Zu den Kosten der Hepatitis-C-Behandlung und zu den Arzneimittelpreisen

Was kostet die Behandlung von Hepatitis C??

Was sind die Preise für Medikamente gegen Hepatitis C in Russland und im Ausland?

Was kostet die Diagnose einer Virushepatitis??

Was kosten die neuesten antiviralen Medikamente in Russland und anderen Ländern??

Wo und wie kann Hepatitis C kostenlos behandelt werden??

Vielleicht werden diese Fragen am häufigsten von Anfängern auf der Website und im Forum gestellt.

Leider gibt es keine einfache und eindeutige Antwort darauf. Warum? Lass es uns herausfinden.

Kostenlose medizinische Versorgung wird uns durch die russische Verfassung "garantiert". Aber wir müssen das Garantierte immer mit großem Aufwand erreichen. Und in den meisten Fällen erhalten Sie nie das, was garantiert ist.

Möglichkeiten zur kostenlosen Behandlung von Virushepatitis werden in einem separaten Artikel "Zur freien oder bevorzugten Behandlung von chronischer Virushepatitis C" erörtert. Und hier werden wir die tatsächlichen Preise für Medikamente zur Behandlung betrachten und versuchen, die Behandlungskosten als Ganzes abzuschätzen.

Die Kosten für Medikamente

Was die Kosten für bestimmte Arzneimittel betrifft, so gibt es in verschiedenen Ländern, in verschiedenen Regionen des Landes und in verschiedenen Apotheken an einem Ort große Unterschiede. Darüber hinaus können sich die Preise für Arzneimittel beispielsweise nur in verschiedenen Apotheken in Moskau erheblich unterscheiden!

Darüber hinaus können sich auch die Preise von Arzneimitteln mit demselben Wirkstoff verschiedener Hersteller (hergestellt unter verschiedenen Namen) erheblich unterscheiden. Beispielsweise kann in Russland hergestelltes Ribavirin zehnmal billiger sein als importiertes Ribavirin. Die Wirksamkeit dieser Medikamente ist praktisch gleich.

Verfügbarkeit einer antiviralen Therapie gegen Hepatitis C Anfang April 2017

Kosten 12 Wochen Verlauf der ursprünglichen antiviralen Medikamente in Apotheken in den USA, Kanada, Japan und den EU-Ländern:

Sovaldi (Sofosbuvir)84.000 US-Dollar
Harvoni (Sofosbuvir + Ledipasvir)90.000 US-Dollar
Epkluza (Sofosbuvir + Velpatasvir)70.000 US-Dollar
Daklinza (Daklatasvir)63.000 US-Dollar
Olisio (Simeprevir)70.500 US-Dollar
Vieira Pak (Aritaprevir + Ritonavir, Ombitasvir, Dasabuvir)88.500 US-Dollar

Verfügbarkeit originaler antiviraler Medikamente in Russland (Stand 1. April 2017):

Sovaldi (Sofosbuvir)registriert, nicht zu verkaufen
Harvoni (Sofosbuvir + Ledipasvir)nicht in RF registriert
Epkluza (Sofosbuvir + Velpatasvir)nicht in RF registriert
Daklinza (Daklatasvir)von 280.000 Rubel für 12 Wochen
Olisio (Simeprevir)von 345.000 Rubel für 12 Wochen
Vieira Pak (Aritaprevir + Ritonavir, Ombitasvir, Dasabuvir)von 825.000 Rubel für 12 Wochen

Durchschnittspreise für Generika in Indien, Bangladesch und Ägypten:

Generiki Sovaldi (Sofosbuvir)
Indienab $ 360 für 12 Wochen
Generiki Harvoni (Sofosbuvir + Ledipasvir)
Indienab $ 555 für 12 Wochen
Generika Epkluza (Sofosbuvir + Velpatasvir)
Indienab $ 850 für 12 Wochen
Bangladeschab $ 840 für 12 Wochen
Generika Daklinza (Daklatasvir)
Indienab 195 $ für 12 Wochen

Anmerkungen.

  1. Generische Versionen von Medikamenten aus Indien und Bangladesch können bei indischen Einzelhändlern per Post bestellt werden. Gleichzeitig werden die Kosten für die Zustellung durch den Postdienst EMS in der Regel von den Verkäufern getragen.
  2. Die Generika-Preise in Ägypten sind wesentlich niedriger als in Indien. Aber legal aus Ägypten Drogen per Post zu bestellen ist jetzt fast unmöglich..
  3. Generika des gleichen Arzneimittels von verschiedenen Herstellern mit unterschiedlichen Handelsnamen haben die gleiche Wirksamkeit, obwohl sie sich manchmal erheblich in den Kosten unterscheiden.
  4. Die Fragen des Generikaeinkaufs im Ausland werden in unserem Forum im entsprechenden Abschnitt behandelt..

Kosten für antivirale Grundmedikamente zur Behandlung von Hepatitis C ab Juni 2014 in Moskau erhältlich

Eine DrogePreis in Rubel
Ribavirine
Ribavirin aus Pranafarm (Russland) / aus Shchelkovo Vitamin Plant (Russland), Kapseln 200 mg fl / N60von 350 bis 1.000
Ribamidil von Biopharma (Russland), TB 200 mg bl / N10x2von 370 bis 550
Vero-Ribavirin von Veropharm (Russland)
Ribavirin Meduna® von Meduna Arzneimittel (Deutschland), geliefert. Medikofarma (Russland), Kappen 200 mg fl / N1003800
Ribapeg® von MAKIZ-PHARMA (Russland), TB 200 mg bl / N10xvon 415
Rebetol® von Schering-Plough (USA), TB 200 mg bl / N10xvon 5.000 bis 6.000
Trivorin® aus Teva (Israel), Hersteller Lemery (Mexiko) TB 200 mg bl / N10xvon 450 bis 650
Ribavirin-FPO vom Pharmaunternehmen Obolenskoe (Russland), TB 200 mg bl / N10x3von 148 bis 580
Ribavirin-Lipint lyof d / Prig-Suspension in 500 mg fl / N6von 720
Einfache Interferone
Reaferon-EU von Vector-Medica CJSC (Russland), 3000000ME amp / N5von 1 100 bis 1 500
Interal® von GNII OChB (Russland), 3000000ME Ampere / N5600
Roferon-A von Roche (Schweiz), 3000000ME Spr-Tube 0,5 ml / N1von 700 bis 960
Altevir von Pharmapark (Russland), 3000000 ME / ml und 1 ml / N5von 900 bis 1.250
Alfarona aus dem KKW Farmaklone (Russland), 3000000ME fl / N5von 880 bis 1 230
Intron-A® (Intron-A) von Schering-Plough (USA), 30000000 IE 6dz Spr-R-Nadeln und Tupfer 1,2 ml / N1von 7 500 bis 11 400
Layfferon® (Lifferon) von Vector-Medica CJSC (Russland), 3000000ME Ampere / N5von 820 bis 2.300
Realdiron® aus Teva (Israel), Hersteller SICOR Biotech (Litauen), 3000000 ME Ampere / N5von 2 900 bis 4 200
Pegylierte Interferone
PegIntron von Schering-Plough (USA), 120 μg Spr 2 mit Lösung / N1von 7.000 bis 11.500
Pegasis von Roche (Schweiz), 135 mg / 0,5 ml Shp-Tube mit Nadeln d / und 0,5 ml / N1von 6 700 bis 10 700
Algeron aus Biocad (Russland), 200 mg / ml Spr 0,4 ml / N1von 7.500 bis 8.000
Inhibitoren
Insivo, TB plen / etwa 375 mg fl / N42 × 4von 300.000 bis 478.000
Victrelis, Kappen 200 mg bl / N12x28von 120.000 bis 139.000
Sovriad, Kappen 150 mg bl / N7x4von 316.000 bis 500.000
Bestimmte Hepatoprotektoren und andere Medikamente, die vor oder während der antiviralen Therapie angewendet werden
Phosphogliv®, Kappen 65 mg + 35 mg bl / N10x5von 380 bis 825
Heptral, tb o / o Darmtrakt 400 mg bl / N10von 1.500 bis 1.800
Ursodeoxycholsäure, Ursosan, Ursofalk, jeweils:800, 1250-1800, 1700-2100
Hämatopoese-Regler Derinat, Lösung für i / m 15 mg / ml fl 5 ml / N5von 1 360 bis 1 900
Hämatopoese-Stimulator Recormon®, 10000ME Spritzenröhrchen mit Nadeln 0,6 ml / N3x2von 22.000 bis 27.000
Hämatopoese-Stimulator Revolade®, Eltrombopag (Revolade®, Eltrombopag), tb Plenum / ca. 25 mg bl / N7x2von 53.000 bis 59.000
Leukopoese-Stimulator Neupogen® (Neupogen®), Lösung für die intravenöse und s.c.-intravenöse Injektion 30000000ED fl 1 ml / N1von 990 bis 5.200

Um in Apotheken nach Medikamenten zu suchen und bestimmte Preise herauszufinden, nutzen Sie spezielle Internetdienste, die in fast jeder Region existieren. Zum Beispiel ist es bequem, in Moskauer Apotheken über die Website http://www.medlux.ru/ nach Medikamenten zu suchen.

Beschreibungen der meisten Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C finden Sie auf unserer Website: http://www.hcv.ru/leky/index.html

Als Referenz. Die Preise für Grundmedikamente zur Behandlung von Hepatitis C in ausländischen Apotheken unterscheiden sich praktisch nicht von den Durchschnittspreisen in Russland. Wenn Sie sich jedoch für den Kauf von Arzneimitteln im Ausland entscheiden, berücksichtigen Sie die Kosten für deren Lieferung und Probleme bei der Verschreibung von Arzneimitteln. Fast alle Arzneimittel im Ausland werden ausschließlich auf Rezept verkauft. Apotheken akzeptieren in der Regel keine russischen Rezepte.

Wenn Sie persönlich (im Ausland) zum Arzt gehen, müssen Sie sich registrieren und mindestens für die Konsultation bezahlen. Das Registrierungsverfahren ist möglicherweise nicht einfach. Beispielsweise müssen Sie möglicherweise einige Tests bestehen und sich einigen Prüfungen unterziehen. Und das wird Zeit und etwas Geld kosten..

Behandlungskosten

Die Behandlungskosten erfordern die Kosten einer vorläufigen Untersuchung, die einige Analysen und Studien an einigen Geräten umfasst. Eine Leberbiopsie usw. kann erforderlich sein. All dies sollte grundsätzlich durch die obligatorische Krankenversicherung (MHI) abgedeckt sein. Aber oft muss viel davon bezahlt werden, denn wie Sie verstehen, sind unsere Ärzte überhaupt nicht daran interessiert, unsere Kosten zu minimieren. Auch hier unterscheiden sich die Kosten für Analysen und verschiedene instrumentelle Untersuchungen in verschiedenen Kliniken in verschiedenen Regionen manchmal um eine Größenordnung (10-mal!)..

Vergessen Sie nicht, Ihren Arzt zu konsultieren, ob diese oder jene Untersuchung kostenlos durchgeführt werden kann!

Die Kosten für die direkte Behandlung - antivirale Therapie bei Hepatitis C - hängen von vielen Faktoren ab. Zunächst aus dem gewählten Behandlungsschema. Mit der Wahl der Behandlungsschemata meinen wir: die Wahl der Medikamente, die Bestimmung der Dosierungen und die Bestimmung der Behandlungsdauer.

Dies hängt wiederum von verschiedenen Parametern ab. Wie der Genotyp des Virus, das Gewicht des Patienten usw. Wenn die Therapie nicht kostenlos ist, sind die finanziellen Möglichkeiten des Patienten ein wesentlicher Faktor bei der Auswahl eines Behandlungsschemas..

Es gibt heute eine riesige Auswahl an antiviralen Medikamenten und das Angebot dieser Medikamente erweitert sich direkt vor unseren Augen. Die billigste Behandlungsoption umfasst eine kombinierte AVT mit einfachem Interferon und einer Art Ribavirin. Eine teurere, effektivere und bequemere Option ist die Verwendung von pegyliertem Interferon und Ribavirin.

Die nächste Option in Bezug auf die Kosteneffizienz ist die Dreifachtherapieoption. Eine dritte Komponente wird der Kombination von pegylierten Interferonen mit Ribavirin hinzugefügt - einem Inhibitor der Hepatitis-C-Virus-Protease. Manchmal wird eine Vierfachtherapie angewendet, wenn auch ein Inhibitor der Hepatitis-C-Virus-Polymerase verwendet wird..

Und schließlich die neuesten AVT-Varianten mit Kombinationen von direkten antiviralen Medikamenten (DAA) unter möglicher Einbeziehung von Interferon und Ribavirin in die Therapie. Diese Optionen sind fast 100% effektiv und haben weniger Nebenwirkungen. Aber ihre Kosten sind ungewöhnlich hoch..

Die Therapiedauer für die ersten Varianten der AVT liegt zwischen 24 und 48 Wochen und kann unter bestimmten Bedingungen auf 72 Wochen erhöht werden. Die Methoden zur Verwendung der neuesten antiviralen Mittel führen in einigen Fällen zu einer Verkürzung der Behandlungsdauer auf 12 bis 16 Wochen. Darüber hinaus werden die Behandlungsmethoden mit einer Dauer von 6-8 Wochen getestet..

All dies wirkt sich natürlich auf die Behandlungskosten aus. Daher können wir über bestimmte Zahlen nur in Bezug auf eine bestimmte Person mit einem bestimmten Genotyp des Virus unter Berücksichtigung ihrer finanziellen Möglichkeiten sprechen.

Man kann nur grobe Schätzungen der minimal möglichen Kosten von HTP für Patienten mit unterschiedlichen Genotypen des Virus vornehmen. Jene. Verwendung des billigsten Behandlungsschemas, ohne die möglichen Kosten für Untersuchungen und Medikamente, um mögliche Nebenwirkungen während der AVT zu reduzieren.

Nehmen Sie zum Beispiel die Preise in Moskauer Apotheken und berechnen Sie für Moskau einen sechsmonatigen Behandlungsverlauf für Patienten mit Genotyp 2 oder 3-Virus (24 Wochen - 168 Tage) nach folgendem Schema:

  • Reaferon 3 Mio. jeden zweiten Tag (84 Injektionen)
  • Ribavirin 3 + 2 täglich (840 Tabletten)

Dies erfordert
18 Packungen Reaferon pore d / und 3.000.000ED amp N5 zu einem Preis von ca. 1000 Rubel. (obwohl es Angebote ab 600 Rubel gibt) = 18 000 Rubel
14 Packungen Ribavirin Tabl. Caps 200mg N60 zu einem Preis von ca. 900 Rubel. = ungefähr 12 600 Rubel.

Insgesamt bekommen wir, dass Sie ungefähr 30.000 Rubel brauchen. Dies sind die ungefähren Mindestkosten für eine antivirale Therapie für Virusgenotyp 2 oder 3.

Die Kosten für das Medikament Reaferon betragen 5.000.000 U. Der Preis unterscheidet sich kaum von 3.000.000U.
Wir erhalten, dass für die Therapie des 1. Genotyps (48 Wochen) nach dem Schema "Reaferon 5.000.000 Einheiten - jeden zweiten Tag" ungefähr 36.000 Rubel (für 48 Wochen) benötigt werden..
Ribavirin, 6 Tabletten pro Tag - 34 Packungen (für 48 Wochen) - kostet 31 Tausend Rubel.
Insgesamt: 67 Tausend Rubel - die Kosten für die Therapie des 1. Genotyps des Virus

Wenn die Therapie intensiviert wird und in den ersten 12 Wochen täglich Interferon injiziert wird, sind weitere 40 Ampullen erforderlich, d.h. plus 8 Tausend Rubel.

Mit der Zahlung für Kontrolltests auf RNA des Virus im Blut wird jede Therapie nicht teurer als 80.000 Rubel sein.
Dies ist die Mindestoption für eine relativ wirksame Therapie..

Andererseits ist es für diese Art von Geld sinnvoll, sich zu belasten und um die kostenlose Behandlung zu konkurrieren..

Thema mit einer Diskussion dieses Themas im Forum unserer virtuellen Community:
http://www.hcv.ru/forum/viewtopic.php?f=3&t=31800

Die Diskussion des Themas im Forum ist interessant, da die Diskussionsteilnehmer spezifische Zahlen zu ihren Kosten für die antivirale Therapie angeben. Menschen mit unterschiedlichen Genotypen des Virus aus verschiedenen Regionen. Hast du deine eigenen Erfahrungen? - Teile es mit anderen!

Die besten Medikamente zur Behandlung von Hepatitis C und deren Kosten in Russland

Hepatitis C (viral) (HCV) - eine Infektion, die auftritt, wenn das RNA-haltige Hepatitis C-Virus in den Blutkreislauf gelangt, was mit größerer Wahrscheinlichkeit eine chronische Infektion verursacht, die zu Leberkrebs oder Leberzirrhose führt.

Wie man Hepatitis C behandelt?

Der Preis für die Behandlung von Hepatitis C in Russland variiert zwischen 30.000 und 50.000 Rubel.

(abhängig von der Schwere der Erkrankung, dem Medikament selbst und der Marke des Herstellers).

Hepatitis C wird normalerweise mit Interferon behandelt. Wenn sie unwirksam sind, wird Interferon durch direkte antivirale Medikamente ersetzt oder ergänzt.

Der Nachweis von Hepatitis C im Körper erfolgt häufig in chronischer Form. In einigen Fällen - aus Versehen.

Was Sie essen können und was nicht, während Sie Hepatitis C mit Sofosbuvir behandeln. Vollständige Informationen darüber, was Sie essen können und was bei der Einnahme des generischen Sofosbuvir kontraindiziert ist.

Die Kombination von Sofosbuvir + Daclatasvir hat sich als sehr erfolgreich und wirksam bei der Behandlung aller Arten von Hepatitis-C-Genotypen einschließlich der Subtypen erwiesen.

Dieses "Tamdem" erlaubt es dem Virus nicht, sich zu vermehren, wodurch die Leber geschützt wird.

Je früher das Virus entdeckt wird, desto einfacher ist es, es mit Medikamenten auf Sophosbuvir-Basis zu zerstören, bevor es die Leber und andere menschliche Organe zerstört.

Sofosbuvir unterdrückt den Erreger selbst und Daklatasvir zerstört das bereits geschwächte Virus.

Was kostet eine Hepatitis-Behandlung??

Die Kombination bekämpft Hepatitis C wirksam, selbst in den Stadien der anfänglichen Leberzirrhose (Velpatasvir-Sofosbuvir wird verwendet)..

Indische HerstellerBehandlungsdauer bei Hepatitis C.Arzneimittelpreis
SOFOSBUVIR VELPATASVIR
HETERO LIMITED
Kurs 12 Wochen43.000 rbl
SOFOSBUVIR VELPATASVIR
Qurled V.
Kurs 12 Wochen43.000 rbl
SOFOSBUVIR VELPATASVIR
DR.REDDYS
Kurs 12 Wochen43.000 rbl
SOFOSBUVIR VELPATASVIR
ZYDUS HEPTIZA
Kurs 12 Wochen43.000 rbl
SOFOSBUVIR VELPATASVIR
NATCO FARMA
Kurs 12 Wochen48000 rbl

Welche Medikamente sind am effektivsten und der Preis für Hepatitis-Behandlung und therapeutischen Kurs?

Basierend auf den Ergebnissen klinischer Studien bestätigen Wissenschaftler, dass die Heilung von Hepatitis C mit den Medikamenten Sofosbuvir + Daklatasvir sehr effektiv ist und eine hohe Erfolgsquote aufweist..

Indische DrogenBehandlungsdauer bei Hepatitis C.Volle Behandlungskosten
Sofosbuvir und Daclatasvir
Schritte Shasun (Qurled Qurdac)
Kurs 12 WochenRUB 31.000
Sofosbuvir und Daclatasvir
Dr. Reddys (Dr. Reddy)
Kurs 12 WochenRUB 31.000
Sofosbuvir und Daclatasvir
Hetero Limited (Hetero Labs)
Kurs 12 WochenRUB 31.000
Sofosbuvir und Daclatasvir
Zydus Heptiza
Kurs 12 WochenRUB 31.000
Sofosbuvir und Daclatasvir Natco Farma (Natco Pharma)Kurs 12 Wochen40.000 rbl

Jedes dieser Arzneimittel hat seine eigenen Indikationen und Kontraindikationen. Darüber hinaus sind letztere für den Menschen ziemlich unbedeutend..

Die Kosten für die Behandlung der Virushepatitis C.

Was kostet die Behandlung von Hepatitis C? - Dies ist eine der am häufigsten gestellten Fragen und gleichzeitig äußerst relevant.

Für viele Patienten scheinen die Kosten für die Behandlung mit antiviralen Medikamenten unerschwinglich hoch und unerschwinglich zu sein, was ein ernstes Hindernis für den Beginn der Therapie und sogar für die Prüfung darstellt. Gleichzeitig sind Informationen über den Preis von Arzneimitteln oft unzuverlässig und ungenau und spiegeln nicht die wahre Situation wider..

Derzeit sollte die überwiegende Mehrheit der Patienten mit Hepatitis-C-Virus, die eine Behandlung benötigen, eine Standardtherapie mit Interferon und Ribavirin erhalten. Es ist diese Therapie, die es Ihnen ermöglicht, sich bei rechtzeitiger Behandlung vollständig zu erholen. Daher sind vollständige und klare Informationen nicht nur über die Behandlung selbst, sondern auch über ihre Kosten von entscheidender Bedeutung..

Die Behandlungskosten sind die KOSTEN der ARZNEIMITTEL. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass es neben teuren IMPORT-Arzneimitteln auch erheblich billigere DOMESTIC-Arzneimittel gibt, deren Wirksamkeit bei richtig ausgewählten Dosen mit importierten Analoga vergleichbar ist..

Der Durchschnittspreis für gut importierte Arzneimittel (Pegasys, Pegintron, Rebetol) in Apotheken mit einer zuverlässig hohen Qualität von Arzneimitteln (nicht gefälscht, mit korrekt kontrollierten Lagerbedingungen usw.) liegt bei etwa 45.000 Rubel. für einen Monat. Inländische Analoga von Interferonpräparaten sind viel billiger und können je nach Dosis zusammen mit Rebetol etwa 15 bis 20.000 Rubel kosten. für einen Monat.

Bevor Sie eine Entscheidung über den Beginn der Therapie treffen, empfehlen wir Ihnen dennoch, zunächst die notwendigste Untersuchung durchzuführen, um eine einzige SEHR WICHTIGE FRAGE zu beantworten:

MÜSSEN SIE DRINGEND DIE THERAPIE BEGINNEN, wenn Sie aus materiellen Gründen noch nicht bereit sind, behandelt zu werden??

Die Antwort auf diese Frage ist eine Fibroscan-Untersuchung zur Bestimmung des Fibrosegrades, aus der hervorgeht, ob in naher Zukunft bereits eine Zirrhose oder die Gefahr einer Zirrhose vorliegt..
Wenn der Fibrosegrad niedrig ist (F0 - F1), kann die Therapie verschoben werden, um wesentliche Probleme um mehrere Jahre zu lösen.

Wenn der Grad der Fibrose F2-F3 ist, ist es möglich, die Therapie um 1-2 Jahre zu verschieben und nach und nach Geld für die Behandlung mit billigen Hausarzneimitteln zu sammeln.

Mit F4-Fibrose können Sie nicht warten, Sie müssen die Therapie beginnen, vielleicht mit den billigsten Medikamenten, aber so schnell wie möglich.

Wenden Sie sich an einen Spezialisten für ALLE Probleme im Zusammenhang mit Ihrer Diagnose einer Virushepatitis. Unter Aufsicht eines Hepatologen behandeln.

Treffen Sie unter keinen Umständen unabhängige Entscheidungen bezüglich der Behandlung auf der Grundlage von Informationen aus fragwürdigen Quellen..

Ungenaue, unvollständige oder missverstandene Informationen führen zu fehlerhaften Entscheidungen, die Leben kosten können.

Wie viele Rubel kann eine Behandlung gegen Hepatitis C kosten?

Hepatitis C ist die häufigste und gefährlichste Pathologie bei infektiöser Hepatitis. Jedes Jahr wächst die Zahl der Kranken unaufhaltsam. Moderne antivirale, immunmodulierende Medikamente bieten die Chance auf eine vollständige Heilung. Die Frage unter den Kranken verliert nicht an Relevanz: Wie viel kann eine Hepatitis-C-Behandlung kosten??

Der Preis für die Behandlung variiert stark aufgrund vieler Faktoren.

Die Essenz der Pathologie

Hepatitis C ist eine akute Infektionskrankheit, die vor dem Hintergrund der Einführung des Hepatitis C-Virus (HCV), einer Kette von Ribonukleinsäure (RNA), in einen gesunden Körper auftritt und das genetische Material von Leberzellen (Hepatozyten) für deren Leben und Entwicklung nutzt.

Die Hauptschwierigkeit liegt in der Tatsache, dass die Krankheit über einen langen Zeitraum ohne Symptome fortschreiten kann. Währenddessen entwickelt sich das Virus aktiv und zerstört das Organ. Der Virusträger kann während dieser Zeit, ohne es zu wissen, andere Menschen infizieren. Der pathologische Prozess ohne angemessene Therapie führt zu einer Nekrose der Hepatozyten (Zirrhose) und einer onkologischen Pathologie der Leber.

Das Virus zeichnet sich durch seine Mutationsfähigkeit aus - es gibt 6 Hauptgenotypen und mehr als 90 Subtypen.

Diese genetische Variation ermöglicht es, erfolgreich in eine chronische Hepatitis überzugehen, indem das Immunsystem ausgetrickst wird. Während das Immunsystem Antikörper produziert, um den Körper vor einem Genotyp zu schützen, produziert das Virus bereits einen anderen mit unterschiedlichen antigenen Eigenschaften. Aus dem gleichen Grund gibt es keinen Impfstoff gegen Infektionen..

Infektionswege

Jeder Mensch ist dem Risiko einer Hepatitis C ausgesetzt. Die Hauptsache ist, zu verhindern, dass eine Infektion in den Körper eindringt. Dazu müssen Sie Informationen über die möglichen Infektionswege haben..

Das Hepatitis-C-Virus ist eines der robustesten und persistentesten. Aktivität und Aggressivität bleiben 4-5 Tage an der Oberfläche bestehen, mit der kontaminiertes Blut in Kontakt gekommen ist. Selbst wenn das Blut trocken ist, lebt das Virus! Vor diesem Zeitraum kann es nur durch zweiminütiges Kochen oder Behandeln von Oberflächen (Gegenständen) mit einer Desinfektionslösung mit Chlor absterben.

  • Direkter Kontakt mit kontaminiertem Blut (parenteral, instrumental). Ein winziger Tropfen infizierten Blutes reicht aus, damit das Virus in den Kreislauf gelangt. Die Krankheit kann während aller Manipulationen übertragen werden, die mit Bluttransfusionen, Hämodialyse, Operationen und Verbänden zusammenhängen. Das Risiko besteht an allen Stellen, an denen Blut und seine Bestandteile auftreten können - Krankenhäuser, Schönheitssalons (Maniküre, Pediküre, Piercing, Tätowierung), Zahnkliniken. Die Verwendung von Hygieneprodukten anderer Menschen ist mit Infektionen behaftet - einer Zahnbürste, einer Rasiermaschine, einer Nagelschere und einer Pinzette. Das Virus kann durch Küssen übertragen werden, wenn sich Wunden im Mund befinden. Die meisten Fälle treten bei Drogenkonsumenten auf, die eine Nadel für mehrere Personen verwenden.
  • Intimität. Bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr ist eine Hepatitis-C-Infektion durch Mikrotraumas der Haut und der Schleimhäute möglich. Dieser Infektionsweg ist während der akuten Phase der Krankheit relevant..
  • Infektion des Kindes durch die Mutter (vertikaler Pfad). Es wird über die Gefäße des uteroplazentaren Blutflusses oder zum Zeitpunkt des Durchgangs durch den Geburtskanal während der Entbindung auf den Fötus im Mutterleib übertragen. Das Virus wird nicht mit Muttermilch übertragen. Sie sollten jedoch die Unversehrtheit der Haut der Brustwarzen und Warzenhöfe sorgfältig überwachen..

Durch Umarmungen, Händedrucke, Husten, Niesen wird das Virus nicht übertragen. Der Infektionsweg in der Luft ist für ihn nicht typisch. Vermeiden Sie den Kontakt mit infizierten Personen.

In 20% der Fälle ist es nicht möglich, die Ursache der Krankheit festzustellen.

Um die massive Ausbreitung der Pathologie in Russland zu verhindern, dienen Männer mit dieser Krankheit nicht in der Armee.

Krankheitsbild

Nicht umsonst wird Hepatitis C als liebevoller Killer bezeichnet. Oft manifestiert sich die Krankheit überhaupt nicht. Viele infizierte Menschen leben jahrzehntelang damit, ohne sich seiner Existenz bewusst zu sein. In diesem Fall treten pathologische Prozesse im Körper auf - Lebergewebe wird zerstört, eine Person ist Träger des Virus. Die Krankheit wird allmählich und sicher chronisch. Während der Latenzzeit kann der Patient infiziert werden.

Die Leber hat keine Nervenenden. Deshalb treten Krankheiten in latenter Form auf, was zum Grund für eine späte Diagnose wird. Infolgedessen steigt das Risiko, Komplikationen in Form von Zirrhose und Organkrebs zu entwickeln.

Die akute Form des Kurses ist durch folgende Anzeichen gekennzeichnet:

  • Gelbfärbung der Haut und der Schleimhäute;
  • Appetitlosigkeit, Erbrechen, Übelkeit;
  • Apathie, Müdigkeit, Lethargie;
  • dunkler Urin, heller Stuhl;
  • Leberschmerzen.

Die späten Stadien der Krankheit sind durch eine Blutungsstörung gekennzeichnet. Es manifestiert sich in Blutungen unterschiedlicher Schwere - nasal, gastrointestinal. Solche Anzeichen deuten darauf hin, dass ein irreversibler Prozess der Leberzellnekrose stattfindet..

Diagnose

Sehr oft wird die Krankheit bei einer Untersuchung des Körpers auf andere Pathologien ganz zufällig diagnostiziert.

Der behandelnde Arzt stellt anhand der Ergebnisse eine Diagnose:

  • allgemeine und biochemische Blutuntersuchung;
  • Analyse von Fäkalien auf okkultes Blut;
  • Analyse auf Antikörper gegen Hepatitis C-Virus (Anti-HCV) und HCV-RNA;
  • Analyse auf Antikörper der IgM-Klasse (Anti-HCV IgM).

Behandlungskurse

Hepatitis C ist eine behandelbare Krankheit. Hepatologen empfehlen eine interferonfreie Therapie, deren Erfolg bei fast 99% liegt. Die Einnahme neuer Medikamente geht nicht mit schwerwiegenden Nebenwirkungen einher, so dass die überwiegende Mehrheit der Patienten diese bis zum Ende durchläuft.

Die Grundbehandlung für Hepatitis C ist eine 12-wöchige Therapie, bei der Sie jeden Tag ohne Überspringen gleichzeitig die verschriebenen Medikamente einnehmen müssen. Wenn man diesen Zustand beobachtet, kann man mit einem günstigen Therapieergebnis rechnen. Vergessen Sie natürlich nicht die anderen Empfehlungen von Experten für Ernährung und Lebensstil..

Es gibt kein universelles Behandlungsschema für Virushepatitis C, jeder Fall wird von Ärzten individuell geprüft. Die Europäische Vereinigung zur Untersuchung der Leber (EASL) empfiehlt je nach HCV-Genotyp mehrere Behandlungsschemata, aus denen der Arzt die am besten geeignete Option auswählen sollte. Es ist wichtig, die folgenden Kriterien zu berücksichtigen:

  1. Virusgenotyp;
  2. Der Grad der Leberschädigung (Fibrose / Zirrhose);
  3. Das Vorhandensein von Begleiterkrankungen;
  4. Erfahrung mit der Behandlung haben;
  5. Bereitschaft des Patienten, mit der Therapie zu beginnen.

Vor Beginn der Therapie müssen Sie die Tests bestehen und sich einer Untersuchung unterziehen. Basierend auf den erzielten Ergebnissen kann ein Hepatologe oder Spezialist für Infektionskrankheiten einen Kurs für Hepatitis C wählen.

Sofosbuvir + Daclatasvir: Wenn Sie diese Kombination verwenden können?

Für Hepatitis C eines beliebigen Genotyps wird ein Tandem aus zwei Wirkstoffen verschrieben. Die Einnahme von Pillen geht nicht mit ausgeprägten Nebenwirkungen einher. Die Kombination blockiert die Replikation und Ausbreitung des Virus und verhindert so die Infektion gesunder Zellen. HCV ist innerhalb von 12-24 Wochen vollständig beseitigt. Nach der Therapie sind die Rückfallrisiken ausgeschlossen, und es kann nicht von einer Rückkehr der Krankheit gesprochen werden. Bevor Sie mit der Einnahme der Pillen beginnen, wird empfohlen, einen spezialisierten Spezialisten zu konsultieren.

Was kostet die Behandlung von Hepatitis C??

Hepatitis C ist eine komplexe Krankheit, die sich häufig ohne offensichtliche Symptome entwickelt und schwerwiegende Folgen in Form von Leberfibrose oder Leberzirrhose hat, wenn der Patient nicht behandelt wird. HCV galt lange Zeit als unheilbare Krankheit. Immerhin mutierte der Erreger schnell und zerstörte ein lebenswichtiges Organ. Aber heutzutage ist HCV kein Satz mehr - die Krankheit ist vollständig heilbar.

Was kostet die Behandlung von Hepatitis C? Ist es möglich, diese Krankheit in Russland vollständig zu besiegen? Wie hoch ist die Hepatitis-C-Behandlung in Moskau, die Preise? Wie viel kosten hochwertige Medikamente, um die betreffende Krankheit zu bekämpfen? Antworten auf jede dieser Fragen finden Sie in unserem Artikel..

Kosten für die Behandlung von Hepatitis C.

Die Kosten für die Behandlung von Hepatitis C sind nicht zuletzt für Patienten von Bedeutung, die dringend eine Therapie für diese Krankheit benötigen. Viele versuchen herumzugehen und suchen nach einer Möglichkeit, sich kostenlos behandeln zu lassen. Rein hypothetisch ist dies möglich. Darüber hinaus gibt es eine ganze Gruppe von Begünstigten, für die die Kosten für eine Behandlung von Hepatitis C theoretisch Null betragen können. Diese sind:

  • Ältere Rentner;
  • Patienten mit 1 und 2 Gruppen von Behinderungen;
  • Mitglieder großer Familien;
  • Kinder unter 6 Jahren;
  • Veteranen verschiedener Kriege;
  • Opfer der Katastrophe im Kernkraftwerk Tschernobyl.

In der Praxis ist die freie Medizin in Russland trotz der jährlich aus dem Staatshaushalt bereitgestellten Mittel auf einem relativ niedrigen Niveau. Mit seltenen Ausnahmen können Patienten von Ärzten untersucht werden, die veraltete Medikamente verschreiben, so dass Patienten mit schwerwiegenden Nebenwirkungen keine Garantie für eine vollständige Heilung haben. Die Kosten für eine Hepatitis-C-Behandlung könnten sich am Ende als zu hoch herausstellen - das Risiko einer wiederholten Behandlung und schließlich einer ruinierten Gesundheit.

Aber wie viel kostet es, Hepatitis effizient und dauerhaft zu heilen? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie zunächst herausfinden, wofür Sie genau bezahlen müssen:

  • Diagnose. Zunächst ist es notwendig, die Diagnose zu bestätigen oder abzulehnen sowie den Genotyp des Erregers herauszufinden. Zu diesem Zweck werden spezifische Analysen durchgeführt;
  • Empfang eines Hepatologen. Diese Spezialisten haben unterschiedliche Qualifikationen und Richtungen und sind häufig nicht in jeder medizinischen Einrichtung des Landes zu finden.
  • Kauf von Medikamenten, die von einem behandelnden Spezialisten verschrieben werden.

Schauen wir uns jeden der oben genannten Punkte genauer an..

Diagnosekosten

Die Preise können in verschiedenen Zentren für die Behandlung von Hepatitis C in Moskau variieren. Die Kosten für die Diagnose werden auch von der Art der Analyse oder Untersuchung beeinflusst, die zum Bestehen erforderlich ist:

  • Ultraschall der Bauchorgane zur Bestimmung des Ausmaßes der Leberschädigung durch Hepatovirus - 1.700 Rubel (GoldMed-Klinik), 800 Rubel (Verte Medical Clinic);
  • Eine Blutuntersuchung zur Bestimmung von Pathogenmarkern (Antikörpern) im Blut des Patienten - je nach Klinik zwischen 900 und 1800 Rubel;
  • Analyse zur Bestimmung des Genotyps des Hepatovirus - je nach medizinischer Einrichtung zwischen 800 und 3000 Rubel.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass der Patient die Tests mehr als einmal bestehen muss. Das Problem ist, dass es Fälle von Fehlalarmen gibt. Nur anhand mehrerer Tests kann das Vorhandensein von Hepatitis C festgestellt werden. Daher lohnt es sich, darauf vorbereitet zu sein, dass die Behandlung, deren Kosten von den ausgewählten Arzneimitteln abhängen, auf der Grundlage einer recht teuren Diagnose verschrieben wird.

Empfang eines Hepatologen

Bei Hepatitis C werden die Behandlungskosten teilweise vom behandelnden Hepatologen bestimmt. Die Ernennung eines Qualitätsspezialisten ist jedoch keineswegs kostenlos. Abhängig von der Qualifikation des Arztes und der medizinischen Einrichtung sowie vom Status der Aufnahme können die Kosten wie folgt sein:

  • Erstberatung mit einem normalen Spezialisten - von 1.300 bis 2.500 Rubel. Wiederholt - von 1100 bis 1800 Rubel;
  • Aufnahme eines pädiatrischen Hepatologen - ab 2000 Rubel;
  • Beratung mit einem außerordentlichen Professor für medizinische Wissenschaften - ab 3000 Rubel.

Gleichzeitig ist es unmöglich, einen so wichtigen Aspekt wie die Konsultation eines erfahrenen Spezialisten zu ignorieren. Selbstmedikation ist während der HCV-Therapie ausgeschlossen.

Medikamente und Behandlungsschemata

Wie viel Sie für Medikamente ausgeben müssen, hängt von der vom Spezialisten gewählten HCV-Behandlungsstrategie ab. Unabhängig vom Therapieschema werden jedoch auch zusätzliche Medikamente benötigt, insbesondere Hepatoprotektoren. Dies sind Medikamente, die zur schnellen Genesung der durch Krankheit geschädigten Leber beitragen.

Die Medikamente in dieser Kategorie umfassen die folgenden Medikamente:

  • Fosfontsiale ist ein Arzneimittel, das auf Mariendistelextrakt und Phospholipiden basiert. Fördert das Wachstum gesunder Hepatozyten. Preis - 435 Rubel. zum Verpacken;
  • Essentiale Forte ist ein Hepatoprotektor auf Sojabohnenbasis. Fördert die natürliche Abwehr gesunder Hepatozyten. Kosten - von 456 bis 1273 Rubel;
  • Carsil ist ein Arzneimittel mit Mariendistelextrakt, das entzündungshemmende und analgetische Eigenschaften hat. Preis - 347 Rubel;
  • Hepatosan ist ein Hepatoprotektor, der auf getrockneten Schweinehepatozyten basiert. Preis - 404 Rubel.

Entweder das Ribavirin + Interferon-Regime oder innovative Medikamente amerikanischer oder indischer Produktion werden als Hauptmedikamente verschrieben. Schauen wir uns diese HCV-Therapiemethoden genauer an..

Ribavirin + Interferon

Vor relativ kurzer Zeit war das Iterferon-alpha + Ribavirin-Schema fast die einzige wirksame Therapieform für die Virushepatitis C. Derzeit wird diese Therapie jedoch als veraltet angesehen. Das Interferon + Ribavirin-Regime wird äußerst selten angewendet, meistens in Fällen, in denen es unmöglich wird, die neuesten antiviralen Medikamente einzunehmen.

Diese Kombination von Arzneimitteln wirkt sich nicht direkt auf das Virus aus. Interferon stimuliert nur gesunde Hepatozyten und stärkt deren natürliche Abwehrkräfte. Darüber hinaus hat ein solches therapeutisches Schema viele Nachteile:

  • Geringe Effizienz. In den meisten Fällen hört die Krankheit nur vorübergehend auf, verschwindet aber nicht für immer.
  • Negative Wahrnehmung durch den menschlichen Körper. Bei regelmäßiger Anwendung dieser Art von Medikamenten kommt es zu einem raschen Gewichtsverlust und Alopezie.
  • Veränderungen in der Blutbiochemie. Der Patient muss regelmäßig Tests durchführen, um die biochemische Zusammensetzung des Blutes zu überwachen. Wenn der Blutplättchen- und Leukozytenspiegel signifikant ansteigt, sollte die Behandlung abgebrochen werden.
  • Nutzungsdauer. Der Therapieverlauf beträgt 6 bis 12 Monate. Während dieser Zeit können die Nieren des Patienten erheblich betroffen sein..

Interferon wird durch subkutane Injektion verabreicht. Der Preis für eine Packung schwankt um 2000 Rubel. 1 Flasche Ribavirin-Tabletten kostet wiederum 519 Rubel.

Amerikanische Medikamente

Die Entwicklung des antiviralen Wirkstoffs Sofosbuvir durch das amerikanische Pharmaunternehmen Gilead im Jahr 2013 wurde zu einer echten Sensation. Dank nachfolgender klinischer Experimente wurde festgestellt, dass die Verwendung dieses Nukleotidanalogons es ermöglicht, gefährliche Interferoninjektionen abzulehnen.

Sofosbuvir ist ein Pathogen-RNA-Polymerase-Inhibitor. In diesem Fall wird die Replikationsfunktion blockiert und der Virus verliert seine Fortpflanzungsfähigkeit. Neue Virionen gelangen nicht in den Blutkreislauf, und im Laufe der Zeit stirbt der Erreger ab und wird vollständig aus dem Körper des Wirts eliminiert. Die Genesung erfolgt 97 von 100 Fällen, selbst bei einer HIV-Koinfektion und bei schwerwiegenden Komplikationen wie Leberzirrhose oder Leberfibrose.

Nach klinischen Tests wurde Sofosbuvir unter dem Markennamen Sovaldi veröffentlicht. Da dieses Medikament nicht in der Monotherapie eingesetzt wird, wurden später weitere Medikamente mit NS5A-Proteininhibitoren (Ledipasvir, Daklatasvir und Velpatasvir) freigesetzt:

  • Epclusa ist eine Kombination aus Velpatasvir und Sofosbuvir. Das Medikament wurde im Werk Gilead freigesetzt. Es wird für alle Genotypen von Hepatitis C verwendet;
  • Daclinza - Daclatasvir von der Bristol-Myers Squibb Company. Zusammen mit Sovaldi wird es bei 1, 2, 3 oder 4 HCV-Genotypen verschrieben;
  • Harvoni - Ledipasvir mit Sofosuvir von Gilead. Es wird verwendet, um 1, 4, 5 und 6 Genotypen der Krankheit zu behandeln.

Der einzige Nachteil der Therapie in diesem Fall ist der Preis des Medikaments. Die Kosten für die Hepatitis-Behandlung (vollständiger Verlauf) betragen in diesem Fall Zehntausende von Dollar.

Indische Drogen

Dank der Übertragung von Rechten für die Herstellung und den Verkauf von Sofosbuvir erhielten die meisten Patienten eine Chance auf eine qualitativ hochwertige Therapie zu einem erschwinglichen Preis. Im Fall von Hepatitis C sind die Kosten für die Behandlung mit Originalarzneimitteln aus Indien 20-mal niedriger als bei amerikanischen Kollegen. Gleichzeitig wurde nicht mit Hilfe von unterschätzten Qualitätsindikatoren ein deutlicher Rückgang des Preiswerts erreicht..

Antivirale Medikamente aus Indien unterscheiden sich weder in der Zusammensetzung noch in der Konzentration der Wirkstoffe von den amerikanischen. Die außergewöhnliche Organisation der industriellen Produktion in den Fabriken der Pharmagiganten in Indien trug dazu bei, die Kosten für Arzneimittel bei der Behandlung von Hepatitis C zu senken.

Insgesamt wurde eine internationale Lizenz an 11 indische Pharmaunternehmen vergeben, von denen Zydus Heptiza, Natco Pharma (und Aprazer, hergestellt in Natco-Werken), Hetero und Mylan in Russland besonders beliebt sind. Bevor Sie herausfinden, wie viel die Behandlung mit indischen Arzneimitteln bei Hepatitis C kostet, empfehlen wir Ihnen, die Analoga amerikanischer Arzneimittel der oben genannten indischen Hersteller zu beachten:

Amerikanisches HeilmittelZydusNatcoAprazerHeteroMylan
SovaldiSovihepHepcinatSofokastSofovirMyHep
EpclusaSoviHep V.VelpanatVelakastVelasofMyhep alle
DaclinzaDacihepDaclaHepDacikastNatdacMyDacla
HarvoniLediHepHepcinat LPLedikadtLediFosMyHep LVIR

Leider ist Russland derzeit nicht in der Liste der 105 Länder aufgeführt, in deren stationären Apotheken Indien berechtigt ist, antivirale Medikamente zu versenden. Daher besteht die einzige Möglichkeit, lebenswichtige Medikamente legal zu kaufen, darin, die Waren beim offiziellen Lieferanten zu kaufen, der russischen Niederlassung von Zydus Heptiza. Durch den Kauf von Medikamenten bei einem zuverlässigen Händler erhält der Patient garantiert:

  • Die Möglichkeit einer sicheren Zahlung per Bankkarte an eine juristische Person mit Geld-zurück-Garantie innerhalb von 180 Tagen, wenn das Arzneimittel nicht hilft;
  • Zertifikate und andere Unterlagen zur Bestätigung der Warenqualität;
  • Kostenloser Versand von Medikamenten aus einer Fabrik in Indien mit der Möglichkeit, das Paket zu verfolgen;
  • Informationsunterstützung. Der Patient kann sich jederzeit an einen erfahrenen Hepatologen oder Berater wenden und sich direkt über die Behandlungskosten für Hepatitis C erkundigen.

Es ist wichtig zu berücksichtigen! Sofosbuvir wird nicht nur in Amerika und Indien hergestellt, sondern auch in Pakistan und Ägypten. Die im Hoheitsgebiet dieser Staaten gültige Lizenz erlaubt jedoch nicht den Verkauf von Arzneimitteln außerhalb des Herkunftslandes. Daher sollten Sie auf keinen Fall pakistanische und ägyptische Arzneimittel kaufen - diese können gefälscht werden, und niemand ist für ihre Qualität verantwortlich..

Aber wie hoch sind die Kosten für eine Behandlung von Hepatitis C mit indischen Medikamenten? Es überschreitet nicht mehrere hundert Dollar für einen vollen 12-wöchigen Kurs. Bei diesen niedrigen Kosten der Hepatitis-C-Behandlung hat der Patient eine fast 100-prozentige Heilungschance..

Was sind die besten Kosten für eine Hepatitis-Behandlung??

Es gibt eine Meinung, die Sie nicht für Ihre eigene Gesundheit sparen können. Dies trifft völlig zu, insbesondere wenn es sich um eine so schwere Krankheit wie Hepatitis C handelt. Wenn es jedoch darum geht, wie viel es kostet, Hepatitis zu heilen, ist mehr als die Hälfte des Preises eines amerikanischen Arzneimittels eine teure Marke..

Ursprüngliche indische Arzneimittel werden nach derselben patentierten Formulierung hergestellt und haben alle erforderlichen klinischen Studien bestanden. Dank dessen ist hohe Qualität nicht mehr das Gegenteil von niedrigem Preis..

Im Fall einer HCV-Therapie müssen Sie also ernsthaft Geld für medizinische Konsultationen und alle Arten von Tests ausgeben. In Bezug auf Medikamente werden die Kosten für die Behandlung von Hepatitis jedoch mehrere hundert US-Dollar nicht überschreiten. Darüber hinaus können Sie beim Kauf von Arzneimitteln bei Zydus Heptiza eine kostenlose ärztliche Beratung erhalten..

Was kostet eine Behandlung gegen Hepatitis C in Russland??

Die Diagnose einer chronischen Hepatitis C klingt oft wie ein Satz. Die meisten Patienten sind mit ihrer Krankheit allein gelassen. Die Frage betrifft nicht nur die psychologische, sondern auch die finanzielle Seite. Die Kosten für die Behandlung von Hepatitis C sind nicht für jeden Patienten erschwinglich, da sie Tausende russischer Rubel betragen. Das Problem, die günstigsten Therapieoptionen zu finden, wird immer dringlicher, was nicht immer erfolgreich sein wird..

Behandlung mit Originalmedikamenten

Der Patient muss verstehen, dass diese Methode zur Heilung von Hepatitis C sehr teuer ist. Die Verwendung moderner Arzneimittel mit direkter antiviraler Wirkung der ursprünglichen Produktion ist eine Garantie für ein erfolgreiches Behandlungsergebnis. Der Wirkstoff und alle Stadien seiner Herstellung unterliegen einer strengen Kontrolle, die Möglichkeit von Fälschungen oder fehlerhafter Darreichungsform ist ausgeschlossen. Nachfolgend finden Sie den ungefähren Preis einiger Medikamente:

NameVerpackungskostendie Kosten für eine vollständige antivirale Therapie
Sovaldi 400 mg

(28 Tabletten in einer Packung)

18.000

amerikanische Dollar

von 42.000

amerikanische Dollar

Ducklinza 30 mg

(28 Tabletten in einer Packung)

10.500

amerikanische Dollar

von 32.000

amerikanische Dollar

Epclusa (Kombination von Sofosbuvir und Velpatasvir)25.000

amerikanische Dollar

von 75.000

amerikanische Dollar

Vikeira Pak

(Kombination von 4 Wirkstoffen, 7 Blasen pro Packung)

300.000 russische Rubelvon 3.600.000

Russische Rubel

Diese Medikamente können in einer Apotheke oder in einem Apothekenlager gekauft werden, sie sind in der Russischen Föderation registriert. Möglicherweise kostet der Kauf etwas weniger, wenn Sie sich an den medizinischen Vertreter des jeweiligen Pharmaunternehmens wenden und die erforderlichen Medikamente direkt im Lager des Herstellers kaufen.

Antivirale Therapie mit Generika

Die Kosten für die Behandlung von Hepatitis C mit Generika sind erheblich geringer als für die Verwendung von Originalmedikamenten. Indische und ägyptische Pharmaunternehmen bieten viele Optionen für moderne antivirale Medikamente zu einem deutlich günstigeren Preis an. Es ist wichtig, das Problem der Auswahl eines Generikums sorgfältig und verantwortungsbewusst anzugehen, um von der Qualität des Arzneimittels überzeugt zu sein.

Um sich wirklich vollständig zu erholen, müssen Sie alle medizinischen Empfehlungen und Rezepte befolgen, um den unabhängig verordneten Verlauf der medikamentösen Therapie nicht zu verkürzen.

Die geschätzten Kosten für generische antivirale Medikamente sind nachstehend aufgeführt:

NameVerpackungskostendie Kosten für eine vollständige antivirale Therapie
Hepcinat (Sofosbuvir 400 mg)170

amerikanische Dollar

von 510

amerikanische Dollar

Daclatasvir (60 mg Wirkstoff)90

amerikanische Dollar

von 270

amerikanische Dollar

Sofosbuvir + Ledipasvir235

amerikanische Dollar

von 725

amerikanische Dollar

Velpanat

amerikanische Dollar

ab 990

amerikanische Dollar

Die Besonderheit der generischen Therapie besteht darin, dass diese Medikamente nicht offiziell vom Pharmakomitee registriert werden und daher nicht in einer regulären Apotheke gekauft werden können. Es gibt viele Online-Ressourcen, die die Möglichkeit bieten, die erforderlichen antiviralen Medikamente zu kaufen, sowie einen Rabatt bei der Bestellung mehrerer Pakete. Es ist jedoch besser, offizielle Vertriebshändler zu wählen. Einige Generika zur Behandlung von Hepatitis C können in der Ukraine, in Weißrussland oder in Moldawien gekauft werden.

Interferontherapie bei Hepatitis C.

Die Interferontherapie (IFN) wurde viele Jahre lang als Hauptbestandteil bei der Behandlung der chronischen Hepatitis C angesehen. Derzeit wurden viele IFN-Varianten entwickelt, die sich in ihrem Handelsnamen, der Dosis des Wirkstoffs und den Kosten unterscheiden. Das bekannteste:

IFN alphaWelferon

Intron

IFN BetaCinnoVex

Betaferon

pegyliertes IFNPegasis

Pegintron

Die Kosten für eine Dosis des günstigsten inländischen IFN betragen 300 bis 500 Rubel und mehr. Wenn das übliche IFN verschrieben wird, sind 3 Dosen pro Woche erforderlich, und die Behandlung dauert 24 oder 48 Wochen. Wenn der Patient nur den Originalmedikamenten vertraut, betragen die Kosten für 1 Dosis mehrere tausend Rubel (3000 und mehr)..

Wenn der Arzt die Verwendung von pegyliertem IFN empfohlen hat, sind weniger Injektionen erforderlich - nur 1 pro Woche. Die Kosten für eine Stiftspritze des ursprünglichen pegylierten Arzneimittels beginnen bei 8.000 oder mehr. Es gibt keine erschwinglicheren Haushaltsanaloga.

Somit betragen die Gesamtkosten einer Behandlung nur mit dem üblichen, kostengünstigsten Interferon mindestens 24.000 Rubel. Die Verwendung von im Ausland hergestelltem IFN oder pegylierten Formen erhöht den Preis für den Verlauf der Interferontherapie um das 4-8-fache.

Zusätzliche Ausgaben

Untersuchungen und Analysen

Der Patient braucht mehr als nur eine antivirale Behandlung. Es ist unmöglich, eine chronische Hepatitis C richtig zu diagnostizieren, ihr Stadium zu bestimmen, morphologische Leberschäden zu bewerten und die Ergebnisse der vorgeschlagenen Behandlung vorherzusagen.

Eine falsch durchgeführte Untersuchung oder das Fehlen der erforderlichen Komponenten kann dazu führen, dass der Patient keine rechtzeitige Therapie erhält. Oder im Gegenteil, er wird zu viel und unnötig viel Medikamente einnehmen. Deshalb sollten Sie nicht selbst entscheiden, welche Labortests und instrumentellen Studien erforderlich sind und welche Sie überspringen können. Ein qualifizierter Spezialist orientiert sich an nationalen und internationalen Standards für Diagnose und Behandlung, die das erforderliche Minimum festlegen.

Die Erstuntersuchung des Patienten umfasst:

  • biochemische Tests (Gesamtbilirubin und Fraktionen, intrazelluläre Leberenzyme, Amylase, Glucose, Harnstoff und Kreatinin, Gesamtprotein mit Fraktionen);
  • allgemeine klinische Blutuntersuchung, einschließlich Thrombozytenzahl;
  • Schilddrüsenhormon-Panel;
  • Autoantikörper und Alpha-Fetoprotein;
  • serologische Tests (aHCV-IgM);
  • qualitative und quantitative Bestimmung von HCV-RNA, Virusgenotyp;
  • Ultraschalluntersuchung der Organe in der Bauchhöhle;
  • Punktionsleberbiopsie oder nicht-invasive Techniken zur Beurteilung des Ausmaßes der Veränderungen im Lebergewebe (Fibrotest, Fibromax).

Die Kosten für 1 biochemischen Test variieren zwischen 100 und 200 Rubel, serologische Tests zwischen 200 und 300 Rubel. Eine Ultraschalluntersuchung kostet den Patienten 300–500 Rubel. Der Preis für nicht-invasive Methoden zur Untersuchung des Leberzustands ist viel teurer: ab 4.500 Rubel oder mehr. Eine für die Primärdiagnose erforderliche umfassende Untersuchung wird daher 7 bis 10 000 Rubel betragen..

Der Patient muss verstehen, dass eine einzige umfassende Untersuchung nicht ausreicht. Während des gesamten Behandlungsverlaufs müssen biochemische und serologische Tests mit einer bestimmten Häufigkeit wiederholt werden, dh alle 3-6 Monate müssen Sie etwa 2000 Rubel mehr ausgeben.

Mögliche zusätzliche Kosten sollten berücksichtigt werden: der Kauf von Spritzen, Handschuhen, Alkohol und Watte, wenn es sich um eine Untersuchung in einer normalen staatlichen Klinik handelt (ca. 200 Rubel pro Besuch). Ungefähr der gleiche Betrag oder 100-200 Rubel mehr muss in einem privaten medizinischen Labor bezahlt werden. Eine solche Untersuchung dauert jedoch weniger lange und bewahrt die Bequemlichkeit und den Komfort der Patienten. Nur privilegierte Kategorien von Patienten können mit einer kostenlosen Untersuchung in einer regulären Klinik und Ermäßigungen in einem privaten Labor rechnen.

Eine in Moskau durchgeführte Umfrage kann mehr kosten als in den Regionen. Andererseits können nicht alle Studien, insbesondere nicht-invasive Methoden zur Beurteilung von Veränderungen im Lebergewebe, in einer Kleinstadt durchgeführt werden..

Es ist schwer abzuschätzen, wie viel es kostet, nur einen Patienten in Russland zu untersuchen, da die erforderlichen Tests und instrumentellen Studien erheblich variieren können. Es ist davon auszugehen, dass die Menge nicht weniger als 15.000 Rubel betragen wird.

Hilfsmittel

Die erforderliche Menge aller Arzneimittel wird nur individuell ausgewählt. Es hängt alles vom Zustand des Patienten und dem Grad der Schädigung des Lebergewebes ab. Wie viel finanzielle Investition erforderlich ist, um vorherzusagen, ist nahezu unmöglich. Ein Patient benötigt nur einen Multivitamin-Komplex, ein anderer benötigt einen intravenösen Tropfen mehrerer Medikamente.

Bei der komplexen Therapie der chronischen Virushepatitis C kann zur vollständigen Heilung Folgendes verwendet werden:

  • Hepatoprotektoren;
  • Enzymmittel;
  • Ursodesoxycholsäurepräparate;
  • B-Vitamine und andere.

Die Kosten für jedes Medikament beginnen bei 200-300 Rubel und gehen über mehrere Tausend. Es ist klar, dass ein inländisches Medikament weniger kostet, während ein ausländischer Hersteller mehr kostet. Auch der Aufschlag in der Apotheke spielt eine Rolle: In einer großen Apothekenkette ist dieser Mehrwert manchmal geringer als in einem kleinen lokalen Apothekenkiosk..

Alternative Therapien

Vor dem Aufkommen moderner antiviraler Medikamente mit direkter antiviraler Wirkung wurden Behandlungsschemata angewendet, die verschiedene alternative Medikamente umfassten. Eine dieser Möglichkeiten besteht darin, herkömmliches und pegyliertes Interferon durch Induktoren von endogenem IFN zu ersetzen.

Im Gegensatz zu IFN induzierten diese Medikamente die Synthese ihres eigenen Interferons, was für den Patienten viel einfacher zu tolerieren war als das langfristige Interferon-Regime. Viele Induktoren (Arbidol, Amiksin, Kagocel) sind in Tablettenform erhältlich, was dazu beiträgt, dass der Patient die vorgeschriebene Behandlung einhält.

Die Ergebnisse der Therapie mit IFN-Induktoren sind heute widersprüchlich: von negativ bis enthusiastisch. Es wurden keine groß angelegten klinischen Studien zur vergleichenden Wirksamkeit von endogenen Interferoninduktoren und direkten antiviralen Arzneimitteln durchgeführt.

Hepatitis B Medikamentenkosten

Die Behandlung von Hepatitis B ist auch ziemlich teuer. Gegenwärtig wurden viele Analoga von Originalarzneimitteln hergestellt, aber die Behandlungsdauer für diese Infektionskrankheit ist signifikant. Es gibt Optionen, wenn der Patient lebenslang antivirale Medikamente erhalten muss.

Bei der Behandlung der chronischen Hepatitis B können Interferone, nur antivirale Arzneimittel oder eine Kombination dieser Wirkstoffe verwendet werden. Die geschätzten Kosten verschiedener Interferone sind oben angegeben..

Um das Hepatitis-B-Virus zu eliminieren, werden völlig andere antivirale Mittel verwendet, nicht die gleichen wie zur Heilung der chronischen Hepatitis C. Die häufigsten Medikamente sind:

NameVerpackungskosten
Entecavir (Baraklud)

30 Stück pro Packung

7.150 russische Rubel
Lamivudin (Zeffix)

28 pro Packung

1.600 russische Rubel
Telbivudin (Sebivo)

28 pro Packung

10.100 russische Rubel
Tenofovir

30 Stück pro Packung

1.150 russische Rubel

Die Dauer der Einnahme antiviraler Medikamente für jeden Patienten mit Hepatitis B wird individuell ausgewählt, so dass es schwierig ist, die Kosten für den gesamten Behandlungsverlauf vorherzusagen.

Fazit

In den Jahren 2017-2018 erscheinen neue Medikamente, die eine hohe klinische Wirksamkeit und Sicherheit aufweisen. Die oben analysierten Informationen unterliegen keinen signifikanten Änderungen, dh der angegebene Wert nimmt nicht ab, sondern nimmt nur zu. Für Patienten mit begrenzten finanziellen Mitteln wird das Problem der hohen Arzneimittelkosten weiterhin relevant sein.

Ein möglicher Ausweg aus der Situation wird die Schaffung einheimischer Arzneimittel oder die Organisation einer kostenlosen Behandlung für ein solches Kontingent im Rahmen internationaler Programme sein. Bestehende nationale Programme, die wichtige Medikamente kostenlos zur Verfügung stellen, können nur eine kleine Anzahl von Patienten versorgen.