Köstliche Diät - Tabelle Nummer 5: Menü, Bewertungen, köstliche Rezepte

Wie verwende ich eine Diät zur Gewichtsreduktion? Wir werden Ihnen sagen, was eine köstliche Diät ist - Tabelle Nummer 5 und wie Sie sich daran halten können. Das Material enthält ein einfaches Menü, köstliche Rezepte für jeden Tag und Bewertungen.

Eine köstliche und einfache Diät zur Gewichtsreduktion: schnelle und leckere Diätrezepte Tabelle Nummer 5, Bewertungen und Menüs für die Woche.

Köstliche Diät zur Gewichtsreduktion - Tabelle 5: Die wichtigsten Prinzipien, Ergebnisse und Kontraindikationen

Die Diät-Tabelle Nr. 5 wurde zu Sowjetzeiten vom Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler Michail Pevzner entwickelt. Der Zweck der Diät ist die Behandlung von chronischen Erkrankungen der Leber, Gallenblase, Speiseröhre und Magen. Die Diät hilft jetzt - Patienten halten sich daran, um die Exazerbation zu lindern und den Körper auf die Behandlung vorzubereiten. Heutzutage verwenden viele Menschen eine köstliche Diät zur Gewichtsreduktion - die maximale Nahrungsmenge schließt schnelle Kohlenhydrate und komplexe Nahrungsmittel aus.

In Kombination mit regelmäßigen Workouts mittlerer Intensität können Sie bis zu 10 Kilogramm pro Monat verlieren. Darüber hinaus normalisiert eine richtige Ernährung ohne Fasten die Funktion von Magen und Bauchspeicheldrüse..

Um über die potenziellen Risiken einer Diät zu sprechen, müssen Sie verstehen, dass die Diät-Tabelle Nr. 5 von Ihrem Arzt verschrieben wird. Konsultieren Sie vor dem Start unbedingt einen Spezialisten. Die unangenehme Hauptfolge ist, dass ein langer Prozess der Einschränkung zu einem Nährstoffmangel im Körper führen kann..

Diät-Tabelle Nummer 5: Menü und Essenstabelle

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Einfluss der Ernährung auf die menschliche Gesundheit erstmals vom russischen Gastroenterologen Manuil Pevzner eingehend untersucht. Als Ergebnis seiner langjährigen Forschung schuf er 15 therapeutische Diäten, von denen jede unter Berücksichtigung unterschiedlicher Pathologien entwickelt wurde.

Es wurde festgestellt, dass Ernährungsumstellungen immer eine zusätzliche therapeutische Wirkung auf den Körper des Patienten haben und zu einem schnelleren Einsetzen der Remission und Rehabilitation nach der Genesung beitragen. Auch eine sanfte Ernährung verstärkt die Wirkung von Medikamenten..

Patienten mit pathologischen Entzündungsprozessen der Leber und der Gallenblase sollten sich an die Beschreibung der 5-Tabellen-Diät erinnern, eine Woche lang untersuchen, was gegessen werden kann und was nicht, Rezepte und Menüs lernen, um im Kampf gegen Krankheiten voll bewaffnet zu sein.

Eine detaillierte Überprüfung der Diät 5 nach Pevzner

Die fünfte Diät besteht darin, das optimale Gleichgewicht zwischen Geschmack und Wohlbefinden aufrechtzuerhalten, aber die Hauptsache ist, nach einem bestimmten Schema zu essen..

Bei der Zubereitung von Speisen gibt es drei Grundprinzipien:

  • sanfte chemische Struktur von Geschirr;
  • Anwendung spezieller kulinarischer Prinzipien;
  • Einhaltung eines bestimmten Temperaturbereichs für die Nahrungsaufnahme.

Schauen wir uns die einzelnen Prinzipien genauer an..

Eine ausgewogene chemische Zusammensetzung für die fünfte Diät (Sparing) ist die Einhaltung der Regeln für die Zubereitung und Kombination bestimmter Komponenten in Gerichten, um eine Ernährung zu erhalten, die voll von Mineral- und Vitaminzusammensetzungen ist. Gleichzeitig ist die Aufnahme von leberschädlichen Verbindungen ausgeschlossen: Salz, streng genommen nicht mehr als 10 Gramm pro Tag, tierische Fette, insbesondere nach dem Braten.

Spezielle Prinzipien des Kochens, angewendet, wenn die Postulate von Diät 5 befolgt werden: Lebensmittel müssen gehackt werden und manchmal die Bestandteile von Gerichten zermahlen. Für diese Zwecke ist eine Reibe geeignet (wenn das Produkt roh ist) oder durch ein in mehreren Schichten gefaltetes Käsetuch (vorgekochtes Gemüse).

Backen im Ofen mit einer begrenzten Zugabe von Fett, Kochen in Wasser, Dämpfen, Schmoren (bis zu 2 Mal pro Woche erlaubt).

Die Temperatur der verzehrten Lebensmittel sollte nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Der optimale Bereich liegt zwischen 20 und 60 ° C..

Hauptindikationen und wie man eine Diät befolgt 5

Diagnosen, bei denen es ratsam ist, die Diät-Tabelle Nummer 5 zu befolgen:

  • Cholezystitis;
  • durch Zirrhose verursachte Leberveränderungen (ohne Dekompensation);
  • chronische Hepatitis und nicht nur C;
  • faserige Transformation von Leberzellen;
  • Cholelithiasis.

Wichtig: Spezialisten praktizieren eine solche Ernährungstherapie nur während der Periode chronischer Krankheiten. Bei gleichzeitigen Arbeitsstörungen (Geschwür, Gastritis oder Kolitis) können Sie die Grundsätze des Diätmenüs 5 nicht befolgen.

Das Festhalten an den Prinzipien des Essens auf Diät-Tabelle Nr. 5 ist recht einfach, obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint.

Mehrere grundlegende Anforderungen an das Regime:

  1. Es ist wichtig, in Portionen zu essen - 5-6 mal am Tag;
  2. Die Gesamtenergiekapazität (Kaloriengehalt) aller tagsüber aufgenommenen Substanzen sollte 2500 kcal nicht überschreiten.
  3. Mindestens 80 Gramm Protein sollten pro Tag mit der Nahrung verzehrt werden, und der Anteil zwischen tierischen und pflanzlichen Proteinen beträgt 50 bis 50 (gleiche Anteile).
  4. Fette dürfen 76-78 Gramm nicht überschreiten, pflanzliche Fette sollten die Mehrheit sein;
  5. Kohlenhydrate - das Volumen ihres Verbrauchs ist zufrieden, wenn Gemüse, Obst und Getreide in den Körper gelangen, aber nur etwa 400-450 Gramm erlaubt;
  6. Die Gesamtmenge an Flüssigkeit in Form von Wasser, Tee - 8 Gläser;
  7. Salz - 8-10 gr;
  8. Oxalsäure, Purin und große Mengen an Grobfasern sollten auf ein Minimum beschränkt werden.

Wenn Sie die Menge an Lebensmitteln und den Inhalt dieser Substanzen sorgfältig überwachen, können Sie die Belastung der geschädigten Leber erheblich reduzieren und ihren Zustand im Allgemeinen verbessern - genau darauf zielt das Diätmenü in Tabelle 5 ab..

Wie lange soll die fünfte Diät eingehalten werden??

Um sich daran zu gewöhnen, wird der Patient zunächst für eine Woche und dann für fünf Wochen zu einer Diätmahlzeit gemäß dem 5-Tabellen-Diätmenü überführt. Ein solcher Algorithmus wird für zusätzliche therapeutische Wirkungen bei Hepatitis C und pathologischen Veränderungen in der Leber verwendet, die Dauer beträgt üblicherweise eineinhalb oder zwei Jahre.

Um eine abwechslungsreiche Speisekarte für jeden Tag bei einer 5-Tisch-Diät zu gewährleisten, ist es sinnvoll, die Liste der während der Woche verwendeten Produkte zu berechnen. Es ist auch ratsam, Vorbereitungen zu treffen und im Voraus zu überlegen, welche Gerichte zubereitet werden sollen. Dieser Rat wird dazu beitragen, die Ernährung in Bezug auf die Zusammensetzung der Mikronährstoffe ausgewogen zu gestalten und das Familienbudget zu sparen..

Diät 5 Tisch Do's and Don'ts - Essen Tisch

Die Tabelle der Zutaten, die während der Diät in Tabelle 5 verwendet werden können, ist sehr unterschiedlich. Denken Sie nicht, dass die Einhaltung bestimmter Ernährungsregeln zu Hunger oder Unterernährung führen kann. Sie können aus einer großen Anzahl von Zutaten wählen, und ihre Kombination ermöglicht es Ihnen, sehr abwechslungsreich zu essen.

Experten unterscheiden verschiedene Subtypen von Diät 5 und kennzeichnen sie mit Buchstaben. Jeder von ihnen entspricht einer bestimmten Empfehlung auf der Speisekarte für jeden Tag gemäß Diät-Tabelle 5. Bei chronischer Hepatitis müssen Sie den Hauptnahrungsalgorithmus von Diät 5 und in der akuten Form - Nr. 5A - einhalten.

Mit der Diätmenütabelle Nr. 5A können Sie die Leber so weit wie möglich entladen. Es wird bei akuter Cholezystitis und Leberzirrhose in erweiterter Form verschrieben.

Die Basis der 5A-Diät ist:

  • Suppen von schleimiger Konsistenz, gekocht in reinem Wasser oder einer wässrigen Milchlösung, die sich günstig auf den gesamten Verdauungstrakt auswirkt;
  • Haferbrei aus Getreide;
  • Bratäpfel zum Nachtisch oder Nachmittagstee;
  • Säfte aus Gemüse, die in der Spalte "Zulässige Lebensmittel" in einer Diät-Tabelle 5 aufgeführt sind.

All dies ermöglicht es, die Ernährung zu verbessern und eine kompetente Kombination von Spurenelementen und Vitaminen zu erreichen, die zur "Reparatur" der durch die Krankheit geschädigten Hepatozyten erforderlich sind.

Zum Beispiel ist das Backen von Protein-Desserts recht schnell und bequem: Das Protein wird mit einer kleinen Zugabe Zucker gut geschlagen und in Portionen auf ein Backblech gepresst. Sie erhalten schöne und luftige Baisers, die die Leber nicht schädigen.

Jetzt kommen Dampfer und Multicooker zur Rettung der Gastgeberin, mit denen Sie ohne großen Aufwand kulinarische Meisterwerke schaffen und das genaue Menü für Diät 5 einhalten können.

Karotten helfen, das Menü für jeden Tag zu diversifizieren. Es ist leicht, sowohl Desserts als auch verschiedene gebackene Massen hinzuzufügen: Eine Mischung aus Hüttenkäse und geriebenen Karotten ist eine ideale Kombination für jeden Magen. Sogar ein Gourmet wird solche Bemühungen zu schätzen wissen.!

Erlaubt für Hepatitis C.Verboten für Hepatitis C.
Cracker, Trockner, Kekse, trockenes Brot;frisch gebackenes Brot, Kuchen;
Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Truthahn, Huhn;Gans, Ente, Lamm, Schweinefleisch;
Kabeljau, Zander, Brasse, Seehecht, Pollock, Navaga, Barsch;Lachs, Makrele, Kumpel Lachs;
fettarmer Hüttenkäse, Milch, nicht würziger Käse;fetter Hüttenkäse, saure Sahne;
viskoser, krümeliger Brei;Brühen;
Pasta;sauer: Sauerampfer, Spinat, Sauerkraut, Preiselbeeren;
Molkerei, Arztwurst, Würstchen;geräuchert: Fleisch, Fisch, Würstchen, Käse;
Gemüse;Hülsenfrüchte: Erbsen, Linsen, Bohnen;
Grüns (ein wenig);Gewürze, scharfe Saucen;
frische Beeren, Kompotte, Gelee, Konfitüren, Honig;Marinaden, Konserven;
Marshmallow, Marshmallow, Marmelade;Nüsse, Halva, Schokolade;
schwacher Tee, Kaffee mit Milch.Soda, Kwas, Alkohol (alle Arten).

Diätmenü 5 für jeden Tag der Woche

Es gibt viele Rezepte, im Internet finden Sie alle, auch die seltensten, so dass die Tabelle für Diät 5 jeden Tag anders sein wird. Wir bieten ein Beispielmenü für eine Woche für Diät 5. Zur Vereinfachung des Lesens wird alles in Tabellenform dargestellt. Die Tabelle mit der fünften Diät kann gedruckt und in der Küche aufbewahrt oder in den Laden gebracht werden, um zu verstehen, welche Liste von Komponenten 7 Tage lang gekauft werden muss.

Ernährungswissenschaftler raten, jeden Abend ein Glas Kefir oder ein acidophiles Produkt zu trinken, während Sie das Menü beachten, das für die 5-Tisch-Diät zusammengestellt wurde. Eine solche Empfehlung wird dazu beitragen, die Arbeit des gesamten Magen-Darm-Trakts und insbesondere der Leberzellen zu normalisieren..

Erster TagZweite
FrühstückQuark-Soufflé, Reis-Müsli, Kleie-Brühe.Haferbrei auf Wasser, Hüttenkäse mit saurer Sahne, Fruchtgetränk
MittagessenBratapfel kann man mit Zucker süßen.Apfel gerieben und mit Honig gemischt.
AbendessenChowder in Gemüsebrühe, gedämpfte Schnitzel mit Karottenpüree-Soufflé, hausgemachter Aprikosensaft.Milchnudeln. Geschmorte Fischknödel mit Gemüse, das gemäß dem Diätmenü von Tabelle 5 zugelassen ist.
MittagessenHagebuttenbrühe mit Crackern.Karotten-Apfel-Pudding, Tee.
AbendessenGrießauflauf, Proteinmischung aus einem Ei, Teegetränk oder Kefir.Verschiedene Sorten gedünsteten Fisches mit Kartoffelpüree, Geleegetränk.
DritteVierte
Erstes FrühstückBuchweizenbrei mit Milch, Protein-Dampf-Omelett, Trockenfruchtkompott.Gebackenes hautloses Kaninchenfleisch, gewürzt mit Soja- oder Sahnesauce, garniert mit Reis. Tee und süße Dragees ohne Kakao.
MittagessenQuark-Käsekuchen und Kürbissaft.Haferflockengelee und Cracker.
AbendessenIn Wasser gekochte Kartoffeln mit Gewürzen entsprechend dem Diätmenü 5 Tabellen. Reiskornsuppe. Tee mit Marshmallow.Hühnernudeln, Ofenkartoffeln mit gedämpften Fleischpastetchen. Hagebuttengebräu.
Nachmittags-SnackScheibe Karottenauflauf und Joghurt.Blaubeerkäsekuchen mit Minze und Gelee. Baiser Tee.
AbendessenFisch (Pollock) in Wasser gekocht, Seehecht, Pfirsichnektar, aber nicht im Laden gekauft.Kohlrouladen mit Seehecht und Reisgarnitur, Geleegetränk.
FünfteSechsteSiebte
Erstes FrühstückHerkules in Form von Brei in Milch und Tee mit Dragees oder Karamell, die nach dem Diätmenü 5 Tabellen erlaubt sind.Geschmortes Hähnchen mit Gemüsemischung, Buchweizenbrei, Tee.Haferbrei aus Reiskörnern, gekocht in Milch, Abkochen von Leinsamen und Tee mit Auflauf nach den Rezepten der 5-Tisch-Diät.
MittagessenSaures Getränk, Brot oder Keks.Ein Dampfomelett aus einer Proteinmischung und Milch, ein Getränk mit Minzblättern.Bratäpfel mit Honig, Kompott aus empfohlenen Früchten.
AbendessenSuppe in Milchlösung (Wasser + Milch). Gekochtes Fleisch mit Gewürzen, gedämpfter Gemüsemasse, Aprikosennektar.Kohlsuppe, Fleischbällchen, 5 Fleischsorten auf der Speisekarte für eine Woche auf Diät, Tee.Reissuppe, hausgemachte Buchweizennudeln und Sojasauce, blauer Wittling mit Gemüsemischung, Geleegetränk.
Nachmittags-SnackFruchtmischung mit Joghurt- und Hagebuttenaufguss.Milchreis und Fruchtsoufflé.Käsekuchen mit saurer Sahne, Marmelade, Tee.
MittagessenGekochter Lachs, gedünstete Rüben, Tee, Müsli.Pilaw mit einer Mischung aus getrockneten Früchten, Zucchinipfannkuchen, Joghurt, Süßigkeiten und einem Teegetränk.Milchsuppe, Karottenpüree, Fischsoufflé. Keks und Tee.

Wie Sie sehen können, können Sie durch die Kombination verschiedener Komponenten die Hauptsache erreichen: Wenn Sie ein Menü für eine Woche zusammenstellen, können Sie selbst bei einer 5-Tisch-Diät satt bleiben und das Essen genießen.

Diät Nummer 5: Menü für die Woche, Rezepte zum Kochen zu Hause

Lebererkrankungen erfordern eine Ernährungstherapie, die je nach Art der Erkrankung variiert. Patienten mit Leberzirrhose, chronischer Hepatitis, Cholezystitis und Cholelithiasis wird die Diät Nr. 5 verschrieben. Sie hat eine vollständige chemische Zusammensetzung, die eine ausreichende Menge an Proteinen, einen hohen Kohlenhydratgehalt und begrenzte Fette enthält..

Weight Loss Stories STERNE!

Irina Pegova schockierte alle mit einem Gewichtsverlustrezept: "Ich habe 27 kg abgeworfen und weiterhin abgenommen, ich braue es nur für die Nacht." Lesen Sie mehr >>

Essen wird durch Kochen, Backen zubereitet, gebraten ist verboten. Ein Beispielmenü umfasst 4-mal täglich Mahlzeiten sowie abends ein Glas Kefir. Es gibt einige Rezepte zum Kochen einiger Gerichte zu Hause.

  • 1. Der Zweck der Diät
  • 2. Menü
  • 3. Rezepte
    • 3.1. Vegetarische Gemüsesuppe
    • 3.2. Vegetarischer Borschtsch
    • 3.3. Vegetarische Frischkohlsuppe mit Kartoffeln
    • 3.4. Kartoffelsuppe mit Haferflocken
    • 3.5. Fruchtsuppe mit Reis
    • 3.6. Milchsuppe mit Nudeln
    • 3.7. Nudeln mit gekochtem Fleisch
    • 3.8. Gekochtes Fleisch mit Kartoffelpüree und Karotte
    • 3.9. Gekochtes Fleisch mit jungen Kartoffeln
    • 3.10. Kohlrouladen mit Reis und gekochtem Fleisch
    • 3.11. Fleischkoteletts mit Milchsauce dämpfen
    • 3.12. Gekochter Fisch mit weißer Sauce
    • 3.13. Gekochtes Fleischgulasch
    • 3.14. Herkulesmilchbrei
    • 3.15. Hirsepudding mit Hüttenkäse und Karotten
    • 3.16. Hüttenkäse mit Milch
    • 3.17. Buchweizenauflauf mit Quark
    • 3.18. Süße Gerichte
      • 3.18.1. Apfelgelee
      • 3.18.2. Trockenfruchtkompott
      • 3.18.3. Fruchtmarmeladenmousse mit Grieß
      • 3.18.4. Joghurtgelee
      • 3.18.5. Charlotte mit Äpfeln
      • 3.18.6. Karotten-Apfelsalat

    Diät Nummer 5 ist bestimmt für:

    • Wiederherstellung von Leberfunktionsstörungen;
    • Anreicherung von Glykogen im Organ;
    • Begrenzung der Fettinfiltration;
    • Stimulierung der Gallensekretion und der Darmmotorik.

    Tabelle Nummer 5 ist für folgende Krankheiten verschrieben:

    1. 1. Chronische Cholezystitis, Hepatitis, Angiocholitis.
    2. 2. Botkin im Stadium der Genesung.
    3. 3. Leberzirrhose.
    4. 4. Cholelithiasis.
    5. 5. Gastritis, Kolitis mit Durchfall, Enterokolitis.

    Diät Nummer 5 hat Sorten:

    • 5a - zur Ernährung bei der Behandlung von infektiöser Hepatitis im akuten Stadium, akuter Cholezystitis und Verschlimmerung der chronischen Form bei Lebererkrankungen, die von entzündlichen Phänomenen des Magen-Darm-Trakts begleitet werden;
    • 5p - mit Pankreatitis.

    Nach der Entfernung der Gallenblase wird eine Hungerdiät mit dem Übergang zu Tabelle 4 und später zu Tabelle 5 verschrieben.

    Ein ungefähres Menü für eine Woche wird unter Berücksichtigung der therapeutischen Diät der Diät Nr. 5 zusammengestellt.

    Die Diät enthält eine Liste der empfohlenen Mahlzeiten für jeden Tag.

    Sieben-Tage-Menü:

    WochentageFrühstückAbendessenNachmittags-SnackAbendessen
    Montag
    1. 1. Buchweizenbrei mit Butter lösen.
    2. 2. Dampfomelett.
    3. 3. Milchtee
    1. 1. Vegetarische Gemüsesuppe.
    2. 2. Nudeln mit gekochtem Fleisch.
    3. 3. Apfelgelee
    Fruchtmarmeladenmousse mit GrießGekochter Fisch in weißer Sauce mit Kartoffelpüree
    Dienstag
    1. 1. Gekochte Nudeln mit Butter.
    2. 2. Schmelzkäse.
    3. 3. Tee mit Milchzusatz
    1. 1. Vegetarischer Borschtsch.
    2. 2. Gekochtes Fleisch mit Kartoffelpüree und Karotte.
    3. 3. Kompott aus getrockneten Früchten
    FruchtsaftFleischkoteletts mit Buchweizenbrei dämpfen
    Mittwoch
    1. 1. Gekochter Fisch mit Kartoffelpüree.
    2. 2. Haferflockenbrei.
    3. 3. Tee
    1. 1. Milchnudelsuppe.
    2. 2. Gekochtes Fleisch mit jungen Kartoffeln.
    3. 3. Trockenfruchtkompott
    Karotten-ApfelsalatHirsepudding mit Hüttenkäse und Karotten
    Donnerstag
    1. 1. Hüttenkäse mit Milch.
    2. 2. Hirsebrei.
    3. 3. Tee
    1. 1. Kartoffelsuppe mit Haferflocken.
    2. 2. Kohlrouladen mit Reis und gekochtem Fleisch.
    3. 3. Beerengelee
    JoghurtgeleeNudeln mit Fleisch
    Freitag
    1. 1. Fisch und Kartoffeln (gekocht).
    2. 3. Tee
    1. 1. Vegetarische Kohlsuppe aus frischem Kohl mit Kartoffeln.
    2. 2. Gedämpfte Fleischkoteletts mit Milchsauce und Nudeln.
    3. 3. Kompott
    Obst (außer Zitrone)Buchweizenauflauf mit Quark
    Samstag
    1. 2. Schmelzkäse.
    2. 2. Buchweizenbrei mit Milch.
    3. 3. Kaffee mit Milch
    1. 1. Fruchtsuppe mit Reis.
    2. 2. Gekochter Fisch (mit weißer Sauce) mit Kartoffelpüree.
    3. 3. Kompott aus getrockneten Früchten
    Kefir, ProteinkeksNudeln mit Quark
    Sonntag
    1. 1. Milchbrei Grieß.
    2. 1. Hüttenkäse mit Milch.
    3. 3. Tee
    1. 1. Vegetarischer Borschtsch.
    2. 2. Gekochtes Fleischgulasch mit Salzkartoffeln.
    3. 3. Kussel aus Äpfeln
    Backen (Charlotte mit Äpfeln), HagebuttenbrüheGedämpfte Schnitzel mit Nudeln

    Für jeden Tag enthält das Hauptmenü:

    • Weizen- und Roggenbrot - je 200 g;
    • Zucker - 25 g;
    • Butter - 15 g.

    Nehmen Sie täglich vor dem Schlafengehen ein Glas Kefir.

    Die Rezepte für das Kochen zu Hause für Tabelle 5 sind unten angegeben.

    Produktstandards sind für 1 Portion angegeben.

    Zum Kochen benötigen Sie:

    • Kartoffeln - 50 g;
    • grüne Erbsen, Karotten - je 20 g;
    • Weißkohl, Zucchini - je 40 g;
    • Tomaten - 30 g;
    • Spinat - 10 g;
    • Gemüsebrühe - 300 ml;
    • Grüns - 5 g;
    • Wurzeln - 15 g;
    • Butter - 10 g;
    • saure Sahne - 15 g;
    • Salz - 1 g.
    1. 1. Bereiten Sie Gemüse und Wurzeln vor.
    2. 2. Die Wurzeln in einer Gemüsebrühe (eine kleine Menge) köcheln lassen, bis sie zur Hälfte gekocht sind.
    3. 3. Den restlichen Sud über die Wurzeln gießen und zum Kochen bringen.
    4. 4. Kartoffeln und Gemüse in die kochende Brühe geben und weich kochen.

    Beim Servieren Kräuter, Sauerrahm und Butter auf den Teller geben.

    Erforderliche Produkte für 1 Portion Borschtsch:

    • Gemüsebrühe - 350 ml;
    • Rüben - 150 g;
    • Kohl - 80 g;
    • Karotten - 20 g;
    • Tomatenmark - 5 g;
    • Petersilie - 2 g;
    • Zucker, Mehl - je 3 g;
    • Pflanzenöl - 5 g;
    • Salz - 1 g;
    • saure Sahne - 10 g.
    1. 1. Wurzeln und Gemüse vorbereiten und hacken.
    2. 2. Die Rüben und Karotten mit Tomaten in einem kleinen Teil der Gemüsebrühe schmoren.
    3. 3. Den Rest der Brühe kochen.
    4. 4. Fügen Sie den Kohl hinzu, wenn Sie fertig sind, fügen Sie die gedünsteten Rüben, Zucker, Salz hinzu, würzen Sie mit Öl und bringen Sie es zum Kochen.

    Beim Servieren saure Sahne auf einen Teller geben und mit Kräutern bestreuen.

    • Kohl - 150 g;
    • Kartoffeln - 60 g;
    • Karotten - 20 g;
    • Tomatenmark, Pflanzenöl, Petersilie - je 5 g;
    • Salz - 1 g;
    • saure Sahne - 10 g.

    Vegetarischer Suppenzubereitungsprozess:

    1. 1. Vorbereitete Karotten zum Kochen mit Tomatenmark und Pflanzenöl.
    2. 2. Kartoffeln in Würfel schneiden, Kohl hacken, in gesalzener Gemüsebrühe kochen.
    3. 3. Karotten mit Tomatenmark hinzufügen, zum Kochen bringen.
    4. 4. Sauerrahm mit Kräutern auf einen Teller geben.
    • Kartoffeln - 140 g;
    • Karotten - 20 g;
    • Herkules - 30 g;
    • Petersilie - 5 g;
    • Salz - 1 g;
    • Öl - 5 g.
    1. 1. Gemüse waschen, schälen, schneiden.
    2. 2. Karotten in Gemüsebrühe köcheln lassen.
    3. 3. Kartoffeln, gedünstete Karotten in kochende Brühe tauchen und bis zur Hälfte kochen.
    4. 4. Haferflocken hinzufügen, mit Salz würzen und weich kochen.
    5. 5. Die Suppe mit Butter würzen und mit Petersilie bestreuen.
    • frisches Obst (100 g) oder trocken - 50 g;
    • Reis - 20 g;
    • Stärke - 10 g;
    • Zucker - 30 g.
    1. 1. Bereiten Sie getrocknete Früchte vor, gießen Sie kochendes Wasser darüber und kochen Sie bis zart.
    2. 2. Reis separat kochen.
    3. 3. Stärke mit kaltem Wasser verdünnen.
    4. 4. Reis, Zucker mit Obst in die Brühe geben, mit Stärke kochen, zum Kochen bringen.
    • Milch - ein Glas;
    • Fadennudeln - 40 g;
    • Zucker, Butter - je 5 g;
    • Salz - 1 g.
    1. 1. Kochen Sie die Milch.
    2. 2. Nudeln, Salz, Zucker hinzufügen und weich kochen.
    3. 3. Fügen Sie beim Servieren Butter hinzu.

    Zum Kochen benötigen Sie:

    • Nudeln und Fleisch - je 80 g;
    • Eier - 1/6 Teil;
    • saure Sahne und Butter - je 10 g.
    1. 1. Kochen Sie die Nudeln in einer solchen Menge Wasser, die vollständig vom Produkt absorbiert wird, und kühlen Sie sie auf eine Temperatur von 60–70 ° C ab..
    2. 2. Mahlen Sie das gekochte Fleisch.
    3. 3. Nudeln mit Fleisch mischen, Ei schlagen, umrühren.
    4. 4. In eine hitzebeständige Schüssel geben, mit saurer Sahne einfetten und mit Öl gießen.
    5. 5. Backen.
    • mageres Fleisch - 80 g;
    • weiße Wurzeln, Karotten - je 3 g;
    • Salz - 1 g;
    • Kartoffeln - 100 g;
    • Karotten und Milch - je 50 g.

    Wie man Fleisch kocht:

    1. 1. Tauchen Sie das Produkt in kochendes Wasser (der Wasserstand sollte das Fleisch bedecken) und kochen Sie es.
    2. 2. Schaum und Salz entfernen.
    3. 3. Fügen Sie eine halbe Stunde vor dem Kochen Wurzeln und Karotten hinzu.
    4. 4. In Portionen schneiden.

    Zubereitungsmethode für Kartoffelpüree und Karotten:

    1. 1. Kartoffeln kochen.
    2. 2. Mit kochender Milch, Salz und Salz einreiben und verdünnen.
    3. 3. Karotten in Wasser schmoren, einreiben, mit Kartoffelpüree mischen, zum Kochen bringen.

    Kochen Sie Fleisch nach der im vorherigen Rezept angegebenen Technologie.

    Für gekochte Jungkartoffeln sind folgende Komponenten erforderlich:

    • 150 g junge Kartoffeln;
    • 3 g Dill;
    • 2 g Salz;
    • 10 g Butter.
    1. 1. Knollen in kochendem Salzwasser kochen.
    2. 2. Mit Öl würzen, mit Kräutern bestreuen.
    • Fleisch - 120 g;
    • Reis - 15 g;
    • Kohl - 160 g;
    • Mehl, Pflanzenöl, Tomatenmark - je 5 g;
    • saure Sahne - 10 g;
    • Salz - 2 g.
    1. 1. Kohl verarbeiten.
    2. 2. Fleisch und Reis kochen.
    3. 3. Mit Salz und Öl mischen.
    4. 4. Bereiten Sie eine Sauce aus Gemüsebrühe, Mehl, Tomatenmark und Sauerrahm zu.
    5. 5. Kohlrouladen schneiden, über die Sauce gießen und backen.

    Um Schnitzel zuzubereiten, benötigen Sie Produkte:

    • Fleisch - 75 g;
    • Brot, Wasser - je 15 g;
    • Mehl - 3 g;
    • Milch - 50 g;
    • Salz - 1 g.
    1. 1. Bereiten Sie die Schnitzelmasse vor, schneiden Sie die Schnitzel, dämpfen Sie.
    2. 2. Machen Sie eine Sauce aus Milch und Mehl.
    3. 3. Die Schnitzel in einen Topf geben, über die Sauce gießen und im Ofen backen.

    Nudeln zum Garnieren servieren.

    • Kabeljaufilet - 90 g;
    • Milch - 50 g;
    • Salz - 1 g;
    • Mehl - 5 g.
    1. 1. Den Fisch schneiden, in Portionen schneiden.
    2. 2. In kochendem Salzwasser kochen.
    3. 3. Machen Sie die Sauce aus Mehl und Milch.
    4. 4. Den Fisch in eine Auflaufform geben, über die Sauce gießen und backen.

    Servieren Sie das Gericht mit Kartoffelpüree.

    • Fleisch - 80 g;
    • Mehl, Tomatenmark, Öl - je 5 g.
    1. 1. Das Fleisch in Würfel schneiden und über die Brühe gießen.
    2. 2. Tomatenmark hinzufügen und 1 Stunde köcheln lassen.
    3. 3. Mehl mit Butter mischen, mit Brühe verdünnen, in der das Fleisch gedünstet wurde.
    4. 4. Die Sauce über das Fleisch gießen und eine weitere halbe Stunde köcheln lassen.
    5. 5. Mit Kartoffeln servieren.

    Um Brei zuzubereiten, benötigen Sie:

    • Herkulesgrütze und Butter - je 50 g;
    • Milch - 50 g;
    • Salz - 1 g.
    1. 1. Die Flocken in 100 ml Salzwasser geben und kochen lassen.
    2. 2. Nachdem das Getreide eingedickt ist, Milch hinzufügen und kochen.
    3. 3. Öl einfüllen.
    • Hirse, Hüttenkäse, Karotten, Milch - je 50 g;
    • Zucker, Butter - je 10 g;
    • saure Sahne, Cracker - je 5 g;
    • Wasser - 100 g;
    • Eier - 1/4;
    • Salz - 2 g.
    1. 1. Kochen Sie den viskosen Hirsebrei in Wasser und Milch. Ausruhen.
    2. 2. Gehackte Karotten in Wasser köcheln lassen.
    3. 3. Hüttenkäse, Karotten, Zucker, Eigelb zum Brei geben, das Eiweiß schlagen und zur Masse hinzufügen.
    4. 4. Die Form mit Öl einfetten, mit Semmelbröseln bestreuen.
    5. 5. Masse einlegen, mit Sauerrahm einfetten, backen.

    Den Pudding mit zerlassener Butter servieren.

    • Hüttenkäse - 100 g;
    • Milch - 50 g.
    1. 1. Gießen Sie den Hüttenkäse mit Milch.
    2. 2. Für Diät 5a das Produkt abwischen.
    • Buchweizengrütze, Hüttenkäse, Milch - je 50 g;
    • Butter, Zucker - je 10 g;
    • Wasser - 150 g;
    • Salz - 1 g;
    • Eier - 1/4.
    1. 1. Buchweizen mahlen und den viskosen Brei in Wasser und Milch kochen. Ausruhen.
    2. 2. Hüttenkäse einreiben, Zucker, Ei hinzufügen, mischen und mit Brei kombinieren.
    3. 3. Die Masse in eine feuerfeste Schüssel geben und im Ofen oder Dampf backen.
    4. 4. Wenn Sie den Auflauf servieren, gießen Sie geschmolzene Butter.

    Diese Kategorie umfasst: Gelee, Kompott, Bratäpfel, Gelees, Mousses, Pudding, Gebäck, Diätkuchen, Obstsalatzubereitung.

    • Apfelsauce - 35 g;
    • Kartoffelmehl - 7 g;
    • Zucker - 15 g.
    1. 1. Stärke in Wasser im Verhältnis 1: 4 verdünnen.
    2. 2. Apfelsauce, Zucker, verdünnte Stärke ins Wasser geben und zum Kochen bringen.
    • Trockenfrüchte - 30 g;
    • Wasser - 180 ml;
    • Zucker - 15 g.

    Die Reihenfolge der Kochkompott:

    1. 1. Gießen Sie getrocknete Früchte mit Wasser und kochen Sie sie 15 bis 20 Minuten lang.
    2. 2. Zucker hinzufügen. Kühlen Sie das Getränk.
    • Fruchtmarmelade - 20 g;
    • Grieß, Zucker - je 10 g;
    • Wasser - 100 g;
    • Zitronensäure - bevorzugt.
    1. 1. Marmelade in heißem Wasser auflösen, kochen.
    2. 2. Zucker und Zitronensäure hinzufügen.
    3. 3. Kochen, Grieß hinzufügen, 10 Minuten unter Rühren kochen.
    4. 4. Auf 40 ° C abkühlen lassen, schlagen.
    5. 5. In Formen gießen, kalt stellen.
    • Sauermilch - 100 g;
    • Wasser - 10 g;
    • Gelatine - 3 g;
    • Zimt - 1 g;
    • Zucker - 20 g.
    1. 1. Sauermilch mit Zimt und Zucker mischen, umrühren.
    2. 2. Gelatine in warmem Wasser auflösen und unter ständigem Rühren zu Joghurt geben.
    3. 3. Gelee einfüllen und abkühlen lassen.
    • Weißbrot - 50 g;
    • Äpfel - 100 g;
    • Zucker - 15 g;
    • Milch - 25 g;
    • Eier - 1/6.

    Charlotte Kochregeln:

    1. 1. Bereiten Sie die Ei-Milch-Mischung mit Zucker vor (5 g).
    2. 2. Brot, in Scheiben schneiden, in die Mischung einweichen.
    3. 3. Die gehackten Äpfel mit dem restlichen Zucker umrühren und köcheln lassen..
    4. 4. Fetten Sie den Boden und die Seiten der Auflaufform ein und bedecken Sie sie mit gequollenen Brotscheiben.
    5. 5. Die Äpfel darauf legen, mit Brot bedecken und im Ofen backen.
    • Äpfel - 60 g;
    • saure Sahne - 20 g;
    • Karotten - 75 g;
    • Salz - 0,5 g;
    • Zucker - 5 g.

    Salatzubereitungsmethode:

    1. 1. Äpfel mit Haut (ohne Samenkasten) und geschälte Karotten reiben auf einer groben Reibe.
    2. 2. Fügen Sie die Hälfte der sauren Sahne, Zucker, Salz hinzu.
    3. 3. In eine Salatschüssel geben und über die restliche saure Sahne gießen.

    Je nach Alterskategorie können die Empfehlungen für die Verwendung von Tabelle 5 abweichen.

    Bei Kindern mit chronischer Hepatitis ist Diät 5 zur Verschlimmerung der Krankheit angezeigt. Während des inaktiven Verlaufs des schmerzhaften Prozesses darf das Kind zu einem gemeinsamen Tisch mit der Einschränkung von fettem Fleisch und Extrakt wechseln. 4-6 Mahlzeiten pro Tag müssen unbedingt eingehalten werden.

    Mit der hypotonischen Form der Gallendyskinesie bei Kindern wird eine Anpassung in Diät 5 vorgenommen. Das Lebensmittel enthält mehr Produkte mit choleretischer Wirkung (Pflanzenöl, Eigelb) und Pflanzenfasern.

    Für Erwachsene wird je nach Krankheit und Allgemeinzustand des Patienten eine Diät nach Indikationen verschrieben..

    Bei diätetischen Mahlzeiten für arbeitende Patienten können Schwierigkeiten auftreten.

    In diesem Fall sollten Sie, wenn es unmöglich ist, solche Produkte im öffentlichen Catering-Netzwerk zu kaufen, Produkte gemäß der Liste der akzeptablen Produkte zur Arbeit mitnehmen.

    Und ein bisschen über Geheimnisse.

    Die Geschichte einer unserer Leserinnen, Inga Eremina:

    Mein Gewicht war für mich besonders deprimierend, mit 41 wog ich wie 3 Sumo-Wrestler zusammen, nämlich 92 kg. Wie kann man Übergewicht vollständig entfernen? Wie gehe ich mit hormonellen Veränderungen und Fettleibigkeit um? Aber nichts entstellt oder macht einen Menschen jünger als seine Figur.

    Aber was können Sie tun, um Gewicht zu verlieren? Laser-Fettabsaugung? Anerkannt - nicht weniger als fünftausend Dollar. Hardware-Verfahren - LPG-Massage, Kavitation, HF-Heben, Myostimulation? Etwas günstiger - der Kurs kostet ab 80.000 Rubel bei einem Ernährungsberater. Sie können natürlich versuchen, auf einem Laufband bis zum Wahnsinn zu laufen.

    Und wann die ganze Zeit zu finden? Und es ist immer noch sehr teuer. Vor allem jetzt. Also habe ich mir einen anderen Weg ausgesucht.

    Wie man ein Menü für jeden Tag während der "Tabelle Nummer 5" Diät macht?

    Auf der Grundlage der Produkte besteht das Diätmenü aus №5. Was sind die Ziele der therapeutischen Ernährung, ein Beispiel für eine Diät und einige Rezepte.

    Menschen mit Erkrankungen der Gallenblase und der Leber reagieren auf bestimmte Lebensmittel mit Schmerzen. Um den Magen-Darm-Trakt zu entlasten, Entzündungen durch Reduzierung der Sekretionsfunktionen zu lindern, hilft eine spezielle Diät: "Tabelle Nummer 5". Das Menü für die Woche wurde vom Ernährungswissenschaftler M. I. Pevzner entwickelt und von einem Arzt ernannt.

    Indikationen und grundlegende Nuancen

    Leberprobleme, Steine ​​in der Gallenblase, akute und chronische Entzündungen sind ein Grund, die Ernährung anzupassen. Tischziele:

    • den Abfluss der Galle wiederherstellen;
    • die Organfunktion verbessern;
    • lindern Krämpfe der Gallenwege.

    Das Menü für die Woche auf "Diät 5" begrenzt die Zusammensetzung der täglichen Diät. Bei einem Kaloriengehalt von 2800 kcal müssen Sie bis zu 90 g Proteine ​​und Fette sowie Kohlenhydrate - innerhalb von 400 g - zu sich nehmen. Gleichzeitig sollten 60% Proteinfutter tierischen Ursprungs sein, 40% pflanzliche Fette. Es wird empfohlen, die Normen für Zucker und Salz - 80 und 10 g - nicht zu überschreiten.

    Das fünfte Tischmenü schließt frittierte Speisen aus. Das Essen wird gekocht, gedämpft und gebacken. Modus ist die Basis der Heilung:

    • nicht zu viel essen, die gleichen Portionen essen;
    • halte dich an den Zeitplan;
    • grobe faserige Lebensmittel hacken;
    • trinke bis zu zwei Liter Flüssigkeit;
    • Vermeiden Sie zu kaltes und warmes Essen und Trinken.

    Regeln der Behandlungstabelle

    Das ungefähre Menü der Diät Nr. 5 wird gemäß den Listen der zugelassenen und verbotenen Produkte zusammengestellt. Die Aufgabe der therapeutischen Ernährung besteht darin, den Körper mit nützlichen Substanzen zu sättigen:

    • Rüben, Tomaten, Rotkohl, Zwiebeln, Karotten, Paprika und fein gehackte Gurken.
    • Beilagen in Form von Grieß, Buchweizen, Reis und Haferflocken. Sie können Suppen in einer zweiten oder dritten Brühe kochen.
    • Wählen Sie für Desserts Äpfel, Bananen, Granatäpfel und getrocknete Früchte (in Zucker gezählt) sowie süße Beeren.
    • Schaufelprotein aus Hähnchenfilet, magerem Rindfleisch, Truthahn und Kaninchen. Milchwürste sind erlaubt, werden aber am besten zu Hause hergestellt. Erlaubt: Seehecht, Zander, Kabeljau, Garnelen und Tintenfisch.
    • Fettarme Milchprodukte werden als Snacks und zur Zubereitung von Hauptgerichten verwendet, fettarme saure Sahne für Salate.
    • Pro Tag sind ein ganzes Ei und Eiweißomeletts erlaubt.
    • Wählen Sie Roggen- und Weizenbrot, Backwaren ohne Backen.
    • Trinken Sie schwache Tees, wasserverdünnte Fruchtsäfte, Beerenfruchtgetränke und Kompotte.
    • Verwenden Sie Gemüse und Butter zum Kochen.

    Das Entfernen von allem, was die Freisetzung von Galle provoziert, ist das Hauptprinzip der therapeutischen Diät Nummer 5. Das Menü für jeden Tag sollte genügend Ballaststoffe, Proteine, Vitamine und Mineralien enthalten.

    Traumatische Schleimhäute und Produkte, die die Produktion von Magensaft und Galle verursachen, sind verboten:

    • Radieschen, Radieschen, Knoblauch und Frühlingszwiebeln, Spinat und Sauerampfer, frischer und Sauerkrautkohl, eingelegtes Gemüse sind grobe Lebensmittel.
    • Quellen für schwere Ballaststoffe, pflanzliche Proteine: Pilze, Hülsenfrüchte, Hirse, Perlgerste und Gerstenbrei, Mais.
    • Saures Gemüse und Beeren sowie Trauben, Aprikosen, Pflaumen - alles, was Gärung und Blähungen hervorruft.
    • Fetthaltiges Fleisch und Fisch, konzentrierte Brühen aus allen Produkten.
    • Hausgemachte Milch, Sauerrahm, Sahne, fettreiche fermentierte Backmilch.
    • Bittere Gewürze und Saucen, Ketchups und Gewürze.
    • Starke Tees und Kaffee, Alkohol und Soda.
    • Schokolade, Kekse, Süßigkeiten. Nur Honig, Marshmallow und Marmelade sind erlaubt.

    Die Liste der Verbote wiederholt tatsächlich die Grundsätze einer guten Ernährung, mit Ausnahme des Verbots von Gemüse mit Ballaststoffen..

    Menü mit Rezepten

    Sie müssen so lange am Tisch bleiben, bis der Schmerz verschwindet. Eine Diät für fünf Wochen ist vorgeschrieben, aber der Zeitraum kann verkürzt werden. Die Lebensmittelliste ermöglicht es Ihnen, Ihre Ernährung zu diversifizieren.

    Frühstück:

    • schleimige Haferflockensuppe oder Haferbrei, Käse oder Ei, Roggenbrot mit Butter;
    • Grießbrei mit Marmelade oder Erdbeeren, ein Glas fettarme Milch;
    • Quarkauflauf mit Beeren oder Rosinen auf Grieß;
    • Käsekuchen mit getrockneten Aprikosen auf Grieß oder Buchweizen mit einem Stück Käse;
    • Proteinomelett mit Tomaten und Rote-Bete-Salat mit Käse;
    • Milch Haferflocken und Hüttenkäse mit Beeren;
    • fettarmer Hüttenkäse mit Banane und eine Scheibe Weizenbrot mit Käse.

    Mittagessen:

    • Reis schleimige Suppe mit Kartoffeln und gedünstetem Fisch zrazy;
    • Reissuppe mit Ei und gehacktem Hühnchenauflauf, Tomate;
    • Buchweizensuppe und eine Scheibe fettarmes gekochtes Rindfleisch, Gurke und Rotkohlsalat (Rost);
    • Im Ofen gebackenes Filet und Kürbisbrei mit Reis;
    • Zucchinipüreesuppe, gedämpftes Fischkotelett;
    • Rote Beete, Buchweizen mit Schnitzel;
    • Tomaten-Gurken-Salat, Kartoffelpüree, Fischfrikadellen.

    Abendessen:

    • gehackter Hühnerauflauf mit Ei und Gemüse;
    • gedünsteter Kohl und Rindfleisch mit Äpfeln mit Kefir im Ofen;
    • Apfel-Kürbis-Salat, Fischsuppe mit Reis;
    • hart gekochtes Ei, Vinaigrette, Kefir mit getrockneten Aprikosen (vor dem Einweichen);
    • Kartoffelpüree und Fisch in fettarmer Sauerrahm gebacken;
    • fauler Reis und Kohl Kohlröllchen, gekochte Rote Beete und Pflaumensalat;
    • Salat mit gekochtem Kohl, Ei und Tintenfisch (Garnelen), Reisbrei.

    Snacks:

    • Fruchtpüree und Eiweißomelett;
    • Bratapfel mit Honig;
    • Hüttenkäse mit Apfel-Karotten-Püree;
    • Reispudding;
    • Brot mit gekochtem Fisch und Gurke;
    • Kefir mit Banane.

    Zu Hause kann das Diätmenü Nummer 5 mit Rezepten revitalisiert werden, die auf gesundem Gemüse und Eiweiß basieren:

    • Rote-Bete-Suppe mit Fisch wird auf der Basis einer leichten Filetbrühe mit fein gehackten Rüben, Karotten und Zwiebeln zubereitet. Kartoffeln machen es voll. Serviert mit fettarmer Sauerrahm.
    • Gemahlene Putenfleischbällchen gemischt mit Ei und Salz, gedünstet mit gehackten Zwiebeln und Karotten.
    • Gefüllter Tintenfisch wird mit gekochtem Reis gefüllt, der mit fein gehackten Karotten, Zwiebeln und Paprika gefüllt ist. Kann in einem Ofen oder Wasserbad gekocht werden.
    • Hühnerterrine wird durch Rühren von Filets, Eiern, Milch und 2 Esslöffeln Haferflocken in einem Mixer zubereitet. Den roten Pfeffer hacken und die Mischung unterrühren. In eine mit Semmelbröseln bestreute Form geben und im Ofen backen.
    • Pochierte Eier werden in einem mit Senföl gefetteten Beutel gekocht. Kann mit Käse und Brot gegessen werden.

    Ein Menü für Berufstätige besteht ganz einfach aus Aufläufen, Fleischgerichten und Pudding, Kefir und Salaten. Um das Regime einzuhalten, müssen Sie sich mit Tabletts ausrüsten, aber Gesundheit ist teurer als Faulheit.

    Der Hauptvorteil der therapeutischen Diät Nummer 5 ist, dass sie die richtige Ernährung lehrt. Die Gewohnheit, fettig und gebraten, würzig und eingelegt zu vermeiden, hilft, Verschlimmerungen von Cholezystitis und Pankreatitis zu vermeiden.

    Diät "Tabelle 5" - Menü für jeden Tag

    Heute werden wir das Menü für jeden Tag der Tabelle 5-Diät, seine Merkmale, eine Liste der erlaubten und verbotenen Lebensmittel sowie Rezepte detailliert analysieren. Der Autor dieses Machtschemas ist M.I. Pevzner ist Therapeut und einer der Organisatoren des Instituts für Ernährung in Moskau. Honoured Scientist hat mehr als ein Dutzend Diäten entwickelt, die nicht nur darauf abzielen, das Übergewicht zu reduzieren, sondern auch den Zustand der inneren Organe zu verbessern, das Risiko einer Verschlimmerung und die Entwicklung von Magen-Darm-Erkrankungen zu verringern. Tabelle 5 ist eines der effektivsten Ernährungsschemata, die zu Hause angewendet werden können..

    Grundregeln der Diät Tabelle Nr. 5

    Für ein positives Ergebnis müssen Sie verschiedene Regeln befolgen, die in dieser Diät vorgesehen sind:

    • Sie müssen mindestens 5 Mal am Tag in kleinen Portionen essen.
    • Gerichte können nur gekocht, gedämpft, gebacken oder gedünstet werden.
    • Alle mit Ballaststoffen angereicherten Lebensmittel sowie fadenförmiges Fleisch müssen zuerst gemahlen werden.
    • Getreide muss gründlich gekocht werden.
    • Saucen werden ohne Verwendung von geröstetem Mehl, jedoch mit Gemüsebrühe oder Milch zubereitet.
    • Das Menü sollte aus einem Vorteil von Produkten bestehen, die Pektine, Ballaststoffe, lipotrope Substanzen und Flüssigkeiten enthalten.
    • Lebensmittel, die im Darm Gärung oder Fäulnis verursachen können, sind nicht gestattet.

    Die Regeln sind sehr streng und die meisten beziehen sich auf die Verwendung bestimmter Lebensmittel.

    Zulässige Lebensmittel mit Diät Nummer 5

    Trotz dieser Einschränkungen kann das Menü für jeden Tag der Diät Nummer 5 aus einer Vielzahl von Gerichten bestehen. Es gibt einige erlaubte Lebensmittel innerhalb dieses Ernährungsschemas:

    • Fettarme Sorten von Fisch und Fleisch. In Übereinstimmung mit den Regeln der Diät können Sie Rindfleisch, Huhn und Truthahn essen. Rindfleisch ist jedoch ein ziemlich fadenziehendes Lebensmittel, daher muss es püriert oder soufflé werden. Huhn und Pute können ganz gekocht werden, sollten aber ohne Haut gegessen werden.
    • Suppen (Gemüse-, Sahne- oder Cremesuppen). Um solche Gerichte zuzubereiten, muss zuerst Gemüse gerieben werden. Sie können Karotten, Kartoffeln, Kürbis verwenden. Haferflocken, Reis und Grieß sind perfekt für Getreide. Verwenden Sie am besten saure Sahne oder Butter zum Dressing..
    • Milchprodukte. Wenn das Hauptziel der Diät die Behandlung von Kolitis und anderen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts ist, wird Milch am besten als eine der Zutaten in Gerichten verwendet. Es ist erlaubt, Quarkpudding oder Syrniki zu verwenden.
    • Früchte und Beeren. Diese Lebensmittel können eine Alternative zu Süßigkeiten sein. Sie können jedoch nur in geriebener, gekochter oder gebackener Form verzehrt werden. Es ist auch erlaubt, Mousses oder Gelee basierend auf ihnen zu kochen. Trockenfrüchte müssen gründlich gemahlen werden.
    • Honig oder Marmelade. Diese Lebensmittel können auch in kleinen Mengen anstelle von Zucker gegessen werden..
    • Eier. In dieser Diät können sie hauptsächlich zur Herstellung von Proteinomeletts verwendet werden. Es sollte nicht mehr als 1 Eigelb pro Tag gegessen werden.
    • Gemüse. Die Verwendung von gekochten Zucchini oder Kürbisstücken wird empfohlen. Sie können Salzkartoffeln mit Blumenkohl zerdrücken, Karotten mit Rüben mahlen.
    • Butter. Wird nur als Salatdressing verwendet.
    • Kaffee, Tee und Säfte. Süße Säfte müssen vorher mit Wasser verdünnt werden. Es wird empfohlen, Hagebuttenbrühe oder Tee mit Zitrone öfter zu trinken. Kaffee sollte schwach sein und immer mit Milchzusatz.

    Verbotene Lebensmittel auf Diät Nummer 5

    Das Menü von Diät 5 für eine Woche zu Hause sollte nicht die folgenden Produkte enthalten:

    • Fleisch-, Fisch- oder Pilzfett und starke Brühen.
    • Frisches Brot, Brötchen.
    • Konserven und geräucherte Produkte.
    • Gebratenes, klumpiges Fleisch.
    • Fetthaltiger Fisch und Fleisch, Kaviar.
    • Würziger und salziger Käse.
    • Fettreicher Hüttenkäse.
    • Eierspeisen, außer Omelett.
    • Pilze und Hülsenfrüchte.
    • Knoblauch, Zwiebel, Sauerampfer, Radieschen und Kohl.
    • Loser Brei.
    • Schokolade und Eis.
    • Salze und Gurken.
    • Schwarzer Kaffee ohne Milch, Soda und Kakao.
    • Gewürze und Snacks.

    Beispielmenü für die tägliche Ernährung 5

    Lädt Sie ein, sich mit einer Beispieldiät für jeden Tag vertraut zu machen, den diese Diät bietet. Sie können zulässige Produkte, bestimmte Produkte innerhalb der Regeln, hinzufügen oder entfernen. Das Menü ist für insgesamt 7 Tage ausgelegt - 6 Mahlzeiten (Frühstück, Nachmittagstee, Mittagessen, Snack, Abendessen und zweites Abendessen).

    • Ein Omelett aus zwei Proteinen, Reisbrei + ein Löffel Butter, Tee mit Zitrone ist schwach;
    • Fettarmer Hüttenkäse-Auflauf;
    • Gemahlene Gemüsesuppe, gekochtes Fleischsoufflé, gedünstete Karotten, Kompott;
    • Der Tee ist schwach mit Honig;
    • Makkaroni und Käse, stilles Wasser;
    • Ein Glas Kefir (2,5% Fett).
    • Fleischkoteletts mit Milchsauce, geriebener Karottensalat, schwacher Kaffee mit Milch;
    • Ein Apfel;
    • Kartoffelsuppe, Beerengelee, gedünstete Rüben mit gekochtem fettarmem Fisch;
    • Hagebuttenkochung;
    • Buchweizenbrei auf Wasser, stilles Wasser;
    • Ein Glas Kefir.
    • Fettarmer Hüttenkäse + zwei Esslöffel Sauerrahm, Reis (gekocht), schwacher Tee, Haferflocken in Milch;
    • Gebackener Apfel;
    • Gekochte Hühnerbrust (150 g), Reisbrei, Gemüsesuppe, Trockenfruchtkompott;
    • Frischer Saft;
    • Fischkotelett (gedämpft), Kartoffelpüree, Milchsauce und Hagebuttenbrühe;
    • Ein Glas Kefir.
    • Nudeln und Rindfleisch (mahlen und kochen);
    • Knödel sind faul;
    • Gemüsesuppe aus geriebenen Kartoffeln, Kohlrouladen, Gelee;
    • 2-3 Beerenfrüchte;
    • Reisbrei in Milch mit einem Löffel Butter, schwacher Tee;
    • Kefir (1 Glas).
    • Schwacher Kaffee mit Milch, fettarmer Hüttenkäse, Buchweizen auf Wasser;
    • Apfel (gebacken);
    • Gekochtes Fleischsoufflé, Pasta und Gelee;
    • Schwacher Tee mit Honig und Milch;
    • Gekochter Fisch (150 g), Kartoffelpüree, Gemüsesalat, stilles Wasser;
    • Kefir (1 Glas).
    • Der Tee ist schwach, gedämpfte Fleischkoteletts, gekochter Buchweizen;
    • Karottenpüree, Apfelmarmelade;
    • Milchsuppe mit Spaghetti, Quark, Kompott;
    • Kussel (1 Glas);
    • Grießbrei mit Milch, stillem Wasser;
    • Kefir (1 Glas).
    • Schwacher Tee mit Milch, Reisbrei auf dem Wasser;
    • Apfel (gebacken);
    • Gedämpfte Schnitzel aus Fleisch, Nudeln, Gemüsesuppe, Kompott;
    • Hagebuttenkochung;
    • Gedämpftes Eiweißomelett, Käsekuchen, stilles Wasser;
    • Kefir (1 Glas).

    Wie Sie sehen können, ist die Speisekarte ziemlich reichhaltig und es ist unwahrscheinlich, dass Sie unter Mangel an Essen und Hunger leiden. Wenn alles richtig gemacht wird, können Sie nicht nur eine ideale Figur erreichen und Fett loswerden, sondern auch den Darm und den Magen-Darm-Trakt normalisieren..

    Rezepte für die tägliche Ernährung "Tabelle 5"

    Damit Sie wissen, dass köstliche Produkte aus zugelassenen Produkten zubereitet werden können, werden wir das Menü eine Woche lang mit Rezepten und der Zubereitung der "Tabelle 5" -Diät betrachten. Dies sind sehr effektive, schmackhafte und einfach zuzubereitende Gerichte.

    Diätkartoffelsuppe

    • Kartoffeln - 2 Stk.;
    • Karotten - 1 Stk.;
    • Reis - 120 g;
    • Zwiebel - 1 Stk.;
    • Brokkoli - 60 g;
    • Salz.

    Zum Kochen müssen Sie die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und in einen Topf mit Wasser geben. Die gehackte Zwiebel und den Reis hinzufügen (vorspülen) und auf den Herd stellen. Die Karotten sollten gerieben und gleichzeitig mit dem Brokkoli in die Suppe gegeben werden. Das Gericht bei schwacher Hitze kochen. Die Bereitschaft der Suppe kann anhand von Reis und Gemüse beurteilt werden. Fügen Sie vor dem Ausschalten Salz nach Geschmack und vor einer Mahlzeit hinzu - ein wenig Pflanzenöl und Kräuter.

    Rindfleischbällchen

    • Rindfleisch - 150 g;
    • Milch - 50 ml;
    • Saure Sahne - 25 g;
    • Butter - 5 g;
    • Pflaumen - 15 g.

    Rindfleisch muss mehrmals durch einen Fleischwolf gescrollt werden. Pflaumen müssen in dünne Nudeln geschnitten werden, nachdem die Knochen entfernt wurden. Fertighackfleisch wird mit Milch, Pflaumen und Eiern gewürzt. Die Mischung muss gut gemischt und zu mehreren Kugeln verarbeitet werden. Sie müssen Fleischbällchen im Ofen backen. Bevor das Gericht fertig ist, werden die Kugeln mit saurer Sahne gegossen.

    Karottenkäsekuchen

    • Karotten - 2 Stk.;
    • Fettarmer Hüttenkäse - 150 g;
    • Mehl - 50 g;
    • Grieß - 1 TL;
    • Butter - 1 EL. l.;
    • Zucker - 1 EL. l.;
    • Ei - 1 Stück.

    Die Karotten reiben und Grieß hinzufügen. Die Mischung wird abgekühlt und ein rohes Ei, Mehl, Hüttenkäse und Salz werden nach Geschmack hinzugefügt. Alle Zutaten werden gemischt und dann werden Käsekuchen aus der fertigen Mischung hergestellt. Sie müssen im Ofen kochen.

    Ein paar Tipps von Ernährungswissenschaftlern

    Wir haben das Menü für jeden Tag und die Rezepte für die Diät-Tabelle 5 analysiert. Es ist erwähnenswert, dass dies eher eine therapeutische Diät ist, die sich auf die Beseitigung von Verdauungsproblemen konzentriert. Es ist besser, nach Rücksprache mit einem Arzt auf eine solche Diät umzusteigen. An sich ist es kein Allheilmittel gegen Krankheiten und kann Komplikationen nur in Kombination mit Medikamenten und Physiotherapie lindern..

    Wenn Sie alle Regeln dieser Diät einhalten, können Sie schnell eine Linderung der Verschlimmerung und Normalisierung des Verdauungssystems erreichen. Sie müssen vorsichtig sein und alle Anweisungen des Arztes befolgen. Wenn die Anweisungen besagen, dass Sie kein grobes Essen essen können, muss es gerieben werden. Andernfalls wird die therapeutische Wirkung der Diät nicht sein.

    Diese therapeutische Diät ist sehr effektiv und kann helfen, viele Krankheiten zu heilen. Überraschenderweise kann eine solche Diät nicht nur die Exazerbation lindern, sondern auch den Allgemeinzustand des Patienten verbessern. Vor dem Hintergrund der Normalisierung der Verdauungsprozesse und der Arbeit des Magens können andere Ziele erreicht werden. Es gibt also eine Gewichtsabnahme und eine Abnahme des Unterhautfetts, eine Zunahme des Gesamttonus und eine Verbesserung des Wohlbefindens..

    Ernährungswissenschaftler geben verschiedene Tipps, mit denen Sie mit dieser Diät das gewünschte Ergebnis erzielen können:

    • Es ist strengstens verboten, verbotene Lebensmittel zu essen. Dies gilt sowohl für den Zeitraum der Diät selbst als auch nach deren Verabschiedung..
    • Es ist notwendig, die Existenz von geräuchertem Fleisch, scharfen Gewürzen und Alkohol völlig zu vergessen. Ansonsten ist es nicht notwendig, über die gesundheitsfördernde Wirkung der Ernährung auf die Leber zu sprechen..
    • Eine ausreichende Proteinaufnahme sollte bereitgestellt werden. Protein muss vollständig und schnell verdaulich sein.
    • Die zulässige Fettmenge darf nicht überschritten werden. Dazu schließen wir einfach alle fetthaltigen Lebensmittel von der Ernährung aus. Hüttenkäse, Sauerrahm sowie Fleisch- und Fischprodukte sollten fettarm sein.
    • Um Übergewicht zu bekämpfen, reduzieren wir die Menge an Kohlenhydraten.
    • Alle zähen Lebensmittel müssen durch einen Fleischwolf gedreht, gerieben oder fein gehackt werden. In einem so sanften Modus ist es für die inneren Organe einfacher, Lebensmittel zu verarbeiten..
    • Sie müssen 6-7 mal am Tag essen. Bruchmahlzeiten sollten in kleine Portionen zerlegt werden.
    • Um die choleretische Wirkung zu erhöhen, fügen wir der Ernährung mehr ballaststoffreiche Lebensmittel hinzu.

    Diese Diät war ursprünglich zur Behandlung der Verschlimmerung von Leber- und Gallenwegserkrankungen gedacht. Es ist wirksam bei der Behandlung von Gastritis und Kolitis und hilft, in kurzer Zeit eine Remission zu erreichen. Wenn Sie alle in den Artikeln und Empfehlungen von Ernährungswissenschaftlern beschriebenen Regeln einhalten, können Sie nicht nur die Arbeit der inneren Organe normalisieren, sondern auch Gewicht verlieren.