Diät für Kinder "Tabelle Nummer 5": ein Menü für die Woche und eine Tabelle mit Lebensmitteln, die Sie essen können und nicht

Tabelle Nr. 5 - eine von Gastroenterologen verschriebene Diät für Erkrankungen der Leber und der Gallenwege bei Kindern. Eine Korrektur der Ernährung reduziert die Belastung der geschwächten Verdauungsorgane. Unter diesen Bedingungen wird der Körper wiederhergestellt und Babys werden besser. Wann sollten Sie die ärztlichen Verschreibungen nicht ignorieren und welche köstlichen Mahlzeiten sind für Kinder erlaubt??

Indikationen für die Ernennung der Diät "Tabelle Nummer 5"

Eine falsche Ernährung ist die Ursache für die erhöhte Anzahl von Leber- und Darmerkrankungen bei Kindern im Vorschulalter. Mit der vor fast einem Jahrhundert entwickelten Diät "Tabelle Nummer 5" können Sie die Diät anpassen. Sie können sich im Krankenhaus und zu Hause daran halten..

Tabelle 5 wird bei der Diagnose einem Kind zugewiesen:

  • Pankreatitis;
  • akute Funktionsstörungen des Darms, des Verdauungstraktes;
  • Gallendyskinesie;
  • inaktive Hepatitis;
  • Cholezystitis;
  • Gastritis und Gastroenteritis;
  • Cholelithiasis.

Merkmale der Ernährung und Ernährungsregeln für verschiedene Arten von Dyskinesien

Bei der Diagnose "Gallendyskinesie" wird eine Diät "Tabelle 5" für Kinder angezeigt, die mindestens sechs Monate lang eingehalten werden sollte.

DWVP bei Kindern (wie auch bei Erwachsenen) kann sich auf zwei Arten entwickeln. Die erste ist hypoton, bei der der Ton der glatten Muskeln, die den Gallengang auskleiden, verringert wird. Die zweite ist hypertensiv und zeichnet sich durch einen erhöhten Tonus der glatten Muskeln aus.

Unabhängig von der Art der Dyskinesie lauten die allgemeinen Prinzipien der Diät Nr. 5 wie folgt:

  • Salzrestriktion (bis zu 5-10 Gramm pro Tag);
  • Ausschluss von kaltem Geschirr;
  • ein Verbot von frittierten und geräucherten Lebensmitteln;
  • Ein Verbot von Lebensmitteln, die die Magensekretion und Blähungen stimulieren, umfasst grobe Ballaststoffe.
  • minimales Fett in Lebensmitteln;
  • alle 3-4 Stunden gleichzeitig essen;
  • Sie können bis zu 150 Gramm gleichzeitig essen. Übermäßiges Essen sollte nicht erlaubt sein.
  • Einhaltung des Trinkregimes zur Verhinderung von Verstopfung.

Tabelle der Produkte, deren Verwendung zulässig und verboten ist

Eine speziell ausgewählte Lebensmittelration "Tabelle Nummer 5" hilft, die Arbeit des Gallensystems zu normalisieren und die Schwächung der Körperfunktionen auszuschließen. Das Tagesmenü sollte den Wachstumsbedürfnissen eines Kindes unter 7 Jahren gerecht werden (weitere Einzelheiten finden Sie im Artikel: Menü für Kinder: Wie füttert man ein Kind im Alter von 2 Jahren?).

Details sind in der Tabelle angegeben:

Erlaubt zu essenKontraindiziert
Suppen
Nur Gemüsebrühe. Erlaubte Rote-Bete-Suppe, magere Kohlsuppe, dünne Suppen auf Erbsen, Perlgerste.Okroshka. Brühen auf Fleisch, Fisch, Spinat, Sauerampfer, Hülsenfrüchten (wir empfehlen zu lesen: Ist es möglich, während des Stillens Sauerampfer und Suppe damit zu essen?).
Getränke
Schwacher Tee. Küsse und Fruchtgetränke. Beerenkompotte aus getrockneten Früchten. Brühen von wilder Rose, Kamille. Frische Säfte mit Wasser halbieren.Kaffee. Kakao. Chicoree. Serum. Hibiskus. Grüner Tee. Mocachino.
Fleischfisch
Hühnerbrust, Pferdefleisch. Meeresfrüchte und fettarmer Pilaw. Hochwertige Milchwürste, Hühnchenknödel - einmal pro Woche. Fische der Lachsfamilie - 1-2 mal alle 10 Tage. Magerer Fisch gedünstet, gebacken.Krabbenstangen. Rinderzunge. Geräucherter, gesalzener, getrockneter, fetter Fisch. Fischkonserven, Fleisch. Nebenprodukte. Störkaviar.
Milchprodukte / fermentierte Milchprodukte
Fettarmer Joghurt ohne Zusatz- oder Konservierungsstoffe. Kefir. Fetter Hüttenkäse bis zu 20%. Milchsoufflés, Sauermilch. Feta, Adyghe-Käse - limitiert.Fettkäse. Sahne aus 6%, fetter Hüttenkäse, fermentierte Backmilch.
Getreide
Hirse. Dicker Buchweizen und Reisbrei. Haferflocken und Müsli basierend auf ihnen. Aufläufe.Hülsenfrüchte (als eigenständiges Gericht). Mais, Perlgerste - einmal alle 2 Wochen.
Gemüse
Gurken, Tomaten, Zucchini. Grüner Salat (belaubt) - begrenzt. Brokkoli, Sellerie, grüne Bohnen. Süßer Pfeffer. Seetang.Erbsen aus der Dose. Gemüse in gesalzener, eingelegter Form. Tomatenpaste. Roher Weißkohl, Zwiebeln, Knoblauch. Mais, Radieschen, Auberginen.
Brotmehl
Hartweizennudeln. Kleie und Roggenbrot. Biskuit und getrocknetes Weizenbrot. Galette-Kekse.Weichweizennudeln. Produkte aus Butter, gebratenem Blätterteig.
Eier
Omeletts auf dem Wasser dämpfen. Hart gekochte Hühner- und Wachteleier. Begrenzung auf Eigelb - bis zu einem halben Tag.Gebraten.
Obst
Süße Äpfel. Fruchtpüree aus erlaubten Früchten. Pflaumen. Banane, Granatapfel - limitiert. Kandierte Frucht. Wassermelone - bis zu zwei mittelgroße Skibki pro Tag (siehe auch: Kann eine stillende Mutter Wassermelone oder Melone essen?).Zitronen. Ingwer. Nüsse und Samen. Rohe Beeren und Früchte (außer den erlaubten). Datteln, Orangen, Mandarinen.
Öl in Schalen
Cremige Qualität. Raffinierte Oliven und Sonnenblumen.Pflanzliche Fette, Margarinen.
Snacks
Squashkaviar. Frische Gemüse- und Obstsalate.Oliven. Sonnengetrocknete Tomaten. Dosen Essen. Geräuchertes Fleisch von guter Qualität.
Süßigkeiten
Nicht saure Beeren und Früchte, gebacken und gekocht. Marmelade und Süßigkeiten ohne Kakao. Lutscher. Lebkuchen, Marshmallow.Kozinaki. Saat. Pralinen, Schokolade (siehe auch: Kann eine stillende Mutter Schokolade essen?). Sahnetorten. Kaugummi. Waffeln. Hämatogen. Süßigkeiten mit Sesam.

Beispielmenü "Tabelle Nummer 5" für ein Kind für eine Woche

Diät Nr. 5 ist wichtig, bis sich Ihr Kind erholt hat. In Zukunft können Sie sich darauf verlassen und in Ausnahmefällen Ablässe machen. Bei der Erstellung eines Langzeitmenüs lohnt es sich, möglichst viele gesunde und abwechslungsreiche Lebensmittel einzubeziehen, die dem Körper zugute kommen. Ein ungefährer Plan für die Woche ist in der Tabelle gezeigt:

TagFrühstückMittagessenAbendessenNachmittags-SnackAbendessen
1Reisauflauf mit kandierten Früchten. Tee.Aprikosenjoghurt.Suppe püriert mit Frikadellen. Pilaw mit Huhn. Kompott.Gebackene Birne mit Zimt und Honig. KisselGeschmorter rosa Lachs mit Kartoffeln. Die Vinaigrette. Verdünnter Saft, Cracker.
2Omelett mit Milchwurst. Kompott.Sandwich mit Käse. Morse.Gemüsesuppe. Rindfleischbällchen mit Hirse.Apfel-Birnen-Salat mit Joghurt-Dressing.Ragout mit Kaninchenfleischbällchen. Kamillensud.
3Buchweizenbrei. Apfelsaft. Karottenkotelett.Bratapfel mit Honig und getrockneten Aprikosen.Rote Beete. Dünne Fadennudeln, Fleischknödel. Hagebuttenkochung. Lebkuchen.Faule Knödel. Kissel.Gebackener Fisch mit auf einem Gemüsekissen. Tee. Salat.
4Käsekuchen mit leichter Marmelade (wir empfehlen zu lesen: Wie macht man Käsekuchen für ein Kind im Alter von 2 Jahren?). Tee.Pflaumensaft. Unbequemes Gebäck.Gemüsesuppe mit Croutons. Geschmortes Hähnchen mit Zucchini. Kompott.Gebackene Birne mit Honig. Keks.Kürbisbrei. Morse.
fünfHerkules mit Öl. Käsesandwich (siehe auch: Kann geschmolzener Käse während des Stillens gegessen werden?). Tee.Banane. Joghurt ohne Zusatzstoffe.Nudelsuppe. Filet von gebackenem Kaninchen mit Kartoffelpüree. Kompott.Krupenik mit Honig und Quark. Frisch gepresster Apfelsaft.Fischkoteletts in einer zarten Sauce. Gekochter Reis. Kefir.
6Dampfomelett. Galette-Kekse. Tee.Hüttenkäse mit Marmelade. Der Saft.Rübensuppe. Fleischkotelett. Gemüseeintopf. Der Saft.Kefir, Quarkauflauf oder Grieß.Vinaigrette, Kartoffelpüree, Eintopf mit aromatischer Soße.
7Milder Käse mit Nudeln. Tee. Mäusespeck.Zartes Püree aus Bratapfel und Honigbirne.Magere Kohlsuppe. Gedämpftes Fleischsoufflé. Cracker mit Kompott.Hagebuttenkochung. Grießauflauf.Zucchiniragout mit Hühnerbrust. Joghurt.

Mehrere Rezepte für leckere Gerichte

Mit der Diät Nummer 5 sind viele Produkte für eine ordnungsgemäße Verdauung und Darmfunktion zugelassen, sodass das Kindermenü auf Wunsch leicht zu variieren ist. Grundlegende Rezepte helfen der beschäftigten Mutter, schnell und lecker zu kochen.

Proteinomelett

  • das Weiß von zwei frischen Hühnereiern,
  • geriebener milder Käse - 10 Gramm,
  • Milch oder Wasser - 2 Esslöffel,
  • Salz - auf der Messerspitze.

Zum Kochen 5-10 Gramm schmelzen. Butter in einer Pfanne. Mischen Sie Proteine ​​und Milch getrennt in einem Behälter. In eine Schüssel geben und mit einem Deckel abdecken. Nach 3 Minuten bei schwacher Hitze mit Käse bestreuen und nach einer Minute entfernen. Mit Kräutern und Sauerrahm 15% Fett servieren.

Gemüseauflauf

  • Blütenstände von gekochtem Blumenkohl - 500 g,
  • Hüttenkäse - 50 g,
  • Salz-,
  • Milch - 50 ml,
  • Weiß von zwei Eiern.

Milch, Eiweiß und Salz verquirlen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen, eine Auflaufform mit Butter einfetten. Den Kohl dazugeben, gleichmäßig über die geschlagene Mischung gießen und mit Hüttenkäse bestreuen. 20 Minuten kochen.

Rübenschnitzel

  • gekochte Rüben - 200 gr,
  • Ei - ¼,
  • Grieß - 15 g,
  • fettarmer Hüttenkäse - 30 g,
  • Salz - 2 g,
  • Milch 2,5% - 20 g,
  • Butter - 10 g.

Die Rüben kochen, abkühlen lassen und schälen. Wischen oder durch einen Fleischwolf gehen, mit Milch und Butter mischen, kochen. Grieß einschenken, kochen, bis das Getreide fertig ist, abkühlen lassen. Fügen Sie pürierten Hüttenkäse, Ei, vorsichtig mischen. Schnitzel formen und in einem Wasserbad kochen.

Diät Nummer 5 enthält erschwingliche und übliche Lebensmittel (siehe auch: Wie ist Diät Nummer 3 für Kinder mit Verstopfung?). Basierend auf dem angegebenen Menü betragen die wöchentlichen Kosten 1300-1500 Rubel. Während der Behandlung ist es wichtig, von einem Gastroenterologen verschriebene Medikamente einzunehmen und alle anderen Empfehlungen zu befolgen.

Diät-Tabelle Nummer 5 für Kinder

Welche Lebensmittel sind verboten?

Die Tabelle der verbotenen Lebensmittel der Diät-Tabelle 5 legt nahe, dass Sie sich mit dem vertraut machen, was mit diesem Regime nicht konsumiert werden sollte

Es ist wichtig, diese Empfehlungen nicht zu ignorieren.

GetreideSie können keine Perlgerste, Hirse, Gerste und Maiskörner verwenden.
Fettes FleischWenn Sie darüber sprechen, was Sie mit Tabelle 5 tun können und was nicht, sollten einige Fleischprodukte als verboten eingestuft werden. Dies ist Schweinefleisch, geräuchertes Fleisch, Aspik, Schaft, Speck, alle Arten von Würstchen, die viele Konservierungsstoffe enthalten..
Ein FischFetthering, Sardine, Makrele, Thunfisch, Lodde, Lachs, Wels und Kaviar werden nicht empfohlen.
Erste MahlzeitErste Gänge mit Säure und reichhaltigen Brühen sind verboten. Wir müssen Borschtsch, Kohlsuppe, Rote Beete, Splitter vergessen.
Gemüse und PilzeTabelle 5 Laut Pevzner verbietet die Lebensmitteltabelle die Verwendung von Pilzen, Hülsenfrüchten, rohem und eingelegtem Gemüse, Gemüse mit würzigem Geschmack wie Radieschen, rohen Zwiebeln usw. Stärkehaltiges Gemüse kann in begrenzten Mengen konsumiert werden.
GetränkeAlkohol, starke Tees, Kaffee, Kakao, Kwas, Limonade, kohlensäurehaltiges Wasser und Energiegetränke sind verboten.
Würziges GrünKnoblauch und Zwiebel, Sauerampfer, Sauerkraut, Fenchel.
Fetthaltige LebensmittelMargarine, Sandwich, Palmöl, feuerfeste Öle zum Backen und Braten, Speck und andere tierische Fette sind verboten..
Braten und kochenSie können nicht alle Arten von gebratenen Kuchen, Donuts, Pasteten, Muffins, Fast Food, Kuchen mit Cremes, Süßwaren essen.
Brot.Mehl mit einem hohen Gehalt an Eiern und Margarine, Croutons, Gebäckcroutons, frischen Backwaren.
Fetthaltige MilchprodukteVerbotene Fettmilch, junge, hausgemachte Sauerrahm, Käse, in Fettmilch gekochte Produkte.
ErhaltungWir müssen würzige, saure, fermentierte Konserven, hausgemachte Produkte und Gurken sowie Produkte zur Langzeitlagerung vergessen.

In den Tabellen ist alles aufgeführt, was mit einer 5-Tisch-Diät gegessen werden kann, und was nicht, sodass die Navigation einfach ist. In der Tat ist alles einfach. Die Verbote beschränken sich größtenteils auf Fett und Frittiertes, und die Grundlage der Ernährung sollten fettarme Proteine, Getreide, Gemüse und wärmebehandelt sein.

Das Menü wird individuell ausgewählt. Eine solche Ernährung ermöglicht es, die Bedürfnisse des Körpers sowohl hinsichtlich der Energieressourcen als auch hinsichtlich der biologisch aktiven Substanzen vollständig zu befriedigen. Die Einhaltung dieser Bestimmungen ermöglicht es Ihnen, Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt zu beseitigen und Übergewicht zu beseitigen, das langsam, aber zuverlässig und ohne Gesundheitsschäden verschwindet. Natürlich können Sie bei aller Nützlichkeit der 5-Tisch-Diät nicht selbst zuweisen, was mit dem in der Tabelle dargestellten getan werden kann und was nicht. Solche Entscheidungen werden von einem Spezialisten getroffen.

Was kann und kann nicht mit Diät Nummer 5 gegessen werden

Tabelle der erlaubten und verbotenen Produkte:

ProdukteNicht zum Verzehr empfohlenEmpfohlen zu essen
MilchprodukteGebratene Gerichte mit Hüttenkäse, Sahne und Sauerrahm, Vollmilch.Milch in Fertiggerichten oder mit minimalem Fettgehalt, Hüttenkäse, fettarmer Sauerrahm, Quarkmasse, Kefir. Im Ofen gebackene oder gedämpfte Hüttenkäsegerichte.
Fleisch und Fleischprodukte.Lamm-, Enten-, Schweine-, Wild- oder Gänsegerichte. Auch geräucherte Würste, Leber, Gehirn. Alle gebratenen Fleischgerichte.Kalbfleisch, Geflügel (Huhn, Truthahn), mageres Rindfleisch, Kaninchen. Sie können daraus Soufflés oder Dampfkoteletts machen. Zweimal in der Woche darf gekochtes Fleisch in einem Stück oder gekochter Zunge gegessen werden. Zuerst müssen sie gut gekocht werden.
EierGebratenes Omelett oder Rührei. Hart gekochte Eier.Gedämpftes Omelett, Proteinomelett, weichgekochte Eier. Eiersoufflé.
Ein FischFetthaltiger Fisch: Sternstör, Lodde, Beluga, Stör. Gebraten, geräuchert, getrocknet und in Dosen.Zander, Brasse, Seehecht, Kabeljau Navaga, gekocht. Sie können in einem Stück oder in Form von Dampfkoteletts kochen. Schwarzer Kaviar. In seltenen Fällen gesalzener Fisch (Hering) als Snack.
SnacksSalzige, würzige, scharfe oder konservierte Snacks.Gelierter Fisch, Zunge oder Huhn. Magerer Schinken oder Brühwurst von guter Qualität. Gekochtes Hühnerfleisch mit Butter in Form einer Pastete.
TeigprodukteFrische Brötchen, frisches Weißbrot, Kulebyaki, gebratene Kuchen, Torten, Pfannkuchen, PfannkuchenWeißbrot des gestrigen Gebäcks, Cracker, Kekskekse, Kleiebrot. Hausgemachte Nudeln, gekochte Hartweizennudeln, Nudelpudding. Butterfreie Backwaren in kleinen Mengen
SuppenSuppen in starker Fleisch-, Pilz- oder Fischbrühe gekocht. Kohlsuppe, Borschtsch aus grobfaserhaltigen ProduktenSchleimige und vegetarische Suppen (kein Kohl). Wenn möglich gerieben. Milchsuppen
FetteSchmalz, Ghee, LammfettGemüse und Butter
GetreideBrei sind bröckelig und nicht abgewischt. Gebratene MüslischalenAlle in Form von halbviskosen, flüssigen oder gekochten Brei, Milchbrei, Pudding
Grün und GemüseWeißkohl, Radieschen, Radieschen, ungeschälte Gurken, Hülsenfrüchte (Bohnen, Erbsen, Linsen). Auch Pilze, Spinat, Zwiebeln, Knoblauch, Sauerampfer. Eingelegtes, eingelegtes, gesalzenes oder gebratenes GemüseKarotten, Kürbis, Rüben, Kartoffeln, grüner Salat, Tomaten, geschälte Gurken, Zucchini. In gekochter, gedünsteter, gebackener Form. Salate oder Kartoffelpüree
Süße GerichteEis, saure Obstgerichte, Kuchen mit viel Sahne, Halva, SchokoladeHonig, Marmelade, Marmelade, Zucker, Gerichte aus süßen Früchten oder Beeren, trockener Keks oder Kekse, Marmelade, Marshmallow, Marshmallow
Beeren und FrüchteSaure Beeren und Früchte sowie alle Gerichte, in denen sie enthalten sindReife süße Äpfel, geschält. Birnen, Erdbeeren, Orangen, Mandarinen, Erdbeertrauben, Wassermelone
Gewürze und SaucenWürzig, salzig, Tomaten, Fisch, würzige Saucen. Schwarzer Pfeffer, Chili-Pfeffer, Hopfen-Suneli, EssigSaure Sahnesaucen, weiße Milch oder Eierbutter. Lorbeerblatt, Paprika, Kurkuma (in kleinen Mengen)
GetränkeAlkohol, starker Kaffee, Soda, Orangensaft. Sehr kalte Flüssigkeiten.Kompott, Gelee, schwacher Tee mit Milch oder Sahne, stilles Mineralwasser, schwacher Kakao.

Diät 10 Tabelle - was ist möglich, was nicht (Tabelle)

Verwenden Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln aus der genehmigten Liste, um ein köstliches Tagesmenü zu erstellen, das die Kochmethoden variiert und so viele verschiedene Namen wie möglich enthält. Eine detaillierte Liste dessen, was Sie essen können und was nicht, finden Sie in der Lebensmitteltabelle.

Tabelle der erlaubten und verbotenen Lebensmittel Zulässige Lebensmittel (Sie können essen)
Fleisch. Tabelle 10 enthält mageres Nahrungsfleisch. Geflügel (Truthahn, Huhn) ist vorgehäutet. Die beste Art zu kochen ist Dämpfen und Kochen. Es ist ratsam, alle Arten von kulinarischen Produkten aus ihrem eigenen Hackfleisch zu kochen (Knödel, Kohlrouladen, Dampfkoteletts, Schnitzel, Aufläufe, Aufläufe)..
Ein Fisch. Nützliche Meeresmager- und Flussfische.
Fette. Ungesalzene natürliche Butter und Ghee (limitierte) Butter. Nützlich sind Kürbis-, Mais-, Traubenkern-, Sonnenblumen-, Sesam-, Sojabohnen-, Nuss- und Leinöl. Unraffinierte Öle der ersten Kaltpressung werden bevorzugt.
Brot. Bevorzugt werden salzfreies Weizenmehl und getrocknetes Brot. Ungesüßte Kekse, Keksprodukte ohne Zucker werden der Ernährung zugesetzt.
Eier. Die wöchentliche Dosis sollte 3 Eier nicht überschreiten. Sie kochen gewöhnliche, gedämpfte Proteinomeletts, kochen weichgekochte Eier und fügen sie dem ersten und zweiten Gang hinzu.
Gemüse. Die meisten Blattgemüse und Gemüse werden in der Ernährung verwendet, grüne Erbsen und Weißkohl sind jedoch nicht mehr als einmal pro Woche erlaubt. Begrenzt - Rettich, Knoblauch, Rettich. Verboten - Hülsenfrüchte.
Obst

Es ist zulässig, Beeren und Früchte zu essen. Sie sollten jedoch vorsichtig mit Früchten mit einer großen Menge grober Ballaststoffe sein, z. B. Äpfeln, Erdbeeren, Zitrusfrüchten, Avocados, Birnen, Blaubeeren.
Getränke. Kompotte, Gelee, Mousse, Tees aus süßen Früchten und Beeren, grüner Tee, Aufguss von Sanddorn und Hagebutten, Kräuterextrakte, Chicorée-Getränk.
Nachspeisen

Trockenfrüchte (limitiert), Gelee, Marmelade, Honig, Marshmallows, Marshmallows, Müsli und Fruchtpudding sind in der Diät-Tabelle 10 erlaubt.
Milchprodukte. Alle Arten von Milchprodukten, außer fetthaltige Gerichte.
Getreide. Alle Arten von Getreide sind nützlich, außer Grieß. Vorliebe für krümelige und schleimige Brei, Pudding. Es ist zulässig, Nudeln aus Hartweizen zu verwenden.

Verbotene Lebensmittel (nicht essen)
Alle frittierten Lebensmittel
Kochfette, Margarine, Fleischfette, Schmalz,
Geräuchertes Fleisch, gesalzener Kaviar, frittierte Lebensmittel, Fast Food,
Konserven, Halbzeuge
Natürlicher Kaffee, Kakao, starke und fettige Brühen,
Senf, Meerrettich, Pfeffer
Schokolade, Süßwaren
Unverarbeitete Früchte mit groben Ballaststoffen, scharfen und würzigen Snacks
Pilze
Saures Gemüse, Gurken
Pfannkuchen, Pfannkuchen, frisches Gebäck
Salziger und fettiger Käse, fettiger Hüttenkäse, Sahne
Alkohol, Energy Drinks, Limonade und Limonaden.

Es ist einfach sinnlos, alles aufzulisten, was nicht gegessen werden kann. Es ist notwendig, sich auf die Liste der zugelassenen Produkte zu konzentrieren. Dabei gilt die Regel: "Was nicht erlaubt ist, ist verboten.".

Diätmenü 5 für jeden Tag der Woche

Es gibt viele Rezepte, im Internet kann man sogar jeden finden
die seltenste, so dass die Tabelle auf Diät 5 jeden Tag anders sein wird. Wir geben eine ungefähre
Menü für eine Woche für Diät 5. Für den Komfort des Lesers wird alles in präsentiert
Tabellenformat. Die fünfte Diätkarte kann ausgedruckt und in der Küche aufbewahrt werden
oder bringen Sie es in den Laden, um zu verstehen, welche Liste von Komponenten benötigt wird
7 Tage kaufen.

Ernährungswissenschaftler raten, jeden Abend ein Glas Kefir oder ein acidophiles Produkt zu trinken, während Sie das Menü beachten, das für die 5-Tisch-Diät zusammengestellt wurde. Eine solche Empfehlung wird dazu beitragen, die Arbeit des gesamten Magen-Darm-Trakts und insbesondere der Leberzellen zu normalisieren..

Der Erste
Tag
Zweite
FrühstückQuark-Soufflé, Reis-Müsli, Kleie-Brühe.Haferbrei auf Wasser, Quark mit
saure Sahne, Fruchtgetränk
MittagessenBratapfel kann man mit Zucker süßen.Apfel gerieben und mit Honig gemischt.
AbendessenChowder in Gemüsebrühe, Schnitzel mit Karotten gedämpft
Püree Soufflé, hausgemachter Aprikosensaft.
Milchnudeln. Geschmorte Fischknödel à la carte
Tisch Nummer 5 Gemüse.
MittagessenHagebuttenbrühe mit Crackern.Karotten-Apfel-Pudding, Tee.
AbendessenGrießauflauf, eine Eiweißmischung, Teegetränk oder
Kefir.
Verschiedene Sorten gedünsteten Fisches mit Kartoffelpüree,
Gelee trinken.
DritteVierte
Erstes FrühstückBuchweizenbrei mit Milch, Eiweißdampfomelett, Kompott aus
Trockenobst.
Gebackenes hautloses Kaninchen, gewürzt mit Soja oder Sahne
Sauce, mit Reis garnieren. Tee und süße Dragees ohne Kakao.
MittagessenQuark-Käsekuchen und Kürbissaft.Haferflockengelee und Cracker.
AbendessenIn Wasser gekochte Kartoffeln mit entsprechenden Diätmenüs 5 Esslöffel Gewürze.
Reiskornsuppe. Tee mit Marshmallow.
Hühnernudeln, Ofenkartoffeln mit gedämpftem Fleisch
Schnitzel. Hagebuttengebräu.
Nachmittags-SnackScheibe Karottenauflauf und Joghurt.Blaubeerkäsekuchen mit Minze und Gelee. Baiser Tee.
AbendessenIn Wasser gekochter Fisch (Pollock), Seehecht, Pfirsichnektar, aber
nicht einkaufen.
Kohlrouladen mit Seehecht und Reisgarnitur, Geleegetränk.
FünfteSechsteSiebte
Erstes FrühstückHerkules in Form von Brei in Milch und Tee mit Dragees oder Karamell, die
Auf dem Diätmenü sind 5 Tische erlaubt.
Geschmortes Hähnchen mit Gemüsemischung, Buchweizenbrei, Tee.Haferbrei aus Reiskörnern, in Milch gekocht, Leinsamen und Tee mit
Auflauf nach Diätrezepten 5 Tische.
MittagessenSaures Getränk, Brot oder Keks.Omelett aus Proteinmischung und Milch dämpfen, mit Minze trinken
Flugblätter.
Bratäpfel mit Honig, Kompott aus empfohlenen Früchten.
AbendessenSuppe in Milchlösung (Wasser + Milch). Gekochtes Fleisch mit Gewürzen,
gedämpfte Gemüsemasse, Aprikosennektar.
Kohlsuppe, Fleischbällchen, aus 5 Fleischsorten, die eine Woche lang auf Diät stehen,
Tee.
Reissuppe, hausgemachte Buchweizennudeln und Sojasauce, blauer Wittling mit
Gemüsemischung, Geleegetränk.
Nachmittags-SnackFruchtmischung mit Joghurt- und Hagebuttenaufguss.Milchreis und Fruchtsoufflé.Käsekuchen mit saurer Sahne, Marmelade, Tee.
MittagessenGekochter Lachs, gedünstete Rüben, Tee, Müsli.Pilaw mit einer Mischung aus getrockneten Früchten, Zucchinipfannkuchen, Joghurt, Süßigkeiten und
Teegetränk.
Milchsuppe, Karottenpüree, Fischsoufflé. Keks und Tee.

Wie Sie sehen können, können Sie durch die Kombination verschiedener Komponenten die Hauptsache erreichen: Wenn Sie ein Menü für eine Woche zusammenstellen, können Sie selbst bei einer 5-Tisch-Diät satt bleiben und das Essen genießen.

Diät-Tabelle Nummer 5: Menü und Essenstabelle

Diät 8 ​​Tabelle - was ist möglich, was nicht (Tabelle)

Die Ernährung ist reichhaltig genug und konzentriert sich auf den Essenstisch. Sie können ganz einfach Ihr eigenes Menü für die Woche zusammenstellen oder sich auf unser Beispiel unten konzentrieren. Es ist zu beachten, dass sich die Ernährung von Erwachsenen und Kindern (nach Nahrungsmitteln) nicht unterscheidet.

Tabelle Produkte Tabelle 8
Zulässige Produkte
(Du kannst essen)
  • Kleiebrot, Vollkorn, Vollkornmehl (nicht mehr als 150 g / Tag);
  • mageres Fleisch, fettarmer Fisch, Meeresfrüchte (nicht mehr als 170 g / Tag);
  • fettarmer Hüttenkäse (bis zu 200 g / Tag);
  • Hartkäse mit niedrigem Fettgehalt (bis zu 30 g / Tag);
  • alle kalorienarmen Milchprodukte (Fettanteil nicht mehr als 9);
  • Eier (1-2 Stück pro Tag);
  • Suppen in Wasser oder schwacher Fleisch- / Fischbrühe gekocht, notwendigerweise fettfrei, mit Zusatz von Getreide, einer Kartoffel und jeglichem Gemüse (einmalige Portion 200-300 gr)
  • Getreide (Buchweizen, Hirse, Hafer, Perlgerste, Portion nicht mehr als 150 g / Tag);
  • alle Früchte und Beeren, außer den verbotenen (ca. 400 g / Tag);
  • alles Gemüse, besonders reich an Ballaststoffen: Kohl, Kürbis, Gurken, Zucchini, Tomaten, Blattgemüse, Selleriewurzeln, Petersilie, Pastinaken (ca. 0,5 kg / Tag), Rüben und Karotten (nicht mehr als 200 g / Tag) ;; Einige Gemüsesorten müssen roh sein, z. B. in Salaten.
  • Kompotte ohne Zuckerzusatz gekocht oder mit Süßungsmitteln gesüßt;
  • Gelee, Mousses;
  • Butter (ein Teelöffel pro Tag, zu Müsli oder anderen Fertiggerichten hinzufügen);
  • Pflanzenöl (bis zu 15 ml pro Tag, zum Anrichten von Salaten oder Beilagen).
Verbotene Lebensmittel
(Du kannst nicht essen)
  • Getreide: Grieß, weißer Reis;
  • Kartoffeln (es ist möglich, Wurzelgemüse in einer begrenzten Menge, nicht mehr als zweimal pro Woche, in die Suppe zu geben);
  • starke und fettige Brühen;
  • Backwaren und Brötchen aus Premiummehl;
  • Nudelprodukte;
  • alle Gerichte mit Zuckerzusatz, einschließlich Süßigkeiten, süßem Joghurt, Quarkdesserts, Gebäck, Kuchen, Torten, Gebäck, Halva;
  • Honig, Eis, Marmelade, Marmelade, Gelee;
  • Kakao, Schokolade;
  • Traubensaft und alle verpackten Säfte, die Zucker enthalten;
  • süße Früchte, die reich an schnell verdaulichen Kohlenhydraten sind: Trauben (Rosinen), Bananen, Feigen, Datteln, getrocknete Früchte, in deren Herstellungsprozess Zuckersirup verwendet wird;
  • Gewürze, Gewürze, Senf, Meerrettich, Essig und andere Lebensmittel, die den Appetit anregen;
  • Konserven und Halbfabrikate;
  • Fast Food;
  • würzige, fettige, gebratene, salzige, eingelegte, geräucherte Gerichte;
  • Würste;
  • Spiegeleier;
  • fettiges Fleisch;
  • kohlensäurehaltige Getränke (beliebig);
  • Milchprodukte mit einem hohen Lipidgehalt (über 15%, z. B. Sahne, hausgemachte saure Sahne).

5 Tabelle. Verhaltensregeln. Tabelle

Was ist nicht erlaubtWas kann
Frisches Brot schwarz und weißDas gestrige Brot aus Weizenmehl und Roggenbrot der ersten oder zweiten Klasse
Gebäck, Blätterteig, Muffinsgebackene Kuchen mit Hüttenkäse, Äpfeln, Fleisch oder Fisch, Kuchen und Aufläufe mit Füllungen
fettiger und geräucherter Fischmager gebackener oder gekochter Fisch
fetthaltiges Fleisch, geräuchertes Fleisch, Würstchen, Innereien, tierische Fettemageres Fleisch, Geflügelfilets, Brust
Fleisch- und Fischbrühen, Kohlsuppe, OkroshkaGemüse- und Getreidesuppen, Obst- und Milchsuppen, Borschtsch ohne Brühe
gebratene und hart gekochte EierDampfomelett, weich gekochte Eier
eingelegte Lebensmittel, Pilzenicht saures Sauerkraut
Dosen EssenBabynahrungsgläser
fettfermentierte Milchproduktefettarme Milchprodukte
Früchte, besonders sauersüße Äpfel und Bananen, nicht mehr als 1 Stk. am Tag
Frühlingszwiebeln, Spinat, Knoblauch, Radieschen, SauerampferAlle anderen Gemüse, Tomaten sind begrenzt
Schokolade, Eis, Desserts mit Sahnetrockene Kekse, Kekse, getrocknete Früchte, Honig, Süßigkeiten ohne Schokolade, Mousses, nicht saure Gelees
Mais, Perlgerste, HirsebreiHaferflocken, Buchweizen, Reisbrei
alkoholische Getränke, Traubensaft, Kakao und schwarzer KaffeeHagebuttenbrühe, Mineral- und Heilwasser, Säfte aus Gemüse und nicht sauren Früchten, Gelee, Kompotte, Tee und Kaffee mit Milch

Tabelle 5. Menü für die Woche

Das Portal chudo-dueta.com bietet Ihnen ein Beispielmenü für eine Woche. Eine solche Ernährung ist ausreichend ausgewogen, versorgt den Körper mit allen notwendigen Vitaminen und Mineralstoffen. Portionen sollten kleine, gekochte Suppen sein, schleimiges, zähes Fleisch muss gerieben werden.

Alle Gerichte werden warm verzehrt, kalte Gerichte sind völlig ausgeschlossen. Vor dem Schlafengehen können Sie Kefir mit einem Fettgehalt von 1%, Hagebuttenbrühe und Kräutertee trinken.

Drucken Sie das Menü von Tabelle 5 auf Kühlschrank 1

Der erste Tag:

Die tägliche Ernährung des Patienten sollte eine Hagebuttenkochung und Mineralwasser (medizinisch) enthalten..

  • Frühstück: Haferflocken in Milch mit getrockneten Früchten, schwarzer Tee;
  • Mittagessen: Gemüsesuppe, gebackenes Huhn, Trockenfruchtkompott;
  • Nachmittagssnack: 1 Glas, trockene Kekse;
  • Abendessen: Kartoffelpüree, gedämpfter Fischfrikadelle, grüner Tee.

Zweiter Tag:

  • Frühstück: Dampfomelett mit Tomatenscheiben, Tee ohne Zucker;
  • Mittagessen: Borschtsch ohne Fleisch,,;
  • Nachmittagssnack: Haferkekse, Baby-Apfelmus;
  • Abendessen: Buchweizen, gekochtes Rindfleisch, Hagebuttenbrühe.
  • Frühstück: Tee;
  • Mittagessen: Suppe mit Gemüse und Buchweizen, gedämpfte Fleischbällchen, Kompott;
  • Nachmittagssnack: Gemüsesalat;
  • Abendessen: Kefir.

Tag vier:

  • Frühstück: zerkleinertes Ei, Apfelmus, Kräutertee;
  • Mittagessen: gekochter Truthahn, Erbsenpüree, etwas saures Sauerkraut, Pfirsichsaft;
  • Nachmittagssnack: trockener Keks, ein Glas fettarmer Kefir;
  • Abendessen: Buchweizen mit Butter, Brot von gestern mit Butter und fettarmem, mildem Käse, Gelee.

Fünfter Tag:

  • Frühstück: Milchsuppe mit Nudeln, Tee mit Milch;
  • Mittagessen: gekochter Fisch, Gelee;
  • Nachmittagssnack: Salat aus Äpfeln und geriebenen Karotten;
  • Abendessen: Kartoffelpüree, gekochtes Fleisch, Kefir.

Tag sechs:

  • Frühstück: fettarmer Hüttenkäse mit fettarmer Sauerrahm und Zucker, weichgekochtes Ei, Kompott;
  • Mittagessen: Suppe mit Gemüse und Nudeln, Dampfkoteletts, Hagebuttenbrühe;
  • Nachmittagssnack: Fruchtsaft, Kekse;
  • Abendessen: Reismilchbrei mit einem Stück Butter, geröstetes Brot mit Butter und Käse.

Tag sieben:

  • Frühstück: mit saurer Sahne, Tee;
  • Mittagessen: Gemüsesuppe, Beerengelee;
  • Nachmittagssnack: Banane;
  • Abendessen: Grießbrei mit Milch, ein Glas Kräutertee.

Nudeln mit Fleisch sind ein sehr leckeres und befriedigendes Gericht, das für Diät Nr. 5 geeignet ist

Rezepte für Diät Tabelle 5

Alle Produkte für die Ernährung eines Kindes müssen von hoher Qualität und frisch sein. Geschirr muss gedämpft, im Ofen gebacken oder gekocht werden. Es gibt viele Rezepte für eine sanfte Ernährung. Sie können diejenigen auswählen, die das Baby gerne isst und dem Körper zugute kommt.

Für Kohlrouladen mit Gemüse benötigen Sie Folgendes:

  • 30 g Gemüsebrühe;
  • 150 g Weißkohl;
  • ein Löffel Butter;
  • 2 Karotten;
  • Gemüse, Tomaten, Zwiebeln;
  • 20 g Reis;
  • ein halbes Ei;
  • fettarme saure Sahne - ca. 10 g.

Kohl, Eier, Reis werden gekocht, das Gemüse in Blätter geteilt. Gemüse, Karotten und Zwiebeln werden mit Reis und Eiern gemischt und mit Salz, Öl und Tomaten gewürzt. Sauce wird aus Gemüsebrühe, Sauerrahm, Mehl hergestellt. Gemüsehackfleisch wird in Kohlblätter gewickelt, mit Sauce gegossen und im Ofen gebacken.

Für gebackene Käsekuchen mit Karotten benötigen Sie:

  • Ghee und Butter (7 bzw. 3 g);
  • 150 g fettarmer Hüttenkäse;
  • 25 g Mehl, ein Löffel Grieß;
  • 50 g Karotten;
  • 20 g Kristallzucker;
  • ein halbes Ei.

Die geriebenen Karotten in Wasser und Butter köcheln lassen (25 Minuten). Einige Minuten kochen lassen und Grieß hinzufügen. Kombinieren Sie die abgekühlte Masse mit Zucker, Salz, Hüttenkäse und Mehl. In einer mit Ghee gefetteten Schüssel Tortillas knusprig backen.

Andere Optionen für eine gesunde Ernährung:

  • Cholesterin-Diät-Menü
  • Entgiftungsprogramm - Körperreinigung

Was Sie mit einer 5-Tisch-Diät essen können und was nicht (TABELLE 1)

ProduktkategorieWas kannWas ist nicht erlaubt
Fleischprodukte, GeflügelMageres Kalbs-, Rind-, Puten- und Hühnerfilet, KaninchenAlle fetthaltigen Fleischsorten, Schnitte mit Venen und Faszien (zu entfernen), Enten, Gänse, Wild, Geflügelhaut, alle Fleischkonserven und geräuchertes Fleisch
Ein FischFettarmer Fluss- und Seefisch: Korop, Hecht, Barsch, Brasse, Hechtbarsch, Pollock, Seehecht, Hocky usw. Es ist zulässig, kleine Portionen von Meeresfrüchten in das Menü aufzunehmen: Muscheln, Tintenfisch, GarnelenFetthaltiger Fisch: Karpfen, Sternstör, Sardine, Makrele, Hering, Lachs (Lachs und Lachs können in verarbeiteter Form in kleinen Mengen zur Ernährung hinzugefügt werden, um die tägliche Fettrate nicht zu überschreiten), Kaviar, Fischkonserven, geräucherter und gesalzener Fisch
GetreideReis, Buchweizen, Grieß, HaferflockenHirse, Perlgerste
Pasta- und BackwarenNudeln aus Mehl der 1. Klasse von Hartweizen, täglichem Weizenbrot, Zwieback, nicht-süßen (Keks-) KeksenRoggen (schwarz), frisches Brot, Nudeln aus Mehl der Klasse II, Brötchen, Blätterteig
GemüseZucchini, Kartoffeln, Kürbis, Karotten, Rüben - nach dem Kochen, Gurken - frisch, außer in Dosen, etwas Petersilie und Dill dürfen 10 Minuten vor dem Ende des Garvorgangs hinzugefügt werdenKohl (alle Arten), Spinat, Sauerampfer, Salat, Knoblauch, Zwiebeln, Tomaten, Radieschen, Radieschen, Spargel, Hülsenfrüchte (Linsen, Erbsen, Erdnüsse, Bohnen, Bohnen), alle gesalzenen und eingelegten Früchte, Pilze
Beeren und FrüchteÄpfel, Bananen, Pfirsiche - erst nach dem Kochen (Kochen, Backen, Soufflé), getrockneten süßen Beeren und Früchten, ohne Aromen hergestellt und mit Zuckersirup imprägniertAlle frischen Früchte und Beeren, insbesondere Kirschen, Erdbeeren, Himbeeren, Hartriegel, Preiselbeeren sowie Früchte, die nicht auf der Liste der zugelassenen Früchte stehen
EierNicht mehr als 1 Stk. pro Tag in Form eines Dampfomeletts in Wasser oder VollmilchGekochte Eier, besonders hart gekochte, rohe Rühreier, gebratenes Omelett
FettePflanzenöl, vorzugsweise Leinsamen, Kürbis, Walnuss, Sojabohne, Mais, Sonnenblume, Traubenkern (kaltgepresst), ungesalzene frische ButterMargarine, jegliches Kochfett, Butter streng nach der Norm - nicht mehr als ein Teelöffel pro Tag als Ergänzung zum Hauptgericht, normalerweise in Brei oder Kartoffelpüree
GetränkeStilles Mineralwasser (auf Empfehlung eines Arztes), Trink- / Quellwasser, verdünnte Säfte aus süßen Beeren und Früchten (erlaubt), Trockenfruchtkompott, Kräutertees, Hagebuttenaufguss, Obst- und Beerengelee (nicht sauer), ChicoréeAlle alkoholischen Getränke (insbesondere Champagner), einschließlich Bier, Kaffee, schwarzer Tee, Soda, Limonade, abgepackte Säfte und Energiegetränke
NachspeisenHonig, Marmelade, Marmelade, Marmelade, Marshmallow (limitiert)Kakao, Schokolade, Süßigkeiten, Eis, süße Kekse, Halva, Gebäck, Brötchen, Kuchen
Gewürze für Lebensmittel, SaucenCremige Sauce (Milch oder Sauerrahm)Ketchup, Tomatensauce, Mayonnaise, alle Gewürze, Essig, Meerrettich, Senf, Adjika, alle hausgemachten Dosenprodukte
MilchprodukteMagermilch, Kefir, Joghurt (keine Zusatzstoffe oder Süßstoffe), angereichert mit Probiotika, Sauerrahm (Fettgehalt nicht mehr als 10%), fettarmer Käse: Tofu, Suluguni, Cheddar, Mozzarella, FetaMilch und Milchprodukte mit einem Fettgehalt von über 2,5%, Sahne, Sauerrahm (Fett), Hartkäse, geräucherter und gesalzener Käse, Schmelzkäse und Wurstkäse sowie andere als "milchhaltig" gekennzeichnete Produkte.

Kochmethoden (Diät gegen Cholezystitis Tabelle 5):

  • Kochen und dämpfen. Fleisch, Fisch, Gemüse und Obst werden vor dem Servieren unbedingt gemahlen. Getreide wird verwendet, um Getreide, Pudding, Aufläufe zuzubereiten, sie werden zu den ersten Gängen hinzugefügt.
  • Im Ofen backen. Produkte aus Hackfleisch und Gemüse können in einem Slow Cooker oder Ofen gebacken werden.
  • Brühen. In Wasser gekochte Gerichte werden bevorzugt. Es ist zulässig, Suppen in sehr schwacher Hühnerbrühe oder schwacher Kalbsbrühe zu kochen, aus der Fettpartikel vollständig entfernt wurden.

Diät Nummer 5 für Kinder, was ein Kind zur Behandlung und Gewichtsabnahme essen kann und was nicht?

In letzter Zeit treten immer häufiger Erkrankungen des Verdauungstrakts bei Kindern auf. Dies ist auf eine falsche Ernährung, eine große Anzahl von Halbzeugen in der Ernährung und eine genetische Veranlagung zurückzuführen. Ein krankes Kind benötigt Nahrung. Die häufigste Diät ist Tabelle Nummer 5. Diät 5 für Kinder ist universell und für alle Erkrankungen der Leber, des Magens und der Bauchspeicheldrüse geeignet. Und sein Vorteil ist, dass die Ernährung abwechslungsreich und ausgewogen ist..

Merkmale der Diät Nummer 5 für Kinder

Die Besonderheit von Babynahrung ist, dass sie alle Nährstoffe enthalten muss, die für ein korrektes Wachstum und eine ordnungsgemäße Entwicklung erforderlich sind. Das Kind sollte nicht in vielen Lebensmitteln eingeschränkt sein, die Menge an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten stark reduzieren. Bei Erkrankungen des Verdauungssystems ist es jedoch wichtig, dass die Nahrung sie nicht reizt und keine Verschlimmerung verursacht.

Das Ziel der Diät Nummer 5 für ein Kind sollte darin bestehen, die Belastung von Magen, Bauchspeicheldrüse, Leber und Gallenblase zu verringern. Es wurde entwickelt, um die Entwicklung der Krankheit zu verlangsamen, Komplikationen vorzubeugen und den Zustand des Patienten zu lindern. Daher müssen Eltern versuchen, ihre Regeln einzuhalten. Eine solche Ernährung ist die Grundlage der Behandlung, beschleunigt die Genesung..

Anwendungshinweise

Diät 5 für Kinder wird von einem Arzt verschrieben. Es wird unter stationären Bedingungen, Sanatorien verwendet. Aber es ist leicht, es zu Hause zu beobachten. Die Indikationen zur Verwendung sind die folgenden Pathologien:

  • chronische Pankreatitis;
  • inaktives Stadium der Hepatitis;
  • Gastritis oder Gastroenteritis;
  • Gallendyskinesie.

Tabelle 5 Ernährungsregeln für Kinder

Solche Diätnahrungsmittel sind für das Kind von Vorteil, da sie einen ausgewogenen Nährstoffgehalt aufweisen und eine Vielzahl von Lebensmitteln enthalten. Die wichtigste Regel ist, alle verbotenen Lebensmittel vollständig zu beseitigen. Sie können die Genesung des Kindes verschlimmern und verlangsamen..

Aber Eltern müssen andere Regeln sowie die Merkmale des Kochens kennen:

  • Das Kind sollte nicht überfüttert werden, die Portionen sollten klein sein. Sie müssen jedoch die Anzahl der Mahlzeiten erhöhen. Es wird empfohlen, das Baby 5-6 Mal am Tag zu füttern - dies ist alle 2,5-3 Stunden. Dank dessen verbessert sich die Verdauung und der Ausfluss von Galle beschleunigt sich;
  • Frittierte Lebensmittel sind völlig verboten. Essen kann nur gekocht werden. Es ist zulässig, ohne goldbraune Kruste zu dämpfen oder zu backen;
  • Die Menge an Fett in Lebensmitteln nimmt ab. Es ist ratsam, tierische Fette auszuschließen.
  • Sie müssen den Gehalt an Salz und Zucker begrenzen.
  • Alle Lebensmittel sollten warm, weich und leicht verdaulich sein. Kalte oder warme Mahlzeiten sind verboten;
  • Babys unter 3 Jahren können Gemüse- und Fleischpürees in Babynahrungsgläsern erhalten. Sie sind püriert und enthalten keine schädlichen Zusätze;
  • Das Kind sollte täglich 1,5-2 Liter Wasser trinken.

Diät-Tabelle Nummer 5 für Kinder: Lebensmittelliste

Das Wichtigste bei der Erstellung eines Menüs für ein krankes Kind ist die richtige Auswahl der Produkte. Trotz der Tatsache, dass diese Diät als die abwechslungsreichste angesehen wird, mag sie für einige Eltern spärlich erscheinen. Immerhin verbietet sie die Verwendung vieler Delikatessen, die bei modernen Kindern beliebt sind..

Es gibt jedoch einige zugelassene Produkte. Aus ihnen ist es einfach, ein abwechslungsreiches Menü zusammenzustellen und köstliche Gerichte zuzubereiten. Daher können Sie eine solche Diät für eine lange Zeit befolgen, sie bietet dem Baby alles Notwendige..

Wenn ein Arzt einem Kind eine Diät empfiehlt, gibt er normalerweise eine Liste der erlaubten und verbotenen Lebensmittel heraus. Meist werden sie je nach Gesundheitszustand des Patienten individuell ausgewählt. Sie können jedoch vorgefertigte Empfehlungen verwenden.

Tabelle "Diät Tabelle 5 für Kinder: Do's and Don'ts"

Was ist verboten?

Die Schwierigkeit bei der Einhaltung der Diät Nummer 5 für ein Kind besteht darin, dass viele Lieblingsnahrungsmittel ausgeschlossen sind. Dies sind Pizza, Pommes, Soda, Eis, Säfte und Süßigkeiten. Alle Backwaren, Gebäck und Blätterteig, alle Konserven, eingelegtes Gemüse, gesalzener Fisch, Krabbenstangen sind verboten. Sie können einem Kind keine Pilze, scharfen Gewürze, Saucen geben.

Alle Fertigprodukte mit Aromen und anderen Zusatzstoffen sind ausgeschlossen: Eis, Süßigkeiten, Joghurt, Quark, Säfte und Kaugummi. Frisches Gemüse ist begrenzt, es kann den Verdauungstrakt reizen und saure Früchte.

Zu den verbotenen Lebensmitteln gehören auch:

Liste der zugelassenen Produkte

Einige Eltern denken, dass das Diätmenü Tabelle 5 für Kinder sehr dürftig ist. Sie verstehen nicht, womit sie das Kind füttern sollen. Wenn Sie jedoch die Liste der erlaubten Lebensmittel studieren, können Sie viele köstliche Gerichte zubereiten. In der Tat ist die Ernährung sehr abwechslungsreich. Es enthält:

Grundlage des Kindermenüs sind Haferbrei, Gemüsesuppen, Aufläufe und Pudding. Alle Lebensmittel sollten gekocht werden, es ist besser, die Menge an rohem Gemüse und Obst zu begrenzen. Essen Sie nur gekochtes Fleisch und Fisch, fettarme Milchprodukte.

Lieblingsessen, das für ein Kind auf Diät 5 verboten ist, kann durch nicht weniger leckeres, aber gesundes ersetzt werden.

  • Geben Sie ihm statt frischem Brot die gestrigen trockenen Cracker. Kekse sind erlaubt, aber nur trocken oder Kekse;
  • Backen ist verboten, aber Sie können Apfelkuchen, Quarkauflauf, Müsli, getrockneten Keks machen;
  • Fleisch- und Wurstkonserven können durch hausgemachte Putenfiletpastete, Soufflé oder Eintopf mit Gemüse ersetzt werden.
  • Hüttenkäse kann fettarm sein, mahlen und Pudding, Aufläufe, Käsekuchen machen;
  • Es ist nicht notwendig, dem Kind Süßigkeiten vollständig zu entziehen. Marmelade, Gummibärchen, Marshmallows sind erlaubt. Anstelle von Marmelade und Zucker können Sie auch Honig verwenden.
  • Anstelle von Säften und süßem Soda muss dem Baby Trockenfruchtkompott, Beerengelee, schwacher Tee und Hagebuttenbrühe angeboten werden.

Merkmale der Diät für verschiedene Symptome

Die Ernährungstabelle Nr. 5 wird für Kinder mit chronischen Formen von Erkrankungen des Verdauungstrakts verschrieben. Es kann für verschiedene Krankheiten und verschiedene Symptome unterschiedlich sein..

  1. Bei häufigem Durchfall sollte das Kind Reiswasser, Nudeln, Cracker und gekochtes weißes Fleisch erhalten. Begrenzen Sie Obst und Gemüse.
  2. Wenn Sie Laktoseintoleranz haben, vermeiden Sie Milchprodukte.
  3. Wenn ein Kind an Verstopfung leidet, müssen Sie Cracker, Nudeln und Reis ausschließen. Gib ihm mehr Gemüse, Milchprodukte.
  4. Bei Allergien, Meeresfrüchten, Milch, Nüssen sind alle Süßigkeiten ausgeschlossen.

Diät-Tabelle 5 für ein Kind: Menü für die Woche

Wenn Eltern ihre eigenen Menüs zusammenstellen, wird empfohlen, sie für eine Woche zu planen. Versuchen Sie gleichzeitig, abwechslungsreich zu sein. Schließen Sie so viele erlaubte Lebensmittel wie möglich ein, dann ist es möglich, den Patienten mit allen notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Gleichzeitig müssen Sie sich auf die Gerichte konzentrieren, die das Kind liebt, damit es gerne essen kann..

Bei der Erstellung eines Menüs ist es besser, zuerst den Rat von Ernährungswissenschaftlern oder vorgefertigten Optionen zu verwenden.

  • Zum Frühstück wird Haferbrei meistens in fettarmer Milch gekocht. Dies ist Buchweizen, Reis oder Haferflocken. Es wird mit getrockneten Früchten oder einem Apfel hergestellt. Sie können auch ein Proteinomelett oder einen Hüttenkäse-Auflauf zubereiten.
  • Das zweite Frühstück besteht aus einem Bratapfel, Karottenkoteletts, Käsekuchen oder Joghurt.
  • Stellen Sie zum Mittagessen sicher, dass Sie die Suppe in Gemüse oder fettarmer Hühnerbrühe kochen. Es kann Borschtsch, Nudeln, Rote Beete sein. Kann mit Frikadellen sein. Zum zweiten gekochtes oder gebackenes Hähnchen, Fleischbällchen oder gedämpfte Schnitzel. Garnieren - Buchweizen, Reis, geschmorte Zucchini, Kartoffelpüree. Sie können Pilaw machen;
  • Für einen Nachmittagssnack eignen sich Obstsalat, Joghurt, Käsekuchen und Mannik.
  • Abends ist es besser, Fisch zu kochen oder zu backen. Es wird mit gedünstetem Gemüse, Reis oder Kartoffelpüree serviert. Sie können auch Hühnerfleischbällchen oder Fleischbällchen machen. Zusätzlich können Sie Ihrem Kind einen Salat aus Gurken und Tomaten geben.
  • Eine Stunde vor dem Schlafengehen wird empfohlen, ein Glas Kefir, Acidophilus oder Naturjoghurt zu trinken.

Jede Mahlzeit wird durch ein Getränk ergänzt. Zum Frühstück ist schwacher Tee am besten. Zum Mittag- und Abendessen Saft, Trockenfruchtkompott, Fruchtgetränk oder Hagebuttenkochung. Während eines Nachmittagssnacks können Sie Gelee oder fermentiertes Milchgetränk trinken. Es wird empfohlen, dem Kind eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten beizubringen, ein Glas sauberes Wasser zu trinken.

Die besten Gerichte aus der Speisekarte für ein Diät-Tisch 5 Kind

Eltern eines kranken Kindes müssen lernen, wie man köstliche, gesunde Mahlzeiten kocht. Hierfür können nur zugelassene Produkte verwendet werden. Schon eine geringe Menge verbotener Gegenstände kann zu einer Verschlimmerung führen. Gerichte können nur gekocht, gedämpft, gedünstet oder gebacken werden. Sie müssen frische und hochwertige Produkte wählen.

Der Vorteil dieser Diät ist, dass es viele erlaubte Lebensmittel gibt, Sie können verschiedene Gerichte kochen, die Ihr Kind mögen wird. Es wird für alle Familienmitglieder nützlich sein, sie zu essen..

  1. Proteinomelett mit Käse ist einfach zuzubereiten. Ein Stück Ghee in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. 2 Eiweiße und 2 Esslöffel Milch schlagen. In eine Pfanne geben. Nach 3-5 Minuten mit Käse bestreuen, abdecken, weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.
  2. Hähnchenfiletknödel werden im Ofen hergestellt. Fügen Sie dazu einen Löffel Mehl, Eiweiß und etwas Milch zu 100 g Hackfleisch hinzu. Die resultierende Masse auf ein gefettetes Backblech geben.
  3. Käsekuchen mit Karotten werden ebenfalls im Ofen hergestellt. Machen Sie Teig aus einer Packung Hüttenkäse, 4 Esslöffel Mehl, Eiern und einem Löffel Zucker. Fügen Sie geriebene Karotten hinzu und reiben Sie einen weiteren Apfel, falls gewünscht. Der Teig stellt sich als flüssig heraus, er muss mit einem Löffel auf einem Backblech ausgebreitet werden. Es ist noch einfacher, Käsekuchen in Formen zu backen.
  4. Die Vinaigrette kann nur ohne Erbsen, Zwiebeln und Gurken hergestellt werden. Sie müssen Kartoffeln, Rüben und Karotten kochen. In Würfel schneiden, mit Pflanzenöl würzen. Fügen Sie frische Gurken und Kräuter hinzu, wenn Sie gewünscht werden.
  5. Es ist einfach, eine köstliche Brokkolipüreesuppe zuzubereiten. Dazu Kartoffelwürfel und Karotten bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen. Den in Blütenstände zerlegten Brokkoli in die Pfanne geben. Nach Geschmack etwas salzen, zart kochen. In einem Mixer mahlen oder durch ein Sieb reiben.
  6. Gemüseeintopf ohne Öl schmoren. Es wird aus Kartoffeln, Zucchini, Karotten hergestellt. Optional können Sie Brokkoli, Tomaten hinzufügen.
  7. Das Kind kann hausgemachte Haferkekse genießen. Machen Sie Teig aus Ei, Milch, Zucker, Mehl. Fügen Sie ein wenig geschmolzene Butter und Backpulver hinzu. Dann Haferflocken einrühren. Den Teig auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.
  8. Gemüseauflauf mit Fisch ist gut zum Abendessen. In einem gefetteten Backblech müssen Sie in Schichten liegen: Kartoffeln, in Scheiben schneiden, dann Karotten. Gemüse ein wenig salzen, mit fettarmer Sauerrahm einfetten. Legen Sie die Fischfiletscheiben darauf. Darauf - Scheiben Zucchini und Tomaten. Nochmals Salz hinzufügen und in den Ofen geben. 10 Minuten vor dem Kochen mit geriebenem Käse bestreuen.

Trotz der Vielzahl von Verboten ist die Ernährung eines Kindes auf Diät Nr. 5 unterschiedlich. Wenn Sie Fantasie gezeigt haben, können Sie köstliche Gerichte für ihn kochen. Sie müssen lediglich einen Arzt bezüglich der Auswahl der zugelassenen Produkte konsultieren, da dies von den individuellen Merkmalen und dem Gesundheitszustand abhängt.

WICHTIG! Informationsartikel! Vor dem Gebrauch müssen Sie einen Spezialisten konsultieren.