Universelle Ernährung für ein Kind mit Leberproblemen

Hat Ihr Kind saisonale oder funktionelle Exazerbationen von Leber- und Bauchspeicheldrüsenproblemen? Dann müssen Sie für das Kind während dieser Zeit eine strenge Diät entwickeln und regelmäßig anwenden, indem Sie Produkte in der täglichen Diät organisch auswählen.

Kann und nicht

Während dieser Zeit sollte das Kind öfter als gewöhnlich essen (5-6 mal am Tag), jedoch in kleineren Portionen. Kindern mit Leber- und Bauchspeicheldrüsenproblemen ist es verboten, salzige, gebratene, konservierte, saure und würzige Lebensmittel zu essen. Versuchen Sie auch, Mehlprodukte aus Blätterteig und frischem Brot von der Ernährung auszuschließen: In kleinen Mengen können Sie nur Kekse und mageres hausgemachtes Gebäck geben..

Wenn möglich, Kohlsuppe, Okroshka und Suppen auf Pilz- und Fleischbrühe sowie Gewürze von der Diät ausschließen. Als ersten Gang empfiehlt er die Verwendung von Borschtsch, Getreidesuppen mit Gemüsebrühe, Obst- und Milcheintöpfen.

Über Fisch, Milch und Fleisch

Bei Problemen mit der Leber oder der Bauchspeicheldrüse eines Babys müssen Ernährungswissenschaftler Innereien, Würste aller Art und fetthaltiges Fleisch von der Speisekarte ausschließen.

Geben Sie Ihrem Kind ausnahmsweise alle paar Tage gekochtes Puten- oder Hühnerfleisch sowie mageres Kalbsfleisch, nachdem Sie alle Haut und Sehnen entfernt haben.

Gute Milchqualität schadet einem Kind mit den oben genannten Problemen nicht - Sie können sie entweder selbst trinken oder Brei darauf kochen. Hausgemachte Milchprodukte, fettarmer gebackener oder gekochter Fisch sind nicht kontraindiziert.

Achten Sie darauf, fetthaltigen Käse und Sahne in der Ernährung einzuschränken oder vollständig zu eliminieren..

Getreide und Gemüse sind unser Alles!

Kinder mit einer erkrankten Bauchspeicheldrüse und Leber dürfen Getreide sowie Gemüse in gekochter, gedünsteter und roher Form essen. Von den erlaubten Früchten sind Banane, Pfirsich, Aprikose und Wassermelone sowie ohne Einschränkungen Bratäpfel optimal. Sie können Ihrer täglichen Ernährung Gelee, Trockenfrüchte, Mousses und Kompotte hinzufügen.

Es ist verboten, fermentierte, eingelegte und frittierte Lebensmittel sowie Pilze, Knoblauch, Radieschen, Sauerampfer, Spinat und Frühlingszwiebeln in die Ernährung eines kranken Kindes aufzunehmen.

Diät 5 für Cholezystitis, Lebererkrankung bei Kindern

allgemeine Beschreibung
Lebererkrankungen sind akut und chronisch.
Akute Leberschäden umfassen Hepatitis, auch Botkin-Krankheit genannt. Diese Infektionskrankheit wird durch ein bestimmtes Virus verursacht.
Vom Zeitpunkt der Infektion (in den meisten Fällen ist es mit dem Eindringen des Virus in den Körper durch den Mund mit kontaminierten Nahrungsmitteln, Wasser und schmutzigen Händen verbunden) bis zum Auftreten der ersten Anzeichen der Krankheit vergehen mehrere Wochen.
Bei Kindern tritt Virushepatitis häufig als anikterische Form der Krankheit auf. Eines der Hauptzeichen ist eine Zunahme der Größe von Leber und Milz.

Chronische Hepatitis entwickelt sich normalerweise als Komplikation einer akuten Virushepatitis.
Es kann auch bei Langzeiterkrankungen des Magen-Darm-Trakts, erblichen Stoffwechselstörungen oder bei einigen langfristigen bakteriellen, viralen oder parasitären Erkrankungen auftreten.

Der Entzündungsprozess in der Gallenblase (Cholezystitis) und der Gallenwege (Cholangitis oder Angiocholitis) ist das Ergebnis einer Infektion. Chronische Gastritis ist eine günstige Bedingung für ihre Ausbreitung..
Chronische Cholezystitis kann sich als Komplikation der akuten Form dieser Krankheit entwickeln oder hauptsächlich auftreten, wenn im Körper des Kindes chronische Infektionsherde vorliegen (chronische Mandelentzündung, chronische Sinusitis usw.).

Der Beginn des Entzündungsprozesses wird durch dyskinetische Störungen der Gallenwege, begleitet von einer Stagnation der Galle, erleichtert. Diese Störungen können mit der Art der Ernährung des Kindes in Verbindung gebracht werden, einem Mangel an Nahrungsmitteln, die reich an Pflanzenfasern sind (Gemüse, Obst, Vollkornbrot), bei gleichzeitigem Überschuss an tierischen Fetten, Zucker, Süßigkeiten und Süßwaren.

Die Grundlage der diätetischen Ernährung bei Lebererkrankungen sind fraktionierte Mahlzeiten mit kurzen Pausen zwischen den Mahlzeiten. Das Essen sollte zu bestimmten Zeiten 5-6 mal täglich in kleinen Portionen eingenommen werden.

In der akuten Phase der Virushepatitis wird einem kranken Kind die Diät Nr. 5a verschrieben.

Aus Backwaren dürfen weißes abgestandenes oder getrocknetes Brot, Kekse und anderes Gebäck aus unbequem Teig verwendet werden.

Als erste Gänge werden Suppen aus Gemüsepüree (außer Weißkohl) empfohlen, Müsli - auf Gemüsebrühen, Milchprodukten (Reis, Haferflocken, Grieß, Nudeln), Blumenkohl- und Karottenpüreesuppen.

Mageres Rind- und Hühnerfleisch wird zum Kochen von Fleischgerichten verwendet.
Sie werden zur Zubereitung verwendet: gekochtes Fleischpüree, Fleischpastete, gedämpfte Fleischbällchen in Milchsauce, gebackenes oder gedämpftes Soufflé aus gekochtem Fleisch und Hühnern, Dampfkoteletts, gedämpftes Fleischbrötchen, Fleischbällchen, gekochtes Fleisch Stroganoff.

Magerer Fisch (Zander, Hecht, Brasse, Barsch, Karpfen, Kabeljau) wird verwendet, um Folgendes zuzubereiten:
gekochtes Fischsoufflé, gedämpfte Fischkoteletts, Fischpastete, mit Proteinomelett gefülltes Brötchen.
Als Beilage zu Fleisch- und Fischgerichten servieren sie Kartoffelpüree und Karotten, gedünstete Karotten und Rüben sowie Getreidepüree (Buchweizen, Reis, Herkules-Haferflocken).

Gemüsegerichte kombiniert mit Hüttenkäse, gekochtem Fleisch sowie gedünsteten, pürierten, gebackenen Gemüsepudding sind weit verbreitet. Kürbis und Zucchini müssen nicht abgewischt werden, sie können in Stücken gekocht werden.

Es ist besser, dem Kind während der akuten Krankheitsphase keine Eier in ihrer natürlichen Form anzubieten, sondern nur Proteine ​​zur Herstellung von Dampfproteinomeletts zu verwenden (Eigelb hat eine starke choleretische Wirkung)..
Ein wesentlicher Bestandteil der Ernährung sind Milch und Milchprodukte, Gerichte aus Hüttenkäse in natürlicher, Dampf- und Backform.
Reife nicht saure Sorten von Früchten und Beeren werden dem Kind roh in pürierter Form gegeben. Sie werden auch verwendet, um Säfte, Gelees, Kompotte zuzubereiten..

Beispielmenü für den Tag, Diät Nummer 5a

Erstes Frühstück
Dampfprotein-Omelett
Haferbrei Herkules pürierte Milch
Tee mit Milch
Weißbrot mit Butter

Mittagessen
Pürierter Hüttenkäse
Milch

Abendessen
Vegetarisch pürierte Perlgerstensuppe
Fleischbrötchen dämpfen
Zucchinipüree
Gesiebtes Trockenfruchtkompott
Weißbrot

Nachmittags-Snack
Süße geriebene Äpfel

Abendessen
Fischschnitzel dämpfen
Kartoffelpüree
Fruchtkussel
Weißbrot

Das Menü schließt aus:
Schwarzbrot, Backwaren, Eis, rohes Gemüse und Obst in nicht geriebener Form, fetthaltiges Fleisch und Fisch (Schweinefleisch, Lamm, Gans, Ente, Stör, Lachs, Sternstör).

Es ist verboten, Gewürze (Pfeffer, Zimt) zu verwenden, da diese beschädigte Leberzellen reizen. Gleiches gilt für Radieschen, Radieschen, Knoblauch, Zwiebeln, Sauerampfer, die viele organische Säuren und ätherische Öle enthalten..

Von den Saucen dürfen Obst- und Milchsaucen mit einer kleinen Menge Sauerrahm verwendet werden. Bei der Zubereitung von Saucen wird nicht empfohlen, Mehl zu braten, es wird nur leicht getrocknet.

Das Kind ist während der gesamten akuten Periode der Krankheit auf Diät Nr. 5a (je nach Art und Schweregrad der Virushepatitis durchschnittlich 1-1,5 Monate).

In Zukunft wird die Speisekarte sowohl aufgrund neuer Produkte als auch aufgrund der Methoden ihrer kulinarischen Verarbeitung erweitert - die Gerichte werden nicht mehr gerieben, sondern gebacken und gedünstet.
Diese Änderungen stimmen mit Diät Nr. 5 überein. Es sollte mindestens 6 Monate lang eingehalten werden..

Die Diät der Diät Nr. 5 umfasst notwendigerweise Milch, Hüttenkäse, Kabeljau, Hafer und Buchweizen sowie vitaminhaltige Früchte (schwarze Johannisbeere, Hagebutten). Pflanzenöle sind nicht nur auf Butter beschränkt, sondern auch weit verbreitet. Getreide und Gemüse für den ersten Gang werden nicht gerieben, obwohl Suppen immer noch nicht mit Fleisch, sondern mit Gemüsebrühe oder Milch gekocht werden.

Fleisch (Rindfleisch, Kaninchen), Geflügel (Huhn, Truthahn) und Fisch müssen nach dem Vorkochen gebacken werden.
Sie können Gulasch, Stroganoff vom Rind, Pilaw, Eintopf mit gekochtem Fleisch, mit Fleisch und Reis gefüllte Kohlrouladen, Kartoffelauflauf mit Fleisch, Eintopf mit Gemüse kochen.
Es ist erlaubt, mageren Schinken, mager gekochte Wurst, eingeweichten Hering in das Menü aufzunehmen.

Empfehlen Sie auch:
Salate aus rohem und gekochtem Gemüse und Obst, Kohlgerichte, Gemüseeintopf, Kohlrouladen mit Gemüse und Reis (ohne Zwiebeln), in Sauerrahmsauce gebackene Kartoffelkoteletts, in Sauerrahm gedünstete Zucchini, frische Gurken, weichgekochte Eier, Müsli, Aufläufe, faule Knödel, milde Käsesorten, süße Beeren- und Obstsorten in ihrer natürlichen Form, eine kleine Menge Petersilie und Dill, Lorbeerblätter, Zimt, Nelken, schwacher Tee ohne Milch.

Beispielmenü für Diät Nummer 5

Erstes Frühstück
Krautsalat
Eingeweichter Hering
Gekochte Kartoffeln
Tee mit Milch
Weißbrot mit Butter

Mittagessen
Karotten- und Apfelkoteletts in Sauerrahmsauce
Hagebuttenkochung

Abendessen
Vegetarische Suppe
Gekochtes Fleischgulasch
Geschmorte Rüben in Sauerrahmsauce
Beerenfruchtgetränk
Weißbrot
Schwarzbrot

Nachmittags-Snack
Milch
Marshmallow (Marshmallow)

Abendessen
Knödel sind faul
Milch Buchweizenbrei
Süßer Tee
Weißbrot mit Butter

Zur Nacht
Kefir

Wie in Diät Nummer 5a von der Diät ausschließen:
frisches Brot, Blätterteig, Eis, Gebäck und Kuchen, Schokolade, fetthaltiges Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch), Geflügel (Ente, Gans) und Fisch (Stör, Lachs), fettige und geräucherte Würstchen, Konserven, gebratene Gerichte, gesalzen Fisch, fetter Hüttenkäse, harte Eier, Spiegeleier, Margarine, Gewürze, eingelegtes Gemüse, schwarzer Kaffee, kalte Getränke.

Geben Sie 5-6 mal täglich mäßig warmes Essen in kleinen Portionen.

Bei akuter Cholezystitis und Angiocholitis muss das Kind in den ersten 1-2 Tagen stark eingeschränkt werden.
Er erhält Zucker (5 g pro kg Körpergewicht), geschälte süße Früchte und ein reichlich vorhandenes Getränk in Form von süßen Früchten und Beerensäften, verdünnt mit gekochtem Wasser, schwachem Tee mit Zucker, Hagebuttenbrühe mit Zucker.

In den nächsten 1-2 Tagen wird die Ernährung durch schleimige und pürierte Suppen, pürierte flüssige Brei aus Grieß, Reis, Haferflocken mit einer kleinen Menge Milch, gedünsteten Früchten und Säften erweitert.

Als nächstes werden geriebener Hüttenkäse und Dampfgerichte daraus eingeführt, gedämpfte Gerichte aus Fleischpüree, gekochtem Fisch, Weißbrotcrackern, Proteinomelett, Gemüsepüree.

Wenn sich der Zustand von 5-6 Tagen verbessert, können Sie auf Diät Nr. 5a umsteigen. 2-3 Wochen nach dem Verschwinden akuter Manifestationen der Krankheit - Diät Nummer 5.

Kinder, die an chronischer Cholezystitis leiden, ernähren sich in der Regel mehrere Jahre lang, da Ungenauigkeiten in der Ernährung und Unregelmäßigkeiten bei der Nahrungsaufnahme häufig zu einer Verschlimmerung der Krankheit führen. Ein zuverlässiges Mittel zur Verhinderung von Exazerbationen ist die Verwendung fermentierter Milchprodukte.

Diät für Lebererkrankungen

Bei einer Diät gegen Lebererkrankungen werden frittierte Lebensmittel vermieden. Gerichte müssen gebacken oder gekocht werden

Höhepunkte

Die Hauptregeln beziehen sich auf die Auswahl der Speisen, ihre Zubereitung und die Pausen zwischen den Mahlzeiten. Lebensmittel werden aufgrund ihrer Zusammensetzung, Weichheit und kleinen Portionen, die mit kurzen Pausen verzehrt werden, gesünder.

Für solche Krankheiten wird eine Diät empfohlen:

  • chronische Entzündung der Gallenblase;
  • Degeneration von Leberzellen oder Leberzirrhose in das Bindegewebe;
  • chronische Leberentzündung;
  • abnorme Ansammlung von Fett in der Leber oder Steatose;
  • Zustand nach Entfernung der Gallenblase von 15-17 Tagen;
  • schwere Gestose.

Die therapeutische Diät wird für eine lange Zeit befolgt, idealerweise die ganze Zeit. Die Praxis zeigt, dass eine Exazerbation immer dann auftritt, wenn eine Person etwas von der verbotenen Liste gegessen hat. Dies wird einfach erklärt: Eine erkrankte Leber kann einige Substanzen nicht aus der Nahrung abbauen, und die Krankheit dekompensiert..

Gegenanzeigen für eine solche Diät - Verschlimmerung chronischer Lebererkrankungen, Gastritis oder Magengeschwüre.

Empfehlungen für die Zusammensetzung der Produkte und das Kochen sind wie folgt:

  • Gesamtkaloriengehalt bis zu 2500 kcal für schwangere Frauen - bis zu 2800 kcal;
  • Proteine, Fette und Kohlenhydrate sind enthalten, Salz - bis zu 10 Gramm pro Tag;
  • fetthaltige Lebensmittel, die Cholesterin oder ätherische Öle enthalten, sind verboten.
  • Das Essen wird warm serviert, die Temperatur liegt zwischen 20 und 60 ° C;
  • Alle Produkte werden während des Garvorgangs zerkleinert. Es ist nicht erforderlich, sie abzuwischen, nur zu reiben oder fein zu hacken.
  • Produkte werden in Wasser oder Milch gekocht, können gedämpft werden;
  • frittierte Lebensmittel sind völlig verboten;
  • Anzahl der Mahlzeiten - mindestens 5 pro Tag.

Eine gut organisierte Ernährung unterstützt ein gesundes Verdauungssystem.

Gemäß den Empfehlungen ist es nützlich, Hagebuttenbrühe zu trinken

Zulässige und verbotene Lebensmittel

Wenn Sie Produkte nur aus der genehmigten Liste auswählen, können Sie Exazerbationen vermeiden.

  1. Alle Arten von Suppen in Wasser oder Sekundärbrühe sind erlaubt und Gemüse oder Getreide sind nicht vorgebraten. Aromatische Kräuter werden sparsam und zu Hause verwendet (getrocknet, gefroren).
  2. Gemüse kann gekocht und gebacken und dann vorzugsweise mit einer mechanischen Reibe gehackt, gehackt oder gerieben werden. Zusätzliches Braten sollte vermieden werden.
  3. Es wird mageres Fleisch verwendet - Rindfleisch, Geflügel, Kaninchen. Das Fett wird durch Rollen entfernt, das Fleisch wird gekocht, gebacken oder in Wasser gedünstet, um Verbrennungen zu vermeiden.
  4. Es ist besser, keine Fertiggerichte aus industrieller Produktion zu verwenden, da es immer Konservierungsmittel und andere chemische Zusätze gibt. Eine Ausnahme bilden Kindermilchwürste, wenn der Ruf des Herstellers zweifelsfrei ist.
  5. Das gestrige Brot ist erlaubt, Cracker und Kekse, die kein Fett enthalten, sind nützlich.
  6. Fast alles außer Grobperlgerste und Gerste ist erlaubt. Haferbrei wird so hart wie möglich gekocht, zusätzliches Backen im Ofen mit einem Minimum an Öl ist erlaubt.
  7. Milchprodukte können konsumiert werden, müssen aber fettarm sein.
  8. Erlaubt Hühnereiweiß in Form eines Dampfomeletts und der Hälfte des Eigelbs pro Tag.
  9. Zum Nachtisch können Sie Honig, hausgemachte Marmelade (nicht sauer), einfache Lutscher oder hausgemachte Obst-Marshmallows verwenden.
  10. Hausgemachtes Gelee und Kompott, schwarzer Tee mit Milch sind erlaubt, Abkochungen von Kräutern und Hagebutten sind ebenfalls nützlich.

Sie können nicht alle Gerichte essen, die die Leber aktiv arbeiten lassen.

  1. Es ist notwendig, reichhaltige Suppen und Borschtsch, konzentrierte Abkochungen, auch pflanzliche, zu vermeiden. Lebensmittelextrakte sind die stärksten Reizstoffe für die Leber.
  2. Essen Sie kein frisches Gemüse und Obst, insbesondere Radieschen und Radieschen, Knoblauch und Zwiebeln, Mais und Tomaten..
  3. Essen Sie kein fetthaltiges Fleisch, insbesondere Ente und Gans. Fett, Gehirn, Innereien sind verboten. Alle industriellen Fleischprodukte sind verboten, einschließlich Würstchen, geräuchertem Fleisch und Konserven.
  4. Essen Sie keinen fetten Fisch und keine Produkte, die Meeresfrüchte imitieren, insbesondere Krabbenstangen, Fertiggerichte und Sushi.
  5. Es ist erforderlich, alle Arten von Fast Food, Snacks, Pommes und anderen "Junk Food" zu vermeiden..
  6. Unerwünschte fetthaltige Milchprodukte, insbesondere Sahne und Butter, Hartkäse.
  7. Schokolade, Backwaren, Kakao, Alkohol, Industriesäfte sind verboten.

Es gibt Einschränkungen, aber sie sind klein, es gibt die Möglichkeit, köstliche und köstliche Gerichte zu kochen.

Ein paar Tipps von Ernährungswissenschaftlern

Die Praxis zeigt, dass viele Menschen Ernährung als etwas Schmerzhaftes, Unnötiges und etwas empfinden, das so schnell wie möglich beseitigt werden muss. Viele Menschen halten es auch für einen Nachteil der Ernährung, dass Sie Ihre Lieblingsspeisen meiden müssen. Dieser Ansatz ist grundsätzlich falsch.

Viele - wenn nicht alle Essgewohnheiten werden durch äußere Einflüsse auferlegt. Wenn das Kind mit dem Stillen der Muttermilch fertig ist, öffnet sich vor ihm eine riesige Geschmackswelt. Lebensmittelhersteller bemühen sich, möglichst viele Verbraucher in ihre Netze einzubeziehen. Geschmacksverstärker, Aromen und Konservierungsstoffe sind in Babynahrung verboten, aber diese Verbote hören sehr schnell auf. Tatsächlich beginnt die Bekanntschaft mit Geschmacksverstärkern, sobald das Kind das Alter von 1 Jahr erreicht hat..

Die Ernährung des Kindes sollte so natürlich wie möglich sein

Das Kind hat keine Zeit, den Geschmack natürlicher Lebensmittel zu probieren, da es bereits auf ungesunde Lebensmittel "süchtig" ist. Im Erwachsenenalter empfindet eine Person natürliche Lebensmittel oft als geschmacklos. Daher sollte die Rückkehr zu natürlichen Lebensmitteln nicht als Nachteil, sondern ganz im Gegenteil wahrgenommen werden - als Tugend..

Um die richtige Ernährung zu organisieren, die für Männer häufig zum Problem wird, müssen Sie eine Woche lang über den Kauf von Lebensmitteln nachdenken. Es reicht aus, Hühnchen oder Pute, Hüttenkäse und fettarmen Kefir mit Milch, Gemüse und Brot zu kaufen - und die Hälfte der Aufgabe ist erledigt. Es ist notwendig, immer das richtige Essen zu Hause zu haben, um lange Pausen zu vermeiden..

Beispielmenü

Die Wirksamkeit der Diät ist so, dass sie für eine lange Zeit, sogar mehrere Jahre verwendet werden kann. Tatsächlich setzt diese Diät die Prinzipien einer guten Ernährung um, bei denen eine Person die Möglichkeit erhält, ein gesundes und langes Leben ohne Krankheiten zu führen. Damit das Essen nicht langweilig wird, müssen Sie Gerichte mit unterschiedlichem Geschmack abwechseln. Außerdem sollte es Spaß machen, einen Teller mit Essen zu haben. Verwenden Sie dazu Kräuter, Salate, gedünstetes Gemüse und gebackene Früchte für ein ästhetisches Design. Frauen machen das fast automatisch..

Die Kombination der Gerichte ist ungefähr wie folgt:

  • Haferflocken mit getrockneten Früchten;
  • schwarzer Tee mit Zucker;
  • Hüttenkäse mit Honig;
  • Hagebuttenbrühe;
  • Gemüsesuppe, Brot, Buchweizenbrei mit Rindfleischbällchen;
  • Obstkompott;
  • Auflauf mit Kartoffeln und Zucchini;
  • Fruchtsaft mit Wasser verdünnt;
  • Bratäpfel;
  • fettarmer Kefir.

Für einen Mann können Sie an Tagen mit erhöhtem Stress Fleischgerichte für einen Nachmittagssnack oder ein Abendessen hinzufügen..

  • Hüttenkäse und Grießpudding;
  • schwarzer Tee mit Milch;
  • Toast vom gestrigen Weißbrot mit hausgemachter Marmelade;
  • schwarzer Tee ohne Zucker;
  • vegetarische Suppe, Brot, Dampfkoteletts;
  • Kompott;
  • Buchweizenauflauf mit Fleisch;
  • Hagebuttenbrühe;
  • gedämpfte Fleischbällchen mit gekochtem Blumenkohl;
  • hausgemachtes Beerengelee.

Die Regeln für die Zubereitung des Menüs sind einfach: In einer Mahlzeit kombinieren sie Fleisch oder Fisch mit Gemüse, Hüttenkäse mit Obst, Müslischalen mit Beeren oder Fruchtsoße. Es ist unerwünscht, Fleisch- und Milchgerichte in einer Mahlzeit zu kombinieren..

Mehrere leckere Rezepte

Die Regeln der Diät sehen Backen, Schmoren, Kochen und Dämpfen vor. Ein Multicooker bewältigt all diese Prozesse perfekt, in die Sie nur die erforderlichen Produkte laden müssen.

Truthahnsoufflé

Das Putenfleisch durch einen Fleischwolf geben oder in einem Mixer mahlen, gehackte Karotten, etwas Grieß, Salz, ein paar Esslöffel Naturjoghurt und in einen starken Schaum geschlagenes Hühnereiweiß hinzufügen. Legen Sie die Masse in eine Schüssel, schalten Sie den "Dampf" - oder "Schnellkochtopf" -Modus ein und wählen Sie die Zeit gemäß den Anweisungen. Das fertige Soufflé etwas abkühlen lassen, mit Kräutern bestreuen und warm servieren.

Gemüseeintopf mit Fleisch

Da das Braten eine Kontraindikation für die Ernährung darstellt, ist der Multicooker-Modus "Schmoren" ideal für die Zubereitung von Diätmahlzeiten.

In eine in Stücke geschnittene Schüssel mageres Rindfleisch, Kartoffeln, Zucchini, Karotten, etwas Blumenkohl und grüne Bohnen, Lorbeerblätter, Salz geben. Fügen Sie etwas Wasser hinzu, mischen Sie gut, wählen Sie die Zeit nach Gewicht des Lebensmittels.

Gemüsesuppe

Eine Empfehlung ist, viele Suppen zu essen. Gemüsesuppe in einem Slow Cooker erweist sich als besonders aromatisch, da sich die Aromen des Gemüses vermischen und nicht verdunsten. Zum Kochen von Suppen eignet sich der "Multipovar" -Modus, in dem Sie das Gerät nach der nächsten Produktladung manuell einschalten können.

Es ist bequem, Diätkost in einem Multikocher zuzubereiten

Kartoffeln und grüne Bohnen werden zuerst geladen, sie kochen am längsten. Das Set anderer Gemüsesorten hängt vom persönlichen Geschmack ab.

Diätnahrung für Lebererkrankungen ermöglicht es Ihnen, lange gesund zu bleiben. Vermeiden Sie fetthaltige und frittierte Lebensmittel, essen Sie 5-6 mal täglich warmes Essen. Es ist besser, gedämpft oder in einem langsamen Kocher zu kochen und Produkte aus der Liste der erlaubten Produkte auszuwählen.

Die Organisation der medizinischen Ernährung ist problematisch, hält aber die Gesundheit über viele Jahre aufrecht.

Wir behandeln die Leber

Behandlung, Symptome, Medikamente

Diät für Lebererkrankungen bei einem Kind

Impfung von Kindern gegen Hepatitis: Einzelheiten

Die Leber ist ein wichtiges Organ im Verdauungssystem. Wenn es versagt, erhält der Körper weniger Nährstoffe, das Wachstum des Babys verlangsamt sich. Je jünger die Krümel sind, desto deutlicher ist die Verzögerung. Um die Risiken zu minimieren, müssen Sie sicherstellen, dass das Kind trotz der Krankheit genügend wertvolle Nährstoffe erhält und in seiner Entwicklung nicht von Gleichaltrigen zurückbleibt.

Grundprinzipien der Ernährung bei Lebererkrankungen bei Kindern

Bei Lebererkrankungen wird sowohl Kindern als auch Erwachsenen eine lipotrope Diät Nr. 5 nach Pevzner verschrieben (in der modernen Interpretation - Diät P)..

Lipotrope Produkte verbessern den Stoffwechsel in Leberzellen (Hepatozyten) und verhindern die Entwicklung ihrer Steatose (Fettleibigkeit). Das heißt, sie tragen zur normalen Arbeit bei.

Die Diät wird je nach Indikation für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten verschrieben - mehr.

  1. Empfohlen: Suppen in Wasser oder Gemüsebrühe (vegetarisch), Müsli, Nudeln, Eier, Fisch und Fleisch - nur gekocht, Gemüse, süße Beeren und Obst, getrocknetes Weißbrot.
  2. Ausgenommen: Fleisch- und Knochenbrühen, fetthaltige und frittierte Lebensmittel, alles scharf und geräuchert, tierische Fette, Marinaden und Gurken, Schwarzbrot und frische Brötchen, Pilze und Nüsse, Schokolade und Eis, Soda.

In der akuten Phase und mit einer Verschlimmerung der Krankheit (innerhalb von 2-6 Wochen, abhängig von der Schwere des Prozesses) sollte das Geschirr püriert oder gründlich gemahlen werden.

Bitte beachten Sie: Gesunde Kinder müssen 2-3 Gramm Protein pro Kilogramm ihres Körpergewichts pro Tag konsumieren. Bei Lebererkrankungen erhöht sich die Proteindosis um 10-15%. Und wenn das Baby mit Steroiden behandelt wird, dann zweimal.

Der erhöhte Proteinbedarf wird gedeckt durch: Omeletts, Hüttenkäse, mageres Fleisch. Sie werden sorgfältig verarbeitet und zerkleinert.

Es ist wichtig, genügend Flüssigkeit zu geben. Das Beste ist sauberes Trinkwasser. Damit sie sich nicht langweilt, bereiten sie verdünnte Obst- und Beerensäfte, Kompotte und Fruchtgetränke, Kräuterkochen und Hagebutten zu und geben Mineralwasser ohne Gas.

Wenn sich die Cholestase anschließt, wird die Ernährung angepasst

Cholestase entwickelt sich bei infektiösen Lebererkrankungen, Hepatitis, Atresie der Gallenwege. Gleichzeitig benötigt das Baby eine erhöhte Ernährung, kann diese jedoch nicht vollständig aufnehmen. In solchen Fällen verschreiben Ärzte spezielle kalorienreiche Proteinmischungen, bei denen langkettige Triglyceride durch mittelkettige ersetzt werden. Solche Gemische werden vom Körper ohne Galle aufgenommen. Sie sind einfach zu bedienen: Mit Wasser verdünnen und trinken. Solche Produkte stillen nicht nur den Durst, sondern sind auch eine vollständige Quelle aller essentiellen Vitamine und Nährstoffe..

Wichtig: Kinder mit Lebererkrankungen weigern sich oft zu essen. Es sollten alle Anstrengungen unternommen werden, um die Ablehnungsfrist kurz zu halten. Mama muss eine bemerkenswerte Fantasie zeigen, um den Appetit des Babys zu wecken. Das Gesetz "isst nicht, deshalb ist es nicht notwendig" findet hier keine Anwendung.

Liste der erlaubten und verbotenen Lebensmittel für Lebererkrankungen

Fleisch:

  • Lamm, Kaninchen, Huhn, Kalbfleisch in Form von gekochtem Fleisch, gedämpfte Schnitzel und Fleischbällchen sind erlaubt;
  • Fettiges und gebratenes Fleisch, Würstchen, geräuchertes Fleisch, Konserven und Innereien sind verboten.

Ein Fisch:

  • in gebackener und gekochter Form erlaubt, gelegentlich kann man eingeweichten Hering essen;
  • Konserven, gebratener und geräucherter Fisch sind verboten.

Eier:

  • erlaubt in einer Menge von 1-2 Stücken pro Tag in Form von Omeletts und Aufläufen;
  • keine Spiegeleier.

Suppen:

  • vegetarische und Milchprodukte sind erlaubt;
  • verboten für reichhaltige Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen.

Milchprodukte:

  • fettarme Milch und saure Sahne, Hüttenkäse und Kefir sind erlaubt; Butter bis zu 5 Gramm pro Tag;
  • Verbotene Sahne, alle fetthaltigen Milchprodukte, Hartkäse.

Gemüse:

  • erlaubt in gebackener und gekochter Form - Rüben, Karotten, Kartoffeln, Blumenkohl, Zucchini, Paprika, Gurken, Tomaten;
  • verbotene Zwiebeln und Knoblauch, Radieschen und Radieschen, Sauerampfer und Spinat, Pilze und alles eingelegte Gemüse.

Beeren und Früchte:

  • süße Beeren, Wassermelonen, Aprikosen, Bananen, Pfirsiche, Melonen, Birnen, Äpfel sind erlaubt;
  • Alle frischen sind verboten, wenn es ein Schmerzsyndrom gibt.

Haferbrei:

  • Besonders zu empfehlen sind Grieß, Reis, Haferflocken und Buchweizen.
  • Hirse und alle Hülsenfruchtgerichte sind verboten.

Brot- und Mehlprodukte:

  • Weißgetrocknetes Brot, Cracker, Kekskekse sind erlaubt;
  • Backen und jegliches Gebäck sind verboten, besonders mit Sahne.

Getränke:

  • Sehr zu empfehlen: Abkochung von Hafer, verdünnten Säften, Kompotten, Tee mit Zitrone, Abkochung von Wildrose und geeigneten Kräutern;
  • kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, konzentrierte Säfte und kalte Getränke sind verboten.

Kaliumreiche Lebensmittel spielen eine wichtige Rolle in der Ernährung bei Lebererkrankungen. Es wird empfohlen, das Kind jeden Tag abwechselnd zu geben: Rosinen, Pflaumen, Ofenkartoffeln, getrocknete Aprikosen und Karottensaft.

Merkmale der Ernährung bei Säuglingen mit Lebererkrankungen

Gestillte Babys stillen eher, weil sie mehr Protein benötigen. Das heißt, Sie müssen sie nicht einschränken - Feed on Demand.

Kindern, die künstlich gefüttert werden, werden spezielle Mischungen mit mittelkettigen Triglyceriden wie Bellakt PRE oder Humana LP + MCT verschrieben.

Eine Diät für Kinder mit Lebererkrankungen kann Wunder wirken. Nehmen Sie sich deshalb Zeit, studieren Sie alle Merkmale der Ernährung und des Kochens und füttern Sie Ihr Baby richtig. Es ist nicht so schwer, ja?

Diät mit vergrößerter Leber für Erwachsene und Kinder

Die Leber ist das wichtigste Organ, das die Funktion des Abfallrecyclings im Körper erfüllt. Eine Vergrößerung der Leber oder Hepatomegalie ist eine schwere Krankheit, die zu irreversiblen Folgen für den Körper führen kann. Hepatomegalie kann durch eine vollständige ärztliche Untersuchung und eine Blutuntersuchung auf die Aktivität von Leberenzymen festgestellt werden. Bei der Behandlung einer vergrößerten Leber ist es wichtig, nicht nur von einem Arzt verschriebene Medikamente einzunehmen, sondern auch eine Diät einzuhalten, die auf die Regeneration von Organzellen abzielt.

Gründe für eine vergrößerte Leber

Symptome einer Hepatomegalie sind: Sodbrennen, Übelkeit, Beschwerden im rechten Hypochondrium, Blähungen, Stuhlveränderungen, Reizbarkeit, Nervosität, Schlafstörungen, gelbliche Hautfarbe, dramatischer Gewichtsverlust. In vernachlässigten Formen nimmt die Leber so stark zu, dass sie unter der rechten Rippe hervorzutreten beginnt.

Die Hauptgründe für eine vergrößerte Leber:

  • Unsachgemäße Ernährung;
  • Alkoholmissbrauch;
  • Die Folgen des Drogenkonsums;
  • Cholelithiasis;
  • Gutartige Tumoren;
  • Zysten;
  • Leukämie;
  • Störungen des Fettstoffwechsels;
  • Hämochromatose;
  • Verstopfung der Lebervenen
  • Herzinsuffizienz;
  • Zirrhose;
  • Hepatitis;
  • Fetthepatose;
  • Cholestatische Hepatose;
  • Bakterielle oder virale Infektionen.

Nachdem der Hauptgrund für die vergrößerte Leber herausgefunden wurde, muss dringend eine Behandlung begonnen werden, bei der eine spezielle Ernährung eine wichtige Rolle spielt..

Die Essenz der Ernährung mit einer vergrößerten Leber bei Erwachsenen

Was ist die Ernährung für eine vergrößerte Leber bei Erwachsenen? Bei der Hepatomegalie wird eine therapeutische Diät nach Pevzner verschrieben, die ein notwendiger Bestandteil der Therapie und Vorbeugung der Krankheit ist. Die Behandlung der Hepatomegalie mit Diät erfolgt gleichzeitig mit der Therapie der Grunderkrankung (z. B. Herzinsuffizienz, gutartige oder bösartige Tumoren), die eine vergrößerte Leber verursachte.

Der Kaloriengehalt der täglichen Ernährung mit einer vergrößerten Leber sollte 2400-2900 Kcal betragen, von denen:

  • 100 g - Proteine;
  • 80 g - Fett;
  • 450 g - Kohlenhydrate.

Die Ernährung mit einer Erhöhung der Leber der Bauchspeicheldrüse unterscheidet sich darin, dass die tägliche Rate an verbrauchten Kohlenhydraten und Fetten um 20% reduziert wird und die Rate an Proteinen auf 150 Gramm steigt. Bei der Behandlung einer Krankheit während einer Exazerbation werden Honig, Marmelade, Eier, Wassermelonen und Trauben von der Ernährung ausgeschlossen.

Eine Diät mit vergrößerter Leber und Milz schließt Kalbfleisch sowie saures Gemüse und Obst, Pilze und reichhaltige Fleischbrühen aus. Es wird empfohlen, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Glas warmes Wasser zu trinken. Sie können nach den Mahlzeiten nach 2-3 Stunden trinken. Es wird empfohlen, jeden Tag Buchweizen, getrocknete Aprikosen und Goji-Beeren auf die Speisekarte zu setzen.

Diät für eine vergrößerte Leber - Grundregeln:

  • Fractional Food. Wenn Sie eine Diät halten, sollten Sie häufig, mindestens 6-7 Mal am Tag, vorzugsweise in regelmäßigen Abständen essen.
  • Das Volumen einer Portion sollte der Größe der Handfläche entsprechen.
  • Die letzte Mahlzeit muss spätestens um 19:00 Uhr sein;
  • Nach 19:00 Uhr können Sie ein Glas Wasser mit einem Teelöffel Honig trinken.
  • Trinken Sie täglich mindestens 2 Liter stilles Wasser.
  • Geschirr sollte gekocht, gedünstet, gebacken, gedämpft werden. Braten ist ausgeschlossen;
  • Lebensmittel sollten bei Raumtemperatur verzehrt werden. Warme und kalte Mahlzeiten sind ausgeschlossen.
  • In das tägliche Diätmenü mit vergrößerter Leber müssen ballaststoff- und pektinreiche Lebensmittel aufgenommen werden.
  • Vor der Zubereitung von Getreide muss das Getreide einige Stunden eingeweicht werden.
  • Während der Zeit der Verschlimmerung der Krankheit sollten Gerichte nur in pürierter Form verzehrt werden.
  • Zucker, Salz, Gewürze und Kräuter sind von der Ernährung ausgeschlossen.

Befolgen Sie Pevzners Diät in Tabelle 5 mit einer vergrößerten Leber für eine lange Zeit bis zur vollständigen Genesung.

Zulässige und verbotene Lebensmittel

Zulässige Lebensmittel für eine Diät Tabelle 5 nach Pevzner:

  • Mageres Fleisch (Rindfleisch, Kalbfleisch);
  • Mageres Geflügel ohne Haut (Huhn, Truthahn);
  • Magerer Fisch (Seehecht, Pollock, Hecht, Hechtbarsch);
  • Fettarme Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte;
  • Pasta;
  • Getreide (Hafer, Reis, Buchweizen);
  • Gemüse-, Müsli-, Milchsuppen;
  • Kleie;
  • Vollkornbrot;
  • Trockene Kekse (Keks);
  • Gemüse (insbesondere Sauerkraut)
  • Obst;
  • Getrocknete Früchte;
  • Natürlicher Honig;
  • Marmelade;
  • Einfügen;
  • Raffiniertes Pflanzenöl.

Bei einer Diät-Tabelle 5 nach Pevzner sind folgende begrenzt:

  • Fetthaltiger Fisch;
  • Kaviar (rot, schwarz);
  • Butter (nicht mehr als 70 Gramm pro Tag);
  • Eier (nicht mehr als 3 mal pro Woche);
  • Käse;
  • Fettarme Wurstsorten;
  • Tomaten.

Verbotene Lebensmittel mit einer Diät Tabelle 5 nach Pevzner:

  • Alkoholische Getränke;
  • Kohlensäurehaltige Getränke;
  • Nebenprodukte (Gehirn, Zunge, Leber);
  • Fettfleisch und Geflügel;
  • Dosen Essen;
  • Marinaden;
  • Halbfertige Produkte;
  • Hülsenfrüchte;
  • Pilze;
  • Nüsse;
  • Spinat, Rhabarber, Sellerie;
  • Zwiebeln und Frühlingszwiebeln, Knoblauch;
  • Senf, Essig;
  • Fettsaucen (Mayonnaise, Ketchup);
  • Scharfe Gewürze, Kräuter, Gewürze;
  • Eiscreme;
  • Schokolade, Süßigkeiten;
  • Kaffee, Kakao;
  • Kuchen, Gebäck.

Mit der Tabelle 5a-Diät, die während des Zeitraums der Verschlimmerung der Krankheit für 2 Wochen verschrieben wird, sind die folgenden von der Diät ausgeschlossen: Brot, halbfetter Fisch, Butter ist auf 20 Gramm pro Tag begrenzt. Bei der Diät nach Tabelle 5a sollten alle Gerichte ausschließlich in pürierter Form verzehrt werden.

Diät mit einer Erhöhung der Leber bei Erwachsenen - ein Menü für eine Woche (Frühstück, Snack, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Snack):

Montag:

  • Magerkäse;
  • Apfelsaft;
  • Bouillon. 2 Scheiben Roggenbrot;
  • Einfügen. Grüner Tee;
  • Kartoffelpüree. Dampf-Rindfleischkroketten;
  • Sauerkrautsalat.

Dienstag:

  • Haferflocken;
  • Getrocknete Früchte;
  • Reissuppe. 2 Scheiben Kleiebrot;
  • Ein Glas Kefir;
  • Spaghetti. Gekochtes Hähnchenfilet;
  • Gurken-Tomaten-Salat.

Mittwoch:

  • Kürbisbrei;
  • Grüner Apfel;
  • Hühnersuppe mit Croutons;
  • Ein Glas Joghurt;
  • Gemüseeintopf. Gebackener Hechtbarsch;
  • Geriebener Karottensalat.

Donnerstag:

  • Omelett aus 2 Eiern;
  • Birne;
  • Buchweizensuppe. 2 Scheiben Vollkornbrot
  • Ein Glas fermentierte gebackene Milch;
  • Zahl: Fischkoteletts;
  • Salat "Pinsel".

Freitag:

  • Buchweizen;
  • Pfirsich;
  • Rote Beete. 2 Scheiben Roggenbrot;
  • Galette-Kekse. Grüner Tee;
  • Mit Kartoffeln und Spinat gebackener Seehecht;
  • Auberginenkaviar.

Samstag:

  • Reisbrei;
  • Beerensaft;
  • Grünkohlsuppe. 2 Scheiben Kleiebrot;
  • Haferkekse. Tee;
  • Gebackenes Putenfilet mit Gemüse;
  • Gemüseeintopf.

Sonntag:

  • Müsli;
  • 2 Aprikosen;
  • Fleischbällchensuppe. 2 Scheiben Vollkornbrot
  • 2 Käsekuchen. Tee;
  • Buchweizen. Kalbsfleischbällchen;
  • Krautsalat.

Während einer therapeutischen Diät mit vergrößerter Leber wird empfohlen, Abkochungen von Kräutern und Beeren, Tinkturen und grünem Tee zu trinken.

Diät mit vergrößerter Leber bei einem Kind

Eine Lebervergrößerung bei Kindern wird viel häufiger diagnostiziert als bei Erwachsenen. In diesem Fall ist eine wirksame Methode zur Behandlung der Krankheit die Ernährung, da die Leber des Kindes in der Regel aufgrund einer falschen Ernährung vergrößert wird. Andere Faktoren, die bei Kindern Hepatomegalie verursachen, sind eine beeinträchtigte Aktivität des Herz-Kreislauf-Systems. Bei Kindern wird häufig eine Fetthepatomegalie beobachtet, die zu einer Zirrhose führen und zum Tod führen kann. Daher sollten Sie bei der Diagnose der Krankheit sofort mit der Diät in Tabelle 5 beginnen.

Eine Diät mit einer Zunahme der Bauchspeicheldrüse und der Leber bei einem Kind schließt fetthaltige Lebensmittel (Fleisch, Geflügel, Fisch), Hülsenfrüchte, Knoblauch und Zwiebeln, saure Früchte, Gewürze, Gewürze, Kakao, Schokolade, Desserts und Weizenbrot aus. Die Gerichte sollten gekocht, gedünstet oder gebacken und nur warm verzehrt werden. Zucker muss von der Ernährung ausgeschlossen werden, und es ist besser, Getränke mit natürlichem Honig zu süßen.

Als Süßigkeiten dürfen Kinder eine Diät einhalten: Marshmallow, Marmelade, trockene Kekse. Kinder mit einer vergrößerten Leber sollten oft essen, aber in kleinen Portionen. Sie sollten das Kind nicht füttern und die tägliche Kalorienaufnahme nicht kontrollieren. Die Ernährung für Kinder sollte ausgewogen und abwechslungsreich sein..

Menü für Kinder

Diät mit vergrößerter Leber bei einem Kind - ein Menü für eine Woche (Frühstück, Snack, Mittagessen, Nachmittagstee, Abendessen, Snack):

Montag:

  • Milchsuppe;
  • Traubensaft;
  • Brühe mit Croutons;
  • Tee. Galette-Kekse;
  • Kartoffelpüree. Dampfkoteletts aus Kalbfleisch;
  • Ein Glas fermentierte Backmilch.

Dienstag:

  • Käsekuchen mit Rosinen;
  • Birnen- und Apfelsaft;
  • Hühnersuppe. Ein Stück Kleiebrot;
  • Grüner Tee. Haferkekse;
  • Fischsoufflé. Geriebener Karottensalat;
  • Ein Glas Kefir.

Mittwoch:

  • Haferflocken mit getrockneten Früchten;
  • Ein Glas Joghurt;
  • Fleischbällchensuppe. Vollkornbrotscheibe;
  • Hagebuttenkochung. Bagels;
  • Gekochtes Putenfilet. Geriebener Rübensalat;
  • Einfügen.

Donnerstag:

  • Hüttenkäse-Auflauf;
  • Beerensaft;
  • Buchweizensuppe mit Croutons;
  • Tee. Cracker;
  • Pasta. Rindfleischbällchen;
  • Ein Glas Milch.

Freitag:

  • Reismilchsuppe;
  • Trockenfruchtkompott;
  • Knödelsuppe;
  • Tee. Ungesalzene Cracker;
  • Gedämpftes Zanderfilet mit Brokkoli;
  • Ein Glas Kefir.

Samstag:

  • Omelett aus 2 Eiern;
  • Kissel;
  • Fastenzeit Borschtsch. Ein Stück Kleiebrot;
  • Birne;
  • Dampf Rindfleischpastetchen. Gurke;
  • Ein Glas Joghurt.

Sonntag:

  • Müsli mit Beeren;
  • Ein Glas Kefir;
  • Ohr mit Fischstücken. Ein Stück Kleiebrot;
  • Pfirsich;
  • Gemüseauflauf;
  • Karotten- und Apfelsaft.

Während der Diät mit einer vergrößerten Leber sollten Kinder zwischen den Mahlzeiten kohlensäurefreies Wasser trinken, mindestens 1-1,5 Liter pro Tag.

Hausmittel

Mais Stigma Abkochung

Mais Stigma Abkochung

Zutaten:

  • Maisseide 1 TL;
  • Wasser 1 Glas.

Kochmethode:

  1. Gießen Sie einen Teelöffel Maisstigmen in einen Emaille-Topf und ein Glas kochendes Wasser.
  2. Die Brühe eine halbe Stunde in einem Wasserbad köcheln lassen.
  3. Abkühlen lassen, die Brühe abseihen.

Nehmen Sie eine Abkochung von Maisseide, 2 Esslöffel alle 4 Stunden vor den Mahlzeiten. Schütteln Sie die Brühe vor Gebrauch..

Kurkuma-Infusion

Kurkuma-Infusion

Zutaten:

  • Kurkuma 0,25 TL;
  • Wasser 1 Glas;
  • Honig 1 TL.

Kochmethode:

  1. Einen Teelöffel natürlichen Honig und 0,25 TL in ein Glas warmes Wasser geben. Kurkuma.
  2. Gründlich umrühren, 5 Minuten ziehen lassen.

Es ist notwendig, die Infusion 3-4 mal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten zu verwenden.

Haferbrühe

Zutaten:

  • Hafer 150 gr;
  • Wasser 1,5 l.

Kochmethode:

  1. Hafer in einen Topf geben, Wasser hinzufügen und zum Kochen bringen.
  2. Die Brühe bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen.
  3. Lassen Sie die Brühe 3 Stunden an einem warmen Ort ziehen und dann abseihen.

Nehmen Sie 3-4 mal täglich 0,5 Tassen vor den Mahlzeiten ein. Sie können Haferflockenbrühe beim Kochen verwenden.

Richtige Ernährung von Kindern mit Erkrankungen der Leber, der Gallenblase und der Gallenwege

Entzündliche Erkrankungen der Gallenwege (Cholezystitis) sind bei Vorschulkindern und Schulkindern recht häufig.

Einer der Gründe, die zur Entwicklung einer Cholezystitis beitragen, ist die Verwendung von fetthaltigen und würzigen Lebensmitteln, kalten und kohlensäurehaltigen Getränken.

Oft nimmt die Krankheit einen langen Verlauf, es kommt häufig zu Exazerbationen, daher kann auf diese Krankheit ohne eine individuell ausgewählte Ernährung nicht verzichtet werden..

In den ersten Tagen einer akuten Cholezystitis (oder einer Verschlimmerung der chronischen) muss dem Kind eine große Menge Flüssigkeit in Form von süßem Tee, Hagebuttenaufguss, Gemüse, Obst, Beerensäften, halbflüssigen, leicht verdaulichen Gerichten (Suppenpüree, Milchgetreide, Gemüsepüree, Gelee, Kompott) verabreicht werden. Mit der Verbesserung des Zustands des Kindes können gekochte Fleisch- und Fischgerichte schrittweise in die Ernährung aufgenommen werden.

Bei chronischer Cholezystitis wird empfohlen, Milch und Milchprodukte in großem Umfang zu verwenden, insbesondere in Form von fermentierten Milchgetränken und Hüttenkäse. Letzteres ist wünschenswert, um dem Kind täglich eine Menge von 70-100 g zu geben. Hüttenkäse ist reich an der Aminosäure Methionin, die die Ablagerung von Fett in der Leber verhindert. Magerer Fisch, Hafer und Buchweizengrütze, Sojabohnen haben einen ähnlichen Effekt..

Von den Fetten werden vorzugsweise nur leicht verdauliche Öle verwendet - Pflanzenöle und Butter (im Verhältnis von etwa 2: 1). Gemüse, das keine groben Ballaststoffe enthält, sowie Früchte nicht saurer Sorten sollten in der Ernährung solcher Patienten in großem Umfang verwendet werden..

Es ist nicht gestattet, Roggenbrot, Backwaren, feuerfeste Fette, geräuchertes Fleisch, Brühen, Pralinen, Kaffee, Kakao, kohlensäurehaltige Getränke und Eiscreme zu essen. Im Allgemeinen sollten kalte Speisen und Getränke nicht verwendet werden..

Häufige (zur gleichen Zeit) und kleine Mahlzeiten werden empfohlen. Die strikte Einhaltung von Zeitintervallen bei der Nahrungsaufnahme und häufigen Mahlzeiten tragen zu einem besseren Abfluss der Galle bei, und umgekehrt führen lange Essenspausen zu einer Stagnation der Galle in der Blase, was zu Schmerzen führt und die Bildung von Steinen beschleunigt.

Sie sollten nachts nicht reichlich essen, da dies den Rhythmus der Gallensekretion stört und einen Krampf der Gallenwege verursacht. Im Falle einer chronischen Cholezystitis in der Erholungsphase wird Diät Nummer 5 gezeigt. Sie wird auch bei Morbus Botkin, chronischer Hepatitis ohne Exazerbation und Cholelithiasis angewendet.

Patienten mit chronischer Cholezystitis müssen jederzeit diätetische Einschränkungen einhalten. Alle Gerichte werden gekocht oder gedämpft gekocht. Braten ist nicht erlaubt. Das Hacken von Lebensmitteln ist optional. Trinken Sie vor dem Schlafengehen ein Glas Kefir oder Hagebuttensaft.

Beispielmenüs für Kinder im akuten Stadium der Cholezystitis (Diät Nr. 5a) und im Erholungsstadium oder bei chronischer Cholezystitis ohne Exazerbation (Diät Nr. 5) sind nachstehend angegeben (Tabelle 24)..

Diät für Lebererkrankungen bei Kindern

Die Leber ist ein wichtiges Organ im Verdauungssystem. Wenn es versagt, erhält der Körper weniger Nährstoffe, das Wachstum des Babys verlangsamt sich. Je jünger die Krümel sind, desto deutlicher ist die Verzögerung. Um die Risiken zu minimieren, müssen Sie sicherstellen, dass das Kind trotz der Krankheit genügend wertvolle Nährstoffe erhält und in seiner Entwicklung nicht von Gleichaltrigen zurückbleibt.

Grundprinzipien der Ernährung bei Lebererkrankungen bei Kindern

Bei Lebererkrankungen wird sowohl Kindern als auch Erwachsenen eine lipotrope Diät Nr. 5 nach Pevzner verschrieben (in der modernen Interpretation - Diät P)..

Die Diät wird je nach Indikation für einen Zeitraum von sechs bis zwölf Monaten verschrieben - mehr.

  1. Empfohlen: Suppen in Wasser oder Gemüsebrühe (vegetarisch), Müsli, Nudeln, Eier, Fisch und Fleisch - nur gekocht, Gemüse, süße Beeren und Obst, getrocknetes Weißbrot.
  2. Ausgenommen: Fleisch- und Knochenbrühen, fetthaltige und frittierte Lebensmittel, alles scharf und geräuchert, tierische Fette, Marinaden und Gurken, Schwarzbrot und frische Brötchen, Pilze und Nüsse, Schokolade und Eis, Soda.

In der akuten Phase und mit einer Verschlimmerung der Krankheit (innerhalb von 2-6 Wochen, abhängig von der Schwere des Prozesses) sollte das Geschirr püriert oder gründlich gemahlen werden.

Der erhöhte Proteinbedarf wird gedeckt durch: Omeletts, Hüttenkäse, mageres Fleisch. Sie werden sorgfältig verarbeitet und zerkleinert.

Es ist wichtig, genügend Flüssigkeit zu geben. Das Beste ist sauberes Trinkwasser. Damit sie sich nicht langweilt, bereiten sie verdünnte Obst- und Beerensäfte, Kompotte und Fruchtgetränke, Kräuterkochen und Hagebutten zu und geben Mineralwasser ohne Gas.

Wenn sich die Cholestase anschließt, wird die Ernährung angepasst

Cholestase entwickelt sich bei infektiösen Lebererkrankungen, Hepatitis, Atresie der Gallenwege. Gleichzeitig benötigt das Baby eine erhöhte Ernährung, kann diese jedoch nicht vollständig aufnehmen. In solchen Fällen verschreiben Ärzte spezielle kalorienreiche Proteinmischungen, bei denen langkettige Triglyceride durch mittelkettige ersetzt werden. Solche Gemische werden vom Körper ohne Galle aufgenommen. Sie sind einfach zu bedienen: Mit Wasser verdünnen und trinken. Solche Produkte stillen nicht nur den Durst, sondern sind auch eine vollständige Quelle aller essentiellen Vitamine und Nährstoffe..

Liste der erlaubten und verbotenen Lebensmittel für Lebererkrankungen

Fleisch:

  • Lamm, Kaninchen, Huhn, Kalbfleisch in Form von gekochtem Fleisch, gedämpfte Schnitzel und Fleischbällchen sind erlaubt;
  • Fettiges und gebratenes Fleisch, Würstchen, geräuchertes Fleisch, Konserven und Innereien sind verboten.

Ein Fisch:

  • in gebackener und gekochter Form erlaubt, gelegentlich kann man eingeweichten Hering essen;
  • Konserven, gebratener und geräucherter Fisch sind verboten.

Eier:

  • erlaubt in einer Menge von 1-2 Stücken pro Tag in Form von Omeletts und Aufläufen;
  • keine Spiegeleier.

Suppen:

  • vegetarische und Milchprodukte sind erlaubt;
  • verboten für reichhaltige Fleisch-, Fisch- und Pilzbrühen.

Milchprodukte:

  • fettarme Milch und saure Sahne, Hüttenkäse und Kefir sind erlaubt; Butter bis zu 5 Gramm pro Tag;
  • Verbotene Sahne, alle fetthaltigen Milchprodukte, Hartkäse.

Gemüse:

  • erlaubt in gebackener und gekochter Form - Rüben, Karotten, Kartoffeln, Blumenkohl, Zucchini, Paprika, Gurken, Tomaten;
  • verbotene Zwiebeln und Knoblauch, Radieschen und Radieschen, Sauerampfer und Spinat, Pilze und alles eingelegte Gemüse.

Beeren und Früchte:

  • süße Beeren, Wassermelonen, Aprikosen, Bananen, Pfirsiche, Melonen, Birnen, Äpfel sind erlaubt;
  • Alle frischen sind verboten, wenn es ein Schmerzsyndrom gibt.

Haferbrei:

  • Besonders zu empfehlen sind Grieß, Reis, Haferflocken und Buchweizen.
  • Hirse und alle Hülsenfruchtgerichte sind verboten.

Brot- und Mehlprodukte:

  • Weißgetrocknetes Brot, Cracker, Kekskekse sind erlaubt;
  • Backen und jegliches Gebäck sind verboten, besonders mit Sahne.

Getränke:

  • Sehr zu empfehlen: Abkochung von Hafer, verdünnten Säften, Kompotten, Tee mit Zitrone, Abkochung von Wildrose und geeigneten Kräutern;
  • kohlensäurehaltige Getränke, Kaffee, konzentrierte Säfte und kalte Getränke sind verboten.

Merkmale der Ernährung bei Säuglingen mit Lebererkrankungen

Gestillte Babys stillen eher, weil sie mehr Protein benötigen. Das heißt, Sie müssen sie nicht einschränken - Feed on Demand.

Kindern, die künstlich gefüttert werden, werden spezielle Mischungen mit mittelkettigen Triglyceriden wie Bellakt PRE oder Humana LP + MCT verschrieben.

Eine Diät für Kinder mit Lebererkrankungen kann Wunder wirken. Nehmen Sie sich deshalb Zeit, studieren Sie alle Merkmale der Ernährung und des Kochens und füttern Sie Ihr Baby richtig. Es ist nicht so schwer, ja?

Kommentar (0)

Zum Kommentieren brauchst du

Autor

  • Audio
  • Artikel
  • Autoren
  • Zahlungs-und Lieferbedingungen
  • Datenschutz-Bestimmungen
  • Organisationsrichtlinie zur Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Kekse

Alle Informationen auf der Website dienen nur zu Informationszwecken..

Um eine Behandlung zu diagnostizieren und zu verschreiben, müssen Sie einen Arzt persönlich aufsuchen.

PSRN 1155476136804 INN / KPP 5406597997/540601001

Datenschutz-Bestimmungen

Die Verwaltung der Website viline.tv (LLC "VilineTV" OGRN 1155476136804 INN / KPP 5406597997/540601001) respektiert und beachtet die Gesetzgebung der Russischen Föderation. Wir respektieren auch Ihr Recht und die Vertraulichkeit beim Ausfüllen, Übertragen und Speichern Ihrer vertraulichen Informationen.

Wir bitten Ihre persönlichen Daten, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen, um Informationen oder Dienste bereitzustellen, auf Ihre Anfragen an den Site-Support-Service zu antworten, Wettbewerbe und andere Werbeaktionen durchzuführen und Umfragen durchzuführen, um die Qualität der Dienste zu verbessern.

Personenbezogene Daten sind Informationen zum Thema personenbezogene Daten, dh zu einem potenziellen Käufer. Dies sind insbesondere der Nachname und Vorname, das Geburtsdatum, die Kontaktinformationen (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) und andere Daten, auf die sich das Bundesgesetz vom 27. Juli 2006 Nr. 152-FZ "Über personenbezogene Daten" (im Folgenden "Gesetz") der Kategorie bezieht persönliche Daten.

Wenn Sie Ihre Kontaktinformationen auf der Website veröffentlicht haben, haben Sie automatisch den folgenden Aktionen (Vorgängen) mit personenbezogenen Daten zugestimmt: Erhebung und Akkumulation, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Verwendung, Zerstörung, Depersonalisierung, Übertragung auf Ersuchen des Gerichts, inkl. h. an Dritte in Übereinstimmung mit Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten vor unbefugtem Zugriff.

Diese Einwilligung gilt ab dem Zeitpunkt der Bereitstellung der Daten auf unbestimmte Zeit und kann von Ihnen widerrufen werden, indem Sie bei der Site-Administration einen Antrag unter Angabe der in Art. 1 angegebenen Daten einreichen. 14 des Gesetzes "Über personenbezogene Daten".

Der Widerruf der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann erfolgen, indem dem Nutzer eine entsprechende Bestellung in einfacher schriftlicher Form an die E-Mail-Adresse (E-Mail) [email protected] gesendet wird

Im Falle des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten spätestens 3 Werktage zu löschen.

über das Projekt

Das Viline-Projekt hilft Eltern bei der Erziehung und gesunden Entwicklung von Kindern, beginnend mit den ersten Tagen ihres Lebens.

Nützliche Videokurse, Audioclips, interessante Artikel - hier lernen Mütter und Väter alles, was sie für die Entwicklung, Genesung sowie die psychologische und intellektuelle Erziehung eines Kindes benötigen. Die Website veröffentlicht Materialien für Eltern mit Kindern unter 7 Jahren und für werdende Mütter.

Wir haben auf der Website Experten zusammengestellt, die Ihnen gerne die Geheimnisse der Babyerziehung in dem Alter mitteilen, in dem der Grundstein für die persönliche Entwicklung gelegt wird.

Jedes Kind ist talentiert. Die Hauptsache ist, Bedingungen für die vollständige Offenlegung seines natürlichen Potenzials ab den ersten Lebenstagen eines Babys zu schaffen..

Wir helfen Ihnen bei der Bewältigung aller schwierigsten Probleme und ziehen Ihr Baby stark, gesund und talentiert auf. Er wird leicht jedem Team beitreten, ohne psychischen Stress wird er in den Kindergarten, in die Schule und in die Sportabteilung gehen..

Wir haben führende Experten auf dem Gebiet der Entwicklung von Kindern, der Erhaltung und Stärkung der Immunität sowie der Entwicklung und Umsetzung von Methoden zur Verbesserung der Gesundheit zusammengebracht. Sie werden ihre Erfahrungen, ihr Wissen mit Ihnen teilen, Fragen beantworten und in der Lage sein, auch die schwierigsten Probleme zu lösen. Wir helfen Ihnen, Ihr Baby stark, gesund und talentiert zu erziehen. Er wird sich leicht jedem Team anschließen, ohne psychischen Stress wird er in den Kindergarten, in die Schule oder in die Sportabteilung gehen.

Für Autoren von Kinderentwicklungskursen:

Kommt dein urheberrechtlich geschütztes Material deinen Eltern zugute? Ist das Publikum des ViLine.tv-Portals eindeutig Ihr potenzieller Kunde? Dann platzieren Sie Ihre Kurse in unserem Projekt!

Wir selbst kümmern uns darum, Ihre Kurse ab 30% des Umsatzes zu bewerben.

Die Zusammenarbeit mit ViLine.tv bedeutet:

  • Werbung für Ihre Kurse per E-Mail an ViLine-Abonnenten. Unsere Briefe werden von Zehntausenden junger Mütter gelesen!
  • Werbung im Internet, Zielseiten mit hoher Conversion für das Verfassen von Kursen und spezielle Seiten über Sie;
  • Erstellung von Werbematerialien zur Bewerbung des Kurses und des Autors in unserem eigenen Videostudio;
  • Den Ruhm des Autors steigern - wir werden einem großen Publikum sagen, warum es sich lohnt, Ihren Kurs zu kaufen.
  • Wir verkaufen Ihren Kurs zu Ihren Preisen und erhalten eine Provision. Sie erhalten ein aktives Umsatzwachstum und den Hauptgewinn.
  • Sie verkaufen Ihren Kurs zu einem ausgehandelten Preis an uns. Dann verkaufen wir Ihre Materialien selbst und erhalten 100% des Gewinns.

Schreiben Sie an [email protected] und senden Sie Ihre Kurse. Die Unterkunftsbedingungen werden mit jedem Autor individuell besprochen.

Für Artikelautoren:

Haben Sie Materialien, die die Aufmerksamkeit eines breiten Publikums verdienen? Möchten Sie nützliche Artikel für Mütter und Väter schreiben? Senden Sie Materialien. Wir werden sie unter Ihrer Autorschaft im Projekt, in thematischen Mailings und in sozialen Netzwerken veröffentlichen.

Das Posten von Artikeln auf ViLine.tv bedeutet:

  • ✓ Gelegenheit, Erfahrungen und Wissen mit einem großen Publikum zu teilen;
  • ✓ Werbung für Ihre Website;
  • ✓ Anständige Belohnung.
  • - das Material muss einzigartig sein;
  • - Wir veröffentlichen keine SEO-Artikel.
  • - Wir können es nach Ermessen des Projektmanagements ablehnen, Material zu veröffentlichen.

Zusammenarbeit beginnen

  • ✓ Schreiben Sie einen Brief an [email protected] mit Arbeitsbeispielen und / oder einem Link zur Website.

Ein gesundes, harmonisch entwickeltes Kind ist die beste Belohnung für ideale Eltern.

Zahlungs-und Lieferbedingungen

Auf unserer Website können Sie das Produkt, an dem Sie interessiert sind, mit einer der folgenden Zahlungsmethoden erwerben:

Zahlungssicherheit und Vertraulichkeit

Wenn Sie diese Zahlungsart auf der Website ViLine.tv auswählen, werden Sie automatisch zum Zahlungsformular des PayU-Bearbeitungszentrums weitergeleitet, um Ihre Bankkartendaten einzugeben.
Alle Daten, die Sie auf dem Zahlungsformular des PayU Processing Centers eingeben, sind gemäß dem PCI DSS-Sicherheitsstandard vollständig geschützt. Wir erhalten nur Informationen über die von Ihnen geleistete Zahlung.
Eine Zahlungsautorisierungsnachricht wird an die E-Mail-Adresse gesendet, die Sie bei der Zahlung angegeben haben.
Unmittelbar nach Zahlungseingang werden Sie auf unsere Website zurückgeleitet. Informationen zu Ihrer Zahlung können von 5 Sekunden bis zu mehreren Minuten an uns gesendet werden. Wenn sich Ihrer Meinung nach die Auftragsabwicklung verzögert hat, müssen Sie sich telefonisch unter 8 800 500-65-37 an das Büro des Unternehmens wenden

Persönliche Daten des Käufers.

Beim Platzieren einer Anwendung auf der Website gibt der Kunde die folgenden Informationen an: Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefon, Lieferadresse.
Der Verkäufer verwendet die Informationen, um seine Verpflichtungen gegenüber dem Kunden zu erfüllen. Der Verkäufer verpflichtet sich, die vom Kunden erhaltenen Informationen nicht weiterzugeben. Es wird nicht als Verstoß für den Verkäufer angesehen, Agenten und Dritten Informationen zur Verfügung zu stellen, die auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Verkäufer zur Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber dem Kunden handeln.

Die Weitergabe von Informationen gemäß angemessenen und geltenden gesetzlichen Bestimmungen gilt nicht als Verstoß gegen die Verpflichtungen. Der Verkäufer ist nicht verantwortlich für die Informationen, die der Kunde auf der Website in öffentlicher Form zur Verfügung stellt.

Geben Sie nach der Zahlung Ihr "Persönliches Konto" ein und wählen Sie "Meine Kurse".
Dort finden Sie alle Produkte, die Sie gekauft haben, auf unserer Website ViLine.tv
Wenn Sie Ihr Produkt nicht innerhalb einer Stunde nach Zahlungseingang erhalten haben, müssen Sie an den Support-Service [email protected] schreiben

Rückgaberecht

Der Kunde hat das Recht, die Erbringung kostenpflichtiger Dienstleistungen zu verweigern und in folgenden Fällen eine Rückerstattung zu verlangen:

1. Für ein kostenpflichtiges elektronisches Produkt (Aufzeichnung eines Webinars, Seminars, einer Schulung, eines Schulungskurses, von Vorlagen und Supportmaterialien zum Herunterladen verfügbar). Ein Antrag auf Rückerstattung muss innerhalb von 7 (sieben) Tagen ab dem Datum der Zahlung an die E-Mail-Adresse gesendet werden, von der aus die Bestellung an den Support-Service des Auftragnehmers gesendet wurde. Nach der angegebenen Zeit werden Ansprüche nicht mehr akzeptiert und das Geld wird nicht zurückerstattet. Bei der Einreichung eines Rückerstattungsantrags muss unbedingt eine Kopie eines Ausweises (Reisepass) vorgelegt werden..

2. Für ein bezahltes und besuchtes Seminar oder eine Beratung. Ein Antrag auf Rückerstattung muss von der E-Mail-Adresse, von der aus sich der Kunde für das Seminar angemeldet hat, am Tag nach dem Tag des Dienstes vor 14:00 Uhr Moskauer Zeit an den Support-Service des Auftragnehmers gesendet werden. Nach der angegebenen Zeit werden Ansprüche nicht mehr akzeptiert und das Geld wird nicht zurückerstattet. Bei der Einreichung eines Rückerstattungsantrags muss unbedingt eine Kopie eines Ausweises (Reisepass) vorgelegt werden..