Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir

Kaufen Sie mit Ofosbuvir und Daklatasvir in der Apotheke "SOFOSBUVIR-SOFOSBUVIR" in Moskau zum niedrigsten Preis. Kaufen Sie Sofosbuvir mit kostenlosem Versand in ganz Russland. Beratung während des gesamten Hepatitis C-Behandlungsprozesses.

Antivirale indische Medikamente zur Behandlung von Hepatitis im Jahr 2020 mit Sofosbuvir (Sofosbuvir).

Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir in Moskau.

Wir liefern Sofosbuvir in Moskau und in ganz Russland: offizielle Medikamente gegen Hepatitis C aus Indien zum niedrigsten Preis in Russland von indischen Unternehmen: Natco Pharma, Zydus Heptiza, Dr. Reddys, Hetero Drugs Limited, Strides Shasun.

Wo kann man Sofosbuvir kaufen??

In Moskau ist es in einer Apotheke offiziell nicht möglich, Sofosbuvir und Daklatasvir aus Indien zu kaufen, und in Russland ist das von den USA hergestellte Originalmedikament SOFOSBUVIR "Gilead Science" für einen einfachen Mann auf der Straße zu teuer.

Um Sofosbuvir und Daklatasvir in Moskau aus Indien zu kaufen oder Ledipasvir oder Velpatasvir zu kaufen, rufen Sie ☎ 8 (929) 617 37-57 an oder hinterlassen Sie eine Nachricht mit Viber- und WhatsApp-Messenger.

  1. Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir Natco Fafma
  2. Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir Dr. Reddy's
  3. Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir Zydus Heptiza
  4. Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir Heteto Labs

Sofosbuvir Preis in Moskau:

Sofosbuvir Daklatasvir Kurs 12 Wochen-HETERO.

31000 reiben.

Sofosbuvir Daklatasvir Kurs 12 Wochen-DR.REDDY'S.

31000 reiben.

Sofosbuvir Daklatasvir Kurs 12 Wochen-SCHRITTE.

31000 reiben.

Sofosbuvir Daklatasvir Kurs 12 Wochen-ZYDUS.

31000 reiben.

Sofosbuvir Daklatasvir 12 Wochen Kurs NATCO.

40000 reiben.

Biocon Limited | Indien

Sofosbuvir und Daclatasvir

Sofosbuvir + Daclatasvir

12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

25000₽

Schritte Shasun | Indien

Sofosbuvir und Daclatasvir

Qurled und Qurdac

12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

31000₽

DR. Reddys | Indien

Sofosbuvir und Daclatasvir

Resof & Hepcifix

Sofosbuvir + Daclatasvir

12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

31000₽

Hetero Drugs Limited | Indien

Sofosbuvir und Daclatasvir

Sofovir & Daclahep


12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

31000₽

Zydus Heptiza | Indien

Sofosbuvir und Daclatasvir

Sovihep & Dacihep

12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

31000₽

Natco Fharma | Indien

Kaufen Sie Sofosbuvir und Daclatasvir

Hepcinat & Natdac

12 Wochen Hepatitis-Behandlung.

40.000 Rubel

- Ledipasvir Sofosbuvir Preis -

Sofosbuvir Ledipasvir 12 Wochen Kurs - Dr. Reddis.

32000₽

Sofosbuvir Ledipasvir Kurs 12 Wochen-Hetero Limited.

32000₽

Sofosbuvir Ledipasvir 12 Wochen Kurs - Zidus Heptisa.

32000₽

Sofosbuvir Ledipasvir 12 Wochen Kurs-Natco Pharma.

40.000 Rubel

DR. Reddys | Indien

Kaufen Sie Ledipasvir Sofosbuvir

Resof L.

Ledipasvir - Sofosbuvir

Behandlungsverlauf 12 Wochen.

32000₽

Hetero Drugs Limited | Indien

Kaufen Sie Ledipasvir Sofosbuvir

Ledifos

Behandlungsverlauf 12 Wochen.

32000₽

Zydus Heptiza | Indien

Kaufen Sie Ledipasvir Sofosbuvir

Ledihep

Behandlungsverlauf 12 Wochen.

32000₽

Natco Pharma | Indien

Kaufen Sie Ledipasvir Sofosbuvir

Hepcinat LP

Behandlungsverlauf 12 Wochen.

40.000 Rubel

- Velpatasvir Sofosbuvir Preis -

Sofosbuvir Velpatasvir Kurs 12 Wochen Qurled V "Strides Shasun"

43000rub.

Sofosbuvir Velpatasvir Kurs 12 Wochen-Velasof "Hetero Drugs Limited"

43000rub.

Sofosbuvir Velpatasvir 12 Wochen Resof Total "Dr. Reddys"

43000rub.

Sofosbuvir und Velpatasvir Kurs 12 Wochen-Sovihep V "Zydus"

43000rub.

Sofosbuvir Velpatasvir Kurs 12 Wochen-Velpanat "Natco"

48000rub.

DR. Reddys | Indien

Kaufen Sie Velpatasvir + Sofosbuvir

Resof Total

Sofosbuvir - Velpatasvir

Preis für den Kurs 3 Monate

43000₽

Qurled V Strides Shasun | Indien

Preis pro Kurs 12 Wochen.

43000₽

Hetero Drugs Limited | Indien

Velasof

Preis pro Kurs 12 Wochen.

43000₽

Zydus Heptiza | Indien

Sovihep V.

Preis pro Kurs 12 Wochen.

43000₽

Natco Fharma | Indien

Kaufen Sie Velpatasvir + Sofosbuvir

Velpanat

Preis pro Kurs 12 Wochen.

48000₽

Daklatasvir & Sofosbuvir

"In einer Tablette"

Hepcinat Plus NATCO | Indien

Hepcinat Plus

Die Kosten für den Behandlungsverlauf betragen 12 Wochen.

39.000 Rubel

Sofosbuvir und Daclatasvir

Hochwirksame Medikamente gegen Hepatitis C, innovative Entwicklungen indischer Mediziner, können in Moskau gekauft werden.

Hepatitis-C-Arzneimittel - Indische Arzneimittel können ab Indien bestellt werden. Sie können Sofosbuvir und Daclatasvir direkt ohne Zwischenhändler mit kostenlosem Versand kaufen.

Kaufen Sie zu den niedrigsten Preisen Sofosbuvir und Daklatasvir, Ledipasvir, Velpatasvir: Die Medikamente sind in Dosierungsform in Form von Filmtabletten erhältlich. Sie stoppen nicht nur die Vermehrung des Virus, sondern können auch die Leber in ihren ursprünglichen, gesunden Zustand zurückversetzen..

SOFOSBUVIR (Sofosbuvir) ist das erste Medikament dieser Linie, das zur komplexen Therapie von Hepatitis C eingesetzt wird und alle Arten von Genotypen und Subtypen betrifft.

Die Wirkung des Arzneimittels basiert auf der Fähigkeit, die RNA-Polymerase des NS5B-Proteins zu zerstören, die auf die Komplizenschaft bei der Entwicklung der Wiederholung des HVC-Virus reagiert..

Es ist diese Blockade, die das Wachstum und die Proliferation von Zellen verlangsamt, die nicht mehr funktionieren. Dies garantiert, dass das Virus in fast 100% der Fälle beseitigt wird..

DACLATASVIR (Daclatasvir) - ein weiteres Medikament dieser Serie, das für die komplexe Therapie von Hepatitis C verwendet wird. Es ähnelt dem Sofosbuvir, das zusammen bei der Behandlung von Hepatitis angewendet wird.

Daclatasvir beeinflusst das strukturlose NS5A-Protein, wodurch zwei Lebenszyklen des Virus gleichzeitig gezähmt werden - das Auftreten ganzer Viruspartikel und deren Reproduktion.

Die erhaltenen Studien haben gezeigt, dass die Verwendung von Daclatasvir es Ihnen ermöglicht, die Verwendung von Interferonen vollständig aufzugeben und Heilungsraten von bis zu 100% in Bezug auf die Wirksamkeit zu erreichen..

VELPATASVIR (Velpatasvir) - ein weiteres wirksames, direkt wirkendes Medikament, das sicher zur Behandlung der Heilung von Hepatitis 1 bis 6 Genotypen eingesetzt wird.

Velpatasvir ist ein NS5A-Inhibitor (Moderator), der die weitere Entwicklung und Vermehrung viraler Zellen verhindert.

Unter den Vorteilen von Velpatasvir haben Wissenschaftler die Wirksamkeit der Heilung von Patienten verschiedener Typen aufgezeigt, insbesondere von Patienten mit Leberzirrhose, HIV, Leber- und Nierenversagen nach zuvor erfolgloser HVC-Therapie.

Wie bekomme ich Sofosbuvir + Velpatasvir?

Velpatasvir ist ein Kombinationspräparat, das in Indien unter Lizenz von Gilead Sciences hergestellt wird. Velpatasvir wird in Kombination mit Sofosbuvir zur Behandlung von Hepatitis C aller sechs Genotypen sowie bei Leberfibrosestadien 3 und 4 angewendet.

Das Medikament wird Patienten zum ersten Mal mit einem Genotyp in Gegenwart von Leberfibrose oder nach erfolgloser Interferontherapie verschrieben. Für die erfolgreiche Genesung von Leberzellen wird empfohlen, 12 bis 24 Wochen lang täglich ohne Unterbrechung gleichzeitig einzunehmen.

In Russland gibt es keine Möglichkeit, Velpatasvir in einer Apotheke zu kaufen, da das Medikament nur ein indisches Zertifikat besitzt. Es ist möglich, dieses Arzneimittel in unserer Online-Apotheke SOFOSBUVIR-SOFOSBUVIR zu erwerben.

LEDIPASVIR (Ledipasvir) Antivirales Medikament, das in Verbindung mit dem antiviralen Medikament Sofosbuvir bei Patienten mit Genotyp 1, Genotyp 4 und 6 angewendet wird, zeigt eine Heilungsrate von 100%.

Das Medikament hat eine ähnliche Wirkung auf das NS5A-Protein wie die meisten Medikamente dieser Gruppe, wodurch die Reproduktion des Virus gestoppt wird. Ledipasvir wird von Patienten gut vertragen.

Es wurden geringfügige Nebenwirkungen von Müdigkeit und leichten Depressionen berichtet.

Um ein Medikament gegen Hepatitis C in Moskau zu kaufen, variiert der Preis für Sofosbuvir und Daclatasvir auf der offiziellen Website zwischen 25.000 Rubel. - bis zu 45000 Rubel. für einen vollständigen Therapieverlauf.

Sofosbuvir und Daklatasvir, Ledipasvir, Velpatasvir - indische, "original", offizielle Tabletten.

Niedrigster Preis für Hepatitis-C-Medikamente von Indiens führenden Pharmaunternehmen Hetero Limited | Zidus Heptiza | Dr. Reddy | Stridez Shasun | Natco Pharma von einem autorisierten Händler, einem vertrauenswürdigen Lieferanten mit einer Niedrigpreisgarantie.

Lieferung von Generika auf Basis von Sofosbuvir in Moskau, St. Petersburg und jeder Region Russlands vom Hersteller indischer Arzneimittel gegen Hepatitis C. Kostenlose Lieferung von Sofosbuvir in ganz Russland im Jahr 2020.

Bewertung Indian Sofosbuvir-Sofosbuvir

Vor- und Nachteile der Behandlung von Hepatitis C mit indischen Generika

Schwere Krankheiten erfordern eine ernsthafte Einstellung. Je komplexer und gefährlicher die Krankheit ist, desto teurer ist die Behandlung für eine Person. Moderne wirksame Medikamente, die schwere Pathologien loswerden können, sind ziemlich teuer und nicht jeder kann es sich leisten. Daher wenden sich einige Patienten mit Hepatitis C Generika zu - Medikamenten, die teure Medikamente ersetzen und eine ähnliche Wirkung haben. Zum Beispiel haben Hepatitis-C-Generika sehr unterschiedliche Bewertungen. Um ein zuverlässiges Werkzeug zu kaufen, müssen Sie wissen, was es ist..

Behandlungsmerkmale

Der Name "generisch" kommt von der englischen Phrase "generisches Medikament" und wird als "Kopie" übersetzt. Dieses Medikament hat eine ähnliche Zusammensetzung wie das teurere Originalarzneimittel..

Pharmaunternehmen haben in den letzten Jahren Generika mit kostengünstigen Inhaltsstoffen hergestellt, die zusammen den gleichen (oder fast den gleichen) Effekt wie die Originale erzielen.

Sie werden über ein Netzwerk von Apotheken hergestellt und verkauft als:

  • eine Marke, die offiziell patentiert ist, sich jedoch in ihrem Namen vom Original unterscheidet;
  • internationales nicht proprietäres Medikament.

Zum Beispiel Kvamatel, ein firmeneigenes Mittel zur Behandlung von Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren, das Ärzten und Patienten bekannt ist. Dieses Medikament wird auch bei der Behandlung von Pathologien der Leber und der Bauchspeicheldrüse als Blocker von Histaminrezeptoren verwendet. Seine Ärzte verschreiben Patienten, um die Sekretion von Magensaft bei solchen Krankheiten zu reduzieren. Dieses Mittel zeichnet sich durch einen recht hohen Preis aus, und viele Patienten können aufgrund von Insolvenz nicht die notwendige Hilfe erhalten. Daher haben Apotheker eine generische Version dieses Arzneimittels namens Famotidin veröffentlicht. Dies ist der internationale, nicht geschützte Name eines Arzneimittels, dessen Preis dem Original deutlich unterlegen ist, dessen Wirkung auf den Körper einer kranken Person jedoch ähnlich ist.

Hepatitis C in akuter und chronischer Form ist für das menschliche Leben gleichermaßen gefährlich. Sein Erreger ist ein Virus, das Leberzellen infiziert, ein wichtiges Organ des menschlichen Verdauungssystems. Diese schwere Krankheit erfordert nicht nur eine Behandlung, sondern eine ganze Reihe von Maßnahmen, um den pathologischen Prozess zu stoppen und den Zustand des Patienten zu verbessern..

Eine solche Diagnose lässt nur wenige Menschen gleichgültig, daher stellt sich vor einer kranken Person zunächst die Frage, welche Medikamente gekauft werden müssen, um so schnell wie möglich auf das Virus einwirken zu können. Der Gastroenterologe erstellt ein Therapieschema, das mehr als ein Medikament enthält, und schreibt außerdem eine strenge Diät und einen bestimmten Lebensstil vor.

Es gibt viele Möglichkeiten, eine so komplexe Krankheit wie Hepatitis C zu behandeln. Jede von ihnen hat ihre Vor- und Nachteile. Bisher haben Gastroenterologen am häufigsten auf die Verwendung von Interferon-Medikamenten zurückgegriffen..

Behandlungsmöglichkeiten enthalten:

  1. Interferon-Monotherapie.
  2. Kombinationstherapie: Kombination von Interferon (regelmäßig oder pegeliert) mit Ribarivin.

Interferon alpha ist ein Protein, das der menschliche Körper produzieren kann, um eine Virusinfektion abzuwehren. Eine solche Behandlung bringt wirklich den gewünschten Effekt. Interferone werden in Apotheken frei verkauft, da sie in Russland als moderne Arzneimittel zur Behandlung von Lebererkrankungen zugelassen sind. Aber diese Medikamente haben viele Nebenwirkungen, von denen der Prozentsatz ziemlich hoch ist..

Der zweite Nachteil bei der Anwendung einer solchen Therapie ist die lange Behandlungsdauer (6-12 Monate oder sogar länger). Der dritte sind die hohen Kosten für Medikamente.

Bisher haben Spezialisten eine Reihe von Medikamenten entwickelt, die eine direkte Wirkung auf das Virus haben. Bei der Anwendung treten bei Patienten keine Nebenwirkungen auf, die bei Patienten mit Interferonbehandlung beobachtet werden..

Diese Therapien umfassen:

  1. Vikeira Pak (Made in Ireland).
  2. Sunwepra (hergestellt in den USA).
  1. Ducklinza (amerikanische Droge).

Alle diese antiviralen Medikamente sind teuer, haben aber einen großen Vorteil - sie werden streng nach der ursprünglichen Technologie der Pharmaindustrie hergestellt. Sie werden in der komplexen Therapie eingesetzt, in diesem Fall wird die richtige Wirkung erzielt..

Problem der Wahl

Viele Menschen, die ihr Geld sparen wollen, versuchen auf diese Weise aus der Situation herauszukommen: billigere Analoga von Arzneimitteln zur Behandlung von Hepatitis C zu kaufen (zum Beispiel im Internet). Sie sind nicht registriert und in der Russischen Föderation nicht zur Verwendung zugelassen. Wie man ist?

Zunächst benötigen Sie:

  • einen Arzt konsultieren;
  • Bewertungen lesen (Ärzte und Patienten).

Solche Medikamente werden in verschiedenen Ländern hergestellt: China, Indien, Ägypten, Hongkong und anderen. Sie wurden nicht registriert, was bedeutet, dass ihre Verwendung offiziell verboten ist (zumindest in Russland). Dies hält jedoch die Einwohner unseres Landes nicht davon ab, diese Medikamente auf Gesundheitsrisiko ohne vorherige Rücksprache mit einem Hepatologen zu kaufen und unkontrolliert einzunehmen..

Ohne ein angemessenes umfassendes Behandlungsschema kann eine Krankheit wie Hepatitis C nicht überwunden werden. Dies gilt nicht nur für Generika, sondern auch für konventionelle Qualitätsmedikamente. Um Ihre Gesundheit und manchmal auch Ihr Leben nicht zu gefährden, müssen Sie sich daher mit der Meinung derer vertraut machen, die die Wirkung von Drogen verstehen, und derer, die sie bereits eingenommen haben..

Jeder, der mit dem Problem der Wahl konfrontiert ist, sollte wissen, dass es unmöglich ist, genau zu sagen, wie sich das eine oder andere Generikum auf den menschlichen Körper auswirkt. Dies ist auf unzureichende Kenntnisse über die klinische Wirksamkeit dieser Fonds zurückzuführen. Die Frage bleibt unter Ärzten auf der ganzen Welt immer noch umstritten..

Einige dieser Medikamente gelangen illegal in das Apothekennetz und werden frei verkauft.

Es gibt Statistiken, dass Menschen infolge der Selbstbehandlung behandlungsresistente Stämme des Hepatitis-C-Virus entwickelt haben. Jeder dieser Fälle wurde nicht in angemessener Höhe untersucht, da nicht bekannt ist, wie genau die kranke Person das Medikament eingenommen hat, in welcher Kombination, in welchem ​​Lebensstil sie geführt hat und etc.

Trotz dieser Warnungen ist der Pharmamarkt mit Produkten gefüllt - Analoga der Originalmedikamente.

Indische Generika: Nutzen oder Schaden?

Generika gehören zu den Analoga der neuesten Generation von Originalarzneimitteln.

  • nicht lizenziert;
  • lizenziert.

In den Vereinigten Staaten von Amerika wird das Medikament Sovaldi hergestellt, ein wirksames Mittel gegen das Hepatitis-C-Virus. Es enthält die Komponente Sofosbuvir. Gilead ermächtigte indische Apotheker, Analoga dieses Arzneimittels herzustellen, und stellte eine Liste der Länder zusammen, in denen sie geliefert werden können. In Ländern wie Russland können Sie ein solches Generikum nur über das Internet kaufen..

Indien produziert Generika unter Verwendung der Technologie des Ursprungslandes, daher bevorzugen Patienten die Produkte dieses Landes in größerem Maße..

Nach den Bewertungen zu urteilen, von denen es viele gibt, haben indische antivirale Medikamente die folgenden vorteilhaften Eigenschaften:

  • gut verträglich;
  • Sie haben nur wenige Nebenwirkungen.
  • Der Behandlungsverlauf ist für eine solche Krankheit schnell genug (von 12 bis 24 Wochen).
  • sind eine Größenordnung niedriger als die Originale;
  • Sie sind bequem zu verwenden (1 Tablette pro Tag).

Letztere unterschieden sich im Vergleich zu Interferon-Medikamenten:

  1. Kurze Wirkdauer.
  2. Die Unannehmlichkeit der Verwendung (nicht jeder kann Injektionen für sich selbst machen).
  3. Nebenwirkungen, die den Verlauf der Grunderkrankung erschweren.
  4. Möglichkeit eines Rückfalls.

Antivirale Medikamente gegen Hepatitis C beseitigen diese Probleme. Es gibt Bewertungen, dass das Generikum nicht die gewünschte Wirkung hatte. Dies geschieht in 1% der Fälle. Dies ist auf die individuelle Reaktion auf das Medikament zurückzuführen, die bei jedem Medikament auftritt..

Patienten, die mit indischen Generika behandelt wurden (z. B. Sofosbuvir, Daklatasvir oder Ledipasvir), berichten, dass sie nach 3 Monaten den ersten Effekt ihrer Wirkung auf sich selbst verspürten. Nach den klinischen Studien zu urteilen, über die im Netzwerk Informationen vorliegen, ist die Behandlung von Hepatitis C mit Arzneimitteln aus Indien in ihrer Wirksamkeit der Behandlung amerikanischer Originale nicht unterlegen.

Sofosbuvirs Analoga sind Hopetavir (Bangladesch) und Daklavir (Indien). Hopetavir hat eine therapeutische Wirkung in Kombination mit Ribavirin bei viralen Leberschäden und Leberzirrhose. Daklavir kann in Kombination mit Sofosbuvir und Daklatasvir auch Lebergewebe reparieren. Die therapeutische Wirkung dieser Medikamente wird in 90% der Fälle beobachtet..

Das beliebteste unter den Sovaldi-Analoga war das europäische Medikament Ducklinza. Die Wirkung all dieser Mittel zur Behandlung von Lebererkrankungen ist dieselbe. Durch den Kauf solcher Medikamente laufen Patienten jedoch Gefahr, ein Schwein in einen Sack zu bekommen.

Alle Analoga von Originalarzneimitteln müssen den Anforderungen der Weltgesundheitsorganisation entsprechen, insbesondere:

  1. Beobachten Sie genau die Konzentration der Komponenten, aus denen das Medikament besteht.
  2. Das Medikament muss gemäß den internationalen Vorschriften hergestellt werden.
  3. Alle Bedingungen seiner Herstellung müssen erfüllt sein.
  4. Der Absorptionsgrad dieses Arzneimittels sollte unverändert bleiben.

Zwölf Pharmaunternehmen in Indien produzieren und vermarkten Sovaldi-Medikamente. Diese Analoga des ursprünglichen antiviralen Arzneimittels sind in vielen Ländern zugelassen und werden dort verkauft.

Zu ihren Vorteilen zählen neben einem ähnlichen Effekt wie dem Original und einem erschwinglichen Preis:

  • eine klare Dosierung;
  • die Fähigkeit, die Funktionalität der Leber bei Hepatitis C und Leberzirrhose wiederherzustellen;
  • die Fähigkeit, dieses Mittel vor dem Lebertransplantationsverfahren zu verwenden, um eine erneute Infektion zu verhindern.

Die Tatsache, dass diese Fonds einen erschwinglichen Preis und eine ähnliche Wirkung wie die Originalmedikamente haben, lässt immer mehr Menschen diese Medikamente kaufen..

Bevor Sie jedoch Mittel für die Behandlung von Hepatitis C bestellen, müssen Sie Folgendes beachten:

  1. Offiziell sind diese Medikamente nicht für die Verwendung in Russland zugelassen..
  2. Solche Produkte stellen eine mögliche Gefahr für die menschliche Gesundheit dar..
  3. Der Kauf von Arzneimitteln in Online-Shops garantiert nicht deren Qualität und Wirksamkeit (schließlich ist nicht bekannt, unter welchen Bedingungen sie hergestellt und gelagert wurden)..
  4. Einige der online verkauften Produkte können lebensbedrohlich sein.

Generika haben wie alle anderen Medikamente Kontraindikationen. Sie sollten nicht von Personen eingenommen werden, die eine allergische Veranlagung für die Bestandteile des Arzneimittels haben. Sie erfordern Vorsicht während der Schwangerschaft und Stillzeit..

Analoga können nicht in der Monotherapie verwendet werden, ihre Wirkung zeigt sich maximal, wenn sie zusammen mit anderen Arzneimitteln getrunken werden. Eine solch komplexe Behandlung wirkt sich sehr positiv aus..

Um die Manifestation von Nebenwirkungen bei der Behandlung von Hepatitis C auszuschließen, muss der Patient die Regeln für die Einnahme des Arzneimittels befolgen, Alkohol ablehnen und eine Diät einhalten. Dies sind die notwendigen Voraussetzungen, um die Belastung der Leber zu verringern..

Besondere Aufmerksamkeit des Arztes ist sowohl bei älteren Patienten als auch bei Patienten mit Leberversagen erforderlich. Die Behandlung solcher Kategorien von Patienten erfordert eine ständige ärztliche Überwachung..

Das Behandlungsschema berücksichtigt notwendigerweise:

  • Merkmale des Körpers des Patienten;
  • sein Zustand;
  • das Stadium der Krankheit (Fibrose / Zirrhose);
  • der Genotyp des Virus;
  • die Verträglichkeit mehrerer Medikamente;
  • das Vorhandensein von Begleiterkrankungen (z. B. Immundefizienzvirus).

Eine kranke Person kann dies nicht alleine tun, daher müssen Sie immer noch einen Arzt konsultieren. Wenn Zweifel an der Richtigkeit der Wahl oder der Wirksamkeit dieses oder jenes Generikums bestehen, kann es sich lohnen, das Originalarzneimittel zu kaufen, aber es sollte bedacht werden, dass Sie ein Vielfaches mehr Geld ausgeben müssen. Dieses Problem wird von jedem für sich nach Rücksprache mit einem Spezialisten gelöst. Und Sie müssen wegen Hepatitis C nur unter Aufsicht eines Arztes behandelt werden..

Was Sie über die Behandlung von Hepatitis C mit Generika wissen müssen

Nachdem das Hepatitis-C-Virus Ende des 20. Jahrhunderts isoliert worden war, erhielten die Menschen, die ihm ausgesetzt waren, keine Garantien für eine Genesung. Diese Krankheit ist ziemlich heimtückisch, sie manifestiert sich möglicherweise lange Zeit in keiner Weise, und eine Person ist zu diesem Zeitpunkt nicht nur ihr Träger, sondern auch ein Vertreiber. HVC verkleidet sich perfekt und mutiert von einem Genotyp zum anderen, wodurch Leberzellen zerstört werden.

Die Behandlung von Hepatitis C wurde als problematisch angesehen und hatte wenig Erfolg. Der einzige Weg, den ein Patient gehen muss, um die Krankheit loszuwerden, ist die retrovirale Therapie.

Seit mehr als 30 Jahren, seit der Entdeckung von HCV, werden auf Interferon basierende Arzneimittel als Arzneimittel verwendet. Damit sind alle Mythen verbunden, dass es unmöglich ist, Hepatitis C zu heilen. In der Tat betrug die Zahl derjenigen, die im Kampf gegen die Krankheit als Sieger hervorgehen konnten, weniger als 50% der Patienten. Gleichzeitig verhinderten schwerwiegende Nebenwirkungen, die sich ähnlich anfühlen wie nach einer Chemotherapie, nicht nur ein normales Leben, sondern waren oft so schwerwiegend, dass die Behandlung nach der Hälfte der Behandlung einfach abgebrochen wurde. Alles änderte sich, als eine neue Generation von Arzneimitteln synthetisiert, getestet und auf den Markt gebracht wurde, die einen direkten Einfluss auf die HVC-RNA haben..

Hepatitis C wird erfolgreich behandelt

Arzneimittel gegen Hepatitis C, bei denen es sich um Arzneimittel der neuen Generation handelt, zeigen in mehr als 95% der Fälle ihre Wirksamkeit. Die Nebenwirkungen der Einnahme sind gering und treten bei weniger als 10% der Patienten auf, die die Medikamente einnehmen. Das einzige Problem ist, dass die originalen amerikanischen Medikamente auf dem Markt zu einem Preis angeboten werden, den sich niemand leisten kann, der keine teure Krankenversicherung hat. Und dieses Problem wurde mit dem Aufkommen erschwinglicher Generika gelöst..

Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C.

Direktspektrum-Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C werden in US-amerikanische Original- und Generika unterteilt. Die Veröffentlichung des letzteren war ein gezieltes Programm der Weltgesundheitsorganisation zur Bekämpfung von HCV und der Verfügbarkeit von Therapien für ein breites Spektrum der Bevölkerung. Es sollte bedacht werden, dass nicht alle Arzneimittelanaloga wirklich Generika sind..

Nur eine absolute Kopie des Originalarzneimittels eines anderen Unternehmens und unter einem anderen (nicht immer) Handelsnamen kann als Generikum bezeichnet werden. Die meisten von ihnen sind lizenzierte Arzneimittel, obwohl die Regeln besagen, dass es nicht erforderlich ist, eine separate Lizenz für ein Generikum zu erhalten - Sie können unter der Lizenz des Patentinhabers arbeiten.

Wie es funktioniert? Durch die Synthese des neuesten Arzneimittels erhält das Unternehmen ein Patentrecht für seine Herstellung und seinen Verkauf. Die Laufzeit von Patentbeschränkungen, während derer andere Unternehmen keine ähnlichen Arzneimittel herstellen können, kann variieren. Nachdem die Beschränkungen des Prioritätspatents aufgehoben wurden, können Analoga unter Lizenz freigegeben werden. Bei Arzneimitteln gegen Hepatitis C war das Patentrecht auf Drängen der WHO so kurz wie möglich - 1 Jahr.

Allgemeine Freigabeanforderungen

Wenn Generika für Hepatitis C freigesetzt werden, ist die internationale Kontrolle über ihre Produktion mehrstufig. Es umfasst die Überwachung der aktiven und zusätzlichen Komponenten, des Herstellungsprozesses und der Verteilung. Alle Präparate wurden ähnlich wie die Originale getestet. Alle Generika müssen eine Reihe von Anforderungen vollständig erfüllen:

  • Unterscheiden Sie sich nicht vom Original in der Zusammensetzung, sowohl im numerischen Kriterium als auch in der Komponente
  • Unterscheiden Sie sich nicht vom Original in Bezug auf Geschwindigkeit und Saugcharakteristik
  • Die technologischen Bedingungen und die Produktionsmethodik unterliegen einer strengen Kontrolle durch internationale Organisationen und Unternehmen

Der erste und Hauptvorteil von Generika gegen Hepatitis C sind ihre geringen Kosten - sie sind zehnmal billiger als Originalmedikamente. Gleichzeitig korreliert die klinische Erfahrung beider Gruppen. Wir können über ihre Wirksamkeit sowohl anhand von Originaltests als auch anhand von Analoga sprechen. Sie haben absolut identische Indikatoren..

Wie wird Hepatitis C mit Generika behandelt?

Die Behandlung von Hepatitis C mit Generika unterscheidet sich in ihrer Methodik nicht von der Therapie mit originalen direkt wirkenden Arzneimitteln. Es wird vom behandelnden Hepatologen bestimmt und es ist äußerst wünschenswert, dass er Erfahrung im Umgang mit innovativen Mitteln hat. Grundlage für die Ernennung ist eine bestätigte Krankheit, die Bestimmung des Genotyps des Virus, das Stadium des Krankheitsverlaufs, das Vorhandensein oder Fehlen von Begleiterkrankungen sowie andere Viruserkrankungen.

Die größte Konzentration von Generika-Unternehmen befindet sich in Indien. Die in diesem Land hergestellten Medikamente blockieren das Virus, erlauben keine Selbstkopie und Reproduktion und lösen auch die Ausscheidungsmechanismen des Körpers aus. Die Standardbehandlung mit diesen Medikamenten beträgt 3 Monate, in Ausnahmefällen bis zu sechs Monate.

Die Hauptwirkstoffe, die in innovativen Arzneimitteln verwendet werden, sind Sofosbuvir und Daklatasvir. Beide haben eine direkte Wirkung auf das Virus, ohne gesunde Organzellen zu beeinträchtigen. Ihre Wirksamkeit wurde im Kampf gegen alle DHW-Genotypen nachgewiesen..

Nebenwirkungen von Medikamenten gegen Hepatitis C werden äußerst selten, nur bei 5-10% der Patienten, aufgezeichnet und sind schlecht exprimiert. Mögliche Reaktionen sind Störungen des Magen-Darm-Trakts, Schläfrigkeit, verminderter Gesamtkörpertonus und Kopfschmerzen. Während der Behandlung ist das Rauchen und Trinken von alkoholischen Getränken auch bei geringem Gehalt strengstens untersagt. Es wird empfohlen, eine erholsame Diät einzuhalten. Im Verlauf der Therapie entwickelt ein Hepatologe einen Aufnahmeplan, der strikt eingehalten werden muss.

Kosten für die Behandlung von Hepatitis C.

Wie viel die Behandlung von Hepatitis C mit Generika kostet, hängt direkt vom Hersteller der Medikamente, ihrem Handelsnamen und dem Zulieferunternehmen in Russland ab. In jedem Fall ist es zehnmal billiger als die Verwendung von Originalarzneimitteln aus Amerika.

Bei der Untersuchung des russischen Marktes für indische Generika von HVC sollte beachtet werden, dass diese nicht in normalen Apotheken verkauft werden. Einkäufe sind nur über spezialisierte Online-Apotheken möglich. Sie müssen über Lizenzen und Konformitätsbescheinigungen für Waren verfügen. Eines der ersten Unternehmen, das mit der Lieferung von Hepatitis-C-Medikamenten nach Russland beginnt, ist Sofosbuvir Express. Diese Apotheke arbeitet direkt aus Indien und direkt mit Pharmaunternehmen zusammen. Dies ermöglicht es ihnen, nicht nur qualitativ hochwertige Medikamente anzubieten, sondern auch die Preise für sie erschwinglich zu halten. Zum Beispiel betragen die Kosten für das Daklatasvir + Sofosbuvir-Kit für einen vollen Kurs von 12 Wochen ungefähr 40.000 Rubel..

Es gibt Kontraindikationen. Konsultieren Sie vor Gebrauch einen Spezialisten.

Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie die auf der Website aufgeführten Medikamente einnehmen.

Generisches Hepatitis-C-Behandlungsschema

Die Behandlung von Krankheiten mit Markenmedikamenten ist mit viel Geld verbunden. Aus diesem Grund greifen Patienten am häufigsten auf kostengünstige Analoga zurück. Es ist wichtig, eine Vorstellung davon zu haben, was das generische Regime für Hepatitis C ist und was das Besondere an solchen Medikamenten ist.

Effektive Sharing-Programme

Die Behandlung von Hepatitis C und die anschließende Genesung hängen weitgehend vom Stadium ab, in dem die Krankheit festgestellt wurde. Die Therapie spielt eine wichtige Rolle, da der Krankheitsverlauf von der Wirksamkeit der ausgewählten Medikamente abhängt. Die Medikamente, die Analoga teurer Medikamente sind, sind von hoher Qualität und Effizienz. Die Zusammensetzung enthält einen ähnlichen Wirkstoff. Zahlreiche Laborstudien haben eine erhöhte Effizienz von Generika und Sicherheit bei der Verwendung gezeigt.

Die Wirkung der Medikamente zielt darauf ab, die Aktivität des Virus zu unterdrücken. Am Ende der Therapie wird nicht bei allen Patienten eine vollständige Genesung beobachtet..


Die Komplexe haben ihre eigenen positiven und negativen Eigenschaften. Einer der wesentlichen Vorteile ist der im Vergleich zum Original niedrige Preis.

Fachärzte hatten lange Zeit keine Gelegenheit, Medikamente zur Überwindung von Hepatitis C zu finden. Jedes von ihnen trug zur Beseitigung symptomatischer Manifestationen der Pathologie bei. Die nachgefragten Generika sind Sofosbuvir, Harvoni, Daklatasvir, Daklinza und Delipasvir. Das medikamentöse Behandlungsschema hängt vom Grad der Entwicklung des Entzündungsprozesses und der Leberschädigung ab. In Abwesenheit von Anzeichen einer Zirrhose des inneren Organs dauert die Behandlung etwa 4 Monate. Medikamente werden häufiger zur Behandlung von Hepatitis Typ 1 eingesetzt.

Das indische Mittel Sofosbuvir ist für Patienten mit chronischer Hepatitis indiziert. Es darf als Bestandteil einer komplexen Therapie verwendet werden. Der Vorteil ist die Unterdrückung der Aktivität viraler Mikroorganismen, ohne den Leberbereich nachteilig zu beeinflussen. Eine positive Dynamik wird auch bei schwerkranken Patienten beobachtet.

Harvonis Medikament hilft bei der Bekämpfung der Viruszellen der Pathologie, während sich die Patienten vollständig erholen.

Es wurden neue Behandlungsschemata für Hepatitis C entwickelt. Die Behandlung der akuten Pathologie des zweiten Genotyps umfasst die kombinierte Anwendung (Kombinationstherapie) von Sofosbuvir und Daklatasvir. Verwenden Sie Ledipasvir während des Gebrauchs nicht. Wenn ein pathologischer Prozess des dritten genetischen Typs festgestellt wird, entspricht die Therapie dem ersten Schema. Die Option ist auch dann zulässig, wenn bei einem Patienten eine HIV-Infektion oder Leberzirrhose diagnostiziert wird. Der häufigste Virustyp ist der Genotyp 4, bei dessen Aktivität die Leber zerstört wird. In diesem Fall beinhaltet die Therapie die Verwendung von Sofosbuvir mit Daklatasvir oder Ledipasvir. Alle bestehenden Programme werden vom Kurs für 12-24 Wochen verwendet.

Müssen einen Arzt konsultieren

Vor Beginn der Behandlung von Hepatitis mit Generika muss ein Facharzt konsultiert werden. Dieses Problem wird von einem Hepatologen behandelt. Das Medikament darf erst nach Durchführung diagnostischer Maßnahmen angewendet werden. Dazu gehören eine Ultraschalluntersuchung der Leber und eine Blutuntersuchung auf das Vorhandensein von Viruszellen. Eine notwendige Maßnahme ist die Identifizierung des Genotyps der Viruserkrankung. Der Therapieplan wird für jeden Patienten individuell ausgewählt. Es wird ein spezieller Zeitplan für die gemeinsame Einnahme des Arzneimittels und verwandter Produkte erstellt. Es wird empfohlen, Generika gleichzeitig mit einer optimalen Menge Wasser einzunehmen. Die Einnahme auf leeren Magen oder gleichzeitig mit alkoholischen Getränken ist ausgeschlossen.

Vorsichtsmaßnahmen

In Laborstudien mit Generika wurde festgestellt, dass Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen, um mit diesen Arzneimitteln behandelt werden zu können. Im Verlauf der Behandlung mit Hepsinat wurde bei Patienten eine Verlangsamung der Herzfrequenz festgestellt, die Möglichkeit eines Herzstillstands ist nicht ausgeschlossen. Bei gleichzeitiger Anwendung des Arzneimittels mit Amiodaron wird aufgrund von Herzproblemen die Verwendung eines Herzschrittmachers empfohlen. Meistens tritt diese Art der Verletzung am ersten Tag nach Beginn der therapeutischen Maßnahmen auf. Der Herzrhythmus wurde nach Absetzen der Behandlung wiederhergestellt.

Bei der Verwendung von Generika sollten Sie Veränderungen im menschlichen Körper sorgfältig überwachen. Anzeichen einer Vergiftung sind:

  • Kurzatmigkeit;
  • das Vorhandensein eines Gefühls ständiger Müdigkeit;
  • Lethargie des Körpers;
  • anhaltende Kopfschmerzen (Migränekopfschmerzen sind akzeptabel);
  • die Bildung von Schmerzen im Herzen;
  • Störungen auf mentaler Ebene (meist gekennzeichnet durch zeitliche und räumliche Desorientierung);
  • Gedächtnisschwäche.
Dyspnoe

Wenn solche Abweichungen festgestellt werden, sollten Sie die Einnahme des Arzneimittels abbrechen und Ihren Arzt darüber informieren. Wenn schwerwiegendere Komplikationen festgestellt werden, ist eine dringende Entfernung des Arzneimittels aus dem Körper des Patienten, insbesondere eines Teenagers, erforderlich. In diesem Fall ist das Hämodialyseverfahren nicht wirksam, da es nicht möglich ist, den Körper des Arzneimittels zu reinigen.

Viele Generika haben eine Reihe von Kontraindikationen, insbesondere für die Behandlung eines Kindes. Die Medikamente wurden nicht an Patienten unter 18 Jahren getestet, daher wird nicht empfohlen, die Medikamente im Kindesalter einzunehmen. Zusätzliche Verbote umfassen die individuelle Unverträglichkeit des Körpers gegenüber einzelnen Bestandteilen der Zusammensetzung oder Laktose, die Schwangerschafts- und Stillzeit (das Eindringen der Bestandteile der Zusammensetzung in die Muttermilch und in den Körper des ungeborenen Kindes ist zulässig) und die Leberzirrhose im Endstadium.

Die Behandlung von Hepatitis C mit Generika ist eine wirksame Methode, mit der Sie die Viruspathologie in wenigen Monaten überwinden und gleichzeitig beim Kauf von Medikamenten sparen können. Vor Beginn des Drogenkonsums muss ein Spezialist konsultiert und der festgelegte Behandlungsplan für Hepatitis C strikt eingehalten werden. Selbstbehandlung und Änderungen in der Therapie können zu irreversiblen Folgen führen.

Behandlung von Hepatitis C mit indischen Generika

Die Behandlung von Hepatitis C wird in unserer Zeit zunehmend mit modernen direkt wirkenden antiviralen Medikamenten (DAAs) durchgeführt. Das Interferon + Ribavirin-Regime wird aufgrund der geringen Wirksamkeit und einer Vielzahl von Nebenwirkungen allmählich überholt.

Aber warum empfehlen die erfahrenen Hepatologen des Landes zunehmend indische Generika zur Behandlung von Hepatitis C? Was sind die Merkmale dieser Therapie? Ist es möglich, diese Medikamente legal in Russland zu kaufen? Antworten auf jede dieser Fragen finden Sie in unserem Artikel..

Moderne DAAs und ihre Funktionen

Die Behandlung von Hepatitis mit indischen generischen DAAs aus Indien gewinnt aus einem bestimmten Grund weltweit an Beliebtheit. Bevor wir jedoch über Analoga sprechen, betrachten wir die Merkmale der ursprünglichen Arzneimittel.

Ein bedeutendes Ereignis von globaler Bedeutung auf dem Gebiet der Hepatologie war die Entwicklung einer chemischen Nukleotidverbindung namens Sofosbuvir durch den Gilead-Apotheker. Dieses Medikament wurde in einer klinischen Umgebung getestet und bald unter dem Handelsnamen Sovaldi eingeführt.

Sofosbuvir beeinflusst den Erreger aktiv, hemmt seine RNA-Polymerase und blockiert so die Funktionen der Replikation und Assemblierung von Virionen. Das Arzneimittel wird nicht als Monopräparation verwendet. Abhängig vom Genotyp des Virus wird 1 der folgenden NS5A-Inhibitoren mitgenommen:

  • Ledipasvir (Harvoni-Medikament) - mit den Genotypen 1, 4, 5 und 6
  • Daclatasvir (Daclinza) - mit den Genotypen 1, 2, 3 und 4
  • Velpatasvir (Epclusa) - für alle Krankheitsgenotypen

Die DAA-Behandlung ist effektiv - 97 von 100 Patienten stellen ihre Gesundheit vollständig wieder her. Gleichzeitig wird das Medikament leicht vom menschlichen Körper aufgenommen und verursacht im Gegensatz zur Verwendung von Interferonen und Ribavirin keine schwerwiegenden Nebenwirkungen. Der Therapieverlauf dauert 12 bis 24 Tage.

Warum empfehlen Ärzte Generika??

Amerikanische Medikamente sind sicherlich von hoher Qualität. Sie haben jedoch auch einen erheblichen Nachteil - Preise, die für die meisten Patienten aus Russland unerschwinglich sind. Für einen vollständigen Kurs von DAAs aus den USA müssen Patienten mindestens 500.000 Rubel bezahlen.

Die Situation wurde durch die Erteilung einer internationalen Lizenz an 11 indische Pharmakonzerne gerettet:

  • Zydus Cadila Healthcare Ltd.
  • Natco Pharma Ltd.
  • Hetero Labs Ltd.
  • Mylan Laboratories Ltd.
  • SeQuent Scientific Ltd.
  • Schritte Shasun Ltd.
  • Sun Pharmaceuticals Industries Ltd.
  • Biocon Limited
  • Aurobindo Pharma Ltd.
  • Laurus Labs Pvt. GmbH
  • Biocon Limited
  • Cipla Ltd.

Von diesen haben hochwertige Generika von Zydus Heptiza, Natco Pharma, Hetero Labs und Mylan in der Russischen Föderation besondere Anerkennung erhalten. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Hauptprodukte dieser Unternehmen:

Analog aus den USAZydus heptizaNatco PharmaHetero LabsMylan
EpclusaSoviHep V.VelpanatVelasofMyhep alle
DaclinzaDacihepDaclaHepNatdacMyDacla
HarvoniLediHepHepcinat LPLediFosMyHep LVIR

Russische Hepatologen empfehlen die folgenden Analoga von Sovaldi:

  • SoviHep von Zydus Heptiza
  • Hepcinat von Natco Pharma
  • Sofovir von Hetero Labs
  • MyHep von Mylan

Erfahrene Spezialisten empfehlen die Therapie mit indischen Generika, da die Qualität dieser Medikamente trotz der niedrigen Preise mit der amerikanischen übereinstimmt. Dies wird durch die Verwendung der offiziellen Formulierung von Gilead ermöglicht.

Die unterschätzten Kosten für Generika sind wiederum eine Folge der Tatsache, dass indische Pharmakonzerne die Kosten des amerikanischen Unternehmens für die langfristige Entwicklung von Sofosbuvir und anderen Arzneimitteln nicht tragen müssen. Indien zahlt nur für die jährliche Lizenzverlängerung.

Warum ist es gefährlich, Generika bei einem inoffiziellen Händler zu kaufen??

Gemäß der offiziellen Vereinbarung haben indische Pharmakonzerne das Recht, Massenlieferungen von DAAs nur in 105 Länder mit geringem Wirtschaftsniveau zu versenden. Russland ist keiner dieser Staaten, daher ist es unmöglich, Generika in gewöhnlichen russischen Apotheken zu kaufen. Der einzige Ausweg für Kunden besteht darin, Medikamente über das Internet zu bestellen.

Es sei jedoch daran erinnert, dass nur offizielle Vertreter indischer Pharmaunternehmen das Recht haben, generische DAA-Medikamente in Russland zu vertreiben..

Beim Kauf eines Arzneimittels bei einem inoffiziellen Händler besteht für den Käufer das Risiko, abgelaufene oder gefälschte Arzneimittel zu erhalten. Eine solche Behandlung von Hepatitis C mit indischen Generika hilft nicht nur nicht, eine schwere Krankheit loszuwerden, sondern kann auch irreparable Gesundheitsschäden verursachen..

Wo man indische HCV-Medikamente kauft?

Um nicht Opfer von Online-Betrug zu werden, sollten Sie indische Generika zur Behandlung von Hepatitis C von offiziellen Vertretern von Pharmaunternehmen kaufen. Dies kann insbesondere über den Zweig Zydus Heptiza erfolgen. In diesem Fall erhält der Käufer:

  • Sicherheit bei der Absprache mit einem Händler
  • Bereitstellung eines vollständigen Pakets von Dokumenten zur Bestätigung der Qualität von Arzneimitteln
  • Eine Garantie für die Genesung, die Sie zur Nachbehandlung auf Kosten des Unternehmens berechtigt, wenn die Ersttherapie fehlschlägt
  • Informationshilfe und Beratung von Hepatologen
  • Schnelle und qualitativ hochwertige Lieferung

Um Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C mit indischen Generika zu bestellen, folgen Sie dem Link.

Preiswachstum für Generika ab Hepatitis C 2019-2020: Gründe und Wege zur Lösung des Problems steigender Preise

Laut dem offiziellen Vertreter der führenden indischen Pharmaunternehmen "Main Health" sind Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C seit 2019 um 10-15% teurer geworden. Natco, Hetero, Zydus und Aprazer kündigten Preiserhöhungen an. Gleichzeitig mit dieser Aussage äußerten Vertreter indischer Pharmamarken Besorgnis über die Situation mit Generika auf dem russischen Markt. Wie die Analysten der Unternehmen zeigen, gibt es in Russland immer mehr Fälle von Rückfällen nach einer antiviralen Therapie, die Wirksamkeit von Medikamenten entspricht nicht der angegebenen.

Nach der offiziellen Politik des Gesundheitsministeriums dürfen Russen nur mit Originalarzneimitteln behandelt werden. Dies ist ein Nachteil und nicht nur mutig, sondern für 90% der HCV-Träger „unerträglich“. Mit einem durchschnittlichen Einkommen von 30-35 Tausend Rubel pro Monat, einem Kurs im Wert von einer Million Rubel, "ziehen" die Bewohner der Russischen Föderation nicht..

Skrupellose Vermittler nutzen die Situation aus.

Vertreter von Natco, Hetero, Zydus und Aprazer führten Untersuchungen durch, die das Vorhandensein von Arzneimitteln unbekannter Herkunft auf dem russischen Markt belegen.

Ängste vor dem Kauf sollten aus folgenden Gründen auftreten

  • Auf einigen Websites liegen die Einzelhandelspreise unter den Kosten für Arzneimittel.
  • Mangel an sachkundigen Lieferanten, die Gesetze, Lagerbedingungen und unsere Akkreditierung berücksichtigen.

Der Preis für Sofosbuvir ist in diesem Fall niedriger als die Kosten für zertifizierte Produkte, aber die Wirksamkeit der Behandlung wird mindestens auf Null reduziert. Die Einnahme solcher "Medikamente" verursacht maximal noch größere Gesundheitsschäden.

Sind Generika wirklich gefährlich?

Der Verkauf von Drogen ist eine der lukrativen Einnahmequellen für den Haushalt des Landes. Daher ist der Verkauf teurer Medikamente für den Staat von Vorteil. Der Grund, den das Gesundheitsministerium nennt und der den Verkauf billiger Medikamente gegen Hepatitis verbietet: "Unbewiesene Sicherheit für die menschliche Gesundheit." Es ist interessant, dass andere indische Generika, deren Preis 20 bis 30 Mal niedriger ist als der der Originale, erfolgreich in russischen Apotheken verkauft werden. Zum Beispiel antivirale und antibakterielle Medikamente von Dr. / Reddy, die jedem Bürger der Russischen Föderation bekannt sind.

Aus irgendeinem Grund gilt eine andere Richtlinie für PPPVs, die in Indien und anderen Ländern (außer den USA) hergestellt werden. Das Verbot ist kategorisch, und trotz der schwierigen wirtschaftlichen Lage, des geringen Einkommens der Bürger und der Zunahme der Hepatitis-C-Inzidenz planen die Beamten keinen Zugang zu billigen Medikamenten.

Das "fürsorgliche" Gesundheitsministerium "vergisst" aus unbekannten Gründen solche Beweise für die Sicherheit von Generika gegen Hepatitis C wie:

  • Herstellung von Arzneimitteln nach der zugelassenen Formel von Gilead Sciences und Abbott;
  • regelmäßige Inspektionen der Pharmaindustrie durch Vertreter des Unternehmens, dem das Formular gehört (Inspektionsergebnisse werden auf der offiziellen Website des ursprünglichen Entwicklers veröffentlicht);
  • Partnerschaft und Verkauf von Arzneimitteln über die Netzwerke von Sun-Ranbaxy, Aceto-Rising, Alvogen, Teva, Mylan, Actavis, Lupin, Breckenridge Pharmaceuticals und DRL (USA);
  • Genehmigung und Empfehlungen für die Behandlung von HCV durch die Regierungen von Griechenland, Portugal, Deutschland, Japan usw..

In der Tat werden billige Analoga von Ländern mit entwickelter Medizin offiziell anerkannt und gelten nicht als gesundheitsschädlich und infiziert. Russland, in dem laut Rospotrebnadzor-Statistiken fast 8 Millionen Menschen infiziert sind und jedes Jahr etwa 30.000 "neue" billige Medikamente hinzugefügt werden, hält es für "gefährlich", bietet aber keine angemessene Alternative. Paradox.

Warum indische Generika von Herstellern teurer werden

Der Hauptgrund für den Preisanstieg für Sofosbuvir und andere Arzneimittel, die virale Polymerasehemmer enthalten, ist die globale Krise. Der Boom bei Preiserhöhungen ist seit 2016 zu beobachten, und auch die PPPV-Entwickler sind unter die erste "Welle" gefallen. Die Änderung des Steuersystems in den USA und die Anforderungen der American Food and Drug Administration (FDA) beeinflussten die Preispolitik der Urheberrechtsinhaber und führten infolgedessen zu einem Anstieg der Kosten für Arzneimittel, die unter der Entwicklerlizenz veröffentlicht werden..

Es gibt auch interne Änderungen in der indischen Politik, aufgrund derer der Preis für Generika steigt.

  1. Erhöhung der Steuern (Lizenzgebühren) auf Arzneimittel. Wenn der Staat Unternehmen, die Arzneimittel gegen Hepatitis, HIV und Onkologie herstellen, bis 2018 steuerliche Anreize gab, erhöhten sich in diesem Jahr die Zahlungen an das Budget, was sich auch auf die endgültigen Kosten für Arzneimittel auswirkte..
  2. Erhöhung der Kosten für die Herstellung von Arzneimittelkomponenten. Der Preis für Rohstoffe (Sofosbuvir, Daclatasvir, Ledipasvir, Velpatasvir) steigt - der Selbstkostenpreis und die Gesamtkosten für Medikamente steigen.
    Indische Hersteller sparen keine Komponenten für PPPV, sie benötigen keine Verbraucherbeschwerden und Sanktionen von Qualitätskontrollorganisationen.
    Daher kann es einfach nicht möglich sein, einen niedrigen Preis beizubehalten, ohne die Produktion von Natco, Hetero, Zydus und Aprazer zu beeinträchtigen.
  3. Außenwirtschaftspolitik. Der Preisanstieg war auch auf Veränderungen in den internationalen Zollbeziehungen zurückzuführen. Die Genehmigung für den Export von Arzneimitteln wird im Preis steigen, Russland wiederum wird die Kosten für die "Zollabfertigung" für Arzneimittel "nicht für den persönlichen Gebrauch" erhöhen..

Es besteht weiterhin die Möglichkeit, als Tourist nach Indien zu reisen und PPPV für eine persönliche Therapie zu kaufen. Dies ist jedoch aus mehreren Gründen unpraktisch:

  • Der vom Arzt verordnete Kurs ist möglicherweise nicht effektiv genug und die Zusammensetzung muss geändert werden, aber die Pillen wurden bereits gekauft und es gibt keinen Ort, an dem sie platziert werden können.
  • Während der Zollkontrolle können für ein Arzneimittel ein Rezept und ein ärztliches Attest erforderlich sein.
  • Der Kurs kann aus medizinischen Gründen verlängert werden (z. B. von 12 auf 24 Wochen) und Sie müssen Zeit und Geld für eine weitere Reise aufwenden.

Welche Preiserhöhungen werden prognostiziert: Sofosbuvir-Preis 2020

Einfache mathematische Berechnungen belegen, dass Generika trotz eines Preisanstiegs von 15% rentabler zu kaufen sind als das Original. Der Preis für Sofosbuvir und Velpatasvir im Jahr 2020 wird für einen dreimonatigen Kurs etwa 65.000 betragen.

Die Kosten werden um ungefähr 9-9,5 Tausend Rubel steigen, aber der Preis für Sovaldi, Harvoni, Daklinza, Epclusa, Vosevi ist immer noch 40-mal höher. Unterstützer von Originalprodukten sollten sich jedoch auch nicht entspannen. In Gilead Sciences wurde bereits ein starker Preisanstieg für Pillen im Jahr 2020 angekündigt. Die Frage bleibt offen: Wie stark werden die Medikamente im Preis steigen.

Empfohlene Preise von Herstellern für einen 12-wöchigen Kurs für 2019:

  • Sofosbuvir + Daclatasvir - 40.000 - 48.000 Rubel;
  • Sofosbuvir + Ledipasvir - 40.000 - 45.000 Rubel;
  • Sofosbuvir + Velpatasvir - 53.000 - 60.000 Rubel.

Das Problem für die Russen ist, dass sie Betrügern vertrauen, die eine 100% ige Genesung "garantieren". In der Tat sind Generika von offiziellen Marken in der Lage, das tödliche Virus mit einer Wahrscheinlichkeit von 95 bis 98,7% in einem Behandlungszyklus (12 bis 24 Wochen) zu zerstören. Die einzige Bedingung ist, dass das Produkt hochwertige Zutaten in einer sorgfältig angepassten Dosierung verwenden muss. Das bringt uns wieder zum Thema steigende Rohstoffpreise und logischer Preiserhöhungen.

Arzneimittel können nicht zu einem Preis verkauft werden, der unter dem Kaufpreis liegt. Wenn also ein Vertreter Arzneimittel zu einem niedrigeren Preis als dem empfohlenen anbietet, werden sie entweder von einem Betrüger oder einem Vermittler einer unehrlichen Person verkauft, die keine Ahnung von den aktuellen Preisen hat.

Es ist leicht, sich nicht von einem skrupellosen medizinischen Vertreter süchtig machen zu lassen. Achten Sie auf die Verpackung. Um Produkte vor Fälschungen zu schützen und Verbraucherrechte zu schützen, muss der Hersteller den empfohlenen Preis zusammen mit Informationen über die Chargennummer der Waren, die Freigabe- und Lagerzeiten angeben.

Der Preis für Sofosbuvir und andere Inhibitoren kann sich aufgrund von Wechselkursänderungen ändern. Bisher beträgt das Verhältnis des russischen Rubels zur indischen Rupie fast 1: 1, aber die instabile Wirtschaft erlaubt keine genauen Prognosen. Wenn der Rubel morgen wieder "fällt", ist eine neue Welle von Preiserhöhungen möglich. Natürlich in Landeswährung. Die Startkosten des Herstellers ändern sich nicht.

Bisher haben indische Pharmaunternehmen einen Anstieg des PPPV-Preises um 10 bis 15% angekündigt. Experten zufolge wird der Preis 2020 aufgrund der weltweit beobachteten Krise in der Pharmaindustrie um weitere 5 bis 10% steigen.

Hat die Situation ein Plus? Ja. Beim Kauf zertifizierter Generika kann ein Träger von Hepatitis B nach einer Therapie mit einer SVR rechnen, und es ist keine weitere Behandlung erforderlich.
Was durch die in Russland praktizierte Interferontherapie und vor allem durch das gefälschte Sofosbuvir nicht garantiert werden kann.

Es ist wichtig zu bedenken: Eine wiederholte Behandlung nach dem gleichen Schema (sof + dac, sof + ice, sof + led) ist nicht möglich. Wenn das Schema aufgrund geringer Qualität unwirksam war, "gewöhnt" sich das Virus beim zweiten Mal, wenn die Behandlung mit diesem Kurs unwirksam ist, an Inhibitoren und wird immun gegen deren Wirkung.

Kaufen Sie einmal wirksame Medikamente, die vom gesunden Menschenverstand und den oben genannten Ratschlägen des Herstellers geleitet werden, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden und kein Geld und keine Zeit für eine neue antivirale Therapie zu verschwenden.

Achtung Unbekannt Sofosbuvir

Der Markt (insbesondere der russische) reagiert traditionell auf Preiserhöhungen mit dem Erscheinen von Waren unbekannter Herkunft. Es ist unmöglich, die Qualität solcher Arzneimittel zu beurteilen: Es gibt keine Zertifikate, Ergebnisse klinischer Studien, Expertenmeinungen zur Sicherheit der Zusammensetzung.

Der niedrige Preis ist das erste, was Sie beim Kauf von Sofosbuvir beachten sollten. Ob original oder generisch. Der Vermittler (Vertreiber) hat das Recht, den Arzneimittelpreis um höchstens 10% zu markieren..
Wenn zum Beispiel Sovihep + Dacihep, der Hersteller Zydus 12.000 Rupien / Packung mit 28 Tabletten kostet und Ihnen ein "günstiger Rabatt" und ein Medikament für 8-10.000 angeboten werden - hier ist ein Medikament aus unbekannten Rohstoffen unter unverständlichen Bedingungen.

Denken Sie daran, dass indische Pharmamarken, um eine erschwingliche Preisgrenze aufrechtzuerhalten, nicht an Methoden zum Schutz von Generika vor Fälschungen sparen werden. Das heißt, sie werden keine billigen "Behälter", unverständlichen Hologramme und "xeroxierten" Anweisungen verwenden. Sie können echte Produkte immer noch visuell von Fälschungen unterscheiden:

  • Die Kartonverpackung muss intakt sein, die Informationen müssen in klarer Schrift gedruckt sein, Informationen über die Chargennummer der Waren und das Verfallsdatum sind erkennbar.
  • Der Flaschenhals ist notwendigerweise durch die erste Öffnungssteuerung geschützt.
  • Die Anweisung wird nicht kopiert, sondern auf den Briefkopf gedruckt.
  • Angaben zum Produkt (Charge, Erscheinungsdatum, Haltbarkeit) auf Verpackung und Flasche müssen übereinstimmen.

Alle Medikamente von offiziellen indischen Marken werden mit Zertifikaten (Lizenzen) geliefert. Wenn der Händler die Qualität des Arzneimittels nicht anhand von Dokumenten nachweisen kann, empfehlen wir, den Kauf zu vermeiden.

Wie viel und wie können Sie beim Kauf indischer Generika sparen?

Natürlich ist der Preisanstieg eine unangenehme Tatsache. Aber du musst dich mit ihm abfinden. Kunden von Gilead Sciences bemerken: "Jedes Jahr erhalten wir höhere Preise für alles, was aus wirtschaftlichen Gründen erklärt wird, und wir halten es für selbstverständlich." Um nicht zu viel zu bezahlen, müssen Sie die Kosten vor der Bestellung angeben und mit den vom Hersteller empfohlenen vergleichen. Wenn der Preis 10% -20% höher ist, stehen Sie höchstwahrscheinlich vor einem Vermittler, der einen Prozentsatz des Umsatzes erhält, oder vor einer Person, die vom Problem eines anderen profitiert. Sie können nicht an Ihrer Gesundheit sparen, aber Sie sollten auch nicht zu viel für Medikamente bezahlen, die gekauft werden können, ohne die Kosten zu „betrügen“, indem Sie sich an lizenzierte Netzwerkressourcen oder offizielle Händler des Pharmaunternehmens wenden.

Dieser Artikel bietet dem Patienten die folgenden Optionen:

  1. Vermeiden Sie überteuerte Einkäufe bei Ärzten und Wiederverkäufern.
  2. Vermeiden Sie den Kauf gefälschter Arzneimittel zu einem niedrigen Preis, indem Sie die Originalität des Arzneimittels bestimmen und es aus der Liste der zugelassenen Standorte und Unternehmen bestellen, die wir im nächsten Artikel nach der Untersuchung veröffentlichen werden.
  3. Die Hauptsache ist, die Originalität der Medikamente zu 100% überprüfen zu können. Bei Fragen zur Qualität von Arzneimitteln und ihren tatsächlichen Kosten wenden Sie sich an die Glavnoe Zdorovye Unternehmensgruppe.