Gebrauchsanweisung für Essentiale Forte Kapseln - Zusammensetzung, Indikationen, Kontraindikationen, Analoga und Preis

Es ist ein beliebtes Medikament zur Behandlung, zum Schutz der Leber (Hepatoprotektor), das natürliche Phospholipide enthält. Essentiale Forte hat nur sehr wenige Nebenwirkungen, es hilft dem Medikament beim Transport von Cholesterin, der Bildung von Zellmembranen der Leberstruktur. Essentielle Phospholipide werden aus Sojabohnen gewonnen. Sie helfen, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, die Leberleistung zu verbessern, Toxine zu neutralisieren und die Struktur der Zellmembran wiederherzustellen.

Essentiale Forte - Gebrauchsanweisung

Dieses Medikament hat eine hepatoprotektive Wirkung. Die Basis des Arzneimittels ist ein Komplex essentieller Phospholipide, die eine wichtige Funktion bei der Bildung von Zellmembranen, der Lebermembran, erfüllen. Die Wirkung des Mittels zielt darauf ab, die Prozesse des Fett- und Kohlenhydratstoffwechsels zu regulieren, die Entgiftungsfunktion des Organs zu verbessern und es zu den Stellen der Fett- und Cholesterinoxidation zu transportieren..

Phospholipide sind wichtig für die Erhaltung und Wiederherstellung von Zellstrukturen, verhindern die Fettverbrennung der Leber, die Proliferation von Bindegewebe und verringern die Lithogenität der Galle (dieser Faktor beeinflusst die Bildung von Steinen). Gemäß den Anweisungen wird Forte Essentiale in Form von Kapseln als Ganzes eingenommen (nicht auflösen, nicht mahlen). Um eine positive Dynamik zu erreichen, sollte der Verlauf der medikamentösen Behandlung bei folgenden Dosierungen 2 bis 10 Monate betragen:

  • ab 12 Jahren - 2-3 mal täglich vor oder während einer Mahlzeit, 2 Stk., 1 Glas Wasser trinken;
  • Erhaltungsdosis (nach 30 Tagen Therapie) - 1 Tablette 2-3 mal täglich während oder vor den Mahlzeiten.

Komposition

Essentiale Forte ist eine braune, längliche Hartgelatinepille. Der Inhalt der Kapseln ist ölige Masse. Die Zusammensetzung von Essentiale Forte in Pillen ist wie folgt:

  1. Der Hauptbestandteil des Arzneimittels sind Sojabohnenphospholipide, die 76% Cholin enthalten. Essentielle Phospholipide (EPL) - natürliche Diglyceridester der Cholinophosphorsäure, in denen Linolsäure, Linolensäure und Ölsäure vorherrschen. Die Menge dieses Inhaltsstoffs beträgt 300 mg.
  2. Die Hilfskomponenten in dem Medikament umfassen: festes Fett, Sojaöl, α-Tocopherol, hydriertes Rizinusöl, Ethylvanillin, 4-Methoxyacetophenon, Ethanol 96%.
  3. Die Kapselhülle besteht aus: E 172 - Eisenfarbstoffoxid rot, schwarz, gelb, E 171 - Titandioxid, gereinigtem Wasser, Gelatine, Natriumlaurylsulfat.

Freigabe Formular

Dieses Medikament wird in Form einer Injektionslösung und 300 mg Kapseln hergestellt. In der Regel werden Pillen in der Apotheke gekauft, die folgende Form der Freisetzung haben:

  1. Blasen mit 10 Kapseln, 5 Stück in einer Packung, 3 Packungen in einer Schachtel.
  2. Blasen von 12 Kapseln, von 3 bis 11 Stk. in einem Karton.
  3. Blister mit 15 Kapseln von 2 bis 10 Stück in einem Karton.
  • Dünne Pfannkuchen: Rezepte
  • So lernen Sie schnell, wie man auf einer Computertastatur tippt
  • Mittel zur Verbesserung der Immunität für Erwachsene. Traditionelle und homöopathische Arzneimittel gegen Immunität

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

In der Zellwand der Leber und der Zellstruktur der Organellen sind essentielle Phospholipide die Hauptelemente. Gemäß den Anweisungen enthält das Arzneimittel Forte Essentiale Phospholipide, deren Struktur endogenen Phospholipiden entspricht, die jedoch aufgrund des höheren Gehalts an mehrfach ungesättigten Fettsäuren eine höhere Aktivität aufweisen. Bei toxischen Schäden werden Zellmembranen und Organellen beschädigt.

Eine Schädigung der Leberstruktur führt zu einem Versagen der Aktivität von Enzymen, den damit verbundenen Systemen, der Störung der Funktion von Rezeptoren, der Abnahme der funktionellen Aktivität von Leberzellen und der Möglichkeit der Regeneration. Forte-Medikamente wirken sich günstig auf den Lipoproteinstoffwechsel aus und helfen, neutrale Fette und Cholesterin zu Oxidationsstellen zu transportieren. Dies wird erreicht, indem die Fähigkeit erhöht wird, Lipoproteincholesterin hoher Dichte zu binden. Essentiale-Medikamente haben folgende medizinische Wirkungen:

  1. Wiederherstellung, Erhaltung der Zellstruktur der Leber.
  2. Erhaltung von Phospholpid-abhängigen Enzymsystemen.
  3. Positive Wirkung auf den Stoffwechsel von Proteinen, Lipiden.
  4. Eine Normalisierung der Entgiftungsfunktion kann Leberzellen wiederherstellen.
  5. Stabilisierung der Galle, Abnahme des lithogenen Index während der Ausscheidung von Phospholipiden.

Anwendungshinweise

Trinkhepatoprotektor Essentiale kann zur Vorbeugung von Krankheiten oder zur Behandlung von Lebererkrankungen eingesetzt werden. Die Indikationen für die Verwendung des Arzneimittels Forte sind die folgenden pathologischen Zustände:

  • Gestose / Toxikose schwangerer Frauen;
  • Verhinderung des Wiederauftretens des Auftretens von Gallensteinen;
  • Strahlungssyndrom;
  • Hepatitis unterschiedlicher Ethologie (alkoholische Hepatitis, chronische Hepatitis), Formen, Behandlung von Leberzirrhose, Lebervergiftung, Fetthepatose, Organfunktionsstörung vor dem Hintergrund anderer Pathologien;
  • Behandlung von Psoriasis (als zusätzliches Mittel zur komplexen Therapie);
  • Toxikose schwangerer Frauen;
  • schwere Vergiftung mit Toxinen, einschließlich Ethylalkohol, Schwermetallsalz.

Kontraindikationen

Es wird nicht empfohlen, das Medikament Patienten zu verschreiben, die eine individuelle Empfindlichkeit gegenüber den Essentiale-Komponenten haben. Der Alkoholgehalt in Forte N schließt die Verwendung von Kindern unter 12 Jahren aus. Es wird nicht empfohlen, das Medikament Menschen mit schweren Nierenschäden zu verschreiben. Bei Patienten mit leichten Schäden an diesem Organ sollte es mit Vorsicht eingenommen werden. Eine Korrektur der Dosierung des Medikaments für ältere Menschen wird nicht durchgeführt.

Wie man Essentiale Forte nimmt

Die Dauer des Erholungsverlaufs des Medikaments beträgt 2-3 Wochen bis 2-3 Monate. Es ist notwendig, Essentiale Forte einzunehmen, bis ein greifbares positives Ergebnis erzielt wird. Der behandelnde Arzt bestimmt das optimale Dosierungsschema für den Patienten. Es werden die folgenden Dosierungen gemäß den Anweisungen eingenommen:

  1. Sie müssen jeweils dreimal täglich 2 Kapseln (Gesamtdosis 600 mg) einnehmen. Diese Dosierung wird für Erwachsene und Kinder über 12 Jahre mit einem Gewicht von mehr als 43 kg empfohlen..
  2. Zur Vorbeugung müssen Sie dreimal täglich 1 Kapsel einnehmen..

Nebenwirkungen und Überdosierung

Die häufigsten Nebenwirkungen nach der Einnahme von Essentiale-Kapseln sind die folgenden Manifestationen des Körpers:

  • Blähungen;
  • Übelkeit;
  • Beschwerden im Bauchraum;
  • Durchfall, Durchfall.

Es ist äußerst selten bei Patienten nach Einnahme des Arzneimittels Forte beobachtete Urtikaria, Pruritus, atopische Dermatitis, Quincke-Ödem. Die Schwere der Nebenwirkungen bei der Einnahme des Medikaments ist normalerweise gering. Sie manifestieren sich in den meisten Fällen in einer individuellen allergischen Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels, einem Überschuss der Dosis des Arzneimittels (Überdosierung). Wenn Sie das Medikament ablehnen oder die Anzahl der Kapseln reduzieren, vergehen die negativen Folgen schnell.

  • 9 Möglichkeiten zur Verbesserung Ihrer Kommunikationsfähigkeiten
  • Sputumhusten - wie man ihn bei Erwachsenen und Kindern behandelt
  • Wie Sie Ihre Vorfahren finden und den Stammbaum herausfinden

spezielle Anweisungen

Die Wirkung von Essentiale Forte auf die Fähigkeit, Kraftfahrzeuge zu fahren oder verschiedene Mechanismen zu steuern, wurde nicht nachgewiesen. Um ein positives Ergebnis zu erzielen, müssen Sie die Medikamente regelmäßig einnehmen, ohne sie zu verpassen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Bei der Einnahme von Antikoagulanzien führt Essentiale Forte zu einer Steigerung ihrer Wirkung, die von Ärzten bei der Ausarbeitung einer Behandlung berücksichtigt werden sollte. Die erforderliche Medikamentendosis hängt davon ab. Es ist strengstens verboten, den Empfang von Forte Essentiale mit alkoholischen Getränken zu kombinieren. Letztere wirken sich äußerst nachteilig auf den Zustand der Leber aus, und nach den Untersuchungen von Forschern wird der negative Effekt in Kombination mit Hepatoprotektoren verstärkt. Das Ergebnis ist das Gegenteil des erwarteten Ergebnisses, die Transaminase-Rate steigt an.

Verkaufs- und Lagerbedingungen

Essentiale wird ohne ärztliche Verschreibung abgegeben. Sie können das Medikament in einer Apotheke oder einem Online-Shop kaufen. Gemäß den Anweisungen muss das Medikament an schwer zugänglichen, trockenen Orten gelagert werden. Haltbarkeit - 3 Jahre.

Analog zu Essentiale Forte

Wenn es nicht möglich war, Essentiale in der Apotheke zu finden, können Sie andere Arzneimittel zur Vorbeugung oder Behandlung der Leber und zur Wiederherstellung der Zellen dieses Organs trinken. Aus der Gruppe der Hepatoprotektoren können Ihnen folgende Analoga von Forte Essentiale angeboten werden:

  • Phosphogliv;
  • Carsil;
  • Holyver;
  • Lioliv;
  • Legalon;
  • Anthralin;
  • Brenziale forte;
  • Galsten;
  • Heptral;
  • Phospholipid;
  • Hepatomax;
  • Ovesol Evalar;
  • Fosfoncial;
  • Essliver;
  • Liventiale;
  • Livolife;
  • Rezalut Pro;
  • Esslial Forte;
  • Esfal;
  • Gepard;
  • Liv 52;
  • Phosphatidylcholin;
  • Prohepar.

Essentiale Forte N Preis

Sie können die Medikamente in Apotheken oder Online-Shops kaufen. Wenn Sie online bestellen, haben Sie die Möglichkeit, die Lieferung nach Hause zu bestellen. Der Preis im Internet ist etwas niedriger als in physischen Apotheken, die ungefähren Kosten für die Region Moskau sind wie folgt:

Essentiale Forte N.

Komposition

Essentiale Forte N enthält EPL * -Substanz (300 mg / Kapsel) sowie festes Fett, Ethylvanillin, Öle (Sojabohnen und hydriertes Rizinusöl), 96% Ethanol, α-Tocopherol, 4-Methoxyacetophenon.

Kapselzusammensetzung: gereinigtes Wasser, Gelatine, E171-Additiv (Ti-Dioxid), Farbstoffe (gelbe, schwarze und rote Eisenoxide), Na-Laurylsulfat.

* EPL ist ein Sojabohnenphospholipid, das 76% (3sn-Phosphatidyl) -cholin enthält

Freigabe Formular

Kapseln 300 mg (Nr. 1), Verpackung Nr. 30 und Nr. 100.

Kapseln sind gallertartig, undurchsichtig, braun gefärbt und mit einer gelblich-braunen, öligen, pastenartigen Substanz gefüllt.

pharmachologische Wirkung

Pharmakodynamik und Pharmakokinetik

Essentielle Phospholipide (EF) sind die Hauptstrukturkomponenten der Zellmembranen von Hepatozyten und ihren Organellen und nehmen aktiv an der Differenzierung und Teilung von Zellen sowie an deren Regeneration teil.

Die in der Zubereitung enthaltene Substanz ist eine hochgereinigte Fraktion von Phosphatidylcholin, in der Dilinoleoylphosphatidylcholin die bestimmende Komponente ist..

In ihrer chemischen Struktur ähneln EPs endogenen Phospholipiden, aber aufgrund des Gehalts an PUFAs (insbesondere Linolsäure) in ihnen übertreffen sie diese in ihren funktionellen Eigenschaften..

Die funktionelle Bedeutung von EPLs beruht auf ihrer Amphiphilität, aufgrund derer sie die Membranpermeabilität regulieren können.

Sie verbessern die Funktion der Zellwände und insbesondere den Prozess der biologischen Oxidation und Ionenaustauschreaktionen; beeinflussen den Prozess der oxidativen Phosphorylierung im Energiestoffwechsel (Katabolismus) von Zellen und erhöhen die Aktivität von Enzymen, die mit Mitochondrienmembranen assoziiert sind.

Unter physiologischen Bedingungen werden Phospholipide vom Körper in Mengen synthetisiert, die den normalen Bedürfnissen der Leberzellen entsprechen. Bei Erkrankungen des Organs sind jedoch die Funktion von Enzymsystemen sowie die Struktur und Funktion von Zellmembranen beeinträchtigt..

Diese Prozesse sind in Mitochondrien besonders ausgeprägt. Dies liegt daran, dass Mitochondrien, in denen die wichtigsten Stoffwechselprozesse stattfinden, zu etwa einem Drittel aus Phospholipiden bestehen.

Ein Mangel an Phospholipiden ist die Ursache für eine Verletzung des Fettstoffwechsels, die wiederum zur Entwicklung einer Fettleberhepatose führt.

Das in der Zubereitung enthaltene EPL trägt aufgrund seiner pharmakologischen Eigenschaften zur Beseitigung der aufgeführten Störungen, zur Reaktivierung von Enzymsystemen und zum Membranapparat von Zellen bei, verbessert die Fähigkeit der Leber, toxische Substanzen zu zerstören und zu neutralisieren und verbessert somit ihre Funktion.

Pharmakokinetik

Phospholipide werden hauptsächlich (etwa 90% der eingenommenen Dosis) im Dünndarm absorbiert. Unter dem Einfluss von Phospholipase-A werden die meisten von ihnen an 1-Acyl-Lysophosphatidylcholin gespalten, von dem mehr als die Hälfte sofort (selbst wenn es in die Darmschleimhaut aufgenommen wird) zu mehrfach ungesättigtem Phosphatidylcholin (PPC) reacetyliert wird..

Mit dem Lymphfluss gelangt PPC in den systemischen Kreislauf und von dort hauptsächlich in einem mit HDL assoziierten Zustand in die Leber.

Der Cholinteil der EPL wurde während pharmakokinetischer Untersuchungen des Arzneimittels unter Verwendung von Dilinoleoylphosphatidylcholin als 3H notiert, der Linolsäurerest wurde als 14C notiert.

TSmax 3H - 6-24 Stunden (19,9% der verschriebenen Dosis), T1 / 2 3H - 66 Stunden.

TSmax 14C - 4-12 Stunden (bis zu 27,9% der verschriebenen Dosis), T1 / 2 14C - 32 Stunden.

Kot enthält ungefähr 2% 3H und ungefähr 4,5% 14C, Urin enthält 6% der eingenommenen Dosis 3H, 14C wird in minimalen Konzentrationen gefunden.

Anwendungshinweise

Indikationen zur Verwendung von Essentiale Forte N:

  • Hepatitis (verschiedener Formen und Ätiologie), Fetthepatose, Leberzirrhose und Lebervergiftung, Organfunktionsstörung vor dem Hintergrund anderer somatischer Erkrankungen;
  • Toxikose / Gestose schwangerer Frauen;
  • Schuppenflechte;
  • Strahlungssyndrom.

Kann ich zur Vorbeugung Essentiale-Tabletten (Kapseln) einnehmen??

Die Verwendung des Arzneimittels zu prophylaktischen Zwecken ist angezeigt, wenn die Gefahr eines erneuten Auftretens der Gallensteinerkrankung besteht.

Darüber hinaus ist die Ernennung von Hepatoprotektoren vor dem Hintergrund einer Antibiotikabehandlung häufig sinnvoll..

Kontraindikationen

Die Hauptkontraindikation ist eine bekannte Überempfindlichkeit gegen Phosphatidylcholin oder Nebenbestandteile von Kapseln.

Nebenwirkungen

In den allermeisten Fällen vertragen Patienten das Medikament gut, aber manchmal kann die Einnahme von Kapseln zu einer Erweichung des Stuhls (oder Durchfall) sowie zu Bauchbeschwerden führen.

Sehr selten (seltener als in einem von zehntausend Fällen) manifestieren sich Nebenwirkungen in Form von allergischen Hautreaktionen: Juckreiz, Hautausschlag, Urtikaria, Exanthem.

Gebrauchsanweisung Essentiale Forte N.

Gemäß den Anweisungen auf Essentiale Forte N werden die Kapseln mit einer großen Menge Flüssigkeit (ca. 200 ml) vollständig eingenommen..

Für Patienten über 12 Jahre (vorausgesetzt, ihr Gewicht beträgt mindestens 43 kg) wird das Medikament in einer Dosis von 1,8 g / Tag verschrieben. Tabletten (Kapseln) werden dreimal täglich (2 pro Einnahme) zu den Mahlzeiten getrunken.

Die Dauer des Behandlungsverlaufs Essentiale Forte N ist nicht begrenzt.

Oft haben Patienten die Frage „Wie kann man Essentiale Forte zur Vorbeugung einnehmen?“. Ärzte und Apotheker antworten darauf wie folgt: Das Medikament ist eher zur Behandlung bestehender Krankheiten und nicht zur Vorbeugung gedacht. In den gleichen Fällen, in denen Essentiale zur Vorbeugung der Bildung von Gallensteinen verschrieben wird, ist das Behandlungsschema Standard - 2 Kapseln 3-mal täglich.

Überdosis

Es gibt keine Berichte über Fälle von Essentiale-Überdosierung.

Interaktion

Arzneimittel und andere Formen von Wechselwirkungen werden nicht beschrieben.

Verkaufsbedingungen

Lagerbedingungen

Kapseln müssen unter 21 ° C gelagert werden.

Verfallsdatum

Was kann Essentiale Forte N ersetzen??

Als Ersatz für Essentiale können seine strukturellen Analoga sowie Arzneimittel mit einem ähnlichen Wirkmechanismus verwendet werden. Das Ersetzen von Kapseln durch ein anderes Medikament ist mit Zustimmung eines Arztes möglich..

Strukturanaloga von Essentiale Forte N: Antraliv, Livolife, Essentiale N, Esslial Forte, Essliver, Liventsiale.

Der Preis für Essentiale-Analoga liegt bei 345 Rubel. Am erschwinglichsten ist das russische Analogon des Arzneimittels - Fosfontsiale (CJSC Kanonpharma Production).

Andere billige Analoga des Arzneimittels - Carsil, Nahrungsergänzungsmittel Ovesol Evalar, Holyver, Rezalut Pro, Essliver Forte.

Essentiale Forte und Essentiale Forte N - was ist der Unterschied?

Essentiale Forte und Essentiale Forte N ist der Name der gleichen Darreichungsform des Arzneimittels.

  • Essentiale N (in Ampullen);
  • Essentiale Forte N (Kapseln).

Manchmal werden Kapseln fälschlicherweise als Essentiale-Tabletten bezeichnet..

Andere häufige Missverständnisse sind, dass Essentiale Forte intravenös verabreicht werden kann (eine Darreichungsform mit dem Wort „Forte“ im Namen ist ausschließlich zur oralen Verabreichung bestimmt); Es gibt eine Art Medikament, das unter dem Namen Essentiale Forte M hergestellt wird.

Was ist besser: Rezalut oder Essentiale Forte?

Resalut Pro-Kapseln enthalten PPL 600-Lipoid, das Sojabohnenphospholipide (300 mg / Kapsel), Glycerinmono / Dialconat, α-Tocopherol, raffiniertes Sojaöl und mittelkettige Triglyceride enthält.

Sojabohnenphospholipidextrakt besteht aus 76% Phosphoglyceriden und Phosphatidylcholin, während PUFAs hauptsächlich durch Linolsäure dargestellt werden.

In Anbetracht der Tatsache, dass die Zusammensetzung der Kapseln Essentiale und Rezalut Pro nahezu identisch ist, können diese Arzneimittel austauschbar verwendet werden..

Was ist besser: Essentiale Forte oder Essliver Forte?

Essentiale Forte und Essliver Forte sind Arzneimittel derselben Gruppe, dh es gibt keinen signifikanten Unterschied zwischen den Indikationen für ihre Anwendung.

Die Hauptunterschiede zwischen dem Medikament Essliver Forte und seinem Analogon sind die geringere Konzentration an Phosphatidylcholin und das Vorhandensein eines Komplexes von B-Vitaminen in den Kapseln (letztere sind in ziemlich hohen Dosen im Medikament enthalten)..

Daher werden bei gleichen Indikationen Häufigkeit und Dauer der Verwendung dieser Arzneimittel unterschiedlich sein. Es ist wichtig, dass eine Langzeitbehandlung mit Essliver Forte-Kapseln B-Hypervitaminose, Überempfindlichkeitsreaktionen und die Entwicklung einer Fetthepatose verursachen kann..

In Essentiale-Kapseln ist die Dosis von Phosphatidylcholin signifikant höher, es gibt jedoch keine anderen Wirkstoffe, die möglicherweise Nebenwirkungen hervorrufen können. Der zweifelsfreie Vorteil des Arzneimittels ist auch die Tatsache, dass die Dauer seiner Verwendung nicht begrenzt ist..

Was ist besser: Essentiale Forte oder Phosphogliv?

Phosphogliv ist in Form von Kapseln und Lyophilisat zur Herstellung einer Injektionslösung erhältlich. Der darin enthaltene Wirkstoff besteht aus zwei Komponenten: Glycyrrhizinsäure und Phospholipiden, deren Hauptbestandteil Phosphatidylcholin ist (sein Gehalt in der Phospholipidfraktion beträgt 73 bis 79%)..

Kapseln von 2 Typen: mit niedriger und hoher Wirkstoffkonzentration. Die ersten Phospholipide enthalten 65 mg und Glycyrrhizinsäure - 35 mg. Zweitens 300 bzw. 65 mg. Die Zusammensetzung des Pulvers zur Herstellung der Lösung enthält Phospholipide in einer Konzentration von 500 mg / Fläschchen und Glycyrat in einer Konzentration von 200 mg / Fläschchen.

Einerseits verstärkt das Vorhandensein von 2 Komponenten gleichzeitig die Wirkung des Arzneimittels, andererseits schafft es zusätzliche Risiken und Einschränkungen bei der Verwendung.

Daher kann die Behandlung mit Glycyrrhizinsäurepräparaten in hohen Dosen oder länger als 6 Wochen hintereinander zu einer Vergiftung des Körpers und zur Entwicklung schwerwiegender Nebenwirkungen führen..

Für Kinder

Aufgrund des Mangels an ausreichenden Nachweisen in der Pädiatrie wird das Medikament zur Anwendung bei Patienten über 12 Jahren empfohlen..

Alkoholverträglichkeit

Während der Behandlung mit Essentiale Forte ist Alkohol kontraindiziert..

Essentiale Forte während der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist die Anwendung des Arzneimittels, falls angezeigt, jederzeit möglich. Die Bestandteile der Kapseln sind sowohl für die werdende Mutter als auch für das Baby sicher..

Bewertungen von Essentiale Fort N.

Das Feedback von Ärzten und Patienten in 9 von 10 Fällen ist sehr gut. Essentiale enthält hochgereinigte Phospholipide, die zur Wiederherstellung geschädigter Hepatozyten beitragen und den Metabolismus von Proteinen und Lipiden normalisieren.

Die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels ermöglichen eine erfolgreiche Anwendung bei verschiedenen Kategorien von Patienten (einschließlich Schwangerschaft) sowie bei einer Vielzahl von Krankheiten..

Die Wirksamkeit und Sicherheit von Essentiale wurde durch klinische Studien bestätigt, während für die meisten Generika solche Studien nicht durchgeführt wurden..

Unterscheidet das Arzneimittel positiv von Analoga und der Tatsache, dass - dies wurde auch in einer Reihe von Studien nachgewiesen - in Essentiale-Kapseln Peroxidationsprodukte in wesentlich geringeren Mengen enthalten sind als in Zubereitungen anderer Hersteller (z. B. in Kapseln Essliver Forte oder Phosphogliv)..

Wie viel kostet Essentiale Forte N.?

Der Preis für Essentiale Forte N-Tabletten hängt von der Anzahl der Kapseln in der Packung ab. Die Kosten für 100 Kapseln in russischen Apotheken betragen also 1785-1980 Rubel, und eine Packung mit 30 Kapseln kann für 620-710 Rubel gekauft werden. Ampullen mit Essentiale N-Lösung kosten durchschnittlich 1.045 Rubel. (Verpackung Nr. 5).

Die niedrigsten Preise gibt es traditionell in der Ozerki-Apotheke. Darüber hinaus sind Werbeaktionen in diesem Netzwerk keine Seltenheit. So können beispielsweise manchmal Angebote erscheinen, 3 Packungen des Arzneimittels zum Preis von 2 zu kaufen.

Der Preis für Essentiale Forte N in der Ukraine beträgt 145 UAH pro Paket Nr. 30. In Weißrussland können Tabletten für die Leber ab 145,8 Tausend Rubel gekauft werden.

Essentiale forte: Gebrauchsanweisung, Testberichte, Analoga, Preis

Essentiale (Essentiale Forte) ist ein Hepatoprotektor, dessen Hauptwirkstoffe natürliche essentielle Phospholipide sind, die 76% (3-sn-Phosphatidyl) -cholin enthalten. Solche Verbindungen werden aus Sojabohnen erhalten.

  • Form der Freigabe des Geräts Essentiale forte
  • Arzneimittelwirkung
  • Anwendungshinweise
  • Einzelheiten zur Rezeption
    • Kapseln
    • Lösung
  • spezielle Anweisungen
    • Kontraindikationen
    • Schwangerschaft und Stillzeit
    • Nebenwirkungen
  • ESSENTIALE N UND ESSENTIALE FORTE
  • Analoga
    • Carsil
    • Phosphogliv
    • Andere Analoga
    • Bewertungen

Form der Freigabe des Geräts Essentiale forte

Essentiale Forte N: Die Anweisung des Arzneimittels beschreibt detailliert die Form seiner Freisetzung. Äußerlich sehen sie aus wie längliche braune Gelatinekapseln. Die Behälter enthalten den Wirkstoff. Es ist eine pastöse ölige Substanz von gelbbrauner Farbe.

Essentiale Forte Kapseln enthalten 300 mg essentielle Phospholipide in jedem Behälter. Hilfsstoffe:

  • Rizinusöl;
  • Alpha-Tocopherol (Vitamin E);
  • Sojaöl;
  • festes Fett und eine Reihe anderer Komponenten.

Das Medikament ist in Kapseln mit 30/90/100 Kapseln in einem Karton erhältlich. Eine Packung enthält 3, 9 oder 10 Blasen.

Essentiale N kann in Lösung erworben werden. Es ist eine klare, gelbliche Flüssigkeit. Es wird in Packungen mit einer Konturpackung mit 5 Ampullen zu je 5 ml verkauft. Eine Dosis beträgt 250 ml Phospholipide und Hilfsstoffe.

Essentiale Forte N (Kapseln) können je nach Anzahl der Kapseln in der Packung zu folgenden Preisen erworben werden:

  • 30 Stück - ab 660 Rubel;
  • 90 Stück - ab 1270 Rubel;
  • 100 Stück - ab 1950 Rubel.

Essentiale N in Lösung (eine Packung mit 5 Ampullen à 5 ml) kostet mindestens 930 Rubel.

Arzneimittelwirkung

Die Anweisung von Essentiale H besagt, dass Phospholipide eine wichtige Rolle bei der Bildung von Zellmembranen, der Lebermembran, spielen. Diese Substanzen regulieren die Prozesse des Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsels. Sie sorgen für den Transport von Cholesterin und Fetten zu den Oxidationsstellen und verbessern die Entgiftungsfunktion des Lebergewebes.

Phospholipide helfen, die Zellstruktur der Leber zu erhalten und wiederherzustellen. Sie verhindern die Fettverbrennung des Organs und die Proliferation des Bindegewebes. Phospholipide verringern auch die Lithogenität der Galle, dh die Wahrscheinlichkeit der Steinbildung.

Die maximale Konzentration der Cholinkomponente wird 6-24 Stunden nach Einnahme der Kapseln erreicht. Es wird 19,9% der verschriebenen Dosis sein. Die Halbwertszeit beträgt 66 Stunden.

Die maximale Konzentration an Linolsäure wird 4-12 Stunden nach Einnahme des Arzneimittels erreicht und entspricht 27,9% der verschriebenen Dosis. Die Halbwertszeit dieser Substanz beträgt 32 Stunden..

Die Cholinkomponente und Linolsäure werden zu mehr als 90% vom Darm aufgenommen.

Anwendungshinweise

Heutzutage nimmt die Anzahl der Pathologien zu, die sowohl die Leber als auch die Gallenblase schädigen. Die Probleme werden durch ungünstige Umweltbedingungen, ungesunde Ernährung, schlechte Gewohnheiten, einschließlich Alkoholmissbrauch, verursacht. Um die Leber vor negativen Auswirkungen zu schützen und ihre Genesung zu unterstützen, werden Hepatoprotektoren verwendet, von denen Essentiale am gefragtesten ist.

Foto: Anwendung von Essentiale forte n

Das Medikament wird verschrieben für:

  • chronische Hepatitis, einschließlich viraler, alkoholischer, toxischer;
  • alkoholische Hepatitis;
  • Leberzirrhose;
  • Lebernekrose;
  • Fettabbau dieses Organs verschiedener Ursachen, einschließlich solcher, die durch Diabetes mellitus verursacht werden;
  • toxische Leberschäden, einschließlich Vergiftungen mit Schwermetallsalzen, Ethylalkohol;
  • Leberfunktionsstörungen aufgrund anderer somatischer Erkrankungen.

Die Verwendung von Essentiale Forte N ist auch gerechtfertigt, wenn:

  • Toxizität der Schwangerschaft;
  • Verhinderung eines erneuten Auftretens der Bildung von Gallensteinen;
  • Schuppenflechte. Das Medikament ist als adjuvante Therapie wirksam;
  • Strahlungssyndrom;
  • andere somatische Erkrankungen, bei denen die Leberfunktion beeinträchtigt ist.

Die Verwendung von Essentiale Forte N ist für Krankheiten ratsam, die als relative Indikationen für die Ernennung dieses bestimmten Arzneimittels angesehen werden können:

  • Fettembolie;
  • Hypertonie;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts wie Pankreatitis oder ulzerative Läsionen;
  • Atherosklerose;
  • dermatologische Erkrankungen;
  • Prävention vorzeitigen Alterns.

Das Medikament in Form einer Lösung wird verwendet für:

  • Leberkoma;
  • Precom;
  • präoperative Vorbereitung vor der Operation an Leber, Gallenblase oder Gallenweg;
  • postoperative Erholungsphase;
  • Cholestase.

Wichtig: Kapseln werden nur für Kinder über 12 Jahre mit einem Gewicht von mehr als 43 kg sowie für Erwachsene verschrieben.

Einzelheiten zur Rezeption

Kapseln

Essentiale wird in Form von Kapseln in ganzen Behältern mit mindestens 200 ml Wasser eingenommen. Es wird empfohlen, das Arzneimittel zusammen mit oder unmittelbar nach den Mahlzeiten einzunehmen..

Ein typisches Therapieschema sieht drei tägliche Dosen von 1 Kapsel vor. Die Behandlungsdauer ist nicht begrenzt. Die empfohlene Standardtherapie beträgt 3 Monate. Falls erforderlich, wiederholen Sie den Kurs nach einer kurzen Pause..

Nach 4 Wochen verstärkter Therapie wechseln sie zu einem Erhaltungsschema, wenn sich der Zustand verbessert hat und der Arzt dies für möglich hält. Nehmen Sie dann zweimal oder dreimal täglich 1 Kapsel ein..

Wenn der Leberschaden schwerwiegend ist, dauert der Kurs unter chronischen Bedingungen 1-3 Monate - mindestens 6 Monate.

Schuppenflechte

Die Psoriasis-Therapie beinhaltet eine Leberunterstützung. Beginnen Sie mit der Einnahme des Arzneimittels in Kapselform. Die ersten 2 Wochen werden täglich für 4-6 Stück verschrieben.

Die nächste Etappe dauert 10 Tage. Dann werden täglich 1-2 Injektionen verabreicht. Dann kehren sie zur Kapselform des Arzneimittels zurück. Die Zulassungsdauer beträgt weitere 2 Monate.

Lösung

Als Lösung wird Essentiale ausschließlich intravenös verabreicht. Intramuskuläre Injektionen sind nicht zulässig, da an der Injektionsstelle Reizungen auftreten. Die Einführung erfolgt langsam im Jet. Die maximale Zufuhrrate der Lösung beträgt 1 ml pro Minute, andernfalls sind Komplikationen möglich.

Normalerweise werden 1-2 Injektionen pro Tag verschrieben. Unter schweren Bedingungen wird die Dosis auf 2 bis 4 Ampullen täglich erhöht, dh auf 10 bis 20 ml. Es werden bis zu 2 Ampullen gleichzeitig injiziert. Manchmal werden zusätzlich Essentiale-Kapseln verschrieben..

Bevor das Medikament durch die Vene gelassen wird, wird es mit dem Blut des Patienten verdünnt. Das erforderliche Verhältnis beträgt 1: 1. Ist dies nicht möglich, wird der Inhalt der Ampulle zur Infusion mit 5% iger oder 10% iger Dextroselösung gemischt. Verwenden Sie keine Elektrolytlösungen (isotonische Lösung, Ringer-Lösung).

Sobald die Lösung trübe wird, wird die Nadel aus der Vene entfernt. Der Rest der Flüssigkeit wird entsorgt. Das fehlende Volumen wird durch eine neue Ampulle ausgeglichen. Das Mischen von Essentiale in einer Spritze mit anderen Arzneimitteln ist verboten.

spezielle Anweisungen

Das Medikament ist sicher genug, hat keine negative Wirkung. Patienten tolerieren es leicht.

Kontraindikationen

Gemäß der Gebrauchsanweisung ist Essentiale Forte kontraindiziert:

  • mit erhöhter Empfindlichkeit oder individueller Unverträglichkeit gegenüber einzelnen Komponenten;
  • Kinder unter 12 Jahren in Kapselform;
  • Die Lösung wird nicht für Babys unter 3 Jahren verschrieben.

Schwangerschaft und Stillzeit

Schwangere erhalten normalerweise Kapseln. Der Empfang ist nur aus medizinischen Gründen unter Aufsicht eines Arztes gestattet.

Die Lösung wird während der Schwangerschaft mit Vorsicht verschrieben, da sie Benzinalkohol enthält. Diese Substanz wirkt sich negativ auf den Zustand des Kindes aus. Bei einem Neugeborenen kann Benzinalkohol das Kurzatmigkeitssyndrom hervorrufen, eine gefährliche Möglichkeit des Todes.

Stillen schließt Essentiale aus. Wenn eine Behandlung wirklich notwendig ist, wird das Kind vorübergehend auf künstliche Ernährung umgestellt.

Nebenwirkungen

Nebenwirkungen sind selten. Sie treten normalerweise aufgrund einer Überdosierung oder einer fehlerhaften Anwendung auf. Nebenwirkungen manifestieren sich in folgender Form:

  • Durchfall;
  • Beschwerden im Bauch, Blähungen;
  • Allergien, manifestiert durch Hautausschläge, Juckreiz, Urtikaria, Exanthem.

Wenn die angegebenen Symptome auftreten, wird die Therapie abgebrochen. Die Wiederaufnahme der Behandlung ist nach Rücksprache mit einem Arzt möglich, der den Kurs anpasst.

Das Medikament beeinflusst nicht die Reaktionsgeschwindigkeit, die Konzentrationsfähigkeit. Die Behandlung kann mit Arbeiten kombiniert werden, bei denen Mechanismen einschließlich des Fahrens gesteuert werden.

ESSENTIALE N UND ESSENTIALE FORTE

Die Frage ist, was zu kaufen ist: Essentiale oder Essentiale Forte, die besser geeignet sind; wichtig für diejenigen, die sich Sorgen um ihre Gesundheit machen. Der Hauptwirkstoff beider Medikamente sind essentielle Phospholipide (EPL-Substanz). Essentiale Forte enthält neben der angegebenen Stoffgruppe:

  • B-Vitamine;
  • Vitamin E;
  • Nikotinamid.

Früher dachte man, dass Vitamine für Hepatoprotektiva wichtig sind. Heute wird angenommen, dass die Ernennung von Begleitkomponenten eindeutig gerechtfertigt sein muss und dass es wichtig ist, nicht nur die Merkmale der Gesundheit des Patienten, sondern auch seinen sozialpsychologischen Status zu berücksichtigen..

Wichtig: Alle Daten zur Wirkung von Essentiale stammen aus Untersuchungen an reinen EPL-Substanzen, denen nichts hinzugefügt wurde.

Wissenschaftler aus Kliniken in Japan und Deutschland haben auf der Grundlage von Langzeitbeobachtungen die hohe Effizienz der Therapie mit essentiellen Phospholipiden ohne Vitaminunterstützung bestätigt..

Analoga

Essentiale Forte N: Analoga der Arzneimittel - Hepatoprotektoren, die auf der Basis derselben Phospholipide hergestellt wurden. Diese Medikamente sollen auch die Leber schützen. Da die Medikamente eine ähnliche therapeutische Wirkung haben, ist es möglich, Analoga auszuwählen und Essentiale durch ein kostengünstiges Generikum zu ersetzen.

Wichtig: Nur ein Arzt kann ein wirksames, aber sicheres Mittel auswählen und feststellen, welches besser ist: Essentiale oder Essentiale Forte, Carsil, Rezalut Pro, Phosphogliv oder Essliver Forte.

Carsil

Lösen Sie das Problem: Carsil oder Essentiale Forte, das besser zu kaufen ist; Das Verständnis, dass beide Medikamente pflanzlichen Ursprungs sind, wird helfen, beide haben hepatoprotektive Eigenschaften, unterscheiden sich jedoch in Zusammensetzung und Wirkmechanismus.

Carsil ist wirksam bei toxischen Leberschäden. Der Hauptwirkstoff von Karsil ist Silymirin, das aus Mariendistelfruchtextrakt gewonnen wird. Essentiale hat sich als wunderbares Mittel zur Förderung der Regeneration von Leberzellen etabliert und verhindert die Entwicklung degenerativer Fettveränderungen.

Karsil wird nach akuter Hapatitis, Vergiftung mit Medikamenten, Giften, Alkohol und minderwertigen Lebensmitteln verschrieben. Dieses Arzneimittel kann das Fortschreiten der Zirrhose nicht stoppen. Essentiale kommt perfekt mit Hepatitis, Leberzirrhose, Stearose (Fettabbau der Leber) zurecht und stoppt deren Entwicklung.

Wenn es notwendig ist, die Leber zu unterstützen, oder wenn es einer Vorbeugung bedarf, wird Karsil verschrieben. Wenn das Organ ernsthafte Unterstützung benötigt und das Fortschreiten der Krankheit gestoppt werden muss, ist eine Essentiale-Therapie vorzuziehen.

Phosphogliv

Phosphogliv ist ein Analogon von Essentiale. Die Dauer der Behandlung mit diesen Medikamenten ist unterschiedlich. Wie lange die Therapie dauern wird, bestimmt der Arzt individuell unter Berücksichtigung der Diagnose, des Krankheitsstadiums, des Allgemeinzustands des Patienten und der damit verbundenen Probleme.

Die Zusammensetzung von Arzneimitteln ist grundlegend unterschiedlich. Phosphogliv ist gesättigter: Die Wirkstoffkonzentration ist höher. Das Medikament hat mehr Nebenwirkungen, daher wird es nicht für schwangere Frauen empfohlen.

Phosphogliv kommt mit viralen Formen von Lebererkrankungen perfekt zurecht, wenn das Fortschreiten faseriger Formationen im Bindegewebe der Leber gestoppt werden muss. Wenn bei Hepatitis C die biochemischen Prozesse interner Systeme normalisiert werden müssen, ist Phosphogliv vorzuziehen.

Wichtig: Phosphogliv gilt als verstärkte Form von Essentiale und wird mit Vorsicht behandelt.

Andere Analoga

Essliver Forte enthält neben Phospholipiden B-Vitamine. Die therapeutische Wirkung des Arzneimittels ähnelt der von Essentiale. Der Gehalt des Wirkstoffs Essliver Forte ist deutlich geringer, daher wird der Behandlungsverlauf länger.

Rezalut Pro ist das billigste Analogon von Essentiale, das in seiner Zusammensetzung hinsichtlich seiner therapeutischen Wirkung am nächsten kommt. Dieses Medikament kann auch zur Behandlung von Fettleibigkeit verschrieben werden..

Prohepar ist ein Mehrkomponenten-Hepatoprotektor. Seine Zusammensetzung ist ein Komplex biologischer Bestandteile natürlichen Ursprungs. Pregepar enthält:

  • tierischer Leberextrakt;
  • Cholin;
  • Cyanocobalamin;
  • eine Reihe anderer nützlicher Verbindungen.

Propegar hat ein Minimum an Nebenwirkungen, seine therapeutische Wirkung ist ähnlich wie bei Essentiale.

Hepatomax verbessert die Funktion von Leber, Magen und Darm. Es wird zur Wiederherstellung des Lebergewebes, zur Therapie anderer Krankheiten und allergischer Reaktionen verschrieben.

Bewertungen

Bewertung Nummer 1

Vor 15 Jahren begann ich dramatisch abzunehmen. Ich habe 23 kg abgenommen. Wir konnten lange Zeit keine Diagnose stellen. Dann gab es keinen Appetit, Müdigkeit überwand. Die Ärzte fanden eine Leberzirrhose im Stadium Null. Dies ist eine Folge der asymptomatischen Hepatitis B..

Ein Krankenhaus wurde ernannt. Er trank täglich etwa 30 Tabletten. Unter ihnen ist Essentiale. Seitdem werde ich regelmäßig mit ihm behandelt. Die Krankheit schreitet nicht voran, der Gesundheitszustand hat sich verbessert.

Peter, 64 Jahre alt, Sewerodwinsk

Überprüfen Sie Nummer 2

Vor ein paar Jahren begann meine Tochter sich zu übergeben, ihre Temperatur stieg. Ich dachte, das Mädchen sei vergiftet. Analysen zeigten Hepatitis. Die Behandlung wurde stationär durchgeführt. In den ersten Tagen verlor die Tochter viel Gewicht.

Das vorgeschriebene Behandlungsschema ging von der Anwendung von Essentiale N aus. Seine Tochter trinkt immer noch. Hepatitis ist nicht verschwunden, aber es ist merklich besser geworden.

Katerina, 49 Jahre alt, Moskau

Überprüfen Sie Nummer 3

Als sie schwanger wurde, begann sie an Toxikose zu leiden. In den ersten drei Monaten wurde mir ständig übel. Ich konnte nicht essen Sie lebte mit Tee vom Wasser, manchmal schaffte ich es, Brühe zu trinken. Die Schwäche war unglaublich, das Gewicht sank.

Essentiale Forte wurde unter anderem zur Toxikose verschrieben. Ich nahm die ersten Kapseln schwer. Allmählich verbesserte sich der Zustand. Toxikoseanfälle wurden seltener und verliefen leichter. Dann ging alles weg: Appetit trat auf, ich konnte wieder Vollzeit arbeiten.

Tatiana, 26 Jahre alt, Tambow

Überprüfen Sie Nummer 4

Lange musste ich mich stationär behandeln lassen. Der Einsatz schwerwiegender Medikamente untergrub das Immunsystem. Dann begann die Schwere, Schmerzen rechts, im Hypochondrium zu stören. Manchmal übel, kein Appetit.

Bei mir wurde eine medizinische Hepatitis diagnostiziert, die durch die Medikamente verursacht wurde, die ich zuvor eingenommen hatte. Ich nahm täglich 6 Essentiale-Kapseln. Der Kurs dauerte 6 Monate. In Anbetracht der Kosten des Arzneimittels war die Behandlung teuer. Jetzt geht es mir besser, meine Tests sind normal.

Überprüfen Sie Nummer 5

Vor einigen Jahren operierten sie nach Steinen in der Gallenblase. Die Genesung war nicht einfach. Jetzt bin ich auf Diät und versuche, mich an einen gesunden Lebensstil zu halten.

Nach einiger Zeit fühlte ich mich schwer und fühlte mich rechts unwohl. Da es Probleme mit der Galle gab, schickte mich der Arzt zur Ultraschalluntersuchung. Die Umfrage ergab: Die Fettverbrennung der Leber schreitet voran.

Essentiale wurde verschrieben. Nach zweiwöchiger Einnahme wurde es nicht viel einfacher. Der Arzt versicherte: Eine Langzeittherapie ist erforderlich, die Wirkung tritt nicht sofort auf. Das Medikament ist teuer, ich werde Sie bitten, ein billigeres Analogon zu finden.

Essentiale Forte - wie man es zur Vorbeugung und Behandlung einnimmt?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Essentiale Forte einnehmen - eines der modernsten hepatoprotektiven Medikamente.

Essentiale forte ist ein Arzneimittel mit natürlichen Inhaltsstoffen, das zur Normalisierung der Leberfunktion und der Stoffwechselprozesse des gesamten Körpers verschrieben wird. Herkunftsland Deutschland.

Zäpfchen und Kapseln zur schnellen Beseitigung von Blutungen, Schmerzen und Juckreiz. Stellt die Elastizität der Venen wieder her und verhindert das Wiederauftreten von Hämorrhoiden!

Darreichungsform, Zusammensetzung und Verpackung

Das Produkt wird in Form von braunen, länglichen, dichten Kapseln (Tabletten) in einem öligen, pastenartigen Inhalt sowie zur Injektion in dunkle Glasampullen mit gelbem Gehalt hergestellt.

Der Wirkstoff der Kapseln sind die essentiellen Phospholipide von Sojabohnen mit einem hochgereinigten Anteil an Phosphatidylcholin und zusätzlichen Bestandteilen:

  • Gelatine;
  • Nikotinamid;
  • Titandioxid;
  • Farbstoffe;
  • festes Fett;
  • Sojaöl;
  • 96% Ethanol;
  • künstliches Aroma - Ethyl Vanillin;
  • Methoxyacetophenon;
  • Vitamin E, B2, B1, B6, B12;
  • Rizinusöl.

Essentiale Forte Kapselgewicht 300 mg.

Eine Ampulle enthält essentielle Phospholipide (50 mg / ml), der Rest der Zusammensetzung:

  • Natriumsalz der Salzsäure;
  • Farbstoffe;
  • Ätznatron;
  • Vitamin B2;
  • gereinigtes Wasser;
  • Natriumchlorid;
  • Desoxycholsäure;
  • Benzylalkohol.

Essentiale Forte-Kapseln werden in 300 mg pro Kartonpackung mit 30, 50, 90 und 100 Kapseln in Aluminium- oder PVC-Blistern verkauft.

Ampullen zur intravenösen Injektion (Injektionen) 5 Stück in einer Packung mit einem Volumen von 5 ml.

Pharmakologische Eigenschaften

Der Wirkungsmechanismus von Essentiale Forte basiert auf der Funktion seiner Phospholipidbestandteile, die die Hauptkomponenten der Membranen von Hepatozyten und anderen Körperzellen sind..

Bei einer Erkrankung der hepatobiliären Region werden die Membranen der Leberzellen und ihrer Mitochondrien geschädigt, gefolgt von einer Verletzung ihrer Stoffwechselfunktion, einer Abnahme der regenerativen Eigenschaften und einer Hemmung der enzymatischen Aktivität.

Essentielle Phospholipide sind identisch mit endogenen Phospholipiden, aber aufgrund der Tatsache, dass sie eine größere Menge essentieller Fettsäuren enthalten, sind sie aktivere Partikel.

Exogene Phospholipide werden in die Totzonen von Zellmembranen eingebaut, regulieren deren Permeabilität, stellen die Funktion von Zellmembranen bei Peroxidationsprozessen und bei der Barrierefunktion wieder her.

Über:

  • erhöht die antitoxische Rolle der Leber im Körper;
  • den Differenzierungsprozess kontrollieren;
  • Teilung und Erneuerung von Zellen;
  • Verringerung des Proliferationsgrades von faserigem inaktivem Gewebe in der Leber.

Phospholipide verbessern den Zustand der Galle, normalisieren die Gallensekretion, was für die Vorbeugung von Gallenstagnation und Gallensteinerkrankungen wichtig ist.

Pharmakokinetik

Essentiale Forte wird leicht über die Schleimhaut des Verdauungstrakts aufgenommen, etwa 90%. In der Schleimhaut des Dünndarms wird es durch Phospholipase in Phosphatidylcholin gespalten und gelangt über die Lymphwege in die Leber.

2% des Cholinanteils werden über den Kot ausgeschieden und 4,5% sind der Anteil der Fettsäuren, während der Urin 6% die Cholinkomponente und nur Spuren von Linolsäure sind.

Anwendungshinweise

Essentiale Forte ist ein Medikament, das die Grundfunktionen des Lebergewebes und die Intensität des Stoffwechsels im Körper in folgenden klinischen Situationen verbessert:

  • Nekrose von Hepatozyten, akute Hepatitis;
  • hepatozelluläres Versagen;
  • Komplikationen der Schwangerschaft wie Präeklampsie und Toxikose;
  • Strahlenkrankheit;
  • Leberdystrophie aufgrund der Einnahme von alkoholischen Getränken;
  • Cholestase (Verstopfung der Gallenwege) aufgrund von Veränderungen der Eigenschaften der Galle;
  • chronische Hepatitis jeglicher Ätiologie (viral (Hepatitis B und C), toxisch, kryptogen, autoimmun, biliär, medikamentös);
  • Fibrose und Leberzirrhose durch Unterdrückung der Proliferation von Bindegewebe;
  • Steatohepatitis, Steatose.
  • Pankreaslipomatose;
  • sekundäre biliäre Hepatitis oder Zirrhose;
  • zystische Formationen der Leber jeglicher Ätiologie;
  • Leberhämangiom.

Relative Indikationen, für die empfohlen wird, Essentiale Forte zu prophylaktischen Zwecken einzunehmen:

  • Beseitigung von Toxinen aus dem Körper (Alkoholkonsum);
  • Hepatoprotektion nach Chemotherapie bei Krebspatienten;
  • Hepatoprotektion bei Einnahme von Antibiotika, Anthelminthika;
  • primäre und sekundäre Verhinderung der Steinbildung durch Normalisierung der physikalischen und chemischen Eigenschaften der Galle;
  • die perioperative Periode im hepatobiliären Bereich;
  • metabolisches Syndrom, Diabetes mellitus aufgrund von Glykogenese, diabetische Neuropathie;
  • CVS-Erkrankungen: Bluthochdruck, ischämische Herzerkrankung, Angiopathie, zerebrovaskuläre Erkrankungen;
  • in der komplexen Therapie von Giardiasis und Opisthorchiasis;
  • Atherosklerose, Dyslipidämie, Xanthelasma;
  • atopische Dermatitis, Psoriasis-Eruptionen, Neurodermitis, Ekzeme, Akne, Urtikaria;

Früher war ich die ganze Zeit wie eine schläfrige Fliege: Mein Kopf schmerzt, Schwäche, abends konnte ich nicht schlafen. und morgens aufwachen. Es ist seltsam, aber mein Gynäkologe riet mir, Honey Spas zu probieren, da ich den Verdacht auf eine Infektion mit Parasiten aufgrund einer ständigen Entzündung „wie eine Frau“ habe. Ich habe 2 Gänge mit Trinken verbracht und jetzt strömt die Energie aus mir heraus! Und gynäkologische Probleme sind auch weg!
Anna,
26 Jahre, PR-Manager, Moskau

Gegenanzeigen zur Verwendung von Essentiale Forte

Essentiale Forte ist in folgenden Fällen kontraindiziert:

  • Vorgeschichte einer allergischen Reaktion auf die Bestandteile des Arzneimittels;
  • Stillzeit;
  • Kinder unter 12 Jahren (für Kapseln) und bis zu 3 Jahren (für Injektionsform).

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Aufgrund der Fähigkeit von Essentiale Forte, die Laktationsbarriere zu durchdringen, wird die Einnahme im Stillstadium aufgrund des Alkoholgehalts nicht empfohlen.

Während der Geburt eines Kindes wird Essentiale Forte zur Toxikose eingesetzt, um die Entgiftung von Leberzellen zu erhöhen, den Kohlenhydrat- und Cholesterinstoffwechsel nur auf Empfehlung eines Arztes zu verbessern und den erwarteten Nutzen und möglichen Schaden zu bewerten.

Zäpfchen und Kapseln zur schnellen Beseitigung von Blutungen, Schmerzen und Juckreiz. Stellt die Elastizität der Venen wieder her und verhindert das Wiederauftreten von Hämorrhoiden!

Gebrauchsanweisung

Die Lösung wird nur intravenös verabreicht. Erwachsene und Kinder werden in einer Injektion langsam 5 bis 10 ml pro Tag in eine Vene injiziert. In schwereren Situationen kann der Arzt die Dosis auf das maximal zulässige Maß von 10 bis 20 ml pro Tag erhöhen und in zwei Injektionen aufteilen.

Essentiale Forte wird mit dem autologen Blut des Patienten (vorzugsweise) oder mit einer Lösung von 5% Glucose 1: 1 verdünnt. Die Dauer der parenteralen Verabreichung beträgt normalerweise 10 Tage.

Kapseln werden zweimal täglich verschrieben, ohne die Kapsel zu zerbrechen, während des Essens mit Wasser abgespült. Die Dauer der Essentiale Forte-Therapie beträgt vier Wochen bis sechs Monate, mehrere Kurse pro Jahr im Abstand von 2 bis 3 Monaten, die vom Arzt je nach Schwere und Form der Erkrankung festgelegt werden.

Nebenwirkungen

Unerwünschte Ereignisse durch die Einnahme von Essentiale Forte sind selten.

Symptome können sein:

  • Sodbrennen;
  • Übelkeit;
  • Verdunkelung des Urins;
  • Beschwerden im rechten oberen Quadranten des Bauches;
  • manchmal Schmerz;
  • ölige Stühle;
  • Aufstoßen durch bitteren Inhalt.

Sie hören normalerweise auf, nachdem die Dosis des Arzneimittels gesenkt wurde..

Wenn Sie einen Hautausschlag haben, der mit dem Sojagehalt zusammenhängt, müssen Sie dringend einen Arzt aufsuchen.

Zäpfchen und Kapseln zur schnellen Beseitigung von Blutungen, Schmerzen und Juckreiz. Stellt die Elastizität der Venen wieder her und verhindert das Wiederauftreten von Hämorrhoiden!

Überdosis

In der Literatur, die Essentiale Forte erhielt, gab es keine Anzeichen einer Überdosierung.

Im Falle ihres Auftretens - einer Zunahme der Nebenwirkungen - ist es jedoch erforderlich, die Einnahme von Essentiale Forte abzubrechen, sofort einen Arzt zu konsultieren oder ein Krankenwagenteam anzurufen und mit der symptomatischen Behandlung zu beginnen.

Bewerbung für Kinder

Für Kinder unter drei Jahren sollte Essentiale Forte aufgrund des Benzylalkoholgehalts nicht in das venöse Bett verabreicht werden, und Kapseln sollten bis zu 12 Jahren verschrieben werden.

Eine Ausnahme bilden Neugeborene mit längerem physiologischen Ikterus, bei denen die Leberfunktion noch nicht vollständig nachgewiesen wurde..

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln

Die injizierbare Form von Essentiale Forte ist mit verdünnten Elektrolytflüssigkeiten nicht kompatibel - 0,9% Natriumchlorid, Ringer-Lösung.

Essentiale Forte verstärkt die Wirkung von Antikoagulanzien, wodurch Blutungen verstärkt werden.

Das Medikament ist mit der Einnahme von Anaprilin, Vitamin D und dem Neuroleptikum Olanzapin kompatibel.

Alkoholverträglichkeit

Es ist ratsam, den Gebrauch von alkoholischen Getränken für den Zeitraum der Einnahme von Essentiale Forte zu beschränken.

Bei der Einnahme von Phospholipiden produziert die Leber ein Enzym, das Alkohol abbaut, was zusammen mit Alkohol zu einer Vergiftung führt.

Während der Behandlung mit Hepatoprotektoren wird empfohlen, Pevzners Diät Nr. 5 mit Einschränkungen zu befolgen:

  • fettige, gebratene, würzige, salzige Lebensmittel;
  • Kaffee;
  • Fisch- und Fleischkonserven;
  • alle Arten von fettem Fleisch (Schweinefleisch, Lammfleisch, Ente);
  • geräuchertes Fleisch.

Rezeption für Verletzungen der Leberfunktion

Der Hauptzweck von Essentiale Forte besteht darin, die Integrität und Festigkeit der Hepatozytenmembranen wiederherzustellen, die enzymatische Funktion im System der Entgiftung schädlicher Substanzen zu aktivieren, die Stoffwechselprozesse im Körper zu verbessern und die Homöostase aufrechtzuerhalten..

Daher wird die Dosierung des Arzneimittels in der Vorgeschichte einer Lebererkrankung nicht beeinflusst.

Die Vor- und Nachteile von Essentiale Forte

Nützliche therapeutische Wirkungen von Essentiale Forte:

  • Erhöhung oder Wiederherstellung der Schutzeigenschaften der Leber als Hauptorgan, das toxische Substanzen neutralisiert;
  • Normalisierung des Kohlenhydrat-, Fett- und Proteinstoffwechsels;
  • Verringerung der Größe von atherosklerotischen Plaques;
  • Normalisierung des hämostatischen Systems;
  • Halten des Glucosespiegels im normalen Bereich aufgrund von Glykogeneseprozessen;

Die Gefahren von Essentiale Forte für den Körper werden nur bei der Einnahme seiner Säuglinge aufgrund des Risikos einer Atemnot sowie bei Personen mit Allergien gegen Sojaprodukte genannt.

spezielle Anweisungen

In der Literatur gibt es keine Informationen darüber, dass die Einnahme von Essentiale die Fähigkeit zum Führen von Fahrzeugen beeinträchtigen kann. Daher ist dies für Fahrer und Personen zulässig, deren Aktivitäten mit Mechanismen zusammenhängen.

Während der Einnahme von Essentiale beträgt die ungefähre Dauer der Leberzellregeneration 150 Tage (ca. 5 Monate)..

Essentiale hat hypolipidämische Eigenschaften aufgrund der Normalisierung der LDL- und HDL-Spiegel und reduziert die Größe des Cholesterinplaques in den Gefäßen.

Das Originalarzneimittel Essentiale Forte kann anhand der von Roszdravnadzor veröffentlichten Kriterien unterschieden werden:

  1. Das Hologramm befindet sich auf einem dunkelgrünen Streifen, nicht hellgrün.
  2. Der innere Inhalt von Essentiale-Kapseln ist ölig in Form einer Paste, gelbbraun, nicht dunkelrot und nicht gelbgrün.
  3. Die Blase ist matt, nicht glänzend. Das Original hat keine Fehlerlinie.
  4. Anmerkung auf beiden Seiten.
  5. Seriennummer und Haltbarkeit sind auf dem markierten Bereich angegeben, nicht auf dem Klebemuster des Blisters.
  6. Auf der Seite des Essentiale-Pakets befindet sich die Aufschrift "Zur oralen Verabreichung"..
  7. Die Registrierungsnummer enthält den Buchstaben "N", nicht das Zeichen "Nr.".

Abgabebedingungen aus Apotheken und Haltbarkeit

Essentiale Forte ist ein nicht verschreibungspflichtiges Medikament.

Essentiale wird gemäß dem Temperaturregime für Kapseln - bis zu 25 ° C, für Ampullen - von 2 bis 8 ° C über Null gelagert. Notwendigerweise an einem trockenen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern.

Die Haltbarkeit beträgt 3 Jahre. Es ist unzulässig, ein abgelaufenes Medikament zu verwenden.

Die Kosten für das Medikament

Der Durchschnittspreis von Essentiale Forte in Apotheken in Russland variiert je nach Anzahl der Kapseln zwischen 600 und 2000 Rubel.

Analoga

Auf dem Pharmamarkt finden Sie viele Analoga von Essentiale Forte, sowohl russisch als auch importiert:

  1. Mariendistel, Karsil, Levasil und Gepabene sind Kräuterprodukte auf Basis von Mariendistel. Sie haben ein kleineres Spektrum an Indikationen. Sie werden häufiger verschrieben, um den Körper zu reinigen. Stoppen Sie den Prozess der Leberfibrose nicht. Cost330-400 Rubel.
  2. Ursofalk und Levodexa sind Arzneimittel auf der Basis von Ursodesoxycholsäure und Chenodesoxycholsäure, die sich in ihrem Wirkmechanismus völlig unterscheiden. Sie werden häufiger verschrieben, um Cholesterinsteine ​​in den Gallenwegen aufzulösen. Der Preis variiert zwischen 900 und 2000 Rubel.
  3. Heptral auf der Basis von Ademetionin hat höhere Kosten (1500-2500 Rubel). Das Spektrum der Kontraindikationen ist breiter. Besitzt eine antidepressive Aktivität. Am häufigsten für fortgeschrittene Stadien verschrieben (hepatische Enzephalopathie).
  4. Kreon ist ein enzymatisches Präparat, das bei gestörten Verdauungsprozessen eingesetzt wird. Es wird in der komplexen Therapie des hepatobiliären Bereichs verschrieben. Kosten500 - 1500 Rubel.
  5. Allochol ist ein pflanzliches choleretisches Medikament, das auf trockener Galle, Knoblauch, Brennnessel und Aktivkohle basiert. Es wird bei Gallendyskinesien verschrieben. Die Kosten betragen ca. 50 Rubel.
  6. Oatsol ist eine Ergänzung, die Kurkuma, Minze, Immortelle, Hafer enthält. Es wird für die Pathologie der Gallenwege verschrieben. Preis 150-200 Rubel.
  7. Doppelherz Asset ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Enthält Lecithin und B-Vitamine. Preis 450 Rubel.
  8. Phosphogliv enthält Phosphatidylcholin und Glycyrrhizinsäure, wodurch die Aufnahme eingeschränkt und unerwünschte Wirkungen auftreten. Preis für Phosphogliv500-1300 Rubel.
  9. Hepa-Merz auf Basis von Ornithin und Aspartat ist ein hypoammonoisches Medikament. Kostet 2500 Rubel.
  10. Hofitol ist ein Kräuterpräparat auf Artischockenbasis. Es wird verschrieben, um Stoffwechselprozesse zu verbessern. Preis 350 Rubel.