Gebrauchsanweisung für Sibectan ® (Sibectan)

Sibektan: Gebrauchsanweisung und Bewertungen

Lateinischer Name: Sibectan

Wirkstoff: Extrakt aus Birkenblättern (Extrakt aus Betulae foliorum) + Extrakt aus Johanniskraut (Extrakt aus Hyperici perforati herbae) + Extrakt aus Mariendistelfrüchten (Extrakt aus Silybi mariani fructuum) + Extrakt aus Rainfarnblüten (Extrakt aus Tanaceti floridis)

Produzent: Pharmcenter VILAR, JSC (Russland)

Beschreibung und Foto-Update: 07/08/2019

Preise in Apotheken: ab 128 Rubel.

Sibektan - ein Choleretikum pflanzlichen Ursprungs.

Form und Zusammensetzung freigeben

Darreichungsform - Tabletten: rund, bikonvex, von graugrün bis graubraun oder dunkelgrau eingestreut (10, 15, 20 und 30 Stück). In Blisterkonturpackungen, in einem Karton 1, 2 oder 3 Packungen 10 Tabletten, 2 Packungen mit 15 Tabletten, 1 oder 2 Packungen mit 20 Tabletten, 1 Packung mit 30 Tabletten sowie Anweisungen zur Anwendung von Sibektan).

Sibektans Zusammensetzung für 1 Tablette:

  • Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (Trockenextrakt aus Silymar) - 30 mg, einschließlich der Menge an Flavolignanen - 65% (bezogen auf Silybin und Trockenmasse);
  • Trockenextrakt von Rainfarnblüten (Trockenextrakt von Tanacechol) - 25 mg, einschließlich der Summe von Flavonoiden und Phenolcarbonsäuren - 55% (bezogen auf Luteolin und Trockenmasse);
  • Trockenextrakt aus Johanniskraut - 25 mg, einschließlich der Menge an Flavonoiden - 8% (in Bezug auf Rutin und Trockenmasse);
  • trockener Birkenextrakt - 20 mg, einschließlich Phenolverbindungen - 5% (in Bezug auf Rutin und Trockenmasse).

Pharmakologische Eigenschaften

Pharmakodynamik

Sibektan ist ein pflanzliches Choleretikum. Es hat hepatoprotektive, choleretische, antioxidative und membranstabilisierende Wirkungen. Stärkt die Regenerationsprozesse. Reduziert die Prozesse der Lipidperoxidation in der Leber und der Fermentation, verbessert die Entgiftungsfunktion der Leber, normalisiert den Fett- und Pigmentstoffwechsel und stimuliert die Regeneration der geschädigten Magenschleimhaut.

Sibektan hat eine vorteilhafte therapeutische Wirkung bei chronisch anhaltender Hepatitis, chronischer Cholezystitis, hypomotorischer Dyskinesie der Gallenblase sowie bei Fettlebererkrankungen, einschließlich alkoholischer Genese.

Das Medikament verbessert die biochemischen Parameter und spiegelt den Zustand der Hauptfunktionen der Leber und den Allgemeinzustand des Patienten wider: Es beseitigt Schmerzen im rechten Hypochondrium, ein Gefühl der Bitterkeit im Mund, Sodbrennen, Übelkeit usw..

Pharmakokinetik

Angaben nicht vom Hersteller gemacht.

Anwendungshinweise

Als Hepatoprotektivum wird Sibektan in folgenden Fällen eingesetzt:

  • chronisch anhaltende Hepatitis;
  • hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase;
  • chronische Cholezystitis.

Sibektan wird im Rahmen der komplexen Therapie solcher Krankheiten verschrieben:

  • Leberzirrhose;
  • Fettabbau der Leber alkoholischen Ursprungs.

Kontraindikationen

  • Cholelithiasis (Gallensteinkrankheit);
  • Alter bis zu 18 Jahren;
  • Schwangerschafts- und Stillzeit;
  • Überempfindlichkeit gegen eine Komponente in Sibektan.

Sibektan, Gebrauchsanweisung: Methode und Dosierung

Sibektan-Tabletten sollten 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten oral eingenommen werden.

Erwachsenen werden 4-mal täglich 2 Tabletten über einen Zeitraum von 20 bis 25 Tagen verschrieben.

Bei Bedarf wird die Therapie um weitere 10-15 Tage verlängert.

Nebenwirkungen

Bei einigen Patienten kann Sibektan allergische Wirkungen haben.

Überdosis

Überdosierungsfälle wurden bisher nicht registriert.

spezielle Anweisungen

Im Gegensatz zu anderen Hepatoprotektiva kann Sibektan bei Patienten mit entzündlichen Erkrankungen der Magenschleimhaut und des Zwölffingerdarms angewendet werden..

Einfluss auf die Fahrfähigkeit von Fahrzeugen und komplexe Mechanismen

Sibektan beeinträchtigt die Reaktionsgeschwindigkeit und die Konzentrationsfähigkeit nicht.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft und Stillzeit ist die Einnahme des Arzneimittels kontraindiziert.

Verwendung im Kindesalter

Sibektan wird in der Pädiatrie nicht angewendet.

Mit eingeschränkter Nierenfunktion

Bei Verletzungen der Leberfunktion

Sibektan wird gemäß den Indikationen verwendet.

Anwendung bei älteren Menschen

Es liegen keine Daten zur Notwendigkeit einer Dosisanpassung bei älteren Patienten vor.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Angaben nicht vom Hersteller gemacht.

Analoga

Sibektans Analoga sind Bongigar, VG-5, Gepabene, Liv. 52 K, Holebil, Choleretische Sammlung Nr. 2, Choleretische Sammlung Nr. 3, Kavehol, Tanacehol, Phytohepatol, Flamin, Holemax, Holos, Holosas, Hofitol usw..

Lagerbedingungen

Bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C lagern, vor Licht geschützt, trocken und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern..

Haltbarkeit - 3 Jahre.

Abgabebedingungen von Apotheken

Ohne Rezept erhältlich.

Bewertungen über Sibektan

Fachärzte hinterlassen positive Bewertungen zu Sibektan, da dies ein Medikament mit nachgewiesener Wirksamkeit ist. Im Verlauf einer klinischen Studie wurden die Ergebnisse von Patienten mit chronischer Virushepatitis im Alter von 23 bis 51 Jahren untersucht, die vor der Studie mit Interferon-α-Präparaten behandelt wurden. Die Patienten nahmen 30–40 Tage lang 4-mal täglich 2 Sibektan-Tabletten ein. Die Hauptkriterien für die Bewertung der Wirksamkeit des Arzneimittels waren die vor und nach dem Behandlungsverlauf beobachteten biochemischen Parameter sowie die Dynamik der klinischen Symptome. Zusätzlich wurden während der Studie alle unerwünschten Ereignisse aufgezeichnet, auf deren Grundlage die Sicherheit des pflanzlichen Arzneimittels bewertet wurde..

Eine positive biochemische Dynamik nach der Therapie wurde in 2 / festgestellt.3 Patienten mit leichter und mäßiger Aktivität des Prozesses, bei 50% der Patienten mit ausgeprägter Aktivität des Prozesses. Eine günstige Dynamik wurde auch bei Patienten mit ineffektiver Interferontherapie beobachtet..

Von den Nebenwirkungen hatte nur 1 Patient eine bis zu 3-4-mal tägliche Zunahme des Stuhls, ein Drogenentzug war jedoch nicht erforderlich.

So ist Sibektan nach Ansicht von Fachärzten bei der Behandlung der chronischen Virushepatitis wirksam und gut verträglich. Die Normalisierung der biochemischen Parameter wird jedoch innerhalb kurzer Zeit festgestellt, weshalb das Problem einer längeren Behandlung in Betracht gezogen wird..

Der Preis von Sibektan in Apotheken

Der Durchschnittspreis für Sibektan für eine Packung mit 30 Tabletten beträgt 139 Rubel.

Sibektan: Preise in Online-Apotheken

Sibektan 100 mg Tabletten 30 Stk.

Ausbildung: Erste Moskauer Staatliche Medizinische Universität nach I.M. Sechenov, Fachgebiet "Allgemeinmedizin".

Informationen über das Medikament werden verallgemeinert, nur zu Informationszwecken bereitgestellt und ersetzen nicht die offiziellen Anweisungen. Selbstmedikation ist gesundheitsschädlich!

Der 74-jährige Australier James Harrison hat etwa 1000 Mal Blut gespendet. Er hat eine seltene Blutgruppe, deren Antikörper Neugeborenen mit schwerer Anämie helfen, zu überleben. So rettete der Australier rund zwei Millionen Kinder..

Die höchste Körpertemperatur wurde in Willie Jones (USA) gemessen, der mit einer Temperatur von 46,5 ° C ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Zahnärzte sind vor relativ kurzer Zeit erschienen. Im 19. Jahrhundert gehörte das Herausziehen schlechter Zähne zu den Aufgaben eines gewöhnlichen Friseurs..

Der menschliche Magen kommt gut mit Fremdkörpern und ohne medizinische Intervention zurecht. Es ist bekannt, dass Magensaft sogar Münzen auflösen kann..

Früher dachte man, dass Gähnen den Körper mit Sauerstoff anreichert. Diese Meinung wurde jedoch widerlegt. Wissenschaftler haben bewiesen, dass eine Person durch Gähnen das Gehirn kühlt und seine Leistung verbessert.

Das menschliche Gehirn wiegt ungefähr 2% des gesamten Körpergewichts, verbraucht aber ungefähr 20% des Sauerstoffs, der in das Blut gelangt. Diese Tatsache macht das menschliche Gehirn extrem anfällig für Schäden, die durch Sauerstoffmangel verursacht werden..

Im Laufe des Lebens entwickelt der Durchschnittsmensch bis zu zwei große Speichelpools..

Menschen, die es gewohnt sind, regelmäßig zu frühstücken, sind viel seltener fettleibig..

Wenn Sie von einem Esel fallen, brechen Sie sich eher den Hals als wenn Sie von einem Pferd fallen. Versuchen Sie einfach nicht, diese Aussage zu widerlegen..

Amerikanische Wissenschaftler führten Experimente an Mäusen durch und kamen zu dem Schluss, dass Wassermelonensaft die Entwicklung von vaskulärer Atherosklerose verhindert. Eine Gruppe von Mäusen trank klares Wasser und die andere trank Wassermelonensaft. Infolgedessen waren die Gefäße der zweiten Gruppe frei von Cholesterinplaques..

Die seltenste Krankheit ist die Kuru-Krankheit. Nur Vertreter des Pelzstammes in Neuguinea sind daran erkrankt. Der Patient stirbt vor Lachen. Es wird angenommen, dass die Ursache der Krankheit das menschliche Gehirn frisst..

Menschliches Blut "fließt" unter enormem Druck durch die Gefäße und kann bei Verletzung ihrer Integrität in einer Entfernung von bis zu 10 Metern schießen.

Wenn Ihre Leber nicht mehr funktioniert, würde der Tod innerhalb von 24 Stunden eintreten.

Wissenschaftler der Universität Oxford führten eine Reihe von Studien durch, in denen sie zu dem Schluss kamen, dass Vegetarismus für das menschliche Gehirn schädlich sein kann, da es zu einer Verringerung seiner Masse führt. Daher empfehlen Wissenschaftler, Fisch und Fleisch nicht vollständig von Ihrer Ernährung auszuschließen..

Vier Scheiben dunkler Schokolade enthalten ungefähr zweihundert Kalorien. Wenn Sie also nicht besser werden möchten, ist es besser, nicht mehr als zwei Scheiben pro Tag zu essen..

Die Aufgabe, die Vaterschaft genau festzustellen, ist ein ebenso altes Problem wie die Suche nach dem Sinn des Lebens. Männer waren zu jeder Zeit daran interessiert, ob sie ihre Kinder großziehen.

Sibektan, 100 mg, Tabletten, 30 Stück.

Anleitung für Sibektan

Komposition

Pillen1 Registerkarte.
Wirkstoffe:
Tanacehol ® Trockenextrakt (gewöhnlicher Rainfarnblumenextrakt trocken) mit dem Gehalt der Summe von Flavonoiden und Phenolcarbonsäuren in Luteolin und absolut trockener Substanz 55%25 mg
Silymar ® Trockenextrakt (Mariendistelfruchtextrakt), der die Summe der Flavolignane in Bezug auf Silybin und absolut trockene Substanz 65% enthält30 mg
Johanniskrautextrakt trocken mit einem Gesamtflavonoidgehalt in Bezug auf Rutin und absolut trockener Substanz 8%25 mg
trockener Birkenextrakt mit einem Gehalt an Phenolverbindungen in Bezug auf Rutin und absolut trockener Substanz 5%20 mg
Hilfsstoffe: Laktose (Milchzucker); Kartoffelstärke ("Extra" -Sorte); kolloidales Siliziumdioxid (Aerosil A380); Calciumstearat (Calciumstearinsäure); Croscarmellose-Natrium

Beschreibung

Runde bikonvexe Tabletten, von graugrün bis dunkelgrau oder graubraun durchsetzt.

Pharmakodynamik

Sibektan ® hat eine hepatoprotektive, membranstabilisierende, antioxidative und choleretische Wirkung.

Sibektan: Indikationen

Als Hepatoprotektivum bei Krankheiten wie:

chronisch anhaltende Hepatitis;

hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase;

Zirrhose und Fettabbau der Leber alkoholischen Ursprungs (komplexe Therapie).

Art der Verabreichung und Dosierung

Innen 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten.

2 Tabelle. 4 mal am Tag. Der Behandlungsverlauf beträgt 20-25 Tage. Bei Bedarf kann die Behandlung auf Empfehlung eines Arztes 10-15 Tage fortgesetzt werden.

Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit

Es wird nicht empfohlen, das Medikament während der Schwangerschaft und Stillzeit zu verwenden..

Sibektan: Gegenanzeigen

Überempfindlichkeit gegen Arzneimittelkomponenten;

Kinder unter 18 Jahren.

Sibektan: Nebenwirkungen

Es können sich allergische Reaktionen entwickeln.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt.

Freigabe Formular

Pillen. 10, 20 oder 30 Tab. in einer Kontur acheikova Verpackung. 1, 2 oder 3 Blisterpackungen Nr. 10 oder 1 oder 2 Blisterpackungen Nr. 20 oder 1 Blisterpackung Nr. 30 werden in einen Karton gelegt.

Urlaubsbedingungen

Hersteller

Organisation für den Empfang von Ansprüchen von Verbrauchern: CJSC "Pharmcenter VILAR".

117216, Russland, Moskau, st. Grün, 7.

Tel./Fax: (495) 388-47-00.

Bewertungen für Sibektan

Kaufen Sie mit diesem Produkt

Nützlich für Sie

Laden Sie unsere App unter herunter
Google Play und App Store

Indikationen für die Anwendung des Arzneimittels Sibektan

Zahlreiche Studien haben bestätigt, dass Hepatoprotektoren auf Mariendistelbasis am wirksamsten sind. Diese Pflanze hat eine ausgeprägte hepatoprotektive, cholelitholytische und choleretische Wirkung..

Sibektan ist ein gutes Mehrkomponenten-Nahrungsergänzungsmittel, das Mariendistel enthält. Es enthält zusätzlich Extrakte aus Johanniskraut, Rainfarn und Birkenblättern.

Sibektan wird in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt. Der Durchschnittspreis für eine Packung beträgt 150 Rubel. Hersteller des Medikaments ist die russische Firma VILAR. Sie können Hepatoprotektor in Apotheken ohne Rezept kaufen.

Zusammensetzung und Wirkmechanismus von Sibektan

Sibektan ist ein komplexer pflanzlicher Hepatoprotektor. Die Anweisungen besagen, dass das Medikament hepatoprotektive, choleretische, cholelitholytische, immunmodulatorische, entzündungshemmende und antioxidative Wirkungen hat.

Das Präparat enthält 4 Wirkstoffe gleichzeitig - Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten, Trockenextrakt aus Blüten von Rainfarn, Extrakt aus Johanniskraut, Trockenextrakt aus Birkenblättern. Die Tabletten enthalten auch Hilfsstoffe, die keine pharmakologische Aktivität aufweisen - Titandioxid, Farbstoffe, mikrokristalline Cellulose usw..

  1. Mariendistelfruchtextrakt. Die Komponente normalisiert den Fluss und die Synthese der Galle und lindert den erhöhten Tonus der Gallenblase und ihrer Kanäle. Unter dem Einfluss von Mariendistel nehmen auch die Sättigung der Galle mit Cholesterin und der Lithogenitätsindex ab, so dass die Entwicklung einer Gallensteinerkrankung vermieden werden kann. Der Extrakt wirkt sich auch positiv auf den Fettstoffwechsel und die Funktionalität des Immunsystems aus..
  2. Rainfarnblütenextrakt. Es hat eine hepatoprotektive und antioxidative Wirkung. Rainfarn stabilisiert auch die Entgiftungsfunktion der Leber, schützt Hepatozyten vor den Auswirkungen freier Radikale und verschiedener Arten von Toxinen und entfernt Toxine aus dem Körper. Rainfarnblüten wirken sich positiv auf die Verdauung aus. Unter dem Einfluss der Pflanze nimmt die Schwere der Symptome wie Durchfall, Blähungen, Blähungen und Übelkeit ab. Es gibt auch eine Verbesserung des Hautzustands, die Gelbfärbung der Haut und der Augensklera verschwindet.
  3. Auszug aus Johanniskraut. Ein leistungsstarker pflanzlicher Immunmodulator. Johanniskraut wirkt sich nachteilig auf gramnegative und grampositive Mikroorganismen aus und wirkt auch gegen Hepatitis-Viren. Darüber hinaus unterdrückt die Komponente entzündliche Prozesse in Leber und Gallenblase, stabilisiert die physikochemischen Eigenschaften der Galle, lindert den erhöhten Tonus der Gallenblase und verhindert die Bildung von Cholesterinsteinen in der Gallenblase. Es wurde auch gezeigt, dass Johanniskraut die Fettinfiltration von Hepatozyten verhindert, den Pigmentstoffwechsel normalisiert und Regenerationsprozesse in den Organen des Magen-Darm-Trakts stimuliert.
  4. Birkenblattextrakt. Es hat eine choleretische und entzündungshemmende Wirkung. Birkenblätter enthalten biologisch aktive Substanzen, die Entzündungen in Leber und Gallenblase lindern, die Manifestationen von Gallendyskinesien ausgleichen und die Lithogenität der Galle verringern. Der Extrakt wirkt sich auch positiv auf den Fettstoffwechsel aus und trägt sogar dazu bei, den Gehalt an Lipoproteinen niedriger Dichte im Blut zu senken..

Die Pharmakodynamik des Arzneimittels wird in der Anleitung nicht berücksichtigt. Es ist jedoch absolut bekannt, dass die Bestandteile von Arzneimitteln nicht in die Muttermilch eindringen und nicht in der Lage sind, die Plazentaschranke zu durchdringen.

Anweisungen zur Verwendung des Arzneimittels

In welchen Fällen ist die Verwendung von Sibektan gerechtfertigt? Ärzte empfehlen die Verwendung dieses Arzneimittels hauptsächlich für Menschen, die an einer Gallenblasenerkrankung leiden. Die Liste der Indikationen zur Anwendung umfasst chronische oder akute Cholezystitis, Gallensteinerkrankungen (vorausgesetzt, der Stein ist klein und enthält nicht viel Kalzium), Dyskinesien der Gallengänge, Biegungen der Gallenblase und das Vorhandensein einer Gallenstagnation.

Sibektan kann bei der komplexen Behandlung der chronischen Hepatitis der Virus-, Drogen-, Alkohol- und Autoimmun-Ätiologie eingesetzt werden. Die Liste der Indikationen umfasst auch Leberzirrhose, Fettleberhepatose, chronische oder akute Vergiftung, toxische Leberschäden, ABP, Leberversagen.

Sie können Sibektan vorbeugend einnehmen. Das Nahrungsergänzungsmittel eignet sich zur Reinigung des Körpers von Alkohol. Ein weiterer Hepatoprotektor hilft perfekt bei der Wiederherstellung der Leberfunktion nach längerem Gebrauch von Hepatotoxika, einschließlich Zytostatika.

Erwachsenen und Kindern wird empfohlen, die Tabletten etwa 20 bis 40 Minuten vor den Mahlzeiten oral einzunehmen. Die Dosierung wird individuell ausgewählt. Im Allgemeinen besagt die Anleitung, dass die optimale Dosis 8 Tabletten beträgt, aufgeteilt in 4 Dosen. Der Kurs dauert durchschnittlich 20-25 Tage. Bei Bedarf wird die Behandlung um weitere 10-15 Tage verlängert.

Wenn Sibektan zu prophylaktischen Zwecken angewendet wird, dauert der Kurs 1 Monat. Eine wiederholte Aufnahme ist nicht früher als 2-3 Monate angezeigt.

Gegenanzeigen und Nebenwirkungen

Die Hauptkontraindikation für die Anwendung von Sibektan ist eine Allergie gegen seine Bestandteile. Das Mittel wird auch nicht für Kinder unter 12 Jahren sowie für Frauen während der Schwangerschaft und Stillzeit verschrieben..

Im Gegensatz zu anderen Hepatoprotektoren kann dieses Nahrungsergänzungsmittel eingenommen werden, wenn Leber- und Gallenblasenerkrankungen mit entzündlichen Prozessen in der Schleimhaut von Magen und Zwölffingerdarm einhergehen..

Alkoholverträglichkeit ist normal. In Bezug auf Arzneimittelwechselwirkungen gibt der Hersteller nicht an, ob das Nahrungsergänzungsmittel mit anderen Arzneimitteln interagiert. Es ist erlaubt, Sibektan gleichzeitig mit anderen Hepatoprotektoren einzunehmen.

  • Allergische Reaktionen. Juckreiz, Urtikaria, Hautrötung, Hyperämie, Quincke-Ödem sind möglich. Auch anaphylaktische Reaktionen sind nicht ausgeschlossen..
  • Aufblähen. Ist kurzfristiger Natur, geht von selbst durch die Zeit.
  • Durchfall. Wenn während der Behandlung lose Stühle beobachtet werden und nicht verschwinden, müssen Sie die Therapie unterbrechen oder die Dosierung reduzieren.

Bei Verstößen in der Nierenarbeit können Sie Sibektan einnehmen. In diesem Fall muss das Dosierungsschema nicht angepasst werden..

Rezensionen und Analoga von Sibektan

Patienten, die das Nahrungsergänzungsmittel verwenden, hinterlassen unterschiedliche Meinungen. Es gibt mehr positive Kommentare. Laut Patienten hilft das Medikament, Schmerzen im rechten Hypochondrium, Leberkoliken, Gelbfärbung der Haut und der Augensklera sowie Verdauungsstörungen zu beseitigen.

Einige Patienten sind mit dem Ergebnis unzufrieden. Einige Leute bemerken, dass Sibektan ihnen überhaupt nicht geholfen hat, hepatobiliäre Störungen loszuwerden und ihren Allgemeinzustand zu verbessern..

Ärzte stehen Drogen neutral gegenüber. Demnach ist dieses Nahrungsergänzungsmittel wirklich wirksam, aber die beste Wirkung kann erzielt werden, wenn es mit Ursodesoxycholsäure oder essentiellen Phospholipiden kombiniert wird..

Die besten Ersatzstoffe für Sibektan sind in der Tabelle aufgeführt.

Sibektan: wie man Medizin nimmt, Dosierung

Die Behandlung von Erkrankungen der Leber und der Gallenwege ist ohne langfristige Verabreichung von Arzneimitteln nicht vollständig, daher ist die Sicherheit der Therapie für Patienten wichtig. Sibektan, eine Phytopräparation, die nur natürliche Inhaltsstoffe enthält, ist für die allgemeine menschliche Gesundheit harmlos..

Komposition

Die Struktur von "Sibektan" umfasst die folgenden Komponenten:

  • Die Wirkstoffe sind Trockenextrakte aus Rainfarn, Mariendistel, Johanniskraut und Birke.
  • Hilfsstoffe - Milchzucker, Siliziumdioxid, Stärke, Kalziumstearat.

Freigabe Formular

Das Werkzeug ist in Form von Tabletten erhältlich, die in 10, 20 oder 30 Teilen in Blisterpackungen (Platten) verpackt sind. Die Tabletten haben eine runde bikonvexe Form, die Farbe ist grau mit einer grün-braunen Tönung, dunkle Flecken sind auf der Oberfläche deutlich sichtbar.

pharmachologische Wirkung

"Sibektan" bezieht sich auf ein pflanzliches Heilmittel mit hepatoprotektiver Wirkung - das Medikament schützt die Leber und die Gallenwege vor negativen Faktoren und verbessert die Funktion der inneren Organe. Die pharmakologischen Eigenschaften des Arzneimittels beruhen auf den Eigenschaften der Wirkstoffe, aus denen seine Zusammensetzung besteht..

Die Wirkung der Komponenten auf den Körper:

  1. Der Trockenextrakt von Rainfarn (Tanacehol) ist eine Substanz mit ausgeprägter choleretischer Wirkung. Dank der Wirkung dieser Komponente wird die Motilität der Gallenblase verbessert und Toxine werden aus dem Körper entfernt. Rainfarn-Extrakt lindert auch Krämpfe der glatten Muskulatur, wirkt sich nachteilig auf Bakterien aus und zerstört Würmer.
  2. Mariendistel-Trockenextrakt (Silymar) ist der beliebteste Hepatoprotektor mit hohen regenerierenden und antioxidativen Eigenschaften. Mariendistelextrakt reduziert die Wirkung von Toxinen auf die Leber und den Körper insgesamt und stimuliert die Synthese von Phospholipiden in den betroffenen Geweben.
  3. Trockenextrakt aus Johanniskraut - reduziert das Entzündungsniveau, stärkt das Immunsystem, erhöht die Regenerationsfähigkeit von Leberzellen (Hepatozyten).
  4. Trockenextrakt aus Birkenblättern - wirkt entzündungshemmend, wirkt sich günstig auf den Zustand der Schleimhäute des Magen-Darm-Trakts aus, verbessert die Ausscheidung von Galle, stimuliert die Regeneration von Hepatozyten.

Indikationen

Das Mittel wird als Haupthepatoprotektor in folgenden Fällen verwendet:

  • anhaltende Hepatitis (chronisch);
  • chronische Cholezystitis;
  • hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase (mit überwiegenden hypotonischen Zuständen);
  • Hepatose.

Bei Bedarf wird die komplexe Behandlung "Sibektan" als Bestandteil der Therapie eingesetzt für:

  • Leberzirrhose;
  • Fettabbau der Leber alkoholischen Ursprungs.

Gebrauchsanweisung für das Medikament "Sibektan"

Es gibt keine besonderen Anweisungen. Für eine größere Wirkung wird empfohlen, es 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten auf leeren Magen einzunehmen. Da Sie "Sibektan" vor den Mahlzeiten einnehmen müssen, lohnt es sich, sich an die Gewohnheit zu gewöhnen, rechtzeitig Pillen einzunehmen, um die Ernährung zu verbessern..

Die tägliche Dosierung beträgt 800 mg. Die empfohlene Behandlungsdauer beträgt ca. drei Wochen. Es wird empfohlen, den Kurs nach zwei bis drei Wochen zu wiederholen..

Kontraindikationen

Unter den Kontraindikationen, die in den Anweisungen für das Medikament aufgeführt sind, gibt es nur einige Punkte:

  1. Schwangerschaft und Stillzeit;
  2. Kinder bis 18 Jahre;
  3. Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels;
  4. Gallensteine.

Nebenwirkungen

Aufgrund seiner natürlichen Zusammensetzung ist "Sibektan" ein sicheres Medikament, das bei längerem Gebrauch keine Nebenwirkungen hervorruft. In seltenen Fällen können allergische Reaktionen auftreten (bei allergieanfälligen Patienten).

Termin während der Schwangerschaft und Stillzeit

Während der Schwangerschaft ist es besser, die Verwendung des Arzneimittels "Sibektan" abzulehnen. Dies ist auf die Fähigkeit von Wirkstoffen zurückzuführen, in die Plazenta einzudringen, was sich negativ auf das Kind auswirkt..

Während des Stillens ist es auch besser, die Einnahme dieses Medikaments abzulehnen. Durch die Muttermilch gelangt das Medikament in den Körper des Babys und wirkt sich negativ auf ihn aus. Infolge dieser Aktion beginnt der Körper des Kindes zu schwächen und krank zu werden..

Termin für Kinder

Die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper des Kindes wurde nicht untersucht. Daher wird es nicht für Personen unter 18 Jahren empfohlen. Indikationen für die getrennte Verwendung der einzelnen Komponenten von "Sibektan" enthalten jedoch keine Erwähnung der Gefahr für einen wachsenden Organismus.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Das Medikament verursacht keine negativen Auswirkungen bei der Wechselwirkung mit anderen Substanzen.

Analoga

Das Medikament "Sibektan" hat keine Analoga.

Haltbarkeit und Lagerbedingungen

Das Medikament "Sibektan" sollte von Haustieren und Kindern ferngehalten werden. Das Medikament "Sibektan" sollte bei einer Temperatur von 10 bis 20 Grad gelagert werden. Das Medikament sollte an einem Ort platziert werden, an dem die Sonnenstrahlen und das Wasser nicht fallen.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels beträgt nicht mehr als drei Jahre. Nur wenn diese Anweisungen beachtet werden, kann das Medikament für den angegebenen Zeitraum gelagert werden..

Der Preis des Arzneimittels "Sibektan" und die Bedingungen für die Abgabe aus Apotheken

Das Medikament wird ohne Rezept abgegeben. Die Anweisungen zeigen die ungefähren Kosten. Um den genauen Preis zu klären, müssen Sie sich an eine bestimmte Apotheke wenden.

Der Preis von Sibektan wird basierend auf dem individuellen Apothekenaufschlag, den Transportkosten und der Verkaufsregion berechnet. Es ist wichtig zu verstehen, dass sich der Preis in verschiedenen Ländern erheblich unterscheiden wird. Denken Sie zum Beispiel an Moskau und an Kiew.

In Moskau müssen Sie durchschnittlich 133 Rubel für das Medikament "Sibektan" bezahlen..

Für die Medizin "Sibektan" auf dem Territorium der Ukraine müssen Sie 50-69,23 Griwna bezahlen.

Sibektan

Das Medikament Sibektan ist ein Hepatoprotektivum pflanzlichen Ursprungs.
Sibektan hat eine hepatoprotektive, membranstabilisierende, antioxidative und choleretische Wirkung.

Anwendungshinweise:
Sibektan wird bei Erwachsenen als Hepatoprotektivum bei chronisch persistierender Hepatitis, chronischer Cholezystitis und hypomotorischer Dyskinesie der Gallenblase angewendet.
Sibektan wird auch in der komplexen Therapie der Leberzirrhose und der Fettverbrennung der Leber der alkoholischen Genese eingesetzt.

Art der Anwendung:
Sibektan wird 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten 4-mal täglich 2 Tabletten oral eingenommen.
Der Behandlungsverlauf beträgt 20-25 Tage.
Bei Bedarf kann die Behandlung auf Empfehlung eines Arztes 10-15 Tage fortgesetzt werden.

Nebenwirkungen:
Allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen:
Gegenanzeigen für die Anwendung von Sibektan sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Cholelithiasis, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 18 Jahren.

Schwangerschaft:
Während der Schwangerschaft ist die Einnahme des Arzneimittels Sibektan kontraindiziert.

Überdosis:
Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt.

Lagerbedingungen:
An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten.

Freigabe Formular:
Sibektan - Tabletten.
10, 20 oder 30 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung.
1, 2 oder 3 Konturzellenpakete Nr. 10;
1 oder 2 Blisterpackungen Nr. 20 oder 1 Blisterpackungen Nr. 30.

Komposition:
1 Tablette Sibektan enthält Wirkstoffe: Tanacehol-Trockenextrakt (trockener Rainfarnblütenextrakt trocken), der die Summe aus Flavonoiden und Phenolcarbonsäuren in Luteolin und absolut trockener Substanz enthält. 55% - 0,025 g, Silymar-Trockenextrakt (Mariendistelfruchtextrakt), der die Summe enthält Flavolignane in Bezug auf Silybin und absolut trockene Substanz 65% - 0,030 g, Johanniskrautextrakt trocken mit einer Gesamtmenge an Flavonoiden in Bezug auf Rutin und absolut trockene Substanz 8% - 0,025 g, Birkenextrakt trocken mit einem Gehalt an phenolischen Verbindungen in Bezug auf Rutin und absolut trocken Substanz 5% - 0,020 g.
Hilfsstoffe: Laktose (Milchzucker), Kartoffelstärke "extra", kolloidales Siliziumdioxid (Aerosil A-380), Calciumstearat (Calciumstearinsäure), Natriumcroscarmellose. - eine ausreichende Menge, um eine Tablette mit einem Gewicht von 0,2 g zu erhalten.

Sibektan

Das Medikament Sibektan ist ein Hepatoprotektivum pflanzlichen Ursprungs.
Sibektan hat eine hepatoprotektive, membranstabilisierende, antioxidative und choleretische Wirkung.

Anwendungshinweise:
Sibektan wird bei Erwachsenen als Hepatoprotektivum bei chronisch persistierender Hepatitis, chronischer Cholezystitis und hypomotorischer Dyskinesie der Gallenblase angewendet.
Sibektan wird auch in der komplexen Therapie der Leberzirrhose und der Fettverbrennung der Leber der alkoholischen Genese eingesetzt.

Art der Anwendung:
Sibektan wird 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten 4-mal täglich 2 Tabletten oral eingenommen.
Der Behandlungsverlauf beträgt 20-25 Tage.
Bei Bedarf kann die Behandlung auf Empfehlung eines Arztes 10-15 Tage fortgesetzt werden.

Nebenwirkungen:
Allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen:
Gegenanzeigen für die Anwendung von Sibektan sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Cholelithiasis, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 18 Jahren.

Schwangerschaft:
Während der Schwangerschaft ist die Einnahme des Arzneimittels Sibektan kontraindiziert.

Überdosis:
Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt.

Lagerbedingungen:
An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten.

Freigabe Formular:
Sibektan - Tabletten.
10, 20 oder 30 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung.
1, 2 oder 3 Konturzellenpakete Nr. 10;
1 oder 2 Blisterpackungen Nr. 20 oder 1 Blisterpackungen Nr. 30.

Komposition:
1 Tablette Sibektan enthält Wirkstoffe: Tanacehol-Trockenextrakt (trockener Rainfarnblütenextrakt trocken), der die Summe aus Flavonoiden und Phenolcarbonsäuren in Luteolin und absolut trockener Substanz enthält. 55% - 0,025 g, Silymar-Trockenextrakt (Mariendistelfruchtextrakt), der die Summe enthält Flavolignane in Bezug auf Silybin und absolut trockene Substanz 65% - 0,030 g, Johanniskrautextrakt trocken mit einer Gesamtmenge an Flavonoiden in Bezug auf Rutin und absolut trockene Substanz 8% - 0,025 g, Birkenextrakt trocken mit einem Gehalt an phenolischen Verbindungen in Bezug auf Rutin und absolut trocken Substanz 5% - 0,020 g.
Hilfsstoffe: Laktose (Milchzucker), Kartoffelstärke "extra", kolloidales Siliziumdioxid (Aerosil A-380), Calciumstearat (Calciumstearinsäure), Natriumcroscarmellose. - eine ausreichende Menge, um eine Tablette mit einem Gewicht von 0,2 g zu erhalten.

SIBEKTAN

  • Anwendungshinweise
  • Art der Anwendung
  • Nebenwirkungen
  • Kontraindikationen
  • Schwangerschaft
  • Überdosis
  • Lagerbedingungen
  • Freigabe Formular
  • Komposition

Das Medikament Sibektan ist ein Hepatoprotektivum pflanzlichen Ursprungs.
Sibektan hat eine hepatoprotektive, membranstabilisierende, antioxidative und choleretische Wirkung.

Anwendungshinweise

Sibektan wird bei Erwachsenen als Hepatoprotektivum bei chronisch persistierender Hepatitis, chronischer Cholezystitis und hypomotorischer Dyskinesie der Gallenblase angewendet.
Sibektan wird auch in der komplexen Therapie der Leberzirrhose und der Fettverbrennung der Leber der alkoholischen Genese eingesetzt.

Art der Anwendung

Sibektan wird 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten 4-mal täglich 2 Tabletten oral eingenommen.
Der Behandlungsverlauf beträgt 20-25 Tage.
Bei Bedarf kann die Behandlung auf Empfehlung eines Arztes 10-15 Tage fortgesetzt werden.

Nebenwirkungen

Allergische Reaktionen sind möglich.

Kontraindikationen

Gegenanzeigen für die Anwendung von Sibektan sind: Überempfindlichkeit gegen die Bestandteile des Arzneimittels, Cholelithiasis, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder unter 18 Jahren.

Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft ist die Einnahme des Arzneimittels Sibektan kontraindiziert.

Überdosis

Bisher wurden keine Fälle von Überdosierung festgestellt.

Lagerbedingungen

An einem trockenen, dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als 25 ° C..
Von Kindern fern halten.

Freigabe Formular

Sibektan - Tabletten.
10, 20 oder 30 Tabletten in einer Blisterstreifenverpackung.
1, 2 oder 3 Konturzellenpakete Nr. 10;
1 oder 2 Blisterpackungen Nr. 20 oder 1 Blisterpackung Nr. 30.

Sibektan

Anwendungshinweise

Komplexe Therapie: chronische nicht kalkhaltige Cholezystitis, hypomotorische Dyskinesie der Gallenblase, chronisch anhaltende Hepatitis, Leberzirrhose, Fettleber alkoholischer Genese.

Mögliche Analoga (Ersatz)

Wirkstoff, Gruppe

Darreichungsform

Kann eine Tablette gekaut, zerkleinert oder zerbrochen werden? Und wenn es viele Komponenten gibt? Und wenn es mit einer Muschel bedeckt ist? weiter lesen.

Kontraindikationen

Überempfindlichkeit, Cholelithiasis, Schwangerschaft, Stillzeit, Kinder (bis 12 Jahre).

Anwendung: Dosierung und Behandlungsverlauf

Im Inneren 2 Tabletten 4-mal täglich 20-40 Minuten vor den Mahlzeiten. Der Behandlungsverlauf beträgt 20-25 Tage, bei Bedarf wird der Behandlungsverlauf weitere 10-15 Tage fortgesetzt.

pharmachologische Wirkung

Kombiniertes Kräuterpräparat, hepatoprotektiv, membranstabilisierend, antioxidativ und choleretisch.

Nebenwirkungen

Fragen, Antworten, Bewertungen zum Medikament Sibektan


Die bereitgestellten Informationen richten sich an medizinische und pharmazeutische Fachkräfte. Die genauesten Informationen über das Arzneimittel sind in den Anweisungen enthalten, die der Hersteller der Verpackung beiliegt. Keine auf dieser oder einer anderen Seite unserer Website veröffentlichten Informationen können als Ersatz für einen persönlichen Aufruf an einen Spezialisten dienen.