Festlicher Tisch für Menschen mit entfernter Gallenblase

Die Gallenblase ist wichtig, aber ohne sie kann man perfekt existieren. Mit dem richtigen Ansatz wird das Leben weiterhin mit neuen Farben begeistern. Eine Diät hilft bei der vollen Existenz der Gallenblase. Was ist die Essenz einer solchen Ernährung??

Warum eine spezielle Diät benötigt wird?

Galle ist für die Verdauung von Lebensmitteln verantwortlich. Je schwerer, fetter und kalorienreicher es ist, desto mehr Galle wird benötigt. Sie ist auch an der Bildung von Enzymen verschiedener Gruppen beteiligt. In seiner natürlichen Form wird es in einem speziellen Reservoir gespeichert, das auch als Blase bezeichnet wird. Wenn es nicht da ist, wird die rechtzeitige Freisetzung der Galle gestört, die Arbeit des Verdauungstraktes wird schwieriger..

Wie hilft die Ernährung nach Entfernung der Gallenblase (Laparoskopie):

  • normalisiert die Verdauung;
  • beseitigt Übelkeit;
  • lindert Sodbrennen, unangenehmes Aufstoßen;
  • beugt Darmstörungen, Blähungen und anderen Symptomen von Verdauungsstörungen vor;
  • verhindert die Entwicklung verwandter Krankheiten.

Eine Diät nach Entfernung der Gallenblase hilft dem Körper, sich schneller zu erholen und keine Energiereserven für die Verdauung komplexer Lebensmittel zu verschwenden. Ein spezielles Stromversorgungssystem ermöglicht es auch, sich schnell an neue Lebensbedingungen anzupassen, um unangenehme Komplikationen zu vermeiden. Dies ist ein notwendiges Nahrungselement einer kranken Person, das einer detaillierten Untersuchung bedarf..

Wichtig! Die Indikation für eine Diät ist das Vorhandensein von Steinen, Sand in der Gallenblase, auch ohne ihn zu entfernen. Je früher eine Person das Essen normalisiert, desto besser für ihren Zustand..

Lebensmittel, die durch eine therapeutische Diät verboten sind

Sie können kein Fast Food essen, Gerichte zweifelhaften Ursprungs, die mit viel Fett und verschiedenen Gewürzen gekocht werden. Unabhängig von der Methode zur Entfernung der Gallenblase beinhaltet die Diät die Ablehnung von Gurken, geräuchertem Fleisch und industriellen Halbzeugen. Die Selbstzubereitung von Lebensmitteln aus Qualitätsprodukten beschleunigt die Genesung erheblich und hilft, Komplikationen zu vermeiden.

Was ist bei einer Diät mit entfernter Gallenblase nicht erlaubt:

  • alle Arten von Zwiebeln, Radieschen, Kohl, anderen gärenden Kreuzblütlern, Knoblauch;
  • fettiges Fleisch, Geflügel mit Haut, Fettschichten;
  • Gebäck, Desserts mit Sahne;
  • Erbsen, Bohnen, andere Hülsenfrüchte, Mais;
  • frische, gesalzene, gebackene Pilze;
  • gekochte Spiegeleier;
  • Beeren und Obst, saures Gemüse.

Kohlensäurehaltige Getränke, Industriesäfte, Cocktails sowie scharfe, scharfe und saure Gewürze werden sofort von der Ernährung ausgeschlossen. Während der Erholungsphase nach der Operation ist es nicht erforderlich, sich mit neuen Produkten vertraut zu machen. Sie können keinen Kaffee sowie starken schwarzen Tee trinken. Infusionen erfordern die Konsultation eines Arztes.

Auf eine Notiz! Wenn Sie Zitronentee möchten, können Sie während der Diät der Tasse Schale hinzufügen. Es erhöht nicht den Säuregehalt des gesamten Getränks, sondern verleiht ein helles und reiches Aroma..

Liste der zugelassenen und empfohlenen Produkte

Nicht nur die Genesung, auch die lebenslange Arbeit des Verdauungstrakts hängt vom ersten Monat ab. Dies bedeutet nicht, dass die Speisekarte aus eintönigen Gerichten besteht. Die Liste der erlaubten Lebensmittel für diese spezielle Diät ist umfangreich, was es ermöglicht, gut zu essen..

Welche Lebensmittel sind nach einer Cholezystektomie oder Operation in der Ernährung erlaubt:

  • alles süße Obst, Gemüse mit wenig Säure ohne grobe Ballaststoffe;
  • Milchprodukte aller Art, aber mit niedrigem Fettgehalt;
  • ungesalzener Käse bis zu 2 Scheiben pro Tag;
  • Cracker, Kekskekse (bis zu 100 g pro Tag), abgestandenes Brot;
  • Brei aller Art, Gerste und Hirse erst nach 4 Wochen;
  • Pasta;
  • fettarme Fleischsorten;
  • Innereien (Leber, Herzen);
  • weißer Fisch, Meeresfrüchte;
  • Omeletts;
  • Marmelade und ähnliche hausgemachte Zubereitungen, Honig;
  • Kristallzucker.

Nach 1-2 Monaten nach der Diät, um die Gallenblase zu entfernen, können Sie die Arten von Backwaren diversifizieren und nach und nach frischen Kohl einführen. Gekochtes Gemüse ist ab der vierten Woche (Monatsende) erlaubt..

Wichtig! Wenn eine Person übergewichtig ist, sollten Cracker, abgestandenes Brot und Getreide während der Diät von der Diät ausgeschlossen werden.

Andere Regeln

Bei einer Diät nach Entfernung (Laparoskopie) der Galle ist es notwendig, die Belastung des Magen-Darm-Trakts so weit wie möglich zu reduzieren. Der einfachste Weg, um überschüssiges Fett zu entfernen. Schweinefleisch auf ein Minimum reduzieren, alle Spuren von Fett, Haut und Fettschichten von anderem Fleisch entfernen und sauberes Filet verwenden.

Andere Diätregeln:

  • Salz auf der Diät ist auf 6 g pro Tag begrenzt, die maximal mögliche Menge beträgt 8 g. Es ist in einigen Lebensmitteln enthalten.
  • Wasser mit Raumtemperatur. Durchschnittliche Tagesmenge 1-1,5 Liter.
  • Die Fragmentierung der Ernährung ist wichtig. Die Galle muss gleichmäßig verteilt sein, bis zu 8 Snacks sind erlaubt.
  • Schokolade ausschließen. Es wirkt sich negativ auf die Schleimhäute des Verdauungstrakts aus, reizt und stört die Enzymsynthese.
  • Die maximale Teemenge beträgt zwei Tassen, es werden nur alkoholfreie Getränke verwendet. Hagebutte ist nicht erlaubt, da sie viel Säure enthält. Chicorée kannst du.
  • Gemüse, Obst 3-4 Wochen werden gekocht verwendet. Bananen sind eine Ausnahme, sie können sofort verzehrt werden..

Unabhängig von der Art der Lebensmittel sollte es Raumtemperatur haben oder etwas wärmer sein. Verschreiben Sie auch keine Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel oder Verdauungsenzyme selbst. Alle Nahrungsergänzungsmittel müssen den Bedürfnissen des Körpers entsprechen und zusammen mit dem behandelnden Arzt ausgewählt werden.

Welches Mineralwasser können Sie während einer Diät trinken??

Kohlensäurehaltige Getränke belasten den Verdauungstrakt zusätzlich, was bei einer Diät nicht akzeptabel ist. Nach der Operation können Sie jedes medizinische Tafelwasser verwenden, jedoch ohne Gase. Es ist besser, anderen Getränken den Vorzug zu geben, hausgemachte Kompotte, Gelee wirkt sich positiv auf die Arbeit des Verdauungstraktes aus. Es ist jedoch wichtig, während der Diät süße Beeren und Früchte zu verwenden..

Kann ich Alkohol trinken, rauchen??

Alkoholische Getränke dürfen nicht gemäß den Regeln konsumiert werden. Rauchen ist ebenfalls verboten. Nikotin beeinflusst die Zusammensetzung der Galle und kann den Abbau von Fetten nicht bewältigen. In jedem Fall gelangen sie auch mit Nahrungsmitteln in den Körper. Es erschwert die Arbeit anderer innerer Organe..

Wie man Essen richtig für eine Diät zubereitet?

Da die ersten 3-4 Wochen der Diät aus verarbeiteten Lebensmitteln bestehen, ist es wichtig zu lernen, wie man sie richtig kocht. Alle Arten des Bratens sind verboten, auch in einer trockenen Pfanne oder einem Grill können Sie kein Essen kochen.

Die wichtigsten Methoden der Wärmebehandlung:

  • In Wasser kochen. Um den Geschmack von Gerichten zu verbessern, können Sie Gemüse (Zwiebeln, Karotten, Petersilienwurzel) einführen. Aber nicht alles kann während der Diät konsumiert werden..
  • Dampfgaren. Der beste Weg zur Diät. Ermöglicht es Ihnen, saftige und schmackhafte Produkte mit maximaler Nährstoffkonservierung zu erhalten.
  • Abschrecken. Auf Diät erlaubt, aber ohne vorheriges Braten. Sie sollten auch auf Saucen achten. Tomaten sind wegen des hohen Säuregehalts nicht erlaubt, leichte Brühen auf Gemüsebasis, mageres Fleisch sind erlaubt.
  • Im Ofen kochen. Zu Beginn der Diät ist es ratsam, unter Folie in einer Tüte zu kochen. Es ist unerwünscht, dass die Produkte mit einer dichten Kruste bedeckt sind. Mo, um die gebräunte Schicht zu entfernen.
  • Kochen in einem Multicooker. Diese Methode kombiniert mehrere Typen. Das Gerät kann nicht nur in Wasser, sondern auch in Dampf kochen. Es ist erlaubt, in einem langsamen Kocher zu kochen, aber nicht zu backen. Das Gerät brät von unten, dies ist nicht möglich.

Die Ernährung nach dem Entfernen der Gallenblase nach 1 Monat kann leicht abwechslungsreich sein, z. B. das Produkt mit Butter oder Sauerrahm einfetten, bis eine leichte Kruste im Ofen backen. Du kannst immer noch nicht braten. Wenn das Gericht verbrannt ist, müssen Sie alle überschüssigen abschneiden.

Wie lange müssen Sie die Diät einhalten??

Nein, Sie müssen lebenslang keine strenge Diät einhalten. Sie müssen sich jedoch daran gewöhnen, dass Ihre Organe im Vollmodus arbeiten. Im Durchschnitt dauert die Wiederherstellung interner Systeme ein Jahr. Mit jedem folgenden Monat wird die Ernährung nach Entfernung der Gallenblase (Laparoskopie) leichter zu tolerieren sein, Nahrung wird zur Gewohnheit.

Näher am Jahr führen sie nach und nach verbotene Produkte ein, einige neue Gerichte. Natürlich unter strenger Kontrolle. Es ist immer noch unmöglich, eine Portion Pilaw mit Lamm zu essen, Limonade zu trinken und Gebäck zu essen. Aber Sie können ein Gericht probieren.

Diät nach Entfernung der Gallenblase: Menü für jeden Tag

Hier ist eine Beispieldiät nach den allgemeinen Regeln. Es ist für den ersten Monat nach der Operation geeignet. Im Diätmenü nach Entfernung der Gallenblase zeigt die Laparoskopie am Tag nicht die Größe der Portionen an, aber bei Erwachsenen sollte das Volumen 300 ml nicht überschreiten. Sechs Mahlzeiten pro Tag werden gegeben, wenn Sie möchten, können Sie weitere 1-2 Snacks hinzufügen, wobei Sie die Pausen zwischen den Mahlzeiten für 1,5 bis 2,5 Stunden beobachten.

MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
FrühstückDampfomelettReisbreiWeizenbreiGedämpftes OmelettBuchweizenKürbisbrei mit GrießHaferflocken
MittagessenGebackener ApfelGebackene BirneKürbispüreeSquashkaviarGebackener ApfelFruchtpüreeApfelsoße
AbendessenHühnersuppe mit Kartoffeln, KarottenFischsuppe mit GemüseGemüsepüreesuppe, ein Stück Fleisch oder GeflügelKürbissuppe (Rezept unten)Buchweizensuppe mit GemüseReissuppe mit FleischZucchini-Fleischpüree-Suppe
Nachmittags-SnackTee, 2 Scheiben KäseKussel, KekskekseTee oder Chicorée, geröstetes Brot, eine Scheibe KäseTrockenfruchtkompott, Croutons, KürbiskaviarHüttenkäse-Auflauf, KompottTee, 2 Scheiben Käse, KekskekseApfelkompott, ein Stück trockener Keks
AbendessenGedämpfte Fischfrikadellen, BuchweizenbreiNudeln mit geriebenem KäseGekochter Karottensalat, gekochter FischBuchweizen mit gedünstetem Hähnchen (Rezept unten)Pasta, fettarmes gedämpftes SchnitzelGeschmorte Kartoffeln mit RindfleischSpaghetti mit Meeresfrüchten und Käse (Rezept unten)
Zweites AbendessenHüttenkäse mit MarmeladeKefirRyazhenkaEin Glas MilchEin paar Scheiben Käse, TeeHüttenkäse mit MarmeladeKefir

In der Ernährung nach Entfernung der Gallenblase (Laparoskopie) gibt es kein tägliches Brot, das zum Mittagessen verzehrt werden kann. Diese Mahlzeit besteht auch aus einem ersten Gang, da das fraktionierte System verwendet wird. Aber wenn Sie möchten, können Sie dem Diätmenü ein wenig Brei hinzufügen, zusätzlich Fleisch oder Fisch hinzufügen.

Diät-Menü-Rezepte

Aus jedem Produkt können Dutzende interessanter Gerichte zubereitet werden. Daher sollten Sie sich keine Gedanken über Einschränkungen machen, es ist besser, sich diese Zeit mit kulinarischer Kreativität zu nehmen. Auf der Speisekarte für eine Woche für eine Diät nach dem Entfernen der Gallenblase gibt es verschiedene Gerichte, hier sind Rezepte.

Geschmortes Huhn in einem Glas

Eine sehr einfache und schnelle Möglichkeit, Geflügel in Ihrem eigenen Saft zu kochen. Er besticht durch die Tatsache, dass Sie den Prozess nicht verfolgen müssen. Nichts brennt, läuft nicht weg, das Gericht kann mit allen Beilagen serviert werden.

  • Henne;
  • 2-3 Karotten;
  • 2 Zwiebeln;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • Salz-.
  1. Knoblauch und Zwiebeln sollten nicht verzehrt werden. Daher müssen Sie grob hacken, damit es später leicht entfernt werden kann.
  2. Schneiden Sie den Vogel in Portionen, entfernen Sie die Haut.
  3. Das Huhn und das Gemüse in ein Glas heben und die Schichten leicht salzen. Setzen Sie eine Metallnahtkappe auf, aber entfernen Sie den Gummiring (Dichtung)..
  4. Stellen Sie ein Glas Hühnchen in einen kalten Ofen, schalten Sie 180 ein und köcheln Sie zwei Stunden lang.

Auf diese Weise können Sie Kaninchen, Rindfleisch und alle anderen (erlaubten) Fleischsorten kochen. Auf Wunsch mit Kartoffeln, Zucchini oder Kürbisscheiben überziehen.

Spaghetti mit Meeresfrüchten und Käse

Dieses Gericht eignet sich nicht nur für die Ernährung nach Entfernung (Laparoskopie) von Gallensteinen, sondern auch für den Alltagstisch anderer Familienmitglieder. Eine schicke und sehr schnelle Option, auch für ein festliches Abendessen. Spaghetti jeglicher Art nach den Anweisungen kochen.

  • 300 g Meeresfrüchte;
  • 130 ml fettarme Sahne oder Milch;
  • 30 g Käse;
  • Salz, Dill;
  • 1 Teelöffel Mehl;
  • Spaghetti.
  1. Wenn die Meeresfrüchte gefroren sind, lassen Sie sie auftauen. Was muss gereinigt werden. Muscheln entfernen, Lebensmittel bei Bedarf schneiden.
  2. Die Sahne in einen Topf auf dem Herd geben. Zum Kochen bringen, die Meeresfrüchte senken, zwei Minuten köcheln lassen.
  3. Mehl und 30 ml Wasser mischen, in die Schüssel geben, eine Prise Salz hinzufügen, umrühren und eine weitere Minute kochen lassen. Es ist wichtig, nicht zu überbelichten.
  4. Vom Herd nehmen, Dill hinzufügen. Beim Servieren auf einer flachen Schüssel Spaghetti dazugeben, mit Meeresfrüchtesauce übergießen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Nach diesem Rezept kann man nur Garnelen oder Tintenfische kochen, solche Gerichte mit Muscheln sind ausgezeichnet, aber sie müssen noch weniger rechtzeitig gekocht werden.

Kürbissuppe

Die ersten Gänge sind köstlich und hell, hier ein Beispiel. Tolle Kürbissuppe, die schnell und einfach in einer halben Stunde kocht.

  • 500 g Kürbis;
  • 2 Kartoffeln;
  • 1 Karotte;
  • Salz;
  • ein wenig saure Sahne, Käse.
  1. Das Gemüse hacken, in einen Topf geben und so viel Wasser hinzufügen, dass das Essen 3 cm bedeckt ist.
  2. In Brand setzen, Gemüse weich kochen. Wenn die Zeit knapp ist, können Sie kochendes Wasser über das Essen gießen. Salz das Gericht am Ende.
  3. Gemüse cremig schlagen..
  4. Wenn Sie ein Diätgericht servieren, mit fettarmer Sauerrahm würzen, können Sie mit geriebenem ungesalzenem Käse bestreuen.

Andere Suppenpürees für eine Diät werden auf ähnliche Weise zubereitet. Oft in der Basis, zusätzlich zu Gemüse, Hühnerbrühe zusammen mit Geflügelstücken. Wenn Sie sie mahlen, erhalten Sie ein herzhaftes Gericht..

Feiertagsmenü

Auf der Grundlage der allgemeinen Ernährung beim Entfernen der Gallenblase können Sie ein Menü für jeden Urlaub erstellen. Es gibt Gerichte, die ihren rechtmäßigen Platz auf dem festlichen Tisch einnehmen. Niemand würde vermuten, dass sie auf besondere Weise vorbereitet sind. Hier sind die Rezepte für das Hauptgericht, Vorspeise und Dessert. Sie können auch im Tagesmenü enthalten sein..

In Töpfen braten

Eine Variation eines sehr einfachen, aber leckeren und effektiven Gerichts. Der Braten wird auf dem festlichen Tisch direkt in portionierten Töpfen serviert. Die Anzahl der Produkte ist beliebig.

  • Rindfleisch oder anderes Fleisch;
  • Kartoffeln;
  • Kürbis;
  • Zucchini;
  • Karotte;
  • Sauerrahm;
  • Salz-.
  1. Das Rindfleisch in 2 cm große Würfel schneiden, Salz und etwas saure Sahne hinzufügen und umrühren. Zwei Stunden marinieren lassen.
  2. Alles Gemüse schälen. Sie können nur Kartoffeln und Karotten verwenden, andere Zutaten ausschließen. In Würfel schneiden, die feiner als Fleisch sind.
  3. Gemüse mit Fleisch vermischen, salzen, umrühren und in Töpfe geben, fast bis zum Rand füllen.
  4. In jeden Serviertopf 50 ml Wasser geben. Top 0,5 Esslöffel saure Sahne.
  5. Schließen, in einen kalten Ofen stellen und die Heizung um 180 Grad einschalten. Vergessen Sie das Gericht für 1,5 Stunden.

Sie können den Braten am Ende öffnen, mit Käse bestreuen, schmelzen lassen und leicht bräunen. Es wird sich als ein wirklich festliches Gericht herausstellen.

Gelierte Zunge

Ein ausgezeichnetes Gericht für einen Diät-Tisch. Es sieht wunderschön aus, Sie können Produkte auf interessante Weise arrangieren. Es ist erlaubt, gekochtes Huhn und Wachteleier hinzuzufügen, aber eine Person kann sie nicht essen, nachdem sie die Gallenblase entfernt hat.

  • 1 Rinderzunge;
  • 1 EL. l. Gelatine;
  • 1 Karotte;
  • 1 Zwiebel;
  • Salz, Kräuter.
  1. Weiche deine Zunge ein. Spülen, in einen Topf geben, Zwiebel, Karotten dazugeben und weich kochen. Nehmen Sie die Karotten heraus, sobald sie gekocht sind. Die Brühe mehrmals abseihen, 0,5 Liter ausschütten.
  2. Gelatine in die abgekühlte Brühe geben und eine halbe Stunde ruhen lassen.
  3. Schneiden Sie die geschälte Zunge in Scheiben, Karotten in Stücke, schön in einer Schüssel anordnen. Sie können Zweige von jedem Grün, Eier hinzufügen.
  4. Die Brühe erhitzen, bis sich die Gelatine aufgelöst hat, Salz nach Geschmack. Denken Sie daran, dass Salz auf eine Diät begrenzt ist. Nochmals abseihen, um verirrte Gelatineklumpen zu entfernen.
  5. Gießen Sie die Zunge mit warmer Flüssigkeit und stellen Sie sie 6 Stunden lang in den Kühlschrank.

In ähnlicher Weise können Sie Aspik aus Fisch, Huhn oder anderem Geflügel, Fleisch oder Kaninchen herstellen.

Bratäpfel

Ein gesundes und legales Dessertrezept, das nach dem Entfernen der Gallenblase verzehrt werden kann. Es ist einfach, sich auf einen Urlaub vorzubereiten, nicht unbedingt während einer Diät. Es ist ratsam, kleine Äpfel mit dichter Haut zu wählen. Herbst- und Wintersorten sind großartig.

  • 5 Äpfel;
  • 130 g Hüttenkäse;
  • 2 EL. l. Honig;
  • 1 Prise Vanillin.
  1. Mahlen Sie Honig mit Hüttenkäse und Vanille. Sie können Zucker verwenden, den Ihre Ernährung zulässt.
  2. Schneiden Sie die "Kappen" von den Äpfeln ab, entfernen Sie die Kerne, machen Sie saubere Löcher. Die gegenüberliegende Seite nicht durchstechen, es muss ein Boden vorhanden sein.
  3. Füllen Sie die Äpfel mit honiggefüllter Quarkfüllung und bedecken Sie sie mit geschnittenen Stücken.
  4. 20 Minuten bei 180 Grad backen. Die genaue Zeit hängt von der Größe der Äpfel ab. Kalt servieren.

Sie können ein solches Dessert nicht nur mit Vanille, sondern auch mit Zimt zubereiten. Äpfel passen gut zu ihr.

Wichtig! Der Artikel dient nur zu Informationszwecken. Bevor Sie eine Diät einhalten, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren..

Diät nach Entfernung der Gallenblase: Menü für jeden Tag

Eine Diät nach Entfernung der Gallenblase trägt zur Erholung in der postoperativen Phase sowohl während der Laparoskopie als auch der Laparotomie bei, und die Dauer der therapeutischen Ernährung wird individuell bestimmt und beträgt im Durchschnitt ein Jahr.

Merkmale der Verdauung nach Cholezystektomie

Das Fehlen einer Gallenblase führt zu einem konstanten und unregulierten Gallenfluss direkt aus der Leber in den Darm, unabhängig von der Nahrungsaufnahme, was eine Reihe negativer Folgen hat:

  • eine Veränderung der chemischen Zusammensetzung und eine Abnahme der Gallenkonzentration, was zu einer Beeinträchtigung der Verdauung, der Darmmotilität, der Entwicklung einer pathogenen Mikroflora und einer Dysbiose führt;
  • Schädigung der Schleimhäute des Dünn- und Dickdarms durch ständiges Vorhandensein von Galle und unzureichende Neutralisation des Magensaftes;
  • Beeinträchtigung der Aufnahme von Fetten aus Lebensmitteln (enzymatischer Mangel);
  • das Auftreten von Durchfall (mit einem erhöhten Gehalt an Galle im Darm) oder Verstopfung (mit einer unzureichenden Menge an Galle infolge von Pathologien der extrahepatischen Gänge).

Diätprinzipien


Die Anpassung des Magen-Darm-Trakts nach Entfernung der Gallenblase besteht in der Wiederherstellung beschädigter Gewebe, der Normalisierung der Darmmotilität, der Erhöhung der Funktionalität der Gallenwege und kann bis zu einem Jahr dauern, in dem eine spezielle therapeutische Diät Nr. 5 erforderlich ist, die folgende Ziele verfolgt:

  • Prävention von postoperativen Komplikationen;
  • Normalisierung der chemischen Zusammensetzung der Galle;
  • Wiederherstellung der Darmflora;
  • Prävention von Krankheiten nach Cholezystektomie.

Nach dem Entfernen der Gallenblase müssen die Grundprinzipien der Tabelle 5-Diät eingehalten werden, unabhängig von der Erholungsphase und der zulässigen Diät:

  • 5-6 mal täglich essen, um die Bildung von Steinen in den extrahepatischen Gängen zu verhindern;
  • Die optimale Portion sollte nicht mehr als 150-200 Gramm betragen.
  • Vermeiden Sie zu heiße und kalte Speisen und Getränke.
  • Lebensmittel gründlich kauen, da Speichel Verdauungsenzyme (Lysozym, Mucin, Amylase, Maltase) enthält, die für die Verdauung und Assimilation von Mikro- und Makroelementen erforderlich sind;
  • Produkte, die tierische Fette enthalten, sollten von der Ernährung ausgeschlossen werden.
  • Gemüse und Obst dürfen nur gekocht verzehrt werden;
  • frittierte Lebensmittel sind verboten;
  • Achten Sie darauf, Lebensmittel mit Ballaststoffen (Vollkornprodukte, Kleie und Gemüse) in die Ernährung aufzunehmen, die zur Normalisierung der Darmmotilität beitragen.
  • eine ausreichende Menge leicht verdaulichen Proteins aus verschiedenen Fisch- und Fleischsorten zu sich nehmen, die auf der Diät erlaubt sind (200-300 Gramm pro Tag);
  • Trinken Sie täglich 2 bis 2,5 Liter reines oder nicht kohlensäurehaltiges Mineralwasser.

Die rasche Wiederherstellung von Verletzungen in der Bauchhöhle nach laparoskopischer Cholezystektomie ist kein Hinweis auf eine Absage der Diät, da eine Verletzung der Diät und die Verwendung verbotener Lebensmittel zur Entwicklung eines Postcholezystektomiesyndroms (Übelkeit, Sodbrennen, Magenschmerzen, Durchfall) beitragen können.

Diät in den ersten Tagen nach Entfernung der Gallenblase


Die frühe postoperative Phase (5-7 Tage nach der Laparoskopie und 12-18 Tage nach der Laparotomie) zielt darauf ab, den Körper wiederherzustellen und Komplikationen vorzubeugen, indem die Ernährung in den ersten Tagen nach der Operation eingeschränkt wird und das richtige Trinkregime eingehalten wird, um eine Stagnation der Galle zu verhindern.

ErnährungTrinkregime
Am ersten Tag nach der Operation
Verbrauchen Sie 5 Stunden nach der Operation nichts, einschließlich Wasser. Dann können Sie alle 20-30 Minuten einen Schluck trinken, jedoch nicht mehr als 500 ml Wasser pro Tag
Zweite
Joghurt, fettarmer Hüttenkäse, Gemüsebrühe, weißes Fleischpüree. Essen Sie 6 mal täglich 120-150 GrammTrinken Sie regelmäßig alle 15-20 Minuten kohlensäurefreies Mineralwasser
Dritter und vierter
Kartoffelpüree (ohne Öl), geriebene Karotten und Kürbissuppe werden der Diät des Vortages hinzugefügt1 Liter Wasser, Tee mit etwas Zucker
Fünfte
Das erlaubte Menü wird um 2-3 Scheiben Weißbrot von gestern erweitert1,2-1,5 Liter Flüssigkeit (Wasser, Tee, Trockenfruchtkompott)
Sechster und siebter
Flüssiges Getreide aus Getreide, Gemüse-, Fleisch- und Fischpüree, Eiweißomelett2 Liter Wasser, Gelee, Hagebuttenkochung, Kompott

Im ersten Monat nach der Operation


Im ersten Monat nach der Entfernung der Gallenblase zielen die Erholungsprozesse darauf ab, die Darmschleimhaut an das ständige Vorhandensein von Galle anzupassen. Zu diesem Zweck wird eine 5a-Diät verschrieben, deren Prinzipien Folgendes umfassen:

  • die Verwendung von flüssigen und halbflüssigen Schalen, 120-150 ml alle 3-3,5 Stunden, um die Belastung des Verdauungssystems zu verringern;
  • mit diätetischen Kochmethoden (Kochen, Dämpfen, Schmoren);
  • Ausschluss von rohem Gemüse und Obst sowie frittierten Lebensmitteln von der Ernährung, die zu einer chemischen Reizung des Darms und einer Erhöhung der Belastung der Bauchspeicheldrüse führen.
Was kannst du essen?Was du nicht essen kannst
Mehlprodukte
Weizenbrot von gestern, Cracker, KekskekseFrisches Brot, andere Backwaren
Fleisch
Mageres Fleisch, Geflügel und FischFettfleisch, Schmalz, Würstchen, Fischkonserven und Fleisch, Kaviar
Eier
Nur ProteineEigelb, gebraten
Milchprodukte
FettarmFett
Fette
Butter (1 Teelöffel pro Tag)Alle anderen Typen
Getreide
Alle Arten von Getreide
Gemüse
Zucchini, Zwiebeln, Kartoffeln, Kürbis, Karotten, RübenAndere
Obst
Süße SortenSauer, unreif
Getränke
Tee, schwacher Kaffee mit Milch, süße Fruchtsäfte, Kräuterkochungen, Beerenkompotte und GeleeAlkohol, kohlensäurehaltige Getränke, starker Kaffee, Salze aus sauren Früchten

Einen Monat nach der Operation und bis zu einem Jahr


Während des ersten Jahres nach der Operation steigt die Wahrscheinlichkeit, gastrointestinale Erkrankungen (Schließmuskel von Oddi-Erkrankungen, biliäre Hypertonie, Pankreatitis, IBS, Geschwüre, Refluxkrankheit), Entzündungen im Dünn- und Dickdarm und die Bildung von Steinen in den Gallenwegen zu entwickeln.

Um das Risiko der Entwicklung von Krankheiten zu vermeiden, sollten Sie die Diät Nr. 5 einhalten, deren täglicher Kaloriengehalt zwischen 1700 und 2000 kcal liegt. Die Diät basiert auf Produkten, die dazu beitragen:

  • Verringerung der Belastung der Organe des Magen-Darm-Trakts;
  • maximale Aufnahme von Nährstoffen in Abwesenheit einer Gallenblase;
  • Reduzierung der Fettleberinfiltration und Verbesserung der Lipolyse (lipotrope Substanzen).

Nach der Operation zur Entfernung der Gallenblase umfasst die therapeutische Ernährung Lebensmittel, die wenig tierische Fette, Extrakte und grobe Ballaststoffe enthalten und keine Verdauungsstörungen verursachen.

Was kannst du essen?Was du nicht essen kannst
Bäckereiprodukte
Getrocknetes Brot aus Weizenmehl, Gebäck aus ungekochtem TeigFrisches Brot, gebackenes Gebäck, Sahnekuchen, Croutons
Fleisch
Rindfleisch, KaninchenSchweinefleisch, Innereien (Leber, Lappen, Zunge). Würstchen, Fleischkonserven
Vogel
Huhn, TruthahnGans, Ente
Ein Fisch
Seehecht, blauer Wittling, Kabeljau, Pollock, Pollock, Hecht, FlussbarschMakrele, Aal, Hering, Heilbutt, Beluga, Silberkarpfen, Sternstör. Geräucherter, gesalzener Fisch in Dosen, Kaviar
Eier
Protein von Huhn, Wachteleiern. Nicht mehr als 1 Eigelb pro Tag als Teil der MahlzeitenGebraten und hart gekocht
Öle
Cremig, Sonnenblume, Mais, OliveSchmalz, Margarine, Speiseöl
Brühen
GemüseFleisch, Pilz, Fischbrühe. Okroshka, Grünkohlsuppe
Gewürze und Saucen
Dill, Petersilie. Saure SahnesaucenSenf, Pfeffer, Meerrettich, scharfe Saucen
Milchprodukte
Milch, Kefir, Joghurt, saurer Hüttenkäse, Sauerrahm, ungesalzener KäseSaurer Hüttenkäse, Sahne, würziger Käse
Getreide
Alle Arten von Getreide, Fadennudeln, NudelnHülsenfrüchte
Gemüse
Kartoffeln, Blumenkohl und Weißkohl, Zucchini, Zwiebeln, Paprika, Karotten, Rüben. Nicht saures SauerkrautRettich, Rübe, Knoblauch, Pilze, Sauerampfer, Spinat. Erhaltung
Früchte und Beeren
Nicht saure SortenSaure Sorten von Beeren, Äpfeln, Pflaumen, Zitrusfrüchten
Nüsse und Samen
Alle Sorten
Getränke
Tee, Kaffee mit Milch, Hagebuttenbrühe, Gemüse, Beeren und FruchtsaftAlkohol, Kakao, starker Kaffee, eiskalte Getränke
Nachspeisen
Merengi, Marmelade, Honig, Marmelade, Marmelade, MarshmallowEis, Pralinen und Pralinen, Sahneprodukte

Menü für jeden Tag


Das Diätmenü nach Entfernung der Gallenblase sollte unter Berücksichtigung des Bedarfs an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten erstellt werden und zielt darauf ab, die Verdauung unter Bedingungen eines konstanten Gallenflusses in den Darm wiederherzustellen.

Montag

  • Frühstück: gedämpftes Omelett, Brot, Kaffee;
  • Mittagessen: Bratäpfel;
  • Mittagessen: Reissuppe, gedämpftes Fischkotelett, Crouton;
  • Nachmittagssnack: Milchbuchweizenbrei, Kekskekse;
  • Abendessen: Joghurt.

Dienstag

  • Frühstück: Grießbrei mit Butter, Tee;
  • Mittagessen: Käsekuchen mit saurer Sahne;
  • Mittagessen: Gemüseeintopf, gekochtes Hähnchenbrustpüree, Brot;
  • Nachmittagssnack: Beerengelee;
  • Abendessen: Buchweizensuppe.

Mittwoch

  • Frühstück: Sandwich mit Käse, Kaffee mit Sahne;
  • Mittagessen: Krupenik, Marmelade, Kräutertee;
  • Mittagessen: vegetarischer Borschtsch, hausgemachter Schinken, Brot;
  • Nachmittagssnack: Hüttenkäse-Auflauf, Kompott;
  • Abendessen: gedünstete Zucchini.

Donnerstag

  • Frühstück: Nudelsuppe, Tee;
  • Mittagessen: Kefir, Kekse;
  • Mittagessen: Fisch mit Karotten und gedämpften Kartoffeln, Gerstenbrei;
  • Nachmittagssnack: gekochter Rübensalat;
  • Abendessen: Eiweißomelett, Milch.

Freitag

  • Frühstück: Hüttenkäse-Auflauf, Kaffee;
  • Mittagessen: Haferflocken mit Butter, Baiser;
  • Mittagessen: Gemüseauflauf mit Hackfleisch, Obst und Beerengelee;
  • Nachmittagssnack: Reissuppe, Brot;
  • Abendessen: hausgemachter Joghurt.

Samstag

  • Frühstück: Milchgelee, Brot von gestern;
  • Mittagessen: gedämpfte Zucchini und Karotten, fermentierte gebackene Milch;
  • Mittagessen: gebackener Fisch, Kartoffelpüree, Kompott;
  • Nachmittagssnack: Hüttenkäse, Kirschsaft;
  • Abendessen: Spaghetti mit Käse, gedämpftes Schnitzel.

Sonntag

  • Frühstück: gedämpftes Omelett aus drei Proteinen, Kompott, Crouton;
  • Mittagessen: Butter-Schinken-Sandwich;
  • Mittagessen: Kürbisbrei, Beerengelee;
  • Nachmittagssnack: gedünsteter Fisch mit Gemüse;
  • Abendessen: Hüttenkäse, Bratapfel.

Geschirrrezepte

Um Mahlzeiten nach einer Cholezystektomie auf Diät zuzubereiten, können Sie fettarmes Fleisch, Getreide, Gemüse, Obst und Beeren mit obligatorischer Wärmebehandlung sowie Milchprodukte sowohl roh als auch als Teil der Mahlzeiten verwenden.

Hirsesuppe


Suppenzutaten: Gemüsebrühe (1 Liter), Kartoffeln (2 Stk.), Hirse (2 Esslöffel), hart gekochtes Ei, Frühlingszwiebeln, Karotten, Butter (10 Gramm).

Kartoffeln schälen und würfeln. Gewaschene Hirse und Kartoffeln in die kochende Brühe geben. Zwiebeln und Karotten hacken, 5-7 Minuten in Öl köcheln lassen (bei schwacher Hitze) und 5 Minuten bis zum Kochen in die Suppe geben.

Die Suppe vor dem Servieren mit fein gehacktem Ei bestreuen.

Kartoffel-Hähnchen-Auflauf


Für die Zubereitung des Auflaufs benötigen Sie Kartoffeln (1 kg), gehackte Hühnerbrust (0,5 kg), Tomaten, Zwiebeln, Ei, Milch (50 ml), cremige und pflanzliche Nudeln (je 10 g), Hartkäse und Gewürze.

Die Kartoffeln werden gewaschen, geschält, 30 Minuten gekocht und mit Milch und Butter geschlagen. Hackfleisch wird gesalzen, eine in einem Fleischwolf gehackte Zwiebel wird hinzugefügt und bei schwacher Hitze gedünstet, wobei eine Tomate hinzugefügt und in kleine Stücke geschnitten wird.

Eine Schicht Kartoffelpüree in gefetteter Form und dann eine Schicht Hackfleisch darauf legen und mit geriebenem Käse bestreuen. Dann legen sie ihr drittes Kartoffelpüree hinein und fetten es mit einem geschlagenen Hühnerei ein. Das Gericht wird 30 Minuten bei einer Temperatur von 200 Grad gebacken und mit saurer Sahne und Kräutern serviert.

Käse-Rote-Bete-Salat


Für die Zubereitung eines Salats benötigen Sie 2-3 Rüben, Hartkäse (100 g), Sauerrahm (2 Esslöffel)..

Die Rüben werden etwa eine Stunde lang gewaschen und gekocht, danach abkühlen gelassen. Die Rüben werden geschält, in Streifen geschnitten, gesalzen und mit saurer Sahne gewürzt und anschließend mit geriebenem Käse und Kräutern bestreut.

Gekochtes Fleischsoufflé


Zutaten für Soufflé: Rindfleisch (500 g), Milch (1 Tasse), Ei (1 Stk.), Mehl (2 Esslöffel), Butter (15 Gramm), Salz (viertel Teelöffel).

Das Fleisch wird gekocht, bis es gekocht, abgekühlt und durch einen Fleischwolf gerollt oder mit einem Mixer gehackt wird. Ein Dressing wird vorbereitet: Die Milch wird zum Kochen gebracht und das Mehl in einer trockenen Pfanne goldbraun gebraten, wonach das Mehl mit Milch gemischt wird, bis eine dicke Konsistenz erreicht ist.

Hackfleisch wird mit Dressing, Eigelb und Salz gemischt. Das Protein wird zu einem dicken Schaum geschlagen und in ein Soufflé gegeben, das in eine Form gegeben und 30 Minuten lang gedämpft wird.

Himbeergelee


Für die Herstellung von Gelee benötigen Sie Himbeeren (200 g), Zucker (140 g), Gelatine (30 g)..

Himbeeren werden gewaschen, in eine Emailpfanne gelegt, geknetet und herausgedrückt. Gelatine wird 30 Minuten lang mit kaltem Wasser gegossen, um zu quellen.

Nach dem Pressen wird der Kuchen mit Wasser gegossen, 5 Minuten gekocht und filtriert. Zucker in die Brühe geben, zum Kochen bringen, den Schaum entfernen und vom Herd nehmen. Dann werden Gelatine und Himbeersaft zu der Flüssigkeit gegeben, in Formen gegossen und 3-4 Stunden abgekühlt.

Rezepte für Mahlzeiten nach Entfernung der Gallenblase, Diät nach der Operation

Die Cholezystektomie ist stressig. In einigen Fällen können Sie jedoch nicht auf eine Operation verzichten. Ein solches auffälliges Beispiel ist das Verfahren zur Resektion der Gallenblase. Eine Cholezystektomie wird durchgeführt, wenn bereits eine Verstopfung des Gallengangs durch einen Stein aufgetreten ist oder wenn die Wahrscheinlichkeit dieses Ereignisses sehr hoch ist.

In diesem Fall gibt es wenig Auswahl - entweder eine Operation oder der Tod durch einen Bruch des Gallengangs. Früher wurde die Cholezystektomie mit einer Breitbandmethode durchgeführt, heute werden jedoch laparoskopische Operationen durchgeführt. Es stellt sich die Frage, wie man ohne Gallenblase lebt. Wie isst man? Betrachten Sie Rezepte nach dem Entfernen der Gallenblase.

Diät in der postoperativen Phase

Nach der Entfernung der Gallenblase wird Tabelle 5 empfohlen

Eine Operation an der Gallenblase bringt das gesamte Verdauungssystem völlig aus dem Gleichgewicht. Daher müssen Sie in der postoperativen Phase alle Empfehlungen des Arztes zur Ernährung befolgen. Erste Woche nach Cholezystektomie:

  • Tag der Intervention - In den ersten 2 Stunden der vollständigen Ruhe darf der Patient kein Wasser essen und trinken. Als letzten Ausweg können Sie Ihre Lippen und Ihren Mund mit einem feuchten Tupfer abwischen.
  • Nach 6 Stunden ist das Trinken nicht erlaubt, aber Sie können Ihren Mund mit Kräutern ausspülen. Ihr Arzt oder Ihre Reanimationsschwester wird Ihnen sagen, welche Kräuter Sie verwenden sollen.
  • 2 und 3 Tage nach dem Eingriff darf Hagebuttenbrühe getrunken werden. Das Gesamtvolumen der Flüssigkeit während dieser Zeit beträgt 1 Liter pro Tag. Es ist verboten, Essen zu sich zu nehmen, aber Sie können aufstehen und gehen.
  • 4 Tage - Fruchtkompott, Gelee, Kefir oder ungesüßter Joghurt werden in die Ernährung aufgenommen. Das Gesamtvolumen der Flüssigkeit beträgt nicht mehr als 1500 ml pro Tag. Feste Lebensmittel sind verboten.
  • Tag 5 - Kompotte und Fruchtsäfte, etwas Kartoffelpüree oder Gemüse. Wenn Sie nicht mehr die Kraft haben zu ertragen, dürfen Sie 100 g Weißbrotcroutons ohne Salz und Gewürze essen..
  • 7 Tage - die Diät erweitert sich - Sie können alle Lebensmittel außer gebratenen, würzigen, pikanten, fettigen Lebensmitteln essen. Das Essen sollte püriert werden. Fractional Food.
  • 10 Tage - es ist erlaubt, feste Nahrung zu essen, aber allgemeine Empfehlungen zur Diät bleiben.

In Zukunft ist Ihr Leben die Einhaltung der Diät Nummer 5. Ein oder zwei Jahre nach dem Eingriff dürfen Sie sich gelegentlich mit verbotenen Produkten verwöhnen lassen.

Diät Nummer 5. Was kann man ohne Angst essen??

Gedämpfte Mahlzeiten werden empfohlen

Nicht alle Patienten verstehen klar, wie sich Diät Nr. 5 von anderen Diäten unterscheidet. Ärzte können nicht immer klar, klar und verständlich erklären, welche Lebensmittel erlaubt sind und wie sie richtig zubereitet werden. Zu Beginn des letzten Jahrhunderts entwickelte der Therapeut Pevzner je nach Diagnose 15 verschiedene Empfehlungen für die Ernährung von Patienten..

Diät Nr. 5 ist für die Entwicklung einer Diät für Patienten mit Erkrankungen der Leber, der Gallenblase, der Zirrhose, der Gastritis und der Duodenitis vorgesehen. Zulässige Lebensmittel für Diät Nr. 5:

  • Brot - nur gestern - Roggen, weiß, je nach den Vorlieben des Patienten. Pikante Teigprodukte mit verschiedenen Füllungen.
  • Suppen ohne Braten - am besten vegetarisch oder milchhaltig.
  • Magerer Fisch und Geschirr daraus. Gedämpft, gekocht oder gebacken.
  • Fleisch - mageres Geflügel, Schweinefleisch, Rindfleisch, Kaninchenfleisch - gedünstet, gekocht, gebacken.
  • Gemüse und Butter in angemessenen Dosen.
  • Verschiedene Getreideprodukte - Getreide, Getreide, Aufläufe.
  • Omeletts, aber nicht mehr als 1 Ei pro Tag.
  • Gemüse außer gebraten.
  • Obst außer eingelegt.
  • Alle Getränke - Säfte, Abkochungen, Gelee, Tee, schwacher Kaffee.

Verbotene Lebensmittel auf Diät 5:

  • Gebratener Teig - vergessen Sie Kuchen und Pasteten.
  • Reiches Fleisch, Fischsuppen.
  • Fetthaltiges Fleisch und Fisch, Innereien.
  • Sahne, fettiger salziger Käse.
  • Etwas Gemüse, eingelegte Lebensmittel.
  • Scharfe und scharfe Gewürze.

Getrocknete Früchte können Getreide zugesetzt werden

Gib leckeres Essen nicht auf! Diät Nummer 5 ist kein Satz. Es wurde eine große Anzahl von Gerichten entwickelt, die sowohl gesund füttern als auch den raffinierten Geschmack eines jeden Gourmet befriedigen.

Frühstücksgerichte

Quarkpaste

Was du brauchst:

  1. Hüttenkäse mit einem maximalen Fettgehalt von 9% - 100 g
  2. Saure Sahne oder Sahne - 1 EL. l.
  3. Zucker - 1 EL. l.

Mischen Sie alle Produkte gründlich. Faule Hausfrauen können die Masse durch ein Sieb passieren. Variationen dieses Rezepts - fügen Sie Salz nach Geschmack hinzu, fein gehackte Kräuter - Dill, Petersilie - und Sie haben ein Rezept für salzige Quarkpaste. Verteilen Sie Nudeln auf dem gestrigen Stück Brot, legen Sie eine Scheibe gekochtes Hühnchen oder Rindfleisch darauf - und Sie haben ein komplettes Frühstück, einen Snack oder einen Nachmittagssnack auf Ihrem Tisch.

Grieß

  • Grieß - 2 EL. l.
  • Milch - 3/4 Tasse
  • Wasser - 1/4 Tasse
  • Butter - 1 TL.
  • Zucker nach Geschmack, aber nicht mehr als 1 EL. l.

Milch, Wasser, Salz, Zucker in einen Topf geben, zum Kochen bringen und Grieß hinzufügen. Unter ständigem Rühren kochen, bis es eingedickt ist. Öl hinzufügen und Brei mit nicht sauren Beeren oder Fruchtstücken garnieren. Wenn Sie einen ungewöhnlichen Grießbrei möchten, versuchen Sie, während des Kochens frische Karotten hinzuzufügen. Die Wurzel wird gewaschen, geschält und auf einer sehr feinen Reibe gerieben. Der Brei wird 3 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs nach der Standardtechnologie gekocht, die Karotten in die Pfanne geben, mischen und kochen lassen. Den vorbereiteten Brei mit Butter würzen.

Proteinomelett

  • Protein von 3 Eiern
  • Milch - 30 g
  • Salz, Butter

Trennen Sie die Weißen und schlagen Sie sie mit Milch und Salz. Idealerweise wird dieses Omelett in einem Dampfbad in einem Wasserbad gekocht. Was ist, wenn es kein solches Küchengerät gibt? Eine Antihaft-Pfanne mit Öl einfetten und in Brand setzen. Das geschlagene Eiweiß in eine vorgeheizte Pfanne geben, abdecken und bei schwacher Hitze köcheln lassen, bis es weich ist..
Mit Gemüsesalat oder Sauerrahmsauce servieren.

Faule Knödel

  • Quark - 1 Packung oder 250 g
  • Mehl - 2 EL. l.
  • Zucker nach Geschmack, aber nicht mehr als 1 EL. l.
  • Ei - 1 Stück.
  • Salz

Alle Produkte gründlich mischen, Knödel formen. In kochendem Wasser kochen. Mit saurer Sahne oder Beerensauce servieren.

Was haben wir zum Mittagessen??

Gemüsesuppe mit Haferflocken

Gemüsepüreesuppen sind einfach zuzubereiten und erfreuen sich am Geschmack

  • Kartoffeln - 200 g
  • Haferflocken oder Instantgetreide - 2 EL l.
  • Karotten - 1 Stck.
  • See- oder Speisesalz
  • Butter oder Pflanzenöl - 5 g

Das Gemüse fein hacken, 500 ml Wasser hinzufügen und in Brand setzen. Kochen, bis die Hälfte gekocht ist. Haferflocken hinzufügen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Am Ende salzen, Butter und Kräuter hinzufügen.

Karottenpüreesuppe

  • Gemüse oder schwache Hühnerbrühe - 500 g
  • Große Karotten - 2 Stück.
  • Butter oder Pflanzenöl - 2 TL.
  • Salz, Kräuter - nach Geschmack

Karotten waschen, in kleine Würfel schneiden. Gemüse- oder Hühnerbrühe einfüllen und kochen, bis die Wurzeln vollständig gekocht sind. Salz, Öl hinzufügen und in einem Mixer glatt rühren. Mit Weiß- oder Schwarzbrotcroutons, Sauerrahm oder geriebenem Käse servieren. Sie können 1 Ei kochen und das fertige Gericht mit Hälften dekorieren. Auf diese Weise wird auch Kürbissuppe zubereitet. Mit getrockneten Kürbiskernen servieren.

Hühnerpüreesuppe mit Gemüse

  • Gekochtes Hähnchen - 150 g
  • Gemüse oder schwache Hühnerbrühe
  • Karotten - 1 Stck.
  • Selleriewurzel, Pastinake
  • Salz, Kräuter
  • Pflanzenöl oder Butter - 5 g

Das Gemüse fein hacken, über die vorbereitete Brühe gießen und kochen. Hähnchen (vorzugsweise Brust), Salz, Öl hinzufügen und zum Kochen bringen. In einem Mixer schlagen. Serviert mit Croutons, geriebenem Käse, Sauerrahm und frischen Kräutern. Für Suppenpüree können Sie jedes Gemüse der Saison verwenden - Karotten, Kartoffeln, Blumenkohl, Brokkoli, grüne Erbsen. Sie kochen mit der gleichen Technologie.

Fischfrikadellen oder Knödel

Fisch kann gebacken oder gedämpft werden

  • Weißfischfilet - 200 g
  • Milch oder Sahne zum Einweichen von Brot - 2 EL. l.
  • Brot - 1 Scheibe
  • Ei - 1 Stück.
  • Salz nach Geschmack

Das Brot in Milch oder Sahne einweichen. Mahlen Sie den Fisch in den Zustand von Hackfleisch, fügen Sie gepresstes Brot, Salz und Eiweiß hinzu. Das Hackfleisch gründlich mischen. Dann hängt alles von dem Gericht ab, das Sie ausgewählt haben. Wenn Sie Fischfrikadellen möchten, formen Sie diese und kochen Sie sie in einem Wasserbad. Oder im Ofen backen. Wenn Sie Knödel wollten, dann bilden Sie kleine Kugeln und kochen Sie in kochendem Wasser oder Brühe. Fischknödel werden beide unabhängig voneinander serviert, sodass sie zu jeder Püreesuppe hinzugefügt werden können. Holen Sie sich ein sattes, reichhaltiges Gericht.

Rindfleischknödel oder Schnitzel mit Hüttenkäse

  • Mageres Rindfleisch oder Kalbfleisch - 200 g
  • Brot - 1 Scheibe
  • Fettarmer Hüttenkäse - 100 g
  • Ei - 1 Stück.
  • Milch zum Einweichen von Brot
  • Salz nach Geschmack

Mahlen Sie das Fleisch in einem Fleischwolf, fügen Sie Hüttenkäse, Brot, Ei, Salz hinzu. Das Hackfleisch kneten. Schnitzel, Fleischbällchen oder Knödel formen. Im Ofen oder Dampfbad kochen. Fleischaufläufe werden auf ähnliche Weise zubereitet. Sie können dem Hackfleisch fein gehacktes Gemüse hinzufügen - Karotten, Kürbisse, Blumenkohl oder Brokkoli-Blütenstände.
Jede Beilage für diese Gerichte ist geeignet - Müsli, gedünstetes Gemüse, Nudeln. Erlaubt Kartoffel, Karotte, Kürbispüree. Variationen von Gemüsepüree sind möglich. Sie können das Rezept ändern - zum Beispiel Kartoffel-Kürbis oder Karotten-Kürbis, Kartoffel-Karotten-Püree.

Nachspeisen. Das Leben ohne Süßigkeiten ist traurig

Eine Operation ist kein Grund, sich kein köstliches und gesundes Dessert zu gönnen. Sie müssen sich jedoch daran erinnern, dass ein Kuchen mit einer fetten Buttercreme im ersten Jahr nach der Cholezystektomie eine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt. Daher müssen Sie auf sichere Süßigkeiten umsteigen..

Orangengelee

  • Orangen
  • Zucker - 2 TL für 1 Glas vorbereiteten Saft
  • Gelatine - 10 g.

Saft aus den Früchten pressen. Wenn Sie keine Zellstoffstücke mögen, kann die Flüssigkeit durch ein Sieb gefiltert werden. Gießen Sie Gelatine mit 50 ml kaltem Wasser und lassen Sie es eine halbe Stunde lang quellen. Fügen Sie dem Saft Zucker hinzu und erhitzen Sie ihn auf dem Herd auf eine Temperatur von 70–80 Grad. Beachtung! Der Saft sollte nicht kochen! Gelatine hinzufügen und gut umrühren. In Schalen gießen und zur Verfestigung in den Kühlschrank stellen. Auf diese Weise wird Gelee aus Beeren und Früchten hergestellt..

Aprikosenmousse

Tabelle 5: Diätmahlzeiten können auch köstlich sein!

  • Frische Aprikosen - 500 g
  • Zucker nach Geschmack, aber nicht mehr als 1 EL. l.
  • Kardamom - 1 Kruste, aber optional
  • Gelatine - 10 g

Gießen Sie Gelatine 1/2 Stunde lang mit Wasser. Früchte waschen, Samen entfernen, in einem Mixer pürieren. Fügen Sie Zucker und Kardamomkörner hinzu, gemahlen in einem Mörser. Das vorbereitete Püree auf eine Temperatur von 80 Grad erwärmen, aber nicht kochen. Gelatine hinzufügen und mischen. In Tassen füllen und in den Kühlschrank stellen.

Bratäpfel mit Rosinen, Honig und Nüssen

  • Saure Äpfel
  • Rosinen, Nüsse, Honig

Waschen Sie die Äpfel und entfernen Sie den Stiel. Rosinen, Nüsse in die geformte Vertiefung geben, mit Zimt bestreuen, 1/2 Teelöffel Honig hinzufügen. Und 40 Minuten im Ofen.

Quarkauflauf mit Beerensauce

  • Hüttenkäse - 500 g
  • Zucker - 15 g
  • Eier - 3 Stück.
  • Grieß - 30 g
  • Öl - 5 g

Den Quark in einem Mixer schlagen. Fügen Sie Eier, Zucker, getrocknete Früchte hinzu, falls gewünscht, Grieß. Gründlich umrühren.
Die Form mit Öl einfetten, die vorbereitete Masse einfüllen und 40 Minuten in den Ofen geben. Mit Beerensauce, Marmelade, Sauerrahm und guter Laune servieren. Für die Sauce alle Beeren in einem Mixer schlagen. Fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken und zu genießen. Dies ist die Grundlage. Falls gewünscht, werden Karotten, Kürbis und auf einer feinen Reibe gehackte Äpfel zur Quarkmasse gegeben. Es stellt sich heraus, ein neues leckeres und gesundes Gericht.

Die Resektion der Gallenblase ist nicht das Ende eines köstlichen Lebens. Im Gegenteil, der Körper wird von allen ungesunden Süßungsmitteln, Aromen und anderen künstlichen Stoffen gereinigt. In Zukunft wird sich der Patient auch fragen, wie er früher Chips und Cracker gegessen hat und wie geschmacklos es ist. Die Auswahl an Essen ist riesig! Es besteht der Wunsch, Ihre Gesundheit zu erhalten!

Einen Fehler gefunden? Wählen Sie es aus und drücken Sie Strg + Eingabetaste, um es uns mitzuteilen.