Wirksam 5 Mahlzeiten pro Tag zur Gewichtsreduktion 2019


Um die Figur ihrer Träume zu finden, unternimmt der schöne Sex verzweifelte Schritte, quält sich mit Hunger und treibt bis zur Erschöpfung Sport. Und das Geheimnis einer schlanken Figur 2019 ist sehr einfach - regelmäßige Ernährung und mäßige körperliche Aktivität..

Es sind die fraktionierten 5 Mahlzeiten pro Tag zur Gewichtsreduktion, die es Ihnen ermöglichen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, eine gewohnheitsmäßige Lebensweise für alle zu werden, während sich die Arbeit des Verdauungssystems verbessert, Stoffwechselprozesse aktiviert werden und sich die Hautfarbe verbessert.

Wie man 5 mal am Tag Mahlzeiten organisiert?


Heutzutage ist es schwierig, eine Person zu finden, die ein komplettes Frühstück haben würde, und noch mehr, 5 Mahlzeiten pro Tag einzuhalten. Und alles nur, weil wir es immer eilig haben, unterwegs einen Snack zu sich zu nehmen. Es stellt sich also heraus, dass wir zunehmen und die Qualität unserer Gesundheit verschlechtern.

Wie kann alles geändert werden? Zuallererst müssen Sie sich eine solide Motivation setzen und die richtigen Bedingungen für das Essen gemäß fraktionierter Ernährung schaffen.

Achtung: Kaufen Sie im Voraus eine Reihe von Gerichten, die zwar klein, aber attraktiv genug sind, um sich im Suchtstadium nicht zu ärgern.

Es gibt viele Vorteile von 5 Mahlzeiten pro Tag, die Sie vor sich selbst eindeutig identifizieren müssen:

  • Es gibt kein Hungergefühl, und daher müssen keine Snacks auf der Flucht sein, die Junk Food und kalorienreiche Lebensmittel essen.
  • Es gibt keine strengen Einschränkungen für die Produktpalette. Der Prozess des Abnehmens ist gut etabliert und mit gesundheitlichen Vorteilen verbunden.
  • besser aufgenommene Nährstoffe, Vitamine und Mineralien, die in Maßen in den Körper gelangen;
  • Es ist psychologisch einfacher, Gewicht zu verlieren, wenn Sie wissen, dass Sie in ein paar Stunden wieder essen werden.
  • Nach einer reichlichen Mahlzeit zieht es Sie immer in den Schlaf und es gibt keine Kraft, um eine hohe Leistung aufrechtzuerhalten. In diesem Fall ist das Gegenteil der Fall - leichtes Essen ermöglicht es Ihnen, den Körper in guter Form zu halten.
  • Kalorien werden schneller verbraucht, in Energie umgewandelt und verbleiben nicht in Form von Fettdepots.
  • Der Schlaf wird ruhig und voll - der Schlüssel zur hervorragenden Vorbeugung von Übergewicht.

Es gibt nichts, worauf man stolz sein kann, wenn Menschen sagen, dass sie ein- oder zweimal am Tag essen. In diesem Fall wird die Muskelmasse zerstört, die Fettschicht aufgebaut, der Insulinspiegel verschlechtert sich und die Gesundheit verschlechtert sich..

Wie erstelle ich ein Menü für fraktionierte Mahlzeiten 2019??


Das erste, was Sie tun müssen, ist, Ihren Tag in 5 Mahlzeiten aufzuteilen, darunter drei Hauptmahlzeiten - Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie zwei weitere (Mittag- und Nachmittagstee)..

Es ist wichtig, dass die letzte Mahlzeit drei Stunden vor dem Schlafengehen endet. Kurz vor dem Schlafengehen können Sie ein Glas fettarmen Kefir trinken und den Tag mit diesem Produkt beenden..

Zwischen den Mahlzeiten sollten nicht mehr als 2-3 Stunden vergehen, damit Sie keine Zeit haben, sehr hungrig zu werden. Portionen - kleine, kalorienreiche Lebensmittel sollten morgens gegessen und in der zweiten weniger gefüllt werden.

Der größte Teil der Ernährung besteht aus Obst, Gemüse, Vollkorngetreide, und Fleisch und Fisch sollten gedünstet oder gedämpft werden, ohne dass pflanzliche und tierische Fette hinzugefügt werden. Das Menü muss Ballaststoffe, Omega-3, Vitamine und Mikromineralien natürlichen Ursprungs enthalten.

Damit die Ernährung fünfmal täglich zur Gewichtsreduktion wirksam ist, müssen Sie sich an eine reichliche Menge Flüssigkeit erinnern. Auf leeren Magen müssen Sie jeden Morgen ein Glas sauberes Wasser trinken und Snacks mit grünem Tee, Fruchtgetränken und fettarmen fermentierten Milchprodukten beenden.

Beispielmenü mit 5 Mahlzeiten pro Tag


Um ein Menü mit 5 Mahlzeiten pro Tag 2019 zur Gewichtsreduktion zusammenzustellen, sollten Sie keine besonderen Kenntnisse auf dem Gebiet der Ernährung haben. Das Wichtigste ist, dass die Produkte natürlich und gesund sein müssen, keine Konzentrate, chemischen Zusätze und andere Substanzen enthalten, um den Geschmack zu verbessern.

Wir bieten Ihnen ein Menü mit 5 Mahlzeiten pro Tag zur Gewichtsreduktion für eine Woche.

Montag

Zum Frühstück können Sie aus zwei Eiern und etwas fettarmer Milch ein Omelett machen, eine Tasse Tee oder Kaffee ohne Zucker trinken. Zum Mittagessen ein kleines Stück gedämpften Fisch kochen, einen Salat aus Gurke und Kohl zubereiten, mit Zitronensaft würzen und eine Portion Reis kochen.

Zum Mittag- und Nachmittagstee vorzugsweise frisches Obst und Beeren, Kiwi, Orange, Pfirsich, Himbeeren, Erdbeeren, grüne Äpfel, eine halbe Banane in einem Snack, zwei Klammern Wassermelone, Melone, eine Handvoll Brombeeren und Johannisbeeren.

Zum Abendessen - ein Sandwich mit Käse und Schinken - nehmen Sie lieber Brot mit Roggen oder Kleie. 100 g Eintopf mit grüner Gurke. Trinken Sie vor dem Schlafengehen ein Glas Wasser oder ein fettarmes fermentiertes Milchprodukt.

Dienstag

Zum Frühstück Buchweizenbrei in Wasser kochen, ein Stück Brot mit Kleie essen, eine Tasse Kaffee trinken. Mit Gemüsesuppe speisen, einen Salat aus Karotten und Kohl zubereiten, mit etwas Olivenöl und Zitronensaft würzen.

Zum Mittag- und Nachmittagstee - trinken Sie ein Glas Kefir und genießen Sie frisches Obst in Maßen. Zum Abendessen im Ofen gebackenen Fisch und Gemüse kochen. Vor dem Schlafengehen - 50 g fettarmer Hüttenkäse, sauberes Wasser trinken.

Mittwoch

Frühstück - ein gekochtes Ei, ein Stück Brot mit Schinken, eine Tasse grüner Tee. Für einen Snack eignet sich Hüttenkäse mit etwas Milch und zum Mittagessen eine Suppe mit Fleischbrühe und Gemüsesalat.

Für einen Nachmittagssnack - ein Schinken-Käse-Sandwich, eine Orange. Mit gekochtem Rindfleisch zu Abend essen und eine Portion Vinaigrette zubereiten, mit Olivenöl würzen. Es ist besser, keine Gurken in Dosen zu verwenden, sondern frische.

Donnerstag

Bereiten Sie Müslibrei zum Frühstück, Bohnensuppe, ein Stück Brot und eine Tomate zum Mittagessen vor. Für Snacks können Sie Joghurt mit geringem Ertrag und frisches Obst verwenden. Abendessen mit gekochter Hühnerbrust mit Pilzen und einem Glas grünem Tee.

Freitag

Machen Sie zum Frühstück ein Omelett mit Gemüse, trinken Sie ein Glas frisches Obstgetränk. Zum Mittagessen backen Sie Fisch und Äpfel im Ofen und genießen Sie für einen Nachmittagssnack einen Hüttenkäse-Auflauf. Zum Abendessen Nudeln mit Feta oder Käse kochen, 2 Kiwis vor dem Schlafengehen essen.

Samstag

Frühstücken Sie mit Haferbrei in Milch und spülen Sie ihn mit einem süßen Fruchtsmoothie ab. Zum Mittagessen den Fisch und eine kleine Portion Gurken-, Tomaten- und Zwiebelsalat dämpfen. Machen Sie für Snacks einen Hüttenkäse-Auflauf aus natürlichen Zutaten.

Abendessen mit gekochter Hühnerbrust, 2 rohe Karotten essen, die Mahlzeit mit Fruchtsaft abwaschen. Trinken Sie vor dem Schlafengehen ein Glas fettarmen Joghurt oder reines Wasser. Die Hauptsache ist, den Magen nicht so spät zu sättigen.

Sonntag

Am Sonntag können Sie jeden Satz aus dem Menü der Woche wiederholen. Bereiten Sie die Suppe mit Gemüsebrühe, Gemüseeintopf und frischem Gemüsesalat zu. Trinke ausreichend Flüssigkeit.

Fazit!


Die Ergebnisse werden innerhalb von 2-3 Wochen nach einer ähnlichen Diät erstaunlich sein. Es wird Leichtigkeit im Körper geben, eine Energiewelle, es wird kein Gefühl von Hunger oder übermäßigem Essen geben.

Es wird schwierig sein, sich sofort auf Portionsgrößen zu beschränken, aber nur der Wille zum Sieg und die starke Motivation ermöglichen es Ihnen, die gewünschten Formen zu erreichen. Versuchen Sie, sich ein Hobby zu suchen, um nicht die ganze Zeit an Essen zu denken.

Jeden Tag wird es einfacher und gesünder zu essen! Experimentieren Sie, stellen Sie neue Rezepte für Gerichte zusammen und lassen Sie diese Ernährung den Weg Ihres gesamten zukünftigen Lebens sein!

Hier ist eine solche Diät 5 mal täglich zur Gewichtsreduktion im Jahr 2019 zu beachten, damit die Gesundheit stark ist und die Figur schlank und anmutig ist. Pass auf dich auf und iss richtig, nur so bist du immer gut gelaunt!

Therapeutische Diät "Tabelle Nummer 5": Diät und Rezepte

"Tabelle Nr. 5" ist eine spezielle therapeutische Diät, die in den 1920er und 1930er Jahren vom Begründer der russischen Diätetik, Manuil Pevzner, entwickelt wurde. Gilt als eine der besten Diäten für Menschen mit Leber-, Gallen- und Gallenblasenerkrankungen.

Die allgemeinen Prinzipien der therapeutischen Ernährung, einschließlich der Diät Nummer 5, sind: das Gleichgewicht der Grundnährstoffe (Proteine, Fette und Kohlenhydrate), eine fraktionierte Ernährung, eine Verringerung der Menge an Speisesalz und feuerfesten Fetten, eine reichliche Flüssigkeitsaufnahme und schonende Kochmethoden - Kochen, dämpfen, backen. Das heißt, die Prinzipien der richtigen Ernährung sind uns allen bekannt..

"Tabelle Nummer 5": Diät und Tagesration.

Eines der wichtigsten Prinzipien dieser Diät ist die fraktionelle Ernährung. "Das beste Mittel, um der Stagnation der Galle entgegenzuwirken, ist eine häufige Mahlzeit... alle 3-4 Stunden", schrieb MI Pevzner. Was den Energiewert betrifft, so ist die "Tabelle Nr. 5" eine vollständige Diät (2500-2900 kcal pro Tag) mit einem optimalen Gehalt an Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten, ausgenommen Lebensmittel, die reich an Purinen, stickstoffhaltigen Extrakten und Cholesterin, Oxalsäure, ätherischen Ölen sind. Beim Braten entstehende Fettoxidationsprodukte.

Die Ernährung ist mit lipotropen Substanzen (mageres Fleisch und Fisch, Eiweiß, fettarmer Hüttenkäse), Pektinen (z. B. Äpfeln) angereichert und enthält außerdem eine erhebliche Menge an Ballaststoffen und Flüssigkeiten.

Die Proteinmenge in der Nahrung sollte der physiologischen Norm entsprechen: 1 g pro 1 kg ideales Körpergewicht, von denen 50-55% Proteine ​​tierischen Ursprungs sein sollten (Fleisch, Fisch, Geflügel, Eier, Milchprodukte).

Die empfohlene Fettmenge beträgt 70-80 g. Fette tierischen Ursprungs sollten 2/3, pflanzliche Fette 1/3 der Gesamtmenge betragen. Aus tierischen Fetten ist es am besten, Butter zu verwenden - sie zieht gut ein und enthält die Vitamine A, K und Arachidonsäure. Die Menge an feuerfesten Fetten (Lamm, Schweinefleisch, Rindfleisch) muss jedoch begrenzt sein: Sie sind schwer verdaulich, enthalten viel Cholesterin und gesättigte Fettsäuren, können zur Bildung von Cholesterinsteinen und zur Entwicklung einer Fettverbrennung der Leber beitragen.

Die Menge an Kohlenhydraten in der Ernährung von Patienten mit Leber- und Gallenwegserkrankungen wurde mehrmals überarbeitet. Anfänglich enthielt die "Tabelle 5" -Diät 300 bis 350 g Kohlenhydrate, davon 60 bis 70 g einfache. Später wurde die Menge an Kohlenhydraten aufgrund von einfach reduziert (nur 300-330 g, einfach - 30-40 g).

Derzeit werden Pevzners Tabellen nicht in Krankenhäusern verwendet: Auf Bestellung Nr. 330 wurde seit 2003 in Russland anstelle eines nummerierten Systems ein zahlloses System von Behandlungstabellen in Krankenhäusern eingeführt - es enthält 6 Optionen für Standarddiäten

"Tabelle Nummer 5": Do's and Don'ts.

Das therapeutische Essen umfasst gebackene, gekochte (einschließlich gedämpfte) und gedünstete Gerichte. Um das richtige Menü für die Diät "Tabelle Nummer 5" zusammenzustellen, müssen Sie wissen, welche Lebensmittel Sie essen können und welche nicht.

Produkte, die Sie können
verbrauchen bei einer Diät.

Getränke:

Schwacher Tee mit Zitrone, halbsüß oder mit Zuckerersatz (Xylit), Milch; Hagebuttenbrühe; Obst- und Beerensäfte ohne Zucker, geriebene Kompotte aus frischen und trockenen Früchten; Gelee; Mousses mit Zuckerersatz (Xylitol) oder halbsüß mit Zucker.

Vegetarisch - in Wasser oder Gemüsebrühe, püriert mit Kartoffeln, Zucchini, Kürbis, Karotten, Grieß, Haferflocken oder Buchweizen, Reis, Nudeln. Es ist erlaubt, 5 g Butter oder 10 g saure Sahne hinzuzufügen. Fruchtsuppen; Milchsuppen mit Nudeln; Borschtsch (ohne Brühe); Gemüsesuppe; Rote Beete; Erbsensuppe. Beachtung! Keine Bräunung! Mehl und Gemüse zum Dressing werden nicht gebraten, sondern getrocknet.

Fleisch / Fisch / Meeresfrüchte:

Mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Huhn, Truthahn (alles Geflügel ohne Haut). Nur gekocht oder gedämpft, püriert oder gehackt (Schnitzel, Soufflé, Kartoffelpüree, Knödel, Stroganoff vom Rind, weiches Fleisch in einem Stück); Kohlrouladen, Milchwürste (sehr begrenzt); fettarmer Fisch (Zander, Kabeljau, Seehecht, Pollock, Thunfisch), frische Austern; Garnelen, Tintenfische, Muscheln - begrenzt; leicht gesalzener Lachs, Lachs - begrenzt im Fettgehalt und als Vorspeise, kein Hauptgericht; Knödel mit Kalbfleisch oder Hühnchen (Teig, mageres Fleisch, Wassersalz) - sehr fettarm und unbedingt (!) - nicht gebraten.

Ideales Mittagessen - gedämpfte Kohlrouladen mit magerem Hackfleisch

Püriert und halbviskos aus Buchweizen, Haferflocken, Grieß sowie Reis, in Wasser oder zur Hälfte mit Milch gekocht; verschiedene Produkte aus Getreide - Soufflé, Aufläufe, Pudding in zwei Hälften mit Hüttenkäse, Nudeln, Hüttenkäse-Aufläufen; Pilaw mit getrockneten Früchten; Müsli (keine Zusatzstoffe in der Ernährung verboten), Haferflocken (keine Zusatzstoffe).

Otrubny; Roggen; Weizen aus Mehl der 1. und 2. Klasse, getrocknet oder gestern gebacken, Cracker; ungesüßte trockene Kekse, Kekskekse; Backwaren mit gekochtem Fleisch und Fisch, Quark, Äpfeln; trockener Keks.

Fermentierte Milch / Milchprodukte:

Saure Sahne und Käse (nicht zu scharf und in sehr begrenzten Mengen); nicht mehr als 2% Fettgehalt Kefir, Joghurt und halbfetter oder fettarmer Hüttenkäse, Milch - 200 g. Sie können auch Quarkgerichte, Aufläufe und Aufläufe, faule Knödel und Käsekuchen, Joghurt, Pudding kochen.

Gemüse:

Stärkehaltiges Gemüse, gekocht und in pürierter Form gebacken: Kartoffeln, Blumenkohl, Karotten, Zucchini, Kürbis, Rüben, Erbsen, Chinakohl; Salate (Romaine, Mais, Eisberg und andere geschmacksneutrale Salate) in begrenzten Mengen; Paprika, Seetang, Gurken, Tomaten (in sehr begrenzten Mengen, im Falle einer Verschlimmerung - es ist ratsam auszuschließen).

Gedämpfte Hähnchenschnitzel mit Kartoffelpüree passen perfekt in das Diätmenü "Tabelle Nr. 5"

Obst:

Reife, weiche und nicht saure Äpfel (roh oder gebacken püriert); 1 Banane pro Tag, pürierte frische und trockene Obstkompotte, Gelee und Mousses mit Süßungsmitteln; Pflaumen, 2 kleine Stücke Wassermelone.

In Form von Proteinomeletts - bis zu zwei Proteine ​​pro Tag, Eigelb nicht mehr als ½ in Schalen;

Butter (bis zu 30 g); raffinierte Pflanzenöle (bis zu 10-15 g) zu Gerichten hinzugefügt.

Saucen und Gewürze:

Milde Gemüsesaucen, Milchsaucen und Sauerrahm; Fruchtbratensoßen. Salz auf Diät Nummer 5 ist begrenzt - nicht mehr als 10 Gramm pro Tag (!); Sojasauce.

Süss:

In einer sehr begrenzten Anzahl von Marshmallows; Marmelade und Süßigkeiten ohne Kakao und Schokolade; Marmelade (nicht sauer und nicht sehr süß und besser in leichtem Tee oder heißem Wasser aufzulösen), Süßigkeiten, Honig; Zucker in kleinen Mengen.

5 Mahlzeiten am Tag

Regelmäßiges Essen 5-mal täglich und Bewegung ermöglichen es Ihnen, Gewicht zu verlieren, ohne den Körper zu schädigen. Dazu müssen Sie die Regeln der fraktionierten Ernährung befolgen und die Empfehlungen befolgen. Diese Methode normalisiert die Arbeit des Magen-Darm-Trakts, beschleunigt den Stoffwechsel und verbessert die Hautzustände..

Wie man 5 mal am Tag Mahlzeiten organisiert?

Um die richtige Ernährung zu organisieren, müssen Sie sich selbst motivieren und Bedingungen für das Essen gemäß den Regeln des fraktionierten Ernährungssystems schaffen. Sie können im Voraus kleine Teller kaufen, die kleine Portionen enthalten, dann ist es einfacher, sich an kleine Portionen zu gewöhnen..

Diese Diät hat folgende Vorteile:

  • Die Person hat kein Hungergefühl, so dass Sie tagsüber kein Fast Food oder anderes Junk Food kaufen müssen.
  • Die Ernährung unterliegt keinen strengen Einschränkungen. Sie können sich gesund ernähren.
  • Gewichtsverlust tritt allmählich auf und schadet dem Körper nicht;
  • Dank einer solchen Diät werden Vitamine, Antioxidantien und andere Nährstoffe besser aufgenommen und in der richtigen Menge geliefert.
  • es ist einfacher, sich an die Diät zu gewöhnen, weil Essen wird oft genommen;
  • eine Person bleibt hocheffizient.

Wenn Sie immer schlafen möchten, wenn Sie nach einem herzhaften Abendessen zu viel essen, dann bleibt eine Person den ganzen Tag über fröhlich und gut gelaunt, wenn Sie kleine Portionen essen. Die erzeugten Kalorien werden schnell verbraucht und in Energie umgewandelt, anstatt als Fett gespeichert zu werden. Der Schlaf ist normalisiert, was eine hervorragende Vorbeugung gegen Gewichtszunahme darstellt.

Einige Menschen können aufgrund ihrer Arbeitsbelastung einmal am Tag essen und gleichzeitig eine große Menge an Nahrung zu sich nehmen. Es ist schädlich für den Körper, weil Gleichzeitig nimmt das Muskelvolumen ab, die Fettmenge nimmt zu, der Insulingehalt im Blut verändert sich pathologisch und der Gesundheitszustand verschlechtert sich. Eine fraktionierte Ernährung vermeidet dies.

Regeln für die Zusammenstellung eines Menüs mit Teilmahlzeiten

Um Ihre Ernährung richtig zu organisieren, müssen Sie den Tag in 5 Mahlzeiten aufteilen. Die Hauptmahlzeiten sind Frühstück, Mittag- und Abendessen, zusätzliche Mahlzeiten sind Mittag- und Nachmittagstee. Sie sollten spätestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend essen. Wenn Sie möchten, können Sie vor dem Schlafengehen ein Glas fettarmen Kefir trinken. Zwischen den Mahlzeiten sollten 2-3 Stunden vergehen, damit sich eine Person nicht hungrig fühlt.

Halten Sie Lebensmittelportionen klein. In der ersten Hälfte müssen Sie mehr kalorienreiche Lebensmittel und in der zweiten weniger kalorienreiche Lebensmittel essen. Die meisten Produkte sind Gemüse, Obst, Getreide, gedämpfter Fisch und Fleisch. Zum Kochen von Lebensmitteln werden keine pflanzlichen Öle oder tierischen Fette verwendet. Die Diät sollte Ballaststoffe, Vitamine, Aminosäuren und Spurenelemente enthalten.

Um mit 5 Mahlzeiten pro Tag Gewicht zu verlieren, müssen Sie viel Flüssigkeit trinken. Am Morgen, unmittelbar nach dem Aufwachen, müssen Sie ein Glas gekochtes Wasser trinken. Beenden Sie die Mahlzeiten mit grünem Tee, Säften, natürlichen Getränken, Kompott oder fettarmem Kefir.

Beispielmenü mit 5 Mahlzeiten pro Tag

Die richtige Ernährung umfasst das folgende Menü:

  1. Das Frühstück sollte nahrhaft und kalorienreich sein, es gibt einen Schub an Lebendigkeit und hilft, die Effizienz zu steigern. Zum Frühstück sollten Sie Müsli mit viel Eiweiß und Gemüse mit Ballaststoffen essen.
  2. Das zweite Frühstück soll den Hunger vor dem Mittagessen unterdrücken. Sie können ein Thunfisch-Sandwich, frische Tomaten oder Gurken, etwas fettarme Mayonnaise essen.
  3. Das Mittagessen sollte nahrhafter sein als das Frühstück, um den Rest des Tages mit Energie zu versorgen. Sie können gekochtes Hühnchen als Gericht zum Mittagessen wählen, Reisbrei oder gedämpftes Gemüse eignen sich als Beilage.
  4. Der Nachmittagssnack soll verhindern, dass sich eine Person vor dem Abendessen hungrig fühlt. Daher müssen Sie für einen Nachmittagssnack ein Käsesandwich oder ein anderes nahrhaftes Lebensmittel essen. Zu diesem Zeitpunkt können Sie jede Frucht essen, die viele Vitamine und Ballaststoffe enthält..
  5. Essen Sie zum Abendessen kalorienarme Lebensmittel, die kein Fett enthalten. Während des Schlafes verlangsamt sich der Stoffwechsel einer Person, so dass zum Abendessen verzehrte Lebensmittel in Form einer Fettschicht abgelagert werden können. Damit die Produkte vor dem Schlafengehen aufgenommen und in Energie umgewandelt werden können, müssen Sie das folgende Menü verwenden: 2 Eier kochen, gekochte Hühnerbrust, Schwarzbrot und gedünstetes Gemüse zubereiten.

Vorteile von fraktionierten Mahlzeiten

Eine Reihe von Lebensmitteln kann alles sein, es gibt keine strengen Verbote. Eine Person kann essen, was sie gewohnt ist, aber die Portionen sollten klein sein. Bei einer fraktionierten Ernährung essen sie ziemlich oft, sodass kein Hungergefühl besteht. Gleichzeitig ist es für eine Person nicht schwierig, alle Regeln der Diät zu befolgen, und sie wird nicht brechen.

Eine fraktionierte Ernährung zur Gewichtsreduktion zu den Mahlzeiten 5-mal täglich beschleunigt den Stoffwechsel, normalisiert den Stoffwechsel, während der Körper eine große Anzahl von Kalorien verbrennt, die in Energie umgewandelt werden, was die Effizienz und Gesundheit verbessert.

Während Sie einer solchen Diät folgen, sollten Sie körperliche Übungen durchführen und die körperliche Aktivität steigern, mehr laufen, an der frischen Luft sein und Zeit für aktive Erholung aufwenden. Die Übung sollte täglich durchgeführt werden, die Dauer der Übung sollte mindestens 30 Minuten betragen. Gleichzeitig tritt Gewichtsverlust schnell auf, die maximale Fettmenge wird verbrannt.

Eine Person kann sich jederzeit fraktioniert ernähren. Nach 2-3 Wochen entwickelt sich die Gewohnheit, gleichzeitig in kleinen Portionen richtig zu essen. Wenn Sie diese Diät ständig einhalten, wird eine Person keine zusätzlichen Pfunde zunehmen, und in Zukunft wird der Prozess des Abnehmens nicht gestört.

Einen Monat nach Beginn der Anwendung der fraktionierten Ernährung fühlt sich eine Person fröhlich und voller Energie. Gleichzeitig wird es kein übermäßiges Essen geben und es wird kein Hungergefühl geben, die Arbeit des Verdauungssystems wird sich normalisieren und der Stoffwechsel wird sich verbessern. Im Vergleich zu anderen Diäten ist dieses Nahrungsmittelsystem für den menschlichen Körper am harmlosesten und schadet der Gesundheit nicht..

Diät nach dem Urlaub: 5 mal am Tag essen und abnehmen

Lassen Sie es nicht in unseren Händen liegen, die Traditionen des Urlaubs zu brechen, aber wir können uns schnell in Ordnung bringen.

Tage der Abrechnung

Normalerweise dauert es fünf Tage, um vor dem Urlaub wieder an Gewicht zu gewinnen. Wenn Sie jedoch am Tisch besonders eifrig waren oder noch schlanker werden möchten, kann der Zyklus wiederholt werden.

Die Ernährung nach Neujahr sollte nicht hungrig sein. Übermäßiges Essen und dann Fasten ist ein guter Weg, um Ihre Hypophyse und Schilddrüse aus dem Rhythmus zu bringen. Diese wichtigen Organe sind durchaus in der Lage, "bis die Situation geklärt ist", den Stoffwechsel zu verlangsamen, dh den Befehl zu erteilen, die Verwendung von gespeichertem Fett einzustellen und es bei jeder Gelegenheit wieder aufzufüllen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt unsere Ernährung, häufig zu essen - fünfmal am Tag, jedoch mit einer minimalen Menge an Fett und Zucker. Sie können auch nicht ganz auf Fett verzichten - 3-5 Tage reichen aus, damit sich Haut, Haare und Nägel verschlechtern, und es wird, oh, wie schwierig es ist, sie wiederherzustellen.

Die zweite Bedingung ist viel Wasser. Tatsache ist, dass Tee und Kaffee natürlich fast keine Kalorien haben, aber sie erschweren es dem tatsächlichen Wasser von ihnen, in die Zellen zu gelangen. Wenn Sie im Normalzustand nicht zu Ödemen neigen, ist dies eine unbedeutende Schwierigkeit. Wenn es jedoch notwendig ist, den Stoffwechsel so weit wie möglich zu beschleunigen, um den Körper zu zwingen, die Notversorgung zu verschwenden, sollte auch eine so geringe Menge nicht vernachlässigt werden. Die Diät zeigt an, wann Sie Tee oder Kaffee trinken können - sie "schütteln" wie ein Schuss den Stoffwechsel auf. Ansonsten trinken Sie zu jeder Mahlzeit ein Glas Wasser und dazwischen 2-3 weitere Gläser. Sie können zwischen normalem Trinkwasser und Mineralwasser wechseln, aber nicht mehr als 3-4 Gläser Mineralwasser pro Tag trinken - dies ist gefährlich für die Nieren. Das Wasser sollte natürlich kohlensäurehaltig und nicht künstlich kohlensäurehaltig sein. Trinken Sie vor den Mahlzeiten Wasser, wenn der Geschmack es zulässt..

Die dritte Bedingung betrifft jene Mahlzeiten, die mehrere Gerichte umfassen. Ihr Teller sollte immer die folgenden Anteile haben: 1⁄2 Lebensmittel - Gemüse, Kräuter und Obst, 1⁄4 - Getreide, Kartoffeln, Nudeln, Hülsenfrüchte, Brot, 1⁄4 - Fleisch, Fisch, Geflügel, Milchprodukte.

Schließlich wird Salz am besten vermieden. Wenn Sie es wirklich nicht aushalten können, fügen Sie es ein wenig hinzu. Versuchen Sie, ihn durch gemahlenen Pfeffer zu ersetzen, es sei denn, dies erhöht natürlich Ihren Appetit. Und alle Arten von gekochten fettarmen Brüsten und Fleisch ohne Salz "gehen" viel erfolgreicher, wenn Sie sie mit Knoblauch einreiben.

Also fingen wir an!

Der erste Tag

1. Frühstück: 2 Mandarinen, 100 g fettarmer Hüttenkäse, eine Scheibe getrocknetes Weizenbrot, Tee oder Kaffee.

2. Frühstück: geriebene Karotten mit Zitronensaft, gekochtes Ei, eine Scheibe Roggenbrot.

Mittagessen: hautlose Hühnerbrust (gekocht, gedämpft oder ohne Öl gegrillt), frischer Gemüsesalat (Dressing - Zitronensaft oder ein Tropfen Essig oder ein Teelöffel fettarmer Joghurt), 2 mittelgroße Salzkartoffeln.

Nachmittagssnack: 1-2 Äpfel, fettarmes Brot oder Croutons, 125 g ungesüßter Joghurt bis zu 3% Fett.

Abendessen (2-3 Stunden vor dem Schlafengehen): 150 g magerer Fisch (gekocht, gedünstet, gegrillt oder gedämpft - alles ohne Öl), frisches Gemüse (vorzugsweise Tomaten, Paprika) und Kräuter, 150 g gekochter Reis.

Zweiter Tag

1. Frühstück: ein großer Apfel oder ein Glas gefrorene Beeren, 150 g Haferflocken in Magermilch, Tee oder Kaffee.

2. Frühstück: Orange, 4% Fettkäse, eine Scheibe geröstetes Weizenbrot.

Mittagessen: Gemüsesuppe in Brühe aus 300 g hautloser Hühnerbrust (Portion Suppe 300-500 g) + die Hälfte der Brust, auf der sie gekocht wird, 2 Scheiben Roggen-, Getreide- oder Kleiebrot, Tee oder Kaffee.

Nachmittagssnack: Salat aus Tomaten und Kräutern (oder anderem frischem Gemüse), gekochtes Ei, Brot.

Abendessen: Buchweizenbrei mit magerem Rindfleisch (gekocht, gedämpft oder ohne Öl gegrillt), und das Fleisch kann in einem Fleischwolf geschnitten oder gekurbelt werden und Buchweizen hinzufügen; Karotte.

Dritter Tag

1. Frühstück: Grapefruit oder große Orange, 2 gekochte Eier, 100 g grüne Erbsen, Tee oder Kaffee.

2. Frühstück: 125 g Joghurt, ein Apfel, eine Scheibe geröstetes Weizenbrot.

Mittagessen: Gemüsesuppe mit am Vortag gekochter Brust (wir beenden sie, da die Suppe einen Tag lang nicht gekocht wird), 2 Salzkartoffeln (können in einer Uniform gekocht, geschält, geschnitten und mit der Suppe aufgewärmt werden).

Nachmittagssnack: 100 g gekochte Rinderzunge, eine Scheibe Roggen- oder Getreidebrot (die Zunge kann gekühlt und wie ein Sandwich geschnitten werden), frisches Gemüse nach Geschmack (z. B. Tomaten und Salat).

Abendessen: 150 g gekochte Bohnen oder andere Bohnen, 150 g magerer Fisch, Gemüsesalat.

Tag vier

1. Frühstück: 150 g Haferflocken in Magermilch, geriebene Karotten mit Apfel und Rosinen.

2. Frühstück: gekochtes Ei, grüne Erbsen, Birne oder Mandarine, Tee oder Kaffee.

Mittagessen: 150 g Putenbrust ohne Haut (kann durch Hühnchen ersetzt werden), nach Belieben mit Zwiebeln, grünen Bohnen und anderem Gemüse gedünstet, 2 Kartoffeln (kann dem Eintopf hinzugefügt werden), Kiwi oder Mandarine.

Nachmittagssnack: Karotten, 4% Fett gemahlener Käse oder fettarmer Hüttenkäse oder Joghurt bis 3% Fett, eine Scheibe getrocknetes Weizenbrot.

Abendessen: 150 g gekochte Hartweizennudeln, 150 g mageres Fleisch, Fisch, Gemüsesalat.

Tag fünf

1. Frühstück: ein großer Apfel, 100 g fettarmer Hüttenkäse mit gefrorenen Beeren oder getrockneten Aprikosen, eine Scheibe getrocknetes Weizenbrot, Tee oder Kaffee.

2. Frühstück: 100 g gekochte Rinderzunge, eine Scheibe Roggen- oder Getreidebrot, eine Orange oder 2 Mandarinen.

Mittagessen: 150 g magerer Fisch, gekochter Reis, gedünstetes Gemüse (Zucchini, Zwiebeln, Tomaten...), Tee oder Kaffee.

Nachmittagssnack: Gemüsesalat oder Eintöpfe vom Mittagessen, gekochtes Ei, Roggen oder Getreidebrot.

Abendessen: Kohlsalat, 2 Salzkartoffeln, 150 g Hähnchenbrust ohne Haut.

Das endgültige

Jetzt können Sie ohne Angst auf der Waage stehen - oder zum ersten Tag zurückkehren und wiederholen. Es wird nicht empfohlen, länger als 10 Tage eine Diät zu machen. Wenn Sie diese wiederholen möchten, machen Sie mindestens zwei Wochen Pause.

Neues Jahr - neue Harmonie!

Siehe auch: Diät für die Leber →

Diät "Fünfmal am Tag"

In der Tat ist eine Portion Gemüse sehr wenig. In der Diätetik ist es üblich, eine Portion einer mittelgroßen Frucht, ein halbes Glas Gemüsesalat, eine kleine Handvoll getrocknete Früchte oder ein Glas Obst- oder Gemüsesaft zu nennen. Alle Gemüsesorten sind eine Art Zusammensetzung mit kosmetischen und medizinischen Eigenschaften. Nur 700 Gramm Gemüse pro Tag helfen Ihrem Körper, Krankheiten zu bekämpfen, Fettleibigkeit zu überwinden, den Alterungsprozess zu stoppen, die Elastizität der Haut zu verbessern, Haare und Nägel zu heilen.

Gemüse und Obst enthalten die wertvollsten Nährstoffe: Mineralstoffe, nützliche Vitamine, Ballaststoffe, Antioxidantien, die sich positiv auf den Körper auswirken. Zusätzlich zu all dem haben sie einen großartigen Geschmack, einen köstlichen Geruch und eine schöne Farbe, die zu einer Erhöhung des Magensafts beitragen, was zur schnellen Verdauung von Lebensmitteln beiträgt..

Bis zu einem gewissen Grad besteht das Hauptproblem einer gesunden Ernährung darin, nur drei Mahlzeiten pro Tag zu sich zu nehmen, dh morgens Frühstück, Mittag- und Abendessen. Im Rahmen der Diät "Fünfmal am Tag" werden die Mahlzeiten 5-6 mal am Tag angeboten. Der Zusatz wird die Aufnahme von zwei weiteren Mahlzeiten in den täglichen Speiseplan sein. Diese Gerichte sollten zwischen den Mahlzeiten gegessen werden. Das Problem, genau diese Gerichte zuzubereiten, kann ein Problem sein. Viele Menschen können aufgrund ihres Arbeitsplans das Frühstück und Abendessen zu Hause organisieren und zum Mittagessen in eine Cafeteria oder ein Café gehen. Aber wenn eine Person sehr beschäftigt ist, ist die Organisation zusätzlicher Mahlzeiten ziemlich problematisch. Wenn Sie jedoch den Stoffwechsel Ihres Körpers beschleunigen möchten, sollten diese zusätzlichen Mahlzeiten auf jeden Fall zu Ihrer Ernährung hinzugefügt werden. Es ist auch zu bedenken, dass dies eine gesunde, vollständige Mahlzeit sein sollte. Sie können sich diese Aufgabe erheblich erleichtern, indem Sie die Organisation der Mahlzeiten im Voraus planen..

Normalerweise essen die Menschen drei Mahlzeiten am Tag und greifen dann zu anderen Lebensmitteln, die zwischen den drei Hauptmahlzeiten entstehen. Die Möglichkeiten für solche Snacks sind vielfältig, es können Brötchen, Schokolade, Sandwiches sein. Dazu gehören auch süße Quark-Snacks, Bagels, Croutons, Samen, Nüsse. Aber viele Menschen betrachten ihre Verwendung fälschlicherweise nicht als Lebensmittel. All dies führt bald zur Bildung und Ansammlung von Fettschichten und zu schlechter Gesundheit. Dies ist nicht der beste Weg, um Ihren Körper zu sättigen..

Zunächst sollten Sie damit beginnen, dass Sie Frühstück und Abendessen zu Hause organisieren können. Sie können in der Catering-Kantine, im Café speisen oder von zu Hause aus Mittagsgerichte mitnehmen. Gesundes, ausgewogenes Essen erfordert ein gewisses Maß an Gedanken und Disziplin. Als nächstes wäre es am sinnvollsten, den Vorbereitungsprozess des Kochens mit Vorräten an notwendigen Produkten zu beginnen. Gehen Sie in den Supermarkt, nachdem Sie im Voraus eine Liste der Lebensmittel erstellt haben, die Sie für die Zubereitung von Mahlzeiten benötigen, und nehmen Sie diese mit zur Arbeit. Achten Sie besonders darauf, dass süße Joghurts, auch natürliche, für diese Zwecke völlig ungeeignet sind. Nachdem Sie am Abend die notwendigen Vorbereitungen getroffen haben, legen Sie sie in einen Lebensmittelbehälter. Seien Sie absolut sicher, dass hausgemachtes Essen die beste Option für Sie ist. Selbst in Diätkantinen werden gekochten Gerichten viele fetthaltige Zutaten und Gewürze zugesetzt, die zur Gewichtszunahme beitragen. Um Ihre Mahlzeiten in den richtigen Intervallen zu halten, müssen Sie alle drei Stunden einen Timer in Ihrem Mobiltelefon einstellen. Dies wird eine gute Erinnerung daran sein, dass es Zeit ist, mit dem Essen zu beginnen..

Heutzutage hat jedes Arbeitszimmer oder Büro einen Kühlschrank. Sie können es verwenden und machen sich überhaupt keine Sorgen, dass Sie nicht stilvoll aussehen werden. Im Gegenteil, denn Menschen, die es gewohnt sind, auf sich selbst aufzupassen, haben immer Respekt..

Für den Fall, dass es keinen Kühlschrank gibt, ist es durchaus möglich, mit einer Thermoskanne auszukommen. Es kann sowohl warm als auch kalt halten. Diese Option kann von Kurieren, Verkäufern und Personen anderer ähnlicher Fachrichtungen gewählt werden..

Es sollte beachtet werden, dass Sie tagsüber zu jeder Mahlzeit eine Portion Proteinprodukte konsumieren sollten. Ein solcher Anteil sollte nicht größer sein als die Größe Ihrer Handfläche, wenn Sie eine Frau sind, und zwei Handflächen, wenn Sie ein Vertreter einer starken Statistik sind. Fügen Sie außerdem zwei Tassen fein gehacktes Gemüse der Saison oder eine Tasse gehacktes Obst hinzu. Frische Karotten, frische Gartenkräuter, Sellerieblätter, Tomaten, Äpfel, Weißkohl und Paprika können gute Zutaten für ein Mittagessen sein. Außerdem sollte der Behälter gekochtes Hühnerbrustfleisch (mageres Rindfleisch oder Kalbfleisch, fettarme Sorten von Seefisch) und gekochte Bohnen enthalten. In diesem Fall erhält Ihr Körper alle notwendigen Nährstoffe..

Das größte Hindernis für eine gesunde Ernährung kann Ihre innere Stimme des Widerstands sein. Er kann Ihnen flüstern: „Warum muss ich jeden Tag Gemüse schneiden und einen Behälter mit Mittagessen mitnehmen? Es ermüdet und nervt! " Ein solcher innerer Widerstand untergräbt Ihre Willenskraft erheblich. Dies erfordert natürlich zusätzliche Zeit, Gedanken und Arbeit. Aber letztendlich werden Sie in der Lage sein, hohe positive Ergebnisse zu erzielen, Gewicht zu verlieren, viele zusätzliche Boni in Form einer ordnungsgemäßen Darmfunktion zu erhalten, die schmerzhaften Manifestationen von Gastritis, überschüssigem Zucker und Cholesterin im Blut loszuwerden und eine gute Gesundheit zu erreichen..

Dieser vernünftige Ansatz für eine gesunde Ernährung macht Sie besser und gesünder als jetzt. Daher liegt es in Ihrer Macht und Ihrem Wunsch, sich selbst herauszufordern und allen zu beweisen, dass Sie mit Ihrem Ziel fertig werden..

Beispielmenü der Diät der Diät "Fünfmal am Tag"

Erstes Frühstück:

  • 100 Gramm frischer Karotten- oder Tomatensaft;
  • Radieschen-Frühlingszwiebel-Salat;
  • eine kleine Scheibe Roggenbrot;
  • frisches Obst.

Mittagessen:

  • eine kleine Portion Salat aus Tomaten, Gurken, Paprika, Petersilie und Dill;
  • eine Scheibe Kleiebrot.

Abendessen:

  • vegetarische Brühe mit Bohnen, mit fein gehackten Gartenkräutern;
  • ein Stück gekochtes Kalbfleisch;
  • eine Tasse Buchweizen oder Haferflocken;
  • Salat aus gekochtem Gemüse.

Nachmittags-Snack:

  • frische Früchte.

Abendessen:

  • Portion Caesar Salat.

Vor dem Schlaf:

  • 200 Gramm fettfreier Kefir.

Diät Nummer 5: Was Sie essen können und was nicht

Die Diät-Tabelle Nr. 5 wird sowohl für die Ernährung von Menschen mit Leber- und Gallenblasenerkrankungen als auch zur allgemeinen Verbesserung der Gesundheit empfohlen. Laut Ernährungswissenschaftlern hat es auch einen sanften, sanften Gewichtsverlust-Effekt, der dauerhafte Ergebnisse bringt. Ein wöchentliches Menü hilft Ihnen, richtig zu essen.

Was ist mit einer Diät-Tabelle Nummer 5 möglich?

  1. Alle Gerichte mit einer solchen Diät werden gedämpft, gekocht, gedünstet und nur warm serviert. Manchmal darf man ein Gericht backen, aber ohne fettige Kruste. Achten Sie darauf, viel zu trinken und fraktioniert zu essen: in kleinen Portionen 5 - 6 mal am Tag.
  2. Zum ersten sind pürierte Gemüse-, Milch- und Getreidesuppen ohne Fleisch erlaubt. Als Hauptgericht verschiedene mageres Fleisch und Fisch, in kleine Stücke gehackt, Hackfleisch, Soufflé, die gedämpft oder gekocht werden. Öle nur als Dressing für Geschirr.
  3. Sie können Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte mit niedrigem Fettgehalt essen. Aufläufe werden aus Hüttenkäse zubereitet. Eier sind begrenzt, weich gekocht oder in Omeletts enthalten, es kann nicht mehr als ein Eigelb pro Tag gegessen werden.
  4. Brot darf nicht frisch verzehrt werden, aber gestern, nicht mehr als zweimal pro Woche, kann man ohne Öl und Fett backen. Cracker, Kekse, Trockenkekse sind erlaubt. Empfohlenes Getreide: Buchweizen, Hafer, Grieß, Reis. Hartweizennudeln können als komplexe Kohlenhydrate verwendet werden..
  5. Gemüse wird auch gekocht und gebacken und frisch gegessen. Besonders hervorzuheben sind Erbsen, Karotten, Rüben, Kürbis, Zucchini, Tomaten, Kartoffeln und Blumenkohl sowie Gurken. Früchte können säurefrei gegessen werden: Äpfel, Bananen, Birnen. Kräuter und Gewürze begrenzen.
  6. Zum Nachtisch sind Gelees, Aufläufe, Pudding, Trockenfrüchte und Honig erlaubt. Eingeschränkt erlaubt: Marshmallow, Marmelade, Marmelade. Als Getränke eignen sich Kräutertees, schwacher Kaffee mit Milch, schwacher Tee, Säfte, Gelee und Kompotte..

Was ist mit einer Diät-Tabelle Nummer 5 unmöglich

  1. Das diätetische Essen schließt scharf, gebraten, geräuchert, sauer und Salz völlig aus. Sie können nicht alle Saucen essen: Ketchup, Mayonnaise, scharfe Gewürze. Soda, Alkohol, Kakao und schwarzer Kaffee sind verboten. Geschirr sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein.
  2. Sie können keine Suppen mit Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen kochen. Fettfleisch und Fisch, Nebenprodukte, Konserven, Schmalz sind verboten.
  3. Alle fetthaltigen Milchprodukte sind ausgeschlossen. Mais, Perlgerste und Weizenbrei werden nicht empfohlen. Frisches Brot und Pfannkuchen, Pfannkuchen, Cremes sind nicht erlaubt. Schokolade und Eis sollten ebenso vermieden werden wie saure Früchte wie Preiselbeeren oder Zitrusfrüchte.
  4. Pilze, Knoblauch, Radieschen, Frühlingszwiebeln sind ausgeschlossen, Gemüse ist begrenzt.

Menü für die Woche für Diät-Tabelle Nummer 5

  • Frühstück: Haferflocken in Wasser (kann zur Hälfte mit Milch verdünnt werden), Hüttenkäse, eine Scheibe Brot von gestern
  • Zweites Frühstück: Birne oder Apfel
  • Mittagessen: Müslisuppe (zum Beispiel Reis), gedämpfte Fischfrikadellen, gedämpftes Gemüse, Kompott, Kekse
  • Nachmittagssnack: Joghurt und Brot
  • Abendessen: Vinaigrette, Eiweißomelett, Tee
  • Vor dem Schlafengehen: fettarmer Joghurt
  • Frühstück: gedämpfter Hüttenkäse und Milchreis, Kaffee mit Milch
  • Zweites Frühstück: Obst- oder Gemüsesalat, gewürzt mit saurer Sahne
  • Mittagessen: Müslisuppe, gekochtes mageres Fleisch, gekochter Gemüsesalat, Kompott, Brot
  • Nachmittagssnack: Keks, Tee
  • Abendessen: gedämpfter magerer Fisch, gebackenes Gemüse, Tee, Marshmallows
  • Vor dem Schlafengehen: fettfreier Kefir
  • Frühstück: Reisbrei mit Obst, Milch
  • Zweites Frühstück: Keks mit Tee
  • Mittagessen: Gemüsesuppe, gedämpfte Hühnerschnitzel, gekochte Rüben, Tee, Cracker
  • Nachmittagssnack: Bratäpfel, Hüttenkäse
  • Abendessen: Reisauflauf, Joghurt
  • Vor dem Schlafengehen: Banane
  • Frühstück: Haferbrei, Obst, Kaffee mit Milch
  • Zweites Frühstück: Eiweißomelett, Obst- oder Gemüsesaft
  • Mittagessen: Suppe - Gemüsepüree, Rindfleischeintopf, Tee
  • Nachmittagssnack: faule Knödel, Kompott
  • Abendessen: Milchnudelsuppe, Keks, Tee
  • Vor dem Schlafengehen: acidophilus
  • Frühstück: Milchreis oder Quark, Tee
  • Zweites Frühstück: Gemüsesalat
  • Mittagessen: Müslisuppe, Fischgericht, Gemüsepüree, Kekse, Tee
  • Nachmittagssnack: ein Glas Tomatensaft
  • Abendessen: gedämpfte Kohlrouladen, Kräutertee
  • Vor dem Schlafengehen: Banane
  • Frühstück: Grießsoufflé, Milch, Apfel
  • Zweites Frühstück: Cracker, Kaffee mit Milch
  • Mittagessen: Suppe - Gemüsepüree, Buchweizenbrei, gedämpfte Fleischbällchen, Karottensalat, Kompott
  • Nachmittagssnack: Gelee, Marshmallow
  • Abendessen: Reis-Kürbis-Auflauf, Hagebuttenbrühe
  • Vor dem Schlafengehen: fettarmer Joghurt
  • Frühstück: Buchweizenbrei auf Wasser, Hagebuttenbrühe, Keks
  • Zweites Frühstück: Hüttenkäse, Trockenfrüchte
  • Mittagessen: Borschtsch, gedünsteter Fisch mit Gemüse, Brot, Tee
  • Nachmittagssnack: Gemüseauflauf
  • Abendessen: gekochte Kalbszunge, Reis, Kräutertee
  • Vor dem Schlafengehen: fettfreier Kefir

Ergebnisse

Tabelle Nr. 5 ist ein Naturkostprodukt, das vom Gründer der Diät-Therapie Pevzner entwickelt wurde. Die Ernährung schafft günstige Bedingungen für die Erholung des Körpers und hilft, Verschlimmerungen von Krankheiten zu vermeiden. Normalerweise wird die Diät-Tabelle Nr. 5 für Cholezystitis, Hepatitis und Gallensteinerkrankungen verschrieben.

Die Diät ist lang und kann für mehrere Monate oder sogar Jahre angewendet werden. Es ist das Herzstück einer richtigen und ausgewogenen Ernährung, die für alle nützlich ist..

Neben der therapeutischen Wirkung ist diese Diät der schonendste Weg, um Gewicht zu verlieren, da sie im Verhältnis der Substanzen ausgeglichen ist und keinen Stress im Körper verursacht. Zusätzliche Pfunde gehen ziemlich langsam weg, aber der allgemeine Zustand des Körpers verbessert sich und dann kehrt das Gewicht nicht zurück, wie es bei extremem Gewichtsverlust der Fall ist.

Mahlzeiten 5-6 mal am Tag

Diejenigen, die Gewicht verlieren und es nicht sofort nach einer Diät zurückgeben möchten, wissen, wie schwierig es ist, eine Diät zu befolgen und sich an die richtige Ernährung zu halten. Ernährungswissenschaftler empfehlen, nicht zu verhungern, sondern die Regeln der fraktionierten Ernährung zu befolgen. Essen 5 mal am Tag hilft, den Stoffwechsel des Körpers zu normalisieren und Ihren Körper in perfekte Form zu bringen.

Warum 5-6 mal am Tag essen

Fractional Nutrition ist keine Diät. Dies ist eine korrekte und gesunde Ernährung ohne Überlastung des Körpers mit maximalem Nutzen für den Menschen. Die Nahrungsaufnahme erfolgt unmittelbar nach Beginn des Hungers, jedoch in kleinen Portionen. Es ist wichtig, nicht zu viel zu essen und auf deinen Körper zu hören..

Wichtig! Das Völlegefühl bei einer Person tritt 15 bis 20 Minuten nach dem Essen auf und es ist notwendig, mit einem leichten Hungergefühl vom Tisch aufzustehen.

Das Essen 5-6 mal erfordert das Befolgen der Regeln:

  1. Die Größe einer Portion sollte 200 ml nicht überschreiten. Es lohnt sich jedoch, die individuellen physiologischen Eigenschaften einer Person zu berücksichtigen, damit die optimale Menge an Nahrung in Ihre Handfläche passt..
  2. Zwischen den Hauptmahlzeiten sollten nicht mehr als 3-4 Stunden liegen.
  3. In den Pausen können Sie Früchte essen: Apfel, Birne, Grapefruit.
  4. Es ist wichtig, nicht nur die Portionsgröße, sondern auch den Kaloriengehalt des Gerichts zu berücksichtigen. Es ist gut, wenn die Kalorienaufnahme von Lebensmitteln ungefähr gleich ist.
  5. Die letzte Hauptmahlzeit ist vor 18 Uhr.
  6. Tagsüber sollte eine Person mindestens 1,5 Liter frisches stilles Wasser trinken. Getränke und flüssige Mahlzeiten zählen nicht.
  7. Der Inhalt jedes Löffels wird vor dem Schlucken gut gekaut. Führende Ernährungswissenschaftler empfehlen, dass Sie beim Kauen und Schlucken langsam bis 30 zählen..

Die richtige Ernährung 5-mal täglich zur Gewichtsreduktion ist noch effektiver, wenn Sie Ihrer Routine körperliche Aktivität hinzufügen.

Richtiger Ernährungsmodus:

  • 8 - 00 Frühstück.
  • 10 - 00 Zweites Frühstück.
  • 12 - 30 Mittagessen.
  • 15 - 30 Nachmittagssnack.
  • 18 - 00 Abendessen.

Nach 18.00 Uhr abends können Sie das Menü mit einem weiteren Snack aus einem leichten Gericht ergänzen: fermentiertes Milchprodukt, Obst, Gemüse.

Die Leser fragen, warum Sie 5 Mal am Tag essen müssen, wenn wir mit den Mahlzeiten an Gewicht zunehmen?

Vorteile der fraktionierten Ernährung:

  • Ein Mensch hat praktisch keinen Hunger und verliert gleichzeitig an Gewicht.
  • Die Mahlzeiten 5-6 mal am Tag lassen sich leicht an jeden Tagesablauf anpassen.
  • Aufgrund kleiner Portionen wird das Magenvolumen allmählich reduziert.
  • Eine kleine Menge Lebensmittel fermentiert besser und hat keine Zeit, sich in Fett abzulagern.
  • Die Mikroflora des Magen-Darm-Trakts verbessert sich, da der Magen keine fäulniserregenden und unverarbeiteten Produkte enthält.
  • Der Körper wird von Giftstoffen gereinigt, die Durchblutung einer Person verbessert sich, die Arbeit der Blutgefäße wird wiederhergestellt.
  • Geeignet für Menschen mit verschiedenen chronischen Magen-Darm-Erkrankungen.
  • Das verlorene Gewicht kehrt selten zurück.
  • Es ist schwierig, sich sofort an eine kleine Menge Essen zu gewöhnen, und in den ersten Tagen scheint es, als würden Sie nicht genug essen.
  • Es ist nicht immer möglich, Mahlzeiten nach Kaloriengehalt richtig zu verteilen.

Akzeptable Produkte

Wie und was während einer geteilten Diät zu essen ist, hängt von Ihren individuellen Eigenschaften und Geschmackspräferenzen ab. Die richtige Ernährung sollte Folgendes umfassen: Proteine, Fette, Pflanzenfasern, Vitamine und Mineralien.

Das Menü enthält:

  • Meeresfrüchte;
  • mageres Fleisch;
  • fermentierte Milchprodukte: Hüttenkäse, Kefir, fermentierte Backmilch, Joghurt;
  • Getreide, alle außer Weizen und Grieß;
  • Nüsse und Samen;
  • Gemüse und Früchte.

Die Verwendung von Pflanzenöl ist erlaubt, jedoch nicht mehr als ein Esslöffel pro Tag. Salz streng begrenzt.

Fisch und Meeresfrüchte

Meeresfrüchte und magerer Seefisch enthalten Omega-3-Säuren, Vitamine, Jod und Fluorid, die für die normale Ernährung des Körpergewebes unerlässlich sind. Mit einem Mangel an Fettsäuren verliert die menschliche Haut ihre Elastizität, das Haar wird stumpf, die Nägel werden brüchig. Jodmangel beeinflusst das endokrine System. Fluorid verhindert verschiedene Knochenpathologien, da es an der Mineralisierung von Knochengewebe und Zähnen beteiligt ist.

Fisch in fraktionierter Ernährung kann in jeder Hauptmahlzeit verwendet werden, da es sich um ein Protein handelt, das Fette abbaut und eine hohe Verdaulichkeit aufweist.

Fisch passt gut zu Müsli und Gemüse. Im Ofen dämpfen, grillen oder backen. Empfohlene Dosierung 200-300 g pro Woche.

Mageres Fleisch

Mageres Fleisch umfasst:

  • Truthahn;
  • Kalbfleisch;
  • Pferdefleisch;
  • Hühnerbrust.

Es ist ein Fehler zu glauben, dass hautloses Huhn zu einer Diätmahlzeit wird. Versteckte Fette in jedem Fleisch sind gefährlich.

Mageres Fleisch sind Proteine, die für die Bildung von Muskelgewebe essentiell sind. Vitamin B 12 und Eisen in der Zusammensetzung verhindern die Entwicklung von Anämie und stärken das Immunsystem.

Eine gesunde Ernährung ermöglicht den Verzehr von 150-200 g magerem Fleisch pro Tag. In der detaillierten Ernährung ist Fleisch zum Mittagessen geeignet..

Milchprodukte

Fermentierte Milchprodukte umfassen Naturjoghurt, Kefir, fermentierte Backmilch, Hüttenkäse, Joghurt und Sauerrahm. Sie sind ein wesentlicher Bestandteil der Split-Diät und in der täglichen Diät enthalten..

Nützliche Bifido und Laktobazillen in frischem Joghurt und Kefir helfen, die Magenfunktion zu verbessern und die natürliche Peristaltik wiederherzustellen. Kalzium in Milchprodukten wird vom Körper für die Bildung von Knochen- und Knorpelgewebe, Haar- und Nagelwachstum benötigt.

Wichtig! Der Fettgehalt von Produkten sollte bis zu 2,5% betragen, aber auch fettfreie Produkte sind nicht geeignet. Ohne Fett wird Kalzium aus Hüttenkäse und Kefir vom menschlichen Körper nicht aufgenommen und ein wertvolles Produkt wird ohne Nutzen verzehrt.

Essen zu jeder Mahlzeit oder Snack. Nachts nach 18.00 Uhr darf man ein Glas Kefir trinken.

Getreide

Getreide enthält Pflanzenfasern und wird lange vom Körper aufgenommen. Die wertvollsten diätetischen Lebensmittel sind Buchweizen, Haferflocken und Reis. Buchweizenbrei ist reich an Eisen, Vitaminen und wird vom Körper lange aufgenommen. Reis entfernt überschüssiges Wasser aus dem Körper, umhüllt die Wände des Verdauungstrakts und schützt die Schleimhaut vor den schädlichen Auswirkungen von Magensaft.

Sie werden in allen Hauptmahlzeiten verwendet und passen gut zu Fleisch, Meeresfrüchten und Gemüse. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass fraktionierte Ernährung keine Monodiät ist. Es ist zulässig, nicht mehr als ein Glas Müsli pro Tag zu essen.

Gemüse und Früchte

Ohne den täglichen Verzehr von Gemüse und Obst ist es unmöglich, Gewicht zu verlieren. Gedämpftes, gebackenes oder gedämpftes Gemüse sollte 65% Ihrer täglichen Ernährung ausmachen. Gemüse enthält Pflanzenfasern und Zellulose, die die Beseitigung von Toxinen fördern und Stoffwechselprozesse verbessern.

Nicht alle Früchte sind gut zur Gewichtsreduktion.

  • Äpfel;
  • Birnen;
  • Zitrusfrüchte;
  • Avocado;
  • Kiwi.

Verbotene Lebensmittel

Von der Ernährung sollten Sie Lebensmittel, die aufgrund ihres hohen Kaloriengehalts, ihrer Fette und schnellen Kohlenhydrate das Abnehmen beeinträchtigen, vollständig ausschließen:

  • Kartoffeln;
  • geräucherte Würste und Halbzeuge;
  • Butter;
  • Süßwaren;
  • Weizenmehl-Backwaren;
  • Konserven und Gurken.

Und auch Soda, süßes Wasser und kommerzielle Säfte mit Zucker fallen unter das Verbot.

Bewertungen über Mahlzeiten 5-6 mal am Tag

Bewertungen der fraktionierten Diät:

Elena: „Ich konnte bei verschiedenen Diäten nicht abnehmen. Ich versuchte Monodiät, sieben Blütenblätter, kalorienarm und separate Mahlzeiten. Nach einer Woche brach ich zusammen, da ich ständig hungrig war. Ich habe keine Lust auf eine fraktionierte Mahlzeit, weil man jederzeit einen Snack haben kann und zwischen den Hauptmahlzeiten zu wenig Zeit vergeht. "

Victoria: „Die fraktionierte Ernährung 5-mal täglich hat dazu beigetragen, zusätzliche 10 kg in 5 Monaten loszuwerden. Die Hauptsache ist, alle verbotenen Lebensmittel von der Diät auszuschließen. Und ich will überhaupt nicht essen, weil du immer etwas kaust. "

Nikolay: „5 Mal am Tag zu essen schien zunächst seltsam als Diät. Es war kaum zu glauben, dass man durch ständiges Kauen abnehmen kann. Das Gewicht ging schnell zurück. Während der ersten Woche mit körperlicher Anstrengung verlor ich sofort 2,5 kg. "

Ausgabe

Wenn Hunger während einer Diät zu Störungen führt und das Gewicht innerhalb weniger Wochen zurückkehrt, sind fraktionierte Mahlzeiten für Sie. Eine gesunde Ernährung 5-6 mal täglich mit kleinen Portionen hilft, die Funktion aller Organe zu normalisieren und zusätzliche Pfunde zu verlieren.

Diät-Tabelle Nummer 5: Menü und Essenstabelle

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde der Einfluss der Ernährung auf die menschliche Gesundheit erstmals vom russischen Gastroenterologen Manuil Pevzner eingehend untersucht. Als Ergebnis seiner langjährigen Forschung schuf er 15 therapeutische Diäten, von denen jede unter Berücksichtigung unterschiedlicher Pathologien entwickelt wurde.

Es wurde festgestellt, dass Ernährungsumstellungen immer eine zusätzliche therapeutische Wirkung auf den Körper des Patienten haben und zu einem schnelleren Einsetzen der Remission und Rehabilitation nach der Genesung beitragen. Auch eine sanfte Ernährung verstärkt die Wirkung von Medikamenten..

Patienten mit pathologischen Entzündungsprozessen der Leber und der Gallenblase sollten sich an die Beschreibung der 5-Tabellen-Diät erinnern, eine Woche lang untersuchen, was gegessen werden kann und was nicht, Rezepte und Menüs lernen, um im Kampf gegen Krankheiten voll bewaffnet zu sein.

Eine detaillierte Überprüfung der Diät 5 nach Pevzner

Die fünfte Diät besteht darin, das optimale Gleichgewicht zwischen Geschmack und Wohlbefinden aufrechtzuerhalten, aber die Hauptsache ist, nach einem bestimmten Schema zu essen..

Bei der Zubereitung von Speisen gibt es drei Grundprinzipien:

  • sanfte chemische Struktur von Geschirr;
  • Anwendung spezieller kulinarischer Prinzipien;
  • Einhaltung eines bestimmten Temperaturbereichs für die Nahrungsaufnahme.

Schauen wir uns die einzelnen Prinzipien genauer an..

Eine ausgewogene chemische Zusammensetzung für die fünfte Diät (Sparing) ist die Einhaltung der Regeln für die Zubereitung und Kombination bestimmter Komponenten in Gerichten, um eine Ernährung zu erhalten, die voll von Mineral- und Vitaminzusammensetzungen ist. Gleichzeitig ist die Aufnahme von leberschädlichen Verbindungen ausgeschlossen: Salz, streng genommen nicht mehr als 10 Gramm pro Tag, tierische Fette, insbesondere nach dem Braten.

Spezielle Prinzipien des Kochens, angewendet, wenn die Postulate von Diät 5 befolgt werden: Lebensmittel müssen gehackt werden und manchmal die Bestandteile von Gerichten zermahlen. Für diese Zwecke ist eine Reibe geeignet (wenn das Produkt roh ist) oder durch ein in mehreren Schichten gefaltetes Käsetuch (vorgekochtes Gemüse).

Backen im Ofen mit einer begrenzten Zugabe von Fett, Kochen in Wasser, Dämpfen, Schmoren (bis zu 2 Mal pro Woche erlaubt).

Die Temperatur der verzehrten Lebensmittel sollte nicht zu hoch oder zu niedrig sein. Der optimale Bereich liegt zwischen 20 und 60 ° C..

Hauptindikationen und wie man eine Diät befolgt 5

Diagnosen, bei denen es ratsam ist, die Diät-Tabelle Nummer 5 zu befolgen:

  • Cholezystitis;
  • durch Zirrhose verursachte Leberveränderungen (ohne Dekompensation);
  • chronische Hepatitis und nicht nur C;
  • faserige Transformation von Leberzellen;
  • Cholelithiasis.

Wichtig: Spezialisten praktizieren eine solche Ernährungstherapie nur während der Periode chronischer Krankheiten. Bei gleichzeitigen Arbeitsstörungen (Geschwür, Gastritis oder Kolitis) können Sie die Grundsätze des Diätmenüs 5 nicht befolgen.

Das Festhalten an den Prinzipien des Essens auf Diät-Tabelle Nr. 5 ist recht einfach, obwohl es auf den ersten Blick nicht so scheint.

Mehrere grundlegende Anforderungen an das Regime:

  1. Es ist wichtig, in Portionen zu essen - 5-6 mal am Tag;
  2. Die Gesamtenergiekapazität (Kaloriengehalt) aller tagsüber aufgenommenen Substanzen sollte 2500 kcal nicht überschreiten.
  3. Mindestens 80 Gramm Protein sollten pro Tag mit der Nahrung verzehrt werden, und der Anteil zwischen tierischen und pflanzlichen Proteinen beträgt 50 bis 50 (gleiche Anteile).
  4. Fette dürfen 76-78 Gramm nicht überschreiten, pflanzliche Fette sollten die Mehrheit sein;
  5. Kohlenhydrate - das Volumen ihres Verbrauchs ist zufrieden, wenn Gemüse, Obst und Getreide in den Körper gelangen, aber nur etwa 400-450 Gramm erlaubt;
  6. Die Gesamtmenge an Flüssigkeit in Form von Wasser, Tee - 8 Gläser;
  7. Salz - 8-10 gr;
  8. Oxalsäure, Purin und große Mengen an Grobfasern sollten auf ein Minimum beschränkt werden.

Wenn Sie die Menge an Lebensmitteln und den Inhalt dieser Substanzen sorgfältig überwachen, können Sie die Belastung der geschädigten Leber erheblich reduzieren und ihren Zustand im Allgemeinen verbessern - genau darauf zielt das Diätmenü in Tabelle 5 ab..

Wie lange soll die fünfte Diät eingehalten werden??

Um sich daran zu gewöhnen, wird der Patient zunächst für eine Woche und dann für fünf Wochen zu einer Diätmahlzeit gemäß dem 5-Tabellen-Diätmenü überführt. Ein solcher Algorithmus wird für zusätzliche therapeutische Wirkungen bei Hepatitis C und pathologischen Veränderungen in der Leber verwendet, die Dauer beträgt üblicherweise eineinhalb oder zwei Jahre.

Um eine abwechslungsreiche Speisekarte für jeden Tag bei einer 5-Tisch-Diät zu gewährleisten, ist es sinnvoll, die Liste der während der Woche verwendeten Produkte zu berechnen. Es ist auch ratsam, Vorbereitungen zu treffen und im Voraus zu überlegen, welche Gerichte zubereitet werden sollen. Dieser Rat wird dazu beitragen, die Ernährung in Bezug auf die Zusammensetzung der Mikronährstoffe ausgewogen zu gestalten und das Familienbudget zu sparen..

Diät 5 Tisch Do's and Don'ts - Essen Tisch

Die Tabelle der Zutaten, die während der Diät in Tabelle 5 verwendet werden können, ist sehr unterschiedlich. Denken Sie nicht, dass die Einhaltung bestimmter Ernährungsregeln zu Hunger oder Unterernährung führen kann. Sie können aus einer großen Anzahl von Zutaten wählen, und ihre Kombination ermöglicht es Ihnen, sehr abwechslungsreich zu essen.

Experten unterscheiden verschiedene Subtypen von Diät 5 und kennzeichnen sie mit Buchstaben. Jeder von ihnen entspricht einer bestimmten Empfehlung auf der Speisekarte für jeden Tag gemäß Diät-Tabelle 5. Bei chronischer Hepatitis müssen Sie den Hauptnahrungsalgorithmus von Diät 5 und in der akuten Form - Nr. 5A - einhalten.

Mit der Diätmenütabelle Nr. 5A können Sie die Leber so weit wie möglich entladen. Es wird bei akuter Cholezystitis und Leberzirrhose in erweiterter Form verschrieben.

Die Basis der 5A-Diät ist:

  • Suppen von schleimiger Konsistenz, gekocht in reinem Wasser oder einer wässrigen Milchlösung, die sich günstig auf den gesamten Verdauungstrakt auswirkt;
  • Haferbrei aus Getreide;
  • Bratäpfel zum Nachtisch oder Nachmittagstee;
  • Säfte aus Gemüse, die in der Spalte "Zulässige Lebensmittel" in einer Diät-Tabelle 5 aufgeführt sind.

All dies ermöglicht es, die Ernährung zu verbessern und eine kompetente Kombination von Spurenelementen und Vitaminen zu erreichen, die zur "Reparatur" der durch die Krankheit geschädigten Hepatozyten erforderlich sind.

Zum Beispiel ist das Backen von Protein-Desserts recht schnell und bequem: Das Protein wird mit einer kleinen Zugabe Zucker gut geschlagen und in Portionen auf ein Backblech gepresst. Sie erhalten schöne und luftige Baisers, die die Leber nicht schädigen.

Jetzt kommen Dampfer und Multicooker zur Rettung der Gastgeberin, mit denen Sie ohne großen Aufwand kulinarische Meisterwerke schaffen und das genaue Menü für Diät 5 einhalten können.

Karotten helfen, das Menü für jeden Tag zu diversifizieren. Es ist leicht, sowohl Desserts als auch verschiedene gebackene Massen hinzuzufügen: Eine Mischung aus Hüttenkäse und geriebenen Karotten ist eine ideale Kombination für jeden Magen. Sogar ein Gourmet wird solche Bemühungen zu schätzen wissen.!

Erlaubt für Hepatitis C.Verboten für Hepatitis C.
Cracker, Trockner, Kekse, trockenes Brot;frisch gebackenes Brot, Kuchen;
Rindfleisch, Kalbfleisch, Kaninchen, Truthahn, Huhn;Gans, Ente, Lamm, Schweinefleisch;
Kabeljau, Zander, Brasse, Seehecht, Pollock, Navaga, Barsch;Lachs, Makrele, Kumpel Lachs;
fettarmer Hüttenkäse, Milch, nicht würziger Käse;fetter Hüttenkäse, saure Sahne;
viskoser, krümeliger Brei;Brühen;
Pasta;sauer: Sauerampfer, Spinat, Sauerkraut, Preiselbeeren;
Molkerei, Arztwurst, Würstchen;geräuchert: Fleisch, Fisch, Würstchen, Käse;
Gemüse;Hülsenfrüchte: Erbsen, Linsen, Bohnen;
Grüns (ein wenig);Gewürze, scharfe Saucen;
frische Beeren, Kompotte, Gelee, Konfitüren, Honig;Marinaden, Konserven;
Marshmallow, Marshmallow, Marmelade;Nüsse, Halva, Schokolade;
schwacher Tee, Kaffee mit Milch.Soda, Kwas, Alkohol (alle Arten).

Diätmenü 5 für jeden Tag der Woche

Es gibt viele Rezepte, im Internet finden Sie alle, auch die seltensten, so dass die Tabelle für Diät 5 jeden Tag anders sein wird. Wir bieten ein Beispielmenü für eine Woche für Diät 5. Zur Vereinfachung des Lesens wird alles in Tabellenform dargestellt. Die Tabelle mit der fünften Diät kann gedruckt und in der Küche aufbewahrt oder in den Laden gebracht werden, um zu verstehen, welche Liste von Komponenten 7 Tage lang gekauft werden muss.

Ernährungswissenschaftler raten, jeden Abend ein Glas Kefir oder ein acidophiles Produkt zu trinken, während Sie das Menü beachten, das für die 5-Tisch-Diät zusammengestellt wurde. Eine solche Empfehlung wird dazu beitragen, die Arbeit des gesamten Magen-Darm-Trakts und insbesondere der Leberzellen zu normalisieren..

Erster TagZweite
FrühstückQuark-Soufflé, Reis-Müsli, Kleie-Brühe.Haferbrei auf Wasser, Hüttenkäse mit saurer Sahne, Fruchtgetränk
MittagessenBratapfel kann man mit Zucker süßen.Apfel gerieben und mit Honig gemischt.
AbendessenChowder in Gemüsebrühe, gedämpfte Schnitzel mit Karottenpüree-Soufflé, hausgemachter Aprikosensaft.Milchnudeln. Geschmorte Fischknödel mit Gemüse, das gemäß dem Diätmenü von Tabelle 5 zugelassen ist.
MittagessenHagebuttenbrühe mit Crackern.Karotten-Apfel-Pudding, Tee.
AbendessenGrießauflauf, Proteinmischung aus einem Ei, Teegetränk oder Kefir.Verschiedene Sorten gedünsteten Fisches mit Kartoffelpüree, Geleegetränk.
DritteVierte
Erstes FrühstückBuchweizenbrei mit Milch, Protein-Dampf-Omelett, Trockenfruchtkompott.Gebackenes hautloses Kaninchenfleisch, gewürzt mit Soja- oder Sahnesauce, garniert mit Reis. Tee und süße Dragees ohne Kakao.
MittagessenQuark-Käsekuchen und Kürbissaft.Haferflockengelee und Cracker.
AbendessenIn Wasser gekochte Kartoffeln mit Gewürzen entsprechend dem Diätmenü 5 Tabellen. Reiskornsuppe. Tee mit Marshmallow.Hühnernudeln, Ofenkartoffeln mit gedämpften Fleischpastetchen. Hagebuttengebräu.
Nachmittags-SnackScheibe Karottenauflauf und Joghurt.Blaubeerkäsekuchen mit Minze und Gelee. Baiser Tee.
AbendessenFisch (Pollock) in Wasser gekocht, Seehecht, Pfirsichnektar, aber nicht im Laden gekauft.Kohlrouladen mit Seehecht und Reisgarnitur, Geleegetränk.
FünfteSechsteSiebte
Erstes FrühstückHerkules in Form von Brei in Milch und Tee mit Dragees oder Karamell, die nach dem Diätmenü 5 Tabellen erlaubt sind.Geschmortes Hähnchen mit Gemüsemischung, Buchweizenbrei, Tee.Haferbrei aus Reiskörnern, gekocht in Milch, Abkochen von Leinsamen und Tee mit Auflauf nach den Rezepten der 5-Tisch-Diät.
MittagessenSaures Getränk, Brot oder Keks.Ein Dampfomelett aus einer Proteinmischung und Milch, ein Getränk mit Minzblättern.Bratäpfel mit Honig, Kompott aus empfohlenen Früchten.
AbendessenSuppe in Milchlösung (Wasser + Milch). Gekochtes Fleisch mit Gewürzen, gedämpfter Gemüsemasse, Aprikosennektar.Kohlsuppe, Fleischbällchen, 5 Fleischsorten auf der Speisekarte für eine Woche auf Diät, Tee.Reissuppe, hausgemachte Buchweizennudeln und Sojasauce, blauer Wittling mit Gemüsemischung, Geleegetränk.
Nachmittags-SnackFruchtmischung mit Joghurt- und Hagebuttenaufguss.Milchreis und Fruchtsoufflé.Käsekuchen mit saurer Sahne, Marmelade, Tee.
MittagessenGekochter Lachs, gedünstete Rüben, Tee, Müsli.Pilaw mit einer Mischung aus getrockneten Früchten, Zucchinipfannkuchen, Joghurt, Süßigkeiten und einem Teegetränk.Milchsuppe, Karottenpüree, Fischsoufflé. Keks und Tee.

Wie Sie sehen können, können Sie durch die Kombination verschiedener Komponenten die Hauptsache erreichen: Wenn Sie ein Menü für eine Woche zusammenstellen, können Sie selbst bei einer 5-Tisch-Diät satt bleiben und das Essen genießen.