Alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke sind Getränke, die Ethanol enthalten. Aufgrund der berauschenden Eigenschaften legen die meisten Länder Altersbeschränkungen für den Kauf starker Getränke fest. Rechtlich gesehen dürfen sie ab dem 18. Lebensjahr konsumiert werden.
Richtig ausgewählte alkoholische Getränke regen den Appetit an, lösen den Geschmack von Gerichten aus, verstärken den Nachgeschmack und aktivieren die Verdauung von Lebensmitteln. Sie werden als Aperitif und Digestif serviert..
Alkoholische Getränke lassen sich in drei Kategorien einteilen:
1. Niedriger Alkoholgehalt (Ethylgehalt nicht mehr als 8%). Diese Kategorie umfasst Bier, Koumiss, Brei, Apfelwein, Wirbel, Kwas.
2. Mittlerer Alkoholiker (Alkoholgehalt erreicht bis zu 30%). Vertreter dieser Klasse: Glühwein, Grog, Sake, Wein, Met, Punsch.
3. Stark (Ethylmenge ab 30%). Arten: Absinth, Brandy, Rum, Tequila, Wodka, Cognac, Sambuca, Gin, Whisky, Likör.
In mäßigen Mengen lindert Alkohol (30 bis 100 Milliliter vor den Mahlzeiten, abhängig von der Stärke des Getränks) Stress, normalisiert Stoffwechselprozesse und die Durchblutung. Darüber hinaus verhindert es die Entwicklung von Lymphomen, Angina pectoris, Bluthochdruck, Osteoporose, Erkältungen. Das Überschreiten der zulässigen Dosis führt zu einer Sucht, die eine Person allmählich tötet.
Gastronomische Kombinationen
1. Snacks aus Fisch, Geflügel - leichte Weißweine.
2. Kalte (Käse, Krabben) und warme (Würstchen) Snacks - Bier.
3. Salate - leichte Rotweine.
4. Fischgerichte, Meeresfrüchte, weißes Fleisch, Kalbsleber oder geräucherte Zunge sind keine stark trockenen, halbtrockenen Weine.
5. Vogel - Champagner.
6. Würziger Käse, Fisch, weißes Fleisch - halbsüßer Weißwein.
7. Pilze, Steak, Fleischgerichte - trockener Rotwein, halbtrockener Wein, Wodka.
8. Wild, Ente, Gans - Burgunderschaumwein.
9. Nüsse, Dessert - süßer Rotwein, Likör, Glühwein, Muskat-Champagner.
10. Kaffee, Tee - Cognac, Likör.
Um die Geschmacksknospen zu reinigen und die Verdauung zu erleichtern, dienen sie als Digestif: Brandy, Madeira, Whisky, Portwein, Kräuterbalsam, Sherry.
Berauschende Getränke können sowohl eine "Medizin" als auch eine "Waffe der Zerstörung" einer Person sein, die Menge des Cocktails, den Sie trinken, kontrollieren und auf Ihre Gesundheit achten!

Chacha nimmt unter der großen Auswahl an alkoholischen Getränken einen besonderen Platz ein. Für die Bevölkerung Georgiens ist dieses Produkt ein besonderer Stolz - genau wie Cognac für die Franzosen und Sherry für die Spanier. Der Name "Chacha" wird aus dem Georgischen als "Traubentrester" übersetzt. Im postsowjetischen Raum ist dies.

Portwein

Portwein ist ein alkoholisches Getränk mit einer langen und sehr interessanten Geschichte. Dies ist der Name des portugiesischen Likörweins, der nach einer bestimmten Technologie im Nordosten des Landes im Tal des Flusses Douro hergestellt wird. Die Stärke des Getränks variiert zwischen 18 und 23 Grad. Port verdankt seinen Namen dem Ort seiner "Geburt".

Brandy

Brandy ist heute einer der beliebtesten Spirituosen, der eine lange Geschichte hat. Die Geschichte enthält keine genauen Daten darüber, wann genau der Brandy aufgetaucht ist. Es wird angenommen, dass seine "Entdecker" französische Weinhändler waren. Sie standen der Tatsache gegenüber, dass die meisten.

Griechische Nationalgetränke zeichnen sich durch ihren besonderen pikanten Geschmack aus. Es ist schwierig, eine andere Kultur zu finden, die Gewürze schätzt und jedes Gewürz, das den Geschmack so sehr auslöst. Ouzo Wodka ist eine "Lust" der Griechen, ein Getränk, über das sich auf den heißen Inseln viele Mythen und Sprüche bilden. Wie Wikipedia berichtet, ist Ouzo ein Brandy mit einer Eigenschaft.

Balsam

Balsam ist eine konzentrierte alkoholische Infusion, die auf Wurzeln und Kräutern basiert. Die Stärke des Kräutergetränks erreicht 40-45%. Fast alle Balsame werden in der Medizin verwendet, nicht in der gastronomischen Industrie. Sie werden in dichten Keramikflaschen verkauft, die die Flüssigkeit vor ultravioletten Strahlen schützen und.

Sambuca

Sambuca ist ein italienischer Digestif mit Anisgeschmack. Alkohol wird traditionell in einer transparenten (weißen) Farbe gefärbt, es gibt jedoch Variationen mit einem blauen (schwarzen) und roten Farbton der Flüssigkeit. Neben Anis, Holunder- oder Beerenextrakt werden Sambuca auch aromatische Kräuter und Zucker zugesetzt. Der Alkoholgehalt im Getränk liegt zwischen 38 und 42%. Was Sie wissen müssen.

Braga

Braga ist ein alkoholisches Getränk, das als Grundlage für die Herstellung von komplexerem und stärkerem Alkohol dient. Was genau aus der Wäsche kommt, wird durch den Herstellungsprozess, die zugehörigen Inhaltsstoffe und die Konzentration an Ethylalkohol bestimmt. Sie können Bier aus der Basis machen. Dazu wird die Flüssigkeit 3 ​​bis 5 Tage aufbewahrt..

Traditionelle alkoholische Getränke absorbieren die Eigenschaften der Region, ihre am meisten verehrten und weit verbreiteten Produkte, Techniken und Vorlieben. In der Spirituose des Nahen Ostens verbirgt sich die maximale Vielfalt nicht nur in geografischen Punkten, sondern auch in Geschmackskombinationen. Die Region wird besonders für Alkohol in Milch und Milchprodukten verehrt.

Biodynamischer Wein

Das Prinzip "Alles ist gut in Maßen" wurde erfolgreich auf die Alkoholindustrie angewendet. 1-2 Gläser Qualitätswein pro Woche schaden definitiv nicht, im Gegenteil - sie tragen zu guter Laune und Gesundheit bei. Das Konzept des Qualitätsweins ist jedoch nicht eindeutig. Der nützlichste Bio-Alkohol gilt als biodynamischer Wein. Als.

Die Briten haben ein Sprichwort: "Es gibt nichts Besseres als alte Freundschaften und alten Wein." Aber wenn Sie nicht die Möglichkeit haben, sich eine Flasche Wein aus dem Jahrgang 1929 zu kaufen (man sagt, dass sich dieses Jahr Rotburgunder als überraschend lecker und aromatisch herausstellte), verzweifeln Sie nicht. Und wenn Sie kein Kenner von Vintage-Weinen sind, dann mit dem Kauf.

Eierlikör

Eierlikör ist ein süßes nahrhaftes Getränk aus Milch (Sahne) und rohen Hühnereiern. Der Geburtsort des Cocktails ist Schottland. Wörtlich wird der Name des Getränks als "Eierbier" übersetzt. Die Schotten nennen den Cocktail auch "ältere Milch", trotz der großen Beliebtheit von Eierlikör bei jungen Menschen. Es ist im Wesentlichen eine süße Ei-Milch-Mischung..

Arak ist ein starkes alkoholisches Getränk mit Anisgeschmack, das in Zentralasien und im Nahen Osten, auf dem Balkan, weit verbreitet ist. In Geschmack und Produktionstechnologie ähnelt es bulgarischem Mastix, griechischem Ouzo-Wodka, türkischem Brandy und italienischem Sambuca. Das Wort "Arak" in der arabischen Übersetzung bedeutet.

Julep

Alkohol ist ein echter Katalysator für die Geschichte und das Weltbild der Menschheit. Wichtige historische Ereignisse, Sport, Literatur, politische Intrigen und Wendungen - all dies geht einher mit einer gewissen Reaktion der Öffentlichkeit und einem Anstieg des Konsums bestimmter Alkoholarten. Minz-Julep ist der südliche Teil.

Jeder weiß wahrscheinlich, was Cocktails sind. Der Legende nach erschien der erste Cocktail in Amerika während des Bürgerkriegs der Unabhängigkeit. Obwohl die Briten, Franzosen und sogar Spanier bereit sind, mit den Amerikanern über die Überlegenheit beim Mixen von Getränken zu streiten. Aber heute, wenn wir von Cocktails sprechen, werden wir uns immer noch nach England wenden, da Niz ein Urmensch ist.

Sake ist ein alkoholisches Getränk der Japaner, das weltweit große Popularität erlangt hat. Wie viele andere Lebensmittel in Japan wird es aus Reis hergestellt, der in Japan immer mehr als genug gewachsen ist. Es wird durch Fermentieren von geschältem Reis erhalten, man kann Noten in seinem Geschmack bemerken.

Benedektiner

Benediktiner ist eine Art Likör mit einer Stärke von 40 bis 45 Umdrehungen. Es erschien zum ersten Mal in Frankreich im frühen 16. Jahrhundert und wurde vom Mönch Don Vinchelli geschaffen. Aus dem Französischen wird der Name dieses Getränks als "gesegnetes Getränk" übersetzt, und Cognac, Honig und 27 verschiedene Kräuter werden verwendet, um es herzustellen..

Erinnerst du dich an amerikanische Filme? In vielen von ihnen sieht man auf Weihnachtstischen große, breite Glasgefäße, die mit einem hellen Getränk gefüllt sind und in denen manchmal Fruchtstücke schwimmen. Dies ist normalerweise der Schlag. Es ähnelt teilweise einem Punsch, Grog oder Glühwein, aber die Zubereitung dieser Getränke hat ihre eigenen Nuancen. Und es ist einen Schlag wert.

Pisco

Die Alkoholfrage quält alle: Wie viel, wo, wie oft und was zu trinken? Die Behauptung, dass Alkohol auf lange Sicht ein schlechter Begleiter ist, ist wahr. Aber ist dies ein Grund, ein Leben zu führen, ohne der Versuchung zu erliegen? Durch das Prisma des Alkohols besteht keine Notwendigkeit, innere Wunden zu heilen oder den Körper zu desinfizieren - das ist.

Bourbon

Bourbon ist das nationale alkoholische Getränk der Vereinigten Staaten. Es ist seit 1964 auf Bundesebene gesetzlich anerkannt. Bourbon gilt als Elite-Getränk mit goldener Bernsteinfarbe und Aromen von Vanille und Zimt. Der Name "Bourbon" stammt aus dem späten 18. Jahrhundert. 1785 flohen irische Siedler vor.

Kirschlikör

Likör wird normalerweise als die weiblichste Art von Alkohol bezeichnet. Damen haben dieses süße aromatische Getränk anscheinend immer geliebt. Sie sagen, dass die ersten Liköre mit der leichten Hand von Mönchen und Alchemisten erschienen, und wie es in der Geschichte oft vorkam, waren Monarchen und Höflinge die ersten, die das köstliche Getränk genossen. Feinschmecker haben das Exquisite immer geschätzt.

Chartreuse

Chartreuse ist ein französischer Likör mit einem würzigen, scharfen, süßen Geschmack und gleichzeitig einem starken pflanzlichen Nachgeschmack. Traditionell wird das Getränk von Mönchen des Kartäuserordens in einem Kloster in der Nähe von Grenoble hergestellt. Derzeit wird die Chartreuse in Voiron nach einem strengsten Rezept hergestellt.

Kashasa

Kashasa ist ein starkes alkoholisches Getränk, das von Brasilianern aus fermentiertem Zuckerrohrsaft hergestellt wird. Die Stärke dieses Getränks kann zwischen 38 und 50 Grad liegen. Casasa in Brasilien hat den Status eines nationalen Geistes. Für den Brasilianer ist Kashasa mehr als Alkohol, es ist ein Symbol des Landes. Genau.

Aquavit

Aquavit ist ein starkes alkoholisches Getränk, das eine ziemlich große Menge an Kräutern und Gewürzen enthält. Seine Stärke variiert je nach Sorte zwischen 38 und 50 U / min. Skandinavien gilt als Geburtsort dieses stark würzigen Getränks, das erstmals im 13. Jahrhundert nach Christus hergestellt wurde. In der sehr.

Alkohol

Likör (aus der französischen "Likör" -Flüssigkeit) ist seit langem weltweit als eines der beliebtesten alkoholischen Getränke anerkannt. Süß und aromatisch, mit Beeren und Früchten und manchmal Kräutern und Gewürzen angereichert, hat es heute unter anderen Alkoholarten unverkennbar seinen rechtmäßigen Platz eingenommen. Alkohol wurde hoch geschätzt.

Armagnac

Der ältere Bruder von Cognac wird in der Provinz Gascogne im Südwesten Frankreichs hergestellt. Die erste Erwähnung eines starken Traubengetränks wurde im XIV. Jahrhundert verzeichnet. Für die Herstellung von Alkohol dürfen 10 Rebsorten verwendet werden. Die Beeren müssen natürlich fermentiert und in Eichenfässern gereift werden. Es gibt eine besondere.

Cruchon

Viele Menschen mögen den leichten Sommergeschmack der Birne. Wissen Sie, wie dieses ungewöhnliche alkoholische Getränk aussah? Zwar gibt es neben den klassischen alkoholischen Optionen auch Pfannen und sozusagen leichte Versionen. Aber das Wichtigste zuerst. "Cruchon! O Cruchon! " Es gibt zwei Versionen davon, wer wann das Rezept für dieses Getränk entwickelt hat. Aber vorher.

Met

Mead ist ein alkoholisches Getränk aus Honig. Russland gilt als Geburtsort eines berauschenden Cocktails. Im Laufe der Zeit hat sich das Rezept geändert. Jetzt müssen Sie nicht mehr viel Zeit aufwenden, um ein Genussgetränk zuzubereiten. Es reicht aus, sich auf Hefe und Kochen zu beschränken. Es ist bekannt, dass die Technologie.

Slivovitsa

Die wohltuende Wirkung einer kleinen Menge hochwertigen Alkohols auf den Körper wurde von der Wissenschaft nachgewiesen. Insbesondere entspannt dieses Produkt die Blutgefäße, verbessert die Fettverbrennung und beugt koronaren Herzerkrankungen vor. Für medizinische Zwecke wird jedoch nur natürlicher Alkohol verwendet. Zum Beispiel aus Pflaumen -.

Gin ist ein starkes alkoholisches Getränk, das durch Destillieren von Getreidealkohol unter Zusatz von Gewürzen (Angelika, Veilchenwurzel, Wacholderbeeren, Koriander, Mandeln) gewonnen wird. Der Schöpfer des Getränks ist Franciscus Silvius, Professor für Medizin an der Universität Leiden. Der niederländische Arzt machte sich daran, ein Heilmittel für zu erfinden.

Calvados

Calvados ist ein starkes alkoholisches Getränk, das durch Destillieren von Apfelwein gewonnen wird. Es ist ein Apfel- oder Birnenbrand mit einer Stärke von 40% (selten 55%). Zum ersten Mal wurde Calvados im 15. Jahrhundert von den in der Normandie lebenden Wikingern hergestellt. Heute wird Apfelbrand in Frankreich, USA, Polen, Deutschland, Italien hergestellt. T 100.

StanislavGAZ69 ›Blog› Arten von alkoholischen Getränken

Alkoholkonsum wirkt sich negativ auf den Körperzustand aus. Alkoholmissbrauch kann zu unvorhersehbaren Folgen und schwerwiegenden Erkrankungen führen.

All diese Faktoren haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Beliebtheit dieser Produkte. Die Alkoholproduktion ist eine der größten.

Die Arten von alkoholischen Getränken bestehen aus Dutzenden von Positionen, und es ist nicht möglich, alle heute existierenden Marken aufzulisten..

Klassifizierung von alkoholischen Getränken

Alkohol ist ein treuer Begleiter zu jeder Mahlzeit. Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern und andere Veranstaltungen finden nicht ohne alkoholische Getränke statt. Heute ist das Sortiment so reichhaltig, dass jeder ein Getränk nach seinem Geschmack finden kann..

Die Fülle an Auswahlmöglichkeiten führt zu dem Problem, wie ein Getränk ausgewählt werden soll, das alle anspricht. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, alkoholische Getränke zu klassifizieren. Der erste Weg besteht darin, Getränke nach ihrer Herstellung zu klassifizieren:

Zu produzierende Getränke, die nach dem Fermentationsverfahren hergestellt werden.

Destillierte Getränke.

Diese Klassifizierung ermöglicht es uns, alle Arten von alkoholischen Getränken in mehrere Kategorien zu unterteilen, die sich in ihren Hauptkomponenten unterscheiden. Die Rolle solcher Komponenten kann sowohl Obst und Gemüse als auch verschiedene Getreidearten sein..

Die zweite Möglichkeit, Alkohol zu klassifizieren, besteht darin, Produkte nach den folgenden drei Kriterien zu trennen:

niedriger Alkoholgehalt;

mittelstarke Getränke;

Alkoholarme Getränke

Die Kategorie des schwachen Alkohols umfasst jene Produkte, deren Alkoholanteil acht Prozent nicht überschreitet. Diese Kategorie umfasst süße alkoholische Getränke, Bier und einige nationale Produkte. Die Liste der alkoholarmen Getränke enthält mehr als zehn Artikel.

Bier. Eines der beliebtesten alkoholischen Produkte der Welt. Die Geschichte dieses berauschenden Getränks ist mehr als mehrere tausend Jahre alt. Länder wie Deutschland, Russland und die Tschechische Republik gelten als anerkannte Brauer. Die Stärke des Bieres beginnt bei fünf Grad und steigt höher. Darüber hinaus kann Bier sowohl in alkoholfreier Form als auch mit sehr hoher Festigkeit hergestellt werden..

Braga. Die Basis dieses Produkts ist Gemüse und Obst. Braga wird durch Fermentation gewonnen und ist häufig der Hauptbestandteil bei der Herstellung von Mondschein.

Grog. Toddy wird in südamerikanischen Ländern aus Palmensaft hergestellt. Zur Herstellung des Produkts wird ein Fermentationsverfahren verwendet.

Kwas. Die Geschichte dieses Getränks reicht viele hundert Jahre zurück. Traditioneller Kwas aus Sauermilch enthält etwa eineinhalb Prozent Alkohol.

Apfelwein. Die Stärke des Cidre hängt in erster Linie von dem Land ab, in dem er zubereitet wird. In Frankreich wird Apfelwein mit einem Alkoholgehalt von zwei Prozent hergestellt. In Deutschland kann dieser Prozentsatz auf sieben erhöht werden. Aus Apfelsaft wird Apfelwein hergestellt. Alle Fermentationsprozesse basieren auf einer Methode, die die Zugabe von Hefe ausschließt.

Perry. Perry ist eines der Getränke, dessen Zubereitungsmethode dem von Apfelwein ähnelt. Birnensaft und Zucker werden zur Herstellung von Perry verwendet. Die Stärke eines solchen Getränks reicht von fünf bis achteinhalb Grad..

Khuremge. Ein traditionelles alkoholisches Produkt aus Burjatien. Khuremge wird aus Molke hergestellt. Die Festung ist zwischen zwei und acht Grad.

Eiswein. Dieses Getränk kann als eines der verschiedenen Weine eingestuft werden. Tatsache ist, dass das Getränk aus Trauben hergestellt wird, aber die Früchte der Pflanze den Frost überleben müssen. Dank dieses Ansatzes erhielt das Getränk seinen Namen. Die Stärke dieses Weins beträgt etwa acht Grad.

Togba. Togba - Alkohol, ursprünglich aus Nepal und der Legende nach wird er von Yeti wahnsinnig geliebt. Togba wird durch Fermentation von Getreide hergestellt. Dieser Alkohol muss heiß mit einem Strohhalm konsumiert werden.

Handi. Khandi ist ein in Indien beheimateter Alkohol. Nur Frauen haben das Recht, ein solches Produkt herzustellen, und der Herstellungsprozess erfolgt nach strengen Regeln. Die Festung Khandi hat acht Grad und Reis, Kräuter und Wurzeln einiger Pflanzen werden für ihre Herstellung verwendet.

Getränke, die einen geringen Prozentsatz Alkohol enthalten, werden vom Körper leicht aufgenommen. Übermäßiger Konsum solchen Alkohols kann jedoch zu schwerer Vergiftung und Kater führen..

Mittelstarke Getränke

Diese Art von Alkohol umfasst Getränke, die bis zu 30 Prozent Alkohol enthalten. Diese Kategorie umfasst die folgenden Produkte.

Met. Das Produkt wird durch Mischen von Alkohol und Honig erhalten.

Glühwein. Dieser Weinsubtyp wird aus Früchten und Gewürzen hergestellt..

Wein. Eines der Lebensmittel, das reich an Unterarten ist. Es gibt mehr als hundert Weinsorten, die sich in Zusammensetzung und Zubereitungsmethode unterscheiden. Die Stärke des Weins kann 25 Grad erreichen. Länder wie Frankreich und Spanien gelten als anerkannte Winzer..

Sake. Wein, dessen Geburtsort Japan ist. Diese Art von Wein wird aus Reis hergestellt und hat eine Stärke von etwa zwanzig Grad..

Portwein. Ein weiterer Ableger der Weinfamilie. Portwein wird aus einer speziellen Rebsorte hergestellt und hat einen Alkoholgehalt von 20 Prozent. Heimat dieses Weins Portugal.

Madeira. Eine andere Weinsorte aus Portugal. Madeira Festung etwa zwanzig Grad. Das Hauptmerkmal eines solchen Getränks ist, dass zur Herstellung hohe Temperaturen verwendet werden..

Sherry. Die Besonderheit des spanischen Sherry ist, dass die Trauben unter einer Art Film einer speziellen Hefeart gären. Die Festung von Jerez ist gleich zwanzig Grad.

Marsala. Ein Produkt aus der Weinfamilie. Die Marsala-Festung nähert sich achtzehn Grad. Marsala gilt als Dessert-Unterart des ursprünglich aus Sizilien stammenden Weins.

Malaga. Dieses Weinprodukt hat seinen Namen vom Produktionsort, dem spanischen Weingut Malaga. Die Stärke des resultierenden Produkts kann zwischen 13 und 22 Grad liegen. Für die Herstellung werden verschiedene Arten von Trauben verwendet..

Tokay. Der Wein stammt ursprünglich aus Ungarn und gilt als eigenständiges Produkt. Tokays Festung ist zwölf Prozent. Der Hauptbestandteil ist eine besondere Art von Honig.

Wermut. Einer Legende nach wurde Wermut im fünften Jahrhundert v. Chr. Von Hippokrates selbst hergestellt. Heilkräuter und Pflanzen werden zur Herstellung von Wermut verwendet. Der Hauptbestandteil dieses Likörweins ist Wermut. Heute wird Wermut traditionell in Italien und Frankreich hergestellt..

Champagner. Ein Schaumwein, den viele mit Feierlichkeit und Geheimnis verbinden. Winzer aus der kleinen Provinz Champagne produzieren Champagner. Dieses französische Produkt enthält bis zu dreizehn Prozent Alkohol.

Sato. Sato ist einer der klügsten Vertreter der Weinfamilie. Diese thailändische Weinsorte wird aus Reiskörnern hergestellt. Der Alkoholgehalt dieses Alkohols beträgt etwa zehn Grad.

Tsinar. Italienische Zusammensetzung mit einer Mischung aus Artischocken, Gewürzen, Spezialkräutern und siebzehn Prozent Ethylalkohol.

Campari. Likör benannt nach seinem Schöpfer G. Campari. Für die Zubereitung des Likörs werden Früchte und Kräuter mit bitterem Aroma verwendet. Der Alkoholgehalt in einer solchen Flotte beträgt etwa achtundzwanzig Prozent..

Koumiss. Die Heimat von Kumis ist Zentralasien. Dieses Getränk wird aus Milch, Hefe und Alkohol hergestellt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kumiss herzustellen, die sich in ihrer Stärke unterscheiden. Die maximale Stärke von Kumis beträgt vierzig Grad.

Grog und Punsch. Diese Getränke werden kombiniert, da beide aus getrennten Produkten stammen. Grog ist Rum, der verdünnt wird, um die Festigkeit des Produkts zu verringern. Punsch - ein Produkt, das durch Mischen bestimmter Weinsorten und Fruchtsäfte gewonnen wird.

Rumpeln. Einer der Vertreter der Weinfamilie stammt ursprünglich aus Italien. Reciotos Festung hat fünfzehn Grad.

Pisco. Französischer Wein, dessen Stärke bei etwa zweiundzwanzig Grad liegt. Es wird aus Traubensaft unter Zusatz von Cognacalkohol hergestellt. Es ist sehr wichtig, dass das Alter eines solchen Alkohols mindestens einige Jahre beträgt..

Pulque. Ein mexikanisches Produkt aus der Fermentation von Agavenfrüchten. Der Alkoholgehalt in dieser Zusammensetzung beträgt etwa achtzehn Prozent..

Starke alkoholische Getränke

Starker Alkoholkonsum ist gesundheitsschädlich. Die Stärke eines solchen Produkts kann achtzig Grad erreichen. Die beliebtesten Spirituosen sind:

Chacha.

Es macht keinen Sinn, die oben genannten Getränke zu beschreiben, da die meisten Verbraucher mit diesen Produkten vertraut sind. Starker Alkohol kann aus einer Vielzahl von Zutaten hergestellt werden, daher sollten nur die ungewöhnlichsten Formulierungen berücksichtigt werden..

Aquavit. Wörtlich übersetzt lautet der Name "Wasser des Lebens". Aquavit wird in Norwegen aus normalen Kartoffeln hergestellt. Der Alkoholgehalt des Produkts beträgt fünfzig Prozent.

Arak. Arak ist ein mehrdeutiges Getränk. Für seine Herstellung werden verschiedene Arten natürlicher Rohstoffe und Herstellungstechniken verwendet. Die Stärke einer solchen Zusammensetzung kann also zwischen vierzig und fünfzig Grad liegen. Heimat von Arak - Zentralasien.

Pastis. Pastis ist eines der Absinthderivate aus Frankreich. Die Geschichte der Herstellung dieses Aniswodkas reicht etwa hundert Jahre zurück. Die Stärke eines solchen Wodkas beträgt fünfundvierzig Grad.

Mastix. Eine andere Art von Alkohol aus Anis. Mastix ist ein traditionelles bulgarisches Getränk und hat eine Stärke von siebenundvierzig Grad..

Armagnac. Der Geburtsort von Armagnac ist die Provinz Gascogne in Frankreich. Der Alkoholgehalt in der Zusammensetzung liegt bei etwa vierzig Prozent. Die Herstellungstechnik besteht in der Destillation von Wein aus Trauben unter Zusatz von frischen Beeren.

Grappa. Ursprünglich wurde italienischer Grappa aus rohem Weinabfall hergestellt. Der Alkoholgehalt in Grappa kann bis zu fünfzig Prozent betragen.

Calvados. Eine der Untertypen von Brandy, der aus Apfelwein hergestellt wird. Der Alkoholgehalt dieses Produkts beträgt durchschnittlich vierzig Prozent.

Kirshwasser. Der Kirschwasser wurde erstmals zu Beginn des 17. Jahrhunderts in Deutschland hergestellt. Die Stärke des Getränks beträgt etwa vierzig Grad, und die Hauptzutat ist Schwarzkirsche.

Slivovitsa. Eine Brandy-Unterart mit einer Stärke von 45 Grad aus Pflaumensaft. Die Herstellung dieses Alkohols erfolgt in Bulgarien und Serbien..

Metaxa. Eine griechische Komposition, die auf einer Mischung aus Traubenwein, Traubenapfelbrand und Kräutertinktur basiert. Der Alkoholgehalt in Metax beträgt etwa vierzig Prozent.

Schnaps. Grundlage für die Zubereitung von Schnaps können sowohl Getreide als auch Früchte von Obstbäumen sein. Deutschland gilt als Geburtsort des Schnapses. Ein in diesem Land hergestelltes Produkt enthält vierzig Prozent Ethyl.

Bourbon. Ein amerikanischer Whisky aus Maiskolben. Bourbon Festung etwa fünfzig Grad.

Maotai. Die Heimat dieses Getränks ist China. Maotai ist ein festliches Getränk, dessen Verwendung mit einer Feier verbunden ist. Es besteht aus Getreide und hat eine Stärke von dreiundfünfzig Grad.

Ouzo. Eine Mischung aus Alkohollösung und speziellen Kräutern. Der Geburtsort des Getränks ist Griechenland. Die Zusammensetzung enthält etwa fünfzig Prozent Alkohol.

Krebs. Starker Alkohol aus der Türkei. Krebse enthalten fünfzig Prozent Alkohol. Dieses alkoholische Produkt wird aus Traubenwein und Anis hergestellt.

Tutovka. Kaukasisches Produkt aus Maulbeerfrüchten. Dieses Getränk hat ein einzigartiges Aroma und seine Stärke beträgt bereits achtzig Grad.

Fazit

Die korrekteste Klassifizierung von Alkohol besteht darin, Getränke nach ihrer Stärke zu klassifizieren. Wenn Sie die ungefähre Zusammensetzung und den prozentualen Anteil von Alkohol in der Flüssigkeit kennen, können Sie nicht nur die richtige Dosierung Ihres Getränks berechnen, sondern sich auch vor den Folgen des Kater-Syndroms schützen.

Alkoholarme Getränke. Liste mit Foto

Wermut

Deutsche wermut - Wermut
Alkoholisches Getränk mit Gewürzen, Gewürzen und Kräutern mit einer Stärke von 15 bis 20 vol. Gehört zur Klasse der Likörweine. Zum ersten Mal wurde das Rezept zur Herstellung von Wermut in den Quellen des X-IX-Jahrhunderts erwähnt. BC in den Werken von Hippokrates. Die erste Massenproduktion begann 1786 in Turin durch den Winzer Antonio Benedett Capran. Zu dieser Zeit wurden ausschließlich Weißweine als Grundlage für das Getränk verwendet.

lat. Vinum
Ein alkoholisches Getränk, das durch natürliche Gärung von Trauben oder anderen Fruchtsäften hergestellt wird. Die Stärke des Weins nach der Gärung beträgt 9-16 vol. Bei der Herstellung von Likörweinen wird eine hohe Festigkeit erreicht, indem der Wein mit Alkohol auf den gewünschten Prozentsatz verdünnt wird. Wein ist das älteste Getränk. Es gibt viele Legenden über das erste Auftreten des Getränks, die sich in den Epen der antiken griechischen, antiken römischen und persischen Mythologie widerspiegeln..

Kirschlikör

dt. Kirschlikör
Ein alkoholisches Getränk mit Kirschfrüchten und Blättern auf der Basis von Traubenbrand mit Zuckerzusatz. Die Stärke des Getränks beträgt 25-30 vol. Kirschlikör wurde in England von Thomas Grant aus Kent erfunden. Sie machten Likör aus einer Sorte schwarzer Kirschen - Morchel. Mittlerweile werden jedoch fast alle Sorten verwendet. Neben England werden auch Kirschliköre in Deutschland, Frankreich und der Schweiz hergestellt..

Glühwein

Deutsche glühender Wein - heißer, flammender Wein
Dies ist ein köstliches heißes alkoholisches Getränk auf der Basis von Rotwein, der mit Zucker und Gewürzen auf 70-80 ° C erhitzt wird. Es wird traditionell in der Schweiz, in Deutschland, Österreich und der Tschechischen Republik während massiver Weihnachtsfeiern konsumiert..

Julep

Araber. Julab - Rosenwasser
Gekühlter Cocktail mit frischer Minze als Hauptzutat. Bei der Zubereitung werden folgende Komponenten verwendet: alkoholische Getränke, Sirupe, Mineralwasser, frisches Obst und Beeren. Ursprünglich wurde Julep wie Wasser mit Zucker verwendet, um bittere Medikamente, Tränke und Tinkturen darin zu verdünnen..

Alkoholarmes Getränk, das durch unvollständige Gärung von Milch oder Sauerteig gewonnen wird. Die Stärke des Getränks überschreitet nicht 2,6 vol. Kwas wird traditionell von slawischen Völkern hergestellt. Nach der internationalen Klassifikation gehört Kwas zur Kategorie Bier, in Russland und der Ukraine gilt es auch als eigenständiges Getränk.

Cobler

Englisch Schuster - Wirtshausbesitzer, Brauer
Ein Cocktail-Dessert-Getränk, bestehend aus verschiedenen Früchten, Sirupen, Säften, alkoholischen Getränken und Crushed Ice. Zum ersten Mal wurde der Schuster 1809 in Amerika hergestellt. Er wurde vom Wirtshausbesitzer als Zeichen der Versöhnung nach einem Streit mit seiner Frau hergestellt, der sie absolut entzückte, und die ganze Welt erhielt ein neues Getränk.

Cocktail

Englisch Schwanz des Schwanzes - Schwanz des Schwanzes
Ein Getränk, das durch Mischen verschiedener alkoholischer und alkoholfreier Getränke erhalten wird. Das Volumen einer Cocktailportion überschreitet 150 ml nicht. Auch im Cocktailrezept sind die Anteile der Komponenten klar formuliert, deren Verletzung das Getränk irreparabel verderben oder zur Schaffung eines neuen Typs führen kann.

Kryushon

fr. Cruchon - Krug
Ein erfrischendes kaltes Getränk, normalerweise alkoholisch, bestehend aus frischen Früchten und Dosenobst und Beeren sowie einer Mischung aus Weinen. Um das Getränk mit Kohlendioxidblasen anzureichern, wird dem Glas normalerweise Champagner oder kohlensäurehaltiges Mineralwasser zugesetzt. Cruchon kann aufgrund der leichten Ähnlichkeit im Zubereitungsschema als "Bruder des Punsches" und "entfernter Verwandter des Cocktails" bezeichnet werden. Vor dem Servieren muss das Getränk auf eine Temperatur von 8-10 ° C abgekühlt und eine kleine Menge Eis hinzugefügt werden.

Koumiss

Turkisch. ҡymyҙ - fermentierte Stutenmilch
Ein alkoholisches Getränk auf der Basis von Stutenmilch, das durch Fermentation unter dem Einfluss von Acidophilus und bulgarischem Bazillus und Hefe gewonnen wird. Das Getränk hat einen angenehmen süß-sauren Geschmack, eine weiße Farbe mit etwas Schaum auf der Oberfläche. Kumis, die aus verschiedenen Arten von Fermenten hergestellt werden, können unterschiedliche Mengen Alkohol enthalten. Sein Gehalt kann von 0,2 bis 2,5 vol variieren. und manchmal erreichen 4,5 vol..

Alkohol

lat. liguefacere - auflösen
Ein süßes alkoholisches Getränk mit Früchten, Beeren, Kräutern und Gewürzen. Seine Stärke reicht von 16 bis 50 vol. Das Herstellungsdatum des Getränks ist unbekannt, aber es wird angenommen, dass der erste Prototyp moderner Liköre das "Elixier des Benediktiners" war, das im 16. Jahrhundert hergestellt wurde. Mönch Bernardo Vinzelli in der Stadt Fecam. Viele Mönche und Spirituosenhersteller haben versucht, diesen Likör zu replizieren oder zu verbessern. Als Ergebnis wurden neue, nicht weniger schmackhafte Typen erhalten..

Met

Ein alkoholisches Getränk mit einer Stärke von 5-16 Vol., Hergestellt auf der Basis von Honig. Der Zuckeranteil liegt zwischen 8 und 10%. Die ältesten archäologischen Ausgrabungen auf dem Territorium Russlands stammen aus dem 7. bis 6. Jahrhundert. BC, finden Sie eine Bestätigung für die Herstellung eines Getränks auf Honigbasis durch lokale Völker. Daher ist Met eines der ältesten alkoholischen Getränke in Russland..

Martini

ital. Martini
alkoholisches Getränk, Stärke 16-18 vol. mit Kräutern infundiert. Die Kräutersammlung umfasst normalerweise mehr als 35 Pflanzen, darunter Schafgarbe, Minze, Johanniskraut, Kamille, Koriander, Ingwer, Zimt, Nelken, Wermut, Immortelle und andere. Neben Blättern und Stielen werden auch Blüten und Samen verwendet, die reich an ätherischen Ölen sind. Das Getränk gehört zur Klasse der Wermut.

Hindi Punsch - fünf
Dies ist eine ganze Gruppe heißer, brennender oder gekühlter alkoholischer Cocktails, die frisches oder eingemachtes Obst und Saft enthalten. Von den alkoholischen Getränken werden Rum, Wein, Grappa, Brandy, Arak, Rotwein, Alkohol und Wodka zur Herstellung von Punsch verwendet. Traditionell wird das Getränk in großen Behältern (Punsch) zubereitet und bei Empfängen und Partys serviert. Die Stärke des Getränks variiert zwischen 15 und 20 vol. und Zuckergehalt - von 30 bis 40%. Die bekanntesten Punschrezepte sind Caribbean Rum Punch, Barbados Punch und Plantation Punch..

Ein alkoholisches Getränk, das durch Fermentieren von Malzwürze mit Hefe und Hopfen hergestellt wird. Gerste ist das am häufigsten verwendete Malzkorn. Je nach Biersorte kann die Stärke des Getränks zwischen 3 und 14 Vol.-% variieren. Bier ist das beliebteste unter alkoholischen Getränken und steht weltweit an dritter Stelle in der allgemeinen Liste der Getränke nach Wasser und Tee. Es gibt über 1000 verschiedene Biersorten. Sie unterscheiden sich in Farbe, Geschmack, Alkoholgehalt, verwendeten Rohstoffen und Kochtraditionen in verschiedenen Ländern..

Das japanische nationale alkoholarme Getränk, das durch Fermentation von Reis hergestellt wird. Der Geschmack von Sake kann Noten von Sherry, Äpfeln, Trauben, Bananen, Gewürzen, Gewürzen haben. Die Farbe des Getränks ist normalerweise transparent, aber eine Farbänderung in Richtung Bernstein-, Gelb-, Grün- und Zitronentöne ist zulässig. Die Stärke des Getränks variiert zwischen 14,5 und 20 Vol.-%..

Englisch sprudeln - schäumen, zischen
ein erfrischendes Erfrischungsgetränk mit einer schaumigen Struktur. Das Getränk kann alkoholisch oder alkoholfrei sein. Physical gehört zur Klasse der langen Cocktails, deren Hauptbestandteile Mineralwasser und Eis sind. Andere Fiza-Zutaten als Soda oder andere kohlensäurehaltige Getränke werden in einem Shaker, Mixer oder Schneebesen gemischt. Die gemischten Bestandteile des Getränks werden mit Eis in ein Glas (Highball) von 200 bis 250 ml gegossen und das verbleibende Volumen mit Sprudelwasser oder, wie in einigen europäischen Ländern üblich, mit Soda aufgefüllt. Nach der Zubereitung wird das Getränk sofort serviert..

Frappé

fr. frapper - schlagen, klopfen, schlagen
Dies ist eine Art von dicken kalten Cocktails, deren Hauptzutaten Milch, Eis, Fruchtsirup sind. Frappe wird sowohl alkoholfrei als auch mit stark alkoholischen Getränken mit hohem Zuckergehalt zubereitet: Cremes, Liköre, Liköre, Liköre, Beißer und andere. Es ist erlaubt, dem Getränk verschiedene Bestandteile hinzuzufügen: Schokolade, Honig, Beeren und Früchte. Das Getränk wird auf zwei Arten serviert - mit und ohne Eis..

Champagner

fr. Champagner
Ein Sekt, der aus einer oder mehreren Rebsorten durch Doppelgärung in einer Flasche hergestellt wird. Die Erfindung des Champagners wird dem französischen Abteimönch Pierre Perignon aus der Champagne zugeschrieben. Frankreich sicherte sich 1909 das Recht, Sekt Champagner, lateinische Symbole und die Art seiner Herstellung zu nennen.

Einstufung alkoholischer Getränke nach Stärke

Alkoholische Getränke - im Detail. Wein

Allgemeinwissen ist gut. Aber jeder, der behauptet, ein Alkoholkenner zu sein, muss zwischen Getränken in einer Gruppe unterscheiden, die Produktionsregeln und die organoleptischen Eigenschaften des Getränks kennen.

Es ist wichtig zu verstehen, dass „Wein“ ein fermentiertes Produkt von Trauben ist. Nur ein solches Getränk hat das Recht, Wein genannt zu werden..
Andere Getränke, die während der Gärung von Beerensaft und Obst gewonnen werden, sind kein Wein

Daher ist auf dem Apfelweinetikett maximal "Apfelwein" zu sehen..

Das Schöne am Wein ist, dass Traubensaft alles enthält, was für die Herstellung edler Getränke benötigt wird - Hefe, Zucker, Vitamine und Mineralien.
Die bekanntesten Weinmarken:

  • Muscat - hergestellt aus Muscat-Trauben. Ein charakteristisches Merkmal des Getränks ist sein einzigartiger Geschmack und sein Aroma. Es gibt Noten von Blumen, Walnuss, Beeren;
  • Champagner ist ein Sekt, der durch eine spezielle Technologie der sekundären Weingärung gewonnen wird. Champagner hat das Recht, als Weine bezeichnet zu werden, die in der französischen Provinz Champagne hergestellt werden. Alles andere sind Schaumweine;
  • Portwein. Heimat Portugal ist ein edles Getränk. Ein charakteristisches Merkmal des Hafens ist, dass er nach der Gärung durch Zugabe von Brandy angereichert wird.
  • Sherry ist ein starker Wein mit einer einzigartigen Produktionstechnologie. Die Trauben gären unter einem Film aus Sherryhefe.

Was ist harter Alkohol?

Zur Herstellung von starkem Alkohol wird eine bestimmte Technik verwendet. Es besteht in einer kontinuierlichen Destillation seiner Zusammensetzung. Die Technik wurde vor fast zwei Jahrhunderten erfunden. Zur Herstellung alkoholischer Getränke werden verschiedene natürliche Rohstoffe verwendet. Je nach geografischer Lage und Tradition können sowohl Trauben als auch einige Getreidesorten zur Herstellung von Alkohol verwendet werden. Dank dieser Eigenschaft sind die Sorten und der Geschmack von alkoholischen Getränken so reichhaltig.

Auf dem Territorium Russlands und Polens ist Wodka sehr beliebt, für dessen Herstellung Weizen verwendet wird. In den Ländern Lateinamerikas, in denen sich reichhaltige Zuckerrohrplantagen befinden, gilt Rum als Nationalgetränk. Die wachsende Beliebtheit des mexikanischen Tequila beruht auf einer besonderen Art von Kakteen - der mexikanischen blauen Agave..

In europäischen Ländern werden Trauben zur Herstellung von Alkohol verwendet. Diese Pflanze produziert Getränke wie Wein, Cognac und Brandy. In Ländern mit kaltem Klima, in denen es keine Möglichkeit gibt, die oben genannten Pflanzen anzubauen, werden Kartoffeln zur Herstellung von Alkohol verwendet. Aus diesem Wurzelgemüse werden Getränke wie Whisky und Aquavit hergestellt..

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Getränken sind die folgenden Produkte sehr beliebt:

  • Gin;
  • Calvados;
  • Armagnac;
  • Absinth;
  • Bier;
  • Sake.

Alle alkoholischen Getränke können in zwei bedingte Kategorien unterteilt werden. Diese Kategorien unterscheiden sich in der Herstellungsmethode. Der Hauptunterschied besteht darin, dass bei der Herstellung der ersten Kategorie die Getränke viele Jahre gealtert werden, während die Vertreter der zweiten Kategorie unmittelbar nach der Herstellung in den Handel kommen..

Sie können die Stärke eines alkoholischen Getränks abschätzen, indem Sie den darin enthaltenen Alkoholgehalt kennen

Getränke mit mittlerem Alkoholgehalt

Diese Gruppe umfasst stärkere Medikamente. Ihr Alkoholgehalt kann bis zu 25% erreichen. Nach internationalen Standards werden solche Getränke jedoch alle Produkte genannt, bei denen der Anteil an Ethylalkohol 30% nicht überschreitet. Wein ist bei weitem der am weitesten verbreitete Alkohol der Welt. Die Arten von Getränken in dieser Kategorie variieren innerhalb von Hunderten von Sorten. Die bekanntesten und raffiniertesten Weine stammen aus Frankreich sowie aus Georgien und Moldawien. Dieses Getränk ist für sich genommen fermentierter Saft. Rote Sorten in kleinen Mengen sind nützlich für den Körper. In den skandinavischen Ländern ist Met nach wie vor sehr gefragt. Dieses Getränk wird aus Melasse hergestellt. Einige Hersteller bevorzugen raffinierten Honig als Hauptrohstoff. Sake ist der nationale japanische Alkohol. In der Tat ist dies ein gewöhnlicher Likörwein, der mit speziellen Reissorten versetzt ist..

Mittelstarke Getränke

Diese Art von Alkohol umfasst Getränke, die bis zu 30 Prozent Alkohol enthalten. Diese Kategorie umfasst die folgenden Produkte.

Met. Das Produkt wird durch Mischen von Alkohol und Honig erhalten.

Glühwein. Dieser Weinsubtyp wird aus Früchten und Gewürzen hergestellt..

Wein. Eines der Lebensmittel, das reich an Unterarten ist. Es gibt mehr als hundert Weinsorten, die sich in Zusammensetzung und Zubereitungsmethode unterscheiden. Die Stärke des Weins kann 25 Grad erreichen. Länder wie Frankreich und Spanien gelten als anerkannte Winzer..

Sake. Wein, dessen Geburtsort Japan ist. Diese Art von Wein wird aus Reis hergestellt und hat eine Stärke von etwa zwanzig Grad..

Portwein. Ein weiterer Ableger der Weinfamilie. Portwein wird aus einer speziellen Rebsorte hergestellt und hat einen Alkoholgehalt von 20 Prozent. Heimat dieses Weins Portugal.

Madeira. Eine andere Weinsorte aus Portugal. Madeira Festung etwa zwanzig Grad. Das Hauptmerkmal eines solchen Getränks ist, dass zur Herstellung hohe Temperaturen verwendet werden..

Sherry. Die Besonderheit des spanischen Sherry ist, dass die Trauben unter einer Art Film einer speziellen Hefeart gären. Die Festung von Jerez ist gleich zwanzig Grad.

Marsala. Ein Produkt aus der Weinfamilie. Die Marsala-Festung nähert sich achtzehn Grad. Marsala gilt als Dessert-Unterart des ursprünglich aus Sizilien stammenden Weins.

Malaga. Dieses Weinprodukt hat seinen Namen vom Produktionsort, dem spanischen Weingut Malaga. Die Stärke des resultierenden Produkts kann zwischen 13 und 22 Grad liegen. Für die Herstellung werden verschiedene Arten von Trauben verwendet..

Sowohl starke als auch alkoholarme Getränke sind in übermäßigen Dosen sehr schädlich für den Körper.

Tokay. Der Wein stammt ursprünglich aus Ungarn und gilt als eigenständiges Produkt. Tokays Festung ist zwölf Prozent. Der Hauptbestandteil ist eine besondere Art von Honig.

Wermut. Einer Legende nach wurde Wermut im fünften Jahrhundert v. Chr. Von Hippokrates selbst hergestellt. Heilkräuter und Pflanzen werden zur Herstellung von Wermut verwendet. Der Hauptbestandteil dieses Likörweins ist Wermut. Heute wird Wermut traditionell in Italien und Frankreich hergestellt..

Champagner. Ein Schaumwein, den viele mit Feierlichkeit und Geheimnis verbinden. Winzer aus der kleinen Provinz Champagne produzieren Champagner. Dieses französische Produkt enthält bis zu dreizehn Prozent Alkohol.

Sato. Sato ist einer der klügsten Vertreter der Weinfamilie. Diese thailändische Weinsorte wird aus Reiskörnern hergestellt. Der Alkoholgehalt dieses Alkohols beträgt etwa zehn Grad.

Tsinar. Italienische Zusammensetzung mit einer Mischung aus Artischocken, Gewürzen, Spezialkräutern und siebzehn Prozent Ethylalkohol.

Campari. Likör benannt nach seinem Schöpfer G. Campari. Für die Zubereitung des Likörs werden Früchte und Kräuter mit bitterem Aroma verwendet. Der Alkoholgehalt in einer solchen Flotte beträgt etwa achtundzwanzig Prozent..

Koumiss. Die Heimat von Kumis ist Zentralasien. Dieses Getränk wird aus Milch, Hefe und Alkohol hergestellt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Kumiss herzustellen, die sich in ihrer Stärke unterscheiden. Die maximale Stärke von Kumis beträgt vierzig Grad.

Grog und Punsch. Diese Getränke werden kombiniert, da beide aus getrennten Produkten stammen. Grog ist Rum, der verdünnt wird, um die Festigkeit des Produkts zu verringern. Punsch - ein Produkt, das durch Mischen bestimmter Weinsorten und Fruchtsäfte gewonnen wird.

Rumpeln. Einer der Vertreter der Weinfamilie stammt ursprünglich aus Italien. Reciotos Festung hat fünfzehn Grad.

Pisco. Französischer Wein, dessen Stärke bei etwa zweiundzwanzig Grad liegt. Hergestellt aus Traubensaft unter Zusatz von Cognacalkohol

Es ist sehr wichtig, dass das Alter eines solchen Alkohols mindestens einige Jahre beträgt.

Pulque. Ein mexikanisches Produkt aus der Fermentation von Agavenfrüchten. Der Alkoholgehalt in dieser Zusammensetzung beträgt etwa achtzehn Prozent..

Der gebräuchlichste Name für Spirituosen sind alkoholische Getränke, bei denen der Alkoholanteil höher als 20 ist

Starker Alkohol

Starke Produkte sind: Wodka, Cognac, Rum, Whisky, Gin, Absinth, Brandy, Tequila und viele andere Produkte. Die "harmlosesten" dieser Liste sind Tequila, Sambuca und Gin. Ihre Stärke erreicht nicht 40% vol. Natürlicher Gin wird aus Wacholderkegeln unter Zusatz von aromatischen Pflanzenmaterialien hergestellt, Sambuca - aus Weizen und Kräutern, Tequila - aus Agave. Diese Getränke basieren nur auf pflanzlichen Zutaten..

Der Rum basiert auf Rohrzucker. Brandy wird durch Fermentieren verschiedener Fruchtsäfte hergestellt. Cognac ist eine Art Brandy, da er nur aus einer Rebsorte hergestellt wird. Und der Wodka enthält nur 2 Komponenten: Wasser und Alkohol. Die Stärke von Getränken beträgt meistens 40%.

Whisky ist eine Elite-Mischung aus Wodka und Bier. Es wird unter Verwendung einer komplexen Technologie hergestellt, die auf Getreide unter Zusatz von Malz basiert. Die Stärke des Produkts erreicht 60% vol. Ein noch stärkeres Getränk ist Absinth, der aus bitterem Wermut hergestellt wird. Seine Stärke erreicht 90% vol..

Der stärkste Wodka der Welt ist jedoch Everclear. Seine Stärke beträgt 95% vol. Das Getränk wird in den USA und Kanada hergestellt, es ist jedoch gefährlich, es in seiner reinen Form zu verwenden. Am häufigsten wird Wodka zur Herstellung von Cocktails verwendet..

Starke alkoholische Getränke

Sie umfassen traditionell:

Wodka ist ein Alkohol, der durch Destillieren von Würze aus Getreidepflanzen hergestellt wird. Im industriellen Maßstab wird das Produkt durch Filter aus Aktivkohle oder angereicherter Stärke gründlich gereinigt. Die moderne Technologie der Wodka-Produktion erschien Ende des 19. Jahrhunderts;

—Whiskey— ist ein starkes Produkt mit einer komplexen Produktionstechnologie. Nach der Gärung und Anreicherung mit Malz, gefolgt von der Destillation, wird das Getränk in Eichenfässern aufbewahrt. Whisky kann nicht nur aus Weizen hergestellt werden. Bestimmte Arten dieses alkoholischen Getränks werden aus Getreide von Roggen, Gerste, Mais und Buchweizen hergestellt, was in England sehr beliebt ist. Der Alkoholgehalt von Whisky kann je nach Rezept zwischen 36 und 67 Grad liegen.

Brandy ist ein starkes Produkt auf Fruchtbasis. Verschiedene Brandy-Rezepte werden durch die Produktionstechnologie vereint, einschließlich des Destillationsprozesses von Traubenwein oder Obst- und Beerenbrei. Die beliebtesten Sorten dieses Alkohols werden durch Destillieren von Traubenwein hergestellt. Die Brandystärke kann stark zwischen 39 und 55 Grad variieren. Es gibt eine große Auswahl an Traubenbrandmarken. Dies schließt bestimmte Arten von Cognac (Martel, Remy Martin, Courvoisier) ein, die in der gleichnamigen französischen Stadt hergestellt werden. Diese Marken werden durch doppelte Destillation von Wein hergestellt. Armagnac (der Name entspricht der Geographie des französischen Departements) wird im Gegensatz zu Cognac nur durch eine lange Destillation aus Trauben der einjährigen Ernte (Jahrgänge) hergestellt. Cognac ist ein Mischgetränk aus Trauben verschiedener Jahre. Armagnac-Grade variieren im Bereich von 40 - 50%, bei Cognac - die Obergrenze erreicht 40, Armagnacs Alterungsperiode ist viel länger als die von Cognacs. Sherry Brandy wurde von Winzern in Südspanien erfunden. Dies ist ein Sherry-Produkt aus Brut-Trauben. Die Destillation von trockenem Wein verleiht ihm übermäßige Adstringenz.

-Rom- - nimmt einen besonderen Platz in der Liste der Namen von starkem Alkohol ein. Es wird durch Fermentation und Destillation von Melasse und Sirup aus Zuckerrohr hergestellt, gefolgt von der Reifung in Eichenfässern. Rum wird sehr oft als separater Bestandteil in der Süßwarenindustrie verwendet. Alkoholindikatoren dieser Linie können in verschiedenen Regionen des Planeten zwischen 39 und 72 Grad schwanken.

Gin - gehört zur Kategorie des starken Alkohols, der von Liebhabern komplexer Cocktails hoch geschätzt wird. In seiner reinen Form schmeckt Gin trocken und säuerlich. Es wird aus Getreidealkohol hergestellt, dem Wacholderbeeren, Schwarzdorn, Schale, Iriswurzel, verschiedene Kräuter, Angelikastiel und andere Zutaten zugesetzt werden. Dann wird diese Mischung zweimal in vertikalen Destillierapparaten destilliert, wobei das Produkt am Auslass nicht unter 38,2 Grad liegt. Wacholderwodka enthält heute oft keine Wacholderbeeren und keinen angemessenen Nachgeschmack. Die Marke wurde jedoch von den Verbrauchern so respektiert, dass sowohl Cocktail-Liebhaber als auch Fans des reinen Produkts sie immer noch bevorzugen..

Der Alkoholmarkt entwickelt sich dynamisch. Einige Alkoholmarken geraten in Vergessenheit, andere erscheinen. Technologen experimentieren viel mit Rezepten für Weine, Spirituosen und Bier. Die Popularität und Lebenserwartung einer Alkoholmarke hängt von der Gesamtheit der Marktbedingungen, der Arbeit und den Talenten vieler Menschen ab: Technologen, Hersteller, Vermarkter und alle, die in diesem komplexen Bereich des Wirtschaftslebens tätig sind..

Schon in der Antike lernten die Menschen, verschiedene alkoholische Getränke herzustellen. Die Liste der Namen enthält eine Vielzahl von Arten und Sorten. Sie unterscheiden sich hauptsächlich in den Rohstoffen, aus denen sie hergestellt wurden.

Regeln und Bedingungen für die Lagerung von Alkohol

Der optimale Ort für die Lagerung von Alkohol ist ein Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung mit einem Temperaturbereich von 3 bis 20 ° C. Solche Bedingungen in einer Standardwohnung können bieten:

  1. spezielle Bar;
  2. Küchenschrank;
  3. Kühlschrank;
  4. Loggia oder geschlossener Balkon;
  5. Speisekammer.

Wenn Sie in einem Privathaus wohnen, kann diese Liste durch die folgenden Aufbewahrungsmöglichkeiten für alkoholische Getränke ergänzt werden:

Achten Sie bei der Auswahl eines Aufbewahrungsortes für Alkohol darauf, dass dieser für Kinder nicht zugänglich ist..

Alkoholische Produkte werden in verschiedenen Verpackungsoptionen verkauft: von Pappbeuteln über Plastik bis hin zu Glas- oder Keramikflaschen. Die beste Lösung für die Lagerung von ethanolhaltigen Produkten ist ein Glasbehälter, der eine Reaktion mit einem Getränk ausschließt und eine Langzeitlagerung auch bei geöffneter Flasche ermöglicht..

Starke alkoholische Produkte

Der Hauptunterschied zwischen starken alkoholischen Getränken besteht im erhöhten Ethanolgehalt - bis zu 80 Prozent.

Solch ein Alkohol in großen Dosen kann zu schweren Vergiftungen führen und ist sehr gesundheitsschädlich. Die Liste der häufigsten Spirituosen enthält:

  1. Wodka (36-60 Prozent Alkohol);
  2. Rum (ungefähr 38 Umdrehungen);
  3. Cognac (40-42 Grad);
  4. Absinth (60-85 Prozent);
  5. Brandy (40-60 Grad);
  6. Whisky (40-50 U / min);
  7. Tequila (40 Prozent oder mehr);
  8. Sambuca (38-42 Grad);
  9. Gin (bis zu 47 Grad);
  10. Chacha (bis zu 70 Umdrehungen).

Die aufgeführten alkoholischen Getränke sind einer Vielzahl von Verbrauchern bekannt und benötigen keine zusätzlichen Beschreibungen. Daneben gibt es in der Kategorie starker Alkohol eine Reihe von Produkten, die sich in der Originalität ihrer Zusammensetzung unterscheiden..

  • Aquavit. Dieses norwegische "Wasser des Lebens" wird aus Kartoffeln hergestellt und hat eine Stärke von 50 Grad.
  • Arak. Die Heimat des Getränks ist Zentralasien. Seine Festigkeit hängt von den Rohstoffen und den Eigenschaften der verwendeten Technologien ab und kann zwischen 40 und 50 Grad schwanken.
  • Pastis. Dieses Anisgetränk als Derivat des Absinths wird in Frankreich hergestellt und hat eine mehr als hundertjährige Geschichte. Festung bis zu 45 Grad.
  • Armagnac. Die Heimat des Getränks mit einer Stärke von 40 Grad ist die französische Provinz Gascogne. Das Geheimnis der Herstellung besteht darin, dem Destillationsprodukt von Wein aus Traubenrohstoffen frische Beeren hinzuzufügen.
  • Mastix. Anisgetränk hergestellt in Bulgarien. Festung bei 47 Grad.
  • Grappa. Bei der Herstellung dieses italienischen Getränks wurden zunächst Rohweinabfälle verwendet. Der maximale Ethanolanteil in Grappa erreicht 50.
  • Calvados. Das Getränk ist eine der Brandy-Sorten, die auf der Basis von Apfelwein hergestellt werden. Festung bis zu 40 Grad.
  • Kirshwasser. Die Geschichte des Getränks beginnt im 17. Jahrhundert in Deutschland. Sein Hauptbestandteil ist Schwarzkirsche, und die Stärke liegt näher an der 40-Grad-Marke..
  • Slivovitsa. Der Brandy-Subtyp hat einen Alkoholgehalt von 45 Grad. Es wird auf der Basis von Pflaumensaft hergestellt. Die beliebtesten Produzenten von Pflaumenschnaps Serbien und Bulgarien.
  • Metaxa. Das Getränk mit griechischen Wurzeln wird auf der Basis von Brandy, Wein und Kräutertees hergestellt. Metaxa Festung bis zu 40 Prozent.
  • Bourbon. Dieser amerikanische Whisky-Subtyp wird aus Maiskolben hergestellt und hat eine Stärke von bis zu 50 Grad..
  • Schnaps. Die Heimat des Getränks ist Deutschland und kann auf Obst- oder Getreidepflanzen basieren. Schnaps hat einen traditionellen Alkoholgehalt von 40 Prozent.
  • Maotai. Chinesisches Getränk, das normalerweise anlässlich einer Feier konsumiert wird. Traditionell aus Getreide hergestellt. Hat eine Festung von 53 Prozent.
  • Ouzo. Griechisches alkoholisches Getränk basierend auf bestimmten Kräutern und Ethyllösung. Hat eine Stärke von bis zu 50 Grad.
  • Krebs. Starkes türkisches alkoholisches Getränk mit 50 Prozent Alkoholgehalt. Hergestellt aus einer Kombination von Anis und Traubenwein.
  • Tutovka. Alkohol stammt aus dem Kaukasus. Es wird auf der Grundlage der Früchte des gleichnamigen Baumes - Maulbeere - hergestellt. Hat ein reiches Aroma und zeichnet sich durch eine erhöhte Stärke aus - 80 Grad.

Alkoholgeschichte

Die Geschichte des Alkohols beginnt in der Altsteinzeit. Der fermentierte Saft von Beeren und Früchten diente den alten Menschen als Alkohol. Die Sumerer begannen jedoch gezielt Alkohol zu produzieren. Auf dem Territorium Mesopotamiens haben Wissenschaftler Tontöpfe entdeckt, deren Alter etwa 8000 Jahre betrug. Am Boden der Töpfe befindet sich ein Sediment - Spuren von Bier. Die alten Sumerer aus Gerste, die sie wachsen lernten.

Andere Völker bereiteten Brei aus Honig, Birkensaft oder Ahorn zu. In Indien wurde das lokale alkoholische Produkt Sure aus Zuckerrohr oder Reismehl hergestellt. Reis wurde von den Japanern verwendet, um den berühmten Sake herzustellen. In China wurde aus Hirse Alkohol hergestellt. Die Stämme Südamerikas aus Früchten, Beeren und Getreide bereiteten alkoholische Produkte wie Pulque, Tepache, Chicha usw. zu..

Im alten Ägypten 3000 v. e. lernte Bier zu brauen und Wein zu machen. Alkohol galt als heiliges Getränk und wurde den Göttern angeboten. Die ersten Weinliebhaber waren die alten Römer. Weinberge im alten Rom waren überall. Es wurden verschiedene Weine zubereitet: kalt und warm, verdünnt, mit und ohne Gewürze. Dieses Getränk wurde von Kindern und Erwachsenen, arm und reich, konsumiert..

Im antiken Griechenland 2000 v. e. lernte, aus fermentiertem Honig, der mit Wasser verdünnt war, Alkohol herzustellen. Einige Jahrhunderte später wurde "Met" jedoch durch Wein ersetzt, der zu einem festen Bestandteil jeder Mahlzeit geworden ist. An Wochentagen tranken die Griechen wenig, aber während festlicher Abendessen wurde der Rausch gefördert, da er den einfachen Mann näher an die Gottheit brachte.

Das Mittelalter war nur ein Weinkult. Das Getränk wurde besonders in europäischen Ländern geliebt. Wein wurde anstelle von Wasser getrunken, er wurde zu festlichen Festen serviert, er wurde anstelle von Medizin verwendet. Es stellt sich heraus, dass die Bewohner des mittelalterlichen Europas die ganze Zeit "unter der Fliege" waren. Wahrscheinlicher nein als ja. Der Wein wurde aus den besten Rebsorten hergestellt, das Getränk war schwach und für den täglichen Gebrauch noch mit Wasser verdünnt.

In Russland wurde Wein aus Byzanz lange Zeit nur während kirchlicher Rituale verwendet. Bei gesellschaftlichen Veranstaltungen tranken die Menschen Bier und Honig. Honigalkohol stand allen Bevölkerungsgruppen zur Verfügung. Aus Honig wurde reines, tezh, sbiten, Met gebraut.

Moonshine - der stärkste Alkohol der Welt - erschien im 11. Jahrhundert in Europa. Es wurde jedoch lange Zeit nicht als Alkohol konsumiert. Mondschein wurde als Aroma oder Medizin verwendet. Moonshine wurde "domestiziert" und erst im 16. Jahrhundert in Wodka verwandelt. Bis zum 20. Jahrhundert war das Angebot an alkoholischen Getränken so groß und der Gebrauch von Kuchen so häufig, dass die Regierung in einer Reihe von Ländern ein "Trockengesetz" einführte..

Mittlerer Alkohol

Produkte dieser Kategorie zeichnen sich durch einen Alkoholgehalt von 30 Prozent aus..

Diese Liste kann die folgenden Getränke enthalten.

  • Glühwein. Es ist eine Art Wein. Bei der Herstellung werden sowohl Obstfrüchte als auch Gewürze verwendet.
  • Met. Die Hauptkomponenten sind Alkohol und Honig.
  • Wein. Diese Kategorie umfasst Hunderte von Unterarten von Weinprodukten, die sich in Zusammensetzung und Zubereitungsmethode unterscheiden. Klassische Stärke bis 25 Grad. Die besten Weinbauländer Spanien und Frankreich.
  • Sake. Eine der Weinsorten, die seit langem in Japan hergestellt werden. Der Hauptbestandteil des Getränks ist Reis. Festung bis zu 20 Grad.
  • Portwein. Die Heimat dieses Vertreters für Weinprodukte ist Portugal. Bei der Herstellung wird eine spezielle Rebsorte verwendet. Festung Portwein innerhalb von 20 Grad.
  • Sherry. Spanisches Getränk, dessen Höhepunkt in einer besonderen Art der Fermentation einer besonderen Hefeart unter Verwendung einer Art Film liegt. Die Festung von Jerez erreicht 20 Grad.
  • Madeira. Portugiesischer Wein mit einer Stärke im Bereich von 20 Grad. Ein Merkmal dieses Weins ist die Verwendung hoher Temperaturen bei seiner Herstellung..
  • Malaga. Der Name dieses Weinprodukts stammt vom spanischen Weingut Malaga, wo es traditionell aus verschiedenen Rebsorten hergestellt wird. Festung von 13 bis 22 Grad.
  • Marsala. Dessertwein. Die Stärke des Getränks beträgt bis zu 18 Grad. Heimat ist Sizilien.
  • Wermut. Hauptbestandteile sind Wermut, verschiedene Heilpflanzen. Seine Entstehung wird Hippokrates zugeschrieben und stammt aus dem 5. Jahrhundert vor Christus. Die traditionellen Erzeugerländer von Wermut sind heute Italien und Frankreich..
  • Tokay. Dieser Wein, dessen Heimat Ungarn ist, nimmt in der Weinkategorie eine eigene Nische ein. Als Hauptbestandteil wird eine spezielle Honigsorte verwendet. Tokay hat eine Stärke von 12 Prozent.
  • Sato. Thailändischer Wein aus Reiskörnern. Festung bis zu 10 Grad.
  • Champagner. Die Besonderheit des Weins ist sein Schaumwein, der oft mit Romantik und Feierlichkeit verbunden ist. Der Hauptproduzent von klassischem Champagner ist die Provinz Champagne. Das Getränk hat bis zu 13 Grad Stärke.
  • Tsinar. Ein Getränk italienischer Herkunft, eine erstaunliche Kombination aus Gewürzen, Artischocken, Kräutern und 17 Prozent Alkohol.
  • Campari. Der Name des Likörs entspricht dem Namen seines Schöpfers. Bei der Herstellung werden Kräuter und Früchte mit einer charakteristischen Bitterkeit in Aroma und Geschmack verwendet. Dieser Likör hat eine Stärke von 28 Grad.
  • Koumiss. Geboren in Zentralasien, wo Milch, Hefe und Alkohol die Hauptzutaten waren. Die Stärke von Kumis hängt von der Art seiner Herstellung ab. Gleichzeitig beträgt der maximale Ethanolgehalt bis zu 40 Prozent.
  • Grog und Punsch. Beide Getränke stammen aus anderen separaten Produkten. In der Tat ist Grog Rum auf eine geringere Stärke verdünnt. Der Punsch basiert auf einer Mischung aus Fruchtsäften und ausgewählten Weinprodukten.
  • Rumpeln. Weingetränk mit einem Zuhause in Italien. Der Alkoholanteil überschreitet 15 Grad nicht.
  • Pulque. Ein Getränk aus Mexiko. Bei der Herstellung werden Agavenfrüchte verwendet und Fermentationsverfahren angewendet. Festung bis zu 18 Prozent.
  • Pisco. Die Besonderheit dieses französischen Weins ist die Zugabe von Cognacalkohol zum Traubensaft, der mehrere Jahre alt ist. Festung innerhalb von 22 Grad.

Schwache Festung

Als alkoholarme Getränke gelten Getränke, bei denen der Grad 8% nicht überschreitet. Sie werden oft durch Fermentation von Alkohol erhalten. Es wird angenommen, dass solcher Alkohol von Frauen bevorzugter ist.

Alkohol mit niedrigem Alkoholgehalt zeichnet sich durch einen milden, angenehmen Geschmack aus. Getränke wirken mild stimulierend auf den Körper. In kleinen Mengen ist solcher Alkohol praktisch harmlos, aber sein täglicher Gebrauch kann den Körper erheblich schädigen..

Sehr beliebt und am ältesten. Es enthält Bierhefe, Gerste und Hopfen. Deutschland und die Tschechische Republik gelten als die besten Brauer.

Der Mindestabschluss beträgt 5%. Es werden jedoch sowohl alkoholfreie als auch starke Biere hergestellt. In Bezug auf die Farbe wird ein helles, dunkles und rotes Getränk hergestellt..

Braga

Braga wird durch Fermentation von Obst und Gemüse gewonnen. Es wird nicht in seiner reinen Form verwendet - es wird zur Herstellung anderer, stärkerer alkoholischer Getränke verwendet. Die Stärke der Maische beträgt 3-8%.

Perry

Die Normandie gilt als Geburtsort von Perry. Es ist analog zu Apfelwein, für seine Zubereitung wird nur Birnensaft verwendet. Die Produktionstechnologie unterscheidet sich nicht von der Herstellung von Apfelwein. Die Festung ist 5-8,5%. Beliebte Produktionsländer sind Frankreich, Spanien und Großbritannien.

Das klassische Apfelweinrezept sieht die Gärung von Apfelsaft vor. Andere Früchte wie Birnen sind jedoch erlaubt. Die Stärke des Cidre variiert zwischen 1% und 6% und hängt vom Herkunftsland ab. Die Stärke des französischen Cidre beträgt also 2%, in Deutschland jedoch 7%..

Der Apfelwein hat eine hellgoldene Farbe. Apfelakzente sind deutlich in Aroma und Geschmack zu spüren.

Grog

Es wird auch Palmenwein genannt, weil es aus Palmensaft hergestellt wird. Toddy ist besonders beliebt in Asien, Afrika und Südamerika. Die Stärke hängt von der Fermentationstechnologie ab und kann 8% erreichen.

Khuremge

Das traditionelle burjatische Getränk wird auf der Basis von Kuhmilchmolke hergestellt. In diesem Fall muss das Serum fermentiert werden. Khuremge hat eine sehr originelle Farbe - mattes Grün. Die Festung reicht normalerweise von 2% bis 8%.

Unabhängig davon, welche Argumente Sie dagegen vorbringen, wird die Liste ohne sie nicht vollständig sein, da das Getränk 1,5% Alkohol enthält. Das klassische slawische Rezept für Kwas beinhaltet die Zubereitung auf Basis von Sauermilch. Es kann auch Roggenbrot, Obst, Gemüse und Honig enthalten.

Tongba

Ein exotisches Getränk aus Nepal (Indien) ist in Russland und europäischen Ländern praktisch unbekannt. Die Basis ist das Getreide, das zuerst gekocht wird und dann wartet, bis es fermentiert. Danach werden dem Brei lokale Kräuter hinzugefügt. Das Ergebnis ist ein Getränk mit einer Stärke von 6% bis 8%.

Tongba schmeckt nach Ale. Interessanterweise glauben die Einheimischen, dass es dem Lieblingsgetränk des Yeti sehr ähnlich ist..

Arten von alkoholfreien Getränken

Dazu gehören alkoholfreie oder alkoholfreie Getränke, die so niedrig sind, dass sie vernachlässigbar sind. Es gibt Haupttypen:

Heiß

Dazu gehören Tee, Kaffee, Kakao und verschiedene andere Kräutertees. Sie alle haben ihre eigenen spezifischen Eigenschaften und unterschiedliche Auswirkungen auf den Körper..

Eine Gruppe von Getränken, die durch Auspressen erhalten werden. Sie gelten als eine der nützlichsten, da sie eine große Menge an biologisch aktiven Substanzen, Vitaminen und anderen Spurenelementen enthalten..

Kompott

Ein Sud aus allen Arten von Früchten und Beeren. In Bezug auf die Nützlichkeit sind sie Säften etwas unterlegen, da einige der Substanzen nach der Verarbeitung in gekochtem Wasser verloren gehen.

Molkerei

Natürliche Milchgetränke sind reich an tierischem Eiweiß und Fett. In Russland wurde es mit Essen gleichgesetzt: Dann war es üblich, "Milch essen" zu sagen und nicht zu trinken.

Kohlensäurehaltige Getränke

Mehr zum Spaß erstellt. Kohlendioxid ist weder schädlich noch nützlich. Natürlich oder künstlich mit Kohlensäure versetzt.

Kunststoffe

Eine Gruppe von Getränken, die auf in Wasser verdünnten Aromen, Süßungsmitteln und Farben basieren. Sie sind nicht vorteilhaft, eine Schädigung des Körpers ist immer noch umstritten. Unter dem Gesichtspunkt der Durstlöschung sind sie zweifelhaft, da die meisten Hersteller zur List gehen und Substanzen hinzufügen, die nur das Durstgefühl erhöhen.