Gekochte Diät

Eine gekochte Diät ist eine speziell entwickelte Diät, die den Gewichtsverlust und die Reinigung des Körpers fördert, Giftstoffe beseitigt und den Stoffwechsel normalisiert.

Die Grundlage einer gekochten Ernährung sind gekochtes Gemüse, Getreide in Wasser von einigen Getreidesorten sowie gekochtes mageres Fleisch und Leber. Gemüse, dessen Verzehr zur Gewichtsreduktion empfohlen wird - Brokkoli, Auberginen, Kartoffeln, Karotten, Tomaten, Spinat.

Eine gekochte Diät ist effektiv, wenn Sie einfache Ernährungsrichtlinien befolgen. Während einer gekochten Diät können Sie nicht essen:

  • Mehlprodukte, fetthaltige und frittierte Lebensmittel;
  • Alkoholische Getränke mit einem beliebigen Prozentsatz an Alkohol;
  • Kohlensäurehaltige Getränke, einschließlich Tafel- und Mineralwasser mit Gas;
  • Salz und Pfeffer;
  • Geschmacksverstärker und Gewürze.

Eine gekochte Diät sollte beinhalten:

  • Eine große Anzahl von gekochtem Gemüse;
  • Gekochtes mageres Fleisch, Leber, Huhn, fettarmer Fisch;
  • Gekochte Eier;
  • In Wasser gekochter Brei - Reis, Buchweizen, Haferflocken;
  • Frisches Gemüse und Obst;
  • Hülsenfrüchte;
  • Fettarme Milchprodukte;
  • Grüner Tee ohne Zucker, frisch gepresste Säfte;
  • Bis zu zwei Liter Trinkwasser pro Tag.

Basierend auf den empfohlenen Produkten wird ein Tagesmenü erstellt, das die persönlichen Geschmackspräferenzen und den persönlichen Tagesablauf berücksichtigt. Die Diät ist wirksam, wenn die empfohlenen Produkte viermal täglich in kleinen Portionen von 250 bis 300 g verwendet werden. Das Abendessen sollte spätestens um 19:00 Uhr oder mindestens 4 Stunden vor dem Schlafengehen sein. Wenn es schwierig ist, die Zeit zum Schlafen ohne Essen zu verschieben, können Sie ein Glas fettarmen Kefir oder Joghurt trinken.

Laut Bewertungen ist die gekochte Diät effektiv, wenn die Empfehlungen genau befolgt werden und Sie in 10 bis 14 Tagen bis zu 10 kg Übergewicht verlieren können. In Anbetracht dessen, dass Lebensmittel während des Kochens die meisten ihrer Vitamine verlieren, sollten nach einer gekochten Diät Mineral- und Vitaminkomplexe eingenommen werden, um ihren Mangel auszugleichen.

Laut Bewertungen ist die gekochte Ernährung auch leicht zu befolgen, da die angebotenen Produkte vielfältig sind und die Gerichte daraus leicht zu kochen sind.

Gekochte Diät

Eine gekochte Diät ist eine komplexere Version einer gekochten Diät, die für eine fünftägige strikte Verwendung bestimmter Gerichte ausgelegt ist. Das Hauptprodukt einer gekochten Diät ist gekochtes Hähnchenfilet, das in einem Fleischwolf oder in einem Mixer in Kombination mit fein gehackten Kräutern oder Wurzelgemüse gehackt wird.

Gekochtes Huhn versorgt den Körper mit genügend Protein, um richtig zu funktionieren. Kräuterergänzungen beschleunigen die Verdauung und Beseitigung von verarbeiteten Lebensmitteln mit Toxinen und Abfällen:

  • Sellerie - fördert die Fettverbrennung;
  • Dill - normalisiert die Verdauung, unterdrückt den Appetit;
  • Petersilie - normalisiert den Stoffwechsel;
  • Ingwer - beschleunigt den Abbau von Fetten;
  • Spinat - stimuliert die Aufnahme von subkutanen Fetten.

Eine gekochte Diät ist effektiv, da Sie in 5 Tagen strikter Einhaltung bis zu 7 kg Übergewicht verlieren können, wobei sich das Gewicht über einen langen Zeitraum stabilisiert.

Tagesmenü mit gekochter Diät:

  • Erster Tag - Hühnerpüree (400 g Filet), fein gehackter Dill, Petersilie, Sellerie. Trinken Sie Mineralwasser oder Tafelwasser ohne Gas, grünen Tee ohne Zucker;
  • Zweiter Tag - Hühnerpüree (300 g Filet), fein gehackter Spinat, Ingwer. Trinken Sie Mineralwasser, schwarzen Tee, keinen Zucker;
  • Tag drei - gekochtes Ei, Hühnerpüree (400 g Filet), Paprika, Rosmarin, Kurkuma. Trinkwasser ohne Gas;
  • Tag vier - Hühnerpüree (400 g Filet), fein gehackter Koriander, Knoblauch;
  • Fünfter Tag - Hühnerpüree (300 g Filet), fein gehackter Salat. Trinken Sie Wasser, Magermilch, grünen Tee ohne Zucker.

Hühnerpüree wird in einem Fleischwolf oder Mixer aus Hühnerfilet zubereitet, das in einer kleinen Menge Salzwasser vorgekocht ist. Eine Mischung aus Hühnerpüree mit Zusatzstoffen wird im Voraus in einer Portion für den ganzen Tag zubereitet, gründlich gemischt und im Kühlschrank stehen gelassen. Es ist notwendig, es in 4 Mahlzeiten, Bände zu teilen - nach eigenem Ermessen. Das Abendessen während dieser fünf Tage muss spätestens um 19 Uhr sein..

Das Diätmenü mit gekochten Lebensmitteln ist in Fetten, Proteinen und Kohlenhydraten so ausgewogen, dass der Körper interne Energiereserven verbraucht, Übergewicht abbaut und alle für das normale Leben notwendigen Substanzen erhält.

Gekochte Diät

Als der Rohkostboom vorbei war, entwickelten Ernährungswissenschaftler eine neue Methode zum Abnehmen von gekochtem Gemüse...

Das Problem mit zusätzlichen Pfunden ist sowohl für Männer als auch für Frauen frustrierend. Ernährungswissenschaftler bemühen sich, alle neuen Ernährungssysteme zu entwickeln, die dazu beitragen, die Indikatoren schnell und mit minimaler Schädigung des Körpers wieder normal zu machen. Ein wirksamer Weg, um das optimale Körpergewicht wiederherzustellen, ist eine Diät, die auf gekochten Nahrungsmitteln basiert, die Arbeit des Verdauungstrakts korrigiert und es ermöglicht, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln. Die Standarddauer dieser Methode beträgt zwei Wochen..

Der Schaden durch frittierte Lebensmittel ist jedem bekannt, aber nur wenige wissen, dass der Verzehr von rohem Gemüse nicht immer gesund ist. Einige Nährstoffe werden auf diese Weise nicht aufgenommen. Deshalb empfehlen Ernährungswissenschaftler, Lebensmittel zu dämpfen oder zu kochen. Diese Methode wurde zur Grundlage der gekochten Ernährung..

Auf eine Notiz! Ein charakteristisches Merkmal der gekochten Ernährung ist eine geringere Verstopfung des Magen-Darm-Trakts mit einem hohen Prozentsatz der Assimilation der notwendigen Substanzen.

Die Ernährung wird als kalorienarm eingestuft, ist aber gleichzeitig ausgewogen und verursacht keinen Hunger. Die Beobachtungen von Ernährungswissenschaftlern und Menschen, die die Diät ausprobiert haben, stimmen darin überein, dass es in vierzehn Tagen durchaus möglich ist, fast zehn Kilogramm des verhassten Fettes zu verlieren. Das Nahrungsmittelsystem dient nicht nur der Zerstörung von Fettgewebe, sondern auch der allgemeinen Reinigung des Körpers.

Positive Aspekte dieses Stromversorgungssystems:

  • Effektiver Gewichtsverlust;
  • Günstige Wirkung auf den Körper;
  • Möglichkeit, ein harmonisch ausgewogenes Menü zu erstellen;
  • Abwechslungsreiche tägliche Ernährung;
  • Allmähliche Linderung von Ödemen;
  • Kein Hungergefühl;
  • Kann ein Schritt in Richtung einer guten Ernährung sein.

Die Nachteile, die normalerweise hervorgehoben werden, sind nicht zu kritisch:

  • Sie müssen sich an Lebensmittel ohne Salz oder Gewürze gewöhnen.
  • In den frühen Tagen kann es zu einem gewissen Kraftverlust kommen.

Eine gekochte Diät ist jedoch ein großartiges Mittel für diejenigen, die sich wieder schlank sehen möchten..

Wichtige Empfehlungen

Zunächst müssen Sie das Menü genau befolgen und übermäßiges Essen vermeiden. Überschreiten Sie nicht die empfohlenen Portionsgrößen.

Während einer kalorienarmen Diät sollten Sie nicht aktiv Sport treiben - der Körper hat nicht genug Energie dafür, aber es ist notwendig, lange Abendspaziergänge in den obligatorischen Tagesablauf aufzunehmen.

Bei der Zubereitung von Speisen sollte Gemüse nur in kochendes Wasser gelegt werden. Stellen Sie dann sofort die Hitze ein, um ein zu heftiges Kochen zu vermeiden. Salzwasser ist verboten. Der Kochvorgang sollte zehn Minuten nicht überschreiten, danach wird das Gemüse 20 Minuten in derselben Brühe belassen und dann unter fließendem Wasser abgekühlt.

Wichtig! Die Diät setzt keine groben Ballaststoffe und sehr wenig Salz voraus. Wenn dies zu Verstopfung führt, wird empfohlen, der Diät Kefir hinzuzufügen. Der Mangel an Salz kann letztendlich zu unangenehmen Konsequenzen führen. Daher verbieten Ernährungswissenschaftler strikt, die Nahrungsaufnahme länger als zwei Wochen fortzusetzen.

Indikationen, Kontraindikationen und mögliche Schäden

Zusätzliche Pfunde und der Wunsch, Giftstoffe loszuwerden und die Gesundheit wiederherzustellen, sind die Hauptindikationen, die die Menschen dazu bringen, ein auf gekochtem Essen basierendes Nahrungsmittelsystem auszuprobieren.

Verschiedene Arten von gekochten Diäten haben unterschiedliche Kontraindikationen. Wenn Sie also Ihr Gewicht auf diese Weise anpassen müssen, ist es besser, einen Ernährungsberater zu konsultieren, um ein optimales Menü zu entwickeln. Sie sollten dieses Stromversorgungssystem nicht verwenden, wenn:

  • Es besteht eine Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Produkten.
  • Es gibt chronische Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • Es werden Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts beobachtet, einschließlich Reizdarmsyndrom;
  • Stoffwechselprobleme haben, Stoffwechselerkrankungen (Diabetes mellitus);
  • Etablierte Leber- oder Nierenerkrankung;
  • Es gibt neurologische Probleme.

Beachten Sie! Nahrungsmittelsysteme mit niedrigem Kaloriengehalt sind in Zeiten erhöhter körperlicher Aktivität nicht geeignet und für Personen, die aktiv Sport treiben, kontraindiziert.

Schwangerschaft und Stillzeit

Frauen, die ein Baby tragen oder stillen, sollten nicht auf kalorienarme Diäten zurückgreifen, die bestimmte Einschränkungen enthalten. Es kann Ihr Baby verletzen..

Alterskategorie

Kalorienarme Nahrungsmittelsysteme werden in der Jugend nicht empfohlen, wenn der Körper viel Energie und Nährstoffe benötigt. Nach dem 50. Lebensjahr kann eine gekochte Diät eine Option sein. Es ist jedoch erforderlich, einen Ernährungsberater und einen Therapeuten zu konsultieren, um dies zu klären. Mögliche Anpassungen des Hauptmenüs unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Körpers einer bestimmten Person.

Diese Art der gekochten Ernährung, bei der gekochtes Fleisch die Grundlage des Menüs bildet, ist jedoch im Alter absolut kontraindiziert..

Prinzipien des Stromversorgungssystems

Die Grundprinzipien für den Aufbau eines Stromversorgungssystems umfassen Folgendes:

  • Brei für eine Beilage wird ohne Milch ausschließlich in Wasser gekocht;
  • Um den Körper mit allen notwendigen Substanzen zu versorgen, müssen zusätzlich Vitamin- und Mineralkomplexe konsumiert werden.
  • Die tägliche Ernährung umfasst vegetarische Suppen und gekochtes oder gedämpftes Gemüse, Brokkoli, Auberginen, Sellerie, Tomaten, Spinat, Karotten und junge Kartoffeln, die weniger Stärke enthalten.
  • Sie können nicht mehr als 300 Gramm pro Mahlzeit essen;
  • Das Tagesmenü sollte drei- bis sechsmal täglich Mahlzeiten enthalten.
  • Sie können nicht nach 19 Uhr essen;
  • Vor dem Schlafengehen dürfen Sie ein Glas fettarmen Kefir trinken.

Es wird nicht empfohlen, die Diät um mehr als zwei Wochen zu verlängern. Es ist jedoch durchaus möglich, die in der Diät verwendeten Gerichte in die übliche Diät aufzunehmen. Dies wird dazu beitragen, das Ergebnis zu festigen. Die Bedingungen dieses Stromversorgungssystems sind nicht die schwierigsten, aber dennoch greifbar genug, sodass Sie sich mental darauf vorbereiten müssen!

So erstellen Sie ein Menü

Dank der großen Auswahl an Rezepten und der Möglichkeit, die Produkte frei zu variieren, ist die tägliche Ernährung reichhaltig und abwechslungsreich. Selbst Ihre Familienmitglieder bemerken möglicherweise nicht, dass Sie gegen Übergewicht kämpfen werden.!

Zulässige Produkte

Die Diät wird aus zugelassenen Produkten gebildet:

  • Gemüse, meistens gekocht;
  • Obst;
  • Getreide und Getreideprodukte;
  • Brauner Reis;
  • Meeresfrüchte;
  • Hülsenfrüchte;
  • Fettarme Milchprodukte;
  • Eier;
  • Fettarmes Fleisch: Huhn, Kaninchen, Kalbfleisch, Truthahn;
  • Magerer Fisch;
  • Natürliche (oder besser frisch gepresste) Säfte;
  • Grüner Tee;
  • Kräutertees.

Beachtung! Das Trinkschema bei Verwendung dieses Ernährungssystems zur Gewichtsreduktion liefert 24 Stunden lang mindestens zwei Liter Wasser.

Es ist am besten, Kaffee während der Diät zu vermeiden, aber Sie können es sich einmal pro Woche leisten.

Welche Lebensmittel müssen ausgeschlossen werden

Das Hauptverbot gilt für folgende Produkte:

  • Durch Braten oder Backen zubereitete Gerichte;
  • Fetthaltige Lebensmittel, einschließlich fetthaltiger Milchprodukte;
  • Weißmehlbrot und Produkte aus Weizenmehl und Stärke;
  • Süßwaren;
  • Alle Süßigkeiten und Zucker;
  • Scharfe Gewürze, Überschuss an Gewürzen;
  • Salz und Lebensmittel mit hohem Salzgehalt;
  • Süße kohlensäurehaltige Getränke;
  • Alkohol;
  • Bananen und Trauben;
  • Marinaden und geraucht.

Es gibt viele Arten der gekochten Ernährung, einschließlich Monovarianten:

  • Auf gekochten Eiern (nicht für schwere Allergien geeignet);
  • Auf Salzkartoffeln;
  • Eiweiß auf gekochtem Fleisch;
  • Auf Buchweizenbrei;
  • Auf gekochten Rüben;
  • Auf gekochtem Fisch unter Einbeziehung von Meeresfrüchten.

Die häufigste Option ist jedoch klassisch. Die ungefähre Diät für die Woche ist wie folgt (Mahlzeiten werden zur Auswahl gegeben):

ModusSpeisekarte
FrühstückHaferbrei (Buchweizen, Haferflocken usw.) mit gekochtem Ei und Apfel; ein Salat aus gekochtem Gemüse, gewürzt mit fettarmer Sauerrahm und Obst; fettarmer Quark mit Kräutern, Joghurtdressing, Kiwi oder Apfel
AbendessenGemüseeintopf, gedämpfte Schnitzel, Apfelsaft (frisch gepresst); Vinaigrette mit Bohnen, etwas gekochtem Fisch, Äpfeln oder Birnen; Vegetarische Suppe, gekochter Gemüsesalat, eine kleine Portion gekochtes Kalbfleisch
Nachmittags-SnackKefir, eine Handvoll getrocknete Früchte, Nüsse
AbendessenBrauner Reis, Salat oder Spinat, gekochtes Fleisch; Blumenkohleintopf mit Spinat, gekochtes Gemüse in einem Salat; Salzkartoffeln mit Gemüse, Kohlsalat

Die zweite Woche ist ähnlich aufgebaut. Das Trinkprogramm umfasst gewöhnliches kohlensäurefreies und nicht mineralisches Wasser, das Sie ab anderthalb Litern pro Tag trinken müssen.

Der optimale Zeitraum für eine gekochte Ernährung ist Ende August oder Anfang September, wenn Gemüse ein Maximum an nützlichen Substanzen enthält..

Haben Sie keine Angst, mit Lebensmittelrezepten zu experimentieren. Erste Gänge mit Linsen, Tomaten und Bohnen, Suppenpüree, Puten- und Maissuppen sind daher ausgezeichnete Optionen für Suppen. Es gibt so viele Variationen, dass sogar Diätkost köstlich und interessant sein kann..

Wie man die Ergebnisse konsolidiert und die Diät korrekt beendet

Das Verlassen der Diät bedeutet nicht die sofortige Rückkehr zu einer ungesunden Diät, die in der Vergangenheit zu Übergewicht geführt hat. Am fünfzehnten Tag beginnen sie allmählich Salz hinzuzufügen, bis das von Ärzten empfohlene Volumen erreicht ist - 15 Gramm pro Tag. Das in den verbrauchten Produkten enthaltene Salz wird ebenfalls berücksichtigt..

Es wird empfohlen, Lebensmittel vollständig von der Verbotsliste aus dem Tagesmenü zu streichen, aber von Zeit zu Zeit können Sie sich kleine Portionen leisten.

Sie können gekochte Gerichte, die mit dem Grill gebacken oder gekocht werden, variieren. Gebratene Lebensmittel können beispielsweise im Urlaub nur sehr selten gegessen werden.

Es ist ratsam, das Portionsvolumen nicht zu erhöhen und den fraktionierten Speiseplan nicht aufzugeben. Wenn jedoch festgestellt wird, dass die Kilogramm auch nach Erreichen des optimalen Gewichts weiter verschwinden, sollte die Menge der pro Tag verbrauchten Portionen erhöht werden..

Um Ihre Ergebnisse zu festigen, ist es eine gute Idee, Sport zu treiben oder sich sogar für ein Fitnessstudio anzumelden. Es lohnt sich auch, die angenehme und gesunde Gewohnheit alltäglicher Spaziergänge aufzugeben..

Gekochte Diät zur Gewichtsreduktion: Wie man gesunde Mahlzeiten auch lecker macht

Kurze Eigenschaften der Diät. Typ: kalorienarm. Dauer: von 3 Tagen bis 1 Monat. Ergebnisse: 3 bis 10 kg. Schwierigkeit: mittel.

Braten ist die gefährlichste Art des Kochens, da sie danach zu einer Quelle für schädliches Cholesterin, freie Radikale, Karzinogene, Toxine und sogar Gifte werden. Beim Abnehmen sind sie verboten, weil sie fettig und kalorienreich sind. In diesem Zusammenhang empfehlen Ernährungswissenschaftler, Fisch und Fleisch zu kochen.

Die Vorteile von frischem Gemüse werden nun ebenfalls aktiv kritisiert. Nur gekochte Karotten sind eine Quelle für Beta-Carotin und Antioxidantien, während rohe Karotten die Bauchspeicheldrüse belasten. Wenn Sie Brokkoli und Spinat ohne Wärmebehandlung essen, erhalten Sie nur 3% der darin enthaltenen Carotinoide und in gekochter Form - 30% auf einmal. Tomaten versorgen den Körper nur bei hohen Temperaturen mit einer großen Menge Lycopin - Antioxidantien, die die Herzfunktion verbessern. Diese Liste kann für eine lange Zeit fortgesetzt werden, und für diejenigen, die Gewicht verlieren, gibt es ein unbestreitbares Argument für gekochtes, nicht frisches Gemüse - sie sind weniger kalorienreich.

Unter Berücksichtigung all dieser Tatsachen haben Ernährungswissenschaftler eine gekochte Diät entwickelt, die den Test der Zeit bestanden hat und gute Ergebnisse beim Abnehmen gezeigt hat..

Grundprinzipien

Es ist nicht schwer, die Hauptregel einer gekochten Ernährung zu erraten - alle Produkte (auch Obst) sollten nur in gekochter Form verzehrt werden. Die klassische Version schließt alle anderen Kochmethoden aus - Dämpfen, Backen, Grillen, Schmoren. Ein freieres System erlaubt die Verwendung eines Doppelkessels. Du brauchst ausserdem:

  1. Halten Sie sich an fraktionierte Mahlzeiten: 5 mal täglich in kleinen Portionen.
  2. Essen Sie streng nach Zeitplan.
  3. Reduzieren Sie die übliche tägliche Ernährung um 300-500 kcal.
  4. Trinken Sie viel Wasser (bis zu 2 Liter pro Tag).
  5. Wenn die Diät länger als eine Woche dauert, nehmen Sie einen Multivitamin-Komplex (Sie finden ihn hier)..
  6. Sport treiben oder zumindest die körperliche Aktivität steigern.

Essensempfehlungen:

  • Das Frühstück sollte aus Kohlenhydraten (ideal - in Wasser oder fettarmer Milch gekochter Brei) und etwas Eiweiß (Ei oder Sandwich mit Fleisch) bestehen.
  • Mittagessen - angereichert (gekochte Früchte und Beeren);
  • Mittagessen - so kalorienreich wie möglich, Suppe (Rezepte) sowie ein Gericht mit gekochtem Gemüse;
  • Nachmittagstee - Eiweiß, die beste Wahl ist gebackene Milch;
  • Abendessen - meistens Eiweiß (Fisch, Fleisch) und ein wenig Kohlenhydrate (Beilage), 3 Stunden vor dem Schlafengehen arrangiert.

Verbotene Lebensmittel sind:

  • Backwaren, Gebäck;
  • alkoholische, kohlensäurehaltige Energy-Drinks;
  • frisch gepresste Säfte;
  • Milch;
  • Gurken, Marinaden;
  • fetthaltiges Fleisch, Fisch, Milchprodukte;
  • getrocknete, gedünstete, gebackene, frittierte Lebensmittel.

Es gibt auch eine Reihe von Lebensmitteln, die Sie mit der gekochten Diät essen können, jedoch in begrenzten Mengen:

  • frisches Obst und Beeren (2 mal pro Woche);
  • Salz (nicht mehr als 5 g pro Tag);
  • Pasta (einmal pro Woche);
  • Olivenöl (nicht mehr als 1 Esslöffel pro Tag für Salatsauce);
  • Milchprodukte.

Vorteile und Nachteile

  • Effizienz: Sie können in einer Woche um 4-5 kg ​​abnehmen;
  • Gesundheit & Sicherheit;
  • Verfügbarkeit verschiedener Optionen;
  • Die Liste der verbotenen Lebensmittel ist nicht so beeindruckend wie bei anderen Diäten.
  • Ödeme loswerden;
  • Mangel an Hunger;
  • Darmreinigung durch große Menge an Ballaststoffen;
  • Verbesserung des Hautzustands.
  • Der Geschmack gekochter Produkte lässt zu wünschen übrig: Für manche wirken sie langweilig;
  • Aufgrund von Zuckermangel kann es zu einem Zusammenbruch und einer Reizbarkeit kommen.
  • Darmverstimmung und Verstopfung als Nebenwirkungen sind keine Seltenheit;
  • Risiko der Entwicklung einer Anämie.

Zusätzliche Empfehlungen

Sorten

Bei der klassischen Version wird jedes gekochte Produkt in begrenzten Mengen verwendet.

Die langfristige 1-Monats-Option bietet das folgende Schema:

  • erste Woche: Sie können nur gekochtes Gemüse essen;
  • zweite Woche: gekochter Fisch wird hinzugefügt;
  • dritte Woche: Fisch wird durch Hühnerbrust ersetzt;
  • vierte Woche: 1 Ei pro Tag wird hinzugefügt.

Es gibt auch mehrere Monodiäten, deren Ernährung auf einem Produkt basiert..

Auf gekochten Eiern

Die Diät wird Sportlern empfohlen, um Muskelmasse zu erhalten und aufzubauen. Während der Woche (wenn Sie es aushalten - so lange wie möglich, aber nicht länger als 2 Wochen) müssen Sie 1 gekochtes Ei zum Frühstück und zum Abendessen essen, ausgenommen andere Gerichte von diesen Mahlzeiten. Nur das Mittagessen wird komplett sein. Denken Sie daran, dass eine solche Diät bei Leber-, Nieren- und Magenerkrankungen kontraindiziert ist..

Eier können hart gekocht, weich gekocht, pochiert gekocht werden - es gibt viele Arten des Kochens. Aber Rührei und Omelett sind verboten.

Auf gekochtem Buchweizen

Empfohlen für Menschen, die im intellektuellen Bereich arbeiten. Eine der bekanntesten Monodiäten für 3 Tage, bei denen Sie nur gekochten Buchweizen ohne Salzzusatz und in begrenzten Mengen essen können - nicht mehr als 500 g pro Tag. Andere Produkte sind verboten.

Auf gekochtem Huhn

Diätnahrung für Sportler. Dauer - bis zu 2 Wochen. Jeden Tag müssen Sie 500 g hautlose Hühnerbrust essen, die ohne Salz gekocht wird. Die Menge der anderen Produkte ist minimal, um nur die tägliche Kalorienaufnahme (Berechnungsformeln) bereitzustellen. Sie können 3 Tage nur auf Huhn sitzen.

Auf gekochtem Gemüse

Die Diät wird für Vegetarier empfohlen. Reinigt den Magen perfekt. Es wird in verschiedenen Versionen angeboten: Sie können täglich 1 kg gekochtes Gemüse essen oder es abwechseln (ein Tag - nur Karotten, ein Tag - nur Kartoffeln usw.). Die Dauer wird durch den Gesundheitszustand und das Erreichen des gewünschten Ergebnisses bestimmt.

Auf Salzkartoffeln

Eine weitere Option für eine gekochte Ernährung für Vegetarier und diejenigen, die ohne Kartoffeln nicht leben können. Es ist viel einfacher zu übertragen als die anderen, aber die Ergebnisse sind nicht so beeindruckend: Dieses Gemüse ist zu stärkehaltig und kalorienreich. Um das Beste daraus zu machen, wird empfohlen, in Uniform zu kochen. Tägliche Norm - nicht mehr als 500 g.

Auf gekochtem Mais

In der Saison können Sie Ihrem Körper einen Mais-Neustart geben. Innerhalb von 3-5 Tagen ersetzt dieses Gemüse das Frühstück und das Abendessen vollständig (je 1 Kolben)..

Kaloriengehalt von gekochtem Mais 123 kcal pro 100 g Produkt

Auf gekochtem Fleisch

Eine Variante einer gekochten Diät für Männer, die ängstlich daran denken, Gemüse, Kräuter und Obst abzunehmen. Die Hauptsache ist, magere Schnitte zu wählen und diätetische Sorten zu bevorzugen: Hühnerbrust, Putenfilet, Kaninchen, Rindfleisch, Kalbfleisch. Schweinefleisch und Lammfleisch sind ausgeschlossen. Fazit: Vor dem Hintergrund einer Abnahme des täglichen Kaloriengehalts der Ernährung sollten Sie 500 g (für Frauen) und 800 g (für Männer) gekochtes Fleisch essen.

Auf gekochtem Fisch

Diese Option wird sowohl Vegetariern angeboten, die sich erlauben, Fisch zu essen, als auch Menschen, die im intellektuellen Bereich tätig sind. Die Hauptsache ist, dass es fettarm und kalorienarm ist. Es ist sofort erwähnenswert, dass diese Option einen erheblichen Nachteil hat - nur wenige Menschen wissen, wie man gekochten Fisch köstlich kocht, daher sind Pannen keine Seltenheit.

Sie sollten die Option wählen, bei der Sie so lange wie möglich durchhalten.

Beispielmenü für eine Woche

Entworfen für die klassische Diät.

Gekochte Diätrezepte

Diät-Frühstückszerealien

Abends 200 g des gewünschten Getreides unter fließendem Wasser abspülen. 600 ml Wasser einfüllen. Kochen, Hitze reduzieren. Je nach ausgewähltem Getreide für die vorgeschriebene Zeit kochen:

  • Grieß wird nach 15 Minuten Kochen gekocht;
  • Gerste, Reis - 20;
  • Buchweizen - 25;
  • Mais - 30;
  • Haferflocken - 30 (aus Vollkornprodukten), 5-7 (Flocken);
  • Hirse, Linse - 35;
  • Perlgerste - 1 Stunde.

Vom Herd nehmen, abdecken, in ein Frotteetuch wickeln. Während der Nacht wird der Brei zurechtgewiesen und am Morgen ist er essfertig.

Gekochte Früchte und Beeren zum Mittagessen

Schälen und entkernen und in kleine Scheiben von je 200 g Apfel, Birne, Erdbeere, Pflaume und Aprikose schneiden. Die Wahl der Früchte kann alles sein. Für den Geschmack können Sie 1 Orange oder 2 Mandarinen sowie eine Handvoll kleiner Beeren (Johannisbeeren, Erdbeeren, Preiselbeeren usw.) hinzufügen. Nicht mehr als 300 g Kristallzucker in 3 Liter Wasser auflösen, kochen. Gießen Sie die Scheiben ein. Nochmals kochen. Unter ständigem Rühren 7-10 Minuten kochen lassen. Abkühlen. Lass das Wasser ab. Gekochte Früchte und Beeren in Behältern anrichten und in den Gefrierschrank stellen. Sie können dort bis zu 3 Monate gelagert werden. Vor dem Gebrauch wird empfohlen, aufzutauen, fettarmen Joghurt und eine Prise Zimt hinzuzufügen (lesen Sie hier über die vorteilhaften Eigenschaften des Gewürzs)..

Bonner Suppe - zuerst zum Mittagessen

200 g Selleriewurzel nach dem Zufallsprinzip hacken. 200 g Tomate blanchieren und pürieren. 400 g Chinakohl auf dünne Streifen geben. 150 g Zwiebeln hacken. 150 g grüne Paprika nach dem Zufallsprinzip hacken. Gießen Sie 3 Liter hausgemachten Tomatensaft über das Gemüse. Kochen. Mit Salz abschmecken, Gewürze hinzufügen (nach Geschmack). Bei mittlerer Hitze 10 Minuten kochen lassen. Mit Kräutern bestreuen. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde.

Milchgemüse - zweite zum Mittagessen

200 g Kartoffeln, Karotten, Zucchini, 100 g Zwiebeln schälen, 1 kleine Tomate blanchieren. Die Karotten durch eine grobe Reibe geben. 200 g Weißkohl hacken. Tomaten, Zucchini und 100 g Spargel nach dem Zufallsprinzip hacken. Die Zwiebel in halbe Ringe geben. Gemüse mischen, 50 g frische Bohnen hinzufügen.

Gießen Sie 4 Liter Wasser, Salz und kochen Sie nach 20 Minuten Kochen. Zu diesem Zeitpunkt Milchsauce zubereiten: 50 g Weizenmehl in Butter braten und 500 ml heiße Milch einfüllen. Hitze reduzieren, Salz hinzufügen, in einer Pfanne 15 Minuten köcheln lassen. Nachdem das Gemüse gekocht ist, gießen Sie es über die resultierende dicke Sauce, bringen Sie es zum Kochen und schalten Sie es aus. Bestehen Sie 10 Minuten darauf. Vor dem Servieren können Sie gehackte Kräuter und hausgemachte Roggencracker darüber streuen.

Schellfisch mit Gemüse - Hauptgericht zum Abendessen

In 100 g Streifen Karotten, Lauch und Selleriestangen schneiden. 30 g Butter in einem dickwandigen Topf schmelzen, Gemüse darauf köcheln lassen (ca. 7 Minuten). Rühren Sie sie um, legen Sie 1 großes Lorbeerblatt darauf und Portionen Schellfischfilet (Gesamtgewicht - 500 g). Legen Sie Zitronenscheiben so darauf, dass sie den Fisch vollständig bedecken. 5-6 schwarze Pfefferkörner und 2 gehackte Knoblauchzehen in einen Topf geben. Gießen Sie Wasser (Sie können Fisch oder Gemüsebrühe), so dass es 2-3 cm über das Essen steigt. Nach dem Kochen 20 Minuten kochen lassen.

Pellkartoffeln im Navy-Stil - eine Beilage zum Abendessen

Gießen Sie 1,5 Liter Wasser in einen Topf. Gießen Sie 500 g Salz hinein (nicht weniger!). Mischen. Legen Sie sofort 5-6 ungeschälte, aber gut gewaschene Kartoffeln hinein. Kochen. Eine halbe Stunde kochen lassen. Waschen Sie die in ihrer Schale gekochten Kartoffeln unter fließendem Wasser. Sie werden überrascht sein, wie lecker es wird.!

Die Vorteile einer gekochten Diät zur Gewichtsreduktion liegen auf der Hand, aber nur wenige Menschen verwenden sie aufgrund des milden Geschmacks der Gerichte. Dieser Nachteil kann jedoch leicht beseitigt werden, wenn Sie lernen, wie man sie kocht. Richtig gemacht, werden sie saftig und reichhaltig - die obigen Rezepte werden es beweisen..

Wie man eine gekochte Diät macht?

Heute informiert Sie das Portal "Abnehmen ohne Probleme" über eine einfache Möglichkeit, mit zusätzlichen Pfunden umzugehen, indem Sie gekochte Lebensmittel essen. Eine gekochte Diät hilft nicht nur, sich schnell vom verhassten Übergewicht zu verabschieden, sondern macht diesen Prozess auch so einfach und leicht wie möglich..

Diätregeln

Die Einhaltung strenger Regeln ist der Schlüssel zum schnellen Abnehmen und zur Verbesserung Ihrer Gesundheit. Bereits aus dem Namen der Diät wird klar, dass Sie nur gekochte Lebensmittel essen werden..

  • Teilen Sie die Nahrungsaufnahme 4-5 mal am Tag;
  • Essen Sie in kleinen Portionen (nicht mehr als 300 Gramm);
  • Nach 19 Uhr - keine Snacks;
  • Trinken Sie sauberes Wasser - mindestens 2 Liter pro Tag;
  • Haferbrei nur in Wasser kochen;
  • Salz entfernen oder auf ein Minimum beschränken;
  • Kochen Sie Gemüse in kochendem, nicht kochendem Wasser;
  • Bevorzugen Sie gekochtes Gemüse, das erfolgreich gegen Übergewicht kämpft: Brokkoli, Tomaten, Spinat, Karotten, Auberginen;
  • Wählen Sie fermentierte Milchprodukte mit dem niedrigsten Fettanteil.
  • Ausschluss: Soda, Mehl und Süßes, Alkohol, Fett und Frittiertes.

Wenn Sie die oben genannten Empfehlungen während der Woche befolgen, können Sie bis zu 4 kg abnehmen.

Es gibt zwei Arten von Fertiggerichten:

  1. Mit einer vielfältigen Produktpalette;
  2. Mit einem Hauptprodukt.

Betrachten wir beide Typen genauer.

Diät mit einer Vielzahl von Lebensmitteln

Diese Option ermöglicht es Ihnen, eine geeignetere Art des Essens für sich selbst zu wählen, wobei Sie die Produkte bevorzugen, die Sie lieben. Kontrollieren Sie beim Erstellen des Menüs den Kalorien- und Nährwert des Gerichts.

Treffen Sie die gekochte Diät mit einem abwechslungsreichen Menü. Das Wesentliche ist, dass Sie aus den vorgeschlagenen Optionen selbst die gewünschte auswählen.

Drei Frühstücksoptionen:

  • Gekochtes Ei und Buchweizenbrei;
  • Blumenkohl in Tomatensauce;
  • Rote Beete mit saurer Sahne.

Drei Optionen zum Mittagessen:

  • Gekochtes Kalbfleisch, Gemüsesuppe, Salat;
  • Gekochter Fisch, Vinaigrette, Apfel;
  • Zucchini-Eintopf mit Kohl und Auberginen, gekochtem Hähnchen, Saft.

Drei Restaurants:

  • Kohlsalat, Kartoffeln mit Selleriesoße;
  • Reisbrei mit gekochtem Fleisch, Salat;
  • Blumenkohlragout mit Spinat, Gemüsesalat.

10-tägige Diät mit gekochtem Gemüse

Diese Methode zum Abnehmen ist insofern bemerkenswert, als Sie definitiv nicht verhungern werden. Die Berechnung der erforderlichen Diät wurde für 5 Tage durchgeführt. Für die nächsten 5 Tage konsolidieren Sie einfach das erzielte Ergebnis und wiederholen die Ernährung der ersten fünf Tage der Diät. Wenn Sie sich strikt an das empfohlene Menü halten, können Sie bis zu 7 kg verlieren.

Tag 1

Sie dürfen gekochtes Gemüse in einer Menge von 350 Gramm essen. Fügen Sie unbedingt Ihr Lieblingsgemüse hinzu: Sellerie, Mais, Spinat und Dill. Dies ist das Essen, das Sie vor dem Mittagessen essen sollten..

Die nächste Mahlzeit beinhaltet Hühnerbrühe Suppe. Wenn Sie kochen, sollten Sie versuchen, es weniger nahrhaft zu machen, indem Sie das erste Wasser nach dem Kochen ablassen. Fügen Sie Ihr Lieblingsgemüse und einige Kartoffeln zur Suppe hinzu.

Gönnen Sie sich zum Abendessen Reisbrei mit gekochtem Fisch und Salatblättern.

Tag 2

An diesem Tag dürfen Sie Ihr Menü mit Ihrem Lieblingsgemüse abwechslungsreich gestalten. Beachten Sie die folgenden Regeln: Fügen Sie dem Gemüse zum Frühstück Brei hinzu, nehmen Sie Kartoffelpüree mit gekochtem Hühnchen zum Mittagessen und speisen Sie mit Salat.

Tag 3

Frühstücken Sie an diesem Tag mit einem Ei oder fettarmem Hüttenkäse. Das Mittagessen besteht aus Hühnerpüree. Das Abendessen besteht aus Ihrem Lieblingsgemüse.

Tag 4

Zu diesem Zeitpunkt ist Ihre Ernährung eine fleischfreie Kohlsuppe, die nur Ihr Lieblingsgemüse enthält. Sie müssen dieses Gericht in 5 kleinen Mahlzeiten essen..

Tag 5

Die Basis der Gerichte ist Hühnerpüree. Abwechslungsreich erlaubt: Kohl, Auberginen und Knoblauch.

Das Geheimnis ist, dass Ballaststoffe, die reich an Gemüse und Obst sind, helfen, Fett zu verbrennen und Gewicht zu verlieren..

Diät basierend auf einem gekochten Produkt

Betrachten Sie die beliebtesten Optionen für solche Lebensmittel. Sie haben wieder die Wahl.

Diät mit gekochten Eiern - garantiert, dass Sie in 3 Tagen zusätzliche Pfunde loswerden. Diese Option ist ideal für diejenigen, die ihre Figur schnell anpassen müssen, da die Ernährung so konzipiert ist, dass Sie 1 kg pro Tag verlieren.

Die Eidiät schlägt vor, dem Hauptprodukt - Eiern - Grapefruits oder Orangen hinzuzufügen. Es sind diese Zitrusfrüchte, die Fettablagerungen gut abbauen und den Stoffwechsel beschleunigen..

Wichtig! Dies ist eine Monodiät, die nur von Menschen angewendet werden kann, die keine gesundheitlichen Probleme haben.

Führen Sie dreitägige Übungen nicht mehr als einmal alle sechs Monate durch.

Wie Sie bereits verstanden haben, essen Sie 3 Tage lang nur gekochte Eier und Orangen (Sie können Orangen durch Grapefruits ersetzen - je nachdem, welche Zitrusfrüchte Sie bevorzugen). Gemäß den Ernährungsregeln dürfen Sie 3 Eier und 3 Zitrusfrüchte pro Tag essen. Teilen Sie diese Lebensmittel in 3 Mahlzeiten.

Es gibt eine Reihe von Regeln, die befolgt werden müssen, damit die Diät effektiv ist:

  • Eier werden ohne Salz gegessen;
  • Grapefruit wird mit einem bitteren Film gegessen;
  • Im Laufe des Tages trinken sie bis zu 2 Liter Wasser (Sie können es natürlich durch grünen Tee ersetzen, ohne Zucker). Die Einhaltung dieser Regel hilft, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen und den Darm zu reinigen, was sich günstig auf den Prozess des Abnehmens auswirkt.

Sie wollen abnehmen, aber Sie können nicht auf Fleisch verzichten! Was ist zu tun? Es gibt einen Ausweg - eine Diät, die die Gesundheit von gekochtem Hühnchen wiederherstellt. Dieses Ernährungssystem eliminiert nicht nur überschüssiges Körperfett, sondern stärkt auch Ihr Immunsystem..

Es wurde viel über die Vorteile von Hühnerfleisch geschrieben, wir werden uns nur mit den wichtigsten Aspekten befassen:

  • Hühnerfleisch ist ein Lagerhaus für Eiweiß, Vitamine und nützliche Mikroelemente.
  • Weniger Cholesterin in der Hühnerbrust;
  • Junges Hühnerfleisch ist das gesündeste.

Wie lange solltest du so essen? Drei Tage.

Damit sich der Körper schnell an die neue Art des Essens anpassen kann, wird empfohlen, 3 Fastentage vor Beginn der Diät für sich zu vereinbaren.

Hühnerfleisch und ohne Salz gekochte Brühe sind die Grundlage der Ernährung. 750 Gramm Fleisch sollten in 5 Portionen aufgeteilt und an einem Tag gegessen werden.

Für diejenigen, die es schwierig finden, einer Monodiät zu widerstehen, ist eine ausgezeichnete Lösung für das Problem eine Diät mit gekochtem Huhn für eine Woche, da hier die Verwendung von Getreide, Obst und Gemüse erlaubt ist.

Wöchentliches Diätmenü:

  • Tag 1: ein Pfund Hühnerbrust, 325 g gekochter Reis, ein Glas Saft;
  • Tag 2: 700 Gramm Fleisch, ein Pfund Ananas, mindestens ein Liter Wasser;
  • Tag 3: 600 g Fleisch, 500 g Orangen, ein Glas Saft;
  • Tag 4: 400 g Fleisch, 3 Äpfel, 200 g Sauerkraut, mindestens ein Liter Wasser;
  • Tag 5: die gleiche Menge Hühnerfleisch wie am Vortag, Orange, 200 Gramm Karotten, ein halber Liter Wasser;
  • Tag 6: 700 g Fleisch, 300 g Gemüsesalat;
  • Tag 7: 700 g Fleisch, Salat.

Eine Diät, die auf gekochtem Essen basiert, hat einen Nachteil: Beim Kochen gehen Vitamine verloren. Achten Sie daher bei der thermischen Behandlung von Gemüse darauf, dass es nicht verkocht wird..

Ein großes Plus einer solchen Ernährung ist, dass gekochtes Essen vom Körper schneller aufgenommen wird. Dies ist ein direkter Weg, um Übergewicht zu verlieren und Leichtigkeit im Körper zu gewinnen. Essen Sie richtig und bleiben Sie schlank und gesund!

Gekochte Diät

Die gekochte Diät basiert auf dem Prinzip, viel Gemüse zu essen, das Fett verbrennt. Ernährungswissenschaftler haben seit langem bemerkt, dass Gemüse und Obst aufgrund des hohen Gehalts an Ballaststoffen effektiv dazu beitragen, zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Vor ein paar Jahrzehnten sangen Gewichtsverlust-Experten begeisterte Oden an rohes Gemüse und Obst und nannten sie "Pfleger" und "Reiniger" des Körpers. Die Verwendung von frischem Obst wurde zu einem Kult: Gurken, Tomaten, Kohl und Paprika wurden zu ständigen Begleitern von Menschen, die Gewicht verloren.

Aber wie so oft wurden bei der Suche nach Vitaminen und unschätzbaren Ballaststoffen solche nützlichen und wertvollen Lieferanten von kalorienarmem Grobfaserpulpe wie Zucchini, Auberginen, Blumenkohl, Rüben und Kürbis zu Unrecht vergessen. Es ist unpraktisch, sie roh zu verzehren, aber gekocht können sie einen guten Job für diejenigen machen, die nach einem idealen Gewicht streben..

Selleriewurzel ist zweifellos sehr nützlich zum Abnehmen, aber nur wenige Menschen wissen, dass der große grüne Stiel und die sich ausbreitenden Blätter der Pflanze doppelt so viel Ballaststoffe enthalten wie im unterirdischen Teil. Sie können unschätzbares Material zur Gewichtsreduktion nur mit Hilfe der Wärmebehandlung erhalten - gekochter Sellerie verbrennt Fett viel effizienter als jeder Salat aus rohem Gemüse.

Als der Boom in der Rohkostdiät vorüber war, versuchten Ernährungswissenschaftler, ihren Fehler zu korrigieren, indem sie eine Methode zum Abnehmen von gekochtem Gemüse entwickelten. Darüber hinaus erwies sich eine gekochte Ernährung als ein unschätzbarer Fund für Menschen, die an einem hohen Säuregehalt an Magensaft, Blähungen, Blähungen und Gastritis leiden..

Eine effektive Ernährung mit gekochtem Gemüse

Die gekochte Diät hat zwei Möglichkeiten:

  • Gekochte Gemüsediät - Die Diät besteht nur aus Gemüse, Obst, Kräutern und Brot.
  • Klassische gekochte Diät mit einem abwechslungsreichen Menü.

Unabhängig von der Option gibt es für eine gekochte Diät eine Reihe allgemeiner Regeln, deren Umsetzung hervorragende Ergebnisse garantiert:

  • Tagsüber sollten Sie mindestens 2 Liter reines Wasser trinken - dies hilft, den Körper zu reinigen und macht die gekochte Diät mehrmals effektiver.
  • 4-mal täglich gekochte Mahlzeiten - wir kauen langsam und gründlich, kleine Portionen, 200-300 g pro Mahlzeit;
  • Grüner Tee ist eine großartige Hilfe zur Gewichtsreduktion und sollte eine Stunde nach jeder Mahlzeit getrunken werden. Dies garantiert eine gute Gesundheit mit einer gekochten Ernährung und einem stabilen Gewichtsverlust.
  • Verwenden Sie täglich Gemüse, Nüsse oder getrocknete Früchte. Bei einer gekochten Ernährung ist dies eine hervorragende Ernährung für das Herz und eine Vitaminaufladung für den ganzen Körper.
  • Bewegung und frische Luft wirken sich immer positiv auf eine Person aus, und wenn Sie eine Diät einhalten, hilft dies, abzulenken und nicht an Lebensmittel zu denken. Gehen Sie in den Park, in den Garten, gehen Sie einfach durch die Straßen oder machen Sie Ihr Lieblingshobby, und dann wird der Prozess des Abnehmens zum Vergnügen..

Gemüsegekochte Diät

Eine gekochte Gemüsediät ist für eine Woche ausgelegt und der Gewichtsverlust beträgt ca. 4-5 kg. Auf der Diätkarte stehen hauptsächlich Gerichte aus gekochtem Gemüse: Salate, Vinaigrettes, Snacks, Eintöpfe und erste Gänge. Frisches Gemüse und Obst spielen eine wichtige Rolle - sie stehen jeden Tag auf dem Ernährungstisch.

Sie müssen Gemüse so kochen, dass die maximale Menge an Vitaminen erhalten bleibt, da die meisten von ihnen während der Wärmebehandlung zerstört werden. Um den Nährwert von Gemüse zu erhalten, gibt es verschiedene Kochregeln:

  • Gemüse sollte nur in kochendes Wasser gelegt und die Hitze sofort reduziert werden, um ein Kochen zu vermeiden.
  • Salz das Wasser nicht;
  • Gemüse sollte nicht länger als 10 Minuten gekocht werden, dann 20 Minuten im gleichen Wasser belassen (für Rüben, Karotten, Kürbisse) und die Früchte dann in kaltem Wasser absenken, bis sie abkühlen.

Ein Beispiel für ein Diätmenü mit gekochtem Gemüse

Frühstück (optional):

  • Gekochter Rote-Bete-Salat mit Pflaumen, Apfel;
  • Gekochte Karotten mit Rosinen und Zitronensaft, Zitrusfrüchten;
  • Blumenkohl in Tomatensauce, Birne oder Apfel.
  • Kohlsuppe mit Sellerie und Tomaten, Kleiebrot (30 g), Gurkensalat mit Kräutern und Zwiebeln, gewürzt mit Olivenöl;
  • Gekochte Karotten-, Blumenkohl- und Apfelsalat, Brokkoli-Croutons-Püree-Suppe (direkt auf den Teller gegeben), Tomate;
  • Spinatpüreesuppe, Tomatensaft, Schwarzbrot-Toast.
  • Frisches Obst, getrocknetes Obst oder Nüsse.
  • Gemüseeintopf (keine Kartoffeln), Fruchtsaft oder Obst;
  • Gekochte Zucchini und Auberginen mit Zwiebeldressing, gegrilltem Paprika, Banane;
  • Vinaigrette in Olivenöl.

Um die Wirksamkeit der Ernährung zu erhöhen, sollte man keinen Alkohol, keine Limonade und kein kohlensäurehaltiges Mineralwasser, kein Weißbrot, keinen Zucker und keine Süßigkeiten konsumieren. Es ist auch ratsam, Fleisch, Fisch, Milchprodukte und Käse während der gekochten Diät aufzugeben (Option 1)..

Klassische gekochte Diät

Die Ernährung dieser wirksamen Ernährung ist sehr vielfältig: Auf der Speisekarte stehen gekochtes Fleisch und Fisch, Müsli aus verschiedenen Getreidearten und Milchprodukte. Sie können sich zwei Wochen lang an die klassische Version der gekochten Diät halten. Während dieser Zeit können Sie 8 bis 12 kg Übergewicht verlieren.

  • Limonade und Sodawasser
  • Brot und Teigprodukte;
  • Pasta;
  • Salz;
  • Zucker;
  • Alkohol;
  • Gebratene und fetthaltige Mahlzeiten.

Ein Beispiel für ein Menü mit gekochten Diäten:

Frühstück (optional):

  • Loser Buchweizenbrei, gekochtes Ei, Apfel;
  • Gekochter Rote-Bete-Salat mit saurer Sahne, Früchten;
  • Kräuterhüttenkäse oder ungesüßter Joghurt, Banane und Kiwi.
  • Eintopf aus Auberginen, Kohl und Zucchini mit Sellerie, gedämpften Schnitzeln, Apfelsaft;
  • Vinaigrette mit Bohnen, gekochtem Fisch, frischem Obst;
  • Gemüsesuppe, Salat aus gekochtem Gemüse, ein Stück gekochtes Kalbfleisch.
  • Frisches Obst, Trockenfrüchte, Nüsse oder fermentierte Milchprodukte.
  • Loser Reis, Salat, gekochtes Fleisch;
  • Spinat-Blumenkohl-Eintopf, gekochter Gemüsesalat;
  • Salzkartoffeln mit Selleriesoße, Kohlsalat.

Das Abendessen sollte bis spätestens 19.00 Uhr geplant sein. Um nicht zu verhungern, können Sie abends ein Glas Kefir trinken oder einen Apfel essen.

Die beste Wirkung einer gekochten Ernährung wird in der warmen Jahreszeit beobachtet - von August bis Oktober, wenn die Vielfalt der Gemüse- und Obstsorten ihren Höhepunkt erreicht und der Gehalt an Vitaminen in ihnen aufgrund längerer Lagerung noch nicht abgenommen hat.

Gekochte Diät Bewertungen

Die gekochte Diät hat dazu beigetragen, viel faireren Sex aufzubauen. Frauen sprechen sehr gut von der gekochten Ernährung, weil sie neben hervorragenden Ergebnissen auch gut ist, weil sie keine Gefühle von schwerem Hunger anspricht. Das Diätmenü in beiden Varianten ist sehr abwechslungsreich und befriedigend, während es kalorienarm ist - bei normaler Gesundheit gehen die Kilogramm stetig und für lange Zeit ab.

Laut Bewertungen hilft eine gekochte Diät Menschen mit Magen-Darm-Problemen beim Abnehmen, für die Diäten mit einem überwiegenden Anteil an rohen Früchten kontraindiziert sind. Dies bedeutet jedoch keineswegs, dass jeder ausnahmslos eine gekochte Diät einhalten kann - bevor Sie sie anwenden, sollten Sie unbedingt einen Arzt konsultieren.

Gekochtes Diätmenü für schnellen Gewichtsverlust

Um eine schlanke Figur zu erreichen, ist eine Frau bereit, Opfer zu bringen. Außerdem, wenn die Sommersaison stimmt: Schließlich wollen alle zu dieser Jahreszeit in Form sein und sich in ihrem schönen Sommerkleid kleiden. Aber über einen langen Winter wird viel Überschuss in den Seiten abgelagert, so dass Sie mit diesen zusätzlichen Pfunden kämpfen müssen. Sporttraining und Ernährung gelten als eine der effektivsten Möglichkeiten. In diesem Artikel bieten wir ein Menü mit gekochten Diäten an - mit seiner Hilfe können Sie leicht in kurzer Zeit Gewicht verlieren, außerdem ist es sehr nützlich.

Welche Regeln müssen befolgt werden?

Während des Gewichtsverlusts ist es verboten, Folgendes zu essen:

  • Backwaren und alles Süße (Zucker, Schokolade, Süßigkeiten usw.).
  • Salz und Gewürze. Salz kann sich im Körper ansammeln und die Funktion der inneren Organe beeinträchtigen. Und Gewürze beeinträchtigen die Arbeit des Magensaftes.
  • Gebratene und konservierte Lebensmittel - sie sind reich an Fett und Salz.
  • Sprudel.
  • Alkohol - Es enthält viele Kalorien. Darüber hinaus hemmt es den Stoffwechsel und wirkt sich negativ auf den Körper aus..

Während unserer Ernährung wird gekochtes Gemüse unser Grundnahrungsmittel sein. Aufgrund der Tatsache, dass sie gut absorbiert werden und Sie die zusätzlichen 5-7 Kilogramm außerdem leicht entfernen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen.

Die Diät beinhaltet:

  • Gemüse;
  • Milchprodukte;
  • Obst;
  • Haferbrei;
  • grüner Tee und viel Wasser.

Gekochte Diät - Grundprinzipien

  • Aus Gemüse dürfen Kartoffeln (vorzugsweise junge Früchte), Karotten, Rüben, Auberginen, Tomaten, Kohl verwendet werden.
  • Es ist besser, Brei in Wasser ohne Zucker zu kochen und Salz in kleinen Mengen hinzuzufügen.
  • Weißes Fleisch von Huhn, Truthahn oder Kaninchen und trockenes Kalbfleisch ist ebenfalls erlaubt.
  • Nicht öliger Fisch erlaubt. All dies kann nur gekocht werden..
  • Von Früchten sind Trauben und Bananen verboten.
  • Milchprodukte sind nur fettarm erlaubt.
  • Zusätzlich zu all dem müssen Sie eine ausreichende Menge Wasser trinken, und das sind zwei Liter pro Tag. Grüner Tee, Kräutertees und frisch gepresste Obst- und Gemüsesäfte schaden dieser Diät nicht..
  • Sie müssen Mahlzeiten in kleinen Portionen von 200-250 Gramm und so oft wie möglich, aber mindestens 3-4 mal am Tag essen.
  • Sie können die letzte Mahlzeit spätestens vier Stunden vor dem Schlafengehen essen. Es kommt vor, dass der Hunger vor dem Schlafengehen nicht allein bleibt, dann darf man ein Glas fettarmen Kefir trinken.

Der große Nachteil eines solchen Gewichtsverlusts besteht darin, dass beim Kochen von Gemüse bis zu 70% der vorteilhaften Eigenschaften verschwinden. Daher wird empfohlen, zusammen mit Nahrungsmitteln zusätzlich einen Komplex von Vitaminen und Mineralstoffen zu trinken - diese helfen dabei, die fehlenden Substanzen im Körper zu füllen. Wenn jedoch gedämpft, bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten..

Gekochte Hühnerdiät

Die Methode zum Abnehmen basierend auf gekochten Lebensmitteln wird von den meisten Ernährungswissenschaftlern aus der ganzen Welt empfohlen. Da es zusätzlich zu seiner direkten Funktion - Übergewicht loszuwerden - hilft, Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Es stärkt auch die Immunität und verbessert die Gesundheit.

Lassen Sie uns über die gekochte Hühnerdiät sprechen. Es besteht aus einem fünftägigen Ernährungskurs nur bei bestimmten Gerichten. Mit seiner Hilfe können Sie bis zu sieben Kilogramm unnötiges Gewicht loswerden. Huhn gilt als gesundes, proteinreiches Lebensmittel.

Das gesamte Menü besteht aus Fleischbrei mit Kräutern und Gewürzen - sie werden zusätzliche Pfunde los. Die dazugehörigen Zutaten sind: Petersilie, Koriander, Dill, Spinat, Sellerie usw. Zusätzlich werden Hühnerbrühe und gekochte Eier in die Ernährung aufgenommen. All dies kann leicht in jeder Lebensmittelabteilung des Geschäfts oder auf dem Markt gefunden werden..

Also lasst uns jeden Tag zum Kochen kommen

  • Am ersten Tag die Hühnerbrust kochen, etwas Salz hinzufügen. Für zusätzliche Zutaten benötigen Sie: Dill, Petersilie und Sellerie. Insgesamt benötigen Sie 1-2 Trauben, es dürfen gefrorene oder getrocknete Kräuter verwendet werden. Drehen Sie das gekochte Filet und die Kräuter mit einem Fleischwolf. Letzteres kann mit einem Messer in kleine Stücke geschnitten werden. Sobald das Gericht aufgegossen ist (dies dauert ungefähr eine halbe Stunde), teilen Sie es den ganzen Tag in gleiche Portionen und Sie können essen. Es ist erlaubt, Wasser oder grünen Tee zu trinken.
  • Kochen Sie das Huhn am zweiten Tag, aber gießen Sie die Brühe nicht aus. Wir werden es den ganzen Tag zusammen mit Brei trinken. Fleisch benötigt 300 Gramm. Drehen Sie das fertig gekochte Huhn und fügen Sie geriebenen oder getrockneten Ingwer und vier gehackte Spinatblätter hinzu. Essen Sie tagsüber mit Brühe, Sie können schwarzen Tee und Wasser trinken.
  • Am dritten Tag der Diät darf ein gekochtes Ei in die Diät aufgenommen werden, aber Sie können nur Wasser trinken. Hähnchenfilet benötigt bereits 400 Gramm. Mahlen Sie es in Brei, fügen Sie eine Prise Kurkuma, Rosmarin und Paprika hinzu. Vorsichtig platzieren und eine halbe Stunde ruhen lassen. All dies ist in mehrere Mahlzeiten unterteilt.
  • Vierter Tag: Hühnerbrust - 400 gr. Kochen. In einem Fleischwolf gut pürieren oder rollen. Einen Knoblauch und ein paar Korianderstücke hacken. In das Fleisch gießen, umrühren. Sie können in 30 Minuten mit dem Essen beginnen. Trinken Sie Wasser, schwarzen Tee oder Kaffee.
  • Letzter Tag, fünfter. Brei mit Salat kochen. Hühner benötigen die gleiche Menge wie zuvor. Die Kochtechnologie ist dieselbe, nur dass Sie anstelle des Gewürzs gehackten Salat benötigen. Sie können der Diät auch Milch und schwarzen Tee hinzufügen..


Ein großes Plus unserer Ernährung ist, dass trotz der geringen Menge an Kalorien an allen fünf Tagen kein Hunger entsteht - die Ernährung mit gekochtem Hühnchen ist durchaus zufriedenstellend. Ein weiteres Plus ist der hohe Gehalt an Spurenelementen in Kräutern und Gewürzen.

Diät mit gekochtem Gemüse - Rüben und Karotten

Viele Frauen stellen die Frage: Ist es möglich, gekochte Rüben auf Diät zu essen? Wird Ihre Gesundheit versagen und Ihre Immunität schwächen??

Rüben gelten als gesundes Lebensmittel. Es enthält eine große Menge Betain, das hilft, überschüssige Fettreserven im Körper zu verbrennen. Zusätzlich warnt Betain vor Gewichtszunahme.

Dieses Wurzelgemüse enthält auch Curcumin, ein sehr starkes Antioxidans. Rüben enthalten auch Ballaststoffe und Pektin, die nur in burgunderfarbenen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten sind. Darüber hinaus ist es reich an Spurenelementen und Vitaminen. Während der Diät können diesem Wurzelgemüse Karotten zugesetzt werden - in Kombination erzielen sie eine viel bessere Wirkung. Es ist besonders gut, sie gekocht zu verwenden, obwohl das Menü auch die Verwendung dieses rohen Gemüses impliziert..

Neben Karotten werden der Ernährung auch Fisch, Fleisch und Milchprodukte zugesetzt. Alle von ihnen schaffen eine saure Umgebung im Magen-Darm-Trakt, und Rüben halten aufgrund von Mineralsalzen das notwendige Gleichgewicht aufrecht, wodurch das Gefühl der Schwere im Bauchraum gelindert wird. Es ist auch erlaubt, in Wasser gekochten Brei zu essen: Reis und Buchweizen. Es stellt sich heraus, dass die Ernährung mit gekochten Rüben eine ziemlich große Auswahl an Produkten enthält, weshalb sie als ausgewogen angesehen wird.

Überlegen Sie, welche Gerichte tagsüber erlaubt sind:

  1. Erster Tag. Zum Frühstück müssen Sie die Rüben reiben und mit Mineralwasser essen. Kochen Sie zum Mittagessen zwei gekochte Karotten und Rüben in einer Menge von 100 Gramm. Reiben und mischen Sie alles, Sie können ein Glas Wasser trinken. Zum Abendessen ist Fisch erlaubt, gekocht oder gebacken und Kefir, vorzugsweise fettarm.
  2. Am zweiten Tag ist die erste Mahlzeit dieselbe wie zuvor, nur dass Sie anstelle von Wasser den Saft aus den Rüben auspressen müssen, ein Glas. Zum Mittag- und Abendessen 300 Gramm Rüben kochen und in zwei Hälften teilen. Erfrischen Sie sich auch mitten am Tag mit fünf Pflaumensachen und abends mit einem Apfel.
  3. Am nächsten Morgen können Sie sich Joghurt gönnen. Zum Mittagessen trockenes Rindfleisch und Karotten kochen - 3 Wurzelgemüse. Bereiten Sie für den Abend einen Salat aus gekochten Rüben mit saurer Sahne zu.
  4. Essen Sie am vierten Tag des Abnehmens rohe Karotten und Wasser zum Frühstück. Zum Mittagessen 200 Gramm Fisch und 150 Gramm gekochte Rüben. Am Ende dieses Tages können Sie Buchweizenbrei kochen und Kefir trinken.
  5. Am fünften Tag am Morgen können Sie Reisbrei auf dem Wasser haben. Für die zweite Mahlzeit kochen Sie weißes Hühnerfleisch und gekochte Rüben zum Garnieren. Abends müssen Sie fermentiertes Milchprodukt trinken.
  6. Der vorletzte Tag. Am Morgen rohe Rüben durch eine Reibe geben. Essen Sie zum Mittagessen geriebenen Weißkohl. Das Abendessen besteht aus gekochtem Fleisch und Karotten in einer Menge von 4 Stück.
  7. Am letzten Tag gibt es Früchte zum Frühstück: ein paar Äpfel und Pflaumen. Zum Mittagessen kochen Sie Buchweizen, und die letzte Mahlzeit besteht aus Rüben und Hühnchen zu je 150 Gramm. Sie müssen zuerst gekocht werden..

Wie Sie sehen können, ist die gekochte Diät ein Menü für die Woche. Nach dem Abschluss müssen Sie korrekt beenden, um nicht abrupt das gesamte abgeworfene Gewicht zurückzugewinnen. Um dies zu tun, müssen Sie in der Diät alle Lebensmittel belassen, die während des Gewichtsverlusts konsumiert wurden. Zuerst kann man nicht viel Backwaren essen und frittieren. Nach sechs Tagen können Sie zu Ihrer gewohnten Ernährung zurückkehren. Das Ergebnis eines solchen Gewichtsverlusts hängt direkt vom Anfangsgewicht ab, manchmal jedoch bis zu 10 kg.

Mit Kartoffeln und Kohl abnehmen

Es wird angenommen, dass Kartoffeln in Russland das zweite Brot sind. Dieses Wurzelgemüse wird zur Zubereitung vieler Gerichte verwendet. Und seltsamerweise gibt es sogar eine Diät, die auf Salzkartoffeln basiert. Aber dieses Produkt muss jung sein. Sie können in zwei Wochen bis zu vier Kilogramm abnehmen..

Lebensmittel auf der Basis von Salzkartoffeln können zwar nicht als ausgewogen bezeichnet werden. Daher müssen Sie biologisch aktive Nahrungsergänzungsmittel (Vitamine) trinken. Aber es enthält viel Kalium, das für Menschen mit Problemen im Bereich der Blutgefäße und des Herzens notwendig ist. Es ist auch kein Geheimnis, dass es Stärke enthält, die hilft, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken. Eine ausreichende Menge darin und Vitamin C. Es wurde nachgewiesen, dass es hilft, Stress abzubauen.

Alle Gerichte für eine solche Diät werden gekocht und vorzugsweise in Form von Kartoffelpüree zubereitet. Pro Tag werden etwa 1000 Kalorien verbraucht. Mit Hilfe dieses Gemüses ist es sehr vorteilhaft, Gewicht für diejenigen zu verlieren, die ihren eigenen Gemüsegarten haben. Dann werden keine Bargeldkosten benötigt.

Sie können auch ein paar zusätzliche Pfund mit einer Diät auf gekochtem Kohl verlieren. Es wird normalerweise mit Kartoffeln kombiniert und es gibt keine Beschwerden währenddessen. Kohl kann gekocht oder gedämpft werden. Es ist auch erlaubt, es frisch zu verwenden. Wenn wir dieses Gemüse betrachten, lohnt es sich, mit der Zusammensetzung zu beginnen: Es ist reich an Vitamin C (enthält mehr als Zitrone), Kalium, Eisen, Phosphor, Folsäure usw. Ballaststoffe stimulieren den Magen-Darm-Trakt und reinigen ihn wie einen Schwamm. Abnehmen basierend auf Kohl wird nicht sehr schnell sein, aber es wird effektiv sein. Aufgrund der Tatsache, dass gleichzeitig mit Gewichtsverlust Toxine und Toxine den Körper verlassen.

Die Kohldiät hat mehrere Nachteile. Eines davon ist der niedrige Kohlenhydratgehalt dieses Gemüses. Aus diesem Grund kann Apathie auftreten, Reaktion, Aufmerksamkeit und Leistung werden abnehmen, Migräne kann beobachtet werden. Auch eine solche Ernährung wird nicht als ausgewogen angesehen. Daher müssen Sie Nahrungsergänzungsmittel einnehmen.

Rezepte für eine gekochte Diät sind einfach zuzubereiten, von denen einige bereits im obigen Artikel enthalten sind. Das Hauptprinzip: Lebensmittel mit niedrigem Salzgehalt kochen und mahlen.