Leberreinigung nach der Moritz-Methode

Vor nicht allzu langer Zeit begann die Welt über integrative Medizin zu sprechen. In der Tat ist dies ein separater Bereich, der die Methoden der Diagnose und Behandlung der modernen westlichen Medizin und der alten Medizin kombiniert. Dies bezieht sich auf Ayurveda, Medizin in Tibet und China. Wissenschaftler haben 1987 das Problem angesprochen, sie in eine eigene Richtung zu kombinieren, um die Stärken und Schwächen der einzelnen Patienten bei der Behandlung von Patienten zu maximieren. Ein herausragender Vertreter der integrativen Medizin war Andreas Moritz. Er praktizierte etwa 30 Jahre lang Meditation, Yoga, Vibrationstherapie und richtige Ernährung und ist für seine Leistungen bekannt: Moritz schaffte es überraschenderweise, Krankheiten im Endstadium zu behandeln, als die traditionelle Medizin machtlos war.

Zusammen mit diesem schrieb er Bücher, von denen eines The Amazing Liver Cleansing ist. Es gibt eine Meinung, dass die von ihm vorgeschlagene Technik einfach zu implementieren und wirklich effektiv ist. Darüber hinaus könnten laut Autor sogar Menschen, deren Leber sich in einem bedauerlichen Zustand befindet, alle ihre Vorteile schätzen..

Ausbildung

Die Leber muss erst nach der Darmreinigung gereinigt werden. Dann können Sie mit der Vorbereitung fortfahren, die 6 Tage dauert. Während dieser Zeit ist es notwendig:

  • Trinken Sie täglich mindestens 1 Liter Apfelsaft - frisch gepresst oder im Laden gekauft. Es enthält Apfelsäure, deren Vorteil die Fähigkeit ist, Steine ​​zu erweichen.
  • Verweigern Sie kalte Speisen und Getränke sowie Fett, Frittiertes und Milchprodukte.
  • Vermeiden Sie die Einnahme von Medikamenten.
  • Spülen Sie den Darm mit Einläufen.

Der sechste Tag ist ein entscheidender Tag der Vorbereitung. Es erfordert die schonendste Ernährung und die Einhaltung des Trinkregimes. Am Morgen wird ein kleines Frühstück mit Haferflocken und Obst empfohlen. Zum Mittagessen ist es besser, sich auf gedämpftes Gemüse zu beschränken. Nach 14.00 Uhr besteht keine Notwendigkeit mehr zu essen. Ab diesem Moment darf nur noch sauberes Wasser getrunken werden, damit sich Galle ansammeln kann.

Laut dem Autor der Technik ist die beste Zeit für die Reinigung der Leber direkt nach dem Vollmond. Es ist gut, wenn dieser Tag auf ein Wochenende fällt. In der Zwischenzeit ist dies eine Empfehlung, keine Notwendigkeit, da die Technik an anderen Tagen funktioniert..

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Zum Reinigen müssen Sie Folgendes vorbereiten:

  1. 1.100-120 ml Olivenöl;
  2. 2 Bittersalz ist Magnesiumsulfat, das in der Apotheke erhältlich ist (es wirkt abführend und öffnet auch die Gallenwege).
  3. 3 160 ml Grapefruitsaft - falls nicht verfügbar, können Sie ihn durch Zitronensaft mit einer kleinen Menge Orangensaft ersetzen.
  4. 4 2 Gläser mit Deckel von 0,5 l und 1 l.

Die Reinigung erfolgt streng stundenweise. Die letzte erlaubte Mahlzeit ist 13.00 Uhr. Es ist ratsam, zuerst einen Einlauf zu machen oder ein Abführmittel mit Kräutern zu trinken..

  • Um 17.50 Uhr müssen Sie drei Gläser sauberes Wasser in ein 1-Liter-Glas gießen und dann 4 EL verdünnen. l. Bittersalz. Teilen Sie die resultierende Mischung in 4 Portionen und trinken Sie die erste.
  • Nach weiteren 2 Stunden (um 20.00 Uhr) die zweite Portion trinken.
  • Jetzt müssen Sie ein Heizkissen auf den Leberbereich auftragen.
  • Nehmen Sie um 21.30 Uhr ein 0,5-Liter-Glas, mischen Sie 160 ml Saft und 120 ml Olivenöl hinein. Die resultierende Zusammensetzung muss in einem Wasserbad erhitzt und dann mit einem Deckel abgedeckt und zusammen mit einem Heizkissen in der Nähe des Bettes platziert werden.
  • Es ist auch wichtig, das Bett richtig vorzubereiten: Legen Sie ein Wachstuch unter das Laken (die Technik erlaubt es Ihnen nicht, zwei Stunden lang aus dem Bett zu kommen, selbst wenn Sie Ihre natürlichen Bedürfnisse erfüllen müssen), bereiten Sie 2 Kissen vor, die dann unter Ihren Rücken gelegt werden können. Andernfalls wird eine Mischung aus Saft und Öl in die Speiseröhre gelangen..
  • Schütteln Sie das Glas mit Saft und Öl genau um 22.00 Uhr gut (20 Mal schütteln). Die resultierende Zusammensetzung sollte in einem Zug in der Nähe des Bettes getrunken werden. Laut den Praktizierenden ist es nicht süßlich, es ist leicht zu trinken. Wenn das Glas leer ist, müssen Sie ins Bett gehen und 20 Minuten still liegen. Danach können Sie einschlafen und erst am Morgen aufstehen oder nach 2 Stunden aufstehen, um das Badezimmer zu besuchen.
  • Um 06.00 Uhr sollten Sie die dritte Portion mit Bittersalz trinken.
  • Nach weiteren 2 Stunden (um 08.00 Uhr) - die vierte Portion.
  • Um 10.00 Uhr darf man 1 EL trinken. Lieblingsfruchtsaft, essen Sie ein paar Früchte. Zum Mittagessen ist vertrautes, leichtes Essen erlaubt.

Es ist wichtig, auf den Drang vorbereitet zu sein, nachts oder morgens leer zu werden. Anfälle von Übelkeit während dieser Zeit gelten als absolut normal. In der Regel verschwinden sie zur Mittagszeit. Am Abend bessert sich der Zustand.

Die ersten Steine ​​sollten innerhalb von 6 Stunden herauskommen. Um den Reinigungsverlauf zu kontrollieren, müssen Sie Ihre Bedürfnisse im Becken entlasten. Es gibt eine Meinung, dass nach dem ersten Eingriff nur wenige Steine ​​herauskommen, aber nach 3 oder 4 - ihre Anzahl steigt signifikant an.

Weitere Empfehlungen

Die optimale Reinigungshäufigkeit beträgt einmal alle 30 Tage. Es wird nicht empfohlen, sie öfter zu machen. Die Anzahl der Reinigungen wird je nach Verfasser der Technik jeweils individuell festgelegt. Er empfiehlt, den Zustand des Stuhls zu überwachen. Anfangs wird es wässrig sein, mit Schleim, Schaum, Speiseresten und Steinen - grün, weiß, schwarz. Ihre Größen können von 0,1 cm bis 2 - 3 cm reichen.

Wenn die Steine ​​nicht mehr herauskommen und der Kot eine homogene Konsistenz annimmt, kann der Reinigungskurs gestoppt werden. Normalerweise werden zu diesem Zeitpunkt ungefähr 6 Eingriffe durchgeführt..

In Zukunft reicht es aus präventiven Gründen aus, zwei Reinigungen pro Jahr durchzuführen..

Ergebnisse und Bewertungen

Nach der Reinigung der Leber nach Moritz bemerken die Menschen einen Anstieg der Kraft, eine verbesserte Stimmung und ein ausgezeichnetes Wohlbefinden. In der Zwischenzeit ist die Schulmedizin trotz der begeisterten Kritiken vorsichtig mit der Technik. Ärzte glauben, dass es keine wissenschaftliche Grundlage hat und daher nicht verwendet werden kann. Darüber hinaus sind die Steine, die im Kot erscheinen, Verbindungen von Galle und Reinigungskomponenten.

In jedem Fall empfiehlt der Autor der Technik selbst, wie Menschen, die sie selbst getestet haben, sie erst zu beginnen, nachdem er sein Buch über die erstaunliche Reinigung der Leber gelesen hat. Außerdem sollten Sie Ihren Plan nicht zur Hälfte fertig stellen, ohne die Orgel bis zum Ende zu reinigen, da sonst die Stelle der freigesetzten Steine ​​innerhalb einer Woche von anderen Personen besetzt wird..

Für Menschen, die versucht haben, sich selbst zu reinigen, verspricht Andreas Moritz, die Funktion des Verdauungstrakts, die Verjüngung und die Flexibilität des Körpers zu verbessern. Ihm zufolge wird das Leben nach dem Eingriff ohne Krankheiten mit klarem Verstand und guter Laune kommen..

Leberreinigung nach der Moritz-Methode. Reinigen Sie die Leber nach Moritz

Der menschliche Körper ist keine Lebensmittelmühle. Um den Körper auf einem gesunden Kurs zu halten, ist es notwendig, die Ernährung zu überwachen, sie muss korrekt und ausgewogen sein. Trinken Sie viel sauberes Wasser für eine gute Gesundheit. Und das Beste ist, dass der Körper von Verschmutzung gereinigt wird, anstatt ihn mit Pillen zu vergiften..

Fetthaltige Lebensmittel und schlechte Gewohnheiten verschmutzen unseren Körper

Die Reinigung des Körpers ist der Schlüssel zum normalen Funktionieren des menschlichen Körpers. Es ist sehr schwierig, sich vor leckeren und fetthaltigen Lebensmitteln und vor schlechten Gewohnheiten zu schützen. Selbst eine Person, die an einem gesunden Lebensstil festhält, ist nicht gegen alle gefährlichen Substanzen immun. Schließlich werden heute fast allen Lebensmitteln Schadstoffe zugesetzt. Alle Organe müssen dem Reinigungsprozess unterzogen werden. Und Sie müssen mit dem Darm und der Leber beginnen..

Die menschliche Leber ist ein Blutreservoir. Dieses Organ ist für die Reinigung des Körpers von Giftstoffen und Schadstoffen verantwortlich. Für seine stabile und langfristige Arbeit ist es notwendig, einen Prozess durchzuführen, der als Leberreinigung bezeichnet wird.

Die effektivste Methode zur Reinigung der Leber heißt Andreas Morcin.

Moritz ist ein anerkannter und weltweit beliebter Spezialist auf dem Gebiet der Alternativmedizin. Nachdenklich entwickelte er eine sanfte und leichte Reinigungsmethode, die ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Andreas hat ein ganzes Buch über natürliche Hygiene, Cholelithiasis-Prävention und ihre Symptome geschrieben. Erklärt seine Methode zur Reinigung der Leber klar und deutlich und erklärt vor allem, wie dieses Problem vermieden werden kann.

Liste der Verfahren, die bei der Reinigung der Leber nach Moritz durchgeführt werden sollten

Dieses Verfahren umfasst die folgenden Produkte:

    Fünf Liter Apfelsaft.

Produkte, die zur Reinigung notwendig sind

Überprüfen Sie vor einer Woche vor Beginn des Verfahrens den Körper auf die Einschränkungen, die diese Technik aufweist. Die wichtigsten Kontraindikationen sind:

  1. Zunächst ist eine Ultraschalluntersuchung der Leber und der Gallenblase erforderlich. Wenn eine Person große Gallensteine ​​hat, kann die Leberreinigung auf dem Operationstisch enden. Wenn eine Person an chronischen Krankheiten leidet, ist diese Methode für sie kontraindiziert..
  2. Lebererkrankung mit Dekompensation - Reinigung ist strengstens untersagt.

Wenn der Patient keine Kontraindikationen hat, können Sie sicher weiter gehen. Das Gute an der Moritz-Methode ist ihre Wirksamkeit und Stabilität. Die Einhaltung aller Anweisungen ergibt ein zu 99% positives Ergebnis.

Vorbereitungsphase

Wenn die Moritz-Leberreinigung für das Wochenende geplant ist, sollte die Vorbereitungsphase am Montag beginnen, genauer gesagt 6-7 Tage vor Beginn des Verfahrens.

Beachten Sie die folgenden Empfehlungen:

In letzter Zeit schreiben uns unsere Leser sehr oft mit den Fragen "Wie geht man mit Parasiten im Körper um? Warum gibt es jetzt so viele Informationen zu diesem Thema in den Medien? Warum wussten wir nicht früher über Parasiten im Körper Bescheid?" Tatsächlich gibt es jetzt viele widersprüchliche Informationen zu diesem Thema. Aber wir können mit der Garantie sagen, dass tatsächlich die Parasiten, die sich oft in unserem Körper ansiedeln, die Ursachen vieler Krankheiten sind. Die Person weiß nicht einmal davon. Wir empfehlen Ihnen, einen sehr faszinierenden Artikel über die Gesundheitsversorgung zu diesem Thema zu lesen. Wir glauben, dass Sie sofort keine Fragen dazu haben werden, warum sie dieses Problem so fleißig vor den USA verbergen.

  1. Entsaften. Für Saft ist es am besten, feste und saftige Apfelsorten zu wählen. Ligol Winteräpfel sind perfekt. Das Ergebnis sollte 3,5 Liter Saft sein. Gekochter Apfelsaft (700 ml) wird mit 300 ml gereinigtem Wasser verdünnt. Verbrauch - 5 Tage / 1 Liter täglich.
  2. Darmreinigung. Moritz rät zur Colon-Hydrotherapie, die Bewertungen dazu sind positiv. Wenden Sie sich jedoch am besten an einen erfahrenen und bewährten Spezialisten. Komplikationen nach einer erfolglosen GCT sind sehr schwerwiegend, es gibt eine hervorragende Alternative - dies ist der übliche Reinigungseinlauf. Sie können diesen Vorgang zu Hause durchführen. Es wird jeden Tag fünf oder sechs Tage lang durchgeführt. Für die Wirksamkeit ist es am besten, den Einlauf mit Kochsalzlösung oder Ihrem eigenen Urin zu füllen..
  3. Einhaltung der richtigen Ernährung. Während des Eingriffs sollten Sie die Einnahme von Medikamenten abbrechen. Während der Woche sollten Sie alle frittierten und fetthaltigen Lebensmittel aus Ihrer Ernährung entfernen. Die Genauigkeit der Einhaltung nimmt täglich zu. Zwei Tage vor Reinigungsbeginn sind diese Regeln besonders strikt einzuhalten. Der Erfolg des Verfahrens selbst hängt in erster Linie von der Ernährung und der Stimmung ab. Am Tag der Reinigung sollten Sie den "Sparmodus" aktivieren, die Person sollte sowohl emotional als auch physisch ruhig und natürlich entspannt sein. Unruhe verursacht Krämpfe der Gallenwege. Die Diät sollte aus folgenden Lebensmitteln bestehen: gekochtes Haferflockenmehl und gekochter runder Reis. Während des Frühstücks wird eine kleine Portion Haferflocken ohne Milch- und Zuckerzusatz gegessen. Zum Mittagessen runder Reis, in Wasser mit etwas Salz gekocht. Sie können auch etwas Gemüse hinzufügen, sie sollten auch gekocht werden. Reis muss zwei Tage lang gekocht werden. Die erste Portion ist am Samstag zum Mittagessen, die zweite zum Frühstück am Sonntag. Das Abendessen sollte nicht später als zwei Uhr nachmittags sein.
    Es wird empfohlen, den ganzen Samstag über so viel gereinigtes Wasser wie möglich zu trinken. Sie sollten nicht kalt trinken, Sie können es ein wenig aufwärmen, es entspannt die glatten Muskeln der Gallenwege.

Prozess gestartet

Eine erstaunliche Leberreinigung beginnt mit strengen Vorschriften. Das Verbot der Nahrungsaufnahme beginnt nach zwei Uhr nachmittags, von sechs bis zehn Uhr abends können Sie ein warmes Heizkissen auftragen. Gleichzeitig sollte eine Suspension hergestellt werden, die aus warmem Wasser (720 ml) und 50 g Magnesiumsulfat besteht. Zuvor sollte dieser gesamte Cocktail in vier Teile geteilt werden. Die erste Portion (180 ml) wird um 18:00 Uhr eingenommen, die zweite um 20:00 Uhr. Nach diesen Aktionen muss es einen Stuhlgang geben.

Tun Sie alles genau pünktlich und Sie erhalten das gewünschte Ergebnis.

Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie danach einen Einlauf machen. Eine erstaunliche Reinigung der Leber beinhaltet die Zubereitung eines solchen Cocktails: 160 ml frischer Grapefruitsaft und 120 ml Olivenöl. Diese Mischung erwärmt sich auf ungefähr 36-37 Grad und genau bei 22-00 Minuten pro Minute wird diese Wundersuspension auf einmal getrunken. Ferner muss eine Person eine horizontale Position einnehmen, nachdem sie zuvor mehrere Kissen unter ihren Kopf gelegt hat. Dies geschieht, um den Kopf über dem Bauch zu halten. Sie sollten eine halbe Stunde ruhig in dieser Position liegen. Vergessen Sie nicht ein warmes Heizkissen, das sich auf der rechten Seite unter der Rippe befinden sollte. Dadurch kann sich die Leber schneller beruhigen. In diesem Moment beginnt eine erstaunliche Reinigung der Leber, Übelkeit und Kopfschmerzen sind charakteristisch für diesen Prozess. Solche Symptome treten aufgrund einer unsachgemäßen Vorbereitung des Körpers auf das Verfahren auf. Nach einer halben Stunde in Ruhe können Sie sich bereits bewegen und nach weiteren 30 Minuten eine bequeme Position einnehmen. An diesem Tag sind alle Verfahren abgeschlossen.

Die letzte Etappe

Der nächste Tag sollte um 6 Uhr morgens beginnen, mit den verbleibenden zwei Portionen der Lösung. Es hilft, mit allen Emissionen der Leber in den Darm fertig zu werden. Oft ist es von acht bis elf Uhr dringend notwendig, auf die Toilette zu gehen - dadurch werden Gallensteine ​​entfernt. Ihre Anzahl, Größe, Form und Farbe kann variiert werden. Die Anzahl kann unterschiedlich sein und von 10 bis 500 Steine ​​reichen. Die neu gebildeten Steine ​​haben eine helle Farbe, die ältesten Steine ​​haben eine dunkle, fast schwarze Farbe. Einige haben die Größe einer kleinen Erbse, andere einen Durchmesser von etwa zwei Zentimetern.

Dieses Verfahren entfernt nicht nur Steine, sondern hilft auch, Cholesterin aus der Leber zu entfernen. Es wird im Stuhl als weißer oder brauner "Schaum" ausgeschieden. Bei der Reinigung kann ein solches Phänomen beobachtet werden, das durch das Eindringen von Steinen in den Dickdarm gekennzeichnet ist. Die Entfernung aus dem Dickdarm erfolgt mit einem Kaffeeeinlauf. Es wird nicht empfohlen, aromatisierten Kaffee und ein Getränk mit Zuckerzusatz zu verwenden, um ihn zuzubereiten..

Trinken Sie während der Reinigung Wasser und stellen Sie das Gleichgewicht im Körper wieder her

Während dieser Zeit ist es notwendig, ein Glas warmes Wasser oral einzunehmen. Häufige Toilettenfahrten gehen mit Flüssigkeitsverlust, dh Dehydration, einher. Ein Glas Wasser gleicht diesen Verlust aus. Die Anzahl der entfernten Steine ​​hängt von vielen Faktoren ab. Der Hauptfaktor ist die Sorgfalt bei der Vorbereitung auf dieses Verfahren und die Reinigung der Leber selbst. Nach dem Frühstück erwacht ein starker Appetit, es sollte daran erinnert werden, dass Sie nie zu viel essen sollten. Essen Sie fettarme, leichte Mahlzeiten in kleinen Portionen. Die Diät sollte die ganze Woche über eingehalten werden. Vergessen Sie nicht, dass die Leber einer "Operation" unterzogen wurde..

Sehr oft fühlt sich eine Person nach solchen Eingriffen kräftig und energisch, zum Teil sogar "luftig". Aber mitten in der Woche können Schweregefühle zurückkehren. Dies liegt daran, dass die verbleibenden Steine ​​an ihren ursprünglichen Platz zurückkehren. Ein Einlauf muss am Mittwoch erfolgen.

Die Wirkung der Leberreinigung wird nicht lange auf sich warten lassen. Nach diesem Eingriff verbessern sich der allgemeine Zustand und der Tonus der Haut erheblich, sie sieht gleichmäßig und gesund aus. Schmerzen auf der rechten Seite verschwinden.

Der Schöpfer des Buches Andreas Moritz, "Erstaunliche Leberreinigung", rät, nach dem Eingriff Tee zu verwenden, jeden Tonic-Tee.

Nach Angaben des Autors muss die Leberreinigung sechsmal unter Einhaltung eines bestimmten Zeitraums von 2 bis 4 Wochen durchgeführt werden. Das Organ muss vollständig gereinigt werden, und wenn der Verlauf dieses Vorgangs in der Mitte unterbrochen wird, können die verbleibenden Steine ​​zu neuen Problemen oder noch größeren Komplikationen führen..

Die Meinung der Ärzte

Sicht der Ärzte auf diese Methode

Das Buch ist natürlich gut, aber es wird weder die Geschichte der Krankheit noch die Eigenschaften des menschlichen Körpers erzählen. Daher ist es korrekter und verantwortungsbewusster, einen Arzt zu konsultieren, der diese Methode kennt. Die meisten von ihnen stehen diesen Behandlungen feindlich und aggressiv gegenüber. Sie halten sich an die Regel, dass das Üben dieser Methode zu Hause eine große Gefahr darstellt. Trotzdem ist es unerlässlich, einen Arzt zu konsultieren und ihn zu konsultieren..

Befürworter herkömmlicher Behandlungsmethoden bezeichnen diese Methode der Genesung als dumm und schädlich. Die gleiche Meinung und Experten der klassischen Medizin. Sie erklären mutig, dass diese Technik keine Rechtfertigung hat und nicht durch Faktoren gestützt wird. Ärzte sagen, dass es keine Steine ​​in der Leber gibt, die durch das Zusammenspiel von Galle, Saft, Öl und Magnesiumsulfat aus dem Körper ausgeschieden werden.

Und ein wenig über die Geheimnisse des Autors

Haben Sie einen ständigen "gebrochenen Zustand" gespürt? Haben Sie eines der folgenden Symptome?

  • CHRONISCHE MÜDIGKEIT UND SIEBEN AM MORGEN;
  • KOPFSCHMERZEN;
  • Darmprobleme;
  • ERHÖHTE SCHWITZUNG, STEHENDER SCHWEISSGERUCH;
  • FLUG IN SPRACHE;
  • UNGÜNSTIGER GERUCH VOM MUND;
  • ÜBERGEWICHT;
  • VERLETZUNG DES PSYCHOLOGISCHEN STAATS.

Beantworten Sie nun die Frage: Passt das zu Ihnen? Bist du es nicht leid, dich nicht mit Kraft gefüllt zu fühlen? Und wie viel Geld haben Sie bereits in eine ineffektive Behandlung "gegossen"? Wie viele Vitamine haben Sie getrunken und "Schlafmangel" für Ihren Zustand verantwortlich gemacht? Das ist richtig - es ist Zeit, es zu beenden! Sind Sie einverstanden? Aus diesem Grund haben wir beschlossen, ein exklusives Interview mit Angelica Varum zu veröffentlichen, in dem sie darüber berichtete, wie sie eine "Ärztin" wurde..

Die Essenz und Stadien der Leberreinigung nach Moritz

Es scheint, dass die Leber selbst ein kleines Organ ist, aber in ihren Funktionen ähnelt sie einem ganzen biochemischen Labor. Denn hier werden giftige Substanzen verarbeitet, Proteine, Fette und Kohlenhydrate verändern und regulieren in der Leber viele Stoffwechselprozesse des Körpers.

Es ist klar, dass Leberversagen zu ernsthaften Gesundheitsproblemen führt. Zunächst wird die Verdauungsarbeit, die Aktivität des Systems des Herzens und der Blutgefäße gestört. Andreas Moritz ist ein weltbekannter Spezialist für Integrative Medizin. Er hat ein System zur sanften Leberreinigung entwickelt, das auf der Verwendung ausschließlich natürlicher Inhaltsstoffe basiert. Weitere Details zur Methode des Autors Andreas Moritz zur Reinigung der Leber finden Sie in seinem Buch "Amazing Liver Cleansing". In diesem Artikel werden wir das Wesentliche des Prozesses betrachten.

Vorbereitungsphase

Bevor Sie eine Leberreinigung durchführen, müssen Sie sich darauf vorbereiten, den erstaunlichen Effekt zu spüren. Insbesondere empfiehlt Moritz, sich einer Ultraschalluntersuchung zu unterziehen, um sicherzustellen, dass sich definitiv keine Steine ​​in der Gallenblase befinden. Das Vorhandensein von Steinen ist eine strikte Kontraindikation für eine solche Reinigung..

Wichtig! Die Moritz-Methode, die die Leber reinigt, ist für schwangere Frauen aufgrund der Möglichkeit von Problemen mit der korrekten Bildung des Fötus nicht geeignet.

Die erstaunliche Reinigung selbst dauert 16 bis 20 Stunden. Vor Beginn der Reinigung wird jedoch eine Vorbereitung durchgeführt. Die erste Phase ist bereits abgeschlossen - Kontraindikationen sind ausgeschlossen. Sie können mit der zweiten Stufe fortfahren. Dies erfolgt vor Beginn der Reinigung..

Die Vorstufe, die vor der Reinigung erforderlich ist, dauert sechs Tage. In vielerlei Hinsicht wird dies auch durch die Überprüfungen, die allgemeine Toleranz gegenüber einer Reinigung durch den Körper sowie die Wirkung der Reinigung bestätigt, wie die Empfehlungen befolgt werden.

Beginnen Sie am besten am Montag mit der Vorbereitung. Dies ist am bequemsten, wenn Sie die Moritz-Methode befolgen, wie in den Bewertungen angegeben. Hier orientiert sich jedoch jeder an seinem eigenen Zeitplan. Es ist nur so, dass wenn Sie am Montag beginnen, die schwierige Endphase am Wochenende fällt. Die Moritz-Methode sieht auch vor, dass die Reinigung am 5. bis 6. Tag des Neumondes erfolgen sollte. Dies ist ein großes Plus, aber keine streng obligatorische Phase.

Eine kurze Zusammenfassung der Vorbereitung und was Sie erwartet

Für sechs Tage Vorbereitung sollten Sie täglich einen Liter frischen Apfelsaft trinken. Dies ist erforderlich, um feste Schlacken zu erweichen und deren Abgabe zu erleichtern. Sie müssen ausschließlich natürlichen Apfelsaft ohne Zucker trinken. Um das Trinken bequemer zu machen, können Sie einen Strohhalm verwenden. Es ist großartig, wenn Sie vor dem Essen ein Glas Saft trinken können.

Natürlich hat die Reinigung noch nicht begonnen, aber es findet bereits eine Art Reinigung statt. Tatsache ist, dass der regelmäßige Verzehr von Apfelsaft für sechs Tage vor Beginn der eigentlichen Reinigung eine hervorragende Verhinderung der Entstehung von Blähungen und Durchfall während der Reinigung selbst nach der Moritz-Methode darstellt..

Wichtig! Der Stuhl ist während der Vorbereitungszeit flüssig und hellbraun. Dies zeigt an, dass die Galle mit dem Stuhl herauskommt, was bedeutet, dass die Wirkung von Apfelsaft die Gallenwege freisetzt..

Bei schwerer Kontamination des Körpers kann die Reinigung auch innerhalb einiger Tage nach Einnahme von Apfelsaft nicht beginnen. Dies bedeutet, dass Sie den Saft mit normalem Trinkwasser im Verhältnis eins zu eins verdünnen müssen. Um den Zahnschmelz zu schützen, der durch Apfelsäure zerstört wird, wird empfohlen, den Mund mehrmals täglich mit einer Sodalösung auszuspülen und die Zähne häufiger zu putzen.

Während der Vorbereitungszeit müssen Sie kurz vor Beginn der Moritz-Reinigung essen. Versuchen Sie, vollständig auf Produkte pflanzlichen Ursprungs umzusteigen, und schließen Sie alle frittierten Lebensmittel aus. Alle Produkte müssen Raumtemperatur haben.

Wichtig! Die Reinigung beginnt erst nach sechs Tagen Vorbereitung. Woraus es besteht, ist oben ausführlich beschrieben. Darüber hinaus müssen Sie die Einnahme von Medikamenten, Nahrungsergänzungsmitteln und synthetisierten Vitaminen einstellen. All dies belastet die Leber zusätzlich und ist während der Reinigungsphase unbrauchbar..

Wir führen ein zusätzliches Verfahren durch. Setzen Sie am Abend des sechsten Vorbereitungstages einen Darmreinigungseinlauf ein. Auf diese Weise können Sie den Kot loswerden und die Beschwerden minimieren, die beim Reinigen der Leber nach der Moritz-Methode auftreten können..

Moritz Reinigung

Am siebten Tag nach Beginn der Vorbereitungsphase wird schließlich eine spezifische Leberreinigung gemäß der fraglichen Methode durchgeführt. Bewertungen sollten sorgfältig vorbereitet werden, um die Reinigung selbst optimal nutzen zu können..

Sie müssen 100 ml kaltgepresstes Olivenöl, vier Esslöffel Magnesia und 120 ml frischen Zitronensaft (Grapefruitsaft) einnehmen. Sie benötigen außerdem ein 0,5-Liter-Glas, ein Liter-Glas und gekochtes warmes Wasser.

Am Morgen des Reinigungstages können Sie flüssiges Haferflockenmehl in Wasser ohne Zusatzstoffe essen. Zum Mittagessen können Sie 100 Gramm gekochten Reis oder gedämpftes Gemüse ohne Zusatzstoffe essen. Sie können nur bis 14.00 Uhr Wasser trinken. Nach dieser Zeit hören Sie bis zum nächsten Morgen auf zu essen und zu trinken.

Fang an zu putzen

Moritz 'Methode wird im Buch des Autors ausführlich beschrieben, aber Rezensionen haben auch dazu beigetragen, ein klares Reinigungsschema für dieses Material zu erstellen. Um 18.00 Uhr müssen Sie ein Liter Glas nehmen und drei Gläser gekochtes Wasser hineingießen, um alle vorbereiteten Magnesia aufzulösen. Es hilft, die Gallenwege zu verbreitern, damit sich die Formationen leicht entlang bewegen können. Teilen Sie das Volumen in vier Teile mit jeweils 170 ml.

Ein Teil der Lösung wird in ein Glas gegossen und mit mehreren Schlucken Zitronensaft abgewaschen (dies beseitigt den bitteren Geschmack). Erfahrene Bewertungen sagen, dass es bequem ist, eine unangenehme Lösung durch eine breite Röhre zu trinken, dies wird auch die Bitterkeit lindern. Danach können Sie Ihren Mund ausspülen.

Um 20.00 Uhr wird der zweite Teil der Lösung getrunken. Wenn der Darm tagsüber nicht entleert wurde, müssen Sie um 21.30 Uhr unbedingt einen Einlauf machen.

Um 21.45 Uhr müssen Sie den Saft vorbereiten. Schneiden Sie die Zitrone in zwei Hälften und drücken Sie den Saft in ein Glas, es sollte 120 ml sein. Nehmen Sie ein 0,5-Liter-Glas, gießen Sie Olivenöl und Zitronensaft hinein. Schließen Sie das Glas und schütteln Sie es eine halbe Minute lang. Es ist nützlich, Honig zu essen, um die Leber zu stärken.

Der Prozess hat begonnen

Um 22.00 Uhr müssen Sie die gesamte verbleibende Flüssigkeit trinken. Dies geschieht neben dem Bett. Sie müssen in der Nähe stehen, ein Glas Öl und Zitrone in die Hand nehmen und große Schlucke trinken, dann ein wenig Honig essen, um den unangenehmen Geschmack zu töten. Der Vorgang sollte nicht länger als fünf Minuten dauern und dann sofort eine horizontale Position im Bett einnehmen.

Damit die Steine ​​leichter herauskommen, müssen Sie sich auf den Rücken legen und zwei Kissen unter den Kopf legen. Alternativ können Sie sich auf die rechte Seite legen und die Knie an den Bauch drücken. In dieser Position eine Viertelstunde lang regungslos liegen, nicht sprechen. Während dieser Zeit können Sie einschlafen. Es kommt vor, dass nachts eine Person aus dem Drang zum Entleeren aufwacht, dies kann getan werden. Darüber hinaus können Sie nach einem Stuhlgang überprüfen, ob die Steine ​​herausgekommen sind (sie sind grünlich oder bräunlich)..

Wichtig! Andreas Moritz warnt davor, dass diese Methode auch nach hinten losgehen kann. Eine morgendliche Reinigung kann mit Übelkeit einhergehen, die ausgehalten werden muss.

Die letzte Etappe

Am Morgen ist die Reinigung von Andreas Moritz noch nicht beendet und die Methode wird fortgesetzt. Die Leber hat die ganze Nacht gearbeitet, und am Morgen muss man um 6.30 Uhr aufstehen. Unmittelbar nach dem Aufwachen ist ein starker Durst möglich, Andreas rät, ein Glas sauberes Wasser zu trinken. Als nächstes müssen Sie die dritte Portion Magnesia verwenden, etwas mehr ruhen, aber bereits in aufrechter Position. Zum Beispiel rät Andreas Moritz, der Autor, wie man die Leber mit dieser Methode reinigt, zu meditieren und Übungen zu machen.

Trinken Sie um 8.00 Uhr die Reste von Magnesia, und um 10.00 Uhr wird bereits ein Glas frischer Saft getrunken. Nach 30 Minuten können Sie jede Frucht essen. Um 11:00 Uhr erlaubt Andreas in seinem Buch die erste normale Mahlzeit. Die Methode sollte jedoch die Leber nicht belasten. Das heißt, es ist erlaubt, nur Diätprodukte in die Morgendiät aufzunehmen. Der Zustand nach der Reinigung ist erst am Morgen des nächsten Tages vollständig normalisiert. Mit dieser Methode können Sie jedoch spüren, wie die Reinigung dem Körper geholfen hat und wie viel neue Kraft aufgetaucht ist.

Andres Moritz, abschließend, wie die Methode hilft, sagt, dass Sie weiterhin richtig im Leben essen sollten. Halten Sie sich an leichte diätetische Lebensmittel, gönnen Sie sich manchmal Süßigkeiten oder frittierte Lebensmittel. Die Methode umfasst bis zu sieben Reinigungsverfahren, die das ganze Jahr über durchgeführt werden. Dies wird den Körper so weit wie möglich reinigen und die Gesundheit der Leber wiederherstellen..

Moritz Leberreinigung

Die Leber ist ein wichtiges Organ im menschlichen Körper. Er ist verantwortlich für die Entfernung von Toxinen, Schadstoffen und Toxinen. Da die Fehlfunktion eines Organs zu Funktionsstörungen des Körpers führt, ist zu beachten, dass es keine Funktionsstörungen gibt. Hierzu wird eine Vielzahl von Reinigungsmethoden verwendet, die Moritz-Methode gilt jedoch seit langem als eine der effektivsten. Sie reinigt die Leber von Galle, entfernt Steine ​​aus der Gallenblase.

Laut dem Autor bilden sich in jeder zweiten Person Steine, und es ist angesichts moderner Essgewohnheiten schwierig, das Aussehen zu vermeiden. Überessen, Chemie in Drogen, Nahrung und Luft. Leben in ständigem Stress und Bewegungsmangel. All dies trägt nicht zum gesunden Zustand der inneren Organe bei..

Wie man über das Vorhandensein von Steinen im Körper Bescheid weiß

Eine detaillierte Beschreibung der Symptome hilft dabei, das Vorhandensein einer so unangenehmen Krankheit wie Nierensteinen festzustellen:

  • Eine Zunahme der Anzahl von Muttermalen.
  • Bildung einer Falte zwischen den Augenbrauen bei gleichzeitigem Auftreten von Akne an dieser Stelle.
  • Das Auftreten einer horizontalen Falte auf dem Nasenrücken.
  • Verdunkelung der Haut im Schläfenbereich.
  • Fettige Haut im Frontalbereich.
  • Gelbfärbung der Gesichtshaut.
  • Die Nasenspitze ist hart und dick geworden.
  • Rötung der Nase.
  • Rötung des Weiß der Augen, das Auftreten von Sandflecken.
  • Verschwommene Sicht.
  • Bedecken Sie die Zunge mit Plaque, Akne, Rissen.
  • Das Auftreten von Schleim in Mund, Rachen.
  • Unangenehmer Geruch aus dem Mund.
  • Das Auftreten von dunklen Flecken auf den Lippen.
  • Zahnfleischbluten.
  • Verdauungsstörungen.
  • Zahnprobleme.

Sie müssen vorsichtig sein, wenn eines der Zeichen erscheint. Und wenn es mehrere gibt, muss sofort mit der Behandlung begonnen werden.

Die Vorteile der Leberreinigung

Nach Untersuchungen von Andreas Moritz hilft eine ordnungsgemäß durchgeführte Leberreinigung dabei, Krankheiten in den Systemen und Organen loszuwerden:

  1. Verdauungssystem.
  2. Das Herz-Kreislauf-System.
  3. Atemwege.
  4. Urin.
  5. Nervös.
  6. Fortpflanzungsfähig.
  7. Erkrankungen der Gelenke und Knochen.
  8. Hautkrankheiten.

Und das ist nicht die ganze Liste. Kurz gesagt, Andreas glaubt, dass eine Person auch nach dem Besiegen einer tödlichen Krankheit einen Reinigungskurs absolvieren muss..

Moritz-Methode

Die Reinigungsmethode hat jahrelang zu einer anhaltenden Kontroverse zwischen Medizin und alternativen Therapien geführt. Moritz hat ein Buch geschrieben, in dem beschrieben wird, wie Probleme mit der Gallenblase und der Leber verhindert und behandelt werden können.

Ärzte haben ihre eigenen Gründe, sich dieser Methode zu widersetzen:

  • Es gibt keine wissenschaftliche Grundlage für Lebersteine.
  • Die Einnahme der von Moritz angebotenen Ölmenge kann eine Leberpathologie entwickeln.

Vorbereitungsphase

Es wird empfohlen, die Reinigung auf der Grundlage der Vorbereitung des Körpers innerhalb von 6 Tagen durchzuführen. Es ist unbedingt erforderlich, die inneren Organe mit Ultraschall zu untersuchen.

  1. Trinken Sie eine Woche lang Apfelsaft mit Wasser in Anteilen von 7 bis 3. Das Gesamtvolumen der Flüssigkeit beträgt 1 Liter. Die Essenz der Methode: Apfelsäure hilft, steinartige Formationen zu erweichen, um den Durchgang entlang der Bäche zu erleichtern. Spülen Sie den Mund nach der Einnahme mit Sodalösung aus, um die Schäden am Zahnschmelz zu verringern.
  2. Lebensmittel ausschließen - Fleisch, Milchprodukte und frittierte Lebensmittel.
  3. Die Einnahme von Medikamenten und Vitaminen synthetischen Ursprungs ist verboten.
  4. Einlauf.
  5. Trinken Sie unbegrenzt viel Flüssigkeit.
  6. Das Essen ist extrem warm.
  7. Am letzten Tag der Zubereitung bis 14:00 Uhr essen und trinken (das Verbot gilt nicht für Wasser ohne Gas). Vergessen Sie nicht, alles mit Apfelsaft zu trinken. Verbotene Lebensmittel sind Butter, Zucker, Gewürze und Nudeln. Getreide, Obst, Gemüse sind ideal. Und damit keine Krämpfe der Gallenwege auftreten, wird dem Patienten eine vollständige Ruhepause verordnet.
  8. Es ist wünschenswert, dass die letzten zwei Tage mit dem Wochenende zusammenfallen.

Verfahren

Fahren Sie am Abend des sechsten Tages (gegen 18 Uhr) direkt mit dem Verfahren fort.

Sie müssen zunächst eine Lösung von "Bittersalz" (in Pharmazeutika - Magnesiumsulfat, Magnesia) einnehmen. Nehmen Sie zum Kochen 4 EL. Löffel mit Salz und in 750 ml Wasser auflösen. Die fertige Mischung wird in 4 Teile zu je 180 ml aufgeteilt. Das erste Getränk ist sofort besser, weil Die Zusammensetzung ist bitter. Wenn gewünscht, trinke Wasser mit Zitronensaft. Um acht Uhr abends wird der zweite Teil der Lösung eingenommen, und nach anderthalb Stunden soll ein Einlauf erfolgen.

Und jetzt liegt eine wunderbare Kombination vor uns. Enthält eine halbe Tasse Olivenöl und 2/3 Tasse Grapefruitsaft, die mit einem Mixer gemischt werden. Manche Menschen ziehen es vor, Grapefruit durch eine Mischung aus Zitronen- und Orangensaft zu ersetzen - das Ergebnis hat keinen Einfluss darauf.

Nach Abschluss der Vorbereitungen sollte der Patient in der Nähe des Bettes stehen (es ist strengstens verboten, sich hinzulegen) und das Glas mit einem Reinigungscocktail abtropfen lassen. Legen Sie sich sofort auf den Rücken, gehen Sie über den Bauch (1-2 Kissen helfen) und bewegen Sie sich 20 Minuten lang nicht.

Nachts kann die Position des Körpers nicht verändert werden, das Maximum ist, auf die rechte Seite zu rollen. Wenn der Patient die Toilette benutzen möchte, besteht keine Notwendigkeit, sich einzumischen. Es ist wahrscheinlich, dass die Steine ​​bereits herauskommen. Die daraus resultierende Übelkeit bis zum Morgen sollte vergehen - dies ist eine normale Reaktion des Körpers.

Tipp: Olivenöl muss kaltgepresst werden.

Nachdem Sie morgens (um sechs Uhr morgens) ein Glas warmes Wasser getrunken haben, nehmen Sie die dritte Portion Magnesiumsulfat und ruhen Sie sich aus.

Um 8.00 Uhr müssen Sie das letzte Glas Magnesia trinken und nach zwei Stunden Obst essen, Saft daraus trinken und nach einer weiteren Stunde leichtes Essen zu sich nehmen.

Ergebnisse

Nach Angaben von Personen, die die Methode getestet haben, werden nach dem Eingriff bis zu ein halbes Tausend Steine ​​unterschiedlicher Größe aus dem Körper freigesetzt. Von klein bis kieselgroß. Die Farbe reicht von hellgrün bis fast schwarz.

Schaum kann herauskommen. Hab keine Angst - das sind Cholesterinkristalle.

Unmittelbar nach dem Eingriff hat die Person Kopfschmerzen, unangenehme Empfindungen im Bereich der Rippen auf der rechten Seite, die Gesundheit und der allgemeine Zustand des Körpers normalisieren sich wieder. Laut Moritz wird empfohlen, den Vorgang mindestens sechsmal im Abstand von einem halben Monat zu wiederholen - um die Leber vollständig zu reinigen und das Ergebnis zu konsolidieren.

Andreas spricht im Buch über die vorteilhaften Eigenschaften und Folgen der Reinigung:

  • Verschwinden von Krankheiten.
  • Normalisierung des Magen-Darm-Traktes.
  • Verbesserung der Körperflexibilität und Vitalität im Allgemeinen.
  • Normalisierung der psycho-emotionalen Gesundheit und des Aussehens des Patienten.
  • Klarheit des Geistes.

Verhinderung des Auftretens neuer Steine

Um Neoplasmen vorzubeugen, soll das Menü grundlegend geändert werden. Die Punkte, auf die der Autor der Methode besteht, werden notiert:

  • Es ist wichtig, das Gleichgewicht des Wassers im Körper aufrechtzuerhalten, Sie müssen die erforderliche Menge an Flüssigkeit trinken.
  • Vermeiden Sie übermäßiges Essen vollständig.
  • Führen Sie eine regelmäßige Entladungsreinigung des Körpers durch (leichte Diäten, Einlauf)..
  • Grundsätzlich sollte die Ernährung mit Obst und Gemüse gefüllt sein, insbesondere mit Zitrusfrüchten - Zitrone, Orange, Grapefruit.
  • Sonnenbaden.
  • Entfernen Sie gewöhnliches Salz von den Gewürzen und fügen Sie stattdessen Meersalz (Jodsalz) hinzu.
  • Schlaf nicht stören, ausruhen.
  • Gewöhnen Sie sich an regelmäßige Bewegung.
  • Nehmen Sie Abkochungen von Kräutern (Mariendistel usw.).
  • Keine Nerven und Stress.
  • Körpermassage mit Ölen ist hilfreich.

Kontraindikationen

Die Leberreinigung nach Moritz toleriert keine Nachlässigkeit - das Endergebnis hängt direkt von einer qualitativ hochwertigen Zubereitung ab. Daher ist es notwendig, die Kontraindikationen für die Methode sorgfältig zu untersuchen.

Es wird nicht empfohlen, die Leber zu reinigen, wenn der Patient:

  1. Verschlimmerung der Gallenblasenerkrankung (Nichteinhaltung kann dazu führen, dass der Patient auf dem Operationstisch liegt).
  2. Hepatose und Lebererkrankungen (Dekompensation, Subkompensation).
  3. Entzündete Bauchspeicheldrüse (verschreibungspflichtiges Öl kann zu Schüben führen).
  4. Diabetes mellitus diagnostiziert.
  5. Persönliche Unverträglichkeit gegenüber den Bestandteilen des Arzneimittels.

Die Methode wird nicht für die Stillzeit (das Kind beginnt eine Diathese zu entwickeln) und für schwangere Frauen empfohlen (das Verfahren ist mit der Entdeckung von Blutungen und Fehlgeburten behaftet)..

Vorsichtsmaßnahmen

Andreas rät davon ab, die Methode anzuwenden, wenn die Krankheit aufflammt. Müdigkeit, Unwohlsein und Müdigkeit tragen nicht zu einem erfolgreichen Eingriff bei. Wir sollten andere Kontraindikationen nicht vergessen..

Keine Panik, wenn sich herausstellt, dass die Steine ​​im Rektum stecken. Die Situation lässt sich leicht mit einem Einlauf lösen, der drei Tage nach Abschluss der Behandlung durchgeführt werden soll.

Die Nuancen des Verfahrens:

  • Ersetzen Sie das Getränk laut Andreas im Falle einer Unverträglichkeit gegenüber Apfelsaft durch einen Aufguss aus Woloduschka und Loosestrife-Kräutern. Innerhalb von 10 Tagen für 2 EL einnehmen. Löffel auf nüchternen Magen.
  • Wenn die Gallenblase des Patienten entfernt wird, beginnt das Abkochen von Kräutern einen Monat vor der Behandlung zu trinken..
  • Falls gewünscht, verdünnen Sie den Saft mit Wasser.
  • Einlauf nach dem Eingriff ist erforderlich.
  • Wiederholen Sie die Reinigung, bis die Steine ​​den Körper nicht mehr verlassen. Gleichzeitig darf nicht vergessen werden, dass das Mindestintervall zwischen den Wiederholungen 14 Tage und das Maximum zwei Monate beträgt.
  • Nach vollständiger Reinigung empfiehlt der Autor der Methode, sie zur Vorbeugung einmal im Jahr zu wiederholen.

Bewertungen von Ärzten und nicht nur

Die meisten Ärzte lehnen die Möglichkeit positiver Ergebnisse bei Verwendung der beschriebenen Technik kategorisch ab! Sie glauben, dass eine solche Behandlung nicht nur zu einer Verschlechterung der Gesundheit und zu Komplikationen führen kann, sondern auch zu tragischeren Folgen..

Die Meinung der Leute, die die Methode ausprobierten, wurde in zwei Lager geteilt. Einige argumentieren, dass eine Behandlung nach der Methode keinen Sinn macht und der maximale Nutzen darin besteht, den Darm zu reinigen. Andere hingegen hinterlassen äußerst positive Bewertungen und argumentieren, dass die Moritz-Methode zur Reinigung der Leber in unserer Zeit fast die einzige wirksame Methode ist, gefolgt von einer erstaunlichen Genesung.

Moritz Leberreinigung: Technik

Eine der effektivsten ist die Leberreinigung nach Andreas Moritz. Der Autor dieser Technik behauptet, dass es einen natürlichen Weg gibt, Gallensteinkrankheiten zu heilen und zu verhindern, der einfach und für jedermann zugänglich ist..

Sie benötigen die folgenden Produkte, um die Moritz-Leberreinigung zu starten: 5 Liter Apfelsaft, 120 ml natürliches natives Olivenöl extra, Grapefruit, um 160 ml frischen Saft zu erhalten (die Praxis zeigt, dass hierfür eine große oder zwei kleine Früchte erforderlich sind), 50 Gramm Magnesiumsulfat (Bittersalz) - Die Apotheke verkauft normalerweise Packungen mit 25 Gramm.

Wichtige Punkte - ohne Berücksichtigung ist eine Reinigung nicht akzeptabel

Die Woche vor der Reinigung ist sehr wichtig. Der Erfolg der Reinigung selbst hängt von der richtigen Vorbereitung ab. Vielleicht ist es das Wichtigste bei der Reinigung, ernst zu nehmen, wenn Sie Kontraindikationen haben. Ich wage es nicht, die Verantwortung zu übernehmen, zu behaupten, dass ich jetzt alle Kontraindikationen aussprechen werde, aber ich werde die wichtigsten nennen:

Ich halte es für ein Verbrechen, nach Moritz mit der Reinigung zu beginnen, ohne Leber und Gallenblase mit Ultraschall zu untersuchen. Für diejenigen, die Zweifel haben, werde ich erklären. Wenn die Steine ​​in den Lebergängen weiches Cholesterin sind, sind die Steine ​​der Gallenblase oft dicht und verkalkt.

Und da der Gang der Gallenblase eng ist, kann das Vorhandensein eines Steins in der Gallenblase, sogar 5 mm, einen schweren Anfall von Gallenkoliken verursachen, der sehr gut in einer Operation enden kann.

Wagen Sie es auch nicht, nach Moritz zu reinigen, wenn eine Lebererkrankung mit Dekompensation oder Subkompensation ihrer Funktion vorliegt oder in der akuten Periode der Krankheit..

Wenn Sie die oben genannten Kontraindikationen nicht haben, fahren wir fort. Für das, was ich in die Moritz-Reinigungsmethode verliebt habe, ist es für die Zuverlässigkeit des Ergebnisses. Das heißt, wenn Sie alle unten beschriebenen Vorbereitungsschritte genau befolgen, ist die Reinigung zu 99% erfolgreich.!

Vorbereitung zur Reinigung

Ich werde dir sagen, wie ich es selbst mache. Wenn ich am Samstagabend putzen möchte, beginne ich am Montag, d. H. in 6 Tagen.

Saft kochen

Ich besorge mir im Voraus frische Äpfel. Ich versuche große, harte, saftige, süße und saure Äpfel zu nehmen. Am liebsten mag ich Ligol Winteräpfel. Aber im Prinzip reichen frische Äpfel aus..

Sie müssen so viele Äpfel kaufen, dass es ausreicht, 1 Liter Saftlösung für 5 Tage zuzubereiten. Am Morgen bereite ich 0,7 Liter Apfelsaft zu, verdünne ihn mit 0,3 Litern reinem Wasser und trinke ihn den ganzen Tag über fraktioniert. Mit Saft sortiert.

Wir reinigen den Darm

Sprechen wir jetzt über die Darmreinigung. Moritz empfiehlt eine Colon-Hydrotherapie. Ich habe es nicht benutzt, aber ich habe nicht vor, es zu kritisieren. Es gibt zu viele positive Bewertungen über sie. Ich werde nur eines sagen - kontaktieren Sie den Ort, an dem es von einem erfahrenen Spezialisten durchgeführt wird, tk. Komplikationen der GCT sind sehr gewaltig.

Wenn Sie sich auf regelmäßige Reinigungsklistiere beschränken möchten, tun Sie dies jeden Tag von Montag bis einschließlich Samstag zu Hause. Die Technik wurde schon oft in der Literatur und im Internet beschrieben, daher sehe ich keinen Grund, mich ausführlich damit zu befassen. Ich werde nur bemerken, dass es am besten ist, Ihren eigenen Urin für einen Einlauf zu verwenden..

Wir essen richtig

Versuchen Sie während der Vorbereitungswoche, einige diätetische Einschränkungen einzuhalten: Fettige, frittierte Lebensmittel ausschließen, nicht zu viel essen. Die Schwere dieser Einschränkungen sollte zunehmen, wenn Sie sich dem Reinigungstag nähern. Am Freitag halte ich diese Einschränkungen einfach strenger ein, aber ich muss am Samstag viel detaillierter über die Ernährung sprechen, da der Erfolg der Reinigung selbst weitgehend von der Ernährung an diesem Tag abhängt..

Am Samstag habe ich einen Tag frei. Ich gehe nicht auf die Straße, keine Firmen oder Meetings! Es sollte emotionale und körperliche Ruhe geben. Wie sie in der Medizin sagen - "Schutzregime". Es ist sehr wichtig. Die Leber mag es nicht, wenn ihr Besitzer nervös ist. Dies führt zu einem Krampf der Gallenwege und hängt davon ab, ob sich die Kieselsteine ​​lösen oder nicht..

Nun zur Ernährung. Ich koche Haferflocken in Wasser und füge leicht etwas Salz hinzu. Keine Milch, Zucker usw. (!) Eine kleine Portion, nur zum Frühstück. Zum Mittagessen wird runder Reis gekocht. Fügen Sie auch auf Wasser leicht etwas Salz hinzu. Sie können gekochtes Gemüse hinzufügen. Ich füge die Karotten in Würfeln hinzu. Ich koche Reis in zwei Portionen. Die erste Portion zum Mittagessen am Samstag, die zweite zum Frühstück am Sonntag. Ich esse spätestens um 14.00 Uhr zu Mittag.

Wenn genügend Flüssigkeit vorhanden ist, entsteht außerdem weniger konzentrierte Galle, die bei Einnahme mit Öl die Gallensteine ​​immer effektiver aus den Lebergängen drückt. Ich trinke nur Wasser, bevor ich die erste Portion Magnesia-Lösung nehme.

Der Beginn der Reinigung nach Moritz

Nach 14 Uhr esse ich nicht mehr und dann mache ich alles streng stundenweise. Die erstaunlichste Reinigung der Leber Moritz schlägt vor, auf folgende Weise durchgeführt zu werden:

Nicht immer, aber wenn ich nicht vergesse, lege ich von 18.00 bis 22.00 Uhr ein warmes Heizkissen auf das rechte Hypochondrium und gehe 4 Stunden damit.

50 g Magnesiumsulfat werden in 720 ml warmem Wasser gelöst und die resultierende Mischung in 4 Teile geteilt. Um 18.00 Uhr die erste Portion trinken - 180 ml, um 20.00 Uhr - die zweite. Wenn danach kein Stuhlgang mehr stattgefunden hat, muss ein Einlauf gemacht werden. Anschließend führt Andreas Moritz eine Leberreinigung mit folgender Mischung durch: 160 ml frisch gepresster Grapefruitsaft und 120 ml Olivenöl.

Bei 21-30 drücke ich 160 ml Saft aus einer Grapefruit und filtere sie. Ich mische den Saft mit 120 ml Olivenöl und erhitze ihn in der Mikrowelle (ungefähr) auf Körpertemperatur. Wer nicht faul ist, empfehle das Heizen in einem Wasserbad..

Um 22 Uhr der wichtigste Moment. Ich gieße die warme Mischung aus Saft und Öl in eine 500-ml-Flasche und schüttle sie kräftig. Es stellt sich heraus, dass eine orangefarbene Suspension, die ich sofort in ein Glas gieße und in einem Zug in wenigen Sekunden im Stehen trinke (in einem Atemzug). Ich gehe sofort ins Schlafzimmer und gehe mit gebeugten Knien auf meiner rechten Seite ins Bett.

Ich legte vorher ein Heizkissen in ein Handtuch im Bett. Wenn ich ins Bett gehe, befindet sich das Heizkissen direkt unter dem rechten Hypochondrium, d.h. im Leberbereich.

Einige Leute empfehlen nicht, ein Heizkissen zu verwenden. Sie empfehlen die Verwendung von vorgewärmtem Salz oder Getreide. Ich stimme ihnen zu, weil es für den Körper physiologischer ist. Aber es gibt viele Probleme mit einem solchen Heizkissen. Nach meiner Erfahrung stört ein Heizkissen eine erfolgreiche Leberreinigung nicht. Du entscheidest.

Wenn Sie den „magischen Cocktail“ getrunken haben, beginnt tatsächlich alles, sagt Andreas Moritz - eine erstaunliche Reinigung der Leber geschieht von selbst, der Patient kann sogar spüren, wie sich Steine ​​entlang der mit Magnesiumsulfat erweiterten Kanäle bewegen. Auf dem Stuhl, was manchmal nachts passieren kann, können Sie die Steine ​​sehen, die herauskommen.

Eine solche Moritz-Leberreinigung kann Übelkeit verursachen, die am Morgen nachlässt. Ich hatte noch nie Übelkeit. Übelkeit und wird, wenn Sie richtig vorbereiten, den Darm nicht gut reinigen. Übelkeit beginnt aufgrund der Tatsache, dass Galle und Steine ​​nach der Freisetzung in den Darm vom Blut aufgenommen werden.

Kehren wir zum Reinigungsprozess zurück. Ich trank die Mischung um 22 Uhr und legte mich auf die rechte Seite. Bis 22-20 liege ich still und atme tief durch. Konzentriert sich so weit wie möglich auf die Leber. Niemand in diesem Moment sollte dich stören, nicht einmal reden.

Alle Aufmerksamkeit ist auf die Leber gerichtet, für sie in diesem Moment die größte Belastung, mental muss sie ihr helfen. Wie Moritz sagt: In diesem Moment gibt es eine Leberoperation ohne Messer. Und tatsächlich ist es so.

Mit 22-20 lege ich mich auf den Rücken und lege ein Heizkissen auf das rechte Hypochondrium. Die kritische Zeit ist vorbei. Gegen 22-50 Uhr beginnt im rechten Hypochondrium eine merkliche Peristaltik: Die Freisetzung von Steinen aus der Gallenwege in den Zwölffingerdarm beginnt.

Wenn alles gut gegangen ist, dann ist das richtige Hypochondrium leicht. Nach 23:00 Uhr können Sie jede für Sie bequeme Position im Bett einnehmen und ins Bett gehen. Ich stelle meinen Wecker auf 6 Uhr morgens, damit ich nicht vergesse, die 3. Magnesia zu trinken.

Beenden Sie die Reinigung

Der Fall ist noch nicht vorbei. Um 6 und 8 Uhr morgens müssen Sie die 3. und 4. Portion Bittersalz trinken, die ab Samstag übrig geblieben sind. Die Magnesiumlösung wird in diesem Fall getrunken, um alles, was Ihre Leber in den Darm geworfen hat, schnell aus dem Darm zu entfernen. Normalerweise esse ich um 9:00 Uhr eine Portion Reisbrei, die ab Samstag übrig geblieben ist.

Im Gegensatz zum Vortag füge ich diesmal ein Stück Butter zum Brei hinzu. Normalerweise gibt es von 8 bis 11 Uhr mehrmals einen Stuhlgang - Gallensteine ​​kommen heraus. Es ist nicht einmal notwendig, also können 10-20 und vielleicht 300-500 Steine ​​herauskommen.

Nach dem Frühstück haben Sie einen starken Appetit. Es ist wichtig, den großen Fehler nicht zu machen: Vermeiden Sie übermäßiges Essen. Essen Sie kleine und leichte Lebensmittel. Essen Sie auf Diät und essen Sie erst nächsten Samstag zu viel. Denken Sie daran, dass Ihre Leber kürzlich einer "Operation" unterzogen wurde..

Sehr oft treten nach der Reinigung Leichtigkeit, Fröhlichkeit und Energie auf. Aber am Tag 3-4 können wieder Schwere im rechten Hypochondrium und andere unangenehme Symptome auftreten. Dies erklärt sich aus der Tatsache, dass der nächste Teil der Steine ​​aus den tieferen Teilen der Lebergänge an die freie Stelle gelangte, was wiederum den freien Abfluss von Galle zu stören begann.

Tipps für die Zukunft

Der Autor empfiehlt, die Leber mindestens 6 Mal im Abstand von 2-4 Wochen zu reinigen. Dies ist erforderlich, damit der Vorgang vollständig abgeschlossen werden kann. Der Autor betont die Wichtigkeit dieses Punktes, da die Reinigung abgeschlossen sein muss, damit Steine, die auf halbem Weg stehen geblieben sind, nicht zu neuen Gesundheitsproblemen führen..

Ich habe meine ersten Reinigungen im Abstand von 3 Wochen durchgeführt. Jene. eine Woche fertig werden, putzen, eine Woche nicht mehr putzen. Dann eine Woche des normalen Lebens und wieder eine Woche der Vorbereitung... Wie viele Reinigungen durchgeführt werden müssen, hängt von jeder Person individuell ab. Wenn Sie 25 Jahre alt sind und keine offensichtlichen Probleme mit der Leber auftreten, kann eine Reinigung von 3-5 ausreichend sein.

Und wenn Sie jahrelang an Cholestase leiden, benötigen Sie möglicherweise 30-50 Reinigungen. Natürlich ist es nach 4-5 Reinigungen nicht notwendig, kurze Pausen von 3 Wochen einzulegen. Für mich zum Beispiel war eine häufige Reinigung für meinen Körper schwierig. Daher habe ich nach 7 Reinigungen das Intervall auf 2-3 Monate erhöht.

Das Hauptkriterium für die regelmäßige Reinigung ist jedoch das Fehlen von Steinen nach der Reinigung und dem Wohlbefinden. Es ist die Kombination dieser Bedingungen, die wichtig ist. Weil Steine ​​möglicherweise nicht einfach aufgrund erfolgloser Reinigung herauskommen..

Dann, nach der Reinigung, wird es sofort Schwerkraft im Leberbereich geben, dann muss die Reinigung in naher Zukunft wiederholt werden. Ich habe es nach 7-14 Tagen gemacht.

Ich für meinen Teil rate Ihnen dringend, vor der Reinigung einen Arzt zu konsultieren. Denn ohne medizinische Ausbildung können Sie einige Merkmale Ihrer Gesundheit und insbesondere die Gesundheit Ihres hepatobiliären Systems unterschätzen.

Wenn möglich, sollten Sie sich an einen Arzt wenden, der mit solchen Heilmethoden vertraut ist, da wir leider viele Ärzte haben, die solchen Heilmethoden nicht nur skeptisch, sondern manchmal auch aggressiv gegenüberstehen. Obwohl sie aufgrund ihrer Unwissenheit selbst an vielen chronischen Krankheiten leiden. Dies ist jedoch bereits ein Thema für ein anderes Gespräch..

Andreas Moritz "Erstaunliche Leberreinigung": Reinigungstechnik

Wie Sie wissen, ist die Leber eine Art Filter, der alle schädlichen Substanzen, die in den Körper gelangen, abbaut. Deshalb ist es wichtig, das Organ von Zeit zu Zeit zu reinigen..

Die Leber enthält eine minimale Anzahl von Nervenenden, und daher treten die ersten Beschwerden und Schmerzen bei Patienten nur im späten Stadium von Lebererkrankungen auf. Um die Entwicklung lebensbedrohlicher und gesundheitlicher Komplikationen zu vermeiden, wird empfohlen, sich vorab um die Gesundheit der Leber zu kümmern..

Heute ist die Leberreinigung laut Andreas Moritz, dem das Buch "Amazing Liver Cleansing" gehört, sehr beliebt..

Trotz der Tatsache, dass der herausragende Wissenschaftler seit langem tot ist, kommen seine einzigartigen Arbeiten auf dem Gebiet der integrativen Medizin immer noch Tausenden von Menschen zugute..

  1. Was ist Leberreinigung nach A. Moritz
  2. Reinigungsergebnisse
  3. Kontraindikationen
  4. Vorbereitung für die Reinigung
  5. Beschreibung der Leberreinigung nach A. Moritz
  6. So vermeiden Sie Steine ​​nach der Reinigung

Was ist Leberreinigung nach A. Moritz

Die Leberreinigung ist nach Moritz ein ganzer Komplex von Maßnahmen, die den Körper von Giftstoffen befreien sollen.

Die Technik sorgt bei Ärzten und offiziellen Wissenschaftlern für große Kontroversen, die ihre Wirksamkeit leugnen. Es gibt jedoch Bewertungen von echten Menschen, die der Moritz-Reinigung wirklich geholfen haben..

Der Autor der Technik selbst war der Meinung, dass die Erhaltung der Gesundheit von Leber und Gallenblase ohne die Verwendung natürlicher Inhaltsstoffe unmöglich ist. Alle Empfehlungen, Details zu Manipulationen und nützliche Tipps, die Moritz in seinem Buch beschrieben hat.

Die Essenz der Technik besteht darin, einem bestimmten Aktionsalgorithmus zu folgen. Jeder Schritt des Patienten wird stundenweise unterschrieben. Eine Person sollte also Einläufe geben, Säfte trinken oder nur zu einer bestimmten Zeit essen. Jede Abweichung vom Plan macht die Methode unwirksam..

Um zu verstehen, dass der Körper die Leber nach Moritz oder mit Hilfe einer anderen Technik reinigen muss, können Sie anhand der charakteristischen Symptome. Diese schließen ein:

  • gelegentliche Schmerzen und Beschwerden in der Lendengegend,
  • Gastritis,
  • Magengeschwür,
  • Stuhlprobleme,
  • schlechter Atem,
  • Probleme mit dem Appetit,
  • Gewichtsstörung,
  • Akne im Gesicht oder fettige Haut,
  • Trockenheit oder Peeling der Haut,
  • chronische Müdigkeit,
  • Reizbarkeit,
  • Kopfschmerzen,
  • allergische Reaktionen,
  • Temperaturanstieg auf 37,5 Grad ohne ersichtlichen Grund,
  • vermehrtes Schwitzen,
  • Rötung des Weiß der Augen oder das Auftreten von gelben Flecken auf ihnen.

Reinigungsergebnisse

Normalerweise werden die ersten Ergebnisse nach der ersten Anwendung der Reinigung beobachtet, aber sie sind nicht so offensichtlich, wie wir es gerne hätten..

Natürlich bleiben Steine ​​in der Gallenblase in den meisten Fällen an Ort und Stelle, aber der Körper entfernt überschüssigen angesammelten Schleim.

In Bezug auf das allgemeine Wohlbefinden berichten die meisten Patienten von Leichtigkeit und gesteigerter Stimmung..

Um eine noch größere Wirkung zu erzielen, muss die Moritz-Reinigung im Abstand von 2-4 Wochen noch 5-6 Mal wiederholt werden. Wenn Sie die Reinigung auf halbem Weg beenden, können Steine, die herausgekommen sind, anhalten und die Kanäle verstopfen. Deshalb ist es wichtig, das Verfahren mit größter Verantwortung anzugehen..

Normalerweise kommen Steine ​​nach 2-3 Reinigungen heraus. Die Formationen können schwarz, rot oder grün sein und sich auch in der Konsistenz unterscheiden. Zusätzlich zu Steinen finden Patienten häufig tote Leberparasiten.

Veränderungen nach der Reinigung wirken sich nicht nur auf die inneren Organe aus, sondern auch auf das Aussehen der Person. Moritz selbst garantierte seinen Patienten folgende Ergebnisse:

  1. allgemeine Erhöhung der Immunität und Resistenz gegen verschiedene Krankheiten,
  2. Normalisierung des Verdauungstraktes,
  3. Erhöhte Vitalität, ein Anstieg von Energie und Kraft,
  4. Hautausschläge, Akne und Mitesser loswerden,
  5. Verbesserung des emotionalen Zustands,
  6. Schlaf Normalisierung,
  7. Klarheit des Geistes.

Kontraindikationen

Es wird empfohlen, dass Sie Ihren Arzt aufsuchen und ihn vor der Reinigung konsultieren. Darüber hinaus ist Ultraschall der Leber und der Gallenblase nützlich..

Tatsache ist, dass das Moritz-Verfahren seine eigenen Kontraindikationen hat. Darüber hinaus kann die Nichtbeachtung elementarer Regeln ein nützliches Verfahren zu einem Gesundheitsrisiko machen. In folgenden Situationen muss auf das Verfahren verzichtet werden:

  • Bei Steinen größer als 5 mm - die Gallenwege sind ziemlich eng, kann die Freisetzung von Steinen während der Reinigung schwere Koliken hervorrufen oder eine Situation schaffen, die einen dringenden chirurgischen Eingriff erfordert,
  • Bei Lebererkrankungen, insbesondere während einer Exazerbation, kann eine unsachgemäße Reinigung zu schwerwiegenden Komplikationen führen,
  • Bei Infektions- und Entzündungskrankheiten, die mit einer Abnahme der Immunität einhergehen, wird das Verfahren in diesem Fall zu einer ernsthaften Belastung für einen geschwächten Körper.

Um zu verstehen, ob die Technik für Sie geeignet ist, konsultieren Sie einen Arzt, der mit den Prinzipien und Merkmalen vertraut ist..

Vorbereitung für die Reinigung

Die Vorbereitungsphase ist einer der wichtigsten Punkte bei der Reinigung. Es ist notwendig, die vom Autor der Technik beschriebene Reihenfolge einzuhalten und nicht vom Plan abzuweichen. Die Hauptschritte der Vorbereitungszeit sind:

  1. Reinigung des Darms und des Dickdarms - Dies kann mit einem speziellen Verfahren erfolgen, das als Dickdarmhydrotherapie bezeichnet wird. Dieser Service wird in vielen medizinischen Einrichtungen und Schönheitssalons angeboten. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, reichen drei Verfahren aus.
  2. Vor den Mahlzeiten frischen Apfelsaft trinken - dieser Schritt dauert 6 Tage. Trinken Sie 30 Minuten vor den Mahlzeiten Saft in einer Menge von 500 ml. Wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, frisch gepressten Saft zu erhalten, verwenden Sie einen im Laden gekauften. Tatsache ist, dass Apfelsäure dazu beiträgt, Steine ​​in Leber und Gallenblase zu erweichen, was ihren Austritt weiter erleichtert..
  3. Trinken Sie am Tag der Reinigung einen speziellen Cocktail - er wird aus 2/3 Tasse nativem Olivenöl extra, 4 Esslöffeln Bittersalz und ¾ Tasse Zitronensaft zubereitet (am besten Orangen- oder Grapefruitsaft). Ein solches Mittel wirkt abführend und öffnet auch die Gallenwege..

Beschreibung der Leberreinigung nach A. Moritz

Der Tag der Leberreinigung kann in bestimmte Phasen unterteilt werden. Es ist sehr wichtig, dass der Darm des Patienten an diesem Tag vollständig sauber ist. Dies kann mit Hilfe von pharmazeutischen Abführmitteln oder Kräuterpräparaten erreicht werden. Die Hauptstufen der Reinigung sind also:

  • Essen vor 14-00 Uhr - nach dieser Zeit ist das Essen verboten. Frühstück und Mittagessen sollten so einfach und leicht wie möglich sein. Sie können jedoch sauberes Wasser trinken, um die Galle aufzubauen..
  • 18-00 - Bittersalzlösung. Es ist notwendig, 4 EL zu verdünnen. Magnesiumsulfat in drei Gläsern Trinkwasser. Die Flüssigkeit muss gründlich gemischt werden, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben. Das resultierende Getränk wird in 4 Teile geteilt und genau um 18-00 Uhr nehmen Sie den ersten Teil.
  • 20-00 - Einnahme der zweiten Portion Bittersalzlösung. Unmittelbar danach muss ein Heizkissen auf den Bereich des rechten Hypochondriums gelegt werden. Dazu können Sie grobes Salz in einer Pfanne oder Mikrowelle erhitzen, in mehrere Schichten Gaze einwickeln und auf die gewünschte Stelle legen.,
  • 21-30 - Vorbereitung einer Lösung aus Olivenöl. Nehmen Sie dazu 160 ml Olivenöl und ¾ Tasse Zitronensaft. Rühren Sie die Zutaten gründlich um und erhitzen Sie sie in einem Wasserbad. Gießen Sie die warme Mischung in ein Glas, decken Sie sie ab und stellen Sie sie neben das Bett. Bereiten Sie auch ein Heizkissen mit Salz oder einem anderen vor.
  • 22-00 - trinken Sie die vorbereitete Mischung aus Öl und Saft, nachdem Sie es gemischt haben. Sie müssen trinken, während Sie neben dem Bett stehen, und versuchen, es so schnell wie möglich zu tun. Danach müssen Sie sofort ins Bett gehen und ein Heizkissen auf den Leberbereich legen. Sie müssen etwa 20 bis 25 Minuten lang völlig bewegungslos liegen und dann weitere 2 Stunden im Bett verbringen. Danach können Sie auf die Toilette gehen oder einfach bis zum Morgen weiter schlafen.,
  • 6-00 - Sie müssen spätestens um diese Zeit aufwachen und unmittelbar nach dem Aufwachen die dritte Portion Kochsalzlösung trinken,
  • 8-00 - Empfang der vierten Portion Kochsalzlösung.

Wichtig! Es ist notwendig, Ihr Bett im Voraus vorzubereiten. Dazu benötigen Sie ein paar Kissen, die Sie unter Ihren Rücken legen, um zu verhindern, dass Öl in die Speiseröhre gelangt, sowie ein medizinisches Wachstuch. Tatsache ist, dass man sich während des Eingriffs trotz des natürlichen Drangs des Körpers lange hinlegen muss..

So vermeiden Sie Steine ​​nach der Reinigung

Um zu verhindern, dass die Reinigungsergebnisse in den Abfluss gelangen, müssen Sie eine Reihe von Regeln befolgen, um die Bildung neuer Steine ​​zu vermeiden. Diese schließen ein:

  • Trinken Sie genug Wasser pro Tag mindestens 1,5-2,5 Liter,
  • Aufhören mit schlechten Gewohnheiten, insbesondere Alkohol,
  • Reduzierung des Fleischkonsums,
  • kleine Mahlzeiten essen, um übermäßiges Essen zu vermeiden,
  • Festhalten an Schlaf und Ruhe,
  • regelmäßiger Sport,
  • die Verwendung von Lebergebühren in Kursen.

Die Leberreinigung nach Moritz hat ihre Anhänger und Gegner. Trotz der immensen Beliebtheit der Technik sollten Sie sich an Spezialisten wenden, bevor Sie auf ihre Hilfe zurückgreifen. Weitere Informationen finden Sie im Buch "Amazing Liver Cleansing" von Andreas Moritz.

Es gibt Kontraindikationen. Fachberatung erforderlich