause mit einem Bienenprodukt richtig behandelt. Wie Sie wissen, ist Honig ein Lebensmittel, das Allergien auslösen kann. Daher sollten alle darauf basierenden Mittel mit äußerster Vorsicht verwendet werden und die Reaktion des Körpers sorgfältig überwachen.

Zu Hause können Sie folgende Rezepte berücksichtigen:

  • 1 EL in einem Glas warmem Wasser auflösen. Bienenprodukt. Sie müssen ein solches Getränk 2-3 Stunden vor einer Mahlzeit mehrmals täglich trinken..
  • Ein paar Meerrettichwurzeln schälen. Mahlen Sie es in einer Mixschüssel. Mit einem Bienenprodukt mischen (es ist besser, flüssigen Honig zu nehmen) und die Mischung 3 Tage ziehen lassen. Es ist wichtig, 1 EL einzunehmen. täglich nach den Mahlzeiten.
  • Gießen Sie zwei Tassen heißes Wasser über den Chicorée (2 Esslöffel). 15 Minuten ziehen lassen. Dann fügen Sie einen Dessertlöffel Honig und die gleiche Menge frischen Zitronensaft hinzu. Trinken Sie 4-5 mal täglich ein medizinisches Getränk.

Honig wird den Körper mit Mineralien und Vitaminen sättigen, die eine kranke Leber so sehr braucht. Selbst Ärzte, nicht nur traditionelle Heiler, sprechen über die Vorteile und Gefahren von Honig für die Leber..

Wie man Mariendistelkrankheit behandelt

Mariendistel besteht ausschließlich aus Harzen, Vitaminen, Ölen und Histamin. Nehmen Sie bei der Behandlung von Hepatitis C zu Hause eine wässrige Infusion von Mariendistel, Tee, Abkochung, Öl und Mahlzeit ein.

Hier sind einige Rezepte für die Verwendung der Pflanze für medizinische Zwecke:

  • Butter. Es ist nicht schwer vorzubereiten, aber die Vorteile sind enorm. Es ist wichtig, die Samen vor dem Gebrauch in einer Kaffeemühle zu mahlen. Mischen Sie sie mit Öl, das im Verhältnis 1: 2 auf 58-60 ° C erhitzt wurde. Es reicht aus, wenn das Produkt 20 Stunden ruht. Dann filtern und 1 TL nehmen. 3 mal täglich vor den Mahlzeiten 30 Minuten. Die Behandlungsdauer beträgt 30 Tage.
  • Tee. Rühren Sie Mariendistelsamen in ein Glas heißes Wasser (nehmen Sie 1 Esslöffel mit einer Folie). 15 Minuten ziehen lassen. Trinken Sie 1-2 Gläser pro Tag.
  • Brühe. Mahlen Sie 15 g Samen zu Pulver und kombinieren Sie sie mit einem Glas kochendem Wasser. In ein Wasserbad stellen und 30 Minuten stehen lassen. Es wird empfohlen, die Behandlung zu Hause etwa fünfmal täglich mit etwa 15 g des Produkts durchzuführen.
  • Schroth. Dies ist eine Art Kuchen (Abfall). Die Mahlzeit kann in der Apotheke gekauft oder wie folgt zubereitet werden: Gießen Sie die Samen mit Pflanzenöl und lassen Sie sie 3 Wochen einwirken. Lassen Sie danach das Öl ab und die Samen müssen gut gepresst, getrocknet und in einer Kaffeemühle gehackt werden. Tragen Sie 1 g des Arzneimittels pro 1 kg Patientengewicht auf. Teilen Sie die Portion in 5 Empfänge. Das heißt, wenn das Gewicht des Patienten 50 kg beträgt, wird empfohlen, 50 g Mahlzeit pro Tag einzunehmen. Diese Portion sollte jedoch in 5 Dosen aufgeteilt werden (10 g alle 2-3 Stunden)..
  • Infusion. 1 EL in einem Glas kochendem Wasser einrühren. Saat. Zwei Tage ziehen lassen. Trinken Sie 1 EL. 3-4 mal am Tag.

Maisseide

Maisseide wird verwendet, um die Anzeichen von Hepatitis C zu Hause zu reduzieren, und zwar nicht nur in akuter, sondern auch in chronischer Form.

Es gibt zwei Möglichkeiten, sie zu verwenden:

  • Brühe. Um es zuzubereiten, müssen Sie 20 g Rohstoffe nehmen und mit kochendem Wasser in einem Volumen von 0,5 Litern gießen. 25-35 Minuten in einem Wasserbad stehen lassen. Nach dem Geben wird das Produkt infundieren. Trinken Sie viermal täglich ein Viertel Glas bis zur Genesung..
  • Infusion. 1 EL Narben hacken und eine Tasse kochendes Wasser einschenken. 2 Stunden ziehen lassen. Nehmen Sie das Medikament in 3 EL. maximal 4 mal am ganzen Tag.

Die Fasern des Stigmas verringern die Viskosität der Sekretion signifikant und verbessern ihre Sekretion.

Andere Behandlungen

Andere Methoden können zur Liste der wirksamen Methoden zur Behandlung von Hepatitis C zu Hause hinzugefügt werden..

  • Dill. Ein paar Dillsträuße abschneiden und mit kaltem Wasser übergießen. In Brand setzen und 15 Minuten kochen lassen. Die Brühe abkühlen lassen und vor jeder Mahlzeit 70 ml trinken.
  • Hafer. Nehmen Sie 150-160 g Haferkörner und gießen Sie vier Gläser kaltes Wasser ein. Bei schwacher Hitze 15 Minuten kochen lassen. Kühlen und in 4 gleiche Portionen teilen. Tagsüber trinken. Kann mit etwas natürlichem Honig gemischt werden.
  • Wasserstoffperoxid. Es wird angenommen, dass während der Behandlung von Hepatitis C zu Hause Peroxid verwendet werden kann. Das Mittel hilft, das betroffene Organ wiederherzustellen und Entzündungen zu reduzieren. Sie müssen dreimal täglich einen leeren Magen einnehmen, 1 Esslöffel. gereinigtes Wasser, zu dem 3 Tropfen Peroxid gegeben werden sollten. Fügen Sie jeden Tag 1 Tropfen hinzu, bis 10 Tropfen pro 1 EL erreicht sind. Wasser. Machen Sie danach eine Pause von 3 Tagen und setzen Sie den Kurs auf die gleiche Weise fort, beginnend mit 3 Tropfen.
  • Eier. Trinken Sie 2 rohe Eigelb auf leeren Magen. Trinken Sie nach ein paar Minuten ein Glas gereinigtes Wasser und legen Sie sich mit einem warmen Heizkissen auf die rechte Seite. 20-30 Minuten unter der Decke liegen.
  • Knoblauch und Zitrone. In bequemer Weise 3-4 frische Knoblauchzehen hacken und Zitronensaft hinzufügen (die Anzahl der Zitronen entspricht der Anzahl der Knoblauchzehen). Trinken Sie die Mischung streng, nachdem Sie 2 TL lang aufgenommen haben.
  • Backsoda. Trinken Sie morgens auf nüchternen Magen ein solches Mittel: Löschen Sie 1 TL mit dem Saft einer Zitrone. Limonade. Die Behandlung von Hepatitis C dauert 3 Tage nach einer 4-tägigen Pause.
  • Schwarzer Rettich. Das Gemüse reiben und den Saft auspressen. Mit Honig 2: 1 mischen. Trinken Sie 3 mal täglich für 2 Esslöffel. (vor dem Essen).

Die Behandlung von Hepatitis C zu Hause erfordert eine Anpassung der Ernährung und eine vollständige Ablehnung alkoholischer Getränke. Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen, können Sie Ihre Wiederherstellung erheblich beschleunigen..